Hilfreiche Ratschläge

Die besten Möglichkeiten, um zu Hause die Zähne aufzuhellen

Pin
Send
Share
Send
Send


7 Möglichkeiten, die Zähne zu Hause aufzuhellen

Weiße Zähne ohne Plaque sind ein Zeichen der Gesundheit nicht nur in der Mundhöhle, sondern auch im gesamten Organismus. Das Fehlen von Plaque und Gelbfärbung im Zahnschmelz deutet auf eine gesunde Mikroflora in der Mundhöhle hin. Ein strahlend strahlendes Lächeln auf allen Zähnen gilt als unverzichtbares Zeichen für einen erfolgreichen Menschen.

Mit welchen Methoden können Sie selbst gelbe Zähne von Plaque reinigen? Wie kann man zu Hause die Zähne aufhellen?

In der Zahnarztpraxis gibt es zwei Verfahren, die zur Schmelzklärung führen. Dadurch wird die Oberfläche der Krone weiß und gereinigt. Durch beide Eingriffe verändert sich die Farbe der Zähne, die Oberfläche wird von Flecken befreit und verliert an Gelb. Das Wesen der Verfahren ist jedoch unterschiedlich.

Unter Reinigung Verstehen Sie die Entfernung von Plaque in irgendeiner Weise (mechanische Reinigung, Laser, Ultraschall, Fotopaste oder Paste mit Partikeln von abrasiven Substanzen).

Bei sachgemäßer Durchführung weist die Methode fast keine Kontraindikationen für die Anwendung auf. Eine Ausnahme bilden Situationen, in denen der Zahnschmelz zu dünn ist und eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass er während des Reinigungsprozesses beschädigt wird. Die Schmelzdicke wird durch ihre Transparenz visuell diagnostiziert. Wenn die Schicht dünn ist, scheint Dentin (gelber Farbton) durch. Das Reinigen eines solchen Emails ist gefährlich und kontraindiziert.

Nach dem Reinigungsvorgang erhalten die gelben Zähne eine natürliche Farbe, hell, aber nicht blendend weiß. Natürlicher Zahnschmelz hat einen schwachen Beigeton.

Aufhellungsverfahren besteht in einer gezielten Wirkung auf die Pigmentierung des Zahnschmelzes. Dabei wird in der Regel atomarer Sauerstoff verwendet, der in das Oberflächengewebe (Schmelz und Dentin unter dem Schmelz) eindringt, mit dem Pigment interagiert und es zerstört.

Bei der Entscheidung, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen sollen, müssen Sie die beste Methode wählen, die Plaque reinigt und den Zahnschmelz nicht verletzt.

Wendet bei der Zahnaufhellung zu Hause Methoden an, die auf beiden Prozessen basieren: Reinigen der Krone und Beeinflussen der Farbe des Zahnschmelzes. Betrachten Sie die effektivsten und sichersten Methoden zur Lösung der Frage, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen können.

Methode Nr. 1: Zahnaufhellung mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist die Basis der meisten fertigen Gele, die zum Aufhellen von Emaille verwendet werden. Peroxid ermöglicht es Ihnen, Ihre Zähne zu Hause erfolgreich aufzuhellen, ohne teure Fertigprodukte zu verwenden. Um gelbe Zahnbeläge mit Peroxid zu entfernen, werden zwei Methoden angewendet: Reiben und Spülen. Putzen Sie Ihre Zähne so:

  1. ein Wattestäbchen in einer Lösung von Wasserstoffperoxid einweichen,
  2. reibe deine Zähne mehrmals mit einem Wattestäbchen,
  3. Spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus.

Nehmen Sie zum Spülen ein Drittel eines Glases Wasser und geben Sie 25 Tropfen des fertigen Apothekenperoxids (3%) hinzu. Spülen Sie Ihren Mund nach Peroxid mit klarem Wasser aus. Beim Bleichen mit Wasserstoffperoxid ist das Spülen mit sauberem Wasser ein obligatorisches Ende des Verfahrens.

Die theoretische Grundlage der Wasserstoffperoxidbleiche

Zahnaufhellung mit Wasserstoffperoxid ist der bekannteste und effektivste Weg. Peroxid wirkt doppelt: Es reinigt Plaque und verfärbt den Zahnschmelz. Aufgrund der chemischen Zusammensetzung handelt es sich um Wasser mit einem zusätzlichen Sauerstoffatom (N2O2 oder N2O + O). Beim Bleichen mit Wasserstoffperoxid ist der Haupteffekt freier Sauerstoff. Es interagiert leicht mit Atomen anderer Substanzen und oxidiert sie. Atomsauerstoff sorgt für den Tod von pyogenen Bakterien und Toxinen unterschiedlicher Herkunft. Daher ist die Peroxidsubstanz für ihre oxidative und antibakterielle Wirkung bekannt.

Das Aufhellen der Zähne mit Peroxid ist die Grundlage für die Exposition gegenüber den meisten Zahngelen, die zum Aufhellen des Zahnschmelzes verwendet werden. Beim klinischen Bleichen mit Wasserstoffperoxid wird eine konzentrierte Peroxidlösung (bis zu 38%) verwendet. Mit diesem Konzentratanteil erhalten Sie eine Emailklärung von bis zu 15 Tönen. Bei der Zahnaufhellung zu Hause wird eine schwächere Lösung verwendet - bis zu 10%. Aus diesem Grund überschreitet die Menge der Weißfärbung zu Hause nicht 8 Töne.

Methode Nr. 2: Zahnaufhellung mit Aktivkohle

Aktivkohle ist das zweite verfügbare und wirksame Werkzeug, um die Zähne zu Hause aufzuhellen. Aktivkohle wird in großem Umfang zur Adsorption von Toxinen und Giften (Alkaloiden, Arzneimitteln, Phenolen, Schwermetallsalzen) und zur Zahnaufhellung zu Hause verwendet. Aktivkohle hat eine doppelte Wirkung in der Mundhöhle.

  • neutralisiert vorhandene Toxine und Fäulnisbakterien,
  • Als Schleifmittel entfernt es die vorhandene Beschichtung von Emaille.

Wie macht man Zähne mit Aktivkohletabletten weiß? Um die Tabletten zu verwenden, ist es erforderlich, sie in Pulverform zu mahlen (oder in einem Mörser zu zerkleinern). Das resultierende Pulver kann separat verwendet oder einer Paste zugesetzt werden. Zum Reinigen der Borsten werden die Bürsten zuerst in Wasser und dann in Kohlepulver getaucht. Das gelbe Pulver wird zwei bis drei Minuten mit gelbem Pulver bestrichen.

Eine weitere Möglichkeit zur Reinigung der Mundhöhle und der Kauflächen besteht darin, zwei bis drei Tabletten Aktivkohle zu kauen.

Methode Nummer 3: Zahnweiß-Soda

Backpulver oder Natriumbikarbonat wird auch verwendet, um die Zähne zu Hause aufzuhellen. Die Wirkung von Soda manifestiert sich im Abrieb von Plaque (der Zahnschmelz wird teilweise entfernt) und in der antiseptischen Behandlung der Mundhöhle. Durch die ständige Verwendung von Soda-Produkten wird der Zahnschmelz dünn und empfindlich. Schmerzen treten auf, wenn die Kauflächen mit kalt, heiß, süß und sauer in Berührung kommen.

