Hilfreiche Ratschläge

So reinigen Sie Nägel von Schmutz

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Nägel sind dunkel und Sie möchten ihren Glanz und ihr gesundes Aussehen wiederherstellen? In unserem Artikel finden Sie 15 Möglichkeiten, die Nägel zu Hause aufzuhellen. Wir erklären Ihnen, wie Sie ein ungefährliches Produkt auswählen und wie Sie die Nagelplatte reinigen, ohne sie zu beschädigen.

Jedes Mädchen träumt von schönen und gepflegten Nägeln und tut alles Mögliche und Unmögliche, um sie in einem hervorragenden Zustand zu halten. Ringelblumen können jedoch unter dem Einfluss verschiedener Faktoren ihre Schönheit verlieren. Um den effektivsten Weg zu wählen, müssen Sie zuerst die Ursachen für die Verfärbung der Nägel bestimmen.

2. Backpulver

Sicherlich haben Sie gehört, dass Backpulver zum Aufhellen der Zähne verwendet wird. Dies ist nicht die nützlichste Methode, da Soda abrasive Eigenschaften aufweist und den Zahnschmelz zerkratzt, wodurch die Zähne empfindlich werden. Die Situation mit Nägeln ist jedoch viel einfacher. Befeuchten Sie eine weiche Bürste, streuen Sie etwas Soda darauf und reiben Sie die Nägel.

Tipp: Wenn Sie Grate haben, kann diese Prozedur Ihre Haut verletzen. Machen Sie am besten ein Sprudelbad. Gießen Sie warmes Wasser in eine Schüssel und fügen Sie einen Teelöffel Soda hinzu. Halten Sie Ihre Hände ca. 15 Minuten in der Badewanne und nehmen Sie ein Mal pro Woche ein Sprudelbad, das Ihre Nägel nicht nur reinigt, sondern auch stärkt.

3. Zitronensaft

Der einfachste und billigste Weg, Ihre Nägel zu Hause aufzuhellen, ist die Verwendung von Zitronensaft. Befeuchten Sie dazu die Watte mit Saft und reiben Sie sie regelmäßig in die Nägel. Sie können einfach Ihre Finger in das Fruchtfleisch einer Zitrone tauchen und einige Minuten halten. Sie können dem Zitronensaft auch ein wenig Olivenöl hinzufügen, da dies nicht nur dazu beiträgt, Ihre Nägel aufzuhellen, sondern sie auch zu stärken.

Magst du Vinaigrette oder Hering unter einem Pelzmantel? Dann kennen Sie die schmerzhaften Versuche, Ihre Hände von Flecken zu reinigen. Professionelle Köche empfehlen Wasser mit Apfelessig zum Reinigen von Händen und Nägeln nach dem Kochen von Lebensmitteln mit Farbstoffen, da Essig (wie Zitronensaft) Säure enthält, die Farbenzyme zerstört. Essig ist nicht nur ein wunderbares Gewürz für Salate, sondern auch ein harmloser Reiniger, der hilft, wenn Sie mit Rüben- oder Beerensaft verschmutzen. Außerdem ist er immer zur Hand!

Tipp: Waschen Sie sich nach dem Schneiden der Rüben auf keinen Fall die Hände mit Seife - Finger und Nägel bekommen dadurch einen violetten Farbton.

5. Meerwasser

Wenn Sie in einer Stadt am Meer leben oder sich in einem Badeort erholt haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Ihre Nägel nach dem Strand heller werden. Meerwasser ist reich an Mineralien und reinigt durch seine Zusammensetzung die Nägel nicht nur, sondern stärkt sie auch. Wasser enthält unter anderem Sandpartikel, die ein natürliches Peeling bewirken und abgestorbene Zellen und Schmutz von der Oberfläche der Platte entfernen. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, an den Strand zu gehen, bereiten Sie zu Hause ein Meerwasseranalog zu. Salzbäder helfen Ihnen dabei.

6. Salzbäder

Perfekt weißt und stärkt die Nägel ein Bad von Meersalz: 2 Teelöffel Salz in einem Glas warmem Wasser verdünnen. Tauchen Sie die Nägel für 15 Minuten in diese Lösung. Waschen Sie anschließend Ihre Hände in klarem, warmem Wasser und reiben Sie Ihre Nägel mit Pflegecreme oder Pflanzenöl ein. Um Ihre Nägel auf diese Weise aufzuhellen, baden Sie zweimal pro Woche. Wenden Sie diese Methode nach Bedarf an.

