Hilfreiche Ratschläge

Wie man Hühnchen richtig hackt

Pin
Send
Share
Send
Send


Geflügelfleisch ist einer der beliebtesten Bestandteile verschiedener Gerichte, die in fast allen Küchen der Welt zubereitet werden. Jeder Mensch ist seit langem von dem einen oder anderen Teil des Huhns abhängig. Es kann sich um Flügel, Beine, Oberschenkel oder Brustfilet handeln. Um allen Gästen zu gefallen, muss jede Hausfrau wissen, wie man das Huhn in Stücke schneidet.

Meistens werden Stücke nach dem Schneiden in einer geraden Anzahl erhalten, sie können 4 bis 10 sein. Die Größe hängt von dem Gericht oder der Portion ab, die Sie als Belohnung auf den Tisch legen möchten. Ein wichtiger Aspekt ist die Größe des Schlachtkörpers. Wenn das Huhn eine kleine Masse hat, macht es keinen Sinn, es in viele Teile zu schneiden. Was sind die Grundregeln für das Schneiden eines Vogels? Hier ist nichts kompliziertes. Hauptsache, man bereitet ein geschärftes Messer und ein Küchenbrett vor.

Prügelregeln

Führen Sie beim Schneiden von Hähnchen die folgenden Schritte aus:

  1. Nach dem Zupfen ist es notwendig, die Beine an den Unterschenkeln abzuhacken, der untere Teil wird eigentlich nicht für Lebensmittel verwendet. Spülen Sie den Kadaver unter fließendem Wasser ab, egal bei welcher Temperatur. Einige waschen ihre Pfoten und lassen sie auf dem Gelee oder als Zusatz beim Kochen der Brühe, was die Suppengrundlage fettiger macht.
  2. Das Messer wird vorsichtig in die Kloake eingeführt. In diesem Fall sollten unachtsame Manipulationen vermieden werden, um Schäden an der Rektalmembran zu vermeiden. Wenn sich der Darm ausdehnt, kann der Kot wahrscheinlich herausfallen. Danach müssen Sie sich weigern, die Vögel zum Fressen zu kochen. Um eine solche Situation so gering wie möglich zu halten, erhalten die Hühner einen Tag vor dem Schlachten kein Futter, aber diese Maßnahme rechtfertigt sich nicht immer.
  3. Die Gliedmaßen werden von der Karkasse abgeschnitten, am besten entlang der Fuge, was die Trennung erheblich erleichtert.
  4. Zum Extrahieren von Innereien wird die ursprünglich begonnene Schnittlinie vergrößert und an die gegenüberliegende Kante gezogen.
  5. Alles, was nicht benötigt wird, wird gelöscht. Beim Schneiden ist darauf zu achten, dass die Gallenblase nicht beschädigt wird. Es kann durch eine grünlich gelbe Farbe unterschieden werden. Wenn die Integrität verletzt wird und der Inhalt auf die Lende gelangt, kann ein bitterer Geschmack auftreten.
  6. Dann wird die Karkasse innen bearbeitet. Alle Filme werden abgeschnitten, und die Haut wird zusammen mit den Stellen abgeschnitten, die die Entfernung der inneren Organe beeinträchtigen.
  7. Es wird empfohlen, den Behälter so rechtzeitig vorzubereiten, dass beim Wenden des Huhns der gesamte Inhalt herausgezogen wird.
  8. In der letzten Phase wird der Darm abgeschnitten, wobei die Überreste der Innereien zurückgehalten werden. Am besten nimmst du ein Messer mit einer langen Klinge. Dann ist es notwendig, die wertvollen inneren Organe zu trennen, dies gilt für Herz, Leber und Ventrikel. Alles, was übrig bleibt, kann weggeworfen werden. Ein Huhn zu schlucken gilt als abgeschlossen.

Wie schneidet man Hühnchen in Stücke, um portionierte Stücke zu erhalten?

Beim Kochen wird der Schlachtkörper nicht immer in mehrere Teile geteilt. Es gibt viele Rezepte, an denen das Huhn in seiner Gesamtheit teilnimmt. Aber wenn Sie in Stücke schneiden, gibt es viel mehr Möglichkeiten, was zu kochen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Vogel zu schneiden. Die Entscheidung liegt beim Besitzer. Sie können die Art und Weise, wie der Abschnitt erstellt wird, verbessern. Die Hauptanforderung ist, dass Sie dies tun, sobald das Ausnehmen beendet ist, dann kochen Sie das Huhn oder legen Sie es in den Gefrierschrank.

