Hilfreiche Ratschläge

IPhone Backup: Wie und wofür?

Pin
Send
Share
Send
Send


"Wie sichere ich mein iPhone? Gibt es eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit, meine iPhone-Daten selektiv zu sichern? “

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihr iPhone sichern, sind Sie an der richtigen Stelle gelandet. Manchmal haben unsere Daten mehr als das, was unser Gerät kostet, und es ist äußerst wichtig, ein Backup zu haben. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Ihr iPhone oder iPad zu sichern und wiederherzustellen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie ein Backup von iPhone 5, iPad und anderen iOS-Geräten in drei verschiedenen Richtungen erstellen. Fangen wir an!

Teil 1: Wie sichere ich mein iPhone / iPad für iCloud?

Eine der einfachsten Methoden zum Sichern meines iPhones ist die Verwendung von iCloud. Bei dieser Methode können Sie Ihre Daten in der Cloud sichern, ohne Ihr Telefon mit dem System zu verbinden. Standardmäßig stellt Apple jedem Benutzer 5 GB freien Speicherplatz zur Verfügung. Nachdem Sie den kostenlosen Speicherplatz verwendet haben, müssen Sie möglicherweise mehr Speicherplatz kaufen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu erfahren, wie Sie ein iPhone in iCloud sichern:

  • 1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Apple ID mit Ihrem Telefon verknüpft ist. Wenn nicht, gehen Sie zu Einstellungen> iCloud und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort an.
  • 2. Sie können hier auch ein neues Konto erstellen oder Ihr Passwort zurücksetzen.
  • 3. Gehen Sie nun zu Einstellungen> iCloud> Backup und aktivieren Sie die "iCloud Backup" -Optionen.
  • 4. Sie können auch eine Zeit für automatische Sicherungen festlegen.
  • 5. Alternativ können Sie auf die Schaltfläche "Jetzt sichern" klicken, um eine sofortige Sicherung Ihres Geräts zu akzeptieren.
  • 6. Sie können auch die Art der Daten auswählen, die Sie sichern möchten (Fotos, Briefe, Kontakte, Kalender usw.), indem Sie die entsprechenden Ein / Aus-Einstellungen vornehmen.

Teil 2: Wie kann ich ein iPhone / iPad in iTunes sichern?

Neben iCloud erfahren Sie auch, wie Sie Ihr iPhone mit iTunes sichern. Dies ist ein von Apple entwickeltes kostenloses Tool, mit dem Sie das Gerät steuern können. Sie können Ihr Gerät sichern, indem Sie es mit dem System verbinden oder drahtlos. Wir haben diskutiert, wie die Optionen hier sind.

Wie kann ich ein iPhone mit einem Kabel in iTunes sichern?

Auf diese Weise können Sie schnell und einfach ein Backup Ihres iOS-Geräts erstellen, indem Sie es mit einem USB- / Blitzkabel an das System anschließen.

  • 1. Starten Sie zunächst eine aktualisierte Version von iTunes auf Ihrem Computer.
  • 2. Schließen Sie Ihr Telefon an das System an und warten Sie eine Weile, bis iTunes es automatisch erkennt.
  • 3. Gehen Sie zur Registerkarte Geräte und wählen Sie das iPhone aus, das Sie angeschlossen haben.
  • 4. Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Zusammenfassung.
  • 5. Im Abschnitt "Backup" haben wir beschlossen, ein Backup auf dem lokalen Speicher zu erstellen und auf die Schaltfläche "Backup erstellen" zu klicken.

Dadurch wird der Sicherungsvorgang eingeleitet und Ihre Daten werden über iTunes lokal gespeichert.

Wie kann ich ein iPhone in iTunes drahtlos sichern?

Mithilfe der WiFi-Synchronisierung können Sie ganz einfach lernen, wie Sie iPhone 5, iPad und andere iOS-Geräte über iTunes sichern. Damit es funktioniert, muss das Gerät mit Firmware 5 und höher ausgeführt werden und iTunes 10.5 oder neuer muss installiert sein. Danach müssen Sie nur noch die folgenden Schritte ausführen:

  • 1. Starten Sie die aktualisierte Version von iTunes auf Ihrem Computer.
  • 2. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit dem System und wechseln Sie zu dessen Kurzregisterkarte.
  • 3. Aktivieren Sie in der Liste der verschiedenen Optionen die Option "Mit diesem iPhone über WLAN synchronisieren". Speichern Sie die Änderungen und schalten Sie das Telefon aus.

  • 4. Jetzt können Sie es mit iTunes synchronisieren, ohne eine Verbindung zum System herzustellen.
  • 5. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemeine Optionen> iTunes WiFi Phone Sync und klicken Sie auf die Schaltfläche "Sync", um das Gerät manuell zu verbinden.

    Teil 3: Wie sichere ich mein iPhone mit dr.fone - Backup and Restore (iOS)?

    Wondershare dr.fone - Backup und Wiederherstellung (IOS) bietet eine sichere und einfache Möglichkeit, Ihr Gerät zu sichern und später wiederherzustellen. Es kann verwendet werden, um eine vollständige oder selektive Sicherung Ihrer Dateien wie Fotos, Kontakte, Videos, Nachrichten, Audiodateien und vieler anderer zu erstellen. Als Teil des dr.fone-Toolkits ist es mit jeder Hauptversion von iOS mit einer dedizierten Desktop-Anwendung für Windows und Mac kompatibel. Befolgen Sie diese Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie ein Backup meines iPhone mit dr.fone erstellen.

    dr.fone - Sichern und Wiederherstellen (IOS)

    IOS Backup and Restore Beinhaltet flexible.

    • Ein Klick, um Ihr gesamtes iOS-Gerät auf Ihrem Computer zu sichern.
    • Anzeigen und Wiederherstellen aller Elemente aus der Sicherung auf dem Gerät.
    • Exportieren Sie die gewünschten Daten aus der Sicherung auf Ihren Computer.
    • Kein Datenverlust auf Geräten während der Wiederherstellung.
    • Selektives Sichern und Wiederherstellen aller gewünschten Daten.
    • Unterstütztes iPhone X / 8 (Plus) / 7 (Plus) / SE / 6/6 Plus / 6s / 6s Plus / 5s / 5c / 5/4 / 4S mit iOS 10.3 / 9.3 / 8 / 7/6/5 / 4
    • Voll kompatibel mit Windows 10 oder Mac 10.13 / 10.12.

    1. Laden Sie das dr.fone-Toolkit für das Betriebssystem Ihres Systems herunter. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät damit und starten Sie die Anwendung. Klicken Sie auf "Backup & Restore", um zu beginnen.

    2. Wählen Sie einfach den Dateityp aus, den Sie sichern möchten. Dies ermöglicht eine selektive Datensicherung. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Backup", um den Vorgang zu starten.

    3. Warten Sie eine Weile, da die Anwendung Ihre Daten sichert. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit dem System verbunden bleibt.