Wie Zähne mit Soda aufhellen? Nehmen Sie zum Reinigen Soda auf eine feuchte Zahnbürste und reiben Sie es auf der Oberfläche der Krone. Nach der Zahnaufhellung zu Hause muss der Mund mit klarem Wasser gespült werden, um Soda zu entfernen. Wenn Sie es übertreiben, kommt es zu Zahnfleischbluten, allergischen Rötungen und Schwellungen in der Mundhöhle.

Schonender sind Sodaspülungen. Ein Teelöffel Soda wird für sie in einem Glas warmem Wasser (30-36ºC) gezüchtet. Sodalösungen werden auch als Therapieverfahren bei verschiedenen Zahnentzündungen (Zahnfleisch, Wurzeln) oder zur Behandlung von Entzündungen des Nasopharynx empfohlen. Sodaspülungen (aufgrund der geringen Natriumbicarbonatkonzentration) zerstören den Zahnschmelz nicht und wirken aufhellend.

Methode Nr. 4: Teebaumöl

Teebaumöl ist ein natürliches Antiseptikum. Seine Bleicheffizienz ist durchschnittlich. Öl entfernt nicht die Oberflächenschicht des Zahnschmelzes, sondern heilt allmählich die Mundhöhle, stellt die Mikroflora wieder her und entfernt Plaque. Daher ist die Wirkung der täglichen Anwendung des Öls erst nach drei bis vier Wochen sofort spürbar. Ein Merkmal dieses Werkzeugs ist, dass zusammen mit dem Bleichen des Zahnschmelzes die Mundhöhle heilt: Zahnfleischbluten verschwinden und Entzündungen werden geheilt. Dies ist der gesündeste Weg, um Mund und Zähne zu reinigen.

Methode Nr. 5: Ein Zahnweißstift

Emaille-Bleichstift ist der günstigste und einfachste Weg, um weiß zu werden. Der Stift enthält ein Harnstoffperoxidgel. Diese Substanz gibt unter dem Licht einer LED-Lampe freien atomaren Sauerstoff ab. Es dringt in den Zahnschmelz und das bindende gelbe Pigment ein. Eine Anwendung von Gel aus einem Stift ermöglicht es Ihnen, den Zahnschmelz für 6-10 Töne aufzuhellen.

Methode Nr. 6: Bleichgel im Mundschutz

Eine Option für die Verwendung eines Aufhellungsgels sind möglicherweise Mundschützer, die über Nacht auf dem Zahn getragen werden. Vor dem Anziehen werden die Mundschützer mit Gel gefüllt. Je länger das Gel der Kaufläche ausgesetzt ist, desto besser wird sich der Weißeffekt bemerkbar machen. Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit den Bleaching Strips vertraut zu machen.

Methode Nr. 7: Aufhellung von Zahnpasten

Die Zusammensetzung der Bleichpaste hat einen multidirektionalen Effekt auf den Zahnschmelz:

  • vorhandene Plakette auflösen,
  • die Mineralisierung bereits gebildeter Plaques hemmen,
  • erlaubt nicht die Bildung einer neuen Plakette.

Um nicht zu entscheiden, wie Sie Ihre Zähne weiß machen, müssen Sie die täglichen Regeln für die Pflege der Mundhöhle einhalten (putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich mit einer mittelharten Bürste und spülen Sie sie nach dem Essen mit Kochsalzlösung aus). Außerdem ist es wichtig, die Faktoren zu kennen, die eine Vergilbung des Zahnschmelzes verursachen:

  • übermäßige Abhängigkeit von Farbstoffen (Kaffee, Tee, Schokolade, Blaubeeren, Rüben, Tomaten, Senf, Produkte mit synthetischen Farbstoffen),
  • rauchen
  • Tetracyclin-Antibiotika,
  • Antihistaminika.

Wenn Sie sich an die einfachen Regeln gesunder Ernährung halten, können Sie nicht nur Zähne, sondern auch deren Farbe und Gesundheit schützen

Gefällt dir unsere Seite? Treten Sie unserem Kanal in MirTesen bei oder abonnieren Sie ihn (Benachrichtigungen über neue Themen werden per E-Mail verschickt)!

Warum färben sich die Zähne gelb?

Die Zähne verfärben sich gelb oder braun aufgrund von Flecken, die sowohl auf der Oberfläche der Zähne (Zahnschmelz) als auch tief in der Zahnstruktur auftreten.

Unter der Oberfläche des Zahnschmelzes befindet sich eine beige Substanz, Dentin, die sichtbar wird, wenn der Zahnschmelz dünner wird. Eine Schmelzerosion tritt aufgrund des Verlusts von hartem Zahngewebe auf, das von der Zahnoberfläche entfernt wurde.

Obwohl Sie nicht erwarten sollten, dass Ihre Zähne bis ins hohe Alter glänzend und weiß bleiben, beschleunigen viele Faktoren die Verfärbung der Zähne.

Hier sind einige Gründe, warum Ihre Zähne gelb, beige oder braun werden.:

· Kaffee- und Teekonsum

· Alterungsbedingtes Ausdünnen des Zahnschmelzes

· Ernährung: Dazu gehört der Verzehr großer Mengen säurereicher Lebensmittel, einschließlich zuckerhaltiger Getränke, Süßigkeiten und einiger Früchte.

Trockener Mund (Mangel an Speichel bedeutet weniger Schutz für den Zahnschmelz)

· Atmung durch den Mund und verstopfte Nase. Dies reduziert die Speichelmenge und beeinträchtigt die Flüssigkeitszufuhr der Zähne.

Übermäßige Fluoridaufnahme

Zahnaufhellungsmethoden zu Hause

Es gibt viele Werkzeuge zum Aufhellen von Zähnen, von denen die meisten Chemikalien verwenden, die die Zähne und den Zahnschmelz schädigen, wodurch die Zähne empfindlich werden.

Eine Alternative dazu sind verschiedene Hausmittel, die auch die Zähne effektiv aufhellen.

1. Teeth Whitening Soda

Backpulver hat eine leichte abrasive Eigenschaft. Diese Abrasivität hilft, Flecken und Plaque von den Zähnen zu entfernen und sie aufzuhellen. Und das alles in wenigen Minuten.

· Trocknen Sie Ihre Zähne mit einem Handtuch. Machen Sie die Zahnbürste nass, tauchen Sie sie in Soda und putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt. Sie müssen Ihre Zähne 3 Minuten lang putzen.

· Sie können Backpulver mit normaler Zahnpasta zum Zähneputzen verwenden.

· Auch du kannst mitEine kleine Menge Backpulver mit Wasserstoffperoxid mischenum eine Paste zu machen und zum Zähneputzen zu verwenden.

2. Zahnaufhellung mit Soda und Folie

Es gibt ein weiteres Rezept für die Zahnaufhellung mit Soda und Aluminiumfolie, das Ergebnisse in wenigen Tagen verspricht.

· Nehmen Sie eine kleine Menge Backpulver und Zahnpasta und mischen Sie diese.

· Nehmen Sie ein Stück Aluminiumfolie und falten Sie es entlang der Länge und Breite der Zähne.

· Tragen Sie die Paste auf die Folie auf und wickeln Sie die Zähne mit Folie ein

· Lassen Sie die Folie 1 Stunde mit der Paste einwirken.

· Anschließend die Folie entfernen und die Mischung mit Wasser abspülen.

Erinnere dich: Backpulver kann den schützenden Zahnschmelz entfernen, daher kann diese Methode 1-2 mal pro Woche angewendet werden.

