Hilfreiche Ratschläge

Wie wählt man die richtigen Kontaktlinsen?

Pin
Send
Share
Send
Send


In der heutigen Zeit sind auf dem Markt für ophthalmologische Produkte nicht nur Kontaktlinsen zur Korrektur von Sehstörungen, sondern auch zur Änderung der Augenfarbe beliebt. Gefragt sind farbige Gläser in Grüntönen, denn gerade diese Farbe kann den Look so tief und attraktiv wie möglich machen.

Was Sie über Objektive wissen müssen

Kontaktfarbenlinsen sind ein unauffälliges Accessoire, mit dem die natürliche Augenfarbe verändert werden soll.

Mit ihrer Hilfe können Sie grundlegende Änderungen im vertrauten Aussehen vornehmen oder die Unvollkommenheiten der Augen korrigieren. Mit farbigen Kontaktlinsen können Sie bis zur Unkenntlichkeit transformieren.

Alle Farblinsen sind in drei Gruppen unterteilt:

  • Getönt oder getönt. Diese Art von farbigen Gläsern wurde entwickelt, um die natürliche Farbe der Augen hervorzuheben und ihr Tiefe und Ausdruckskraft zu verleihen. Sie sehen fast durchscheinend aus und verändern den Farbton der exklusiven Iris.
  • Kosmetisch oder undurchsichtig. Diese Linsen sollen das Erscheinungsbild grundlegend verändern. Sie können den Besitzern einer Vielzahl von Augenfarben entsprechen. Darüber hinaus können sie Augenmängel maskieren (z. B. Schandflecken, Pupillen unterschiedlicher Größe, Fehlen eines Teils der Iris).
  • Karnevalsgläser. Diese Linsen verändern die Farbe der Iris nicht nur radikal, sondern verleihen ihr auch eine besondere Form. So können Sie Ihre Augen wie die Augen einer Katze, einer Schlange, eines Vampirs oder eines Monsters aussehen lassen. Karnevals-Kontaktlinsen werden normalerweise auf Mottopartys getragen und werden auch verwendet, um verschiedene Bilder zum Aufnehmen von Bildern oder Filmen im Genre von Science-Fiction oder Horror zu erstellen. Es ist zu beachten, dass Karneval-Kontaktlinsen ohne Dioptrien erhältlich sind, sodass Sie Ihre Sehkraft mit deren Hilfe nicht korrigieren können. Sie sind nur zur ästhetischen Wirkung bestimmt.

Je nach Durchmesser werden farbige Kontaktlinsen unterteilt in:

  • Hornhaut (9-11 mm). Sie sind die häufigsten.
  • Korneoskleral (12-15 mm). Diese Linsen erfassen einen Teil der Sklera und vergrößern die Iris.
  • Skleral (15-21 mm). Sie verstecken die Sklera vollständig.

Bei den Verbrauchern ist die Nachfrage nach farbigen Kontaktlinsen in Grüntönen beträchtlich. Und nicht zufällig, denn diese Farbe ist unglaublich schön. In der Antike wurde die grüne Farbe oft mit Hexenamuletten und heiligem Wissen in Verbindung gebracht. Menschen mit grünen Augen galten oft als Zauberer mit großen magischen Kräften. Grüne Kontaktlinsen können Ihre Augen unglaublich ausdrucksstark, mysteriös und attraktiv machen.

Trage Besonderheiten

Tragen Sie grüne Kontaktlinsen, solange dies vom Hersteller empfohlen wird. Gewöhnlich sind farbige weiche Kontaktlinsen mit einer relativ langen Tragedauer erhältlich, es sind jedoch auch täglich farbige Kontaktlinsen erhältlich.

Der Trage-Modus kann tagsüber oder länger dauern (nachts kann er nicht entfernt werden). Es ist in der Regel auf der Verpackung der Ware angegeben. Carnival-Kontaktlinsen bestehen in der Regel aus einem dichten Material mit geringer Sauerstoffdurchlässigkeit. Es wird daher nicht empfohlen, diese Linsen länger als 7 bis 8 Stunden zu tragen.

Kontaktlinsen, Trage-Modus, wenn nicht beachtet, ist es mit vielen unangenehmen Komplikationen behaftet. Dies kann Hornhauthypoxie oder deren Ödem sein sowie verschiedene entzündliche Augenkrankheiten. Bei Nichtbeachtung der Hygienebedingungen treten häufig Augenkrankheiten wie Bindehautentzündung, Keratitis und Blepharitis auf. Um all diese unangenehmen Konsequenzen zu vermeiden, ist es daher notwendig, sich ernsthaft mit der Einhaltung der Tragezeit- und Hygieneanforderungen zu befassen.