    4. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie benachrichtigt. Danach können Sie Ihre Daten einfach anzeigen und auf einem iOS-Gerät Ihrer Wahl wiederherstellen.

    Warum ein Backup (Backup) auf dem iPhone erstellen?

    Erstens ist das Sichern der ideale Weg, um Daten schnell von Ihrem alten iPhone auf Ihr neues iPhone zu übertragen.

    Zweitens kann Ihr Lieblingsgerät verloren gehen oder defekt sein und die gespeicherten Daten können unwiederbringlich verloren gehen.

    Das Fehlen eines Backups bedeutet natürlich den Verlust wertvoller Fotos und Videos, nicht synchronisierter Notizen und Daten, die von Anwendungen gespeichert wurden. Dokumente, die nicht in iCloud gespeichert wurden, gehen ebenfalls verloren.

    Glücklicherweise enthalten viele Dienste Cloud-Backups. Sowohl Standard Notes als auch Tools von Drittanbietern, z. B. Evernote, besitzen es. Das Einrichten eines neuen Geräts und das manuelle Laden von Daten aus jeder Anwendung ist jedoch eine schwierige und zeitaufwendige Aufgabe.

    Um eine Reihe von Problemen zu vermeiden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine aktuelle Sicherung Ihrer iPhone-Daten haben. Im Falle eines Geräteverlusts oder eines Hardwarefehlers hilft eine Sicherung, Daten schnell wiederherzustellen. Gleichzeitig sieht das iPhone aus der Sicht der Software genauso aus und verhält sich genauso wie sein Vorgänger. Sie können sogar Wi-Fi-Netzwerkkennwörter, Browserverlauf und persönliche Einstellungen speichern: den Heute-Bildschirm und den Speicherort von Elementen im Control Center.

    Welche Arten von Backups gibt es?

    Der Besitzer des iPhones hat zwei Standardoptionen zum Sichern von Daten. Es könnte sein lokale Kopienerstellt auf einem Computer in iTunes (hier herunterladen) oder Online-Kopienüber das Internet auf den iCloud-Cloud-Dienst heruntergeladen. Jede dieser Optionen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

    iCloud ist eine Lösung aus der Kategorie Stimmung und Vergessen. Diese Option ist für den Benutzer praktisch, es kann jedoch erforderlich sein, nach einiger Zeit zusätzlichen Speicherplatz in der Cloud zu beschaffen, um die Nutzung zu maximieren. iTunes erfordert vom Benutzer und seinen Aktionen mehr Aufmerksamkeit, eine solche Sicherung ist jedoch praktischer. Die Datenwiederherstellung wird viel schneller vonstatten gehen als von iCloud.

    IPhone in iCloud sichern

    Nach Aktivierung dieser Sicherungsmethode werden Sicherungen automatisch erstellt, wenn das Netzteil über ein Wi-Fi-Netzwerk mit dem iPhone verbunden ist. In diesem Fall sollte das Gerät nicht verwendet werden. Bei den meisten Menschen sichert das Gerät die Daten während des Ladevorgangs nachts.

    Das Erstellen eines ersten Backups in iCloud dauert einige Zeit - das iPhone benötigt es, um eine große Datenmenge auf den Server hochzuladen. Abhängig von der Geschwindigkeit des Internetzugriffs kann dieser Vorgang mehrere Tage dauern. Anschließend werden nur neue oder geänderte Daten in das Backup übertragen, sodass dies schneller geschieht. Die folgenden Daten fließen in iCloud-Backups ein:

    • Anwendungsdaten.
    • Apple Watch-Backups.
    • IOS-Einstellungen.
    • HomeKit-Konfiguration.
    • Nachrichten
    • Fotothek.
    • Die Geschichte Ihrer Bestellungen.
    • Klingeltöne.
    • Visuelles Voicemail-Passwort.

    Gleichzeitig werden jedoch keine Sicherungskopien von Kontakten, Kalendern, Lesezeichen, E-Mails, Notizen, Sprachnotizen, freigegebenen Fotos und Bibliotheken erstellt "ICloud Photo"Anwendungsdaten "Gesundheit". Die Anrufliste ist bereits in iCloud gespeichert.

    IPhone in iTunes sichern

    Diese Sicherungsoption wird mit der iTunes-Anwendung auf einem Windows- oder Mac-Computer ausgeführt (hier herunterladen). Es besteht die Möglichkeit, den Vorgang in einem drahtlosen Netzwerk zu organisieren, vorausgesetzt, Computer und iPhone befinden sich im selben Netzwerk. Es ist jedoch viel schneller und zuverlässiger, ein Kabel zu verwenden.

    Die Hauptprobleme bei der Verwendung von iTunes sind die Notwendigkeit, diesen Vorgang jedes Mal abzurufen, und die Verfügbarkeit von freiem Speicherplatz auf dem Computer.

    iTunes erstellt Kopien aller auf dem Gerät gespeicherten Daten. Daten "Filme"Das heißt, persönlich aufgenommene Fotos werden gesichert, wenn diese Option nicht manuell deaktiviert wird. Mit dem Gerät manuell synchronisierte Fotoalben (Ordner mit auf dem Computer gespeicherten Fotos) müssen erneut synchronisiert werden, da sie von der Sicherung ausgeschlossen sind.

    So sichern Sie Ihr iPhone in iTunes

    Wenn Sie ein iPhone auf ein neues Modell aktualisieren, ist diese Methode zum Übertragen von Daten von einem alten Apple-Smartphone die schnellste. So erstellen Sie ein Backup in iTunes:

    1. Laden Sie iTunes für Windows herunter oder stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Mac haben.

    2. Starten Sie iTunes und stellen Sie mit dem iPhone, iPad oder einem anderen Gerät mit iOS-Kabel eine Verbindung zum Computer her.

    3. Klicken Sie auf das Gerätesymbol oben links im Fenster und wählen Sie Ihr Gerät aus der Liste aus. Es kann ein iPad, ein iPhone oder ein iPod Touch sein.

    4. Auf der Registerkarte "Übersicht" klicke "Jetzt eine Kopie erstellen" und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

    Hinweis: Damit die Sicherung gespeicherte Kennwörter, Informationen zu Wi-Fi-Netzwerken sowie Programmdaten enthält "Gesundheit" und "Aktivität"aktiviere die Option IPhone Backup verschlüsseln und geben Sie das Kennwort an, das Sie beim Wiederherstellen der Kopie eingeben müssen.

    Wenn Sie einen Laptop oder einen anderen Computer mit nicht genügend Speicherplatz für das Archiv verwenden, ist möglicherweise keine lokale Sicherung möglich.

