Hilfreiche Ratschläge

Ein Geschäft abschließen

Pin
Send
Share
Send
Send


Wir haben bereits in unseren vorangegangenen Artikeln gesagt, dass ein erfolgreicher Handel auf dem Finanzmarkt ausschließlich vom Handelssystem und der Strategie des Händlers abhängt. Einer der Hauptparameter eines Handelssystems ist die Fähigkeit, die Transaktion zu verwalten. Auf diese Weise kontrolliert und verwaltet der Händler seinen Gewinn oder Verlust. In unserem heutigen Artikel werden wir drei Hauptoptionen für die Verwaltung der Position auf dem Finanzmarkt betrachten.

1) Verwendung von festem Take Profit und Stop Loss. Dies ist eine der konservativsten Methoden des Positionsmanagements. Es wird davon ausgegangen, dass der Händler zunächst weiß, welches Risiko oder welchen maximalen Verlust er erleiden wird. In der Regel wird der optimale Verlust mit statistischen Methoden berechnet, wenn ein Händler, der sein Handelssystem testet, einen Stop-Loss-Wert feststellt, bei dem die meisten Transaktionen einen Gewinn erzielen, gleichzeitig aber das Verhältnis zwischen potenziellem Verlust und Gewinn mindestens 1 zu 2 beträgt.

2) Verwenden der Mittelung, bei der der Stop-Loss nicht eingestellt ist im Prinzip, da der Händler seine Position kontrolliert und sich dabei auf ein hohes Maß an Unterstützung und Widerstand stützt. Wenn beispielsweise eine Kauftransaktion auf das EURUSD-Instrument mit einem Wert von 1,1382 funktioniert hat, kann der Händler keinen Stop-Loss festlegen, sondern eine weitere Limit-Order mit demselben Kauf-Lot auf den Stand von 1,10 setzen. Wenn der Deal gegen den Trader geht, wird er auf den Moment warten, in dem der Preis auf das Niveau von 1,10 fällt. Wenn Sie den zweiten Kaufauftrag eröffnen, legt er einen Take Profit für alle Positionen in der Mitte fest, dh bei 1,1191. Sobald der Preis dieses Niveau erreicht, werden beide Geschäfte gegen Null gehen (Gewinn auf einem blockiert den Verlust auf dem zweiten Geschäft). Der Hauptnachteil dieses Systems ist das mangelnde Vertrauen, dass der Preis wieder auf den gewünschten Wert steigt, da der Verlust doppelt so schnell zunimmt, wenn die Kurse die zweite Unterstützungsstufe durchbrechen.

3) Verwendung der Verriegelung (Schloss). Diese Strategie geht davon aus, dass anstelle von Stop Loss ein Trade mit der entgegengesetzten Richtung verwendet werden kann. In diesem Fall wird der Verlust sozusagen auf dem Konto verbucht, aber gleichzeitig bleiben die Transaktionen offen. Die Hauptschwierigkeit eines solchen Positionsmanagements ist der Ausgang aus der Burg. Zum Beispiel bildete ein Händler eine Burg mit 80 Pips.

Um das Schloss zu verlassen, muss ein Händler eine der Transaktionen „aushängen“, in der Erwartung, dass der Preis in Richtung einer offenen Position geht. Lassen Sie es ein Paar EUR / USD sein. Der Händler entschied, das Verkaufsgeschäft auf dem Stand von 1,10 „abzuwickeln“. Wenn der Preis den Wert 1,1080 erreicht, wird das Schloss erfolgreich geschlossen. Probleme entstehen, wenn der Preis wieder gegen den Trader geht und sich der Verlust dann deutlich erhöhen kann. In diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten für den Händler:

  1. eine Position mit Verlust schließen
  2. ein neues schloss zu eröffnen, schon mit großer verlust in der hoffnung, dass der deal beim nächsten mal in die richtige richtung geht.

