Hilfreiche Ratschläge

20 Tipps für das perfekte Portfolio

Pin
Send
Share
Send
Send


5 Minuten zu lesen

Das akademische Portfolio ist ein obligatorischer Bestandteil des Interviews, wenn es an neue Fakultäten und in neue Gruppen verteilt wird.

Wir haben die Lehrer im MÄRZ - Juri Grigoryan, Leiterin des Büros Megan, und Julia Ardabyevskaya, Mitbegründerin des SAGA-Büros - gebeten, darüber zu sprechen, worauf sie bei der Auswahl eines Portfolios achten. Zu ihnen gesellte sich unsere Absolventin Irina Nechitaylova, die den Rat von Fachleuten mit dem Feedback einer jüngeren Studentin ergänzte.

Praktische Tipps

Julia Ardabyevskaya, Mitbegründerin des SAGA-Büros, gibt verschiedene Empfehlungen für Studenten. Und Julia hat einen "Short Course of Chaos Management" auf Lager.

„Das Portfolio nach dem 2. Kurs von MARCHI hat seine eigenen Besonderheiten: Wir wissen, dass in zwei Jahren nicht viele Projekte auf dem Programm stehen. Daher interessieren uns neben der Architektur selbst die Begeisterung für die Architektur und ihre verwandten Bereiche sowie das allgemeine Bewusstsein der Studierenden im Bereich der Kultur.

Das Portfolio spiegelt die Leistung, die Fähigkeiten, den Geschmack und die Bedeutung einer Person für sich selbst und das Material wider, dh, sie kann das Wertvolle vom Nicht-Wertvollen trennen. Es ist wichtig, nicht zu versuchen, alles, was ist, einzubeziehen, und umgekehrt - vergessen Sie nicht, was Teil der Weltanschauung ist, auch wenn es nicht Teil des offiziellen Bildungsprozesses ist.

Weniger Amtssprache, mehr Essenz. Und die Schriftart, das Layout und die Klebeoptionen sowie der Inhalt selbst - alles überträgt eine Person. Trotz aller Tricks von InDesign ist die Architektur nach wie vor das Wichtigste im Architekturportfolio. “

Idee und Gefühl

Als Antwort auf das, worauf er im Portfolio achtet, schlug Yuri Grigoryan ein Zitat aus Valerio Olgiatis Buch „Non-Reference Architecture“ vor.

„Für die Idee des Gebäudes sind zwei Eigenschaften erforderlich: Die Idee muss Form erzeugen und ein Gefühl erzeugen.

Die Idee des Gebäudes sollte absolut klar und transparent sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Idee eines Gebäudes nicht die spirituellen und metaphysischen Eigenschaften einer höheren Ordnung enthalten kann. Im Gegenteil, gute Bauideen enthalten solche Eigenschaften, und genau solche Ideen berühren den Geist und das Gefühl einer Person.

Hier muss ich sagen, dass die Idee des Gebäudes, da es so komplex und reich wie möglich ist, angemessen, überzeugend und unwiderstehlich definiert und beschrieben werden sollte. “

Interesse

Irina Nechitaylova, Absolventin des MÄRZ und des Kurses „InDesign. Portfolio und Layout “, sprach Yuri Grigoryan über das Training und den Weg zu seinem Workshop.

"Es ist nicht einfach, für Grigoryan ins Studio zu kommen, aber es ist möglich. Die Chancen aller im 2. Jahr sind gleich. Ein Student muss sich für Architektur interessieren und den Wunsch haben, etwas zu lernen. Ich ging ins Studio, nachdem ich, wie mir damals schien, viel an der Mappe gearbeitet hatte. Jetzt scheint es mir, dass es stärker gemacht werden könnte.

Der Kurs in Soft Culture hat sich für mich zu einem starken Wachstumsimpuls entwickelt. Bei der Arbeit an einem Portfolio legt das Team eine hohe Messlatte fest: Sie erreichen diese möglicherweise nicht, springen aber offensichtlich höher als diejenigen, die diese Messlatte nicht hatten.