Objektivspitzen

Die Wahl der farbigen Kontaktlinsen ist recht kompliziert. Damit Sie wenig später bei Ihrer Wahl nicht enttäuscht werden, müssen Sie in der Lage sein, sie für die Merkmale Ihres Erscheinungsbilds richtig auszuwählen.

Im Optiksalon ist es beim Anprobieren von Kontaktlinsen wünschenswert, auf Make-up zu verzichten. Die Kleidung sollte einen neutralen Farbton haben.

Diese Anforderungen sind erforderlich, damit die von Ihnen ausgewählten Objektive nicht zu einem bestimmten Bild passen, sondern zu anderen Kleidungs- und Make-up-Optionen passen. In Fachgeschäften für Optik können Sie Kontaktlinsen mit verschiedenen Farben anprobieren und so die beste Option für sich selbst auswählen. Kaufen Sie Linsen daher nur an diesen Stellen.

Wie Sie die richtigen Kontaktlinsen auswählen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Die Objektivanpassung erfolgt in der Regel mit einem speziellen Programm. Es ist nicht wünschenswert, farbige Kontaktlinsen im Online-Shop zu kaufen, insbesondere wenn Sie sich über die Qualität der auf der Website präsentierten Produkte nicht sicher sind. Außerdem kann die Farbe der Linsen auf dem Monitorbildschirm erheblich von der tatsächlichen Farbe abweichen.

Grün hat eine große Anzahl verschiedener Farbtöne in warmen und kalten Tönen. Ein richtig ausgewählter Grünton kann Ihre Schönheit maximieren, Ihrem Erscheinungsbild Zartheit und Geheimnis verleihen. Ein bestimmtes Make-up kann Ihre Augen weiter vertiefen.

Alles, was Sie über torische Kontaktlinsen wissen müssen, lesen Sie hier.

Die häufigsten Schattierungen von grün gefärbten Gläsern sind:

  • natürliches Grün
  • Eleganz grün
  • hellgrün
  • grün schimmernd
  • mystisches Grün
  • glamourös grün
  • Solar grün
  • grüner Ozean
  • edelsteingrün,
  • Meergrün
  • Fusionsgrün
  • grüner Ton.

Dunkelgrüne Kontaktlinsen in den folgenden Farben eignen sich gut für braune Augen:

  • tiefgrün
  • dunkelgrün
  • Wimpern grün
  • Sonnenuntergang
  • dreifarbiges Grün.

Auf dem Augenmarkt gibt es auch eine Vielzahl von Linsen mit Karnevalsfarben in Grüntönen. Die folgenden Schattierungen grüner Gläser verleihen Ihrem Outfit Extravaganz und Mut.

  • hellgrün
  • grün leuchtend
  • viv>

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Nuance grüner Kontaktlinsen unbedingt die Nuance Ihrer Haut. Damit Ihr Erscheinungsbild organisch aussieht, sollte die Farbe der Linse so weit wie möglich der Farbe entsprechen. Ebenso wichtig ist die Kombination einer wählbaren Kontaktlinsenfarbe mit Ihrer Garderobe.

Bei der Auswahl der Gläser ist auch die Haarfarbe zu berücksichtigen. Nach der allgemein anerkannten Regel sind Haare jeden Farbtons für grüne Augen geeignet. Es gibt jedoch die am besten geeigneten Kombinationen verschiedener Grün- und Haartöne:

  • Hellgrüne Schattierung der Linse passt gut zu hellblondem Haar.
  • Der graugrüne Farbton der Linse harmoniert gut mit braunen und schwarzen Haartönen. Es passt auch gut zu dunkler Schokolade Haarfarbe.
  • Orange-grüner oder gelb-grüner Farbton der Kontaktlinsen passt gut zu braunen, roten und nicht zu hellroten Haaren.
  • Der Schatten des Sumpfes passt hervorragend zu schwarzen, braunen und dunkelblonden Haaren.
  • Ein heller Grün- oder Kräuterton harmoniert mit einem Kupfer-, Gold-, gedeckten Kastanien-, dunkelroten oder hellroten Haarton.
  • Der dunkelgrüne Farbton der Kontaktlinsen eignet sich gut für schokoladen- und kastanienbraune Haartöne. Es ist wünschenswert, dass dies eine dunkle Hautfarbe war.

