Hilfreiche Ratschläge

15 Rezepte hausgemachte Limonade, die schmackhafter als der Laden ist

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Wort "Limonade" stammt aus der französischen "Limonade", und ursprünglich wurde dieses Erfrischungsgetränk aus Zitronensaft hergestellt, dem Wasser und Zucker zugesetzt wurden.

Es ist erwähnenswert, dass Limonade eines der ersten Getränke ist, die im industriellen Maßstab hergestellt wurden.

Es gibt viele Möglichkeiten, Limonade zuzubereiten. Wenn Sie dieses Getränk zu Hause zubereiten möchten, benötigen Sie nicht viele Zutaten und kulinarische Fähigkeiten.

Es gibt sehr einfache und komplexere Rezepte, aber jeder kann mit dem komplexesten Rezept für Limonade fertig werden.

Hier sind die interessantesten Möglichkeiten, um Limonade zu machen:

Hausgemachte einfache Limonade

  • 1 Zitrone
  • 1 Zweig Minze
  • 3-5 Esslöffel Zucker
  • 1,5 Liter kaltes Wasser (kann mit Kohlensäure versetzt werden)
  • feine Reibe
  • pan
  • Mull.

1. Waschen Sie die Zitronen gut und schälen Sie eine dünne Schicht der Schale auf einer feinen Reibe.

2. Gießen Sie die Schale in die Pfanne, fügen Sie die Minze (kann in Streifen geschnitten werden) und Zucker hinzu. Gießen Sie die ganze Mischung mit heißem Wasser (1 Tasse), rühren Sie um, damit sich der Zucker auflöst und die Schale ein Aroma gibt. 10 Minuten ziehen lassen.

3. Gießen Sie kaltes Wasser in die Pfanne. Drücken Sie den Saft aus der Zitrone und gießen Sie es in die Pfanne. Gut umrühren. Das ganze Getränk durch ein Käsetuch passieren, um die Schale und die Pfefferminze zu entfernen.

Apfel Limonade Rezept

  • 3 Zitronen
  • grüne Basilikumblätter (ca. 10 Stück)
  • 1 großer saftiger Apfel
  • 2 Kiwi
  • Soda (250 ml).

1. Zitronen in Scheiben schneiden und zu Gläsern anrichten.

2. Basilikumblätter dazugeben und gut pürieren.

3. Aus Apfel und Kiwi den Saft pressen und in die Gläser gießen.

4. Soda hinzufügen.

Selbst gemachtes Lavendel-Limonaden-Rezept

  • 1 Tasse Zucker
  • 5 Gläser Wasser
  • 1 Teelöffel getrocknete Lavendelblüten
  • 1 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • Eis.

1. Mischen Sie Zucker und 1 Tasse Wasser in einem mittelgroßen Topf. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und regelmäßig umrühren, um den Zucker zu verdünnen.

2. Lavendel zu dem entstandenen Zuckersirup geben, zudecken und vom Herd nehmen. 1 Stunde ziehen lassen.

3. Die Mischung abseihen und den Lavendel entfernen. Gießen Sie die Mischung in einen Glaskrug, fügen Sie Zitronensaft und 4 Tassen Wasser hinzu. Rühren.

4. Saft in Gläser gießen, Eis hinzufügen oder im Kühlschrank lagern. Mit Lavendel garnieren.

Wie man klassische Limonade macht

  • 9 Zitronen
  • 1 - 1,5 Tassen Zucker
  • 9 Gläser stilles Mineralwasser
  • pan
  • Krug.

1. Legen Sie reine Zitrone auf eine harte Oberfläche und rollen Sie sie einige Sekunden lang durch. Wiederholen Sie mit 8 anderen Zitronen.

2. Schneiden Sie die Zitronen in zwei Hälften und pressen Sie den Saft aus ihnen heraus. Sie sollten etwa 1,5 Tassen Zitronensaft erhalten.