Jun 04 Abschluss der Transaktion. Wie kann eine Transaktion zu 100% abgeschlossen werden? Verkaufstraining

Hallo Freunde. Heute möchte ich Ihnen über eine so wichtige Sache wie den Abschluss eines Geschäfts erzählen. Viele Fragen wurden zu verschiedenen Themen an mich gesendet, aber das Wesentliche dieser Fragen ist oft dasselbe: Wie schließe ich Geschäfte ab? Ich selbst habe diese Frage gestellt, als ich als aktiver Verkaufsleiter, als Abteilungsleiter, gearbeitet habe. Als ich als Business Coach bei der Bank arbeitete, stellten mir viele Angestellte aus verschiedenen Städten die gleiche Frage: Wie schließe ich Transaktionen ab? Und ich habe versucht, jede Situation einzeln zu erkennen: Irgendwo musste man mit Einwänden arbeiten, irgendwo besser präsentieren, heller führen. Aber ich hatte kein System. Und so habe ich vor nicht allzu langer Zeit ein System für mich entwickelt, das in der Tat die Frage beantwortet: Wie kann man Geschäfte abschließen?

Nach meinen Beobachtungen wissen viele Verkäufer, Manager, leider nicht, wie man Geschäfte abschließt. Obwohl es im Verkauf grundsätzlich sogar eine solche Richtung gibt, ist ein solcher Spezialist ein näherer (näherer). Dies ist besonders im Westen üblich.

Vertriebsschließer - Wer ist das? Eine Nahaufnahme ist nicht nur jemand, der Geschäfte abschließt. Dies ist der Spezialist auf höchstem Niveau im Verkauf. Man kann sagen - das ist die wichtigste Umsatzliga.

Ich mochte diese Philosophie, den Ansatz selbst: Wer näher ist, wie es funktioniert, kommuniziert auf Augenhöhe - Ohne Anreiz weiß er, wie er mit fast jedem Kunden eine gemeinsame Sprache findet und ihn zustimmt . Dies ist eine Person, die für das Ergebnis arbeitet.

Und ich habe so viel Feuer gefangen, dass ich einen neuen Kurs zu diesem Thema schreiben wollte, der heißt Näher. Schließen Sie immer den Deal! Die besten Schlusstechniken und mein Ansatz sind nur in diesem Kurs.

Damit Sie mehr Geschäfte in Ihren Verkäufen abschließen können, empfehle ich Ihnen, einen einfachen 3-Schritt-Algorithmus zu verwenden. Egal, wer Sie arbeiten, egal welches Geschäft Sie betreiben, es gibt nur drei wichtige Punkte, die Sie berücksichtigen müssen, und Sie können weitere Geschäfte abschließen.

Ein Geschäft abschließen. Schritt 2. Erfassen Sie die Kaufbereitschaft Ihrer Kunden

Der zweite Schritt meines Ansatzes ist folgender: Wenn der Manager systematisch an jeder Komponente dieser Formel arbeitet - der Kunde erreicht zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Zustand, in dem er im Prinzip einkaufsbereit ist. Die Aufgabe des Managers in der zweiten Stufe besteht darin, diese Signale abzufangen. Erforderlich Das heißt, durch die Augen, durch die Handlungen des Klienten, durch sein nonverbales, dass er bereits gereift ist. Was ist der Kunde bereit zu kaufen. Und nachdem der Manager rechtzeitig die Signale empfangen hat, sollte er zum dritten Schritt übergehen.

Der dritte Schritt ist die sofortige Methode zum Schließen der Transaktion. Viele Menschen, insbesondere erfahrene Verkäufer, machen diesen Schritt intuitiv. Sie sehen die Person an und verstehen, dass sie fast bereit ist zu kaufen und es notwendig ist, den Deal abzuschließen. Fahren Sie mit dem dritten Schritt fort.

Anfänger, obwohl auch viele erfahrene Leute, irren sich oft und machen Fehler. Zum Beispiel versuchen sie, ein Geschäft abzuschließen, wenn der Kunde noch nicht bereit ist - oder umgekehrt, der Kunde möchte bereits kaufen, und der Verkäufer redet weiter über das Produkt. Ich habe darüber in einem Video gesprochen Also die Angebote NICHT SCHLIESSEN! 5 FEHLER beim Abschluss einer Transaktion . Der Fehler im zweiten Schritt bedeutet, dass Sie alles, was Sie zuvor getan haben, im ersten Schritt vergeblich getan haben. Sie haben das Signal nicht empfangen, und mit hoher Wahrscheinlichkeit schlägt die Transaktion einfach fehl. Deshalb ist es wichtig, die Signale zu überwachen, die nonverbal sind.

