Hilfreiche Ratschläge

Anweisungen zum Aktualisieren des iPhone

Pin
Send
Share
Send
Send



Liebe Leserinnen und Leser, heute werde ich Ihnen erklären, wie Sie pervers sein müssen, um das auf dem iPhone festgelegte Upload-Limit für Dateien bei der Nutzung des mobilen Internets zu umgehen. Vor der iOS 11-Firmware konnte unter Verwendung von Mobilfunkdaten eine Datei mit maximal 100 MB heruntergeladen werden. Wie die Anwendung mehr als 100 MB installiert, haben wir gesagt - hier die neue Grenze von 150 MB umgehen. es stellte sich heraus - so.

Mit der Veröffentlichung der iOS 11-Firmware hat Apple die Beschränkungen für das Herunterladen von Dateien im Mobilfunknetz geändert und das Limit erhöht. Mit dem mobilen Internet können Sie jetzt Dateien mit einer Größe von maximal 150 MB herunterladen. Dies reicht aber auch für ein bescheidenes Firmware-Update nicht aus.

In unserem Test ist beispielsweise die iPhone 7-Firmware 11.0.2 installiert. Um das iOS des Telefons auf 11.1 zu aktualisieren, müssen Sie 306 MB herunterladen. Dies ist eine Überschreitung des Grenzwerts für das Herunterladen in einem Mobilfunknetz.

Wenn Sie versuchen, die iOS-Firmware zu aktualisieren, während auf dem iPhone nur eine Verbindung zum mobilen Internet (3G oder LTE) besteht, ist die Schaltfläche Herunterladen und Installieren in den Einstellungen (Allgemein - Software-Update) inaktiv und abgeblendet. Und unter der Inschrift:

Zum Herunterladen dieses Updates ist eine Wi-Fi-Netzwerkverbindung erforderlich.

Da wir zum Zeitpunkt dieses Schreibens fast im Feld sind, können wir keinen drahtgebundenen unbegrenzten WLAN-Zugangspunkt finden und die Firmware leise aktualisieren. Aus diesem Grund haben wir einige alternative Lösungen gefunden, die sich eines Tages als nützlich für Sie erweisen könnten.

Methode 1. Suchen Sie ein zweites iPhone mit mobilem Internet

  1. Wir finden einen iPhone-Benutzer, der auch iOS-Firmware nur über das mobile Internet aktualisieren möchte
  2. Wir schalten den Modem-Modus in seinem Telefon ein, wir verbreiten ihn, also sein mobiles Internet über WLAN
  3. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen - WLAN, aktivieren Sie WLAN, wählen Sie das Telefon eines Freundes in der Liste aus und stellen Sie eine Verbindung zu seinem Zugriffspunkt her
  4. Nachdem Sie über WLAN eine Verbindung zu einem anderen Telefon mit mobilem Internet hergestellt haben, können Sie iOS selbst aktualisieren: Einstellungen - Allgemein - Software-Update - Die Schaltfläche Herunterladen und Installieren wird aktiviert.

Nach der Aktualisierung von iOS verteilen Sie Ihr mobiles Internet, um die Firmware des iPhone Ihres Freundes zu aktualisieren, und alle sind zufrieden.

Methode 2. Suchen Sie einen Laptop oder ein MacBook

Die Situation ist wie folgt: Wir konnten das iPhone nicht in der Nähe finden, um die Firmware zu aktualisieren. Da sich jedoch ein funktionierender Laptop in der Nähe befand, kam die Idee, das Internet über ein USB-Kabel darauf zu verteilen. Starten Sie dann iTunes auf dem Laptop und aktualisieren Sie iOS damit.

  1. Schalten Sie den iPhone-Modemmodus ein
  2. Wir verbinden das iPhone und den Laptop mit einem USB-Kabel. Wenn es kein Kabel gibt, können Sie versuchen, eine Verbindung über WLAN herzustellen
  3. Wir starten das iTunes-Programm, drücken die Taste mit dem iPhone-Bild (1), wählen den Abschnitt Durchsuchen (2) und klicken auf die Schaltfläche Aktualisieren (3).

Wenn Sie einen unbegrenzten Tarif für das mobile Internet haben, können Sie fortfahren und die Firmware Ihres iPhones wird aktualisiert.