Um die grüne Eigenfarbe der Iris weiter hervorzuheben oder helle Augen mit grünen, durchscheinenden Tönungslinsen zu beschatten, müssen diese verwendet werden. Mit ihrer Hilfe verwandeln sich die Augen in eine weiche, gedämpfte grüne Farbe. Durch getönte grüne Linsen wird das Muster Ihrer eigenen Iris deutlich sichtbar, aber Ihre Augen werden einen schönen grünlichen Ton haben. In der Regel sind getönte Linsen mit Dioptrien erhältlich, mit denen das Sehvermögen korrigiert wird.

Lesen Sie den Link über Nachtlinsen, die zur Korrektur des Sehvermögens verwendet werden.

Beim Kauf von kosmetischen (undurchsichtigen) farbigen Linsen wird empfohlen, Linsen mit dem klarsten Muster zu wählen, das die Iris imitiert. Dieses Linsenmuster kann den Augen Natürlichkeit und Tiefe verleihen. Wenn Sie den Schandfleck mit Hilfe von Linsen verbergen möchten, ist es ratsam, Linsen mit einem klar gezeichneten Pupillenumriss zu kaufen.

Lesen Sie bei der Beschreibung der farbigen Kontaktlinsen immer, für welchen Augentyp sie bestimmt sind. Sie können universell sein oder passen nur unter dunkle oder helle Augen. Getönte Gläser sind in der Regel für helle und kosmetische für dunkle Augen gedacht (da sie die dunkle Augenfarbe vollständig blockieren und die Augen optisch aufhellen können).

Auch wenn Sie Farblinsen ohne Dioptrien kaufen, sollten Sie eine Voruntersuchung beim Augenarzt durchführen. Er überprüft nicht nur die Qualität und Schärfe Ihrer Sicht, sondern misst auch den Krümmungsradius der Hornhaut. Wenn Sie diese Option beim Kauf berücksichtigen, haben Sie die angenehmste Passform für Ihre Augen.

Über Hersteller

Es ist ratsam, grüne Kontaktlinsen nur von etablierten Herstellern zu kaufen, da die Gesundheit Ihrer Augen von der Qualität des Materials und den Herstellungsmerkmalen abhängt. Bei der gesamten Palette der farbigen Kontaktlinsen wird empfohlen, auf folgende Hersteller zu achten:

  • Bausch + Lomb (USA),
  • CIBA Vision (USA),
  • Cooper Vision (USA),
  • Johnson & Johnson (USA),
  • Dreamcon (Südkorea),
  • Bescon (Südkorea),
  • Arzt Optik (Ukraine).

Jeder Hersteller versucht, Modetrends zu entsprechen und mit ihnen Schritt zu halten. Auf dem augenärztlichen Markt werden Sie daher im Laufe der Zeit immer interessantere und ungewöhnlichere Modelle entdecken.

Pflegetipps für Objektive

Damit Ihre Kontaktlinsen die richtige Zeit haben und Ihre Augen nicht schädigen, müssen sie ordnungsgemäß gepflegt werden. Dies gilt für geplante Ersatzlinsen.

Die Pflege von farbigen Linsen entspricht in der Regel der Pflege von normalen transparenten Kontaktlinsen.

Die Hauptregel ist Hygiene. Vor dem Aufsetzen und Entfernen der Linsen sollte eine obligatorische Handwäsche mit antibakterieller Seife (vorzugsweise parfümfrei) durchgeführt werden. Bei ordnungsgemäßer Reinigung und Spülung werden bis zu 90% der verschiedenen Krankheitserreger von der Oberfläche der Kontaktlinsen entfernt.

Die Linsenpflege besteht aus drei Teilen:

  1. Täglich mit einer Lösung abspülen.
  2. Reinigen Sie Linsen von Protein- und Lipidablagerungen mit einer speziellen Lösung für Kontaktlinsen (wenn Sie dies nicht tun, verstopfen die Poren des Linsenmaterials und lassen weniger Sauerstoff durch, was für Ihre Augen nicht sicher ist).
  3. Desinfektion Verwenden Sie während dieses Vorgangs nur Desinfektionsmittel, die speziell für farbige Linsen entwickelt wurden. Reinigen Sie farbige Linsen auf keinen Fall mit Peroxidlösungen, da sich diese dadurch verfärben.

Farbige Kontaktlinsen sind ein empfindlicheres Produkt als herkömmliche Kontaktlinsen, da ihre Pigmentschicht durch aggressive Chemikalien leicht beschädigt werden kann. Typischerweise befindet sich die Pigmentschicht in der mittleren Schicht der Linse. Er gibt den Augen den richtigen Schatten.

