Hilfreiche Ratschläge

So wählen Sie ein Buch nach Ihren Wünschen aus: 10 Tipps

Pin
Send
Share
Send
Send


Seit mehr als fünf Jahren verkaufe ich Bücher. Seit Beginn der Arbeit in unserem Uniqstore haben wir uns auf ein geprüftes Sortiment verlassen und helfen unseren Gästen bei der Auswahl.

Während dieser Zeit hörten wir Tausende von Anfragen und versuchten, sie mit Zehntausenden von Büchern zu vergleichen. Und sie fühlten buchstäblich, wie schwierig die Auswahl ist, wie widersprüchlich sich der manchmal flüchtige Eindruck eines neuen Buches vor seinem Kauf herausstellt.

Die Namen der Bücher sind irreführend. Hinter einer hellen Abdeckung verbirgt sich überhaupt kein "heller" Inhalt. Das Buch, das beim Betreten des Geschäfts auffällt, ist "leer". Und der Bestseller, den alle beraten, findet Ihre Antwort nicht und gibt nichts Neues. Einige alte Bücher sind wirklich gut, während andere nur alt sind, weil sie schlecht verkaufen und im Regal stehen.
Fotoquelle: U
nsplash

Aufgrund des Verständnisses dieser Funktionen und der Kenntnis einiger der Tricks unserer Einzelhandelskollegen haben wir uns entschlossen, einige Tipps für die Selbstauswahl von Büchern im Geschäft zu erstellen, um Sie vor Fehlern zu schützen. Ich stelle fest, dass sich die Tipps hauptsächlich auf Sachbücher und nützliche Literatur konzentrieren.

Einerseits ist es falsch, nach dem Cover zu urteilen - es kann täuschen.

Es sei jedoch daran erinnert, dass ein gut gemachter Umschlag (modern illustriert, mit einem teuren Aufdruck: Prägen, selektives Laminieren, Protokollieren) die Ernsthaftigkeit der Auflage und große Investitionen in das Buch anzeigt. Der Verlag verlässt sich darauf, die Erfolgsaussichten sind also groß.

1. Nobelpreisträger

Der Nobelpreis wird einfach nicht vergeben. Wenn der Autor ein Literaturnobelpreisträger ist, können Sie sich das Buch daher gerne nehmen. Sie werden von der Vielfalt der Themen und Genres der von den Preisträgern geschriebenen Werke fasziniert sein. Besonders hervorzuheben sind die Titelautoren der letzten Jahre - ihre Bücher sind aktuell und modern. Wenn Sie die Preisträger verschiedener Jahre lesen, werden Sie feststellen, wie sich die Literatur entwickelt. Zum Beispiel wurden Ende des 20. Jahrhunderts Bücher über eine andere, mögliche Realität wie „Blindheit“ des Portugiesen Jose Saramago (Nobelpreisträger 1998) gewürdigt. Und im 21. Jahrhundert werden Autoren, die Bücher auf der Basis von realen Ereignissen schreiben, wie Swetlana Alexejewitsch mit der Dokumentarprosa „Tschernobyl-Gebet“ oder „Der Krieg hat kein weibliches Gesicht“ (wird Swetlana - Preisträgerin von 2015), Preisträgerin.

Ein weiterer Tipp: Wenn Sie sich für die Kultur eines Landes interessieren, suchen Sie nach Schriftstellern, die in der Literatur einen Preis erhalten haben. Wenn ja, dann sind ihre Bücher ein Geschenk des Himmels, denn Sie werden das ganze Panorama des Lebens des Landes sehen.

2. Bildschirmversionen von Büchern

Das Buch, das Sie lesen möchten, ist gefilmt? Das ist ein wunderbares Zeichen. Immerhin waren die Macher des Films der Meinung, dass diese besondere Handlung den Betrachter ansprechen würde. Filme werden nur auf interessanten Büchern gedreht - Geschichten mit lebendigen Charakteren und wertvollen Ideen. Besonders aufmerksam verfolgen die Filmadaptionen Menschen, die mehr Action und weniger Gedanken in dem Buch mögen. Der Film basiert auf Zwischenfällen, ständiger Bewegung. Daher kann ein langweiliges Buch, in dem die Figuren nur sitzen und philosophieren, in keiner Weise gefilmt werden. Wenn die Handlung für Sie wichtig ist - achten Sie immer auf Filme von Büchern.

