Hilfreiche Ratschläge

Verbinden Sie das iPad mit dem Fernseher, um Bilder und Videos zu streamen

Pin
Send
Share
Send
Send


An hochwertige Großbildschirme gewöhnt, möchte das Auge eines modernen Benutzers beim Ansehen eines Films auf einem Tablet nicht mehr überfordert sein. Das ist nicht verwunderlich, denn Sie gewöhnen sich schnell an das Gute und können gegen eine geringe Gebühr Ihre Lieblingsvideos, Filme ansehen und sogar auf einer ganz neuen Ebene spielen. Nichts hindert Sie daran, Ihr Tablet in einen tragbaren Player zu verwandeln. Versuchen wir herauszufinden, wie das iPad an den Fernseher angeschlossen wird.

Wie kann man das machen

Sie unterscheiden sich in verschiedener Hinsicht in Bezug auf Komplexität, Kosten, Geräteversionen und Vorhandensein bestimmter Anschlüsse. Universal ist die Verwendung von Apple TV, da es zwei weitere Möglichkeiten gibt - die Verbindung zur Konsole über ein Kabel oder einen AirPlay-Dienst.

Die nächste Option ist die Verwendung von Adapterkabeln (HDMI, VGA, RCA), abhängig von den Anschlüssen Ihres Fernsehgeräts. Die Auswahl der Adapter hängt auch von der Version des Tablets und dem Sockeltyp ab - 30 Kontakte oder Lightning. Verwenden Sie Originaladapter.

Eine Verbindungsmethode mit Geräten direkter Wettbewerber des Unternehmens, beispielsweise Google, ist ebenfalls möglich. Es gibt bereits zwei Versionen von Chromecast. Der erste ist kompakt, der zweite ist funktionaler. Beide haben alle Adapter enthalten und können mit Android und iOS arbeiten.

Wenn Sie über ein Smart-TV-Gerät verfügen, dh über die Smart-TV-Funktion, können Sie die Verbindungsoptionen ohne Adapter und Konsolen verwenden. Alles, was benötigt wird, ist die TV-Unterstützung für die DLNA-Technologie, sodass sich das Gerät und das Tablet im selben WI-FI-Netzwerk befinden.

Wenn nach all den oben genannten Methoden die Frage auftaucht, ob das iPad nur über USB mit dem Fernseher verbunden werden kann, ist dies logisch. Ja du kannst Diese Methode wird jedoch nur von der ersten Version des iPad unterstützt und steht daher trotz des verlockenden Angebots am Ende der Liste.

Stellen Sie eine Verbindung über Apple TV und AirPlay her

Zuerst müssen Sie herausfinden, was wir brauchen. Ein Fernseher kann absolut alles sein, Hauptsache kein Röhrenfernseher. Das Vorhandensein von Smart TV ist optional, da das Präfix mit dem Apple-Logo die Tuner-Funktion übernimmt. Es selbst ist klein, aber aufgrund seiner Funktionalität (es kann sowohl als gewöhnlicher TV-Tuner verwendet werden, als auch als Smart-TV, sowie Markenchips sind vorhanden), kostet es viel Geld.

Wenn der iPad-Bildschirm immer noch nicht sendet, ist möglicherweise auf keinem Gerät die neueste Firmware-Version oder eine veraltete Version der Konsole verfügbar. Eine Bildverzögerung von ca. einer halben Sekunde ist ebenfalls möglich. Dies ist kein Problem mit der Internetgeschwindigkeit, sondern ein regelmäßiger Ping eines drahtlosen Netzwerks, und es gibt leider noch keine Möglichkeit, es loszuwerden.

Wenn Sie mit Apple TV ein Bild von einem iPad auf einem Fernseher ohne AirPlay anzeigen möchten, müssen Sie zunächst alle Kabel anschließen. Wir verbinden den Fernseher und die Set-Top-Box mit einem HDMI-Kabel und Lightning verbinden wir mit dem Tablet. Vergessen Sie nicht, den Tuner mit einem separaten Kabel an das Netzwerk anzuschließen. Wählen Sie als Nächstes mit der Fernbedienung den aktiven Anschluss des Fernsehgeräts aus und genießen Sie ohne Verzögerung Highspeed-Übertragungen von Ihrem Tablet.