Tipp: Wenn Meersalz nicht zu Hause war, können Sie gewöhnliches Speisesalz verwenden.

7. Kamillenbrühe

Immer zu Hause bleiben und Kamillenblüten sammeln - dies ist ein natürliches Heilmittel für viele Beschwerden und kann in jeder Apotheke gekauft werden. Bereiten Sie zum Bleichen der Nägel eine Kamillenbrühe vor: Gießen Sie einen Esslöffel getrockneter Blütenstände in ein Gefäß, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser und halten Sie es anschließend 15 Minuten lang in einem Wasserbad. Sie können die Sammlung einfach mit kochendem Wasser füllen und 30-40 Minuten darauf bestehen. Wenn sich die Brühe etwas abgekühlt hat, können Sie ein Bad nehmen. Setzen Sie sich mit den Händen im Wasser eine halbe Stunde lang hin. Es ist ratsam, Bäder aus Kamille über einen längeren Zeitraum (täglich für einen Monat) zu verwenden. Das Ergebnis wird Ihnen sicherlich gefallen: Die Nägel werden heller und die Haut wird seidig.

8. Ätherische Öle

Reiben Sie Rizinusöl in Ihre Nägel, um die Platte zu bleichen und ihre Schichtung zu verhindern. Rizinusöl macht unter anderem die Nagelhaut weicher und stärkt die Nägel. Eine weitere wirksame Methode zum Aufhellen ist die Anwendung des folgenden Mittels: Dem Saft einer halben Zitrone einige Tropfen Ylang-Ylang- und Jojobaöl hinzufügen. Wischen Sie Ihre Nägel morgens und abends mit dieser Lösung ab.

Tipp: Ätherische Öle sind gesättigte Konzentrate, die Hautreizungen verursachen können und daher in geringen Mengen verwendet werden sollten. Vergessen Sie nicht, dass ätherische Öle Plastik auflösen können. Für die Zubereitung von Bädern mit Ölen ist es besser, nicht Plastikgeschirr zu nehmen, sondern Glas, Holz oder Ton.

9. Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist seit langem als Bleichmittel bekannt und eignet sich hervorragend zur Reinigung der Nagelplatte. Nehmen Sie 1 EL. l Wasserstoffperoxid 3% und 2 EL hinzufügen. l Backpulver. Diese Mischung umrühren und auf die Nägel auftragen. Nach 2-3 Minuten mit Wasser abspülen und die Mischung vorsichtig in die Nägel einreiben. Ein idealer Weg, um Ringelblumen für eine Hochzeit oder eine andere Feier vorzubereiten.

12. Glasnagelfeile

Glasnagelfeilen sind ein beliebtes Werkzeug für viele Menschen, um die Nagelplatte zu reinigen. Das speziell bearbeitete Glas hat eine leicht raue Oberfläche, mit der Sie Lackreste beim Polieren des Nagels schonend entfernen und gleichzeitig wellige Unebenheiten beseitigen können. Behandeln Sie Ihre Nägel einmal pro Woche, aber übertreiben Sie es nicht. Und haben Sie keine Angst vor dem Preis von Glasnagelfeilen, denn sie bestehen aus starkem Material und halten viele Jahre.

Tipp: Es ist am besten, beim Polieren der Oberfläche der Nagelplatte keine gewöhnlichen Metallfeilen zu verwenden, da sie Mikrorisse verursachen (die versuchen, in den heimtückischen Pilz einzudringen).

13. Mehl aus Kartoffeln oder Stärke

In früheren Zeiten schützten Hüte und Spitzenschirme reiche junge Damen vor den sengenden Sonnenstrahlen, und deshalb galt die jetzt so modische Bräune als Zeichen für einen Bürger, der auf dem Feld arbeitete. Bäuerinnen trugen rohen Kartoffelbrei auf die Haut auf, da die in diesem billigen Gemüse enthaltenen Substanzen es zu einem natürlichen Aufheller machen. Es ist so harmlos, dass es in der modernen Schönheitsindustrie verwendet wird, um intime Bereiche aufzuhellen. Zum Erhellen der Nägel die rohen Kartoffeln waschen, schälen und auf einer feinen Reibe reiben. Die resultierende Aufschlämmung wird auf die Nagelplatten aufgetragen und 20 bis 30 Minuten gehalten. Da der Brei bei der geringsten Bewegung abfällt, ist es besser, die ganzen fünf in eine Schüssel mit Kartoffeln zu tauchen.