3. Experimente mit Genres

Bist du ein Fan von Detektiven? Dann lesen Sie Gedichte. Oder umgekehrt. Stellen Sie die gewagtesten Experimente auf und wählen Sie Genres, die Ihrem Geschmack nicht entsprechen. Nehmen Sie, was Sie nie lesen wollten. Wenn das Buch von den ersten Seiten an "nicht geht", beeilen Sie sich nicht, es wegzulegen. Das ist die Kraft der Gewohnheit. Lesen Sie mindestens ein Drittel - und Sie gewöhnen sich an das Buch, schätzen die Neuheit und entdecken viele neue Dinge. Vielleicht wird dieses Genre für lange Zeit ein Favorit. Trotzdem rate ich Ihnen, verschiedene Genres kennenzulernen, indem Sie elektronische Bücher lesen. Wenn Sie das neue Papier nicht mögen, wird sich in unnötigen Mengen kein Staub zu Hause ansammeln.

4. Theme

Das Thema ist die Hauptsache bei der Auswahl eines Buches. Es ist hier wichtig, nicht auf den Köder der Werbung hereinzufallen. Über jedes Buch in der Anmerkung schreiben sie, als ob es das interessanteste aller vorhandenen Bücher ist. Aber wenn das Thema der Arbeit für Sie nicht interessant ist, sollten Sie nicht einmal ein sehr "gepriesenes" Buch kaufen. Das Cover könnte so etwas wie "Das laut Time Magazine größte Buch aller Zeiten" enthalten. Vielleicht ist es das, aber eine solche Werbung sollte Sie nicht beeinträchtigen. Denken Sie immer daran - wenn Sie sich beispielsweise nicht für Geschichte interessieren, ist das Buch Der Untergang des Römischen Reiches nichts für Sie.

Achten Sie immer auf Anthologien und Sammlungen. Ein einfaches Beispiel: "Anthology of Silver Age Poetry". Es gibt viele solcher Sammlungen von Autoren. Sie werden nach verschiedenen Kriterien zusammengestellt: Genre, Epoche, Land, Thema ... Anthologien sind gut, da jeder Autor trotz Gemeinsamkeiten individuell ist. Alle Texte sind unterschiedlich. Die Sammlung bietet also Werke für jeden Geschmack und wird den anspruchsvollsten Leser beeindrucken.

5. Buchwettbewerbe und Festivals

Vertraue nicht unbedingt den Wettbewerben, es ist nicht einfach mit ihnen. Tatsache ist, dass in unserer Zeit jeder einen Literaturwettbewerb abhalten kann. Geben Sie also Ihre E-Mail-Adresse im Internet ein und geben Sie bekannt: Ein Autor aus den GUS-Staaten - senden Sie Ihre Werke! Der "internationale" Wettbewerb ist fertig. Dann liest diese Person den gesendeten Brief und der Autor, der ihn am meisten mochte, kann einen Brief senden, der in einem grafischen Editor erstellt wurde. Hier ist die "Bestätigung" des Sieges im Wettbewerb. Das Geld zu haben, um ein Buch zu drucken, ist kein Problem. "Winner" druckt sein "Meisterstück", auf dessen Cover "Preisträger des internationalen Literaturwettbewerbs" steht. Und der Leser, der eine solche Inschrift sieht, glaubt, dass die Jury des Wettbewerbs herausragende Literaturkritiker umfasste, die wochenlang saßen und das beste Werk auswählten ... Und er kauft ein Buch von offen gesagt geringer Qualität.