3. Zahnaufhellung mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid hat aufhellende Eigenschaften. Es oxidiert die organische Matrix unter dem Zahnschmelz und hellt sie auf. Dies führt zu keinen signifikanten Veränderungen des Zahnschmelzes und ist eine absolut sichere Methode zur schnellen Zahnaufhellung. Das Einzige, woran Sie sich erinnern sollten, ist, kein Peroxid zu schlucken.

· Nehmen Sie eine Lösung von Wasserstoffperoxid und füllen Sie sie in einen kleinen Behälter, tupfen Sie ein sauberes Tuch aus dem Tuch und putzen Sie Ihre Zähne vorsichtig mit einem feuchten Tuch.

· Sie können Ihre Zahnbürste auch mit einer Peroxidlösung benetzen und zum Zähneputzen verwenden.

Erinnere dich: Längerer Kontakt mit Wasserstoffperoxid kann das Gewebe der Mundhöhle schädigen.

4. Zahnaufhellung Aktivkohle

Aktivkohle ist eine absorbierende Substanz, die Giftstoffe sowohl von innen als auch von außen aufnehmen und aus dem Körper entfernen kann.

Außerdem wird Aktivkohle selbst nicht vom Körper aufgenommen. Es ist auch ein wirksames Werkzeug zum Aufhellen von Zähnen bindet Plaque und mikroskopisch kleine Partikel, die Zähne färben und waschen. Es nimmt unangenehme Gerüche auf und wirkt als Desinfektionsmittel.

· Benetzen Sie die Zahnbürste und tauchen Sie sie in Aktivkohlepulver. Putzen Sie Ihre Zähne 2 Minuten lang wie gewohnt und spülen Sie dann Ihren Mund gründlich aus, bis der Inhalt klar ist.

· Geben Sie etwas Wasser in die Aktivkohle, um eine dicke Paste zu erhalten, tauchen Sie eine Zahnbürste in die Paste und putzen Sie Ihre Zähne 2 Minuten lang. Spülen Sie Ihren Mund gründlich aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal pro Woche.

Erinnere dich: Aktivkohle kann Kronen, Schutzpolster und Porzellanfurniere verfärben. Wenn Ihre Zähne empfindlich werden, verwenden Sie dieses Werkzeug nicht mehr.

5. Zahnaufhellung mit Kokosöl

Eine der einfachsten und besten Möglichkeiten, Ihre Zähne auf natürliche Weise aufzuhellen, ist Mundwasser. Spülen Sie Ihren Mund mit Kokosöl gilt als eines der wirksamsten Mittel. Kokosöl enthält Laurinsäure, die Bakterien entfernt, die gelbe Zähne verursachen.

Studien haben gezeigt, dass Ölspülungen Zahnbelag und Zahnfleischentzündungen reduzieren können.

· Geben Sie einen Löffel Kokosöl in die Mundhöhle und spülen Sie ihn 5 bis 20 Minuten lang zwischen den Zähnen aus.

· Sie können Ihrer Zahnbürste auch ein paar Tropfen Kokosöl hinzufügen und Ihre Zähne wie gewohnt putzen.

· Um Ihre Zähne aufzuhellen, können Sie die Ecke eines in Öl getränkten sauberen Frottiertuchs zum Einreiben in Ihre Zähne verwenden.

Da das Spülen mit Öl völlig ungefährlich ist, können Sie diesen Vorgang täglich zusammen mit einem regelmäßigen Bürsten durchführen.

6. Zahnaufhellung mit Teebaumöl

Teebaumöl stellt das Zahnfleisch wieder her und stärkt es, verringert die Menge an Plaque, beugt Karies vor und reinigt den Raum zwischen Zähnen und Zunge.

Die regelmäßige Anwendung von Teebaumöl hilft auch, die Zähne auf ganz natürliche Weise um 1-2 Farbtöne aufzuhellen.

· Putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt. Tragen Sie danach ein paar Tropfen Teebaumöl auf die Zahnbürste auf und putzen Sie Ihre Zähne erneut. Spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus.

Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal pro Woche und in einem Monat werden Sie den Unterschied bemerken.

7. Zahnaufhellung Erdbeeren

Erdbeeren enthalten Folsäure, die beim Reinigen und Peelen Ihrer Zähne hilft. Dank dessen sehen die Zähne sauberer und weißer aus. Erdbeeren enthalten auch Vitamin C, das hilft, Plaque loszuwerden, und Äpfelsäure, die die Zähne leicht aufhellt.

Erdbeeren pürieren und mit etwas Backpulver zu einer natürlichen Bleichpaste mischen.

· Schneiden Sie die Erdbeeren in zwei Hälften und verwenden Sie die Hälften, um Ihre Zähne 1 Minute lang zu putzen.

3 Erdbeeren zerdrücken und etwas Meersalz hinzufügen. Entfernen Sie überschüssigen Speichel in Ihrem Mund mit einem Papiertuch und tragen Sie dann eine großzügige Portion der Mischung auf die gesamte Oberfläche der Zähne auf. Lassen Sie die Mischung für 5 Minuten und spülen Sie den Mund. Vorgang über Nacht wiederholen.

8. Zahnaufhellung mit Apfelessig

Apfelessig wird auch geglaubt, um zu helfen, Flecken auf Zähnen loszuwerden. Auch wenn Sie möglicherweise keine sofortigen Ergebnisse erzielen, ist Apfelessig eine natürliche Methode, die bei regelmäßiger Anwendung hilft, den Weißgrad der Zähne wiederherzustellen.

· Mischen Sie 1 Teil Apfelessig mit 2 Teilen Wasser. Spülen Sie Ihren Mund 2 Minuten lang aus. Täglich wiederholen.

· Mischen Sie 1 Teil Backpulver mit 2 Teilen Apfelessig. Verwenden Sie diese Mischung zum Zähneputzen.

· Tragen Sie Apfelessig direkt auf Ihre Zähne auf und spülen Sie Ihren Mund nach einigen Minuten mit Wasser aus.

· Mischen Sie 1 Teil Apfelessig und 2 Teile Wasser und verwenden Sie diese Lösung, um Ihren Mund jeden Morgen auszuspülen.

9. Zahnaufhellung mit einer Bananenschale

Eine andere hausgemachte Methode zum Aufhellen Ihrer Zähne ist die Verwendung einer Bananenschale. Bananen sind reich an Nährstoffen und Mineralien wie Stickstoff, Phosphor, Kalium, Kalzium, Mangan, Natrium, Eisen und Schwefel, die auch in der Schale enthalten sind.

Die Bananenschale nimmt Bakterien und Keime von den Zähnen auf und weißt sie auf.

  • Nehmen Sie eine reife Banane und reiben Sie Ihre Zähne 2 Minuten lang mit der Innenseite der Schale. Dann spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus. Wiederholen Sie zweimal täglich.

10. Streifen zur Zahnaufhellung

Zahnweiß-Streifen sind eines der beliebtesten und kostengünstigsten Mittel, um ein schneeweißes Lächeln zu finden.

Streifenhersteller behaupten das Der Effekt wird bereits am 3. Tag der Verwendung der Streifen spürbar sein. Im Durchschnitt sind die Ergebnisse jedoch nach etwa einer Woche sichtbar, was auch vom Grad der Gelbfärbung der Zähne abhängt. Эффект отбеливания может длиться от 6 месяцев до года после полного курса.