Zu faul, um sich mit der Reibe herumzuschlagen? Dann nehmen Sie trockene Stärke. Verdünnen Sie es mit Milch auf die Konsistenz von dicker Sauerrahm und tauchen Sie Ihre Hände für 20 Minuten in die Mischung und waschen Sie sie dann mit warmem Wasser. Sie können den Aufhellungseffekt verstärken, indem Sie Stärke nicht mit Milch, sondern mit Zitronensaft verdünnen. Wenn Ihre Finger Schürfwunden und Grate aufweisen, verursachen Substanzen auf der Basis von Säure, Soda oder Salz ein unangenehmes Brennen, aber geriebene Kartoffeln lindern im Gegenteil gereizte Haut.

Tipp: Da eine solche Mischung die Haut trocknet, empfiehlt es sich, nach dem Eingriff eine Pflegecreme für Hände und Nägel aufzutragen.

14. Gurkenbrei mit Aloe-Saft

Kaufen Sie sich unbedingt einen Topf Aloe, denn diese anspruchslose Pflanze ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es schmückt nicht nur die Fensterbank, sondern heilt auch Schnitte, Akne, Schuppen, Pilze und macht Haut und Nägel weiß! Nachdem Sie ein Aloe-Blatt abgebrochen haben, schneiden Sie es und reiben Sie die Nägel mit Saft ein. Spülen Sie Ihre Hände nach einigen Minuten mit warmem Wasser. Ein angenehmer Bonus: In Aloe-Blättern enthaltene Substanzen beschleunigen das Nagelwachstum. Insbesondere Allantoin fördert die Abscheidung abgestorbener Zellen und die Regeneration. Und β-Carotin (wird zu Vitamin A) stimuliert das Gewebewachstum.

Ein weiteres beliebtes Bleichmittel unter Volksheilmitteln ist der Saft frischer Gurken. Wie Kartoffeln verursacht es keine allergischen Reaktionen und beruhigt gereizte Haut. Reibe die Gurke, gib Aloe-Saft dazu und lege deine Hände eine halbe Stunde lang in eine Schüssel.

15. Bleistifte, Lacke, Gele zum Aufhellen der Nägel

Wenn Sie zu Hause weder Lust noch Zeit haben, Nagel aufzuhellen, können Sie im Kosmetikgeschäft einen speziellen Stift, ein Gel oder einen Lack kaufen. Zum Aufhellen genügt es, das Produkt regelmäßig auf die Nägel aufzutragen.
Obwohl solche Kosmetika mit dem Problem fertig werden können, weist sie eine Reihe von Nachteilen auf. Erstens werden Sie es in kleinen Städten am Nachmittag nicht finden und müssen auf die Lieferung aus dem Online-Shop warten, was nicht sehr praktisch ist, wenn Sie Ihre Nägel jetzt bleichen müssen. Zweitens sind die Preise für professionelle Produkte bei weitem nicht für jedermann erschwinglich. Und drittens behaupten schlaue Kosmetikfirmen, dass Sie für einen schnellen Effekt eine andere Supercreme, 10 Gele, 20 Lacke und eine Tonne Glasflaschen kaufen müssen. Kurz gesagt, Sie verstehen es.

Ursachen für Verfärbungen der Nagelplatte

Die häufige Verwendung von Lacken führt dazu, dass die Nagelplatte zerbrechlicher wird, sich abblättert und einen hässlichen gelben und manchmal grauen Farbton annimmt. Verwenden Sie nur hochwertige Lacke und angereicherte Nagellackentferner, die kein Aceton enthalten. Malen Sie von Zeit zu Zeit Ihre Nägel nicht an - auf diese Weise können sie „atmen“.

Wenn Sie die Lackreste nicht mit einem Schwamm anstelle von Vlies entfernen konnten, nehmen Sie ein Baumwolltuch. Reiben Sie die Nägel, nachdem Sie ein Stück Material in der Wäsche angefeuchtet haben. Die unebene Oberfläche des Gewebes ermöglicht das Ablösen. Waschen Sie Ihre Hände nach dem Eingriff gründlich mit Seife. Lacke mit gesättigten Farben (z. B. Schwarz und Rot) können zu einer Verdunkelung führen. Daher raten Stylisten, den Nagel mit einer transparenten Basis zu versehen und erst dann mit einem farbigen Lack zu lackieren. Die Basis verhindert, dass das Farbpigment in die Platte eindringt.