Vor dem Kurs bezweifelte ich, ob ich zu Juri Eduardowitsch gehen sollte oder nicht, ob ich die Quittung ziehen würde. Was mich als nächstes erwartet, habe ich damals nicht gedacht. Am Ende habe ich mich entschieden und gezogen. Und das waren die schwierigsten und interessantesten drei Jahre. Das Bewusstsein hat sich sehr verändert. Von einem Lehrer dieses Niveaus für einen Studenten einer russischen Universität kostenlos zu lernen, ist eine einmalige Chance. Ich rate Ihnen, sie zu nutzen und vor nichts Angst zu haben. “

1. Seien Sie wählerisch

Sie sollten nicht unbedingt alles in Ihr Portfolio aufnehmen, was Sie jemals erstellt haben. Nehmen Sie sich Zeit und sehen Sie all Ihre Arbeit. Schließen Sie alles aus, auf das Sie nicht stolz sind oder das Sie nicht für Ihre beste Arbeit halten.

Das Liz Grant-Portfolio ist sauber, einfach und schön. Es ist nicht übersättigt und es ist einfach darin zu navigieren:

„Legen Sie in Ihr Portfolio nur das Beste von dem, was Sie haben. Es muss nicht unbedingt alles hochgeladen werden. Die Leute haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne, vor allem im Internet, also zeigen Sie ihnen zuallererst das Beste “, sagt Grant.

2. Wählen Sie nur die stärksten Jobs

Wir sprechen über Projekte, die erfolgreich waren, begeisterte Kritiken erhielten und gute Ergebnisse lieferten.

Nowhere Famous Agency zeigt die stärksten und schönsten Werke in seinem Portfolio. Sie sehen alle so beeindruckend aus, dass Sie sich schwer entscheiden können, welche davon Sie zuerst öffnen möchten:

3. Zeigen Sie Ihre einzigartigste und kreativste Arbeit.

Wählen Sie für das Portfolio diejenigen Werke aus, die die neuesten Trends demonstrieren. Sie sollten nicht die Arbeit anderer Designer wiederholen. Lassen Sie die Leute denken: „Wow, das ist wirklich cool!“ Duoh Portfolio! - und die ganze Site - ein Beispiel für diese Einzigartigkeit:

4. Vielfalt zeigen

Beschränken Sie sich nicht auf ein einziges Format und nehmen Sie nur Beispiele für Webdesign oder Illustration in Ihr Portfolio auf. Bieten Sie eine Vielzahl von Arbeiten an, stellen Sie jedoch sicher, dass alle auf die eine oder andere Weise miteinander verbunden sind.

Das Portfolio der Art Directorin und Designerin Corina Nika umfasst viele verschiedene Projekte, die gut zusammenarbeiten:

5. Legen Sie die Anzahl der Jobs fest

Konzentrieren Sie sich auf Qualität, nicht auf Quantität. Wenn wir über bestimmte Zahlen sprechen, empfehlen wir, 10-20 Werke in unser Portfolio aufzunehmen, jedoch nicht mehr, um die Aufmerksamkeit des Betrachters nicht zu verlieren. Egal wie wundervoll Ihre Arbeit ist, eine Person wird immer nur einige von ihnen sehen.

Das Portfolio von Olly Sorsby hat ein und mehrere weitere Projekte hervorgehoben. Dieses Portfolio-Format lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters auf ein gewünschtes Projekt:

6. Denken Sie an Papiermappe

Obwohl die meisten Designer heutzutage ein Online-Portfolio verwenden, ist es sinnvoll, bei echten Interviews eine Papierversion zu erstellen, insbesondere wenn Sie Druckdesigner sind.

Das Abra Design-Portfolio im obigen Bild wird in Form eines Magazins erstellt, das immer relevant ist. Sie können wie Alex Fawkes auch sehr kreativ vorgehen und ein Kunstwerk schaffen, das ein Kunstwerk für sich sein wird:

2. Abschnitt - Meine Welt:

In diesem Abschnitt werden Informationen hinzugefügt, die für das Kind wichtig sind. Beispielseiten:

Persönliche Daten (Über mich) - Geburtsdatum, Geburtsort, Alter. Sie können die Privatadresse und das Telefon angeben.
Mein Name - schreiben Sie auf, was der Name des Kindes bedeutet, woher es stammt, und geben Sie an, nach wem es benannt wurde (z. B. Großvater). Zeigen Sie auch berühmte Personen an, die diesen Namen tragen.
Meine Familie- Schreiben Sie eine kurze Geschichte über Ihre Familie oder, wenn Sie Lust und Zeit haben, über jedes Familienmitglied. Fügen Sie dieser Geschichte Fotos von Verwandten oder Zeichnungen eines Kindes bei, wenn dieser seine Familie sieht. In diesem Abschnitt können Sie den Stammbaum des Kindes anhängen.
Meine Stadt (ich lebe)- In diesem Abschnitt geben wir die Stadt an, in der das Kind gelebt hat, in welchem ​​Jahr und von wem es gegründet wurde, wofür diese Stadt berühmt ist, welche interessanten Orte es gibt.
Schema des Schulweges - Zeichnen Sie mit Ihrem Kind einen sicheren Weg von zu Hause zur Schule. Wir markieren gefährliche Orte - Straßen, Eisenbahnen usw.
Meine Freunde- Hier werden die Freunde des Kindes aufgelistet (Nachname, Vorname). Sie können ein Foto von Freunden anhängen. Und schreiben Sie auch über die Hobbys oder gemeinsamen Interessen eines Freundes.
Meine Hobbys (Meine Interessen)- Auf dieser Seite müssen Sie angeben, was das Kind gerne tut und was es liebt. Auf Wunsch des Kindes kann über Kreise / Abschnitte gesprochen werden, in die er zusätzlich geht.