Vertrauen Sie auch nicht dem Titel "Mitglied von Literaturfestivals". Auch wenn die Festivals prestigeträchtig sind. Fast alle Festivals haben ein "offenes Mikrofon". Das heißt, es wird eine Szene gegeben, über die jeder sprechen kann. Sie müssen dafür kein Schriftsteller sein. Sie können kommen - und von der Bühne aus alles lesen, was Sie wollen. Daher spricht der Titel des Teilnehmers nicht über die Qualität des Buches, da der Verdienst des Autors hier in einer Sache besteht - er war nicht zu faul, um zum Festival zu gelangen. Der lautstarke Titel „Festivalveranstalter“ hat auch nichts zu bedeuten, denn ein guter Veranstalter bedeutet keinen guten Schriftsteller.

Wenn bei den Festivals alles klar ist, haben die Wettbewerbe eine andere Seite. Vielleicht kennen Sie einen echten Literaturwettbewerb mit einer maßgeblichen Jury, deren Gewinner den Autor wirklich verdienen? Dann vergessen Sie nicht, die Neuigkeiten eines solchen Wettbewerbs mitzuverfolgen. Wenn sich der Wettbewerb längst etabliert hat, heißt das, dass er die Marke weiter „behält“. Sie sehen, dass der Schriftsteller diesen Wettbewerb gewonnen hat - kaufen Sie ein Buch, es wird Sie nicht enttäuschen.

6. Sponsoring und Fonds

Auf dem Cover steht, dass das Buch mit Unterstützung einer Wohltätigkeitsstiftung veröffentlicht wurde. Dies bedeutet, dass das Buch Teil eines sozialen Projekts ist. Solche Arbeiten werfen aktuelle Fragen auf. Dies kann der Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen, Umweltproblemen, Waisenproblemen und vielem mehr sein. Auch wenn es sich bei dem Buch um Fiktion handelt, wird es eine Menge Realität geben, das Leben wird ohne rosa Brille gezeigt. Soll ich so ein Buch nehmen? Wieder - hängt vom Thema ab. Fragen Sie, was der Fonds, der das Buch gesponsert hat, macht. Wenn die Aktivitäten des Fonds mit Ihren Interessen und Gedanken übereinstimmen, wird die Arbeit gefallen.

Wenn das Buch mit Unterstützung des Stadtrats veröffentlicht wurde, bedeutet dies, dass die Arbeit Ereignisse darstellt, die in einer bestimmten Stadt stattfinden. Auf diese Weise wird die Stadt unter den Lesern populär, und es wird über ihre Probleme berichtet, die angegangen werden müssen. Solche Bücher sind nicht immer von hoher Qualität, können aber die Bewohner dieser Stadt ansprechen - weil die Geschichte über sie geschrieben ist.

7. Klassisch

Der Schriftsteller gilt als Klassiker, aber Sie mögen seine Bücher nicht? Beeilen Sie sich nicht, ein Kreuz darauf zu setzen. Vielleicht schrieb der Autor in anderen Genres? Versuchen Sie, seine anderen Werke zu lesen. Ich kenne zum Beispiel ein Mädchen, das keine einzige Kafka-Geschichte mochte, aber alle seine Romane mit großer Freude las und ihre Meinung über die Autorin radikal änderte. Aber wenn ein anderes Genre nicht interessiert ist, können Sie das Buch zur Seite legen. Das ist einfach nicht dein Schreiber.

8. Literarische Mode

Soll ich ein Buch kaufen, von dem die ganze Welt zu reden scheint? Mode ist meistens kein Indikator. Hinter der Werbung für das Buch stehen vielleicht gute PR-Manager, aber nicht die Qualität des Schreibens. In der Regel beträgt die „Glanzzeit“ einer Neuheit nur zwei Wochen. Zwei Wochen später, wenn das Buch normal ist, vergessen alle es und erinnern sich nicht mehr daran. Aber es gibt Ausnahmen. Eine gute Arbeit, über die die Leute nicht müde werden, zu diskutieren. Wenn das Buch in Mode gekommen ist, ist es daher der beste Rat, abzuwarten. Die Zeit wird Ihnen zeigen, ob Sie es lesen sollen oder nicht.