Für das richtige Schneiden von Schlachtkörpern benötigen Sie Erfahrung und eine sichere Hand. Nach einiger Zeit wird dieser Vorgang automatisch.

Um das Huhn zu schneiden, um portionierte Stücke zu erhalten, müssen Sie eine Reihe der folgenden Aktionen ausführen. Diese Methode ist übrigens eine der häufigsten:

  1. Die Karkasse wird so auf ein Schneidebrett gelegt, dass ihre Gliedmaßen nach oben zeigen. Jedes Glied muss an die Schneidfläche gedrückt werden und an der Stelle, an der es am Körper befestigt wird, einen tiefen Einschnitt machen. Dann drehen Sie die Gelenke aus. Beim Schneiden von Sehnen entstehen große Stücke, die weiterverarbeitet werden müssen.
  2. Dann steigen Schenkel und Schenkel aus. Das Bein befindet sich auf dem Tisch, ist nicht gebeugt und befindet sich an der Stelle, an der die Knochen verbunden sind, um einen Einschnitt zu machen.
  3. Die genau gleiche Methode wird verwendet, um die Flügel zu trennen. Sie biegen sich an der Stelle, an der sich die Verbindung zur Schulter befindet, und werden entlang dieser abgeschnitten.
  4. Nach dem Schlachtkörper wird er in zwei Hälften geschnitten: erstens entlang des Rückens und zweitens entlang des Brustbeins.
  5. Die letzte Stufe ist das Schneiden der erhaltenen Teile in Längsrichtung, um den Rücken und das Brustbein endgültig zu trennen.

Nach Abschluss aller Arbeiten werden die entstandenen Teile unter fließendem Wasser gewaschen.

Fleisch von Knochen trennen

Die schwierigste Arbeit ist das Trennen der Fleisch- und Knochenteile, damit die Präsentation des Schlachtkörpers erhalten bleibt oder die portionierten Stücke attraktiv aussehen. Wenn das erste Mal nicht das beste Ergebnis erzielt wurde, können Sie das Fleisch für Hackfleisch oder zum Garen von gehackten Fleischbällchen verwenden.

Um das Huhn zu schneiden, müssen Sie rechtzeitig ein scharfes Messer und eine Schere besorgen und eine Schneidefläche vorbereiten. Stufenweise Schritte:

  1. Der Kadaver wird Bauch gelegt.
  2. Die Haut wird auf jeder Seite entlang der Wirbelsäule geschnitten.
  3. Das Bindegewebe, das die Knochen von Brust und Wirbelsäule hält, wird durchtrennt. Zusätzlich werden die Knorpelgelenke der Schultern und Hüften durchtrennt. Verwenden Sie für solche Arbeiten am besten eine Schere. Um den Vorgang zu erleichtern, werden die notwendigen Stücke vorsichtig verdreht, bis das Knorpelgewebe freigelegt ist.
  4. Der Grat wird vorsichtig entfernt. Während dieses Vorgangs werden Fleischreste so weit wie möglich geschnitten.
  5. Knochen an den Extremitäten werden ausgehend von den Hüften erreicht. Der Stoff wird an der Verbindungsstelle geschnitten. Ein Messer wird verwendet, um abzurufen. Knochen werden auch vom Fleisch befreit.
  6. Die Flügel müssen abgeschnitten werden. In der Regel sind sie nicht sehr fleischig, aber gut, weil die Trennung von Muskelfasern ein sinnloses Verfahren ist.
  7. Nach Abschluss aller Arbeiten wird der Kadaver unter fließendem Wasser gewaschen.

