Hilfreiche Ratschläge

Backup unter iOS mit iTunes oder iCloud erstellen

Pin
Send
Share
Send
Send


Das erste Mal, dass Sie diese Serie überprüfen? Sie werden das Beste daraus machen, wenn Sie mit dem ersten Artikel beginnen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Serie.

Hinweis für regelmäßige Leser, technisch bereits versierte Leser und IT-Experten: Es handelt sich um eine Ressource, die Sie denjenigen zur Verfügung stellen können, denen Sie helfen, oder die selbst technisch versiert sein möchten.

Hintergrund, Erwartungen, Best Practices

Bisher haben wir uns überlegt, warum Sie technisch versiert sein können und sollten, wie Sie in den richtigen Geisteszustand gelangen und wie Sie Ihre einschränkenden Überzeugungen transformieren und einige Wetten setzen können, wenn Sie mit dem Ziel des selbstbewussten und einfachen Einsatzes von Technologie arbeiten. Diese Aspekte sind verborgene Kräfte, die uns von Erfolgen abhalten. Angesichts all dieser Aspekte sind wir bereit, die Strategie fortzusetzen.

Wie bereits in einem früheren Artikel erwähnt, habe ich die Strategie „Technisch fundiert werden“ mithilfe des DiSSS-Ansatzes von Tim Ferriss entwickelt. Das bewusste Design der Dekonstruktion, Auswahl und Reihenfolge dieser Serie macht sie einzigartig und führt zu Ergebnissen.

Die Priorität Nummer eins ist die Implementierung einer robusten Sicherungsstrategie. Wenn Sie nicht vertraut sind, handelt es sich bei einem Backup um eine Kopie Ihrer digitalen Informationen, falls das Original verloren geht, beschädigt wird oder das Gerät oder die Festplatte ausfällt. Dies hat nicht nur höchste Priorität, da Ihre wertvollen Fotos, Videos, Dokumente oder sonstigen Daten möglicherweise verloren gehen, sondern auch, weil unsere Bereitschaft zur Sicherung die Art und Weise bestimmt, wie wir mit der Technologie umgehen.

Da Sie die wichtigsten positiven Ergebnisse dieser Priorität und des Themas "Passwortverwaltung" in der nächsten Woche sehen werden, werden sie mehr Aufwand für die Einführung und Implementierung betreiben als die meisten anderen Themen, die wir in dieser Reihe behandeln werden. Keine Sorge, wir gehen die praktischen Empfehlungen zu den erreichbaren Teilen durch und geben weitere Tipps für den Erfolg in Mach es Abschnitt unten.

Warum sichern?

Haben Sie jemals das NES Contra-Spiel gespielt und den Cheat-Code ↑↑ ↓↓ ← → ← → BA verwendet (oder davon gehört)? Wenn Sie dies nicht tun, erhalten die Spieler mit diesem Code 30 Bonusleben. Dieses Beispiel zeigt, wie sich das Ändern der Regeln auf das Spielen und die Ergebnisse auswirken kann.

Überlegen Sie sich anhand des Beispiels, wie Sie einem Videospiel 30 Leben hinzufügen, wie Sie anders spielen würden. Ihr Selbstvertrauen wird gestärkt, und Sie gehen wahrscheinlich Risiken ein, indem Sie innovieren, forschen und verbessern. Dieses Konzept gilt auch für die Herangehensweise und den Einsatz von Technologie in größerem Maßstab.

Eine der häufigsten Antworten, die ich auf Fragen wie "Haben Sie das versucht?" Höre. Klingt wie folgt: "Ich fürchte, ich werde mein Gerät ruinieren." Dieses Zögern oder diese Angst schränkt oft die genauen Erfahrungen und Auswirkungen ein, die wir ertragen müssen. hinter diesen Alarmen. Ein zuverlässiges Netzwerk zuverlässiger Sicherungsstrategien behebt diese Probleme und gibt Ihnen die Freiheit und das Vertrauen, neue Dinge auszuprobieren und Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Ein weiterer Hauptgrund für die ordnungsgemäße Sicherung ist, dass alle elektronischen Geräte Maschinen sind und letztendlich ausfallen. Der Trick ist, dass wir nie wissen, wann. Obwohl dies verlockend ist, können wir die Leistung vergangener Geräte nicht zur Vorhersage zukünftiger Ergebnisse verwenden. Sie haben möglicherweise keine Probleme mit mehreren Computern, und Ihr neues Produkt fällt möglicherweise im ersten Jahr aus. Es gibt keine Garantien.