Отбеливающие полоски очень легко использовать. Обычно набор состоит из двух полосок, одну из которых помещают сверху, а другую снизу. Их можно носить, пока вы занимаетесь домашними или другими делами.

· Промокните зубы салфеткой, чтобы убрать излишки слюны.

· Поместите полоски так, чтобы они не касались десен.

· Drücken Sie die Streifen an die Zähne und lassen Sie sie maximal eine Stunde lang stehen (je nachdem, was in der Anleitung angegeben ist).

Denken Sie daran, dass ein längerer Gebrauch der Streifen das Zahnfleisch und den Zahnschmelz beschädigen kann.

Zahnaufhellung ohne Schaden

Viele Zahnweißchemikalien können die Zähne beschädigen, indem sie den Zahnschmelz entfernen.

Die ständige Verwendung von Aufhellungsstreifen kann schließlich zu einer Erosion des Zahnschmelzes führen und die Zähne empfindlich machen.vor allem beim Verzehr von heißen, kalten und sauren Lebensmitteln.

Obwohl Zahnärzte glauben, dass viele Produkte sicher sind, erhöhen solche, die viel Säure enthalten, das Risiko für Karies bei häufigem Gebrauch.

Diese Mittel werden benötigt Verwenden Sie es sparsam, idealerweise nachdem Sie Hausmittel ausprobiert haben.

Denken Sie daran, dass der beste Weg, Ihre Zähne aufzuhellen, darin besteht, richtig zu essen, mit dem Rauchen aufzuhören, Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch regelmäßig zu putzen und Kaffee, Tee und zuckerhaltige Lebensmittel einzuschränken.

Interessante Fakten

Zu verschiedenen Zeiten gab es völlig unterschiedliche Vorstellungen von Mode und Schönheit eines Lächelns: Weiß, Gelb, Braun und sogar Schwarz wurden bevorzugt.

  1. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts versuchten in Europa viele wohlhabende Menschen, ihren Zähnen einen gelben Farbton zu geben, da das Gesicht vor ihrem Hintergrund weißer wirkte, was ein Zeichen der Aristokratie war.
  2. Bewohner einiger afrikanischer Stämme sowie bestimmter Städte in Indien, Japan und Europa galten als die attraktivste schwarze Farbe der Zähne. Frauen rieben sich die Zähne mit Holzkohle oder trugen eine Bananenschale auf, die sich in der Luft verdunkelte und nach dem Trocknen fest am Zahnschmelz haftete.
  3. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts entstand die Mode, Zähne mit Goldkronen zu verzieren. Und wenn jetzt die Kronen eingesetzt werden, wenn der Zahn zerstört wird, dann wurden vorher sogar gesunde Gewebe speziell geschliffen, da die Goldbeschichtung als Zeichen des Wohlstands diente.
  4. Sowohl in Indien als auch in Russland waren braune Zähne ein Indikator für einen hohen sozialen Status. Der Grund für diesen Farbton war gewöhnliche Karies. Die Leute glaubten, wenn die Zähne eines Menschen zerstört werden, bedeutet dies, dass er keinen Hunger hat und Geld für Zucker hat, was in jenen Tagen als Luxus galt.
  5. In den dreißiger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts erschien der erste dünne Überzug für Emaille - Furnier. Mit ihrer Hilfe sahen die Zähne gleichmäßig und weiß aus. In jenen Tagen entstand der Satz „Hollywood smile“.

Whitening Paste

Tatsächlich ist der Name solcher Fonds nicht ganz korrekt, da er nicht das Wesentliche ihres Handelns widerspiegelt, sondern die Käufer in die Irre führt und eine Marketingmaßnahme zur Steigerung des Umsatzes darstellt. Keine Zahnpasta kann den Zahnschmelz aufhellen! Richtiger wäre zu sagen, dass Pasten es nur geringfügig aufhellen lassen.

Bleichpasten lassen sich nach dem Wirkprinzip in zwei Gruppen einteilen:

Pasten mit stark abrasiven Bestandteilen

Aufgrund des Gehalts an großen Schleifmitteln werden die Zähne mechanisch von Plaque befreit, wodurch sie ihre natürliche Farbe erhalten, die durch die Verwendung von Farbprodukten sowie weichen und mineralisierten Ablagerungen verändert wird. Um zu verstehen, welche Paste sich vor Ihnen befindet, müssen Sie die Komposition lesen. Wird dort ein RDA-Index von mehr als 80-100 Einheiten angegeben, handelt es sich um ein stark abrasives Produkt. Um harte Gewebe nicht zu schädigen, können solche Pasten nicht regelmäßig verwendet werden, da große Partikel den Zahnschmelz beschädigen und dessen Verdünnung verursachen können.

Die beliebtesten Pasten: ROCS Sensation Whitening, President White Plus, Lacalut White, Blend-a-Med 3D White, Crest 3D White, Rembrandt Anti-Tabak und Kaffee.

Carbamidperoxid

Diese Pasten enthalten Wasserstoffperoxidmoleküle, die das Gewebe bei Anwendung auf einem Kurs um 1-2 Nuancen aufhellen können. Diese Verbindung wird in Streifen, Stiften sowie in Gelen zum professionellen Aufhellen verwendet. Peroxid setzt bei Kontakt mit Emaille atomaren Sauerstoff frei, wodurch Pigmente aus Oberflächenstrukturen entfernt werden.

Solche Mittel können nicht länger als vier Wochen hintereinander verwendet werden, da dies zu einer erhöhten Empfindlichkeit und Schädigung der Schmelzstruktur führen kann:

  • Splat Extreme Whitening - Enthält Peroxid sowie das Papain-Enzym, das beim Abbau von Ablagerungen hilft. Siliziumdioxid ist in der Zusammensetzung als Schleifmittel enthalten. Zur Stärkung des Zahnschmelzes und zur Vorbeugung von Karies liegt Fluorid in einer Konzentration von 500 ppm vor. Die Kosten betragen ca. 250 Rubel.,
  • ROCS-Sauerstoffbleiche - enthält neben Carbamidperoxid auch eine stark abrasive Komponente von Calciumglycerophosphat. Fluor fehlt. Die Kosten betragen über 300 Rubel.,
  • Rembrandt Plus - enthält Carbamidperoxid sowie den patentierten Komplex Citroxain, bestehend aus Enzymen und Schleifmitteln. Die Konzentration an Monofluorphosphat beträgt 1160 ppm. Der Preis beträgt etwa 500 Rubel.

Whitening Strips

Zahnweißstreifen sind rechteckige Schnitte eines transparenten Klebebands, auf dessen eine Seite ein spezielles Aktivgel aufgetragen wird. Beim Kontakt mit der Oberfläche des Zahnschmelzes beginnt es zu wirken. Dadurch werden freie Sauerstoffatome freigesetzt, die den Farbstoff aus der Struktur von Hartgeweben "herausdrücken".

Jeder Streifen ist mit einem Schutzstreifen bedeckt, der vor dem Gebrauch entfernt und in einem einzelnen Beutel verpackt werden muss. Sie können es nur einmal verwenden.

Der Hauptunterschied zum professionellen Verfahren zur Entfernung von Verfärbungen besteht in einer sehr geringen Konzentration des Wirkstoffs - Carbamidperoxid. Hersteller tun dies, damit sich ihre potenziellen Käufer nicht selbst verletzen. Tatsache ist, dass bei unsachgemäßer Handhabung dieses Wirkstoffs Nebenwirkungen auftreten: Es kommt zu einer chemischen Stomatitis der Mundschleimhaut oder bei Überschreitung der Tragezeit der Streifen - Schädigung der Schmelzstruktur, die mit Ausdünnung und Hyperästhesie einhergeht.