Gartenarbeit und Kochen

Nach dem Kontakt mit Tomatenbüschen verfärben sich Ihre Hände schnell in eine unangenehme gelbliche Farbe. Wenn Sie häufig im Garten arbeiten müssen, tragen Sie Handschuhe, damit die Erde und der Pflanzensaft nicht in die Haut und die Nägel eindringen. Die Zubereitung von Schalen mit farbgebenden Bestandteilen wirkt sich auch auf das Erscheinungsbild der Nagelplatte aus. Der Saft von rohen Rüben und roten Beeren macht die Hände rosa, was nicht leicht zu entfernen ist.

Krankheiten und Verletzungen

Der Nagel kann durch Stöße oder Einklemmen schwarz werden. In diesem Fall müssen Sie nur warten, bis der Nagel nachwächst, und dann den beschädigten Bereich der Platte abschneiden. Eine Verfärbung kann ein Symptom einer Krankheit sein. Wenn kosmetische Eingriffe und eine lange gesunde Lebensweise nicht zum gewünschten Ergebnis führen, konsultieren Sie einen Arzt und bestehen Sie die erforderlichen Tests. Leider haben in diesem Fall Volksheilmittel eine schwache Wirkung. Eile jedoch nicht zur Verzweiflung. Möglicherweise können Sie das Problem schnell lösen, indem Sie eine vorgeschriebene Menge Vitamine zu sich nehmen.

Wenn die Gelbfärbung Ihrer Nägel mit keiner Krankheit in Verbindung gebracht wird, bieten wir verschiedene Methoden an, mit denen Sie Ihre Nägel zu Hause effektiv aufhellen können.

Vermeiden Sie die Hauptfaktoren, die eine Vergilbung verursachen, damit Sie keine Zeit für teure Eingriffe in Salons und die Behandlung von vernachlässigten Nägeln aufwenden müssen. Gepflegte Nägel sind das Hauptgeheimnis einer idealen Maniküre. Mögen Ihre Hände immer schön bleiben!

Wir reinigen Landschmutz schnell und einfach

Zuallererst ist es wichtig zu verstehen, dass es sich um Schmutzarten nach Sommerhäuschen handelt - Land, Pflanzensaft usw. Es kann problematisch sein, es loszuwerden, und die Leute müssen ihre Hände wochenlang verstecken. Mit folgenden Werkzeugen können Sie Ihre Haut nach dem Garten selbst reinigen:

  • Handbäder auf Basis von Kräutern, Seife, Zitrone oder anderen Produkten,
  • Spezialwerkzeuge für die Maniküre
  • Pinsel und Seife
  • erholsame Cremes, Lotionen.

Die Hauptregel ist, keinen Schmutz und keine Spuren von Pflanzensaft für lange Zeit zu hinterlassen. Je schneller Sie sie nach der Arbeit abwaschen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass keine Spur mehr vorhanden ist.

Wie man die Nagelhaut nach dem Geben in Ordnung bringt

Neben dem Schmutz, der tief unter dem Nagel sitzt, wirkt die Nagelhaut nach dem Gärtnern unordentlich. Bäder mit Zitronensaft und Seife sowie kleine Maniküre-Eingriffe helfen dabei, das Ganze in Ordnung zu bringen.

Machen Sie die Nagelhaut unabhängig wie folgt schön:

  1. Öffnen Sie Ihre Hände (Rezepte für Bäder für Hände und Nägel, die Sie unten finden), machen Sie ein Bad. Klopfen Sie Ihre Haut vorsichtig mit einem Handtuch ab und tragen Sie Nagelhautcreme (Öl) auf.
  2. Massage der Nagelhaut, Finger. Drücken Sie die Haut mit einem speziellen orangefarbenen Stift vorsichtig zurück.
  3. Öl abwischen und reichlich Feuchtigkeitscreme auf alle Hände auftragen.

Dieser Vorgang dauert nicht länger als 30 Minuten. Finger nach einer solchen Mini-Maniküre sehen gepflegt und schön aus.

Wasserstoffperoxid Whitening

Nehmen Sie 1 Teil Peroxid und 3 Teile normales Wasser. Mischen. Senken Sie die Fingerspitzen 10 Minuten lang in das entstandene Bad. Möglicherweise müssen Sie den Vorgang mehrmals wiederholen. In diesem Fall muss zwischen dem Bleichen ein Intervall von 1 Tag liegen.