Der Vorteil des Verfahrens ist die hohe Stabilität und Zuverlässigkeit der Sendung. Außerdem erhalten Sie einen hochwertigen Empfänger mit vielen Funktionen. Der einzige Nachteil ist der Preis.

Verwenden eines HDMI-Kabels

Als Ergebnis erhalten Sie ein tragbares Gerät kleiner Größe, mit dem Sie gleichzeitig den iPad-Bildschirm auf Ihrem Fernseher anzeigen und das Tablet aufladen können. Sie können einen Film ansehen, während das Gerät aufgeladen wird, oder eine Diashow starten. Das iPad mini wird übrigens auf die gleiche Weise an den Fernseher angeschlossen.

Verwendung von Google Chromecast

Die Vorteile des Chromecast-Adapters liegen in der Verwendung mit verschiedenen Betriebssystemen (nicht nur mit Apple, sondern auch mit Android), dem relativ niedrigen Preis und der Möglichkeit, mit verschiedenen zusätzlichen Adaptern gebündelt zu werden. Der Chromecast selbst wird angeschlossen, indem der Adapter in den Anschluss gesteckt und dann auf einem PC oder Telefon eingerichtet wird.

Wir installieren die offizielle Chromecast-Anwendung und führen eine schrittweise Einrichtung durch - was und wie zu tun ist, wird Ihnen das Programm von selbst mitteilen. Nach der Installation wird im Browser eine neue Schaltfläche angezeigt, über die Sie den gesamten Inhalt auf dem Bildschirm Ihres Fernsehgeräts anzeigen können.

Diese Methode eignet sich für Benutzer, die nicht nur über die "Apfel" -Technologie verfügen, sondern auch auf anderen Betriebssystemen. Das Geheimnis dieser Vielseitigkeit ist, dass alle Verbindungen drahtlos hergestellt werden. Es ist nur erforderlich, dass sich die Geräte im selben Netzwerk befinden. Die Verbindung wird auch dank eines separat heruntergeladenen Programms und nicht der Adaptersoftware hergestellt.

Die erste Version des Zubehörs unterstützt nur das HD-Format für die Übertragung von Bildern und Netzwerken mit einer Frequenz von 2,4 GHz, während die zweite Version Full HD und eine Frequenz von 5 GHz unterstützt.

Verwendung eines VGA-Adapters

Wenn der Fernseher keine Löcher für die Schrauben hat, kann der Stecker einfach eingeführt werden, da die fehlende Befestigung die Arbeit nicht beeinträchtigt. Wechseln Sie anschließend in den entsprechenden TV-Modus - und beginnen Sie sofort mit der Übertragung des Bildes. Von den Minuspunkten gibt es keine Unterstützung für die Tonübertragung, was bedeutet, dass Sie zusätzliche Lautsprecher an das Tablet anschließen müssen.

Um einen Ton zu erzeugen, ist es besser, einen Adapter für Cinch-Stecker zu verwenden. Solche Adapter können auf Wunsch gefunden werden. Am häufigsten werden die Stecker durch die Farben Blau, Rot (Audio) und Gelb (Video) angezeigt. Mit ihnen können Sie Ihr iPad ganz einfach an Fernseher von Samsung, Sony, LG und anderen Herstellern anschließen. Nur funktioniert es bei jedem Modell anders.

Merkmale der Verbindung über USB-Anschluss

Wie bereits erwähnt, gilt diese Methode nicht für neue Geräte. Schade, denn dies ist die einfachste, kostenlosste und schnellste Methode.

Es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit, das iPad direkt über USB an den Fernseher anzuschließen. Schließen Sie das Gerät einfach an einen verfügbaren USB-Anschluss an und warten Sie, bis es erkannt wird. Informationen zum Pairing finden Sie in der entsprechenden Beschriftung.