Wie man Hühnchen ohne Abfall hackt

Huhn kann als Ganzes gekocht werden oder indem es zuerst in Teile geschnitten wird. Nachdem wir ein ganzes Huhn gekauft und selbst gehackt haben, erhalten wir saubere Scheiben, die nicht nur gebacken werden können (so kochen wir normalerweise das ganze Huhn), sondern auch gebraten und gedünstet, und die Knochen können in die Brühe gegeben oder eine köstliche Suppe gekocht werden. Und Fleisch, das auf diese Weise geschnitten wird, ist billiger als wenn wir dieselben Teile des Hühnerschlachtkörpers separat gekauft hätten. Huhn hacken nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Wir werden versuchen, den gesamten Prozess des Kadaverschneidens detailliert zu beschreiben, und Fotografien werden die Wahrnehmung verbessern. Trotz der Tatsache, dass die Heldin dieses Artikels Huhn ist, können die gleichen Empfehlungen befolgt werden, wenn der Kadaver anderer Vögel geschnitten wird - Perlhuhn, Ente, Truthahn und andere.

In der oberen rechten Ecke ist ein Diagramm des Schneidens von Hühnerschlachtkörpern dargestellt. Es wird hilfreich sein, sich genau vorzustellen, in welche Teile wir den Kadaver schneiden werden. Am einfachsten beginnen Sie mit Beinen, die in die Beine (A) und Oberschenkel (B) geschnitten sind. Schneide als nächstes die Flügel ab (C). Dann wird der Hauptteil des Kadavers in Rücken und Brust geteilt. Der Rücken ist in zwei Teile (D und E) geschnitten, wir handeln auch mit der Brust - F. Nachfolgend finden Sie nähere Informationen.

Reihenfolge der Hühnchen schneiden:

1 Trenne die Beine:

Hühnerschlachtkörper sollten auf ein Schneidebrett auf der Rückseite gelegt werden (Brüste hoch). Ziehen Sie leicht am Bein und schneiden Sie die Haut zwischen Oberschenkel und Karkasse bis zum Gelenk. Dann schrauben Sie das Bein ab, so dass das Gelenk herauskommt. Trennen Sie das Bein von der Karkasse, indem Sie entlang des Gelenks schneiden. Machen Sie dasselbe mit dem anderen Bein.

2 Teilen Sie das Bein in Oberschenkel und Unterschenkel

Wenn der Vogel groß ist, kann jedes Messer in zwei Teile geteilt werden - den Oberschenkel und den unteren Teil des Beins. Lege das Bein auf das Brett. Finden Sie die Artikulationsstelle und schneiden Sie das Gelenk durch, indem Sie scharf auf das Messer drücken.

3 Trennen Sie die Flügel

Trennen Sie die Flügel, indem Sie die Klinge des Messers an der Verbindungsstelle der Knochen drücken, dh entlang des Schultergelenks schneiden. Das Gelenk ist leicht zu erkennen, wenn Sie den Flügel gegen die Karkasse drücken. Dehnen Sie nach dem Trennen der Verbindung den Flügel und trennen Sie ihn vollständig, indem Sie die Karkasse an der Basis des Flügels durchtrennen.

4 Wir teilen den Kadaver in Rücken und Brust

Führen Sie die Messerklinge in die Karkasse ein, stechen Sie sie und teilen Sie sie in zwei Teile, wobei Sie die Karkasse von der einen und der anderen Seite parallel zum Rücken abschneiden. Gleichzeitig richten wir die Messerklinge vorsichtig auf uns selbst.

5 Trenne die Brust

Nach der vorherigen Operation müssen Rücken und Brust endgültig getrennt werden, wobei entlang des Schultergelenks geschnitten werden muss (Foto links). Der Rücken sollte in zwei Teile geschnitten werden, wobei die Messerklinge an der Stelle, an der der Brustkorb endet, abrupt gedrückt wird. Brust auch in zwei Teile geschnitten (siehe nächster Absatz)

6 Brust in 2 Teile schneiden

Legen Sie die Brusthaut nach oben und schneiden Sie sie entlang des Brustbeins in zwei Teile. Drücken Sie dabei fest auf die Messerklinge. Holen Sie sich zwei Hälften auf den Knochen. Wenn Sie einen größeren Vogel schneiden, können Sie die Brust in 4 oder 6 Teile schneiden.

Wenn Huhn auf die oben beschriebene Weise geschnitten wird, werden 10 Portionen unterschiedlicher Größe erhalten. Das Folgende ist eine andere Möglichkeit, einen Hühnerschlachtkörper zu schneiden, bei dem wir weniger Portionen erhalten, aber ungefähr die gleiche Größe.

