Hilfreiche Ratschläge

Dance Electric Boogie

Pin
Send
Share
Send
Send


Electric Slide ist ein Tanz, dessen Bewegungen ein Quadrat beschreiben. Der Tanz wurde von Rick Silver in einem New Yorker Tanzclub namens "VAMPS" speziell für Marcia Griffiths Hit "Electric Boogie" kreiert, der 1976 in den USA an jeder Ecke klang. Noch heute ist der Tanz bei Hochzeiten, Bat Mitzwa, sehr beliebt , Schultänze und generell überall dort, wo Menschen tanzen und Spaß haben wollen. Wenn Sie auf der Tanzfläche und nicht in der Punschschale leuchten möchten, wenn Sie wieder Ihren Lieblingstanz aufführen möchten, lesen Sie die folgenden Schritte, um Electric Slide zu lernen und Boogie in vollen Zügen einzuschalten.

Teil 1 Schritt für Schritt Ausführung des Elektroschiebers

  1. 1 Gehen Sie mit dem rechten Fuß nach rechts. Sie müssen 1, 2, 3, 4 im Rhythmus der Musik zählen und nach jedem Rhythmus Schritte ausführen. Dies bedeutet, dass Sie mit Ihrem rechten Fuß immer wieder einen Schritt nach rechts machen müssen. Dies ist der allererste Schritt, um nach rechts zu winden.
  2. 2 Gehen Sie mit Ihrem linken Fuß nach rechts und kreuzen Sie ihn von hinten mit Ihrem rechten. Dies wird Wickel genannt, da Sie ein Bein um das andere wickeln. Sie können Ihre Hände auch in Bewegung setzen, indem Sie sie bei jedem Schritt langsam nach vorne ziehen oder anheben. In dem Clip „Electric Boogie“ können Sie sehen, wie die Tänzer ihre eigenen Hände bewegen und dabei fast den „Running Man“ darstellen. Entscheiden Sie selbst, wie sehr Sie sich darauf einlassen möchten!
  3. 3 Machen Sie mit dem rechten Fuß einen Schritt nach rechts. So werden Ihre Beine nicht mehr gekreuzt.
  4. 4 Schließen Sie Ihre Beine, indem Sie mit dem linken Fuß auf den rechten tippen. Ertrinken Sie einfach mit Ihrem linken Fuß, ohne Ihr Gewicht darauf zu verlagern. Sie machen den nächsten Schritt mit Ihrem linken Fuß, sodass Ihr Gewicht vollständig auf Ihrem rechten Fuß liegen sollte. Sie können auch jedes Mal, wenn Sie auf Ihren Fuß tippen, in die Hände klatschen, um dieser Tanzbewegung Geschmack zu verleihen.
    • Herzlichen Glückwunsch - Sie haben gerade die Drehung nach rechts beendet! Die Verschränkung besteht aus den in den Schritten 1 bis 4 aufgeführten Bewegungen.
    • Wenn Sie diesen Tanz vereinfachen möchten und nicht bereit zum Verschlingen sind, anstatt ein Bein mit dem anderen zu kreuzen, können Sie einfach einen Schritt mit dem rechten Fuß nach rechts machen, den linken Fuß nach rechts stellen, damit sich die Beine treffen, darauf tippen und erneut wiederholen. So erhalten Sie ein Step-Tap, Step-Tap, anstatt sich zu verflechten. Wenn Sie diese Option wählen, müssen Sie diese Bewegung nach links ausführen können.
  5. 5 Schritt mit dem linken Fuß nach links. Jetzt müssen Sie die in den Schritten 1-4 beschriebenen Schritte nur mit dem linken Fuß wiederholen.
  6. 6 Gehen Sie mit dem rechten Fuß nach links und kreuzen Sie den rechten Fuß hinter dem linken.
  7. 7 Treten Sie mit dem linken Fuß nach links. So werden Ihre Beine nicht mehr gekreuzt.
  8. 8 Schieben Sie Ihre Beine zusammen und tippen Sie mit dem rechten Fuß in die Nähe Ihres linken Fußes. Tippen Sie jetzt mit dem rechten Fuß auf das Gewicht auf der linken Seite. Großartige Arbeit! Sie haben das Verschlingen auf der linken Seite abgeschlossen.
  9. 9 Treten Sie mit dem rechten Fuß zurück. Ab diesem Schritt werden Sie einen Schritt zurücktreten. Zählen Sie wie zuvor 1, 2, 3, 4 zum Takt der Musik, während Sie Schritte ausführen.
  10. 10 Treten Sie mit Ihrem linken Fuß zurück.
  11. 11 Treten Sie mit dem rechten Fuß zurück.
  12. 12 Treten Sie mit dem linken Fuß neben den rechten. Denken Sie daran, das Gewicht auf Ihrem rechten Fuß zu halten. Um Ihren Schritten einen gewissen Geschmack zu verleihen, können Sie sie ergänzen, indem Sie das Knie anheben, die Beine treten, die Beine strecken, den Oberschenkel oder andere Feinheiten mit dem linken Fuß anheben, anstatt nur die Beine zusammenzusetzen, ohne das Gewicht auf den angehängten Fuß zu legen.