Apple TV und AirPlay

Mit der Apple TV-Set-Top-Box auf dem großen Bildschirm können Sie Videos von verschiedenen Diensten ansehen und Musik von iTunes hören. Mit der AirPlay-Technologie können Sie dies alles aus der Ferne tun. Sie ist es, die es ermöglicht, das Bild vom Tablet auf dem Fernsehbildschirm anzuzeigen.

  1. Schließen Sie die Set-Top-Box an das Fernsehgerät an.
  2. Aktivieren Sie AirPlay in seinen Einstellungen.
  3. Stellen Sie sicher, dass das iPad mit der Set-Top-Box mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.
  4. Doppelklicken Sie auf dem Tablet auf das Symbol Startseite.
  5. Klicken Sie im angezeigten Menü auf AirPlay und aktivieren Sie die Verbindung zum Apple TV.
  6. Unter dem Namen der Konsole befindet sich ein Schalter für die Funktion zum Kopieren des Bildschirms oder zum Spiegeln - klicken Sie darauf.
  7. Passen Sie die Helligkeit mit der Lautstärke an.

Danach wird das Tablet mit dem Fernseher verbunden und Sie können alle möglichen Funktionen nutzen.

Um Inhalte auf einem großen Bildschirm im Apple Store auf einem iPad anzuzeigen, müssen Sie mehrere Anwendungen herunterladen, z. B. Samsung SmartView in Verbindung mit Smart Remote. Diese Option ist nur geeignet, wenn das Fernsehgerät Smart-TV unterstützt.

  1. Verbinden Sie beide Geräte mit demselben Wi-Fi-Netzwerk.
  2. Starten Sie die heruntergeladene Samsung SmartView-Anwendung auf Ihrem Tablet.
  3. Danach erscheint ein Menü, in dem Sie das Gerät auswählen können, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  4. Auf dem Fernsehbildschirm wird eine Beschriftung angezeigt, die über die Entdeckung eines neuen Geräts informiert. Verbindung zulassen.
  5. Die zweite Smart Remote-Anwendung wird zum Zurückspulen von Videos, zum Anpassen der Lautstärke und für andere Funktionen benötigt.

Es gibt andere Dienstprogramme zum Koppeln von Geräten, z. B. AirServer, Belkin MediaPlay und Reflector.

Über WLAN

Da Standard-iOS-Tools nicht erfolgreich sind, benötigen wir:

  • Unterstützung für DLNA-Technologie im Fernsehen,
  • eines der Programme für solche Zwecke.

Die Wahl liegt bei Ihnen. Sie unterscheiden sich im Prinzip nicht wesentlich, und jeder hat eine Anweisung.

Wenn Sie also das richtige Programm auswählen und die Anweisungen der Entwickler befolgen, verbinden Sie das iPad über WI-FI mit dem Fernseher. Vergessen Sie nicht, dass sich die Geräte im selben Netzwerk befinden müssen. Dies ist natürlich eine schnelle und kostengünstige Methode, erfordert jedoch ein Smart-TV-Gerät, da aufgrund einer drahtlosen Verbindung die oben erwähnte Verzögerung und Probleme beim Abspielen großer Dateien möglich sind.

Optionen zum Anschließen des iPad an das Fernsehgerät

Beginnen Sie mit der Auswahl der Software, um Ihren Videocontent zu demonstrieren. Die bequemste Möglichkeit, ein Bild vom iPad auf das Fernsehgerät zu übertragen, ist der Spiegelungsmodus. Im Endeffekt wird das Bild vom Tablet kopiert und der Fernsehbildschirm wird zum zweiten Monitor. Der Benutzer kann die Auflösung, den Maßstab und andere wichtige Parameter anpassen.

Wie wird das Bild auf einem Großbildfernseher angezeigt? Bedingt mögliche Verbindungsmethoden können in zwei Kategorien unterteilt werden: verkabelt und drahtlos. Welche Option hat Priorität? Es ist schwierig, diese Frage eindeutig zu beantworten. Alles hängt vom technischen Modell, der Verfügbarkeit der erforderlichen Kabel, der verwendeten Software usw. ab.