Es ist zu beachten, dass zum Reinigen und Desinfizieren von farbigen Linsen spezielle Reinigungsmittel erforderlich sind, die ihre Farbe nicht schädigen. Es wird auch nicht empfohlen, Kontaktlinsen mit weichen Farben mit Lösungen für harte Kontaktlinsen zu behandeln, da dies zu deren Verformung führen kann.

Lesen Sie hier auch über schwarze Linsen für das ganze Auge.

Kontaktlinsen müssen ordnungsgemäß aufbewahrt werden.

Wenn Sie sie längere Zeit im Freien aufbewahren, werden sie schnell wertlos. Zur Aufbewahrung der Optik wird nur frische Lösung benötigt. Der Linsenbehälter sollte auch sauber sein. Gießen Sie die alte Lösung nach dem Aufsetzen der Kontaktlinsen aus dem Behälter und spülen Sie sie mit einer frischen Desinfektionslösung aus. Lassen Sie sie dann in einem gut belüfteten Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit trocknen. Der Behälter muss regelmäßig gewechselt werden (1 Mal pro Monat).

Wenn Sie täglich farbige Kontaktlinsen verwenden, müssen Sie sich nicht darum kümmern. Nach Gebrauch werden sie sofort entsorgt und am nächsten Tag neue angelegt.

Für ein mystisches Bild sind farbige Kontaktlinsen mit verschiedenen Grüntönen am besten geeignet. Nur eine harmonische Kombination von Farbtönen und die Berücksichtigung der Merkmale Ihres Erscheinungsbildes ermöglichen es Ihnen, ein großartiges, aufregendes Bild zu erstellen und die umliegenden Menschen mit Ihren eigenen Augen zu bezaubern.

Welche feuchtigkeitsspendenden Tropfen für die Augen besser geeignet sind, zeigt dieses Material.

Farbige Linsen werden getragen, um zwei Hauptziele zu erreichen:

• wenn Kontaktlinsen zur Korrektur von Myopie (Myopie), Hyperopie oder Astigmatismus empfohlen werden, wobei medizinische Indikationen mit einer dekorativen Funktion kombiniert werden - einer Änderung der Augenfarbe,
• Wenn die Linsen nur zu kosmetischen Zwecken getragen werden, ändert sich die Farbe der Iris, und solche Linsen sind nicht medizinisch.

Farbige Kontaktlinsen sind teurer als gewöhnlich, aber für die meisten Menschen, die sie tragen, spielen die Kosten keine Rolle.

Arten von farbigen Kontaktlinsen

Die meisten Objektive sind darauf ausgelegt, die Farbe der Iris, auch Iris genannt, zu ändern.

Da die Iris aus bunten Formen und Linien besteht, haben einige Linsen eine Reihe von winzigen farbigen Punkten und radial angeordneten farbigen Linien und Formen, damit sie natürlicher aussehen.

Der mittlere Teil der Linse, der Ihrer Pupille überlagert ist, ist transparent, so dass Sie hindurchsehen können.

Farbige Kontaktlinsen sind in drei Farben erhältlich:

• Sichtbarer Farbton: Dies ist normalerweise ein Nettoblau- oder -grünton, mit dem Sie Linsen leichter finden können, wenn Sie sie versehentlich fallen lassen. Ihre natürliche Augenfarbe ändert sich jedoch nicht.
• Ein ausgeprägter Farbton: Solche Linsen sehen dicht aus, sind aber tatsächlich transparent (Sie können durch sie hindurchsehen). Sie sind etwas dunkler als der erste Typ. Wie der Name schon sagt, verbessern diese Linsen die Farbe Ihrer Iris und sind für Personen gedacht, die Augen verblasst haben und diese intensiver machen möchten.
• Undurchsichtige Linsen: Diese Linsen können die Farbe Ihrer Augen dramatisch verändern. Wenn Sie beispielsweise farbige Linsen einsetzen, haben Sie dunkelbraune Augen. Sie können diese in blau oder grün umwandeln.

Undurchsichtige Kontaktlinsen gibt es in einer Vielzahl von Farben und Schattierungen.

Karneval farbige Linsen - gehören zu undurchsichtig. Früher waren sie nur für Spezialeffekte in Filmen und Performances gedacht, jetzt werden sie in den Ferien wie beispielsweise Halloween bei jungen Leuten immer beliebter. Ja, und es gibt Liebhaber von Exotik, die sie jeden Tag tragen. Dank der Karnevals-Kontaktlinsen können Sie sich leicht in einen Außerirdischen, Vampir usw. verwandeln.