3. Bereiten Sie einen Topf vor, gießen Sie 1 - 1,5 Tassen Zucker hinein und geben Sie 1 Tasse Wasser hinzu.

4. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und bringen Sie das Wasser zum Kochen, dann kochen Sie es 3 Minuten lang, um den Zucker vollständig aufzulösen. Nehmen Sie als nächstes die Sirupschale vom Herd.

5. Nehmen Sie einen Krug und gießen Sie Zitronensaft und restliches Wasser (8 Tassen) hinein. Sirup hinzufügen und gut mischen.

Jetzt muss das Getränk in den Kühlschrank gestellt werden. Sie können eine Zitrone vor Gebrauch in Scheiben schneiden und in einen Krug werfen.

Orangenlimonade

  • Orangensaft (Sie können kaufen oder pressen) - 250 ml
  • Sprudelwasser (750 ml)
  • 1 Zitrone
  • 4-5 Orangenscheiben.

1. Gießen Sie die Zitronenschale in die Gläser.

2. Drücken Sie den Saft aus der Zitrone und fügen Sie den Orangensaft hinzu.

3. Gießen Sie kaltes Soda ein.

Hausgemachte Orangenlimonade

  • 1,5 kg Orangen
  • 4 Zitronen
  • Sprudelwasser (2 Liter oder 7 Gläser)
  • 1/4 Tasse Honig
  • Minzeblätter
  • Eis.

1. Kühlen Sie das Mineralwasser ab und waschen Sie die Früchte in warmem Wasser.

2. Zitronen und Orangen halbieren und den Saft herauspressen.

3. Bereiten Sie einen Krug vor, gießen Sie frisch gepressten Orangen- und Zitronensaft hinein und fügen Sie Honig hinzu. Nun muss die Zubereitung für die Limonade gekühlt werden.

4. Nach dem Abkühlen des Werkstücks Mineralwasser hinzufügen und gut mischen.

5. Eis hinzufügen und mit Minzblättern garnieren.

Selbst gemachtes Kirschlimonaden-Rezept

  • Kirschsaft (vorzugsweise frisch gepresst) - 500 ml
  • Zitronensaft (1/2 Tasse)
  • Zucker
  • kaltes Mineralwasser (normal oder Soda).

1. Mischen Sie in einem Behälter Zitronensaft, Kirschsaft und Zucker (optional).

2. Füllen Sie 1/3 Glas mit Saft und fügen Sie Wasser hinzu. Eis hinzufügen.

3. Sie können mit Kirschen dekorieren.

* Anstelle von Kirschsaft können Sie auch Johannisbeeren verwenden.

Hausgemachte Limonade aus Zitronen, Grapefruit und Honig

  • 2,5 l Mineralwasser ohne Kohlensäure oder Trinkwasser
  • 4 Zitronen
  • 2 Grapefruits
  • 1 - 2 Tassen Zucker
  • etwas Minze
  • honig (optional)
  • Mixer
  • pan

1. Die Zitronen gut waschen und in kleine Stücke schneiden.

2. Die Zitronenscheiben in einen Mixer geben und ein wenig hacken.

3. Sirup zubereiten: 2 Tassen Trinkwasser in einen normalen Topf geben, 1,5 Tassen Zucker einfüllen und ein kleines Feuer machen. Etwa 5 Minuten kochen, bis Sirup entsteht. Regelmäßig umrühren, um den gesamten Zucker aufzulösen.

4. Das restliche Wasser zu den in einem Mixer zerkleinerten Zitronen geben und den Sirup einfüllen.

5. Stellen Sie das Getränk 8 bis 10 Stunden in den Kühlschrank.

6. Das Getränk aus dem Kühlschrank nehmen, gut umrühren und mit einem feinen Sieb abseihen.

7. Den Saft aus den beiden Grapefruits pressen und zum Getränk geben. Probieren Sie es aus und fügen Sie bei Bedarf mehr Zucker oder Honig hinzu. Wieder in den Kühlschrank stellen.