  • 13 Treten Sie mit Ihrem linken Fuß vor.
  • 14 Positionieren Sie Ihren rechten Fuß hinter dem linken und platzieren Sie Ihren großen Zeh des rechten Fußes an der linken Ferse. Viele Menschen bevorzugen es, anstatt mit ihren eigenen Füßen zu klopfen, eine Art tiefen Ausfallschritt vom linken Knie aus zu machen und den Boden mit der rechten Hand zu berühren (oder fast zu berühren). Andere ertrinken nur ihre Füße zusammen.
  • 15 Treten Sie mit dem rechten Fuß zurück. Es ist wie zweimal hin und her schwanken.
  • Stampfe deinen linken Fuß vor deinen rechten. (Um den ursprünglichen Tanzschritt 22 zu reproduzieren, wiederholen Sie 13, 14, 15 und 16).

    1. 1 Schritt vorwärts mit dem linken Fuß. Machen Sie sich bereit, sich nach links zu drehen und Ihre Hüften und Hände in Position zu bringen, um das Element „Rod and Brush“ zu fertigen.
    2. 2 Springen Sie zu Ihrem linken Fuß, wenn Sie sich um 90 Grad drehen. Diese Wendung wird als Vierteldrehung bezeichnet. Nach links drehen bedeutet, dass Ihre linke Schulter nach hinten und Ihre rechte Schulter nach vorne geht. Sie können Ihren rechten Fuß nach vorne stellen und den Boden kehren, wenn Sie sich in eine neue Position bewegen. Setzen Sie jeden Fuß, der hinten ist, um sich in eine neue Position zu bewegen, so dass die Beine wieder nebeneinander liegen. Viele heben auch das Knie an (rechtes Knie) und / oder klatschen in die Hände.
    3. 3 Wiederholen Sie alle diese Schritte, bis die Musik endet. Beginnen Sie mit dem ersten Schritt. Bitte beachten Sie, dass Sie - und hoffentlich der Rest der Gruppe - bei jeder Wiederholung eine neue Position einnehmen und sich nach jedem 18-stufigen Zyklus um 90 Grad weiterdrehen. Das ist das Schöne an der Tanzlinie - sobald Sie es in eine Richtung tun können, müssen Sie sich nur noch drehen und wiederholen, bis die Musik endet.

    Grundbewegungen

    Bisher umfasst ein elektrischer Boogie, wie bereits erwähnt, Stile: Wave, Robot, King-Tat, Digitis, Liquid, Boogie, Popping und Techniken, die Illusionen hervorrufen, z. B. Ticking, Stubing, Exploited, Slow Motion.