Farbige Kontaktlinsen für strahlende Augen

Wenn Sie Ihre Persönlichkeit betonen möchten, dies aber weniger radikal tun, können Sie Linsen wählen, die zum Rand Ihrer Iris passen, wo die Farbe intensiver ist und Ihre Augen dadurch lebendiger werden.

Wenn Sie mit einer anderen Augenfarbe als Ihrer natürlichen experimentieren möchten, können Sie zum Beispiel blaue oder grüne Linsen für blaue Augen verwenden.

Wenn Sie eine blauäugige Blondine mit heller Haut sind und ein dramatischeres Aussehen erzielen möchten, das andere sofort bemerken, wählen Sie Kontaktlinsen mit einem warmen Farbton, z. B. Hellbraun.

Farbige Kontaktlinsen für dunkle Augen

Helle Farben sind die beste Wahl für Sie. Versuchen Sie es mit hellbraunen oder honigfarbenen Gläsern, um ein natürlicheres Aussehen zu erzielen.

Wenn Sie sich jedoch von der Masse abheben möchten, achten Sie auf die Linsen in leuchtenden Farben: Blau, Grün oder Violett. Wenn Sie ein dunkelhäutiges Mädchen sind, können helle Linsen Sie radikal verwandeln.

Hersteller von kundenspezifischen Kontaktlinsen stellen auch sogenannte "kundenspezifische" Linsen her.

Objektive in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Dichten werden auf Bestellung gefertigt. Einzelne Farblinsen sind in der Regel durchscheinend und sorgen für ein natürliches Erscheinungsbild. Sie können sogar einen angeborenen Augendefekt oder die Auswirkungen eines Traumas verbergen.

Kundenspezifische farbige Kontaktlinsen dienen nicht nur kosmetischen Zwecken. Bestimmte Farben werden bei Sportlern immer beliebter, um ihre visuellen Fähigkeiten zu verbessern. Die Vorteile der farbigen Kontaktlinsen „sports“ sind die Verringerung der Blendung, die Erhöhung der Kontrastempfindlichkeit und die Tiefenwahrnehmung. Zum Beispiel ermöglichen grüne Linsen einem Tennisspieler, den Ball auf dem Platz klarer zu sehen.

Farbige Kontaktlinsen: Was Sie wissen müssen

Bevor Sie sich für Farblinsen entscheiden, sollten Sie sich einige Punkte überlegen:

Trotz der Tatsache, dass sie in verschiedenen Größen erhältlich sind, die für die meisten Menschen geeignet sind, können sich die Linsen beispielsweise während des Blinkens geringfügig bewegen, die Pupille überlappen und den Blickwinkel begrenzen. Außerdem führt dies zu einem unnatürlichen Erscheinungsbild, insbesondere bei dicht gefärbten Gläsern.

Außerdem ändert sich die Größe Ihrer Pupille in Abhängigkeit von der Beleuchtung ständig. So ist zum Beispiel nachts manchmal die Pupille größer als der transparente Mittelteil der Linsen. In diesem Fall kommt es zu einer Sehbehinderung.

Was ist möglich und was nicht

Teilen Sie Ihre Farblinsen NICHT. Как бы прикольно это не выглядело, никогда не меняйтесь с друзьями линзами. Даже цветные они являются предметом индивидуального использования, как и медицинские. Меняясь, вы можете занести в глаза вредные бактерии, которые приведут к серьезной инфекции.

ЗАБОТЬТЕСЬ О ЛИНЗАХ. Цветные линзы требуют точно такого же ухода, как и те, которые предназначены для коррекции зрения. И не забывайте своевременно их менять на новые.

Tragen Sie KEINE Linsen, wenn Sie sich unwohl fühlen oder wenn Ihre Augen rot oder wässrig werden. Dies können Symptome einer Augeninfektion oder andere schwerwiegende Probleme sein. Besuchen Sie sofort Ihren Augenarzt, wenn Sie sich unwohl fühlen.

Welche Farbe Kontaktlinsen sind

Kontaktlinsen (farbig) können in drei Typen unterteilt werden:

Kontaktlinsen können nicht nur von Menschen mit normalem Sehvermögen verwendet werden, sondern auch von Menschen, die Probleme haben, z. B. Hyperopie oder Kurzsichtigkeit. Übrigens ist es interessant zu bemerken, dass selbst einfache weiche Kontaktlinsen einen subtilen grünen oder blauen Farbton haben, aber die Augenfarbe nicht beeinträchtigen, da der Farbton sehr hell ist.

