Hilfreiche Ratschläge

Der Sänger muss sein

Pin
Send
Share
Send
Send


Zuallererst müssen Sie ständig mit der Öffentlichkeit kommunizieren. Und dafür - nur ein Lächeln ist nicht genug, Sie müssen den Betrachter begrüßen und mit ihm sprechen. Worüber können wir mit der Menge sprechen? Ja über alles. Zum Beispiel darüber, was heute auf der Welt passiert. Dies wird Sie als vielfältige Persönlichkeit der Masse vorstellen. Wenn Ihre Erregung nicht mehr so ​​stark ist, ist es besser, ein wenig zu sprechen und zu versuchen, Ihrer Stimme mehr Selbstvertrauen zu geben. In einer solchen Situation müssen Sie Songs mindestens klar und deutlich ankündigen.

Außerdem solltest du dich auf der Bühne bewegen. Sie können tief in die Bühne eintauchen oder an die äußerste Kante gehen und sogar Orte mit Musikern tauschen. Es lohnt sich jedoch nicht, von Ecke zu Ecke um die Bühne zu rennen und an einem Ort zu stehen. Ein solches Verhalten wird den Betrachter schnell langweilen. Wenn möglich, gehe runter zum Auditorium. Sie können in Ihren Aktionen auch Bühnentechnik oder nur andere Mitglieder der Gruppe verwenden. Denken Sie daran, dass der Betrachter daran interessiert sein sollte, Sie anzusehen und nicht nur zuzuhören.

Was sonst noch zu merken

Dies ist zuallererst die nonverbale Seite Ihrer Rede. Dies bedeutet, dass der Künstler die Haltung gleichmäßig halten und mit den Händen gestikulieren muss, als würde er die Bedeutung der gespielten Kompositionen nacherzählen. Schließe deine Augen nicht für längere Zeit auf der Bühne. In diesem Fall hat der Betrachter den Eindruck, dass Sie Songs für sich selbst aufführen. Und drehen Sie dem Publikum auch nicht den Rücken zu. Denken Sie daran, dass der Betrachter daran interessiert sein wird, Ihre Interaktion mit anderen Teammitgliedern zu betrachten. Beispielsweise können sie in Dialoge mit Zuschauern einbezogen werden.

Es lohnt sich, den Betrachter zu manipulieren. Bitten Sie zum Beispiel die Menge, ihre Hände zu heben oder ein Lied mit Ihnen aufzuführen. Höchstwahrscheinlich hört Ihnen das Publikum zu. In diesem Fall wird der Zuschauer nicht nur ein passiver Zuhörer, sondern ein Teilnehmer an der Show. Und der Zuschauer liebt dies sehr und wird Ihre Leistung zu schätzen wissen.

Und die wichtigste Verhaltensregel auf der Bühne ist das Selbstbewusstsein, damit es nicht dazu kommt. Wenn Sie sich selbst vertrauen, wird die Menge dieses Vertrauen auch spüren. Lassen Sie sich inspirieren, dass Sie der beste Darsteller sind, und die Menge wird es nach Ihnen glauben.

Beschreibung der Aktivitäten

In der Regel sieht das Publikum nur die Leistung des Sängers. Bevor er jedoch vor dem Publikum auftritt, verbringt er viel Zeit mit Komplexität, erfordert Geduld und harte Arbeit. Es besteht aus einem ständigen Training der Stimme und dem Auswendiglernen von Liedtexten. Es wird viel Mühe darauf verwendet, die richtige Diktion zu beherrschen und zu handeln. Oft muss der Sänger die Bewegungen choreografischer Produktionen beherrschen, dh auf der Bühne muss er nicht nur singen, sondern auch tanzen.

Sänger stehen unter der Kontrolle von Fans, Journalisten und Fotografen. Sie geben häufig Interviews, nehmen an Dreharbeiten, Pressekonferenzen und Autogrammstunden teil.

Wer ist cooler?
Wähle einen Beruf
was du mehr magst!