3. Sektion - Meine Schule:

Meine Klasse - Geben Sie die Klassennummer an, kleben Sie ein allgemeines Foto der Klasse auf, und Sie können auch eine kurze Geschichte über die Klasse schreiben.
Meine Lehrer- Geben Sie die Daten des Klassenlehrers (Name + ganze Geschichte über das, was er ist) und der Lehrer (Fach + Name) ein.
Meine Schulfächer - Geben Sie eine kurze Beschreibung der einzelnen Themen, d. h. Wir helfen dem Kind zu verstehen, warum es gebraucht wird. Sie können auch Ihre Einstellung zum Thema schreiben. Zum Beispiel ist Mathematik ein komplexes Fach, aber ich versuche es, weil Ich möchte lernen, wie man gut zählt oder ich mag Musik, weil ich lerne, schön zu singen.
Mein Zivildienst (Zivildienst)- Es wird empfohlen, diesen Abschnitt mit Fotos auszufüllen, auf denen das Kind am Schulleben teilgenommen hat (z. B. während eines Urlaubs gesprochen, eine Klasse gebildet, eine Wandzeitung gelesen, Gedichte auf einer Matinee gelesen usw.).
Meine Eindrücke (Schulveranstaltungen, Sightseeing-Events) - hier ist alles Standard, wir schreiben einen kurzen Rückblick auf den Besuch eines Kindes mit einer Exkursionsklasse, einem Museum, einer Ausstellung usw. Feedback kann mit einem Foto von dieser Veranstaltung abgegeben oder ein Bild gezeichnet werden.

4. Abschnitt - Meine Erfolge:

Meine Studie - Für jedes Schulfach (Mathematik, Russisch, Lesen, Musik usw.) erstellen wir Blatttitel. In diesen Abschnitten werden gut ausgeführte Arbeiten in Akten investiert - unabhängig, Kontrolle, Besprechungen von Büchern, verschiedene Berichte usw.

Meine Kreativität- hier setzen wir die Kreativität des Kindes. Zeichnungen, Kunsthandwerk, seine Schriften - Geschichten, Gedichte. Auch sperrige Arbeiten vergessen wir nicht - wir fotografieren und ergänzen unser Portfolio. Auf Wunsch kann die Arbeit unterschrieben werden - der Name sowie der Ort, an dem die Arbeit teilgenommen hat (falls sie bei einem Wettbewerb / einer Ausstellung ausgestellt wurde).
Meine Erfolge- Wir machen Kopien und platzieren sie kühn in diesem Bereich - Verdienstpapiere, Diplome, Diplome, abschließende Zertifizierungserklärungen, Dankschreiben usw.
Meine besten Werke (Werke, auf die ich stolz bin) - Hier wird Arbeit investiert, die das Kind für das gesamte Studienjahr für wichtig und wertvoll hält. Und das verbleibende (dem Kind zufolge weniger wertvolle) Material wird so ausgelegt, dass Platz für Abschnitte für das neue Schuljahr frei wird.

Wie erstelle ich ein Portfolio?