Wenn die Streifen zertifiziert sind oder in einem zuverlässigen Geschäft gekauft wurden, können Sie mit ihrer Hilfe eine sichere Aufhellung zu Hause durchführen:

  1. Vor dem Eingriff sollten Sie Ihre Zähne sorgfältig putzen.
  2. Entfernen Sie den Streifen aus der Verpackung, ziehen Sie das Schutzband ab und kleben Sie es auf die vestibuläre Oberfläche der Zähne.
  3. Wickeln Sie die freie Kante des Streifens nach innen und biegen Sie sie um die Schneidkante der Schneidezähne und Reißzähne.
  4. Entfernen Sie den Streifen nach Ablauf der vom Hersteller angegebenen Tragezeit vorsichtig.
  5. Spülen Sie Ihren Mund mit klarem Wasser aus.
  6. Bei Bedarf kann der Vorgang frühestens am Tag wiederholt werden.

  • Sie können den Farbton durch 2-3 Töne ohne einen Besuch in der Zahnklinik ändern,
  • Emaille-sicher, sofern zertifizierte Produkte verwendet werden,
  • Benutzerfreundlichkeit
  • sicheres Einkleben in die Zahnoberfläche sorgt für gleichmäßige Klärung,
  • das Ergebnis erscheint nach 2-3 Sitzungen,
  • billiger Weg im Vergleich zu Office-Verfahren.

Unter den Nachteilen ist es möglich, besonders auffällige Ergebnisse zu erzielen, aber es ist durchaus möglich, ein Lächeln aufzufrischen und ihm mit Hilfe von Streifen einen natürlichen Farbton zu verleihen.

Die bekanntesten sind die Streifen:

Crest 3D White Whitestrips

Die Kosten für die Verpackung von 28 Stück betragen etwa 2000 russische Rubel.dr. White Premium - ein Satz von 28 Streifen für den zweiwöchigen Gebrauch. Der Preis beträgt etwa 1500 Rubel. pro Packung
dr. White Intensive - Intensivkurs für 2100 Rubel.,Bright White Crestal - ein System zur schonenden Klärung, das sich auch für Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit eignet. Preis - ab 1000 Rubel, abhängig von der Anzahl der Streifen in der Packung, Bright Light Professional Effects ist ein klassisches System, das 14 Tage lang verwendet werden kann. Preis von 1500 rub.,Rembrandt - einzigartige Klebestreifen, die nach Gebrauch nicht entfernt werden müssen, da sie sich selbst auflösen. Die Kosten für die Verpackung betragen ca. 2000 Rubel.Extreme White Crestal - ermöglicht es Ihnen, ein schnelles Ergebnis zu erzielen. Um negative Folgen zu vermeiden, dürfen Sie nicht länger als fünf Minuten auf den Zähnen bleiben. Preis - 1230 Rubel,

Weiße Bleistifte

Eine weitere Option für den Heimgebrauch ist ein Zahnweißstift. Das Produkt ist ein Röhrchen mit einer Bürste an einem Ende und einem rotierenden Gehäuse am anderen Ende. Wenn es gedreht wird, erscheint eine kleine Menge des Wirkstoffs auf der Spitze des Stifts, die auf die Zähne aufgetragen werden muss. Zur Vermeidung von Austrocknung und zum Schutz vor Verschmutzung ist eine Kappe im Lieferumfang enthalten.

Vor jedem Eingriff müssen Sie Ihre Zähne mit Zahnpasta putzen und die Zahnzwischenräume mit Zahnseide bearbeiten. Nach dem Spülen der Mundhöhle mit Wasser müssen Sie breit lächeln und das Gel auf die Vorderseite der Zähne auftragen, die sich in der Lächelnlinie befinden. Nach 30-60 Sekunden muss das Produkt eine Stunde lang abgewaschen werden, um den Verzehr von Geschirr und Getränken mit Ausnahme von Wasser zu vermeiden.

Verwenden Sie ein solches Mittel für einen Zeitraum von zwei Wochen zwei oder drei Mal am Tag, je nach den Anweisungen in der Anleitung. In den frühen Tagen kann sich eine leicht erhöhte Empfindlichkeit entwickeln, die jedoch schnell verschwindet.

  • Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit,
  • Geschwindigkeit des Verfahrens
  • sicherheit für emaille vorausgesetzt die produkte namhafter firmen werden vorschriftsmäßig verwendet
  • ein billiger Weg, um die Zähne aufzuhellen.

  • Bleichen tritt nur in ein paar Tönen auf,
  • bei ungenauer anwendung kann es auf die schleimhäute gelangen,
  • Kann Allergien auslösen
  • Empfindlichkeitssteigerung ist möglich.
Global White 400 RubelBliq 1700 RubelLuxus Weiß Pro 1800 RubelZahnaufhellungsstift 400 Rubel

Bleistifte können kein vollständiger Ersatz für einen Bürovorgang sein. Darüber hinaus kann durch ihre häufige und unkontrollierte Anwendung der Zahnschmelz zerstört werden. Bleistifte zum Entfernen von Zahnflecken können als zusätzliche Methode zur Aufrechterhaltung des Ergebnisses nach dem professionellen Aufhellen verwendet werden, jedoch nicht öfter als alle sechs Monate.

Standard Bleichmundschutz

Ein Home-Set für die Zahnaufhellung besteht aus einem Mundstück und einer Spritze mit einem aktiven Gel, oder die Substanz wird bereits auf die innere Oberfläche des Produkts aufgetragen. Die Anwendung ist sehr einfach: Sie müssen Ihre Zähne putzen, eine kleine Menge des Wirkstoffs mit einer dünnen Schicht auf einem Standardmundstück verteilen und das Gebiss aufsetzen. Nach Ablauf der in der Anleitung angegebenen Zeit muss das Produkt vorsichtig entfernt und mit Wasser abgespült werden.

Diese Methode hat mehrere negative Punkte.

  1. Da die Mundschützer werkseitig gemäß der durchschnittlichen Größe der Kiefer hergestellt werden, sind sie häufig nicht sehr praktisch: An einer Stelle wird ein wenig gedrückt, und an einer anderen Stelle ist freier Raum vorhanden, durch den das Gel in die Mundhöhle abfließen kann.
  2. Standard-Mundschutzmittel sind für die nächtliche Aufhellung äußerst unpraktisch, da sie zwischen 6 und 8 Stunden dauern müssen.
  3. Kontakt mit Schleimhäuten kann zu Verbrennungen führen.
  4. Um ein sichtbares Ergebnis zu erzielen, müssen Sie 14 bis 21 Tage lang mehrere Stunden täglich ein Mundstück tragen.
  5. Das Tragen während des Tages erschwert das Sprechen, daher ist es notwendig, einen geeigneten Zeitpunkt zu wählen, zu dem eine Person Zeit für den Eingriff aufwenden kann.

  • Gleichmäßige Verteilung des Gels für das Home Whitening im Mundstück sorgt für eine allseitige Klärung der Zähne.
  • Sie müssen Ihren Mund nicht lange offen halten, wie dies beim professionellen Bleaching der Fall ist.
  • Wenn Beschwerden auftreten, kann das Mundstück leicht entfernt und mit Wasser abgespült werden.
  • Niedrige Kosten im Vergleich zu Büroabläufen.