In Bezug auf Mode haben viele Leser einen Komplex: „Alle bewundern das Buch, aber ich mag es nicht. Es muss etwas mit mir nicht in Ordnung sein ... “Geben Sie der Anlage nicht nach! Alles ist gut mit dir. Erstens bewundert die Hälfte dieser "Alle" die Firma, und ein anderer Teil der "Kenner" hat das Buch nicht einmal gelesen. Zweitens sagt die Situation eines aus: Sie sind ein Individuum und haben Ihren eigenen literarischen Geschmack. Und es gibt viele: Es gibt Menschen, die sich nicht für „Harry Potter“ oder „Der Herr der Ringe“ interessieren, es gibt Leser, die Puschkin oder Lermontow überhaupt nicht wahrnehmen.

9. Verlage

Meistens interessiert es den Leser nicht, welches Buch er gekauft hat. Aber vergebens. Achten Sie immer auf den Verlag und ziehen Sie Schlussfolgerungen: wie das Buch oder nicht. Verlage sind anders - manche drucken Berge von Altpapier, ohne den Text eines zukünftigen Buches zu lesen, während andere ihr Geschäft mit aller Verantwortung behandeln und jeden Schritt überprüfen. Solche Verlage haben alles perfekt: von hochwertigen Übersetzungen bis zu einem schönen Cover. Wenn Ihnen das Buch wirklich gefallen hat, kaufen Sie ein anderes Buch des gleichen Herausgebers. Früher oder später findet jeder Leser seinen Lieblingsverlag, dem Sie vertrauen können. Sie können jederzeit neue Produkte kaufen.

Übrigens über das Cover. Selbst das schönste Cover vermittelt nicht einmal einen kleinen Teil des Buches. Ein Cover ist ein Design, nicht mehr. Es sollte niemals nach einer Arbeit beurteilt werden. Darüber hinaus sparen viele beginnende Verlage das Cover und beschränken sich auf den Minimalismus. Gleichzeitig werden die Texte sorgfältig ausgewählt. Ein Cover mit nur dem Namen des Autors und dem Namen des Buches, ein graues Cover ohne Bild, ein uninteressantes Design sollten Sie daher nicht abschrecken. Der Verlag wird sich weiterentwickeln - und im Laufe der Zeit werden sowohl Künstler als auch Designer darin auftreten. In der Zwischenzeit genießen Sie einfach guten Text.

10. Zinsen

Sie haben ein exzellentes Buch ausgewählt, angefangen zu lesen, aber nach einiger Zeit waren Sie überrascht zu bemerken, dass es für Sie nicht mehr interessant ist? Das passiert und ist verständlich. Es stellt sich heraus, dass das Interesse auch bei dem interessantesten Buch leicht nachlassen kann. Und hier ist der Grund: Wissenschaftler dachten, dass eine Person genau 72 Stunden lang genug Begeisterung für ein Geschäft hat. Gleiches gilt für das Interesse. Drei Tage vergingen - die Begeisterung, ein Buch zu lesen, schwindet. Wie speichere ich es? Ganz einfach: Machen Sie keine Lesepausen von mehr als zwei Tagen. Dies bedeutet nicht, dass Sie viel Zeit mit dem Buch verbringen müssen. Um das Interesse aufrechtzuerhalten, lesen Sie einfach eine Seite zur Mittagszeit oder vor dem Schlafengehen. Sie aktualisieren also die Handlung und das Buch wird weiterhin von Interesse sein.

Viel Spaß beim Lesen und eine gute Auswahl an Büchern!

Horizontale Berechnungen

Die Anordnung der Bücher im Laden ist in zwei Arten unterteilt: Regale und Schränke in der Halle.

Bücher liegen oft horizontal auf den Sockeln, "Gesicht" - sie sind deutlich sichtbar, es gibt viele von ihnen. Die horizontale Anordnung ist am teuersten, da ein Vielfaches von weniger Büchern in eine Ladenfläche passen kann als in ein Regal.