* Sie können ein wenig Minze hinzufügen.

Wie man hausgemachte Jalapeno-Limonade macht

  • 1 kg Erdbeeren (geschält, gewaschen und der Länge nach in 4 Teile geschnitten)
  • 1/2 Jalapenopfeffer (geschält und in 4 Teile geschnitten)
  • 3/4 Tasse Zucker
  • etwas Salz
  • 10-12 Zitronen
  • 3 Tassen kaltes Trinkwasser
  • Eis
  • eine Schüssel.

1. 1 Tasse eingeweichte Erdbeeren beiseite stellen.

2. Bereiten Sie eine Schüssel vor und mischen Sie Erdbeeren, Jalapenos, Zucker und Salz hinein. Abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

3. Entfernen Sie die Pfefferstücke.

4. Saft aus 10-12 Zitronen auspressen.

5. Übertragen Sie den Inhalt der Schüssel in einen Mixer, geben Sie Zitronensaft hinzu und rühren Sie mit hoher Geschwindigkeit (1 Minute).

6. Das Getränk durch ein Sieb passieren.

7. Erdbeeren und kaltes Wasser hinzufügen und das Getränk unterrühren. Sie können Eis hinzufügen.

Rezept für Limonade mit Birnensaft und Salbei (Foto)

  • 5 Gramm frischer Salbei
  • Kalk
  • Birnensaft (100 ml)
  • Mineralwasser mit Kohlensäure (50 ml)
  • Eis
  • hohes schmales Glas.

1. Schneiden Sie die Limette in 4 Stücke. Ein Teil in Scheiben schneiden und in ein Glas geben.

2. Salbeiblätter in ein Glas geben.

3. Crush das Eis. Dies kann in einem Mixer erfolgen oder wenn Sie Eiswürfel in ein Handtuch wickeln und mit einem Hammer hacken (vorzugsweise für Fleisch).

4. Crushed Ice in ein Glas gießen und den Inhalt mit einem Esslöffel zerdrücken.

5. Fügen Sie Birnensaft hinzu - er kann frisch oder normal in einer Tüte gepresst werden.

6. Einen halben Teelöffel Zuckersirup hinzufügen und umrühren. Sirup kann durch Mineralwasser ersetzt werden.

Wie man Hibiskuslimonade macht

  • 1/2 Tasse getrocknete Hibiskusblüte
  • eine Handvoll zerknitterte Minzblätter
  • 4 Tassen Wasser
  • 1/2 Tasse Mentholsirup (optional)

  • 1 Tasse frischer Zitronensaft
  • 4,5 Tassen Wasser
  • 1/2 Tasse Mentholsirup (optional)

Für Mentholsirup:

  • 1,5 Tassen Kristallzucker
  • 1,5 Tassen Wasser
  • 1/4 Tasse Minze.

1. Geben Sie getrocknete Hibiskusblüten und gehackte Minzblätter in einen großen Krug. Gießen Sie 4 Tassen Wasser. Decken Sie den Krug ab und kühlen Sie ihn über Nacht.

2. Tee abgießen und Hibiskusblüten und Minzblätter entfernen. Den Tee nach Belieben süßen (1/3 Tasse Mentholsirup kann verwendet werden) und wieder in den Kühlschrank stellen.

Zitronensaft, Wasser und Zucker (oder Mentholsirup) mischen. Kühle das Getränk.

In einem kleinen Topf Zucker, Wasser und Minzblätter vermengen. Zum Kochen bringen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, decken Sie sie mit einem Deckel ab und lassen Sie die Minze 10-15 Minuten stehen.

Wenn der Sirup stark nach Minze schmeckt, entfernen Sie die Minzblätter. Wenn nicht, warten Sie weitere 5 Minuten.