    So sichern Sie Ihr iPhone online in iCloud

    Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann argumentiert werden, dass iCloud Backup bereits auf Ihrem Gerät aktiviert ist. Dies zu überprüfen ist einfach:

    1. Entsperren Sie Ihr iPhone und gehen Sie zu Einstellungen → →iCloud.

    2. Scrollen Sie nach unten zu ICloud Backup und klicke darauf.

    3. Stellen Sie sicher, dass sich der Schalter in der befindet Enthalten. Achten Sie auf mögliche Benachrichtigungen über die Größe des iCloud-Speichers und den Zeitpunkt der letzten Sicherung.

    4. Drücken Sie die Taste "Sichern"um das iPhone zu veranlassen, diesen Vorgang zu starten, oder zu einem späteren Zeitpunkt.

    Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass Ihr iPhone aufgrund fehlenden Speicherplatzes keine Sicherungskopien erstellen kann, müssen Sie in diesem Fall entweder die Datenmenge auf dem Gerät reduzieren (z. B. Foto) oder Ihren Tarifplan für die Verwendung von Cloud-Speicher aktualisieren. Bei der Registrierung bei iCloud stellt Apple nur 5 GB freien Speicherplatz zur Verfügung, was nach modernen Maßstäben nicht sehr viel ist. Gehe zu Einstellungen → →iCloud→ Speicherverwaltung und klicken Sie auf "Speicherplan ändern" um die Lautstärke zu erhöhen.

    Wenn Sie ein iPhone mit wenig Speicher haben und ein paar Fotos, Spiele oder Videos auf dem Gerät gespeichert sind, reicht es aus, 50 GB Cloud-Speicherplatz zu einem Preis von 1 USD pro Monat zu erwerben. Wenn Sie Backups für mehrere Geräte erstellen oder Speicher für Familienmitglieder freigeben müssen oder aktiv digitale Inhalte verwenden, sind 200 GB Cloud-Speicherplatz für 149 Rubel pro Monat eine hervorragende Option.

    Wie wähle ich Daten für die Sicherung in iCloud aus?

    Es ist möglich, die Sicherung Ihres Geräts in diesem Abschnitt zu optimieren Einstellungen → →iCloud→ Speicherverwaltung → Backups.

    Klicken Sie auf das Symbol Ihres Geräts und sehen Sie alle für die Sicherung geplanten Elemente in iCloud. Ausschließen Medienbibliothek (Foto und Video) oder benutzerdefinierte Sicherungsanwendungen, indem Sie den Schalter auf stellen Aus.

    Welche Backup-Lösung eignet sich am besten für das iPhone?

    Man fragt sich, welche Backup-Lösung besser ist. Aber jede dieser Optionen ist besser als gar keine Datenspeicherung. Wenn Sie nicht für iCloud Cloud-Speicher bezahlen möchten, sollten Sie mindestens regelmäßig Backups in iTunes erstellen. Um sich keine Sorgen machen zu müssen, können Sie auch ein Backup in iCloud erstellen und Backups nach Bedarf in iTunes erstellen.

    Die Bequemlichkeit der Datensicherung in iCloud liegt in der unauffälligen Arbeit, die meistens nachts im Schlaf ausgeführt wird. Wir müssen dies als notwendigen Schutz unserer Daten wahrnehmen. Und sind 59 Rubel pro Monat viel, um die Ruhe zu bewahren?

    In einigen Situationen ist das Sichern in iTunes am besten. Wenn Sie das iPhone durch ein neues Modell ersetzen, müssen die Daten so schnell wie möglich wiederhergestellt werden. In einer solchen Situation ist ein Backup in iTunes genau das, was Sie brauchen. Die Geschwindigkeit der Datenwiederherstellung von iCloud ist durch die Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs begrenzt. ITunes-Backups werden mit einer Geschwindigkeit von zehn MB / s verkabelt.

    Einführung in iTunes Backup Restore

    Mit iTunes von Apple können iOS-Benutzer ihre iPhone-, iPad- und iPod-Dateien sichern. Im Laufe der Jahre wurden diese Backups in verschiedenen Formaten bereitgestellt und durch eine Reihe verschiedener Verschlüsselungsverfahren geschützt. Das Backup-System von Apple leistet hervorragende Arbeit bei der sicheren Sicherung von Benutzerdaten, sodass Benutzer anschließend einen Reset durchführen und diese vollständig auf ihren Geräten wiederherstellen können.

    Trotzdem möchte der Benutzer in vielen Situationen den Inhalt seines Telefons nicht vollständig überschreiben und wiederherstellen. Benutzer, die ihre Telefone verloren haben, müssen Daten von diesen Sicherungen abrufen, ohne ein anderes Telefon für die Wiederherstellung zu haben. Benutzer, die eine andere iOS-Version verwenden, können die Daten möglicherweise nicht vollständig wiederherstellen und müssen die Dateien möglicherweise manuell abrufen. Benutzer, die versehentlich Dateien oder Anwendungen auf ihrem iPhone löschen, müssen möglicherweise iTunes-Backups anzeigen und eine frühere Version dieser Daten wiederherstellen, ohne ihr Telefon vollständig auf ein früheres Datum zurücksetzen zu müssen.

    Es ist wichtig, dass Sie iPhone-Backups überprüfen, archivieren und ändern können. Reincubate iPhone Backup Extractor bietet all dies und mehr. Sie können den Zugriffscode für die Bildschirmzeit zurücksetzen, Inhalte wiederherstellen, die vor dem Sichern gelöscht wurden, und sogar Ihr iCloud-Backup in ein iTunes-Backup konvertieren.

    Sie können alle folgenden Daten - und noch viel mehr - aus einer iTunes-Sicherung abrufen:

    Teil 4: Vergleich von 3 iPhone Backup-Lösungen

    Wenn Sie nicht auswählen können, wie Ihr iPhone von allen bereitgestellten Lösungen gesichert werden soll, führen Sie einfach diesen schnellen Vergleich durch.

    ICloud
    Itunes
    dr.fone toolkit
    Cloud-Datensicherung
    Ermöglicht das Sichern von Daten in der Cloud sowie den lokalen Speicher
    Sichern von Daten im lokalen Speicher
    Benutzer können die zu sichernden Daten ein- und ausschalten.
    Daten können nicht selektiv gesichert werden
    Kann selektiv Daten sichern
    Dateien können nicht angezeigt werden
    Keine Möglichkeit zum Anzeigen von Dateien
    Benutzer können ihre Dateien vor dem Wiederherstellen anzeigen
    Daten drahtlos sichern
    Kann Daten sowohl durch Anschließen eines Geräts als auch drahtlos sichern
    Keine drahtlose Sicherung bereitgestellt
    Keine Installation erforderlich
    offizielles Tool von Apple
    Montagewerkzeug von Drittanbietern
    Es ist sehr einfach zu bedienen.
    Es kann sehr schwer zu bedienen sein.
    Einfach zu bedienende Ein-Klick-Lösung
    Kann eine Menge Daten verbrauchen
    Je nach verwendung
    Es werden keine Daten verbraucht.
    Работает только с IOS устройств
    Работает только с IOS устройств
    Доступно для прошивки и Android устройств
    Только 5 Гб свободного места
    Бесплатное решение
    Бесплатная пробная версия доступна (выплачивается после завершения судебного разбирательства)

    Теперь, когда вы знаете, как сделать резервную копию iPhone 5 и другие устройства IOS, вы можете легко сохранить ваши данные в безопасности. Идите вперед и внедрять эти решения и всегда поддерживать вторую копию ваших данных. Если кто-то спросит вас, как я могу подпорку мой iPhone, не стесняйтесь поделиться этим руководством и с ними!