"Two is one and one is not" ist ein guter Reim, um sich daran zu erinnern, wie wichtig es ist, mehrere Backups zu speichern. Mit Informationen zu Ihrem Gerät und Ihren Backups müssen Sie mindestens 3 Kopien Ihrer Daten haben. Ich glaube nicht, dass ich Menschen gesehen habe, die im Leben frustrierter waren als zu dem Zeitpunkt, als sie ihre Daten von einem Backup wiederherstellen wollten, und deren einziges Backup fehlschlug. Wenn Sie über sehr wertvolle Daten verfügen, eignet sich die externe Speicherung eines Ihrer Backups (Cloud-Service, Bankzelle oder Haus eines Freundes) am besten für den Fall von Feuer, Überschwemmungen, anderen Naturkatastrophen sowie Diebstahl.

Wir werden nun zwei verschiedene gebräuchliche Arten von Backups diskutieren. Eine traditionellere Option ist die automatische lokale Sicherung. Die zweite Option ist die automatische Cloud-Sicherung. Sie müssen nicht nur eine auswählen, viele Benutzer verwenden beide Optionen. Lokal bedeutet, dass das Backup auf Ihrem Gerät gespeichert ist (normalerweise eine externe Festplatte). Cloud-Backups hingegen werden außerhalb des Standorts auf einem mit dem Internet verbundenen Server gespeichert, auf den Sie Zugriff haben (ähnlich wie beim Mieten eines Tresors).

Ich gehe davon aus, dass ein viel höherer Prozentsatz der Benutzer ihre Informationen behält, wenn sie zuerst eine automatische Sicherungslösung erhalten. Wir werden also von dort aus beginnen. Sie können die Backups auch manuell verwalten, wir werden dies jedoch in einem anderen Beitrag erläutern, da automatische Backups die maximale Rendite für das ausgegebene Geld bringen.

Auto Local Backup für Mac

Die beste Methode zum Einrichten automatischer lokaler Sicherungen ist die Time Machine-Software, die bereits in Ihren Mac integriert ist. Nach ordnungsgemäßer Konfiguration sichert Ihr Mac stündlich für die letzten 24 Stunden, täglich für den letzten Monat, und sichert wöchentlich alle vorherigen Monate auf einer externen Festplatte oder einer externen SSD (Solid State Drive). Wir werden in Zukunft mehr über Festplatten, Solid-State-Laufwerke und USB-Laufwerke sprechen.

Sie können fast jede externe Festplatte verwenden, diese muss jedoch für macOS formatiert werden, wenn sie nicht vom Hersteller erhalten wird. Wenn Sie keine externe Festplatte haben, ist diese 1-TB-Option (1000 GB) von Seagate für 60 US-Dollar geeignet. Es funktioniert nach dem Prinzip „Plug and Play“, benötigt keine externe Stromquelle und verfügt über eine ausreichend große Kapazität für die meisten Benutzer (überprüfen Sie, wie viel Speicher Sie verwenden, indem Sie auf  → Über diesen Mac → Speicher in der oberen linken Ecke klicken). Sie bieten auch 2 und 4 TB Optionen.

Das automatische Backup von Time Machine wird nur dann beendet, wenn Sie es manuell ausschalten, die externe Festplatte entfernen / trennen oder den Computer ausschalten. Wenn Sie Ihren Computer regelmäßig ausschalten oder ein MacBook verwenden, wird die Sicherung automatisch fortgesetzt, wenn Sie das externe Laufwerk wieder anschließen und den Computer einschalten.

Ein großer Teil von Time Machine besteht darin, dass Backups Ihrer neuen Informationen aufbewahrt werden, auch wenn Ihre Festplatte voll ist. In diesem Fall werden die ältesten Backups gelöscht.

Es ist wichtig zu wissen, dass Time Machine Ihren gesamten Computer, alle Dateien, Anwendungen (Programme), Fotos, Videos, Einstellungen usw. klont und als Sicherungspaket speichert. Diese Time Machine-Pakete dürfen nicht zur gemeinsamen Nutzung oder zum Anzeigen Ihrer Inhalte verwendet werden. (Wenn Sie Dateien per Drag & Drop vor- und zurückziehen und Ihre Daten anzeigen möchten, wird dies im nächsten Artikel behandelt.)

Der Hauptzweck der Time Machine-Sicherung besteht darin, den Computer mit all Ihren Informationen so wiederherzustellen, wie er bei einem Verlust, Ausfall oder einer Beschädigung des Mac oder beim Upgrade auf einen neuen Mac war.