Zu diesem Zeitpunkt hatten wir jedoch noch etwa 1 GB mobilen Datenverkehr und iTunes zeigt das iOS-Update-Volumen von 2,5 GB an. Ich weiß nicht, warum es einen so großen Unterschied gibt, da beim iPhone-Software-Update selbst die Update-Größe 306 MB beträgt . Im Allgemeinen haben wir den Prozess des Firmware-Downloads in iTunes abgebrochen und beschlossen, nach einer anderen Lösung zu suchen.

Alle heutigen Anweisungen können nicht nur zum Aktualisieren der iOS-Firmware verwendet werden, sondern auch zum Herunterladen von Objekten, die größer als 100 oder 150 MB sind. Das heißt, alle Anwendungen, Podcasts usw.

Wenn sich ein MacBook in der Nähe befindet, können Sie ihm von Ihrem iPhone aus mobiles Internet bereitstellen, die Internet-Distribution des MacBook aktivieren, eine Verbindung mit einem anderen Kommunikationsprotokoll herstellen und die Firmware aktualisieren.

In unserem unten beschriebenen Fall verbinden wir das iPhone mit dem MacBook, verteilen das Internet auf diesen Mac und verteilen dann das Internet mit dem Mac zurück auf das iPhone, aber über das Wi-Fi-Netzwerk und aktualisieren die Firmware. Dies sind die Auszeichnungen:

  1. Wir verbinden uns mit dem MacBook (dem damaligen Betriebssystem - Sierra 10.12.5) iPhone über ein natives USB-Kabel (falls nicht nativ, verwenden Sie zertifizierte Kabel).
  2. Schalten Sie auf dem iPhone den Modemmodus ein und wählen Sie - Nur USB
  3. Sobald das Internet im MacBook angezeigt wird (dies kann im Safari-Browser überprüft werden), starten Sie die Mac OS-Systemeinstellungen für das untere Dock und wählen Sie das Symbol "Freigabe"
  4. Klicken Sie in den Freigabeeinstellungen in den Diensten auf - Shared Internet (1), wählen Sie im Bereich General Connection (Allgemeine Verbindung) - iPhone USB (2), Ports (Anschlüsse), und aktivieren Sie Wi-Fi (3).
  5. Wenn Sie das beschriebene Schema häufig verwenden möchten, müssen Sie die Wi-Fi-Einstellungen aufrufen, das Sicherheitsprotokoll WPA2 Personal auswählen und das unten stehende Kennwort zweimal eingeben, um die Verbindung zu schützen. Wir überspringen Punkt 5, weil wir diese Verbindung nicht ständig nutzen werden.
  6. Jetzt müssen Sie das Kontrollkästchen Shared Internet (4) aktivieren und im daraufhin angezeigten Fenster Wi-Fi aktivieren (5) bestätigen - Aktivieren.


Das war's, die Internetverteilung mit dem MacBook ist aktiviert, starten Sie die App Einstellungen - WLAN - schalten Sie WLAN ein und wählen Sie das MacBook in der Liste der Netzwerke aus. Mit einer solchen Ringverbindung können Sie jetzt zu Einstellungen - Allgemein - Software-Update - Laden Sie die neue iOS-Firmware auf Ihr iPhone herunter und installieren Sie sie.

Eine solche Verbindung kann nicht nur beim Aktualisieren verwendet werden, sondern auch, um die Einschränkung beim Herunterladen von Dateien über 150 MB zu umgehen.

Wi-Fi ios Update

Sie können das Betriebssystem Ihres iPhones überall dort aktualisieren, wo Sie über einen Internetzugang verfügen. Stellen Sie sicher, dass die Akkuladung mindestens 50% beträgt, da Ihr iPhone sonst iOS nicht aktualisieren kann und Sie ein Ladegerät anschließen können.

  1. Um das System zu aktualisieren, gehen Sie zu "Einstellungen".
  2. Gehen Sie über das Hauptmenü zur Registerkarte "Basic".
  3. Wählen Sie den Punkt "Software Update".
  4. Wir warten, bis Ihr Smartphone die Verfügbarkeit neuer Updates überprüft.
  5. Wenn ein Betriebssystem-Update gefunden wird, klicken Sie auf "Herunterladen und installieren".
  6. Wir stimmen der Lizenzvereinbarung zu. Wenn Sie mit den Regeln der Lizenzvereinbarung einverstanden sind, klicken Sie auf "Akzeptieren".

Warten Sie danach ca. 30 Minuten, bis Ihr iPhone die Updates heruntergeladen hat. Anschließend wird Ihr Smartphone neu gestartet und die Installation neuer Software gestartet. Nach ca. 5-10 Minuten wird Ihr Gerät neu gestartet und ist betriebsbereit.