  1. Markieren Sie die Richtungen, in die Sie ein Portfolio erstellen möchten. Zum Beispiel kann ein Texter haben: kommerzielle Angebote, Texte für Websites, Namen, Slogans. Beim Fotografen: Reportagen, Portraits, Hochzeitsfotos etc.
  2. Wählen Sie in jeder Richtung Ihre besten Arbeiten und Projekte von durchschnittlicher Qualität aus. Es ist optimal, 10-20 Werke in jede Richtung in das Portfolio aufzunehmen. Dadurch wird bereits ein normales Bild Ihres Niveaus mit dem Kunden erstellt.
  3. Stellen Sie sich ein schönes Portfolio-Design vor. Ein freiberuflicher Texter kann beispielsweise eine Datei in .doc erstellen, in der alle von ihm ausgewählten Angebote angezeigt werden, oder für jeden Text separate Dateien erstellen. Die Hauptsache ist, dass sie richtig gestaltet sind. Sie können mehrere Ordner erstellen, in denen Sie Arbeit in Richtungen hinzufügen können.
  4. Platzieren Sie Ihr Portfolio im Internet, auf einer persönlichen Website, einem Flash-Laufwerk oder einer Festplatte. Wenn Ihr Portfolio immer bei Ihnen ist, wissen Sie im Idealfall nie, wo Sie mit einem Kunden kommunizieren müssen.

Welche Art von Arbeit soll dem Portfolio hinzugefügt werden?

Die erste Frage, die sich bei der Erstellung eines Portfolios stellt, ist, welche Arbeiten angezeigt werden sollen? Wenn Sie ein Anfänger Freiberufler sind, dann ist es das. In diesem Fall funktioniert die Menge der Materialien für Sie, die Qualität kann niedriger sein als das Niveau des Gurus. Aber Sie zeigen es dem Kunden - Sie haben bereits Projekte abgeschlossen und es gibt viele! Die Hauptsache ist, dass die Erfahrung sein wird. Wenn Sie kein Anfänger sind und tausend oder zwei geschriebene Nachrichten und Artikel oder hundert gestartete Websites haben, wählen Sie interessante Werke aus. Sie sind ein Profi und wissen, dass Sie es besser gemacht haben.

Sie können jedoch Ihre Arbeit nicht zu verschönern. Es ist wichtig, sowohl die besten als auch die mittelständischen Projekte in das Portfolio aufzunehmen. Der Kunde muss verstehen, welche Qualität er stabil abgeben kann, und das nicht nur im Falle eines „kreativen Streiks“.

Wo kann man ein Portfolio im Internet hinzufügen?

  • Auf einer persönlichen Website - die beste Option, da Sie Links zu Portfolio-Mustern auf einer Visitenkarte, einem beliebigen Remote-Arbeitsaustausch sowie während der Kommunikation in einem Forum oder in der Community erstellen können.
  • Bei der Fernarbeitsbörse ist dies eine gute Option, mit der Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf das Portfolio lenken können. Hierfür benötigen Sie jedoch kostenpflichtige Dienste, um das Portfolio im Freiberuflerkatalog hervorzuheben (siehe Artikel „Kunden suchen? Kunden im Internet suchen“).
  • In den Katalogen der Freiberufler - im Moment gibt es praktisch keine separaten Verzeichnisse.
  • In Foren - Themen werden schnell im Archiv abgelegt und im Laufe der Zeit kann Ihr Portfolio von der Website entfernt werden. Das Hinzufügen eines Portfolios zu Foren kann sich in den ersten ein oder zwei Wochen auswirken. Um die Aufmerksamkeit der Forumbesucher in Zukunft zu erhalten, müssen Sie das Portfolio aktualisieren oder auf andere Weise darauf aufmerksam machen. Weitere Nachteile der Methode: das Fehlen der Fähigkeit, viel Arbeit hinzuzufügen, schön gestaltet und bequem strukturiert.
  • An Schwarzen Brettern - ähnliche Nachteile wie beim Hinzufügen eines Portfolios in den Foren.

25 Websites, auf denen Sie ein Portfolio platzieren können!

Sehen Sie sich eine Übersicht über Websites an, auf denen Sie ein Portfolio von Vertretern kreativer Berufe platzieren können.

In der Regel bringen die ersten beiden Optionen echte Kunden - eine persönliche Website und einen Fernarbeitsaustausch. Darüber hinaus funktioniert die Website nur, wenn sie im Internet bekannt ist und für sie geworben wird. Oder Option zwei: Sie senden dem Kunden einen Link zu Ihrer Site, auf der er das Portfolio sicher einsehen kann.