So richten Sie automatische Sicherungen mit Time Machine auf einem Mac mit einer externen Festplatte ein:

Wenn Sie zum ersten Mal eine externe Festplatte anschließen, wird dieses Dialogfeld angezeigt (externe Laufwerke, die keine Stromquelle benötigen, werden beim Anschließen automatisch eingeschaltet, Festplatten, die eine externe Stromquelle verwenden, verfügen möglicherweise über einen / -Schalter). Klicken Sie auf "Als Sicherungsdiskette verwenden".

In der Mitte des Time Machine-Fensters werden Sie feststellen, dass die Sicherung automatisch gestartet wird. Das Feld "Automatisch sichern" ist standardmäßig aktiviert.

Sie können auch den Punkt Zeitmaschine anzeigen in der Menüleiste am unteren Rand des Zeitmaschinenfensters auswählen, um schnell auf die Einstellungen und Informationen zu Zeitmaschinen zuzugreifen und diese zu verwalten. Sie können "Jetzt sichern" auswählen, wenn Sie nicht auf den nächsten geplanten Vorgang warten möchten.

Wenn Sie ein MacBook verwenden, werden Sie möglicherweise auch feststellen, dass die automatischen Sicherungen möglicherweise erst gestartet werden, wenn Sie das Netzteil anschließen.

Nach dem Starten des Backups werden detaillierte Informationen zum Backup und eine Schätzung der Zeit angezeigt (nehmen Sie die Schätzung mit HUGE vor. Dieses Backup dauerte 14 bis 19 Minuten, dauerte jedoch tatsächlich 2 Stunden).

Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, wird sie im Time Machine-Fenster sowie in der Menüleiste angezeigt. Wenn Sie jemals zu den Time Machine-Einstellungen zurückkehren müssen und die Menüleistenoption nicht aktiviert ist, können Sie sie finden, indem Sie oben links auf Ihrem Mac auf Mac → Systemeinstellungen → Time Machine klicken.

Auto Cloud Backup für Mac

Das Cloud-Backup wird auf einem Remote-Server gespeichert, nicht auf einer externen Festplatte oder einem externen Gerät. In den folgenden Artikeln werden wir uns mit Cloud-Diensten im Allgemeinen befassen und ein besseres Verständnis dafür entwickeln. Im Moment konzentrieren wir uns jedoch auf Cloud-Backups.

Die automatische Cloud-Sicherung für Ihren Mac ist normalerweise ein kostenpflichtiger Dienst. Crash Plan und Backblaze sind zwei Beispiele für maßgebliche Auto-Cloud-Sicherungsdienste für den Mac (und andere Plattformen). Beide Dienste haben kostenlose Testversionen und kosten ab 5 US-Dollar pro Monat (es gibt andere Möglichkeiten, dies zu tun, aber sie werden oft komplizierter).

Einer der Hauptvorteile dieser Dienste besteht darin, dass Sie sich beim Empfang keinerlei Sorgen machen müssen. Bei Naturkatastrophen oder Diebstahl sind alle Ihre Informationen sicher.

Backup mit iCloud erstellen

Klicken Sie auf "Erstellen Sie jetzt eine Kopie". Schalten Sie WLAN erst aus, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Stellen Sie sicher, dass die Sicherung abgeschlossen ist: Klicken Sie auf "Einstellungen"- "iCloud"- "Lagerung"-"Zu fahren", und wählen Sie dann das Gerät aus. Das Backup sollte im Datenfenster mit einem Hinweis zu Zeitpunkt und Größe der Kopie angezeigt werden.

Automatische Sicherung persönlicher Daten in iCloud

Um automatische Sicherungsdaten auf einem Gerät in iCloud zu konfigurieren, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Option „Backup in iCloud“ in der Menüleiste „Backup“ -Einstellungen von iCloud aktiviert ist.
  2. Schalten Sie Ihr Gerät an eine Stromquelle an.
  3. Verbinden Sie Ihr Gadget mit einem Wi-Fi-Netzwerk.
  4. Stellen Sie sicher, dass der Bildschirm gesperrt ist.
  5. Stellen Sie sicher, dass in iCloud genügend Speicherplatz für die Sicherung vorhanden ist. Wenn Sie sich bei iCloud anmelden, erhalten Sie kostenlos eine 5-GB-iCloud-Cloud. Wenn Sie den Speicherplatz in iCloud vergrößern müssen, können Sie mit Ihrem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac zusätzlichen Speicherplatz abrufen.