Achtung Aktualisieren Sie Ihr iPhone niemals drahtlos, wenn Sie Jailbreak installiert haben. Dies kann zu einem ewigen Apfel führen.

Update über PC mit iTunes

So installieren Sie iOS mit einem PC. Dazu müssen Sie die neueste Version von iTunes installieren. Sie können es auf der offiziellen Website herunterladen. Wenn Sie eine ältere Version von iTunes haben, müssen Sie diese neu installieren.

  1. Schließen Sie das iPhone mit dem Kabel an den PC an, öffnen Sie iTunes und warten Sie, bis das Programm Ihr Gerät erkennt.
  2. Klicken Sie auf das Telefonsymbol. Das Hauptmenü der iPhone-Steuerung wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren"
  3. Wir stimmen der Lizenzvereinbarung zu und warten, bis das Programm alles selbst erledigt hat.
Nach Abschluss der Installation wird das iPhone neu gestartet. Nach dem Neustart können Sie es problemlos verwenden. Diese Methode ist praktisch, wenn Sie zu Hause sind oder weniger als 50% haben.

So installieren Sie die vorinstallierte Firmware

Einige kennzeichnen diesen Vorgang auch als Systemaktualisierung, obwohl ich ihn als Firmware-Rückgabe oder Wiederherstellung bezeichnen würde. Lassen Sie uns überprüfen, wie dies mit einem Computer durchgeführt wird.

Das erste, was auf Ihrem PC ist, sollte natürlich die Firmware-Datei sein. Dies ist anscheinend eine gespeicherte Datei aus früheren Updates oder eine Datei, die von einer der Websites heruntergeladen wurde.

Der Vorgang selbst ähnelt dem vorherigen, Sie schließen das iPhone an den PC an und warten, bis iTunes Ihr Smartphone erkennt. Klicken Sie auf das Telefonsymbol. Das Bedienfeld des Geräts wird geöffnet. Wählen Sie hier anstelle des Elements "Aktualisieren" das nächste "Wiederherstellen" daneben aus.

Wählen Sie anschließend die heruntergeladene Firmware-Datei aus und starten Sie den Firmware-Vorgang, indem Sie auf "Öffnen" klicken, die Lizenzvereinbarung akzeptieren und nach ca. 5-10 Minuten das iPhone neu starten und betriebsbereit sein. Hier finden Sie die vollständige Anleitung zum Flashen des iPhone

Aktualisierungsmethode für drahtlose Geräte

Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass ein Update verfügbar ist, klicken Sie auf Installieren. Sie können auch Folgendes tun:

  1. Laden Sie das Gerät auf und stellen Sie über WLAN eine Verbindung zum Internet her.
  2. Wählen Sie Einstellungen> Allgemein> Software-Update.
  3. Klicken Sie auf "Herunterladen und installieren". Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass Sie Programme vorübergehend entfernen müssen, klicken Sie auf Weiter oder Abbrechen, da für die Aktualisierung von iOS mehr Speicherplatz erforderlich ist. Nach der Aktualisierung des Betriebssystems installiert iOS die deinstallierten Programme neu. Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie Abbrechen auswählen.
  4. Klicken Sie auf Installieren, um das Update zu starten. Sie können auch auf "Später" klicken und "Heute Abend installieren" oder "Später erinnern" auswählen. Wenn Sie die Option Tonight installieren ausgewählt haben, schließen Sie Ihr iOS-Gerät einfach an eine Stromquelle an, bevor Sie schlafen gehen. Es wird über Nacht automatisch aktualisiert.
  5. Geben Sie ggf. das Passwort ein. Wenn Sie sich nicht an Ihr Passwort erinnern, lesen Sie die Anweisungen in diesem Artikel.

Wenn beim drahtlosen Aktualisieren ein Fehler auftritt oder nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist

Finden Sie heraus, was zu tun ist, wenn beim Versuch, eine drahtlose Aktualisierung durchzuführen, eine Fehlermeldung angezeigt wird. Wenn Sie die Aktualisierung über die WLAN-Verbindung aufgrund fehlenden Speicherplatzes nicht durchführen können, können Sie die Software über iTunes aktualisieren oder die Inhalte manuell vom Gerät löschen. Unabhängig davon, wie das Update installiert wird - über iTunes oder drahtlos -, ändert sich der freie Speicherplatz auf dem Gerät nach Abschluss des Vorgangs nicht.