    1. iTunes и резервное копирование на жестком диске Mac или PC

    Die vorteile: с резервным копированием через iTunes можно получить доступ к информации без интернета — хоть в чистом поле. Более того, это один из самых быстрых вариантов сохранить почти все данные с iPhone.

    Nachteile: жаль, но сделать резервную копию или восстановить данные без компьютера не выйдет при всем желании. Особенно смешно выглядит резервное копирование информации с большого iPad Pro на MacBook 12’’. Плюс — копия занимает достаточно много места на диске, что сильно заметно на Mac с небольшими SSD.

    Что можно сохранить: Fast alles außer Inhalten aus dem App Store und iTunes Store (diese werden über das Internet heruntergeladen), iTunes-synchronisierte Inhalte (importierte Audiodateien usw.), die in Cloud-Fotos gespeichert sind (z. B. iCloud-Fotostream), Touch ID- und Apple Pay-Einstellungen. Bitte beachten Sie, dass einige Daten mit einem Passwort gesichert werden müssen.

    Wie kann man das machen: alles ist einfach - gehe einfach zu iTunes, gehe zur Geräte-Registerkarte und drücke eine einzelne Taste, um eine Kopie zu erstellen oder sie wiederherzustellen.

    Meiner Meinung: Ich benutze das Backup auf der Festplatte meines MacBook Pro nur vor einem stressigen Moment - der Installation einer Testversion von iOS, Jailbreak und so weiter. In anderen Situationen bevorzuge ich andere Arten der Aufbewahrung persönlicher Informationen.

    2. iTunes-Alternativen für Backups am Beispiel von iMazing

    Die vorteile: Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur ohne Internet auf Daten zugreifen, sondern fühlen sich auch wie ein echter Geek, der nicht nur Standardsoftware verwendet. Darüber hinaus können Alternativen in bestimmten Fällen praktischer sein, z. B. um Fotos schnell auf Ihrer Festplatte zu speichern.

    Nachteile: Für alle Sicherungsvorgänge benötigen Sie noch einen Computer, auf den nicht immer zugegriffen werden kann.

    Was kann gespeichert werden: Fast die gleiche Datenmenge, die iTunes speichert (aber verschiedene Anwendungen können ihre eigenen Nuancen haben).

    Wie kann man das machen: In den meisten Fällen wird ein Backup in iTunes-Alternativen erstellt oder wiederhergestellt, indem eine oder zwei Tasten gedrückt werden (z. B. in demselben iMazing). Jede Option hat jedoch möglicherweise ihre eigenen Nuancen. In einigen Lösungen können Sie Nachrichten, Kontakte oder andere Daten separat speichern.

    Meiner Meinung: In einigen Fällen kann die Verwendung von Alternativen für iTunes mehr als angemessen sein - insbesondere auf PCs, für die Apples Programm einfach nicht zugeschnitten ist. Es funktioniert sogar auf ziemlich leistungsfähigen Computern äußerst umständlich. Aber auf dem Mac selbst tendiere ich noch heute zu einer Standardlösung.

    3. iCloud als iPhone Cloud Backup-Speicher

    Die vorteile: In diesem Fall wird der Computer nicht benötigt. Und das ist großartig.

    Nachteile: Mögliche Zahlung für eine große Menge an Speicher für diejenigen, für die freie 5 GB zu klein sein wird. Plus - ohne das Internet ist das alles nutzlos.

    Was kann gespeichert werden: Fast alles außer zuvor in iCloud gespeicherten Daten, Daten von anderen Cloud-Diensten (z. B. Google Mail), Apple Pay-Einstellungen, Touch ID-Einstellungen, Inhalten aus dem App Store und iTunes Store.

    Wie kann man das machen: Sie müssen in den Systemeinstellungen des Geräts im Abschnitt "iCloud" zum Sicherungsmenü wechseln (Einstellungen - iCloud - Backup) - Hier stehen alle notwendigen Funktionen zur Verfügung.

    Meiner Meinung: Obwohl ich heute nur Geräte von Apple (MacBook Pro, iPhone und iPad) verwende, habe ich seit der Zeit meines ersten Android-Smartphones (HTC Wildfire, sofern Speicher vorhanden) viele interessante Dienste bei mir. Meine Hauptwolke ist also Google Drive, nicht iCloud. Und in letzterem Fall habe ich selten genug freien Speicherplatz für Backups.

    4. Dienste von iCloud und Apple zum Speichern von Daten vom iPhone

    Die vorteile: Daten werden in Echtzeit synchronisiert. Und während der Wiederherstellung können Sie das Gerät sicher verwenden. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie beispielsweise ein neues iPhone von Partnern testen. Sie geben Ihre Apple ID-Daten ein und persönliche Informationen werden langsam über das Internet abgerufen, ohne von der Verwendung des Geräts abzulenken.

    Nachteile: Hier können nicht alle Informationen gespeichert werden - dies ist keine Sicherungskopie. Die Hauptsache - Sie müssen einige Minuten aufwenden, um ein neues Gerät einzurichten. Und zur Wiederherstellung benötigen Sie Zugang zum Internet.

    Was kann gespeichert werden: Fotos, E-Mails, Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Safari-Lesezeichen, Notizen, Brieftaschendaten, eine Musiksammlung in Apple Music usw. Die überwiegende Mehrheit der modernen Mobilanwendungen kann mit iCloud Drive arbeiten und es kann sehr praktisch sein.

    Wie kann man das machen: Ein in iCloud synchronisierter Datensatz ist in seinem Abschnitt in den Systemeinstellungen des Geräts verfügbar (Einstellungen - iCloud). Da viele Anwendungen von Drittanbietern Informationen in iCloud Drive speichern können, müssen Sie deren Einstellungen überprüfen. Andere Dienste von Apple (z. B. Apple Music) bieten nach Eingabe der Apple ID Zugriff auf Informationen.

    Meiner Meinung: Trotz der Tatsache, dass iCloud Drive weit entfernt von der Hauptablage meiner persönlichen Informationen ist, wird sein freies Volumen ständig von den Daten einiger Anwendungen belegt (es gibt hier nur viele Textdateien von Byword). Und es ist sehr bequem. Und über die Coolness moderner Markendienste von Apple schweige ich im Allgemeinen - was nur Apple Music ist. Und er speichert erfolgreich alle meine Daten in sich selbst ohne fremde Hilfe.