Wie man Hühnchen in gleiche Teile schneidet

Jetzt bieten wir an, einen der Wege kennenzulernen Huhn schlachten in ziemlich große ordentliche Portionen mit fast der gleichen Menge Fleisch. Um alles war dekorativ und ordentlich, schneiden Sie zuerst die Enden der Flügel ab. Die Flügel selbst sind abgeschnitten und erfassen den unteren Teil der Brust und den angrenzenden Teil des Rückens. Hähnchenschenkel sind nicht in Oberschenkel und Trommelstöcke unterteilt, sondern werden zusammen mit dem angrenzenden Teil des rückenschwarzen Fleisches, der häufig in der Brühe verbleibt, ganz geschnitten. Sie erhalten also vier Portionen. Das fünfte ist die Brust, und die Wirbelsäule und die Flügelspitzen bereiten die Brühe und die Suppen zu. Das Hühnerschneideschema ist rechts dargestellt. Es zeigt uns, dass das meiste Fleisch für Flügel und Beine vom Rücken und nicht von der Brust geschnitten wird.

Vorbereiten, um Beine zu schneiden. Um die Beine leicht zu trennen und schöne, saubere Fleischportionen zu erhalten, müssen Sie die Stelle des Schnitts bestimmen, an der Sie die sogenannten "Austern" korrekt aus den Knochen entfernen können - Fleischstücke neben den Beinen auf der Rückseite unter den Schulterblättern. Führen Sie dazu einen transversalen Schnitt auf der Rückseite unter den Skapularknochen durch (spüren Sie mit den Händen nach dem Knochenende). Führen Sie dann von der Mitte dieses Schnittes aus, in Richtung Schwanz, einen Schnitt entlang der Wirbelsäule durch, ohne den Knochen zu schneiden. Die Austern lassen sich jetzt leicht trennen.

Austern Befindet sich in kleinen Vertiefungen entlang des Kamms im unteren Teil des Hühnerkadavers von hinten. Sie müssen vorsichtig mit einem Messer vom Knochen getrennt werden, sie bleiben auf der Haut. Jetzt können Sie die Beine schneiden.

Schneiden Sie die Beine. Das Huhn sollte auf den Kopf gestellt werden. Beginnen Sie mit dem Schneiden an der Stelle, an der sich das Bein neben dem Schlachtkörper befindet, schneiden Sie dann entlang des Gelenks, drehen Sie das Bein heraus und trennen Sie das Bein mit der Auster (achten Sie darauf, dass die Klinge die Auster nicht berührt). Schneiden Sie dann die Sehnen zwischen Oberschenkel und Unterschenkel ab und schneiden Sie auch die Knochenwucherungen an den Enden der Beine ab (letzteres hilft, ein Verbiegen der Beine während des Kochens zu vermeiden).

Vorbereitung zum Schneiden von Flügeln besteht in der Freisetzung von Rückenfleisch im Bereich der Schulterblätter. Wieder drehen wir das Huhn wieder hoch, machen einen Schnitt zwischen einem der Schulterblätter und der Wirbelsäule und schneiden ihn durch die Wirbelsäule (die Klinge des Messers dringt in die innere Höhle ein, aber der Flügel sollte nicht von der Brust getrennt sein). Wir trennen das zweite Schulterblatt, indem wir auf der anderen Seite der Wirbelsäule einen Einschnitt machen. Jetzt müssen Sie die Wirbelsäule vollständig trennen.

Trenne die Brüste mit Flügeln vom Hauptskelett. Dazu müssen Sie die Klinge in den Kadaver einführen und das Skelett ausschneiden, die Haut parallel zur Wirbelsäule abschneiden und das Messer auf sich selbst und dann auf die andere Seite richten. Drehen Sie die Überreste der Karkasse um, um die Flügel zu trennen.

Trennen Sie die FlügelSchneiden Sie einen Teil des Fleisches von der Brust ab, für die wir schräg an der Stelle schneiden, an der sich der Halsknochen mit der Brust verbindet. Wir bekommen zwei Flügel mit Fleisch von der Brust und vom Rücken und ein Stück Fleisch von der Brust. Tatsächlich ist die Brust nicht in Teile geteilt

Pin
Send
Share
Send
Send