Bücher mit solchen Berechnungen werden jedoch besser verkauft als aus Regalen. In dieser Hinsicht liegt auf einer solchen Berechnung am häufigsten:

Seien Sie vorsichtig und lassen Sie sich nicht vom Marketing manipulieren, wenn ein illiquides Werbeangebot zu den Bestsellern gehört (in der Hoffnung auf einen schnellen Verkauf).

Goldgräbertest

Niemand mag Bücher, in denen viel Wasser ist. Erfahrungsgemäß können alle Bücher beliebig auf einer Skala zwischen den Punkten „Buch zur Entspannung“ und „Buch zum Handeln“ platziert werden.

Am häufigsten wird eine bestimmte Stelle auf der Skala nicht nur vom Buch selbst bestimmt, sondern auch von der Person, die es liest. Und jeder kann aufgrund seiner persönlichen Eigenschaften und Erfahrungen auf unterschiedliche Weise nützliche Dinge aus Büchern extrahieren.

Wo der aufstrebende Goldsucher keine Spur von Gold findet, wäscht der Erfahrene viele wertvolle Körner. Darüber hinaus schauen die Leser nicht nur auf ihre eigene Art, sie wollen auch ihr eigenes besonderes Gold finden.

Angesichts dieser Subjektivität empfehlen wir Ihnen, das Material, mit dem Sie arbeiten müssen, mit einem einfachen Test zu bewerten.

Öffnen Sie das Buch auf einer beliebigen semantischen Seite. Es ist wünschenswert, dass dies nicht Inhalt, Einführung oder Anwendungen ist. Lesen Sie die Verbreitung und finden Sie in diesem begrenzten und zufälligen Textvolumen etwas Wertvolles im Kontext Ihrer Anfrage. Mindestens eine Idee, ein Getreide, das Ihnen helfen kann. So können Sie nachvollziehen, wie umfangreich das Material ist und ob Sie damit arbeiten können.

Wenn es überhaupt keine Ideen gibt, ändern Sie das Buch. Dies wird Ihnen höchstwahrscheinlich nichts Sinnvolles bringen. Wenn es Hinweise gibt - ausgezeichnet, dann können Sie mit diesem Material arbeiten.

Fünfzig-Seiten-Test

Bücher werden auf verschiedene Arten geschrieben. Einige sind so leicht zu lesen, dass die Zeit unbemerkt vergeht. Einige müssen "beißen", um die Essenz und den Faden der Argumentation des Autors zu erfassen.

Um ein derart schmerzhaftes Lesen zu vermeiden, müssen Sie die Qualität des Textes im Voraus bewerten. Dafür reichen fünfzig Seiten.
Fotoquelle: Unsplash

Arbeiten Sie nur mit Büchern, die angenehm zu lesen sind. Der Lesevorgang selbst sollte Sie nicht ablenken und intellektuelle Ressourcen verschwenden, damit Sie sich voll und ganz mit dem Buch beschäftigen, nach Ideen suchen und über das, was Sie lesen, sprechen können.

Listen der besten Bücher

Listen sind nützlich, um sich mit klassischer Literatur vertraut zu machen. Manchmal können sie zu akademisch sein. Der Schriftsteller Deutsch-Hessen glaubte jedoch, dass es keine Liste von Büchern gibt, die gelesen werden müssten, und ohne die es keine Gnade und Bildung gibt.
Die „Nationalität“ solcher Listen sollte berücksichtigt werden, da dies die Zusammensetzung der ausgewählten Werke erheblich beeinflussen kann.

Beispiele für solche Listen im Internet: "Hundert beste Bücher aller Zeiten und Nationen" (2002 von 100 Schriftstellern aus 54 Ländern erstellt), "List of Lists" der Zeitschrift Newsweek (2009) mit 100 besten Büchern spiegelt die amerikanische Sicht der Weltliteratur wider , aber dann taucht Milns "Winnie the Pooh" darin auf, was mir völlig richtig erscheint.