Wenn Sie eine Verbindung über die HDMI-Schnittstelle und das entsprechende Kabel herstellen, wird auf dem Bildschirm ein Bild in hoher Qualität angezeigt. Das Tablett dupliziert einfach das Bild. Mit diesem Ansatz können Sie hochauflösende (Full HD) Videos vom iPad auf Ihrem Fernseher ansehen. Sie können auch verschiedene Videospiele spielen und Anwendungen verwenden: Skype, Viber usw.

Mit der AirPlay-Technologie können Sie auch Parallelen ziehen. Natürlich ist der Kauf einer Apple TV-Set-Top-Box ein teures Vergnügen, aber Sie müssen nicht alle Arten von Kabeln verwenden. Die Qualität der Verbindung wird auch ausgezeichnet sein.

Das Kabel schränkt die Synchronisierbarkeit in großer Entfernung vom Fernsehgerät erheblich ein. Das Präfix interagiert mit allen Geräten über WLAN, wenn der Fernseher diese Technologie unterstützt.

Immer noch nicht über die Verbindungsmethode entschieden? Jetzt werden wir alle verfügbaren Optionen betrachten und auch ihre Stärken und Schwächen auflisten. Anhand dieser Informationen kann jeder Benutzer eine kompetente und ausgewogene Entscheidung treffen.

Wi-Fi-Verbindung

Wenn Sie die Apple TV-Set-Top-Box nicht verwenden, können Sie die Verbindung direkt über das Serverprogramm konfigurieren. Der Apple Store verfügt über zahlreiche Software für dieses Profil: Belkin MediaPlay, Reflector, AirServer.

Nehmen Sie das erste Programm aus dieser Liste, in der die Konfiguration der Synchronisation deutlich wird:

  1. Schließen Sie das Fernsehgerät an Ihr WLAN-Heimnetzwerk an.
  2. Führen Sie das Serverprogramm auf dem Tablet aus.
  3. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um zum Einstellungsbereich zu gelangen.
  4. Near Point "Ein- oder Ausblenden der visuellen Anzeigen am Bildschirmrand" Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  5. Öffnen Sie die Website, über die der Inhalt abgespielt wird.
  6. Klicken Sie auf die vertikale Leiste rechts, um zum Zusatzmenü zu gelangen. Unter Absatz "Anzeigegerät" Wählen Sie Ihren Fernseher.
  7. Sie können alle zusätzlichen Registerkarten ausblenden und dann auf die Schaltfläche klicken "Beam".

Einige Benutzer stellen fest, dass die Schaltfläche Übertragen nicht angezeigt wird. Was ist in solchen Situationen zu tun? Aktualisieren Sie einfach die Webseite. Wenn der Status "Übertragen ..." angezeigt wird, müssen Sie 4-5 Sekunden warten, bis das Video auf dem großen Bildschirm ausgestrahlt wird.

HDMI-Kabel verwenden

Mithilfe eines HDMI-Kabels können Benutzer Geräte synchronisieren, um hochwertige Inhalte auf dem großen Bildschirm anzuzeigen. Diese Verbindungsmethode hat mehrere Hauptvorteile:

  • gleichzeitige Übertragung von Audio und Video,
  • klarer Klang
  • Full HD-Bild
  • Praktikabilität und Bequemlichkeit.

Apple-Tablets der ersten Generation mit integriertem Adapter ermöglichen die Übertragung von Inhalten in einer Qualität von bis zu 720p. Modelle von 2 bis 4 Generationen können in 1080p auf einem Fernsehbild angezeigt werden.

Wie verbinde ich das iPad über HDMI mit dem Fernseher? Stecken Sie ein Ende des Kabels in den Anschluss am Fernsehgerät und verbinden Sie den anderen Stecker mit dem Tablet. Mit der Mirror-Display-Technologie können Sie das Bild vom iPad auf einen großen Fernsehbildschirm kopieren.