Fernarbeitsbörsen sind Brotorte für Freiberufler, an denen Sie einen konstanten Zustrom von Kunden erhalten können. Darüber hinaus sowohl einmalige als auch reguläre Bestellungen! In der Regel gibt es auf jeder entfernten Arbeitsbörse einen Katalog von Freiberuflern, in dem Künstler ihr Portfolio veröffentlichen können. In diesem Artikel werden wir hauptsächlich über Portfolio-Design an Telearbeitsbörsen sprechen. Außerdem ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Freiberufler in Verzeichnissen nach Bewertung sortiert sind. Es ist unterschiedlich aufgebaut, hängt jedoch in der Regel von folgenden Faktoren ab: Anzahl der Arbeiten im Portfolio, Anzahl der Bewertungen des Freiberuflers, Besuch des Portfolios (wie viele Personen haben es gesehen). Je besser Ihr Portfolio gestaltet ist und je höher Ihre Bewertung, desto mehr Kunden finden Sie im Katalog und bieten einen Job an!

Nur Verzeichnisse von Freelancern, Foren und Message Boards bringen weniger Rendite, aber dennoch können Sie diese Stellen nicht vollständig ignorieren. Ich hatte einen Fall, als der Kunde ihn gerade durch die Ankündigung im Forum fand und schrieb, vor ein paar Monaten abgereist! Es stimmt, es gab nur einen Fall. Wenn es jedoch möglich ist, mindestens einen Großauftrag durch die Foren zu führen, lohnt sich jeder Aufwand.

Registrierung eines Portfolios an der Börse

In den meisten Börsen können Sie eine Berufsbezeichnung, einen kurzen Kommentar (ca. 300 Zeichen), ein Foto und einen Link zur Quelle eingeben. Es ist klar, dass Sie als Designer einen Screenshot der Site, an der Sie gearbeitet haben, als Foto einfügen können. Und was können sich Journalisten wünschen? Das selbe. Legen Sie einen Screenshot der Seite mit dem Artikel. Wenn der Artikel groß ist, machen Sie einen Screenshot des kleinen Teils und geben Sie einen Link zur Vollversion an. Wenn Sie ein Programmierer sind, ist es sinnvoll, das Wesentliche der Arbeit in den Kommentaren zu beschreiben und dann einen Link zu der Site zu erstellen, auf der Sie die Arbeit des Skripts oder des Steuerungssystems sehen können. Alternativ können Sie einen Screenshot des CMS-Admin-Panels platzieren.

Bei den meisten modernen Telearbeitsbörsen können Sie in der Regel Ihre Spezialisierung angeben. Entsprechend können Sie für jede Richtung Arbeiten aus dem Portfolio hinzufügen. Es gibt nur eine Regel: Für alle Arten von Arbeiten, die Sie deklariert haben, sollten Beispiele vorhanden sein. Mindestens eins, aber vorzugsweise zwei oder drei. Sie können noch mehr tun. Ansonsten ist die Situation nicht zu Ihren Gunsten. Zum Beispiel muss eine Person einen Artikel schreiben. Er sucht einen Freiberufler und findet Ihr Portfolio im Katalog. Es gibt jedoch kein einziges Beispiel für den Artikel. Was wird der Kunde tun? Höchstwahrscheinlich wird er einen anderen Künstler finden.

Separat möchte ich die Anzahl der Arbeiten im Portfolio vermerken. Wie bereits erwähnt, sind viele Telearbeitsbörsen Rating-Freiberufler. Und die Größe dieses Ratings hängt manchmal direkt von der Anzahl der Werke im Portfolio ab. Beispielsweise erhält Free-Lance.ru zusätzlich fünf Punkte pro Arbeit. Freiberufler sind daher daran interessiert, möglichst viele Beispiele zu geben! Ich musste eine Mappe mit mehr als einhundert oder sogar zweihundert Werken sehen! Die Seitenlänge war unglaublich! Aber lohnt es sich, die Bewertung abzuwickeln? Es ist klar, dass weitere 20 funktionieren - und es gibt 100 Punkte. Hundert Werke - schon 500 Punkte. Aber was wird der Kunde sagen, wenn er ein solches Portfolio betrachtet? Danke sicher nicht sagen. Eine riesige Liste ist für ihn ein Meer von Informationen, die nicht verarbeitet werden können. Höchstwahrscheinlich wird er ein solches Portfolio mit der Bestellung verlassen. Es ist auch zu berücksichtigen, dass die banale Platzierung vieler Projekte bei weitem nicht der einzige Weg ist, um eine hohe Bewertung zu erzielen. Andere Faktoren wirken sich ebenfalls auf die Größe aus: Portfolio-Anwesenheit, Kundenbewertungen und mehr. Und oft ist der Einfluss dieser Faktoren stärker als der Arbeitsaufwand.