Wie funktioniert es

Fangen wir damit an, wie es funktioniert. Sie wählen einfach das gewünschte Literaturgenre aus und markieren die Bücher, die Ihnen bereits gefallen haben. Dies sollten 3 bis 7 Bücher sein. Es ist wichtig, das Gleichgewicht zu halten und nur die Bücher zu markieren, die Ihnen wirklich gefallen haben. Die beste Option ist die Auswahl von 6 Büchern. In diesem Fall können wir Ihre literarischen Vorlieben am genauesten bestimmen.

Zukünftig befindet sich ganz unten in der Liste die Schaltfläche „Buch auswählen“. Sie drücken einfach die Taste und wir vergleichen Ihre Auswahl mit der Auswahl anderer Benutzer. Als Ergebnis erhalten Sie eine Auswahl an Büchern, die Sie ansprechen sollten. Vielleicht sind einige von ihnen bereits Leser. Dann können Sie die Liste der angebotenen Bücher erweitern. Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche "Weitere Bücher hinzufügen". Aber hier sollte beachtet werden, dass je höher das Buch in der Liste ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es Ihnen gefällt.

Warum wird unsere Auswahl an Büchern für Sie interessant sein?

Ihre Auswahl an Büchern richtet sich nach Ihren Interessen. Immerhin gibt es hier Empfehlungen von Menschen mit sehr ähnlichen literarischen Vorlieben. Infolgedessen ist dies die richtigste Antwort. Fehler sind nur in der Anfangsphase der Basisbildung sowie bei der Auswahl von zu wenigen Büchern möglich.

Ausgabe

Zwei objektive Indikatoren geben Auskunft über den kommerziellen Erfolg des Buches und seine Anerkennung: das Auflagenvolumen und die Anzahl der Veröffentlichungen.

Wenn ein Buch nachgedruckt wird (zum Beispiel hat die MIF die Auflage von „Clients for Life“ überschritten) und in großen Auflagen herauskommt (für Sachbücher ab 5.000 Exemplaren), dann ist dies ein Buch, das sich bewährt hat.

PS: Die Regel ist nicht für hochspezialisierte Literatur geeignet.

Bestseller

Bestseller-Bücher eignen sich eher zum Lesen populärer Werke der modernen Literatur. Die positive Seite dieser Methode ist die Objektivität, da sie auf Daten zum Buchverkauf basiert. Negativ ist, dass Popularität zumindest in der Literatur keine Qualitätsgarantie darstellt. Die Popularität von Bestsellern kann auf verschiedene Gründe zurückzuführen sein (aggressive Werbung, erfolgreiche Verfilmung usw.).
Liste der im Internet veröffentlichten Bestseller der Welt

Originaltitel

Der Löwenanteil der Sachliteratur sind übersetzte Ausgaben. Ich nehme meinen Hut ab, wenn Sie in der Originalsprache lesen, aber die meisten von uns müssen sich mit Übersetzungen zufrieden geben.

Um den kulturellen Unterschieden Rechnung zu tragen und den Herausforderungen des Marketings gerecht zu werden, ändern Verlage häufig die Namen von Büchern grundlegend. Порой случается так, что более звучное название теряет авторский смысл. Следовательно, формирует у читательской аудитории не совсем корректные ожидания от книги.

Совет: найдите оригинальное название на первых страницах и дословно его переведите. Это легко сделать с приложением GOOGLE Translate.

Год издания

В отличие от нестареющей классики и художественной литературы, некоторые полезные книги имеют свойство быстро устаревать.

Es ist zumindest seltsam, 2008 das Buch über Internet-Marketing zu lesen (es sei denn, Sie sind ein Marketing-Historiker).

Schauen Sie sich das Erscheinungsjahr des Originals und das Erscheinungsjahr der russischen Version an, dies kann Sie davor bewahren, etwas irrelevantes zu lesen.

