Hilfreiche Ratschläge

Kartoffel-Latkes mit Topinambur (Kartoffel-Topinambur-Latkes)

Pin
Send
Share
Send
Send


In den Tagen von Chanukka ist es üblich, traditionelle Chanukka-Gerichte zuzubereiten: Kartoffelpuffer und Donuts.

Eine Methode, sie mit Pflanzenöl zu kochen, wird auch mit Chanukka in Verbindung gebracht, was an das Chanukka-Wunder erinnert - als das Öl in der Schläfenlampe acht Tage lang brannte anstatt nur eines. Und in Erinnerung an das Kunststück von Yehudit (Judith), der den feindlichen General Holofernes mit Käse fütterte - damit er durstig wurde und mehr Wein trank und sich dann den Kopf abhackte, ist es üblich, Milchprodukte zu essen.

Latkes - (sie sind Pfannkuchen, sie sind Levivot) - ein klassisches Chanukka-Gericht. Die Basis von Latkes sind Kartoffeln. Nehmen Sie am besten eine gelbbraune, stärkehaltige Kartoffel. Stärke in Kartoffeln ist notwendig, damit der Teig nicht zerbricht und es leicht ist, Pfannkuchen zu machen. Früher schälen die meisten Hausfrauen Kartoffeln, aber das ist Geschmackssache. Latkes werden durch die Kartoffelschale knusprig und erhalten eine appetitliche dunkelgelbe Tönung. Wenn Sie nicht schälen, reiben Sie die Kartoffeln gut mit einem Gemüsepinsel. Wenn Sie sie noch schälen, legen Sie die geschälte Kartoffel in Wasser, während Sie den Rest der Kartoffel schälen, damit sie nicht dunkel wird. Wenn die Kartoffeln geschält oder zerkratzt sind, sammeln Sie alle anderen Zutaten, da Sie ziemlich schnell arbeiten müssen, damit die Kartoffeln nicht dunkel werden.

In Latkes können Sie zusätzliche Zutaten hinzufügen - die einzige Einschränkung ist die persönliche Vorstellungskraft und der Geschmack, zum Beispiel: Süßkartoffeln, Äpfel, Karotten, Knoblauch, Dill. Die Proportionen müssen nur beachtet werden - der größte Teil des Teigs sollte aus Kartoffeln bestehen. Wenn Sie dünne durchbrochene Latkes mit knusprigen Rändern wünschen, reiben Sie die Kartoffeln auf einer groben Reibe. Wenn Sie dickere Latkes mit weichen Kanten wünschen, verwenden Sie eine feine Reibe.

Einer der wichtigsten Schritte bei der Herstellung von Latkes: das Pressen von Kartoffeln. Aus feuchten und nassen Kartoffeln werden die Pfannkuchen fett und feucht, sie brechen in einer Pfanne auf, da feuchte Pfannkuchen langsam in Öl braten. Die Kartoffeln müssen trocken und die Butter gut und heiß sein, damit die Pfannkuchen im Freien schnell zu einer Kruste geröstet werden und die Latkes nicht zu viel Fett aufnehmen. Zum Auspressen die geriebenen Kartoffeln in ein Stück Gaze geben und fest zusammendrücken. Wenn nichts anderes aus der geriebenen Kartoffel fließt, mischen Sie sie und zerdrücken Sie sie ein wenig mehr. Übertragen Sie den Inhalt der Gaze in eine Schüssel, mischen Sie mit anderen Zutaten. Wenn Sie gemahlenen Matzo verwenden, lassen Sie die Mischung einige Minuten einwirken, damit der Matzo die restliche Flüssigkeit aufnimmt. Jetzt ist die Zeit gekommen, das Gericht zu beenden und die Pfannkuchen zu braten.

Gießen Sie ein paar Millimeter Pflanzenöl in die Pfanne und erhitzen Sie die Pfanne. Wenn das Öl kocht, ist es Zeit, die Pfannkuchen zu braten. Den Teig mit einem Löffel in einer Pfanne verteilen, leicht flachdrücken und in heißem Öl anbraten. Auf einer Seite braten, dann umdrehen und auf der anderen Seite braten. Auf einem Papiertuch trocknen und sofort servieren. Wenn Sie sie nicht sofort servieren können, bewahren Sie sie in einer Pfanne oder in einer Schüssel bei 95 g Cº im Ofen auf. Um sie schmackhaft und knusprig zu machen, stapeln Sie sie nicht auf einem Stapel und bedecken Sie sie nicht. Besonders lecker sind Latkes mit Apfelsauce oder Sauerrahm.