Einige iOS-Updates können nicht drahtlos installiert werden. Die Verbindung über ein VPN oder einen Proxyserver kann die Kommunikation des Geräts mit den Update-Servern des iOS-Betriebssystems beeinträchtigen.

Automatisches Update

Geräte mit iOS 12 können automatisch aktualisiert werden. Um automatische Updates zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update> Auto-Update. Die neueste Version von iOS wird automatisch auf Ihrem Gerät installiert. Einige Updates müssen möglicherweise manuell installiert werden.

So aktualisieren Sie iOS auf dem iPhone

Wenn Sie der glückliche Besitzer des iPhone 5S oder eines anderen Modells sind, wird es eines Tages eine Zeit geben, in der Sie iOS / Firmware auf Ihrem Telefon aktualisieren müssen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie dies selbst tun können, ohne sich an das Service-Center oder an die "Helfer" zu wenden, die dafür Geld nehmen.

Sollte ich mein iPhone upgraden?

Viele Leute stellen eine ähnliche Frage - "Lohnt es sich zu aktualisieren oder nicht?!". Die Antwort hier ist eindeutig - "Ja, das ist es!". Und hier ist warum:

  • Das neue Betriebssystem / die neue Firmware schützen Ihr Telefon vor Fehlern, die in der vorherigen Version von iOS aufgetreten sind.
  • In einigen Fällen kann sich eine Aktualisierung positiv auf den Akku und entsprechend auf dessen Akkulaufzeit auswirken.
  • Das Smartphone erhält neue Funktionen und Funktionen, die zuvor nicht verfügbar waren.
  • Außerdem wird das Telefon besser vor verschiedenen Bedrohungen geschützt, sowohl vor dem Verlust als auch vor dem Eindringen verschiedener Viren.
  • Das Aktualisieren kann die Leistung des Geräts beeinträchtigen.
  • Usw.

Dies sind nur einige Gründe, warum ich auf jeden Fall empfehlen würde, die Firmware auf dem iPhone zu aktualisieren.

Vorbereiten der Aktualisierung von iOS / OS / Firmware auf dem iPhone

Bevor Sie Ihr Telefon verbessern können, müssen Sie es auf diesen Vorgang vorbereiten. Um dies zu tun, müssen Sie:

  1. 70 Prozent oder mehr Batterieleistung haben.
  2. Überprüfen Sie, ob auf dem Gerät genügend Speicherplatz vorhanden ist. Sie können die Menge des freien Speichers wie folgt sehen: "Einstellungen" - "Grundeinstellungen" - "Verwenden".
    Suchen nach freiem Speicherplatz auf dem iPhone

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten. Dies liegt in Ihrem Ermessen.
  • Wenn alles fertig ist, können Sie mit dem Aktualisierungsvorgang fortfahren.

    Das Verfahren zum Aktualisieren des Geräts mit iTunes

    Wenn Sie das Gerät nicht über iOS drahtlos aktualisieren können, aktualisieren Sie es manuell über iTunes auf einem vertrauenswürdigen Computer. Wenn der Computer auf dem aktualisierten iOS-Gerät den Modemmodus verwendet, verbinden Sie ihn mit einem anderen WLAN- oder Ethernet-Netzwerk, bevor Sie mit der Aktualisierung beginnen.

    1. Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert ist.
    2. Schließen Sie das Gerät an den Computer an.
    3. Öffnen Sie iTunes und wählen Sie Ihr Gerät aus.
    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Zusammenfassung und dann auf Aktualisieren.
    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen und aktualisieren.
    6. Geben Sie ggf. das Passwort ein. Wenn Sie sich nicht an Ihr Passwort erinnern, lesen Sie die Anweisungen in diesem Artikel.

    ITunes-Fehlermeldungen oder nicht genügend Speicherplatz für Updates

    Wenn beim Aktualisieren Ihres Geräts mit iTunes Fehlermeldungen angezeigt werden, lesen Sie die Anweisungen in diesem Artikel. Wenn das Update aufgrund fehlenden Speicherplatzes fehlschlägt, können Sie Inhalte manuell vom Gerät löschen.

    * Durch das Aktualisieren der iOS-Software auf die neueste Version erhalten Sie Zugriff auf die neuesten Funktionen, Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen. Einige Funktionen sind nicht auf allen Geräten und nicht in allen Regionen verfügbar. Die Leistung von Akku und System wird von vielen Faktoren beeinflusst, einschließlich Netzwerkbedingungen und Nutzungsmustern. Die tatsächliche Leistung kann daher variieren.