Denken Sie daran, dass ein Buch mit einem langen Veröffentlichungsdatum für das Original und einem langen Veröffentlichungsdatum für die Übersetzung als veraltet angesehen werden kann. Wenn das Original vor langer Zeit veröffentlicht wurde, zum Beispiel vor zehn bis fünfzehn Jahren, und bevor Sie die Übersetzung aus diesem Jahr ist gut. Höchstwahrscheinlich liegt in Ihren Händen ein Buch, das zu einem Klassiker geworden ist.

Versuchen Sie bei den nächsten zwei Besuchen im Geschäft, sich mit mindestens zwei oder drei dieser Tipps zu rüsten. Ich bin davon überzeugt, dass es sich nicht lohnt, die Qualität für die Menge des Lesens zu opfern. Und umgekehrt - im Streben nach Qualität lohnt es sich auch nicht, mit dem Lesen aufzuhören oder viel weniger als sonst zu lesen.

Ich freue mich, wenn Ihnen die Tipps bei Ihrem nächsten Besuch im Buchhandel weiterhelfen. Wenn Sie etwas zu diesem Artikel hinzufügen möchten - schreiben Sie mir auf Facebook, ich bin Ihnen dankbar!

Feature-Artikel und Rezensionen

Solche Leute suchen also nach Büchern, die sich auf ein bestimmtes Thema beziehen. Um sie zu finden und auszuwählen, werden normalerweise genügend spezialisierte Quellen benötigt. Zum Beispiel so etwas wie die Rezension „Das Problem des Glücks in der Weltliteratur“.

Eine gute alte Bibliothek kann sehr nützlich sein, um thematische Artikel und Rezensionen zu finden, da Bücher dort detailliert nach Themen katalogisiert sind.

Thematische Foren und Gruppen

Wenn Sie sich für ein bestimmtes Thema interessieren, finden Sie sehr wahrscheinlich Gleichgesinnte im Internet, in einem der vielen Themenforen oder unter den Teilnehmern einer Themengruppe in einem sozialen Netzwerk. Und sie werden Ihnen wahrscheinlich raten, etwas zu lesen, das sich lohnt.

Im Allgemeinen zieht ein derart thematischer Zugang zur Literatur Begeisterung und Eintauchen in das Thema auf sich. Verwirrt den pragmatisch eingeengten Blick auf das Werk.

Leserrezensionen und Bewertungen

Sich für das zu interessieren, woran andere interessiert sind, ist das unzerstörbare Eigentum der Menschen. Daher verlieren Leserforen und Bewertungen nicht an Beliebtheit. Und dies ist eine wirklich gute Methode, um ein Buch auszuwählen, das Ihnen höchstwahrscheinlich gefallen wird.

Außerdem ist es unwahrscheinlich, dass die „Selbsthilfegruppe“ von Turgenev zum Beispiel eine Bewertung abgibt oder unnötig positive Rezensionen zu seinen Büchern veröffentlicht. Obwohl du weißt.
Je mehr Bewertungen übrig bleiben, desto ausgewogener werden die einzelnen Arbeiten geschätzt. Daher ist es besser, die am häufigsten besuchten Internetressourcen mit Leserkritiken zu vergleichen. Zum Beispiel auf die Website der Live Library

Dies gilt übrigens auch für eine so traditionelle Methode, ein Buch als Empfehlung von Freunden und Verwandten zum Lesen auszuwählen. Wahrscheinlich bleibt es immer noch die häufigste. Obwohl seine Mängel ganz offensichtlich sind.

Kritiker Bewertungen

Wenn Sie etwas Interessantes aus der modernen Literatur lesen möchten, können Rezensionen von Kritikern sehr nützlich sein. Schließlich hat ein kürzlich veröffentlichtes Buch normalerweise keine Zeit, von den Lesern erkannt zu werden (natürlich, wenn dies kein weiterer "Harry Potter" ist). Eine andere Frage ist, dass die professionellen Bewertungen von Kritikern oft nicht ganz mit den Bewertungen gewöhnlicher Leser übereinstimmen. Seien Sie also kritisch gegenüber Kritikern.