Für 10-12 Stück: 2 Tassen geschälte und geriebene Kartoffeln, 1 EL. l geriebene Zwiebeln, schlagen 3 Eier, 2 EL. l Mehl, 1 1/2 TL Salz, 1/2 Tasse Öl

Klassische Latkes

  • 5 große Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Eier
  • 1/4 Tasse gemahlene Matze oder Mehl Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Kartoffeln reiben und in ein Sieb geben. Zwiebel raspeln. Zwiebeln und Eier mit Kartoffeln mischen. Gemahlene Matze dazugeben und würzen. Shuffle. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Mischung in einen Esslöffel Öl geben. Wenn Sie auf einer Seite gebräunt sind, wenden Sie sich der anderen Seite zu. Sie können auch Karottenlatkes kochen. Ersetzen Sie dazu die Kartoffeln durch geriebene Karotten.

Dünne knusprige Krapfen aus Kartoffeln und Topinambur

Dünne knusprige Krapfen aus Kartoffeln und Topinambur

Latkes ist ein traditionelles jüdisches Gerichtin viel Butter auf Chanukka geröstet. In der Regel wird auf Chanukka viel gebratenes gegessen. Latkes (Jiddisch auf Hebräisch - Levivot) wird aus rohen Kartoffeln, Eiern, Zwiebeln und Salz zubereitet, und Matzah, Mehl wird verwendet, um Form und Stärke zu verleihen. Kräuter und Gewürze werden Latkes zugesetzt.

Wie Latkes braten?

Sephardisch gebratene Latkes in Olivenöl, unter Beachtung der heiligen Bedeutung von Chanukka. Ashkenazi In Europa und Russland werden sie in Hühnchen-, Gänseschmalz- oder Sonnenblumenöl gebraten.
Versuchen Sie, Latkes mit Erdnuss-, Raps- oder Traubenkernöl zu braten.
Braten Sie die Kartoffelpuffer auf jeder Seite 2-3 Minuten in heißem Öl, ohne die Pfanne zu beladen. Zwischen den Latkes sollte ein freier Raum sein.

Nach dem Braten müssen fertige Latkes auf Papiertüchern ausgelegt werden, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Das Wunder von Chanukka
Chanukka dauert acht Tage und fällt immer in den Dezember. Das Wort selbst bedeutet - Einleitung oder Verpflichtung irgendein Geschäft. Das Wunder von Chanukka passierte genau mit Olivenöl.
Auf der jüdischen Erde wird im Tempel Olivenöl verwendet, um die Gebote und Gesetze der Thora zu erfüllen, die speziell für die Menora vorbereitet wurde. Öl besitzt viele Eigenschaften und verkörpert die Idee der Supramaterialität. Olivenöl wird in besonders sauberen Krügen aufbewahrt, die fest verkorkt sind. Als sie den Tempel in Jerusalem missbrauchten, waren alle Krüge entkorkt und die Juden konnten nicht dienen. Nach der Befreiung Jerusalems entdeckten sie durch ein Wunder einen überlebenden, unberührten Krug, in dem sich das Öl genau einen Tag befand. Ist passiert Chanukka-Wunder - die Siebenkerze Menorah brannte acht Tage langbis du reine butter zubereitet hast.

Crunch-Geheimnis

Geriebene Kartoffeln müssen in kaltes Wasser gelegt werden, dann wird die Stärke von der Oberfläche des Schnitts abgewaschen und die Kartoffeln werden nicht dunkler. Vor dem Zubereiten von Latkes müssen die Kartoffeln gefiltert, gepresst und gründlich getrocknet werden. Achten Sie auf den Boden des Wassertanks, in dem sich die Kartoffeln befanden. Sie sehen den Niederschlag - es ist Stärke. Lassen Sie das Wasser ab und geben Sie die Stärke zu den Latkes.
Wenn Sie nasse, nicht gepresste Kartoffeln braten, bekommen Sie niemals knusprige Latkes.

Topinambur

Wir werden heute keine edlen Artischocken haben. In der Rolle des eingeladenen Stars ist die unverdiente Topinambur die Topinambur. Ja, diese gleichen leuchtend gelben Blüten aus Blumenbeeten, ähnlich wie Sonnenblumen. Sogar der Name "Jerusalem" wurde vom italienischen Namen abgewandelt Sonnenblume - Girasole.


Topinambur ist sehr interessant in Salaten kombiniert, und mit Kartoffeln in Latkes wird ein erstaunliches Paar erhalten, und es fügt ganz mit knuspriger Saftigkeit hinzu!

Topinambur wurde von Amerika nach Frankreich gebracht, von wo aus sie sich in der ganzen Welt verbreitete. Samuel de Champlain, Gründer des kanadischen Quebec, ein Reisender und Forscher, schrieb in sein Reisetagebuch, dass Topinambur ihn an einen Artischockengeschmack erinnerte. So begannen sie, die "Topinambur" unauffällige irdene Birnen zu nennen.

Die Knolle schmeckt für mich wie eine Nuss und knirscht wie frische Kastanien. Um die Topinambur zu verwenden, reinigen wir sie, indem wir die geschälten Knollen sofort in Wasser tauchen. Topinambur bekommt eine Fliederfarbe in der Luft.