Um die iPad 4-Verbindung zu konfigurieren, müssen Sie einen speziellen Adapter kaufen. Diese Geräte sind mit der Lighting-Schnittstelle ausgestattet. Kaufen Sie einen Lighting Digital AV Adapter. Infolgedessen wird auf dem Fernsehbildschirm das Bild mit der höchsten Qualität angezeigt.

Anweisungen zum Einrichten der Verbindung:

  1. Verbinden Sie den Digitaladapter und das Tablet.
  2. Stecken Sie das HDMI-Kabel in den Fernseher und dann in den Adapter.
  3. Wählen Sie die entsprechende Signalquelle. Drücken Sie die Taste auf der Fernbedienung "Eingabe"Wählen Sie unter den verfügbaren Optionen HDMI.
  4. Gehen Sie auf dem iPad in die Galerie und öffnen Sie ein beliebiges Foto. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, erscheint dieses Bild auf dem Fernsehbildschirm.

Da ist nichts kompliziertes. Der Hauptnachteil ist, dass Sie ein HDMI-Kabel separat kaufen müssen. Dieses Kabel ist bei iPad und Fernseher nicht Standard. Über die betreffende Schnittstelle werden nicht nur Tablets, sondern auch Smartphones an den Fernseher angeschlossen.

Verwenden von Apple TV und Airplay

Das Apple TV-Präfix ist ein nützliches Tool, mit dem Sie alle Geräte dieses Herstellers synchronisieren können. Insbesondere wird es verwendet, um das iPad an den Fernseher anzuschließen. Der Hauptzweck der Smart-Box ist die Übertragung von Inhalten von Streaming-Diensten: Netflix oder YouTube. Sie können auch Audiotitel über den iTunes-Dienst wiedergeben.

Apple TV-Konsolen unterstützen die AirPlay-Technologie. Mit dieser Option können Sie Inhalte vom iPad Air und anderen Geräten auf den Großbildfernseher streamen.

Durch die Synchronisierung von Set-Top-Box und Tablet können Sie nicht nur Musik hören, Filme und Fernsehsendungen ansehen, sondern auch verschiedene Videospiele spielen, Programme und Anwendungen öffnen. Die Bildqualität ist hoch. Es sind keine zusätzlichen Kabel erforderlich, um die Verbindung zu konfigurieren.

  1. Schließen Sie die Apple TV Smart Box an das Fernsehgerät an.
  2. Wechseln Sie zu den Einstellungen, um die AirPlay-Technologie zu aktivieren.
  3. Verbinden Sie die Set-Top-Box und das Tablet mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk.
  4. Klicken Sie zweimal auf das Symbol „Home“, um das Multitasking-Fenster aufzurufen.
  5. Gehen Sie zum Abschnitt Lautstärke- und Helligkeitseinstellungen, um diese wichtigen Einstellungen zu konfigurieren. Klicken Sie anschließend erneut auf das AirPlay-Funktionssymbol.
  6. Das Präfix wird auf dem Bedienfeld angezeigt. Wählen Sie es aus und aktivieren Sie die Option "Videowiedergabe". Wenn Sie das englische Menü standardmäßig installiert haben, wird diese Option als "Spiegeln" bezeichnet.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, wird der Name des Fernsehgeräts auf dem Display des Tablets angezeigt, an das die Smart Box bereits angeschlossen war.

Über VGA und USB

Diese Schnittstelle wird hauptsächlich zum Einrichten der Synchronisation mit einem Computermonitor, einem Projektor und anderen Geräten verwendet.

Diese Synchronisationsmethode bietet die Möglichkeit, Bilder mithilfe der Mirroring-Technologie auf den großen Bildschirm zu übertragen. Das Audiosignal wird jedoch nicht übertragen. Um den Ton zu konfigurieren, muss der Benutzer daher zusätzliche Geräte anschließen, z. B. externe Lautsprecher.

Gehen Sie daher bei der Auswahl der optimalen Verbindungsmethode von der Situation aus. Für jede Demonstration oder Präsentation ist beispielsweise ein VGA-Anschluss die beste Lösung. Zum Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen wird die HDMI-Schnittstelle in größerem Umfang verwendet.