Lassen Sie den Sirup auf Raumtemperatur abkühlen. In einen Behälter mit Deckel gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

Alles zusammen

Geben Sie Eis, Limonade und Hibiskus zu gleichen Anteilen in die Gläser. Mit Minzblättern und Limettenscheiben garnieren.

Wie man zu Hause Thymianlimonade macht

  • 15 frische Thymianzweige
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 9 Zitronen (halbiert)
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1/4 Teelöffel Mandelextrakt (optional)
  • 5 Tassen gekühltes Wasser
  • eine Schüssel

1. 1 Tasse Wasser in eine Schüssel geben und Thymianzweige in Wasser legen. Gießen Sie eine viertel Tasse Zucker in eine Untertasse, schneiden Sie jede Zitrone in zwei Hälften und tauchen Sie jede Hälfte in Zucker.

2. Legen Sie die Zitronenhälften für 1-2 Minuten auf den Grill (in Scheiben schneiden) oder bis die Scheibe goldbraun wird. Entfernen Sie den Thymian, aber lassen Sie den resultierenden Extrakt. Thymian leicht anbraten.

3. Mischen Sie in einem kleinen Topf 1 Tasse Wasser, Honig und den restlichen Zucker. Die ganze Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und geröstete Thymianzweige hinzufügen und extrahieren.

1 Stunde ziehen lassen. Nehmen Sie Thymian weg.

4. Zitronen auspressen, um 1,5 Tassen Saft zu erhalten. Mischen Sie in einem großen Krug 5 Tassen kaltes Wasser, Thymiansirup und Zitronensaft.

Das Rezept für eine einfache Wassermelonenlimonade zu Hause

  • 1 kg Wassermelonenschnitzel (Samen müssen entfernt werden)
  • 3 Esslöffel Zucker (optional)
  • 2 Zitronen
  • 1 Liter Soda.

1. Schneiden Sie das Fruchtfleisch der Wassermelone in kleine Stücke und geben Sie sie in einen Mixer. Mahlen, bis es püriert ist.

2. Drücken Sie den Saft aus den Zitronen und gießen Sie ihn in die Mixschüssel. Sie können Zucker hinzufügen. Gießen Sie auch Soda und schlagen Sie gut.

Geben Sie beim Eingießen von Limonade Eis in die Gläser.

Wie man zu Hause Wassermelonenlimonade mit Brombeeren macht

  • Wassermelonenschnitzel (ca. 2,5 kg)
  • Brombeere (ca. 200 g)
  • Rosmarin (6 Zweige)
  • 1 Tasse Zucker
  • Saft von 12 Zitronen (etwas mehr als 1,5 Tassen)
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Liter kaltes Soda.

1. Zucker und Rosmarinzweige in einen kleinen Topf geben. Mit 1 Glas Wasser aufgießen, anzünden und unter Rühren zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den entstehenden Sirup abseihen.

2. Schneiden Sie das ganze Fruchtfleisch der Wassermelone, entfernen Sie die Kerne und schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Stücke. Geben Sie die Wassermelonenscheiben in einen Mixer und hacken Sie sie. Entfernen Sie das Fruchtfleisch, indem Sie die entstandenen Kartoffelpürees durch ein feines Sieb filtrieren.

3. Bereiten Sie einen großen Krug vor und gießen Sie Brombeere hinein. Mit einem Holzlöffel eine Brombeere kneten.

4. Aus 12 Zitronen den Saft auspressen. Gießen Sie es in einen Krug, fügen Sie Wassermelonensaft und Sirup hinzu und mischen Sie gründlich. 2 Stunden kalt stellen.

5. Füllen Sie die Gläser zu 2/3 mit Saft und fügen Sie Soda hinzu. Sie können mit Brombeeren und Rosmarinzweigen dekorieren.