Es ist optimal, bis zu 10-15 Arbeiten in jede Richtung zu platzieren. Dies reicht aus, um die Seite nicht zu überladen, die Bewertung um 50-75 Punkte zu erhöhen und dem Kunden ein vollständiges Bild Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln. Was ist, wenn die Arbeit nicht ausreicht? Teilen! Beispielsweise schreiben Sie Nachrichten für ein Portal, beispielsweise Kadrof.ru. Вместо того, чтобы ставить эту работу одним пунктом (новости для Kadrof.ru), Вы разделяете и вводите каждую новость как отдельный проект. Поучается не одна работа, а допустим – десять. И никто не будет против. Все по правилам. И рейтинг вырастет не на 5 пунктов, а сразу на 50.

Как сделать профессиональное портфолио?

Разберем описанную выше теорию на конкретных примерах портфолио. Поскольку чужие портфолио рассматривать в статье будет не корректно, я зарегистрировался на нескольких биржах, выложил туда примеры работ и на их основе разберу, какое портфолио оформлено хорошо, а какое - плохо.

Пример хорошего портфолио:

Плюсы образца портфолио:

  • In jede Richtung - von 2 bis 6 Projekten
  • Die besten und neuesten Werke ausgewählt
  • Artikel mit Screenshots gemacht
  • Kompetenter Titel und Beschreibung der Projekte
  • Die Seite insgesamt sieht ordentlich aus
  • Es gibt einen Avatar (Künstlerfoto)

Ich habe dieses Portfolio vor kurzem entworfen bzw. neue Werke hinzugefügt, es mit Screenshots ergänzt und die Projekte aufgeteilt. Es kann als Modell für die Gestaltung eines elektronischen Portfolios verwendet werden.

Ein Beispiel für ein zu verbesserndes Portfolio:

Nachteile dieses Portfolios:

  • Wenig frische Arbeit
  • Einige Vorschauen, Screenshots,
  • Nicht alle Arbeitsbereiche werden vorgestellt,
  • Ein paar Bewertungen.

Ich plane, dieses Portfolio in naher Zukunft zu überarbeiten und insbesondere die oben genannten Nachteile deutlich zu verbessern.

Beispiel Portfolio auf einer Corporate Website:

Vorteile dieses Portfolios:

  • Es gibt Beispiele für Arbeiten (vorgefertigte Audits), die Sie sagen und sehen können. Dies ist sehr wichtig für Beratungsbereiche (es ist wichtig, dass die Kunden verstehen, welches Ergebnis sie erhalten),
  • Die Gesamtzahl der Projekte, an denen die Spezialisten der Agentur gearbeitet haben, wird angegeben (die Zahlen wirken sich positiv auf das Portfolio aus).
  • Jede Arbeit hat eine Vorschau in Form eines Screenshots der Website,
  • Jedes Projekt hat eine kurze Beschreibung,
  • Die Liste der durchgeführten Arbeiten und das erzielte Ergebnis werden angezeigt.
  • Werke sind in Kategorien eingeteilt.

In diesem Beispiel gibt es nicht genügend Links zu Kundenrezensionen neben den im Portfolio präsentierten Werken. Es ist auch notwendig, die Arbeit ständig zu aktualisieren und neue Projekte hinzuzufügen.

6. Inhalt - Auf diesem Blatt listen wir alle Abschnitte auf, die wir für notwendig erachteten, um das Kind in das Portfolio aufzunehmen.

- Auf diesem Blatt listen wir alle Abschnitte auf, die wir für notwendig erachteten, um das Kind in das Portfolio aufzunehmen.

Zusätzliche Seiten, die an das Portfolio angehängt werden können:

Ich kann - die Fähigkeiten des Kindes in dieser Phase beschreiben (zum Beispiel Probleme gut lösen, Gedichte schön erzählen usw.)
Meine Pläne - Das Kind setzt sich bestimmte Ziele, was es in naher Zukunft lernen oder verbessern möchte (zum Beispiel schön schreiben lernen, das englische Alphabet lernen usw.)
Mein Tagesablauf (Mein Tagesablauf)- Machen Sie mit Ihrem Kind einen Tagesablauf und versuchen Sie, sich daran zu halten
Lesetechnik - Alle Testergebnisse werden hier aufgezeichnet
Schulzeugnis
Meine Ferien (Sommerferien, Ferien)- Eine kurze Geschichte eines Kindes darüber, wie ich den Sommer verbracht habe. Vergessen Sie nicht das Foto oder das Zeichnen über den Rest
Meine Träume

Portfolio-Vorlagen sehen Sie hier.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

7. Wählen Sie eine hohe Auflösung

Selbst wenn sich Ihr Portfolio vollständig im Internet befindet, können Sie niemals sicher sein, dass Sie es eines Tages nicht mehr drucken müssen. In diesem Fall ist es ratsam, Fotos von all Ihren Arbeiten in hoher Auflösung zu haben. Portfolio Nainoa Shizura (Nainoa Shizura) besteht ausschließlich aus atemberaubenden, großen Fotos in hoher Auflösung:

Darüber hinaus eignen sich klare, große Bilder ideal zum Teilen in sozialen Netzwerken. Sie erzeugen den gewünschten Effekt beim Betrachter und verleihen Ihrem Portfolio einen hochwertigen Look.