  • Getönte Gläser - transparent und ihre Farbe ist etwas gesättigter als bei herkömmlichen Objektiven. Solche Kontaktlinsen betonen die Schönheit der Augen, aber die Farbe ändert sich nicht wesentlich. Die Ausnahme sind sehr helle Augen.
  • Kosmetische Kontaktlinsen undurchsichtig und in der Lage, die Augenfarbe radikal zu ändern. Kosmetische Linsen werden für Personen mit einer natürlichen dunklen Augenfarbe empfohlen.
  • Dekorative Linsen meist haben sie die originalfarbe oder eine zeichnung wird auf sie angewendet. Solche Linsen sind hauptsächlich für Karnevalszwecke gedacht.

Wie wählt man die Farbe der Kontaktlinsen

Die Wahl der Farbe ist wahrscheinlich die schwierigste Frage bei der Auswahl von Kontaktlinsen. Es hängt jedoch alles vom Käufer der Objektive ab. Wenn Sie den Farbtyp "Sommer" oder "Winter" haben (kühle Augenschattierungen, natürliche Haut- und Haarfarben), können Kontaktlinsen einen warmen Farbton haben, z. B. hellbraun. Mädchen mit dunkler Hautfarbe passen zu jeder hellen Farbe von Kontaktlinsen.

Wenn Sie Make-up tragen, können Sie die Gläser so auswählen, dass ihre Farbe im Kontrast zu Mascara und Lidschatten steht. Die ideale Wahl für Kontaktlinsen sind Schattierungen, die die natürliche Farbe der Iris vertiefen und verbessern.

Außerdem ist es bei der Auswahl von Objektiven sehr wichtig zu berücksichtigen, wie oft Sie diese tragen werden. Wenn Sie Kontaktlinsen nur zu besonderen Anlässen tragen möchten, können Sie Farben wählen, die Ihrer natürlichen Farbe entgegengesetzt sind.

Sind farbige Kontaktlinsen für die Augen schädlich?

Sicherlich interessiert diese Frage alle, die sich für farbige Kontaktlinsen entschieden haben - ändern Farblinsen die Farbwahrnehmung? Linsen verfärben sich nicht um die Pupille, dh beim Tragen von Linsen ändert sich die Farbwiedergabe nicht. Es gibt jedoch eine Besonderheit: Bei schwachem Licht dehnt sich die Pupille aus und der farbige Teil der Linse sieht möglicherweise wie eine leichte Trübung aus. Es wird daher nicht empfohlen, solche Linsen für Autofahrer zu tragen.

Eine andere sehr wichtige Frage ist, ob der Farbstoff, der auf der Linse für die Augen und den Körper ist, schädlich ist. Der für Linsen verwendete Farbstoff wird zahlreichen Tests unterzogen, sodass er definitiv als harmlos bezeichnet werden kann. Ein weiteres Argument für die Sicherheit beim Tragen von Linsen ist, dass sich der Farbstoff im mittleren Teil der Linse befindet, also nicht direkt mit dem Auge in Berührung kommt.

Es lohnt sich auch, einige Sicherheitsvorkehrungen zu beachten.

  • Tragen Sie niemals beschädigte Linsen.
  • Make-up erforderlich nachher wie Sie die Linsen aufsetzen und abspülen, nachdem Sie sie entfernt haben.
  • Kontrollieren Sie auch die Qualität von Kosmetika - Wimperntusche und Schatten sollten nicht bröckeln.
  • Tragen Sie Linsen nicht länger als vom Hersteller angegeben.
  • Denken Sie daran, dass farbige Kontaktlinsen eine sehr geringe Sauerstoffdurchlässigkeit aufweisen und nicht länger als acht bis acht Stunden getragen werden können.
  • Du kannst nicht in den Linsen schlafen! Niemals!

Im Allgemeinen sollten Sie beim Tragen von Kontaktlinsen auf die Wahrnehmungen Ihrer Augen achten und die Linsen entfernen, wenn die geringsten Beschwerden auftreten.

Farbige Kontaktlinsen eignen sich hervorragend, um Ihr Bild schnell zu ändern und Ihr Erscheinungsbild zu „erfrischen“. Das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben und auf die eigene Gesundheit zu achten. Sei schön und originell! Aufmerksamkeit erregen und experimentieren!

Pin
Send
Share
Send
Send