Das iPad lässt sich am einfachsten über einen USB-Anschluss an das Fernsehgerät anschließen. Die praktische Anwendbarkeit dieser Option beruht auf der Tatsache, dass das USB-Kabel im Basispaket von Tablets und Smartphones enthalten ist. Daher müssen Sie definitiv keine zusätzlichen Drähte kaufen.

Der zweite Vorteil ist, dass absolut alle Geräte, auch schon einige Jahre alte Fernseher, mit der USB-Schnittstelle ausgestattet sind. Daher müssen Sie keine Adapter kaufen. Anleitung zum Einrichten der Synchronisation:

  1. Stecken Sie ein Ende des Kabels in den Anschluss an der Rückseite oder Seite des Fernsehgeräts.
  2. Der zweite Stecker des Kabels muss mit dem Anschluss am iPad verbunden werden.
  3. Nehmen Sie das Tablet, schieben Sie den Benachrichtigungsvorhang auf und konfigurieren Sie die Verwendung des Geräts als Speichergerät.
  4. Wenn eine Benachrichtigung auf dem Fernsehbildschirm angezeigt wird "Neues Gerät erkannt"ist der Synchronisierungsvorgang abgeschlossen.

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Einrichten eines Tablets mit einem Fernseher über USB-Eingang das iPad ausschließlich als Flash-Laufwerk verwenden können. Sie navigieren mit dem Dateimanager zwischen den Ordnern. Sie können Inhalte ohne Einschränkungen abspielen. Dies ist jedoch keine Spiegelbild-Technologie, sodass das Ansehen von Videos online nicht funktioniert.

Apple TV und Tablet der zweiten Generation können nicht über USB synchronisiert werden. Dies wurde einmal von den Entwicklern deklariert. Diese Option ist jedoch auf dem iPad mini verfügbar.

Kabelgebundene Verbindung

Die Verbindung über Kabel gewährleistet eine stabile Verbindung ohne Störungen und Verzögerungen bei Abwesenheit des Internets.

Wählen Sie zunächst das entsprechende Kabel für das Tablet-Modell aus. für iPad, iPad 2 und das neue iPad brauchen 30-poliges Kabelund für Mini-Modelle und neuere Generationen benötigt Apple-Blitz.

Der Verbindungsalgorithmus ist elementar - Sie müssen das Tablet und das Fernsehgerät mit einem USB-Kabel verbinden. Eine Benachrichtigung über die Entdeckung eines neuen Geräts wird angezeigt und die Kommunikation wird hergestellt.

Der HDMI-Adapter verbessert das Benutzererlebnis. Dies ist die beliebteste Methode zum Übertragen von Informationen vom iPad. Es wird mit dem Marken-Lightning-Connector für Apple-Technologie verbunden.

  1. Stecken Sie den Adapter in das iPad.
  2. Schließen Sie das Kabel an den Fernseher an.
  3. Wählen Sie mit der Fernbedienung im TV-Menü den gewünschten HDMI-Anschluss als Quelle.

Wenn alles richtig gemacht ist, sollte die Verbindung auf dem Display angezeigt werden.

Über den VGA-Adapter kann das iPad an ältere Fernseher und Projektoren angeschlossen werden. Dazu benötigen Sie auch einen Lightning-Adapter. Ein wichtiger Nachteil einer solchen Verbindung ist die Unfähigkeit, Ton über die Lautsprecher eines Fernsehempfängers zu übertragen.

Все, что нужно — это подсоединить переходник к обоим устройствам и в списке доступных источников сигнала выбрать аналоговый порт.

Подключение iPad к ТВ напрямую невозможно. Пользователю в любом случае потребуется дополнительное оборудование или программное обеспечение. Чтобы вывести изображение с айпада на телевизор воспользуйтесь одним из возможных способов, который будет более удобен.

Sehen Sie sich das Video an: Handy mit Fernseher verbinden! - Smartphone Bildschirm auf TV übertragen! Einfach. Tutorial (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send