Das Tool bleibt zweifellos das beliebteste unter den Sommerbewohnern. Sie benötigen eine Zitrone. Schneiden Sie es in zwei Hälften und tauchen Sie Ihre Füße für ein paar Minuten in das Fruchtfleisch. Sie können Ihre Nägel auch einfach mit Zitronensaft abwischen.

Wie man Nägel nach dem Garten säubert: Volkstipps

Nach langer Gartenarbeit ist es sehr schwierig, Schmutz von Händen und Nägeln zu entfernen. Wenn Sie in den Boden graben, können Sie Ihre Hände oft nicht waschen, und der Schmutz verstopft nicht nur unter den Nägeln, sondern auch in den Nagelhäuten und der Haut der Hände. Daher ist nach der Arbeit auf der Baustelle die Frage, wie die Nägel nach dem Garten gereinigt werden sollen, besonders relevant.

Es gibt mehrere effektive Methoden:

  • Bäder mit Seife und Soda,
  • Zitronensäure
  • Abkochungen von Gemüse.

Wenn möglich, ist es natürlich besser, die Hände in warmes Seifenwasser zu tauchen und etwa 15 Minuten in dieser Lösung zu halten, damit der Schmutz gut einweicht und mit Manikürewerkzeugen leicht entfernt werden kann. Sie können Zitronensäure auch mit etwas Wasser verdünnen, den Schwamm anfeuchten und mit den Nägeln oben und unten gut einreiben. Diese Säure greift den Schmutz perfekt an und lässt sich leicht mit einem orangen Stift entfernen.

Sauerampfer ist auch wirksam. Es muss fein gehackt und mit diesem Brei eingerieben werden. Mit dieser Methode können Sie Ihre Nägel nicht nur von Schmutz, sondern auch von Grasflecken reinigen. Wenn es keinen Sauerampfer gibt, verwenden Sie Kartoffeln. Kochen Sie ein paar Kartoffeln und kneten Sie sie mit einem Sud. Bevor Sie Ihre Nägel von Schmutz befreien, tauchen Sie Ihre Hände eine halbe Stunde lang in warmes Kartoffelpüree und entfernen Sie dann ganz einfach allen Schmutz von Ihren Händen und Nägeln.

Damit Ihre Hände nach der Arbeit im Garten oder im Blumenbeet nicht sehr schmutzig sind, können Sie einige Tricks anwenden:

  • Arbeiten Sie mit Handschuhen auf der Baustelle.
  • Tragen Sie einen klaren Nagellack auf die Nägel auf, um die Nagelplatte vor starker Verschmutzung zu schützen.
  • Gehen Sie mit Ihren Fingernägeln durch die Seife, damit sie den Raum unter den Nägeln vollständig ausfüllt. Und bevor Sie Ihre Nägel nach dem Garten von Schmutz befreien, waschen Sie Ihre Hände gründlich und entfernen Sie die Seife. Ihre Nägel werden sauber sein.
  • Behandeln Sie Ihre Hände vor der Arbeit mit Silikoncreme. Damit der Schlamm nicht tief in die Poren eindringt.

Es gibt viele Volksmethoden, die Ihnen sagen, wie Sie Ihre Nägel von Schmutz reinigen. Wir werden die häufigsten erzählen. Entfernen Sie mit einem Wundermittel Schmutz von den Nägeln und der Haut der Hände. Wir müssen 1 EL nehmen. Flüssigseife, 1 TL Milch und so viel Zucker. Alle Zutaten werden in 200 ml zugegeben. Wasser, mischen Sie und tauchen Sie die Hände in diese Mischung für eine Viertelstunde. Danach bewegt sich der Schmutz selbst buchstäblich vom Nagel weg und kann leicht entfernt werden.

Wenn die Nägel nach diesem Vorgang matt und dunkel aussehen, können Sie einen Bleaching-Vorgang durchführen. Dazu 1 EL. Stärke wird in 5 Gläsern Wasser gelöst. Die Mischung wird erhitzt und die Hände werden hineingesenkt. Am Ende wird jeder Nagel mit einem Wattepad abgerieben, um die oberste angelaufene Schicht zu entfernen.

Wenn der Schmutz gerade auf saubere Hände gefallen ist, können Sie die Schnellreinigung verwenden. Man muss Wasserstoffperoxid nehmen und mit einer Pipette unter jeden Nagel tropfen. Nach einigen Minuten wird das Produkt gründlich von den Händen abgewaschen und der verbleibende Schmutz mit Manikürewerkzeugen entfernt. Peroxid bekämpft nicht nur Schmutz, sondern desinfiziert auch Nägel. Wenn die Haut beim Reinigen der Nägel beschädigt wird, können Sie ein Salzbad machen.