Ein Geschäft abschließen. Schritt 3. Eigene Methoden zum Abschluss eines Geschäfts

Und der dritte Schritt besteht direkt darin, die Schließtechnik zu verwenden, wenn Sie die Signale erfassen. Welche Methoden zum Abschluss eines Geschäfts kennen Sie?

Am einfachsten ist es, den Kunden zu einer gezielten Aktion aufzufordern.

  • "Lass uns rummachen ..."
  • "Lass es uns tun ..."
  • "Lass uns einen vorläufigen Antrag ausfüllen ..."

Das heißt, es gibt eine Art von Anziehungskraft. Und oft sind Verkäufer hier nur auf diese Weise eingeschränkt. Natürlich erreichen viele diese Stufe überhaupt nicht, aber hier ist die Vielfalt der Techniken sehr wichtig. Beispielsweise können Sie zusätzlich zu einem einfachen Aufruf zum Handeln die Meinung des Kunden erfragen, eine Verkaufsgeschichte erzählen, die seiner Situation ähnelt, oder ihn daran erinnern, dass er diese Zeit verloren hat und weiterhin verliert, wenn dies ein Kunde ist, der sich nicht für lange Zeit entscheiden kann.

Ich arbeite an einem Kurs Näher. Schließen Sie immer den Deal! systematisierte seine Erfahrung und fand mehr als 40 coole, hochwertige Verschlusstechniken. Stellen Sie sich mehr als 40 Techniken vor, die Sie in Ihren Verkäufen verwenden können, um mehr Geschäfte abzuschließen.

Die dritte Komponente für den erfolgreichen Abschluss einer Transaktion besteht darin, dass Sie über ein Arsenal von Methoden verfügen, mit denen Sie den Vorgang abschließen können. Sie müssen nicht nur bekannt sein - sie müssen im Besitz sein. Dies sollte auf dem Fähigkeitsniveau sein. Nehmen Sie einfach diese oder jene Technik und wenden Sie sie in einer Situation an. Und Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss der Transaktion werden sich deutlich erhöhen.

Daher beantwortete ich hoffentlich die Frage: Wie kann ich viele Transaktionen abschließen?

Erstens: Verwenden Sie die 100% -Transaktionsabschlussformel - sehen Sie sich mein Video zu diesem Thema an.

Zweitens: Nehmen Sie rechtzeitig und korrekt die Kaufbereitschaftssignale des Kunden auf und machen Sie keine Fehler.

Drittens: Nutzen Sie mehr Möglichkeiten, um Geschäfte abzuschließen. Nicht nur ein banaler Aufruf zum Handeln, sondern auch andere Optionen.

Dies sind die drei Hauptschritte.

Wenn der Artikel für Sie nützlich ist und es Ihnen ermöglicht, sich ein bestimmtes Bild zu machen - wie Sie ein Geschäft in Ihrem Unternehmen abschließen -, abonnieren Sie den PoraRasti-Kanal, schreiben Sie mir VKontakte, Facebook, Instagram. Ihr Feedback unterstützt mich und hilft mir, neue Artikel und Videos zu veröffentlichen.

Verkaufen Sie wunderschön und einfach und bringen Sie Ihre Verkäufe zur vollen Leistung!

Wie eröffne ich einen Deal auf Forex?

Also, Sie haben ein Terminal, es gibt ein Demo-Konto mit einem Saldo.

Wir müssen verstehen:

  • Wie wähle ich ein Währungspaar aus?
  • Wie eröffne ich einen Deal?

Um ein Währungspaar auszuwählen, müssen Sie im Terminal ein Fenster mit Werkzeugen finden.

Wählen Sie anschließend das gewünschte Währungspaar aus und ziehen Sie es in das Diagrammfenster.