    5. Cloud-Dienste von Drittanbietern zum Speichern von Informationen am Beispiel von Google

    Die vorteile: Die ultimative Vielseitigkeit und Zugriff von jedem Gerät. Beispielsweise eignen sich markengebundene Google-Dienste perfekt für Nutzer, die die Arbeit mit dem iPhone Android-Smartphone ergänzen.

    Nachteile: iOS-Einschränkungen (schließlich bevorzugt Apple Markendienste), die Möglichkeit, weit entfernt von allen Daten zu speichern, sowie die Notwendigkeit eines Internetzugangs.

    Was kann gespeichert werden: E-Mails, Kontakte, Kalender, Notizen sowie Fotos in Google Fotos, Musik in Google Musik, Dateien in Google Drive usw. Und die gleiche Geschichte mit anderen ähnlichen Diensten - zum Beispiel können Dateien jeglicher Art sicher in Dropbox gespeichert werden, und sie werden auch in den meisten Notfällen nirgendwo hingehen.

    Wie kann man das machen: Die Einstellung der Synchronisierung von E-Mails, Kontakten, Kalendern und Google-Notizen finden Sie im entsprechenden Abschnitt der Systemeinstellungen des Geräts (Einstellungen - Mail, Adressen, Kalender)und das Laden anderer Daten wird von jeder einzelnen Drittanbieteranwendung aus konfiguriert.

    Meiner Meinung: Wenn Sie mehrere Geräte verschiedener Hersteller verwenden (möglicherweise haben Sie einen PC anstelle eines Mac oder Android anstelle eines iPhones), ist es auf jeden Fall praktisch, die grundlegenden Daten in Google Mail zu speichern - E-Mail, Kalender und Kontakte. In anderen Fällen ist es besser, alle Ihre Informationen in die Hände von Apple zu legen - es ist praktischer.

    Auf einmal, um das Risiko des Verlusts wichtiger Aufzeichnungen zu minimieren

    Ich selbst bin so stark eingebettet in Cloud-DiensteDass die gesamten Gerätesicherungen nur als letzter Ausweg dienen. Und alles, was ich verliere, sind nur die Einstellungen auf meinem iPhone. Obwohl die Risiken immer noch bestehen.

    Um größtmögliches Vertrauen in die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewinnen, können Sie alle beschriebenen Methoden zusammen verwenden - erstellen Sie regelmäßig Backups in iTunes und iCloud und duplizieren Sie alle wichtigen Informationen in den Cloud-Diensten (Sie können sogar mehrere). Dies ist die beste Option, da die Regel "Eier nicht in einem Korb lagern" noch nicht aufgehoben wurde.

    (4.67 von 5, bewertet mit: 3)

    • Tweet
    • Teile dies
    • Zu erzählen

    Erste Schritte mit iPhone Backup-Daten

    Wir haben diesen Leitfaden in Abschnitte unterteilt, damit Sie die benötigten Informationen schnell finden.

    Wir empfehlen Ihnen, die häufig gestellten Fragen zu prüfen, da wir dort eine Vielzahl von Informationen enthalten. Wir haben Ihre Frage wahrscheinlich schon einmal gehört. Oben und unten auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Kontaktaufnahme. Unser Support-Team - und praktisch das gesamte Team - sieht und beantwortet Benutzerfragen. Wir helfen gerne, seien Sie also kein Fremder.

    Um dieses Handbuch zu verwenden, benötigen Sie drei Dinge:

    Wenn Sie kein iTunes-Backup haben oder nicht wissen, ob Sie dieses Handbuch haben, hilft es Ihnen, eines zu finden oder zu erstellen.

    Zum Schluss noch ein Wort zu unserer iPhone Backup Extractor-Software. Die kostenlose Version enthält eine riesige Menge. Es listet Ihre Backups auf, durchsucht alles, extrahiert vier Dateien gleichzeitig und vieles mehr. Sie müssen keine Lizenz erwerben, um die meisten in diesem Handbuch beschriebenen Aufgaben ausführen zu können. Wenn Sie jedoch unsere Aktivitäten kennen oder weitere Anwendungen freischalten möchten, sind wir für Ihre Unterstützung sehr dankbar.

    Fangen wir an! Wenn Sie das Video abonnieren möchten, haben wir es unten hinzugefügt

    So finden Sie heraus, was sich in der iPhone-Sicherung befindet

    Angenommen, Sie haben eine Sicherungskopie von iTunes, und anstatt sie auf Ihrem iPhone oder iPad wiederherzustellen, möchten Sie sehen, was sich darin befindet, und die Dateien auf Ihren Computer extrahieren. Dies geschieht am besten mit dem iPhone Backup Extractor, der diese Dateien (auch gelöschte!) In einem regulären, zugänglichen Format extrahiert.

    Durchsuchen Sie iTunes-Backups mit nur wenigen Klicks mit der kostenlosen Version von iPhone Backup Extractor:

    Laden Sie den iPhone Backup Extractor herunter, installieren Sie ihn und öffnen Sie ihn. Es funktioniert auf PC und Mac.

    Auf der linken Seite sehen Sie den iTunes-Backup-Browser, in dem alle Backups im Standard-iTunes-Backup-Ordner angezeigt werden. Wählen Sie das iTunes-Backup aus, mit dem Sie arbeiten möchten, indem Sie darauf klicken. Wenn die Sicherungsdatei verschlüsselt ist, werden Sie aufgefordert, das für den Zugriff erforderliche Kennwort einzugeben.

    Wenn Sie ein iTunes-Backup an einem anderen Ort haben, können Sie auf die Schaltfläche + klicken und iPhone Backup Extractor über zusätzliche Orte informieren, an denen nach Backups gesucht werden soll.

    Wenn keine Sicherungen angezeigt werden, bedeutet dies, dass für Ihren PC oder Mac-Account keine Sicherung erstellt wurde. Das Erstellen ist einfach und kostenlos. In diesem Handbuch finden Sie Anweisungen zum Sichern von iTunes. Wenn Sie iCloud-Backups verwenden, können Sie das iCloud-Backup herunterladen und mithilfe unseres Handbuchs in ein iTunes-Backup konvertieren.

    ITunes-Backups in iPhone Backup Extractor

    Nach dem Herunterladen des Backups werden Informationen zum iTunes-Backup sowie verschiedene Registerkarten zum Anzeigen und Bearbeiten der verschiedenen Teile angezeigt.

    Wie Sie auf dem Screenshot hier sehen können, zeigt der iPhone Backup Extractor alle Arten von Informationen zu Ihrem iPhone an, einschließlich Firmware, IMEI und ob es sich um ein altes klassisches iPhone, das neueste iPhone oder etwas dazwischen handelt.