Neben klassischem Kunststoff sind auch thermoplastische Mundschützer erhältlich. Sie sind nicht individuell, aber aufgrund der Verwendung moderner Materialien bei ihrer Verwendung sind sie weniger unangenehm. Vor dem ersten Gebrauch sollte das Produkt in heißes Wasser getaucht und dann auf den Zähnen fixiert werden. Beim Abkühlen nimmt das Material die Form Ihres Gebisses an. Diese Methode bietet eine zuverlässige Passform zum Zahnschmelz und schützt vor dem Fließen des Gels. Der Vertreter der thermoplastischen Kappen ist Treswhite Opalescence (Foto 11), die Kosten für ein Set betragen 4.500 bis 5.000 russische Rubel. Das Gel enthält 10% Wasserstoffperoxid.

Folk-Methoden

Im Internet gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Volksheilmittel aufzuhellen. Wenn man sie liest, kann man sich nur wundern, was sich die Leute einfallen lassen, in der Hoffnung, ein schneeweißes Lächeln zu bekommen, nur nicht zum Zahnarzt zu gehen und kein Geld dafür auszugeben.

Es versteht sich, dass jede Exposition gegenüber aggressiven Substanzen: Säuren, große Scheuermittel, verschiedene Medikamente - all dies wird wahrscheinlich mehr schaden als dazu beitragen, die Zähne aufzuhellen.

  1. Zahnaufhellung mit Aktivkohle. Wie die Volkshandwerker raten, ist es notwendig, die Tablette zu Pulver zu zerkleinern, dann auf die Bürste zu legen und die Zähne zu putzen. Ein ähnliches Verfahren arbeitet nach dem Prinzip der mechanischen Reinigung mit einem stark abrasiven Stoff. Kohle entfernt Plaque und der Zahnschmelz erhält eine natürliche Farbe. Diese Technik kann jedoch harte Gewebe stark schädigen, da große Kohleteilchen den Zahnschmelz zerkratzen, was zu seiner Verdünnung führt.
  2. Zahnaufhellung mit Soda. Als Zahnpasta wird gekochtes Fruchtfleisch aus Natriumbicarbonat und Zitronensaft oder Wasserstoffperoxid verwendet. Dies ist eine sehr schädliche Methode, da es nicht möglich ist, die Peroxidverbindung selbst genau zu dosieren, und ihre übermäßige Konzentration den Zahnschmelz schädigt. Es verstärkt die negativen Auswirkungen von Soda, das wie Aktivkohle die Zähne schädigt.
  3. Reinigung mit Zitronensäure. Ein solches hausgemachtes Bleichrezept ist eines der aggressivsten, da harte Gewebe unter dem Einfluss von Säure zerstört werden. Schon eine kurze, aber regelmäßig wiederholte Einwirkung von Zitrone führt zu einer Säurerosion oder Nekrose, die nicht nur das Erscheinungsbild eines Lächelns verschlechtert, da braune Vertiefungen an den Zähnen auftreten, sondern auch zu einer erhöhten Empfindlichkeit führt.
  4. Pigmente aus Teebaumöl entfernen. Diese Substanz ist weit verbreitet in der Kosmetik sowie in der Medizin, da sie entzündungshemmend und antibakteriell wirkt. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Gründe, die eine aufhellende Wirkung von Teebaumöl belegen. Seine Verwendung wird jedoch keinen Schaden anrichten und die Zähne davon werden nicht weißer. Das Öl verträgt jedoch perfekt erhöhte Blutungen und Entzündungen des Zahnfleisches sowie Desinfektionen der Mundhöhle.
  5. Salz Wenn Sie Salz als Zahnpulver verwenden, führt dies zur Bildung von Mikroschäden auf der Oberfläche, und das Spülen hat keine Auswirkung auf den Zahnschmelz, sodass die Methode als unwirksam angesehen werden kann.
  6. Mit Peroxid spülen. Die Technik trägt wirklich dazu bei, das Lächeln weißer zu machen, da diese spezielle Verbindung Teil spezieller Vorbereitungen für das professionelle Aufhellen ist. Gehen Sie jedoch kein Risiko ein, da ein Überschreiten der zulässigen Konzentration den Zahnschmelz schädigen kann.
  7. Essig Das Prinzip von Essig ist das gleiche wie das von Zitronensaft. Es ist von Natur aus eine Säure, daher kann es auch Erosion und Nekrose von hartem Gewebe verursachen.
  8. Bananenschale. Viele raten dir, deine Zähne mit der Innenseite einer Bananenschale zu putzen und behaupten, dass sie das Lächeln erfrischt und weiß macht. Die Methode ist absolut sicher, einfach, aber auch unwirksam. In der Schale enthaltene Spurenelemente und Mineralien können Pigmente nicht zerstören.

Dies sind die beliebtesten Methoden zur Zahnaufhellung. Einige von ihnen bringen einfach nicht das erwartete Ergebnis, während andere (Säure, Soda, Peroxid) ernsthafte Schäden verursachen können.

Chemische Aufhellung

Das Wesen dieser Technologie ist wie folgt: Beim Kontakt mit Speichel und Zahnschmelz kommt es zu einer chemischen Reaktion, bei der Sauerstoff freigesetzt wird. Er „drückt“ die Pigmentierung aus den Strukturelementen des Zahnschmelzes, wodurch das Lächeln weiß wird.

Zur Klärung wird ein hochkonzentriertes Gel mit 35% Carbamidperoxid verwendet. In vielen Systemen befindet sich das Gel anfänglich in einer inaktiven Phase, und um die Reaktion zu starten, ist es erforderlich, den Inhalt von zwei Spritzen zu mischen, indem diese aneinander befestigt werden und der Kolben mehrmals gedrückt wird, um die Gele gründlich zu mischen. Ein solcher Mechanismus ist in Opalescence Boost. Es gibt auch Kits, bei denen der Wirkstoffbehälter aus zwei Kammern besteht, bei denen beim Andrücken gegen den Kolben zwei Lösungen gleichmäßig zugeführt und automatisch in der Kanülennase gemischt werden.

Die Hersteller stellen das Gel speziell in dieser Form her, da die Zusammensetzung nach der Aktivierung nur kurze Zeit gültig bleibt. Die durchschnittliche Haltbarkeit der aktivierten Verbindung beträgt 10 Tage.

Die folgenden Produkte sind in professionellen Zahnweiß-Kits enthalten:

  • konzentriertes Carbamidperoxidgel,
  • flüssiger Kofferdamm - eine spezielle Substanz, die auf das Zahnfleisch im Gebärmutterhals aufgetragen wird, um es vor versehentlichem Verschlucken des Gels zu schützen,
  • Remineralisierungsmittel - Das Präparat enthält Calcium- oder Fluorverbindungen, die den Zahnschmelz stärken und eine mögliche Überempfindlichkeit nach den Eingriffen verringern.