Jetzt ist dieses Paar (Euro / Dollar) bei uns aktiv, Sie können einen Deal eröffnen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Öffnen:

  • Drücken Sie die Taste "Neue Bestellung" oder F9.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Paar und wählen Sie eine neue Bestellung aus

  • Es gibt eine weitere Möglichkeit, mit „1 Klick“ zu handeln. Dazu müssen Sie mit der rechten Maustaste auf den Chart klicken und diese Funktion auswählen. Nicht in allen Anschlussbaugruppen verfügbar. Ich empfehle diese Methode der Vertragseröffnung nicht.

Auf die ersten beiden Arten öffnet sich ein Fenster zum Öffnen einer Transaktion.

Auf dem Bildschirm gab ich Kommentare für jeden Moment. In der nächsten Lektion werden wir uns mit vielen beschäftigen.

Nachdem wir die erforderlichen Parameter festgelegt haben, öffnen wir ein Geschäft, indem wir je nach Ihrer Entscheidung auf Kaufen oder Verkaufen klicken.

Nach dem Öffnen einer Transaktion werden Informationen dazu im unteren Fenster angezeigt.

So schließen Sie eine Bestellung ab

Um eine Transaktion abzuschließen, werden drei Methoden verwendet:

  • Durch Klicken auf das "Kreuz" zum Schließen einer Transaktion im "Handel" -Fenster.

  • Nachdem Sie den Deal über das "Trade" -Fenster eingegeben und dort geschlossen haben

  • Der Deal wird automatisch abgeschlossen, sobald die festgelegte Gewinnmitnahme- oder Stop-Loss-Marke erreicht ist.

Arten von Forex-Bestellungen

  • Sofortige Ausführung zum Marktpreis
  • Ausstehende Bestellungen.

Ausstehende Bestellungen sind wiederum unterteilt in:

Kauflimit - ein Angebot zum Kauf zu einem Preis, der unter dem aktuellen Preis liegt: Kaufen Sie billiger als jetzt.

Verkaufslimit - ein Deal zum Verkauf zu einem Preis, der über dem aktuellen Preisniveau liegt: Verkauf ist teurer als jetzt.

Buy Stop - eine aufgeschobene Kauftransaktion zu einem Preis, der über dem aktuellen Preis liegt: Kaufen Sie teurer als jetzt.

Sell ​​Stop - ein Deal, der unter dem aktuellen Preis platziert ist. Der Preis überwand das Niveau und ging weiter zurück.

Ich empfehle, diese Formulierungen so zu schreiben / zu kopieren Am Anfang fällt es vielen schwer, sich zu erinnern.

Erfahrene Trader nutzen aktiv ausstehende Orders.

Entschlüsselung von Währungspaaren

Der Dollar ist die US-Währung.

GPB / USD - Britisches Pfund / Dollar

USD / CHF - Dollar / Schweizer Franken

USD / JPY - Dollar / japanischer Yen

NZD / USD - Neuseeland-Dollar / Dollar

USD / CAD - Dollar / Kanadischer Dollar

AUD / USD - Australischer Dollar / Dollar

USD / BRL - Dollar / Brasilianischer Real

USD / CLP - Dollar / Chilenischer Peso

USD / CZK - Dollar / Tschechische Krone

USD / NOK - Dollar / Norwegische Krone

USD / RON - Dollar / Rumänischer Leu

USD / SEK - Dollar / Schwedische Krone

EUR / CZK - Euro / Tschechische Krone

EUR / RON - Euro / Rumänischer Leu

EUR / RUB - Euro / Russischer Rubel

USD / RUB - Dollar / Russischer Rubel

Außerdem können Sie im Terminal eine Entschlüsselung für jedes Paar finden, indem Sie einfach mit der Maus über die gewünschte Währung fahren.

Zusätzlich zu Währungspaaren verfügt das Terminal über zahlreiche Tools, wie z.

Entschlüsselung durch sie finden Sie nach einem ähnlichen Prinzip wie oben beschrieben.

Damit ist die Lektion abgeschlossen, dann das Transaktionsprotokoll :)

Pin
Send
Share
Send
Send