Ihre Meinungen bilden sich

Welche Ausbildung ist erforderlich

Sekundarstufe (Schule)

Wie die Umfrageergebnisse zeigen, überhaupt nicht oder Hochschule zu werden Sänger . Erforderliche Ausbildung Sänger Bestehen Sie direkt bei der Bewerbung oder am Arbeitsplatz während der Probezeit. Für die Arbeit Sänger es sind nur Begierden, ein zufriedenstellender Gesundheitszustand und das Vorhandensein persönlicher Eigenschaften erforderlich, die für diesen Beruf empfohlen werden.

Karrieremerkmale

Vor dem Auftritt muss der Sänger mehrmals seine eigenen Proben machen. Hierbei geht es nicht nur um die Gesangsperformance selbst, sondern auch um die Arbeit an Tanzbewegungen und Aussehen (gute körperliche Verfassung, ein Bühnenkostüm im Einklang mit dem dargebotenen Repertoire). Außerdem sollte dieser Spezialist in Aufnahmestudios arbeiten, das Ergebnis solcher Arbeit sind Musikalben.

Die Bekanntheit des Berufs verpflichtet den Sänger zu regelmäßigen Tourneen, Treffen mit Vertretern der Presse, der Radiosender und des Fernsehens.

Mitarbeiterprofil

Die Hauptqualitäten des Sängers sind die Anwesenheit von Stimme und Gehör für Musik. Es ist zu bedenken, dass ein Talent nicht ausreicht: Regelmäßige Arbeit an der Stimme ist ebenfalls wichtig, was besondere Sorgfalt und Ausdauer erfordert. Um ein lebendiges Bühnenbild zu schaffen und den Kreis der Fans zu erweitern, braucht er Charisma, Kunstfertigkeit und einen originellen Performancestil. Für ihn ist es wichtig, mit dem Publikum in Kontakt zu treten (sowohl auf der Bühne als auch im Freien), um improvisieren zu können. Im Zusammenhang mit der Bekanntheit des Berufes muss der Sänger kontaktfreudig, freundlich und menschenbezogen sein. Ein solcher Spezialist braucht die Bereitschaft zu ständiger körperlicher Betätigung und Teilnahme an Touren.

Wer passt zum Beruf

Nach Angaben der Befragten ist der Beruf Sänger eher für frauen geeignet. Es ist sehr schwer vorstellbar, in der Rolle Sänger Mann, es gibt jedoch keine Faktoren, die Männer kategorisch von der Arbeit abhalten würden Sänger .

WikiHow arbeitet nach dem Prinzip eines Wikis, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehreren Autoren verfasst wurden. Bei der Erstellung dieses Artikels haben 28 Personen (a) an seiner Bearbeitung und Verbesserung gearbeitet, auch anonym.

Jeder angehende Sänger sollte wissen, dass es unwahrscheinlich ist, das Publikum zu interessieren, wenn man nur gut auf der Bühne steht und singt. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, eine großartige Show zu erzielen.

Lieben Sie die Lieder, die Sie singen. Es ist eine gängige Redewendung, aber wenn Sie nicht Ihr Herz und Ihre Seele in ein Lied stecken, haben Sie es wird sein falsch und / oder ekelhaft ausfallen. Auch wenn es sich um ein Cover handelt, versuchen Sie, die Texte und Gefühle so gut wie möglich miteinander zu verbinden.

Lächle so viel wie möglich. Selbst wenn Sie der "emo" sind, sollten Ihre Handlungen so aussehen, als ob Sie eine gute Zeit haben, denn Düsterkeit gefällt dem Publikum nicht. Lassen Sie das Publikum sehen, dass Sie eine tolle Zeit haben und den gewünschten Effekt erzielen können. Dies bedeutet nicht, dass Sie die Gefühle in verschiedenen Songs nicht ändern sollten, sondern nur, dass Sie während der Aufführung nicht ernsthaft aussehen sollten.