8. Bleiben Sie über aktuelle Trends auf dem Laufenden

Nehmen Sie die Arbeit, die Sie vor mehr als 3 Jahren geleistet haben, nicht in Ihr Portfolio auf. Trends, Techniken und Technologien ändern sich sehr schnell. Das Mindeste, was Sie brauchen, ist, veraltet auszusehen.

Der Designer Robert Gavick hat ein einseitiges, sehr modisches und trendiges Online-Portfolio erstellt, und John Jacob zeigt seine Arbeit auf unkonventionelle und interessante Weise, anstatt flache Fotos oder PDF-Dateien zu verwenden.

9. Bemühen Sie sich um Einheitlichkeit

Stellen Sie nach der endgültigen Auswahl mehrerer Werke sicher, dass alle auf die eine oder andere Weise miteinander verbunden sind und Ihre Marke widerspiegeln. Ein Portfolio sollte nicht so aussehen, als ob dies alles die Arbeit verschiedener Menschen ist.

Die Designerinnen Jessica Comingore und Mhou haben es geschafft, ihre Portfolios sauber und konsistent zu halten.

10. Stellen Sie einen reibungslosen Übergang zwischen Aufträgen sicher

Dies bedeutet nicht, dass Sie Webdesigns und Logos kombinieren müssen. Achten Sie auf die Kombination von Farben und Ecken.

Die Portfolios Down With Design und Tractor Beam sind hervorragende Beispiele für einen reibungslosen Übergang zwischen Jobs: Sie sehen alle gleich aus, bis sie geöffnet werden. Dies schafft ein angenehmes Erscheinungsbild und verwirrt den Betrachter nicht.

11. Machen Sie Fotos von Ihrem Papierkram

Falls die Arbeit, die Sie im Internet veröffentlichen möchten, nur in gedruckter Form verfügbar ist, fotografieren Sie sie. Wenn Sie keine gute Kamera haben, verwenden Sie Ihr iPhone nicht, sondern beauftragen Sie einen professionellen Fotografen mit einem kurzen Fotoshooting.

12. Machen Sie sie interessant

Wenn Sie nur eine PDF-Datei eines von Ihnen entwickelten Magazins oder Posters haben, suchen Sie im Internet nach einer Mocap-Ressource, beispielsweise Graphicburger. Dort können Sie mehrstufige PDF-Dateien mit Ihrer Arbeit kostenlos herunterladen, sodass sie so aussehen, als hätten Sie einen Fotografen eingestellt. Sie sind perfekt für Websites und Anwendungen. Alles nutzt die Modelle für sein gesamtes Portfolio:

13. Beziehen Sie Ihre persönliche Arbeit ein

Was Sie in Ihr Portfolio aufnehmen, muss nicht immer für den Kunden erledigt werden. Wenn Sie Ihre eigenen Lieblingsprojekte haben, können Sie diese auch zu Ihrem Portfolio hinzufügen. Der Marken- und Verpackungsdesigner Paul Currah hat einige davon in sein Portfolio aufgenommen:

14. Geben Sie die Projektdetails an

Wer ist der Kunde, welche Tools wurden verwendet und wie genau für das Projekt geworben? Es wäre großartig, all diese Informationen in der Signatur für die Werke in Ihrem Portfolio anzugeben.

Die Agentur Studio Faculty gibt nicht nur die Namen der Designer an, sondern auch das verwendete Papier und die verwendeten Schriftarten.