Bombay Limonade (mit Kümmel und Minze)

  • 1/2 Teelöffel Kümmel
  • 2 Zitronen (für ½ Tasse Zitronensaft)
  • Ingwerwurzel (5-6 cm)
  • 900 ml gekühltes Wasser
  • 3-4 Esslöffel Melasse oder Zuckersirup
  • 8-10 frische Minzblätter
  • 8 dünne Zitronenscheiben
  • Eis.

1. Kümmel bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf ca. 15 Sekunden braten (bis sie braun werden). Streuen Sie die Samen sofort danach in einen Mörser oder eine Schüssel und zerdrücken Sie sie leicht.

* Wenn die Samen während des Bratens verbrannt werden, entsorgen Sie sie und versuchen Sie es erneut.

2. Zerkleinerte Samen und Zitronensaft (aus 2 Zitronen gepresst) in einen großen Krug geben.

3. Zerdrücken Sie nun die Ingwerwurzel, indem Sie sie mit 1/4 Tasse kaltem Wasser in einen Mörser geben. Sie erhalten eine flüssige Masse, die gefiltert werden muss, um Saft zu erhalten. Gießen Sie den entstandenen Saft in einen Krug mit Melasse.

4. Schneiden Sie die Minzblätter in dünne Streifen, geben Sie sie in einen Krug und fügen Sie das restliche kalte Wasser hinzu. Rühren Sie um, um alle Zutaten zu mischen, falls erforderlich, fügen Sie mehr Melasse oder Zucker (Zuckersirup) hinzu. Fügen Sie die Zitronenscheiben hinzu und rühren Sie um.

Vergessen Sie nicht, Eis in die Gläser zu geben, wenn Sie ein Getränk einschenken.

Hausgemachte Limonade mit Limette

  • Erdbeersirup (Sie können ihn kaufen oder selbst herstellen) - 150 ml
  • Erdbeerpüree (Sie können in einem Mixer 7-8 Erdbeeren und ½ Tasse Zucker kaufen oder mischen) - 50 ml
  • Kalk
  • Ingwer
  • Zitrone
  • kohlensäurehaltiges Wasser 0,5 l
  • Eis
  • Minzeblätter.

Zuerst müssen Sie Ingwer frisch kochen:

1. Wasche die Zitrone und entferne eine dünne Schicht von der Schale. Die Schale mit Stroh abschneiden. Gießen Sie die gehackte Schale in eine Schüssel.

2. Ingwer in die Schüssel geben. Die Mischung ein wenig zerdrücken.

3. Drücken Sie den Saft einer Zitrone aus und fügen Sie etwas süßes Soda (mit dem Geschmack von Orange, Limette oder Zitrone) hinzu.

4. Nun Ingwer und Schale mit einer Mischung (Punkt 3) gießen und 10 Minuten ziehen lassen.

1. Limette in Scheiben schneiden, Saft in einen Krug pressen und dann Scheiben hinein werfen.

2. Erdbeersirup, Erdbeerpüree, Ingwer frisch, Soda in den Krug geben und gut mischen. Mit Minzblättern garnieren.

Kochen

Gießen Sie Zucker in einen kleinen Topf und gießen Sie 250 ml Wasser. Unter Rühren die Flüssigkeit bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen und kochen, bis sich die Kristalle auflösen.

Den Sirup auf Raumtemperatur abkühlen lassen und im Kühlschrank kühlen. Dann mischen Sie die Lösung mit dem restlichen Wasser und Zitronensaft.

2. Orangenlimonade

Die Zutaten

  • 3 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 100 g Zucker
  • 1½ Liter Wasser.

Kochen

Saft aus Zitrusfrüchten pressen und die Schale von den Schalen abschneiden. Gießen Sie Zucker in einen Topf und gießen Sie es über Wasser. Unter Rühren zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen.

Den Sirup abkühlen lassen und durch ein Sieb passieren. Gießen Sie den Orangen- und Zitronensaft ein, mischen und kühlen Sie die fertige Limonade ab.

Sehen Sie sich das Video an: Bounty Torte Schokoladen Kokostorte Sallys Welt (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send