Bewegen Sie sich! Gehen Sie voran, stehen Sie nicht still und fühlen Sie sich unbehaglich! Wenn Sie sich ständig bewegen, auch nur ein bisschen, werden Ihre Bewegungen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich ziehen. Gute Beispiele für Sänger, die sich viel bewegt haben, sind Axel Rose, Freddie Mercury, Morrissey, David Lee Roth, Bruce Dickinson, Michael Jackson, Bono, Haley Williams und Robert Plant. Sehen Sie sich auf Youtube ein Video einiger Ihrer Lieblingskünstler an, um zu sehen, was sie auf der Bühne tun, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Stehlen Sie die Bewegungen der großen Jungs. Mach weiter, niemand wird dir die Schuld geben, wenn du einige Ideen berühmter Sänger kopierst. Axel Rose wurde berühmt für sein Bühnenverhalten sowohl bei Fans als auch bei Kritikern. Nicht kopieren eins Person und kopieren Sie nicht alle ihre Bewegungen. Heben Sie die Momente hervor, die Ihnen am besten gefallen, und machen Sie sie zu Ihren. Wenn Sie am Ende sehen, wie leicht sie auf der Bühne „verrückte“ Dinge anstellen, fühlen Sie sich wohler, wenn Sie Ihre Bühnenbewegungen ausführen.

Lernen Sie, Gesichtsausdrücke und Körperhaltungen mit Emotionen zu kombinieren. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht die Kehle einklemmen oder etwas anderes tun, das die gute Gesangstechnik beeinträchtigt! Sehen Sie, wie Jeff Tate die richtige Stimme hat und Emotionen dramatisch ausdrückt.

Finden Sie heraus, wann Sie NICHT auffallen sollten. Manchmal muss man andere Mitglieder der Gruppe ins Rampenlicht rücken lassen. Sonst wirst du in den Augen anderer egoistisch! Erinnern Sie sich an David Lee Roth! Obwohl es hin und wieder großartig ist ein bisschen spektakulär in

Staging-Anforderungen

Es gibt eine Reihe von Bestimmungen, die befolgt werden müssen. Das:

- Bei richtiger Positionierung ist der Körper gerade, die Schultern sind ausgefahren und leicht eingezogen, auf keinen Fall angehoben, gestreckt
- Der Schweregrad des Körpers ist gleichmäßig auf beide Beine verteilt. Die Beine sind gerade, beugen sich nicht am Knie, die Füße werden fest auf den Boden gedrückt, die Fersen heben sich nicht. Der Darsteller schwingt nicht von den Fersen zu den Socken. Für die Stabilität des Körpers stehen die Beine schulterbreit auseinander

- Die Pose ist angenehm und natürlich und trägt zum vollen Klang der Stimme bei. Mit dieser Pose können Sie die Stimme steuern
- Senken Sie Ihren Kopf nicht und werfen Sie ihn nicht um. Schauen Sie nicht direkt vor sich hin. Ihr Nacken ist frei und nicht eingeklemmt. Gleichzeitig befinden sich Kehlkopf und Rachen in einem natürlichen, freien Zustand.
- Das Gesicht des Darstellers ist frei von Grimassen, die Augen sind „weit“, die Augenbrauen sind nicht hochgezogen, die Falten auf der Stirn sind gestreckt

- Im Gesicht - ein leichtes Lächeln. Dazu müssen Sie sich etwas Fröhliches vorstellen, und die Wangenmuskeln ziehen sich sofort zu einem Lächeln zusammen. Gleichzeitig wird die Person freundlich und spirituell. Ein Lächeln bewirkt den notwendigen inneren Zustand und Muskelverspannungen - die Bereitschaft des Nervensystems zum Sprechen
- Hände - am Körper entlang, frei, nicht hinter dem Rücken oder auf der Brust festgeklemmt, gestikuliert organisch und natürlich

Die richtige Einstellung ist der Schlüssel zu einer guten Herzfunktion und zur Versorgung des Körpers mit Sauerstoff. Es muss daran erinnert werden, dass bei korrekter Verwendung der Stimme der gesamte Körper sich dem Prozess anschließt, von der Oberseite des Kopfes bis zu den Fersen. Unser ganzer Körper ist ein Instrument, mit dem eine Stimme geboren wird.