    Außerdem erfahren Sie, wie viele Kontakte im Backup Ihres iPhones gespeichert sind, ob das Backup alle Fotos enthält, die Sie aufgenommen haben, und ob diese sentimentalen SMS-Nachrichten zum Speichern gespeichert werden.

    IPhone Backup Extractor - Übersichtsbildschirm

    Wählen Sie die Registerkarte „Vorschau“, um die meisten in Ihrem Backup verfügbaren Basisdatentypen anzuzeigen.

    Das Erstellen, Wiederherstellen und Wiederherstellen von Daten aus iTunes klingt komplizierter, sollte es aber nicht sein. Unser iTunes Backup Extractor verfügt über vier Modi zur Datenwiederherstellung:

    Übersichtsmodus : Benutzerfreundliche Zusammenfassung der iPhone-Daten, Export in PDF, HTML und CSV mit einem Klick

    Übersicht Der iPhone Backup Extractor fasst die grundlegenden Datentypen in iTunes Backup zusammen, indem er eine Reihe von Anwendungssymbolen anzeigt. Wenn Sie auf eines der Symbole klicken, werden die Daten dieser Anwendung sofort exportiert, und Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Formaten.

    iPhone Backup Extractor im Blätternmodus

    Modus Vorschau: Vorschau von iPhone-Stammdaten wie Nachrichten, Kontakten und Anrufen.

    Im Vorschaumodus können Sie direkt auf die in iTunes Backup gespeicherten Daten zugreifen: Sie werden genauso angezeigt wie auf dem iPhone oder iPad. Unsere Vorschau enthält Daten, die vor dem Backup gelöscht wurden. Sie sehen also noch mehr, als wenn Sie das Backup gerade wiederhergestellt haben. Weitere Informationen zur Funktionsweise finden Sie in unserem Abschnitt zur Wiederherstellung gelöschter Daten weiter unten. Sie können die Einträge in der Vorschau auswählen und dann auf "Extrahieren" klicken, um sie auf Ihren Computer zu exportieren.

    iPhone Backup Extractor zeigt Fotos im "Vorschaumodus" an

    Anwendungsansicht : Zum Extrahieren von Anwendungsdaten von Drittanbietern aus iTunes-Backups

    In unserem Modus "Anwendungen anzeigen" werden alle Anwendungen angezeigt, die Sie beim Sichern von iTunes installiert haben. Es wird eine Liste dieser Anwendungen angezeigt. Wenn Sie eine Anwendung auswählen, können Sie die Dateien dieser Anwendungen sofort abrufen. Dieser Modus ist besonders nützlich, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie die Anwendung Daten speichert, oder wenn Sie Dateien von einer Anwendung abrufen möchten, die wir in der Überprüfung nicht hervorheben. Einfach! Sie können Dateien mit einem Klick aus der Anwendungsansicht exportieren.

    iPhone Backup Extractor in der Anwendungsansicht

    Alle Anwendungsdaten können wiederhergestellt werden, solange Sie über ein iTunes-Backup verfügen und iPhone Backup Extractor verwenden. Wenn Sie sicher sein möchten, dass Ihre Daten für iPhone oder iPad sicher sind, können Sie Ihr iTunes-Backup regelmäßig aktualisieren.

    Expertenmodus : Zeigen Sie die gesamten Sicherungsdateien an und exportieren, bearbeiten oder ersetzen Sie sie

    Der „Expertenmodus“ ist besonders bei Gerichtsbenutzern und Entwicklern beliebt, da Sie alle in iTunes Backup gespeicherten Dateien anzeigen können. Sie können sie auf Ihren Computer ziehen oder mit der rechten Maustaste klicken und sie bearbeiten oder ersetzen.

    iPhone Backup Extractor im Expertenmodus

    So stellen Sie fehlende oder gelöschte Daten aus dem iTunes-Backup wieder her

    Sie werden überrascht sein, aber Sie können gelöschte Dateien und Daten aus iTunes-Backups wiederherstellen. Hierfür gibt es zwei Methoden. Das erste ist offensichtlich: Wenn die Sicherung vor dem Löschen der Daten erstellt wurde, können Sie die erforderlichen Daten einfach extrahieren, indem Sie beim Anzeigen der iTunes-Sicherung die obigen Schritte ausführen.

    Die zweite Methode ist wirklich cool und ermöglicht es dem iPhone Backup Extractor, gelöschte Daten wiederherzustellen vor dem Backup . Zitat aus unserer Wissensdatenbank:

    Wenn die Daten vor der Sicherung gelöscht wurden, geht nicht alles verloren.

    IOS-Geräte löschen gelöschte Daten nicht regelmäßig aus ihren Datenbankdateien. Daher ist es häufig möglich, gelöschte Daten wiederherzustellen, noch bevor eine Sicherung durchgeführt wurde. Dies funktioniert besonders gut für iMessage, SMS, WhatsApp, Notizen und Kontaktdaten. (Wenn Sie SQLite-Datenbanken aus einer Sicherung im Expertenmodus extrahieren und im Editor öffnen, sollten Fragmente aller gelöschten Daten angezeigt werden.)

    Reincubate iPhone Backup Extractor verfügt über eine hochentwickelte Version dieser Technologie, sodass kein legaler Wiederherstellungsprozess erforderlich ist.

    Wenn Sie einen Einblick in die Effektivität der Löschoptionen für iPhone-Backups erhalten möchten, lesen Sie unseren Benchmark-Benchmark für erweiterte Forensik-Tools. Hinweis: Wir haben sie geschlagen.

    Sie können gelöschte Daten mit dem iPhone Backup Extractor in zwei einfachen Schritten wiederherstellen:

    Stellen Sie sicher, dass die Option Dienstprogramme → Gelöschte Daten anzeigen aktiviert ist.

    Handle wie gewohnt. Gelöschte Daten werden in alle Exporte und Vorschauen einbezogen.

    Wichtiger Hinweis zur Wiederherstellung gelöschter Daten ⚠️

    Wenn Sie gelöschte Daten wiederherstellen müssen, die einmal in iTunes gesichert wurden, empfehlen wir, dass Sie Ihr iPhone nicht mit iTunes verbinden oder das Backup aktualisieren, bis Sie das letzte Backup, das Sie erstellt haben, vollständig studiert haben.

    Wenn Sie das Backup aktualisieren müssen, empfehlen wir Ihnen, zuerst ein Backup zu erstellen (ja!). Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den iTunes-Backup-Browser, der auf der linken Seite unserer Anwendung angezeigt wird. Wählen Sie "In einem Unterordner anzeigen", um einen Finder oder Explorer mit den Sicherungsdateien auf Ihrem Computer anzuzeigen. Kopieren Sie sie an einen sicheren Ort oder benennen Sie den Ordner um. Dadurch kann iTunes beim nächsten Mal ein neues Backup erstellen.