16. Machen Sie eine Nahaufnahme

Die Arbeit live und auf dem Bildschirm zu sehen, sind zwei völlig verschiedene Dinge. Im wirklichen Leben können Sie sie berühren und herausfinden, auf welchem ​​Papier sie gedruckt wurden, um alle Farbnuancen zu sehen. Im Fall des Online-Portfolios funktioniert die Option, mehrere Nahaufnahmen besonders interessanter Arbeitsdetails einzubeziehen:

17. Zeigen Sie den Designprozess

Ihr Kunde hat nicht das Logo gewählt, das Ihnen so gut gefallen hat? Versuchen Sie, diese Arbeit in Ihr Portfolio aufzunehmen. Zeigen Sie den Designprozess und die fünf Logooptionen, die Sie für Ihren Kunden entwickelt haben. Für Kreativdirektoren ist es interessant, das Designdenken und den Designprozess selbst zu demonstrieren.

Im Bild oben können Sie das Designdenken und den Designprozess von Kelsey Cronkhite während des gesamten Projekts beobachten. Hanger enthält auch Skizzen, die den Beginn des Designprozesses veranschaulichen:

18. Verwenden Sie kein Flash oder keine Animation in Ihrem Online-Portfolio

Ihr Portfolio sollte einfach und nicht überladen sein. Lassen Sie den Betrachter es in seinem eigenen Tempo beobachten. Die Verwendung des Parallax-Effekts und anderer Bildlaufoptionen ist heute akzeptabel und sehr beliebt. Philip Andrews verwendet in seinem Portfolio eine Vielzahl von scrollenden Formen, um die Augen des Betrachters erfolgreich zu lenken. Und im Arun-Portfolio werden einfache Popup-Fenster verwendet, um jede einzelne Arbeit zu demonstrieren:

19. Bitten Sie um eine Seitenansicht

Das Aussehen ist sehr schnell unscharf. Bitten Sie daher jemanden, es sich anzusehen, bevor Sie Ihr Portfolio vervollständigen.

Sieht es gut aus Beruflich? Ist es einfach, auf der Zielseite zu navigieren?

„Nichts wird Ihre Autorität so schnell ruinieren wie ein Portfolio voller Grammatik- und Rechtschreibfehler. Die Unachtsamkeit gegenüber dem Inhalt Ihres Portfolios ist ein klares Zeichen dafür, dass Nachlässigkeit auch für den Rest der Arbeit charakteristisch ist “, fügt Designer Eric Noguchi hinzu.

20. Überprüfen Sie Ihr Portfolio regelmäßig

Wenn Sie der Meinung sind, dass alles endet, nachdem Sie auf der Portfolio-Seite auf die Schaltfläche "Veröffentlichen" geklickt haben, kehren Sie zu Punkt 8 zurück. Um Ihr Portfolio stets auf dem neuesten Stand und den neuesten Trends zu halten, legen Sie einen Zeitplan für die Überprüfung Ihres Portfolios fest. Zum Beispiel alle sechs Monate. Füge neue Werke hinzu und lösche alles, was veraltet oder nur langweilig ist.

Anstelle einer Schlussfolgerung

So ist Ihr Portfolio endlich fertig! Sie haben sich alle Ihre Arbeiten kritisch angesehen und die besten ausgewählt, um Ihre Vielfalt und Kreativität zu demonstrieren. Was jetzt?

  • Wenn Sie eine vollständige Site haben, ist es naheliegend, den Abschnitt "Portfolio" hinzuzufügen. Sie können es auch als "Arbeitsbeispiele" bezeichnen.
  • Wenn Sie nicht über eine eigene Website und Ressourcen für deren Erstellung verfügen, wenden Sie sich an die globale Creative Community, in der Designer ihre Arbeiten einreichen können.
  • Flickr war ursprünglich ein Foto-Sharing-Dienst, entwickelte sich aber später zu einer Portfolio-Site. Sie können Ihre Arbeit hier wie in einem regulären Portfolio in Kategorien gruppieren.
  • Instagram ist auch eine führende Plattform für die Erstellung eines inoffiziellen Portfolios. Zu diesem Zweck ist es besser, ein zweites Konto zu erstellen, damit Ihre Selfies nicht zwischen zwei Werbekampagnen auftauchen.
  • Und schließlich sollten Sie eine separate Zielseite erstellen, um auf einen Link in sozialen Netzwerken und auf Visitenkarten hinzuweisen. Die LPgenerator-Plattform bietet eine Auswahl von mehreren vorgefertigten Vorlagen, die einfach für Sie angepasst werden können:

"Portfolio ist das Fundament der Kreativität, weil es zeigt, was man kann", sagte der Grafikdesigner Jacob Cass von Just Creative. Dies ist ein Schaufenster von Blut, Schweiß, Talenten und Triumphen. Das ist Ihre Marke, seien Sie stolz darauf. Jetzt geh und zeig es der Welt!

Pin
Send
Share
Send
Send