Richtige Inszenierung und Atmung

Die richtige Inszenierung trägt zu einer guten Funktion des Kreislaufsystems und der Atemwege bei. Die Funktion des Stimmapparates erfordert Luft aus der Lunge. Für eine ruhige Kommunikation reicht uns die Oberflächenatmung, wenn nur die Lungenoberseiten mit Luft gefüllt sind. Damit die Stimme in großer Entfernung gehört werden kann, ist eine große Menge Luft und ein Zwerchfell erforderlich, das in den Atmungsprozess einbezogen ist und Luft aus der Lunge durch die Luftröhre, den Kehlkopf, den Hals und die Lippen drückt.

Die richtige Atmung trägt zur Anreicherung des Körpers mit Sauerstoff bei, unterstützt den Sprachprozess. All dies gibt uns ein Gefühl des Vertrauens, das wir den Zuhörern vermitteln.

Bühnenfreiheit

Wie verhalten wir uns auf der Bühne - frei oder berüchtigt, nicht selbstbewusst?

Alle Interpreten interessieren sich für dieses Thema - das Thema der Bühnenerregung. Schauen wir uns daher einige Möglichkeiten an, mit denen wir die Angst vor öffentlichen Reden loswerden und auf der Bühne frei und selbstbewusst sein können.

Hast du jemals Künstler gesehen, die auf die Bühne müssen? Erinnerst du dich, wie sie sich verhalten?
Ich kann mit Zuversicht sagen, dass sie alle mehr oder weniger besorgt sind, weil sie die Verantwortung und Wichtigkeit des Ereignisses spüren.
Wie kann man die Aufregung in diesem Fall beruhigen?

- Erstens können Sie wie sein. Gehen beruhigt. Dies liegt daran, dass kräftige Aktivität die Funktion des Herzens unterstützt. Wenn wir uns Sorgen machen, beginnen wir, von Ecke zu Ecke zu gehen. Dies hilft, die Durchblutung zu verbessern.
- Um die Durchblutung zu verbessern, können Sie Ihre Hände reiben und Ihre Finger mit aktiven Bewegungen massieren
- Mit den Fingerspitzen können Sie auf Gesicht, Stirn und Nacken klopfen

Wir alle sorgen uns um ein verantwortungsbewusstes, ernstes Ereignis. Aber wenn die Erregung mit freudigen und freundlichen Gefühlen verbunden ist, schadet dies in keiner Weise der Stimme.
Und behandeln Sie die Stimme daher als ein Musikinstrument, das sich in uns befindet. Kontrollieren Sie Ihre Stimme, bringen Sie Emotionen und flexible Intonationen in den Klang, lernen Sie zuzuhören und sich selbst zu hören.

Präsentieren Sie Ihre Stimme und sprechen Sie in Gedanken den Text der Rede. Gewöhnen Sie sich an den internen Klang und bewundern Sie die plastische Dynamik und das unterschiedliche Tempo der Stimme. Seien Sie kreativ in dieser Aufgabe. Lassen Sie den Klang zuerst in sich selbst geboren werden und erleben Sie die Freude, dass die Stimme zwar mental, aber professionell und effizient klingt.

Und dann klingen nur wir laut, was wir dem Publikum vermitteln müssen. Und wir machen es freudig und emotional. Wir bewundern, wie aufrichtig, frei und leicht die Stimme klingt. Und auch wenn dies immer noch nicht zutrifft, denken Sie daran, dass Sie versuchen, Ihrer Stimme Emotionen und Gefühle zu verleihen, und tun Sie dies freudig und mit Liebe. Glauben Sie mir, die Gesprächspartner und Zuhörer werden Ihre Wünsche zu schätzen wissen und eine gute Einstellung zu ihnen fühlen.

Um sich auf der Bühne frei zu fühlen, müssen Sie zuerst die psychischen Klammern, die Angst, das Gefühl der Schande und die Angst entfernen. Solche Probleme beim Menschen können in jedem Alter bestehen. Und ohne Freiheit von diesen Gefühlen wird der Darsteller nicht als kreative Person auftreten.