    Gelöschte Daten mit dem iPhone Backup Extractor erfolgreich wiederherstellen

    So sichern Sie iTunes

    Es spielt keine Rolle, ob Sie die neueste Version von iOS oder eine Betaversion eines früheren Benutzers verwenden. Wenn Sie iTunes noch nicht gesichert haben, sollten Sie dies auf jeden Fall tun!

    Durch das Sichern mit iTunes wird Ihr iPhone oder iPad an einem sicheren Ort auf Ihrem PC oder Mac gespeichert. Alle Daten auf Ihrem iOS-Gerät werden gespeichert, einschließlich Nachrichten von WhatsApp, Viber, WeChat, iMessage und Nur-Text. Ihre Fotos, Videos, Kontakte, App-Daten usw. werden ebenfalls gespeichert.

    Sie sind sich nicht sicher, wie Sie iTunes sichern sollen? Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

    Laden Sie die neueste Version von iTunes von Apple herunter und installieren Sie sie.

    Wenn Sie einen Mac verwenden, wird iTunes bereits über den App Store installiert und aktualisiert.

    Nehmen Sie Ihr iPhone oder iPad und verbinden Sie es mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer. Nach einer Weile zeigt iTunes Ihr angeschlossenes Gerät an.

    Gehen Sie zu "Datei →" Geräte in iTunes und klicken Sie dann auf "Sichern", um zu starten. Sie können auch auf die Schaltfläche "Jetzt sichern" klicken, aber stellen Sie sicher, dass "Dieser Computer" ausgewählt ist.

    Wenn Sie Ihre Daten verschlüsseln möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verschlüsselung und wählen Sie ein Kennwort für die Sicherung aus. Wir empfehlen Ihnen, dies zu tun, da dies einen besseren Schutz für Ihre Daten bietet. Wenn diese Option aktiviert ist, nimmt iTunes weitere Informationen in das Backup auf.

    Erstellen Sie ein neues Backup in iTunes

    Warten Sie, bis die Sicherung abgeschlossen ist, und ziehen Sie das USB-Kabel erst dann ab. Das erste Backup kann einige Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere für das iPhone mit vielen darauf gespeicherten Daten. Nachfolgende Sicherungen sind schneller, da jedes Mal nur neue Dateien zur Sicherung hinzugefügt werden müssen.

    Das ist es! Jetzt haben Sie iTunes-Backup auf Ihren Computer heruntergeladen, das wiederhergestellt werden kann.

    Weitere Informationen zum Unterschied zwischen iTunes- und iCloud-Backups finden Sie in unserer Wissensdatenbank. Außerdem erfahren Sie, wie Sie iTunes-Backups über Wi-Fi aktivieren. Sie sind ziemlich cool.

    So stellen Sie das iTunes-Backup wieder her

    Восстановление резервной копии iTunes на вашем iPhone или iPad легко. (Если вы хотите восстановить резервную копию iCloud с помощью iTunes , наше руководство описывает, как загружать и конвертировать резервные копии iCloud в iTunes .)

    Запустите iTunes и подключите iPhone или iPad к компьютеру с помощью USB-кабеля.

    Выберите « File → « Devices → « Restore from backup в меню iTunes. Если у вас есть несколько резервных копий, выберите из выпадающего меню резервную копию, которую вы хотите получить, и нажмите «Восстановить». Вы также можете нажать на значок устройства, который откроет сводное окно, где вы можете нажать «Восстановить резервную копию».

    Восстановление резервной копии iTunes

    Подождите, пока данные не будут переданы на ваше устройство. Будьте осторожны, чтобы не отсоединять USB-кабель слишком рано, так как это прервет процесс и может повредить данные на вашем устройстве.

    Восстановление резервной копии iTunes является решительным шагом. Не делайте этого, если вы хотите только вернуть несколько файлов, так как восстановление резервной копии перезапишет все недавно созданные данные, которые находятся на вашем iPhone. Вместо этого выделите нужные файлы, используя советы в предыдущих разделах этого руководства.

    Часто задаваемые вопросы

    Где хранятся резервные копии iTunes?

    Der Standardspeicherort für iTunes hängt davon ab, ob Sie einen Computer oder einen Mac verwenden. ITunes-Backups finden Sie in folgenden Verzeichnissen:

    Unter Windows 10 und neueren Windows-Versionen werden Sicherungen in folgendem Ordner gespeichert: Benutzer (Benutzername) AppData Roaming Apple Computer MobileSync Backup

    Auf Mac-Computern werden Backups gespeichert unter: Users (Benutzername) Library Application Support MobileSync Backup

    Es gibt einige Sonderfälle. Beispielsweise verwendet die iTunes-Version für den Windows Store einen anderen Speicherort als iTunes in Windows XP. Wir behalten die neuesten Standardspeicherorte für iTunes-Backups bei und haben Anweisungen zum Ändern des Standard-iTunes-Backup-Ordners.

    Wenn ich in meinen iTunes-Sicherungsordner schaue, sehe ich nur zufällige Dateien. Was sind diese Dateien in meinem iTunes-Sicherungsordner?

    ITunes-Sicherungsordner enthalten Dateien, die nach dem SHA-1-Hexadezimal-Hashcode benannt sind. Die Dateinamen können je nach Datentyp und Version von iOS, das die Sicherung erstellt hat, unterschiedlich sein.

    Wir halten hier eine aktuelle Zusammenfassung dieser iTunes-Sicherungsdateien bereit, haben jedoch nachfolgend eine kurze Zusammenfassung der neuesten Versionen von iOS zusammengestellt:

    der InhaltEchter DateinameName der Sicherungsdatei
    smssms.db3d0d7e5fb2ce288813306e4d4636395e047a3d28
    KontaktdatenAddressBook.sqlitedb31bb7ba8914766d4ba40d6dfb6113c8b614be442
    KalenderCalendar.sqlitedb2041457d5fe04d39d0ab481178355df6781e6858
    HinweiseNoteStore.sqlite4f98687d8ab0d6d1a371110e6b7300f6e465bef2
    Verlauf aufrufencall_history.db2b2b0084a1bc3a5ac8c27afdf14afb42c61a19ca

    iTunes stellt mein iPhone-Backup nicht wieder her

    Wenn iTunes Ihr iPhone-Backup nicht wiederherstellt, bedeutet dies wahrscheinlich, dass es beschädigt ist.

    Wir veröffentlichen eine Liste mit Schritten zur Diagnose von Problemen beim Wiederherstellen von iTunes-Backups. Wenn dies das Problem nicht löst, lesen Sie die nächste Frage.

    Kann ich ein beschädigtes iTunes-Backup wiederherstellen?

    Ja Wir haben eine umfassende Anleitung, um beschädigte Backups wiederherzustellen und Ihre Daten wiederherzustellen. Wenn Sie immer noch nicht weiterkommen, wenden Sie sich an unser Support-Team, da wir Ihnen wahrscheinlich in Zukunft weiterhelfen können. 🚑 Es gibt viele interessante Dinge, bei denen wir Ihnen helfen können.