Wie serviere ich Latkes?

Dünne knusprige Latkes passen perfekt zu gekühltem Joghurt und Vintage sephardisches Dressinggroßzügig mit grob gehackter Petersilie bestreut.
L’ekama Pasta Sauce zubereitet aus zerkleinertem Knoblauch, Olivenöl, Koriandersamen, roten und grünen Peperoni, Kurkuma, Paprika und koscherem Meersalz.

Diese Gewürzmischung kann in Marinaden verwendet werden, um Fleisch und Geflügel auf dem Grill zuzubereiten.

Andere nationale Küchen haben ähnliche Gerichte - Kartoffelpuffer, Schindeln, Krapfen, Rösti, Kartoffelpuffer, Rösti.

Schritt für Schritt Rezept für Kartoffellatkes

Reiben Sie rohe geschälte Kartoffeln und pressen Sie sie gut aus. Dann fügen Sie geriebene Zwiebel, Salz, Eier, Mehl (idealerweise Matzohmehl) hinzu und mischen Sie gut.

Gießen Sie Olivenöl in die Pfanne und erwärmen Sie es viel. Danach die gekochte Masse mit einem Esslöffel schöpfen und in kochendem Öl verteilen.

Eine Seite der Latkes kurz goldbraun braten, auf die andere Seite drehen und ebenfalls goldbraun braten.

Magst du das Rezept? Abonnieren Sie uns in Yandex Zen.
Wenn Sie sich anmelden, sehen Sie schmackhaftere und gesündere Rezepte. Geh und abonniere.

Matzo Latkes

  • Matze - 1,5 Blatt
  • Ei - 3 Stk.,
  • Salz - 1 Esslöffel,
  • geschmolzenes Fett - 4 EL. l.,
  • Fett zum Braten.

Die Matze in kaltem Wasser einweichen, das Wasser abtropfen lassen und die Matze zu Brei zermahlen. Eier mit Salz schlagen, alle anderen Produkte hinzufügen, mischen. Das Fett in einer Pfanne erhitzen, den Teig mit einem Esslöffel verteilen und auf beiden Seiten braten, bis er braun ist.

Burekas mit Fleisch

  • Blätterteig
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • Zwiebel-Bratöl
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 geriebene Salzkartoffel
  • 1 Ei
  • 1 EL. gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel goldbraun braten. Fügen Sie Hackfleisch hinzu, braten Sie ein wenig. Vom Herd nehmen, alle anderen Komponenten hinzufügen, mischen. Der Ofen wird auf eine mittlere bis hohe Temperatur von ca. 200 ° C erhitzt. Den Teig ausrollen, in Stücke schneiden (in Form von Quadraten), die Füllung in die Mitte legen und mit einem Dreieck kneifen. Im beheizten Ofen ca. 20 Minuten backen, bis alles gar ist.

Zucchini Latkes

  • 400 g Zucchini
  • 200 g Mehl
  • 50 g Pflanzenöl
  • 2 Stück Eier
  • Salz nach Geschmack

Zucchini schälen, raspeln, Saft abtropfen lassen. Kombinieren Sie geriebene Zucchini, Eier, Salz, Butter und Mehl. Die Masse sollte nicht sehr dick sein. Die Latkes in einer gut erhitzten Pfanne anbraten. Heiß mit saurer Sahne servieren.

  • Weizenmehl - 2 Tassen
  • Milch - 1 EL. ein Löffel
  • Eier - 2 Stk.
  • Zucker - 1 EL. ein Löffel
  • Pflanzenöl - 2 Tassen
  • Salz - 1 Prise

Eier mit Zucker zerkleinern, Milch, Salz, Mehl hinzufügen und den Teig kneten. Aus dem Teig ein Tourniquet formen, in Stücke schneiden. Teigstücke dünn ausrollen, aus saftigen Bögen formen, in heißem Öl anbraten. Reisig mit Puderzucker servieren.

Kartoffel Latkes Rezept

Zum Kochen Rezept Jüdische Küche Kartoffellatkes geschälte Kartoffeln auf einer groben Reibe raspeln, leicht salzen und 20 Minuten ruhen lassen. Schneiden Sie die Schale von den Äpfeln, entfernen Sie den Kern und reiben Sie. Die geriebenen geschälten Zwiebeln, Eier, Salz und Backpulver zu den Äpfeln geben und alles mischen. Die Kartoffeln abtropfen lassen, die Kartoffeln auspressen und zu Äpfeln und Zwiebeln geben, Mehl hinzufügen und gut mischen. Den entstandenen Teig mit einem Esslöffel in vorgewärmtem Pflanzenöl bestreichen und von beiden Seiten goldbraun backen. Kartoffel-Latkes heiß mit saurer Sahne servieren.

Sehen Sie sich das Video an: KartoffelpufferReibekuchen (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send