Vor Beginn des Eingriffs führt der Zahnarzt eine professionelle Hygiene durch und bestimmt dann den Anfangston des Zahnschmelzes auf einer Vita-Skala. Для удобства в работе устанавливается губной ретрактор, который отодвигает щеки от передней поверхности зубного ряда, а затем на десны наносится защитный гель и полимеризуется при помощи светодиодной лампы. Предварительно просушенную эмаль с помощью кисточки покрывают концентрированным раствором пероксида и равномерно его распределяют по поверхности.Nach der in der Anleitung angegebenen Zeit wird das Produkt abgewaschen und die erhaltenen Ergebnisse ausgewertet. Zur Erleichterung der Anwendung hat das Gel einen hellen Farbton, mit dem Sie die Gleichmäßigkeit der Zahnbeschichtung kontrollieren können.

Gemäß dem beschriebenen Schema wird eine externe Aufhellung durchgeführt, es gibt jedoch auch eine intrakanale Aufhellung, die bei enthaarten Zähnen angewendet wird, da die erste Methode für sie unwirksam ist.

Bei Intracanal wird, wie der Name schon sagt, das aktive Gel in den Zahn eingebracht. Dazu wird eine Dichtung gebohrt, der Wurzelkanal teilweise entsiegelt und mit einem Verband verschlossen. Das Gel wird in die Kavität eingebracht und nach Abschluss des Verfahrens mit einer temporären Füllung verschlossen, da normalerweise mindestens 2-3 Sitzungen erforderlich sind, um ein gutes ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

Vorteile der chemischen Aufhellung:

  • In der Regel reichen ein paar Eingriffe aus, um das Lächeln spürbar weißer zu machen.
  • harte Gewebe bleichen ungeachtet der Gründe, die die Verdunkelung verursacht haben,
  • Das Ergebnis bleibt bis zu 1,5 bis 2 Jahre lang erhalten, vorbehaltlich der zahnärztlichen Empfehlungen für Ernährung und Pflege.
  • Geringere Kosten im Gegensatz zu Laser- und Fotobleichen.

  • bei ungenauer Anwendung des Gels und dessen Kontakt mit den Schleimhäuten entwickelt sich eine Stomatitis der chemischen Ätiologie,
  • Hyperästhesie kann auftreten,
  • bei Überschreitung der Einwirkzeit wirkt sich das Gel schädlich auf den Zahnschmelz aus,
  • in seltenen Fällen entwickelt sich eine Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels,
  • Verlust des natürlichen Glanzes und des Auftretens von Kreideflecken.

Die Kosten für das externe Bleaching-Verfahren für ein Gebiss betragen bei Verwendung des Opalescence Boost-Systems etwa 11.000 Rubel. Intra-Channel-Exposition gegenüber Pigmenten kostet etwa 900 Rubel pro Einheit.

Laseraufhellung

Nach Ansicht vieler Zahnärzte kann eine effektive Zahnaufhellung ohne Schaden mit einem Laser durchgeführt werden. Da die Technik sehr teuer ist, wird sie viel seltener durchgeführt als andere Methoden zur Bekämpfung der Pigmentierung.

  • hoher Wirkungsgrad
  • Wenn das Gel mit einem Laserstrahl aktiviert wird, tritt keine Erwärmung fester Gewebe auf. Daher verursacht der Prozess keine Reizung der Pulpa, wie dies beim Photobleichen der Fall sein kann.
  • Der Vorgang dauert weniger Zeit
  • absolute Schmerzlosigkeit bei Manipulationen, da keine Erwärmung des Gewebes stattfindet,
  • Der Laser hat antibakterielle Eigenschaften, eliminiert krankheitserregende Mikroflora und wirkt vorbeugend auf harte Gewebe.

  • hellt Füllungen und Kronen nicht auf, daher müssen sie nach dem Eingriff ersetzt werden.
  • Überempfindlichkeit kann auftreten,
  • Wenn die zulässigen Parameter überschritten werden, erhalten die Zähne einen unnatürlich weißen Farbton.
  • hohe Kosten des Verfahrens.

Das Aufhellen mit dem Laser ist sicherer, da Sie hier im Gegensatz zum Bleichen mit dem Foto einzelne Parameter für die Intensität des Diodenstrahls einstellen können, wodurch der gesamte Prozess gesteuert wird. Darüber hinaus hat der Laserstrahl eine gerichtete und keine gestreute Wirkung, dh er beeinflusst nur einen bestimmten Bereich.

Die Kosten für eine Laser-Whitening-Sitzung betragen 25.000 Rubel. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sind möglicherweise zwei oder drei Verfahren erforderlich.

Fotoaufhellung

Die Besonderheit des Verfahrens besteht darin, dass nach dem Auftragen einer speziellen konzentrierten Zusammensetzung, die Carbamidperoxid enthält, Diodenströme oder UV-Strahlen an die Zähne abgegeben werden, die das Arzneimittel aktivieren und die Freisetzung von Pigmenten aus der Struktur von Hartgeweben fördern.

Einige interessante Fakten:

  • der Strahl führt zu einem Temperaturanstieg des Wirkstoffs, der sich in Atome aufspaltet, die tief in den Zahnschmelz eindringen und Pigmente „drücken“,
  • das zum Bleichen verwendete Werkzeug hat eine ähnliche Zusammensetzung wie das Medikament zur chemischen Beseitigung von Verfärbungen,
  • Um das Ergebnis zu erzielen, müssen Sie 1 - 1,5 Stunden im Zahnarztstuhl
  • Während der Manipulation sollten die Augen von Arzt und Patient durch eine orangefarbene Brille geschützt werden, die schädliche Strahlen absorbiert und Schäden an der Netzhaut verhindert.

Am beliebtesten ist bislang das Zoom-System (Foto 14), das bereits vier Generationen umfasst, von denen jede im Vergleich zu ihren Vorgängern perfekter und effektiver ist.

  • Schmerzlosigkeit oder leichte Beschwerden während des Eingriffs,
  • Langzeiterhaltung der Ergebnisse bei richtiger Pflege der Mundhöhle,
  • Die Wirkung tritt immer auf, unabhängig von den Ursachen der Verfärbung.
  • in einer Sitzung können Sie sichtbare Ergebnisse erhalten,
  • kurze Erholungszeit
  • sicherer Weg als chemische Aufhellung.

  • Hyperästhesie kann auftreten,
  • Wenn das Gel in das Zahnfleisch gelangt, tritt eine Reizung auf.
  • Wird die Arbeitstechnik verletzt, wird der Zahnschmelz matt weiß.

Die Kosten für das Verfahren mit dem Zoom 3-System beginnen bei 10.000 Rubel, und Zoom 4 beginnt bei 12.000 Rubel.

Das Beyond-System (Foto 15) ist ein weiteres System zur Bekämpfung von Verfärbungen. Es wird auch als „kalt“ bezeichnet, da blaues Licht das Dentin nicht erwärmt. Das Wirkprinzip ist genau dasselbe wie das von Zoom, der Hauptunterschied liegt jedoch in der Art der Strahlen: Es hat keine UV-Strahlung, was sicherer ist, aber weniger ausgeprägte klinische Ergebnisse liefert.

Die Kosten von 13.000 Rubel.

Home Bleaching

Wenn Sie ein schneeweißes Lächeln wünschen, aber keine aggressiven Effekte auf den Zahnschmelz haben möchten, ist ein individuell ausgewähltes Home-Bleaching-System eine gute Alternative zu Büroanwendungen.

Ein Besuch beim Zahnarzt ist unabdingbar, da der Arzt den Ausgangszustand von Hartgeweben beurteilt, anhand dessen er die erforderliche Konzentration des Gels auswählt. Je schneller das Ergebnis benötigt wird, desto höher ist der Peroxidgehalt in der Lösung. Zahnaufhellung erfolgt mit Mundschutz, die individuell nach den Abgüssen der Kiefer gefertigt werden.