    Mein iPhone lässt sich nicht einschalten und alle meine Daten gehen verloren. Wie kann ich iOS-Daten wiederherstellen?

    Wenn Sie über ein iTunes-Backup verfügen oder iCloud verwenden, können Sie die Daten mithilfe dieses Handbuchs oder unseres iCloud-Handbuchs wiederherstellen. Im schlimmsten Fall schreiben Sie uns und wir werden Ihnen helfen.

    So stellen Sie verlorene Dateien nach einem fehlgeschlagenen iOS-Update wieder her

    Eine der häufigsten Ursachen für iPhone-Datenverlust ist ein fehlgeschlagenes iOS-Update. Mithilfe der Schritte im ersten Teil dieses Handbuchs können Sie Dateien aus Ihrem iTunes-Backup extrahieren.

    Je nachdem, wo dieser Vorgang fehlgeschlagen ist, müssen Sie möglicherweise Ihr Telefon aus einer Sicherungskopie wiederherstellen, bevor Sie den Aktualisierungsvorgang erneut starten können. Viel Glück - und vergessen Sie nicht, unser Support-Team zu kontaktieren, wenn Sie nicht weiterkommen.

    Was ist in iTunes Backup?

    Haben Sie sich jemals gefragt, was iTunes von Ihrem iPhone unterstützt, wenn Sie Ihr Telefon an einen Computer anschließen? Es wäre schön zu wissen, ob es sicher ist, Ihre wichtigen Kontakte, Notizen, Fotos, Kalender, Texte usw. zu pflegen, oder?

    In der iTunes-Sicherung, die wir in unserer Wissensdatenbank speichern, haben wir eine kurze Beschreibung dessen, was ist und was nicht. Probieren Sie es aus!

    Wie kann ich den langsamen iTunes-Sicherungsvorgang beschleunigen?

    Sobald ein Benutzer einen Beitrag geschrieben hat, dauerte die Sicherung mehr als 36 Stunden. Das ist verrückt - und das hat uns dazu veranlasst, einen Artikel darüber zu veröffentlichen, wie man ein langsames iTunes-Backup beschleunigt.

    Kann ich Daten von iPad- und iPod Touch-Backups abrufen?

    Auf jeden Fall ja! Sie werden sehen, dass wir normalerweise über iPhone-Backups schreiben, aber das Format und die Funktionalität sind für iPad- und iPod Touch-Backups genau gleich. Alles, was wir für iPhone-Backups beschreiben, funktioniert auch für iTunes-Backups, die für iPad oder iPod Touch erstellt wurden.

    Kann ich meine Telefonnummer, IMEI oder Seriennummer in iTunes Backup finden?

    Natürlich kannst du. Alle werden auf der Registerkarte "Informationen" in iPhone Backup Extractor angezeigt. Sie können IMEI, Seriennummer und eine Reihe anderer Felder sehen. Über all diese Daten können Sie in unserer Erklärung der Ansicht "Informationen" lesen.

    Registerkarte "Informationen" im iPhone Backup Extractor zeigt IMEI, Seriennummer und mehr an

    Kann ich Daten aus einem sehr alten iOS-Backup wie iOS 3 extrahieren?

    Ja Wir pflegen akribisch Backups von jeder iOS-Version. Wir sind 2008 zurückgekehrt, nachdem unser Gründer seine Daten mit dem Upgrade auf iOS 2 verloren hatte. Fu! Wenn Sie in der alten Version stecken bleiben, kontaktieren Sie uns bitte.

    Wie kann ich iTunes Backup bearbeiten?

    Mit dem iPhone Backup Extractor können Sie jedes iTunes-Backup bearbeiten: Im „Expertenmodus“ können Sie, wie oben beschrieben, alle Dateien in Ihrem Backup bearbeiten, ersetzen oder neue hinzufügen.

    Kann ich ein Backup von Windows iTunes auf den Mac kopieren oder umgekehrt? Sind iTunes-Backups portabel?

    Ja, iTunes-Backups werden im selben Mac- und Windows-Format erstellt und können von einem zum anderen verschoben werden. Sie können sie sogar in Dropbox oder auf einem freigegebenen Laufwerk ablegen.

    Wie effektiv ist die Wiederherstellung von iPhone-Daten mit dem iPhone Backup Extractor?

    Sehr. Wir haben die Wiederherstellung gelöschter Daten mit führenden forensischen Tools verglichen und die Ergebnisse sind beeindruckend.

    Kann ich mit iTunes drahtlos Backups erstellen?

    Ja, Sie können iTunes so einstellen, dass Backups über WLAN erstellt werden. Anweisungen dazu finden Sie hier.

    Wie kann ich iTunes-Backups anzeigen?

    In iPhone Backup Extractor ist ein kostenloser iTunes Backup-Browser integriert. Nach dem Herunterladen (siehe Schritt 1 oben) werden automatisch alle Ihre iTunes-Backups angezeigt und Sie können sie anzeigen.

    Kann ich ein Backup von einer iOS-Version auf eine andere wiederherstellen? Können Sie Sicherungsversionen von iTunes konvertieren?

    Kommt drauf an. Sie können kein Backup von einer neueren Version von iOS als einem laufenden Gerät wiederherstellen. Normalerweise können Sie eine alte Version wiederherstellen, dies hängt jedoch davon ab, was sich zwischen den Versionen geändert hat. In einigen Fällen nimmt Apple signifikante Änderungen zwischen iOS-Versionen vor, was bedeutet, dass zwischen iOS 11.3 und 11.4 beispielsweise ein großer Unterschied besteht. Wenn Sie dies versuchen, wird es funktionieren und Sie werden bekommen ein großer Teil ihrer Daten.

    Aidan Fitzpatrick gründete Reincubate im Jahr 2008, nachdem er das weltweit erste iPhone-Tool zur Datenwiederherstellung, den iPhone Backup Extractor, gebaut hatte. Er hat bei Google über Unternehmertum gesprochen und ist Absolvent der Leadership Academy der Entrepreneurs 'Organization.

    Oben ist ein Treffen des Teams Ihrer Majestät Queen Elizabeth Re Reincubate im Buckingham Palace zu sehen, nachdem sie für unsere Arbeit mit Apple-Technologien den höchsten britischen Wirtschaftspreis erhalten hatte. Lesen Sie unsere Position zu Datenschutz, Sicherheit und Gefahrenabwehr.

    Kompatibilität

    iPhone Backup Extractor kann auf jedem Mac (10.9+) oder Windows (Vista oder neuer) Computer ausgeführt werden.

    iPhone Xs, Xr, X, iPhone 8. Jeder ist älter, einschließlich iPad und iPod Touch.

    iOS 13 und 12 und alle früheren Versionen. Wir haben mit iOS 1 angefangen.

    Wir waren die ersten, die verschlüsselte Backups, iCloud und 2FA unterstützt haben. Auch beschädigte Backups!

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send