    Möglichkeiten zum Upgrade von iOS auf iPhone

    Wenn Sie Ihr Gerät aktualisieren möchten, sind weitere Informationen äußerst hilfreich für Sie.

    Es gibt zwei Möglichkeiten, das iPhone zu aktualisieren:

    1. Verwendung von Wi-Fi oder 3G / 4G ohne iTunes. Diese Methode eignet sich für Benutzer, die keinen Computer zur Hand haben und die Firmware schnell und ohne Sicherung aktualisieren möchten.
    2. Verwenden von iTunes über Ihren Computer (PC). Diese Methode eignet sich für Benutzer, die vor dem Upgrade eine Sicherungskopie erstellen und ein wenig auf Nummer sicher gehen möchten, falls Ihnen die neue Version des Betriebssystems nicht gefällt oder etwas schief geht.

    Beide Methoden sind sehr einfach und werden im Folgenden näher betrachtet.

    So aktualisieren Sie das iPhone über WLAN

    Dazu müssen Sie das Telefon über mit dem Internet verbinden WiFi oder 3G / 4G und mache ein paar einfache Schritte:

    Schalten Sie das iPhone ein und gehen Sie zu "Einstellungen" - "Allgemein" - "Software-Update".
    Gehe zu den Einstellungen

    Gehe zu den Einstellungen Gehe zu den Einstellungen

    Danach sollte Ihr Telefon nach Updates suchen und Ihnen gegebenenfalls anbieten, diese herunterzuladen und zu installieren.
    Nach Updates suchen

    Wenn es eine neue Version des Betriebssystems gibt, wird vor Ihnen ein Bildschirm (siehe Abbildung unten) sowie eine Schaltfläche angezeigt "Herunterladen und installieren"(Herunterladen und Installieren).

    So aktualisieren Sie iOS auf dem iPhone

    Durch Klicken auf die Schaltfläche wird der Vorgang des Herunterladens von Dateien zum Aktualisieren gestartet. Nach Abschluss des Vorgangs wird auf dem Bildschirm eine Meldung angezeigt, wie in der folgenden Abbildung dargestellt. Sie werden aufgefordert, Updates sofort oder später zu installieren. Wir wählen den Knopf Installieren Sie.

    Herunterladen und installieren

    Nach dem Klicken auf wird der Installationsvorgang gestartet. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird das Telefon neu gestartet und es wird ein neues Betriebssystem installiert.

    Dies dauert in der Regel nicht länger als 30 Minuten. Seien Sie also geduldig und unterbrechen Sie niemals die Installation.

    So aktualisieren Sie das iPhone über iTunes / Computer

    Bevor Sie über iTunes aktualisieren, müssen Sie zunächst die neueste Version von der offiziellen Apple-Website herunterladen und installieren. Link: http://www.apple.com/de/itunes/download/.

    Gehen Sie dann wie folgt vor:

    Verbinden Sie Ihr Telefon über USB-Kabel an den Computer.
    Schließen Sie das iPhone an den Computer an

    Dann öffnen Sie das Programm iTunes und wählen Sie Ihr Gerät aus.
    Ein iPhone in iTunes auswählen

    Klicken Sie anschließend im angezeigten Fenster auf die Schaltfläche Auf Update prüfen. Wenn es Aktualisierungen gibt, klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen und installieren.

    Suchen Sie nach Updates

    Andernfalls wird die folgende Meldung angezeigt.
    Suchen Sie nach Updates

    Sobald die Updates installiert sind, wird Ihr Telefon neu gestartet und Sie können das neue Betriebssystem genießen. Unterbrechen Sie den Vorgang natürlich nicht und ziehen Sie das Telefon erst dann vom Kabel ab, wenn es fertig ist.

    Wenn meine Anweisungen Ihnen nicht geholfen haben, können Sie auf die offizielle Website verweisen, auf der auch nützliche Informationen zu finden sind: http://support.apple.com/kb/HT4623?viewlocale=de_RU

    Für diejenigen, die nicht lesen möchten, habe ich ein kurzes Video gemacht, das Ihnen hilft, Ihr iPhone über WLAN zu aktualisieren.

    Sehen Sie sich das Video an: Anweisung zur Installation von [email protected] für iOS Geräte I Miele (August 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send