Mit iTunes sichern

Wählen Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod-Gerät aus, wenn es in iTunes angezeigt wird. Wenn Ihr Gerät nicht in iTunes angezeigt wird, finden Sie heraus, welche Vorgänge implementiert werden sollen.

Um die Informationen der Health and Activity-Anwendungen von iOS oder Apple Watch zu speichern, müssen Sie die von Ihnen erstellte Kopie verschlüsseln. Aktivieren Sie dazu das Kontrollkästchen neben der Option "Backup verschlüsseln (Gerätename)" und legen Sie ein Kennwort fest, das Sie sich merken können .

Achtung : Notieren Sie sich das Kennwort und speichern Sie es. Ohne dieses Kennwort können Sie keine Informationen aus dem iTunes-Backup wiederherstellen.

Wenn Sie keine Kopie für die Apps "Gesundheit" und "Aktivität" erstellen möchten, können Sie in iTunes eine ungeschützte Kopie erstellen. Klicken Sie einfach in der iTunes-Menüleiste auf "Kopie erstellen". Außerdem können Sie im iTunes-Menü die Werkseinstellungen Ihres Geräts aktualisieren oder wiederherstellen.

Am Ende des Vorgangs können Sie sicherstellen, dass die Sicherung erfolgreich war. Wählen Sie dazu das Menü "iTunes-Einstellungen" - "Geräte". (Wenn Sie iTunes für Windows verwenden, wählen Sie in der Menüleiste im oberen iTunes-Fenster "Bearbeiten" - "Geräte".) Es sollte den Namen Ihres Geräts sowie das Datum und die Uhrzeit der Erstellung des Backups in iTunes enthalten. Wenn Sie eine Kopie verschlüsselt haben, sollte neben dem Namen des Geräts im Formular ein Symbol angezeigt werden das Schloss.

Automatisches Backup in der Cloud für iPhone, iPad und iPod Touch

Diese Option wird automatisch ausgeführt, wenn Sie die in iOS integrierte Software (das Betriebssystem, auf dem iPhone, iPad und iPod ausgeführt werden) verwenden. Diese Backups werden über iCloud auf Ihrem Gerät konfiguriert und auf Apple-Servern gespeichert. Sie können auf fast alle Ihre Daten (abhängig von Ihren Einstellungen) auf www.icloud.com oder auf jedes Apple-Gerät zugreifen, auf dem Sie bei iCloud angemeldet sind.

So stellen Sie sicher, dass iCloud-Backups auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod aktiviert sind und dies auch weiterhin automatisch tun:

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Wi-Fi verbunden sind, und suchen Sie auf Ihrem Gerät nach Einstellungen, und wählen Sie diese aus. Scrollen Sie nach unten, bis Sie iCloud sehen, und klicken Sie darauf.

Scrollen Sie erneut nach unten, bis Sie den Abschnitt „Backup“ sehen, und klicken Sie darauf. Ihr Bildschirm sollte wie oben abgebildet aussehen. Wenn der Schalter rechts neben iCloud Backup nicht grün ist, klicken Sie darauf, um es zu aktivieren. Unten haben Sie die Möglichkeit, jetzt ein Backup zu erstellen, und unten sehen Sie einen Zeitstempel mit Ihrem letzten Backup.

Nach dem Einschalten von iCloud Backup wird Ihr iPhone, iPad oder iPod bei jedem Aufladen automatisch gesichert und über einen gesperrten Bildschirm mit dem WLAN verbunden (Ihr Bildschirm wird gesperrt, wenn Sie die Standby- / Wach- / Einschalttaste auf der rechten Seite Ihres iPhones drücken 6/6 Plus oder höher oder auf Ihrem Gerät (für iPhone 5s, iPad oder iPod Touch).

Normalerweise müssen Sie nur auf den Mangel an iCloud-Speicher achten. Apple bietet 5 GB kostenlos an, hält aber oft nicht allzu lange. Sie bieten 50 GB für 1 Dollar pro Monat an und das kostet definitiv (denken Sie daran, wie viel Ihre Telefonrechnung kostet, es sind nur 12 Dollar pro Jahr, um Ihre Informationen zu schützen & # 55358, & # 56595,). So überprüfen Sie die Größe des iCloud-Speichers und aktualisieren Sie ihn bei Bedarf:

Gehen Sie zurück zu Einstellungen → iCloud → Speicher. Jetzt sollten Sie "Speicherplan ändern" sehen, darauf klicken und den aktuellen Plan sehen, den Sie zum Aktualisieren verwenden. 50 GB sind für die meisten Leute geeignet, aber sie haben große Pläne, wenn Sie eine große Mediensammlung haben.