Innere Freiheit und Harmonie sind der Schlüssel zu erfolgreichen Auftritten. Und wenn es interne Fehler gibt, eine verzerrte Wahrnehmung von sich selbst und der Welt um uns herum, dann wird sich dies in der öffentlichen Rede widerspiegeln.

Daher müssen Sie Ihre innere Welt wie einen Schwamm bereichern, um Wissen aufzunehmen und Lebenserfahrung zu sammeln, die Ihr Selbstwertgefühl erhöht.
Und all dies wird in Zukunft dazu beitragen, eine Stimme zu entwickeln und einen Zustand der Kreativität, Freiheit und Spiritualität zu schaffen - all das sind die notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Aufführung als Sprecher, Schauspieler und Sänger, als Lehrer.

Geben Sie den Zuhörern Emotionen, seien Sie großzügig und aufrichtig. Lerne, deine Gefühle und Gedanken auszudrücken. Seien Sie aufrichtig, seien Sie nicht schlau, sprechen Sie mit dem Publikum in einer einfachen, verständlichen Sprache, vertraulich, als ob Sie mit Freunden kommunizieren.

Wenn Sie bald sprechen müssen, es aber im Klassenzimmer oder hinter den Vorhängen laut ist, suchen Sie sich einen abgelegenen Ort, ziehen Sie sich von allen zurück und hören Sie sich die Rede an:

- Atemübungen machen: ein paar tiefe Atemzüge und Ausatmungen
- klopfen Sie sich auf die Schultern, Hände, strecken Sie Ihre Schultern, gehen Sie geistig über den Rücken, stellen Sie sich vor, Sie werden größer, mit einer stolzen Haltung und einem selbstbewussten Blick
- ein Gefühl der Freude und Wichtigkeit für die bevorstehende Veranstaltung wecken

- Stellen Sie sich einen Redeplan vor: Was und zu welchen Punkten werden Sie sprechen?
- Überprüfen Sie die Verfügbarkeit von Notizen. Dies ist möglicherweise eine Zusammenfassung oder nur ein Plan, den Sie einsehen können. Aufzeichnungen geben Ihnen Vertrauen.

- Wenn Sie eine Präsentation verwenden, überprüfen Sie die Verfügbarkeit der erforderlichen technischen Ausrüstung und stellen Sie sicher, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie all diese wichtigen Kleinigkeiten erledigen, können Sie sich gleichzeitig von der Aufregung ablenken und sich auf die Rede einstellen

- analysieren Sie, welchen Effekt Sie äußerlich hervorrufen - wie Sie sich während der Kommunikation verhalten, wie Sie aussehen - Frisur, Kleidung, Schuhe, Make-up für Frauen und Maniküre, wie gepflegt Sie sind - all dies gibt Ihnen das für die Leistung notwendige innere Vertrauen.

Um Selbstvertrauen und Freiheit auf der Bühne zu schaffen, können Sie psychologische Einstellungen anwenden, entspannende Musik hören und Selbsthypnose durchführen: Sagen Sie sich selbst, dass Sie einzigartig sind, und loben Sie sich für jeden, auch den kleinsten Erfolg.

Erinnern Sie sich an den Film mit Irina Muravyova, in dem die Heldin sich sagte: "Ich bin die attraktivste und charmanteste." Sehen Sie sich unbedingt diesen Film über die Verwandlung einer gewöhnlichen Frau in eine selbstbewusste und ausstrahlende Lebensfreude an.

Sobald der Ehemann meines Freundes über seine Morgenübung sprach, sagte er immer laut: Ich bin brillant, mein Gehirn ist einzigartig, es gibt nichts mehr. Die Hauptsache ist, dass er alles ernst gesagt hat und daran geglaubt hat.

Glaub dir auch! Dies wird Ihnen helfen, auf der Bühne frei, selbstbewusst, künstlerisch und überzeugend zu sein!

Es ist diese Art von Verhalten auf der Bühne, die für Sprecher, Schauspieler, Dozenten und Sänger notwendig ist.
Es ist dieses Verhalten, das für die alltägliche Kommunikation benötigt wird.
Viel Glück!

Pin
Send
Share
Send
Send