Empfehlungen von Menschen mit Geschmack in Ihrer Nähe

Um diese Aufgabe zu erleichtern, wurden im Web spezielle Empfehlungsdienste erstellt, die auf der Grundlage der Bewertungen von Personen mit Vorlieben in Ihrer Nähe nur die für Sie besten Werke auswählen. Natürlich müssen Sie selbst klar angeben, welche Dinge Ihnen gefallen (und welche nicht), um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
Die bekannteste dieser Beratungsleistungen ist Imhonet.

"Pfade" von Autor zu Autor

Diese Methode, Bücher zu finden, ist technologisch nicht weit genug fortgeschritten, aber faszinierend. Die Essenz ist einfach: Wenn Sie die Werke eines Autors mögen, werden Sie herausfinden, was seine Lieblingswerke sind, und sie lesen. Und wenn Ihr Geschmack übereinstimmt, können Sie auch Ihre Lieblingswerke dieses Autors herausfinden und sich mit ihnen vertraut machen. Und so betreten Sie die „Pfade“ zu Autoren und Werken, die Sie interessieren. Diese Methode wurde von Marina Tsvetaeva verwendet. Und so beschreibt es Andre Morois: „Zum Beispiel lese ich Proust und bewundere ihn. Ich gehe tiefer in seine Bücher ein und finde heraus, dass Proust selbst Ruskin, George Sand, bewunderte. Ich gehe zu ihnen. So entstehen Bindungen geistiger Freundschaft. “

In diesem positiven Sinne beende ich. Viel Glück bei Ihrer Wahl und Viel Spaß beim Lesen!

In der Praxis taucht die Frage "Welches Buch soll ich wählen?" Oft nicht auf: Ich wollte lange Zeit etwas lesen, bei der Arbeit habe ich einen solchen und einen solchen Autor wärmstens empfohlen.

Es lohnt sich jedoch, dies von der anderen Seite zu betrachten: Wie oft sind Sie mit dem ausgewählten Buch zufrieden? Ach, viel weniger als wir möchten. Wenn Sie es nicht versuchen, werden Sie es natürlich nicht verstehen. Wenn Sie jedoch etwas ausprobieren, das zur Hand geht, riskieren Sie, niemals ein Buch zu treffen, das zu einem Ihrer Favoriten wird.

A Lieblingsbücher - das sind Bücher, die wir in die Realität umsetzen können. Sie unterscheiden sich darin, dass wir sie gerne noch einmal lesen. Der erste Tipp, den Sie zur Auswahl eines Buches geben können, ist, eines Ihrer Lieblingsbücher erneut zu lesen. Zum Beispiel lese ich regelmäßig Franny und Zooey Salinger neu.

Persönlich scheint es mir, dass die Aufgabe der Wahl nur darin besteht, Ihre Lieblingsbücher zu finden.

Für diejenigen, die sich nicht sicher sind, welches Buch sie lesen sollen, oder sich nur für dieses Thema interessieren, empfehle ich, bei der Auswahl der Bücher auf den Rat der Autoren zurückzugreifen. Oder - zu einer Auswahl von sprachwissenschaftlichen Einheiten über Bücher, Leser und Schriftsteller.

Und wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie ein E-Book auswählen sollen, sind Sie möglicherweise an einer Überprüfung der Websites elektronischer Bibliotheken (Belletristik) interessiert.

Ich selbst weiß, dass Lesefreunde es manchmal vernachlässigen, eine gute körperliche Verfassung beizubehalten, und dazu neigen, bis zum Schluss zu ziehen, bevor sie Gewichtsreduktionsübungen machen. Deshalb rate ich Ihnen und Ihnen, ein Gleichgewicht zwischen geistiger und körperlicher Entwicklung zu wahren. Ich werde gehen und mich ein bisschen strecken))

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und du es wolltest teile einen Link zu ihrmit Freunden in einem sozialen netzwerk habe ich dann nur für! Verwenden Sie einfach Netzknöpfe unten .

Kommentare und Fragen auch herzlich willkommen !

Pin
Send
Share
Send
Send