Halbautomatische Backups für iPhone, iPad und iPod

Diese Option wird verwendet, wenn Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod über iTunes auf Ihrem Mac oder PC sichern möchten. Der Grund, warum es halbautomatisch ist, ist, dass Sie daran denken müssen, Ihr Telefon anzuschließen, damit es automatisch gesichert wird. Wenn Sie die Synchronisierung mit diesem iPhone über Wi-Fi verwenden, müssen Sie iTunes auf Ihrem Computer öffnen. So richten Sie Backups für iOS-Geräte mit iTunes ein:

Schließen Sie Ihr Gerät mit einem Lightning-to-USB-Kabel an Ihren Computer an. Sie werden diese Aufforderung bald sehen, wählen Sie Weiter.

Wenn Sie nicht mit iTunes synchronisiert oder eine Sicherungskopie erstellt haben, bevor Sie auf Ihrem Gerät auf "Vertrauen" klicken müssen.

iTunes sollte automatisch starten (wenn Sie es nicht manuell öffnen, Finder → Programme → iTunes). Klicken Sie oben links auf das Gerätesymbol. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise Ihre iTunes-Software aktualisieren (klicken Sie auf iTunes → Nach Updates suchen).

Nachdem Sie dies im Zusammenfassungsfenster Ihres Geräts in iTunes getan haben (siehe Abbildung oben), vergewissern Sie sich, dass die Kontrollkästchen "Automatisch synchronisieren, wenn dieses iPhone verbunden ist" und "Mit diesem iPhone über Wi-Fi synchronisieren" aktiviert sind. Klicken Sie zum Speichern in der rechten unteren Ecke auf Übernehmen.

Mit diesen beiden Einstellungen erhalten Sie eine halbautomatische Sicherung. Der erste Weg - jedes Mal, wenn Sie Ihr Gerät an einen Computer anschließen, muss iTunes gestartet und die Sicherung abgeschlossen werden, der zweite - jedes Mal, wenn Ihr Telefon aufgeladen wird und sich im selben Wi-Fi-Netzwerk befindet wie Ihr Computer mit geöffnetem iTunes. Es sollte auch automatisch gesichert werden. ,

Sie sehen den Zeitstempel mit der neuesten Sicherung auf Ihrem Computer in der Mitte rechts von iTunes. Sie können auch wählen, ob Sie automatisch mit iCloud oder mit diesem Standardcomputer in der Mitte links von iTunes synchronisieren möchten.

Mach es

1. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, wählen Sie für jedes Ihrer Geräte mindestens eine der oben genannten Optionen aus, um die Einstellungen für die automatische Sicherung abzurufen, und die erste ist abgeschlossen.

2. Wenden Sie sich an die Person, der Sie vertrauen, um Hilfe, wenn Sie Hilfe beim Einrichten und Verstehen automatischer Sicherungen benötigen. Wenn Ihnen jemand hilft, bitten Sie ihn, sich nicht zu beeilen und zu erklären, was Sie nicht verstehen. Если есть кто-то, кто может вам помочь, но вы не живете рядом с ним, вы можете использовать этот ресурс, чтобы поделиться им с ним.

3. Не стесняйтесь обращаться в службу поддержки AppleCare. Часто они помогут бесплатно, даже если у вас нет гарантии в (без гарантии). Они неизменно оцениваются как лучшая техническая поддержка в отрасли и в некоторых случаях могут даже поделиться с вами информацией, чтобы увидеть то, что вы видите. Вы даже можете сказать Сири «Мне нужна поддержка Apple», и она откроет вам страницу поддержки Apple.

4. Установите напоминание не более чем на неделю, чтобы снова узнать, как настраивать автоматическое резервное копирование для ваших устройств, и убедиться, что они все еще работают и обновлены с момента первого резервного копирования.

5. Stellen Sie im Kommentarbereich unten Fragen, da es viele Optionen und Optionen für die Sicherung gibt. Es gibt noch viel mehr, das behandelt werden kann, aber um diese erste Priorität so aufnahmefähig und machbar wie möglich zu machen, wollte ich sie einschränken.

Sehen Sie sich das Video an: Backup fur iPhone und Co (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send