Dazu müssen Sie in warmem, gekochtem Wasser das Zhenya-Meersalz auflösen, noch besser, wenn es mit ätherischen Ölen angereichert ist. Die Hände fallen eine Viertelstunde lang ins Wasser, um die Haut zu erweichen und Entzündungen zu lindern. Tragen Sie am Ende des Vorgangs eine Pflegecreme auf. Hände und Nägel sauber zu halten ist nicht schwer, Hauptsache nicht faul sein und regelmäßig angenehme und unkomplizierte Eingriffe machen.

Die hässliche Farbe des Nagels im Inneren. Wie bleichen?

Super VIP

  • Nachrichten: 4365
  • Registriert: Di, 15. Februar 2005, 11:16 Uhr
  • Profil

  • Oben
  • Diesen Beitrag melden
  • Informationen

über die Farbe der Nägel.

Eigene

  • Nachrichten: 157
  • Registriert: Mi, 7. Mai 2008, 10:48 Uhr
  • Von: Sankt Petersburg
  • Profil

  • Oben
  • Diesen Beitrag melden
  • Informationen

Meersalzbäder

Um die Nägel von Schmutz zu reinigen und ein gepflegtes Aussehen zu verleihen, hilft gewöhnliches Meersalz. Растворяем одну столовую ложку соли в стакане слегка горячей воды. Помещаем в состав руки на 10 минут. После ополаскиваем водой и обильно смазываем кремом. Такая ванночка отбелит ногти, укрепит их и подарит ногтевой пластине эластичность.

Ванночка с ромашкой

Аптечная ромашка неплохо справляется с удалением желтизны. Для создания ванночки заварите цветок в кипятке и дайте настояться. Fügen Sie einen Löffel Öl hinzu - Olivenöl, Rizinusöl, Gemüse usw. 10-15 Minuten in die Hände geben. Dann spülen Sie Ihre Hände mit Wasser und tragen Sie eine pflegende Creme auf. Ein solches Bad wird nicht nur Ihre Nägel aufhellen, sondern sie auch stärken und das Wachstum beschleunigen. Darüber hinaus hilft Kamille, die Nagelhaut nach der Gartenarbeit in Ordnung zu bringen.

Zahnpasta, die Nägel weiß werden

Sie können Ihre Nägel mit normaler Zahnpasta aufhellen. Jeder hat es im Haus. Für das Verfahren ist ausschließlich weiße Paste erforderlich, nicht mehrfarbig oder blau, sondern weiß. Mischen Sie es mit etwas Soda und tragen Sie es mit einem Pinsel auf die Nägel auf. Nach dem Eingriff gründlich mit fließendem Wasser abspülen.

Nützliche Tipps, um Ihre Nägel schön und gesund zu halten

Wenn man in den Garten geht, denkt man nicht einmal daran, dass die Haut der Hände und Nägel leiden kann. Nach dem Pflanzen oder Jäten der Beete verstehen wir mit Sorge, dass dringend Maßnahmen ergriffen werden müssen, um sie zu retten. All dies kann jedoch vermieden werden, indem man sich an kleine Tricks hält:

  • Verwenden Sie bei Ihrer Arbeit unbedingt Handschuhe.
  • Verwenden Sie spezielle Schutzcremes zur Pflege der Hände nach und während der Arbeit.
  • Waschen Sie Ihre Hände öfter und entfernen Sie dabei Schmutz,
  • Kratzen Sie die Seife mit den Fingernägeln ab, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, um den Raum unter den Nägeln auszufüllen und zu verhindern, dass Schmutz frisst.
  • Sie können im Geschäft flüssige Handschuhe kaufen oder selbst ein Analog herstellen. Tragen Sie dazu Flüssigseife auf Ihre Hände auf und lassen Sie diese trocknen. Tragen Sie normale Gummihandschuhe.

Sie können Ihre Hände in einwandfreiem Zustand bringen, nachdem Sie sie zu Hause abgegeben haben. Bleichbäder, Schutzausrüstung und kleine Tricks helfen Ihnen dabei. Mit Hilfe von einfachen Zutaten, die im Haus jeder Hausfrau vorhanden sind, können Sie die Nägel transparent und schön sowohl an den Händen als auch an den Füßen machen.

Pin
Send
Share
Send
Send