Die Vorteile dieser Methode:

  • perfekte Passform für die Zähne, die verhindert, dass der Wirkstoff austritt und das Weichgewebe verbrennt,
  • Fehlen oder minimale Beschwerden während des Eingriffs,
  • die Fähigkeit, selbstständig einen geeigneten Zeitpunkt für das Tragen zu wählen,
  • gleichmäßige Verteilung des Gels auf der Oberfläche,
  • das Aufhellen erfolgt sanft und allmählich,
  • Sie können den Prozess steuern und gegebenenfalls das Produkt entfernen.

  • die Haltbarkeit der Ergebnisse ist kürzer als beim Photobleichen,
  • eine Allergie gegen die Zusammensetzung kann auftreten,
  • teurer als die Verwendung von gebrauchsfertigen Zahnweißkappen.

Die Verwendung von individuell angefertigten Zahnschützern ist die beste Methode für das Bleaching zu Hause, da die anatomischen Merkmale der Zähne des Patienten berücksichtigt werden.

Die Systeme werden von Zoom (Day White oder Nite White) (Foto 16) und Opalescence hergestellt. Die Konzentration im „Night Whitening“ ist immer niedriger (16%), da mindestens 14 Tage lang 6-8 Stunden täglich ein kontinuierlicher Verschleiß erforderlich ist. Dies ist jedoch schonender als die aggressive Einwirkung von 35% Carbamidperoxid, bei der das Ergebnis auftritt nach Abschluss des ersten Verfahrens.

Die Kosten für ein Set von Nite White und Day White betragen 6.000 Rubel.

Opalescence Oh (Foto 17) für den Hausgebrauch enthält Einweggelkapseln in einer Konzentration von 10%, 15%, 20% oder 35%. Das Medikament wird abhängig vom Zustand des Zahnschmelzes und den Vorlieben des Patienten unterstützt. Die Kosten für ein solches Set betragen 7500-8000 Rubel, ohne den Preis für die Dienstleistungen eines Zahnarztes und die Herstellung eines individuellen Mundstücks.

Kosmetische Aufhellung

Separat ist die sogenannte kosmetische Zahnaufhellung zu erwähnen. Viele argumentieren, dass diese Methode für die Zähne völlig harmlos ist, da sie kein Wasserstoffperoxid, sondern Carbamidperoxid enthält. Solche Aussagen richten sich an Personen ohne Grundkenntnisse der Chemie.

Tatsächlich ist Carbamidperoxid eine Verbindung von Wasserstoffperoxid mit Harnstoff, d.h. es werden die gleichen substanzen verwendet wie zur fachlichen klärung. Der einzige Unterschied ist nur der Prozentsatz an Carbamidperoxid.

Ursachen für Zahnverfärbungen

Alle vorhandenen Arten von Verfärbungen können in drei große Gruppen eingeteilt werden:

  • Äußere Verfärbungen. Sie entstehen durch Kontakt des Zahnschmelzes mit verschiedenen Farbstoffen, die aus Lebensmitteln oder Getränken stammen.
  • Altersbedingte Veränderungen. Dies sind kombinierte Veränderungen, die durch die Tatsache verursacht werden, dass Dentin mit dem Alter einen bräunlich-gelben Farbton annimmt und die Verwendung von Lebensmittelprodukten, die Farbstoffe enthalten, dazu führt, dass der Schmelz auch seinen Farbton ändert.
  • Interne Änderungen. Unter dem Einfluss verschiedener Faktoren kann eine Dentinverdunkelung auftreten, die sich auch auf die Ästhetik des Zahns auswirkt:
    • angeborene Pathologie von Hartgeweben. Es kann sich dabei um eine Verletzung der Entwicklung des Zahnschmelzes (unvollständige Amelogenese, Hypoplasie oder Aplasie), des Dentins (unvollständige Dentinogenese) sowie aller Zahnstrukturen (unvollständige Odontogenese) handeln.
    • unzureichende Aufnahme von Kalzium und Phosphor während der Verlegung der Rudimente der bleibenden Zähne sowie während ihrer Mineralisierung,
    • eine Frau während der Schwangerschaft mit Tetracyclin-Antibiotika einzunehmen,
    • übermäßige Aufnahme von Fluorid im Körper (Fluorose),
    • Entzündung an der Wurzel des Milchzahns, die zu einer Verletzung der Bildung eines bleibenden Rudiments führte
    • Zahntrauma, begleitet von Blutungen in der Höhle,
    • Schädigung und Tod der Pulpa,
    • endodontische Behandlung, insbesondere mit Resorcin-Formaldehyd-Paste.

Ein Zahn kann verschiedene Farben annehmen, was viele Gründe hat.

FarbeGründe
RotEs handelt sich um eine Erbkrankheit - Porphyrie, die durch das Auftreten roter Pigmente sowohl auf den Weichteilen als auch auf den Zähnen gekennzeichnet ist. Eine weitere Ursache für die Rötung des harten Gewebes ist ein traumatischer Riss der Pulpa mit Blutung.
PinkHäufig weist darauf hin, dass zuvor eine endodontische Behandlung mit der Resorcin-Formalin-Methode durchgeführt wurde.
Grau
  • Installierter Metallanker ohne Isolierung mit speziellen Materialien,
  • langfleischiger Zahn
  • Vergiftung mit Blei oder anderen Salzen von Schwermetallen,
  • zuvor installierte Amalgamdichtung,
  • Tetracyclin-Behandlung in der frühen Kindheit.
Brown
  • Rauchen
  • die Verwendung von Kaffee und schwarzem Tee in großen Mengen,
  • Langzeitexposition des Körpers mit Jodpräparaten,
  • Emaille-Säure-Nekrose,
  • mit Rhesus-Konflikt, wenn die Zerstörung der roten Blutkörperchen zunimmt.
Gelb
  • Alter ändert sich
  • erhöhter Emailabrieb,
    Langzeitgebrauch bestimmter antibakterieller Medikamente,
  • rauchen
  • Zuckermissbrauch
  • Nebennierenerkrankung
  • Addison-Krankheit
  • Gelbsucht.
Blau (blau)
  • Pulpaschäden (Infektion, Trauma, Nekrose),
  • übermäßige Aufnahme von Eisen im Körper,
  • Installation von Metallstiftstrukturen,
  • Hyperthyreose.

Gegenanzeigen

Verfahren zur Beseitigung von Pigmentflecken auf den Zähnen, wie alle anderen zahnärztlichen Verfahren, haben ihre Indikationen sowie Bedingungen, unter denen es besser ist, sie abzulehnen.

Das Bleichen von Emaille ist in folgenden Situationen verboten:

  • Alter unter 18 Jahren aufgrund unzureichender Reifung des Hartgewebes und unvollständiger Mineralisierungsprozesse,
  • zuvor identifizierte allergische Reaktion auf einen der Bestandteile: Carbamidperoxid, ultraviolette Strahlen oder zusätzliche Bestandteile des aktiven Gels,
  • die Zeit der Schwangerschaft und des Stillens aufgrund der Tatsache, dass zu diesem Zeitpunkt eine große Menge an Kalzium vom Körper der Frau benötigt wird, um das Skelett des Kindes aufzubauen,
  • Bereiche des beschädigten Zahnschmelzes: Risse, Chips,
  • keilförmige Defekte

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send