    Die Fantasie des Darstellers ist nicht durch irgendetwas eingeschränkt, aber um sich zu entwickeln, müssen Sie auf jeden Fall Ihr Niveau erhöhen. Dazu müssen Sie festlegen, welche Techniken und Stile der Tänzer mindestens besitzen soll.

    Techniker im Elektroboogie:

    • Roboter - Bewegungen imitieren einen Roboter, es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten,
    • Liquid / Wave / Digits: Liquid - stammt aus der Rave-Kultur, der Stil zeigt Wellen oder Konturen von Objekten, wellenförmige Pinselbewegungen kommen zu allem anderen hinzu.
    • Winken - Wellen über den Körper. Digitis sind Wellen, die von Fingern ausgeführt werden,
    • Finger tatting / king tat - komplexe geometrische Formen mit rechten Winkeln werden mit Pinseln und Händen im Raum erzeugt. Anfänglich wurde eine Nachahmung von Fresken der ägyptischen Pyramiden vorgenommen, daher der Name King Tat (König Tutanchamun). Oder alles wird mit den Fingern gemacht
    • Poppen - wird als Grundstil verwendet, der Körper nimmt eine unnatürliche Position ein, „funky“ Ecken und deren Fixierung werden verwendet, während die „pap“ -Technik verwendet wird.
    • Bug-Stil - Dieser Stil basiert auf dem Bugalu Sam-Stil und kombiniert Körperhaltungen mit wellenförmigen und kreisenden Bewegungen verschiedener Körperteile - „Boogaloo-Rollen“.
    • Zeitlupe - Zeitlupe, die ein Zeitlupenvideo imitiert,
    • Exploit - Körperbewegungen, bei denen eine starke Beschleunigung oder ein Teil davon auftritt und den Eindruck eines Stoßes oder einer Explosion erwecken.
    • Dimestop - Fixieren ohne starke Beanspruchung, ein deutliches Anhalten im Raum der Körperbewegungen, oft wird die Technik bei der Ausführung des Roboterstils eingesetzt, ebenso wie King Tat.
    • Stroboskop wird hinzugefügt - die Bewegungen des Tänzers imitieren das Stroboskoplicht.
    • Gleiten / schweben - gleiten - gleiten, schweben - von Ferse zu Fuß gehen,
    • Dad - Fixierung des Körpers oder seines anderen Teils durch scharfe Entspannung und Kontraktion der Muskeln, von außen sieht es aus wie ein Stoß.

    Die Prinzipien des elektrischen Boogie:

    • Isolation ist die Fähigkeit, eine Vielzahl von Muskelgruppen und Körperteilen getrennt zu steuern. Gewöhnlich bewegen sich Körperteile in mehreren oder einer Ebene, während der Körper bewegungslos bleibt.
    • Endlose Bewegung / endlose Welle - komplexes Waveting, eine Demonstration einer wandernden Welle über dem Körper eines Tänzers,
    • Transformation - der Übergang von einem Stil zum anderen.

    Je fortgeschrittener die Technik des Interpreten ist, desto überraschender wird sein Tanz, sodass diese Liste fortgesetzt und ergänzt werden kann.

    Style Geschichte

    In den siebziger Jahren waren Popping, Locking und Boogie in der gleichen Richtung von Kultur und Musik angesiedelt, aber als sich die elektronische Musik zu entwickeln begann, lösten sich die Tanztechniken auf. In den neunziger Jahren verlässt der Elektro-Boogie die Funk-Stimmung und die rhythmische Basis des Poppens und erwirbt die Illusion der Bewegung, die hypnotische Leistung.

    Der Roboterstil beeinflusste den elektrischen Boogie mit seinem Konzept und nicht mit der Tanztechnik. Kink-tat stellte die Ideen von Transformation, intellektuellem und abstraktem Tanz vor. Der Flüssigmetalleffekt fügte Flüssigkeit hinzu.

    Sie können das Video mit den Reden auf unserer Website ansehen.

    Sehen Sie sich das Video an: Electric Boogie Dance (Oktober 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send