Hilfreiche Ratschläge

Wie die Tulpen vom Bleistift etappenweise zu zeichnen

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein Strauß Tulpen ist eines der traditionellen Geschenke für den 8. März. Lassen Sie uns lernen, wie man diese wunderbaren Frühlingsblumen zeichnet.
Ein Strauß gemalter Tulpen ist ein wunderschönes und wunderbares Geschenk und gleichzeitig haltbarer als frische Blumen!

Beginnen wir mit der Markierung des Ankerpunkts auf einem Blatt Papier. Es sollte in der Mitte der Seite und in einem Abstand von etwa 1/3 der Oberkante des Blatts sein.

Wir skizzieren die Kontur der zukünftigen Blume. Zeichnen Sie dazu einen Bleistift wie diesen „Stecker“. Unser Bezugspunkt sollte sich in der Mitte dieser Gabel befinden, wie in der Abbildung gezeigt.

Skizzieren Sie nun die Konturen der Blätter. Die Blätter der Tulpe sind lang und breit. Die Linien der Konturen der Blätter sollten vom unteren Ende unserer "Gabel" gezogen und diese Linien oben ein wenig nach außen gebogen werden.

Jetzt fangen wir an, die Tulpenblätter zu zeichnen. Bitte beachten Sie, dass die Außenkante des Blütenblattes stärker abgerundet ist als die Außenlinie des „Steckers“. So wird unsere Tulpe eine Becherform haben. Der innere Rand des Blütenblatts ist ein einfacher Bogen, der zum Mittelpunkt der Blume - dem Bezugspunkt - führt.

Auf die gleiche Weise zeichnen wir das zweite, symmetrische Blütenblatt. Bitte beachten Sie, dass die Tulpe realistischer aussieht, wenn ein Blütenblatt den Rand des anderen am unteren Rand leicht überlappt.

Und schließlich zeichnen wir in der Mitte ein weiteres Blütenblatt.

Wir gehen zum Stamm und den Blättern. Der Stiel der Tulpe ist dick - zeichnen Sie zwei Linien an den Seiten der Bezugslinie - den "Griff" unserer "Gabel". Zeichnen Sie die äußeren Ränder der Blätter entlang der vorbereiteten Kontur und die inneren Ränder der Blätter bis zum Stiel.

Das ist alles. Unsere Tulpe ist fertig. Färben Sie es, indem Sie Ihre Fantasie verbinden!



Tulpen sind erstaunliche Blumen, sie haben eine Vielzahl von Formen. Sie können die Form der Linien nur geringfügig ändern - und Sie erhalten eine ganz andere Art von Tulpe:

Die Tasse dieser Tulpe ist breiter als auf dem ersten Bild. Zusätzlich haben wir zwei weitere Blütenblätter hinzugefügt. Sie befinden sich hinter dem zentralen Blütenblatt.

Nachdem Sie das Zeichnen von Tulpen gelernt haben, können Sie aus diesen Blumen ganze Ornamente herstellen:

Oder, wie wir gleich zu Beginn der Lektion gesagt haben, malen Sie am 8. März einen wunderschönen Blumenstrauß als Geschenk für Mama!

Wie die Tulpe mit den Buntstiften etappenweise zu zeichnen

Zeichnen Sie den Umriss der Tulpe mit einem harten Stift.

Schritt 2

Schattieren Sie den Stiel und die Blätter mit einem grünen Stift. Schattiere die Knospe mit einem rosa Stift. Gleichzeitig wird der obere Teil der Blütenblätter heller und dunkler.

Schritt 3

In diesem Stadium können Sie einen rosa Filzstift oder den gleichen Stift verwenden. Wenn Sie jedoch einen Bleistift verwenden, sollte der Druck stärker sein. Schattieren Sie den Boden der Knospe leicht mit einem gelben Stift. Mit einem grünen Stift, der dunkler ist als der vorherige, schattieren Sie den Stiel und die Blätter an den Stellen, an denen das geringste Licht fällt.

Schritt 4

Zeichnen Sie mit einem einfachen Stift die Schatten auf die Knospe. Schläge sollten kaum spürbar sein.

Schritte zum Zeichnen einer Tulpe:

Wir zeichnen mit einem einfachen Bleistift den Kopf einer Tulpe in Form eines unebenen Ovals und eines Stiels.

Als nächstes gehe zu den Blättern. Sie werden ein anderes Aussehen und einen anderen Ort haben.

Korrigieren Sie die Form jedes Blattes. Wir machen sie glaubwürdiger.

Zeichnen Sie um das erste Oval auf die Seiten der anderen Tulpenblätter.

Der Marker markiert jede Zeile des Bildes.

Wir fangen an, die Tulpenknospe mit gelben und roten Stiften zu dekorieren.

Blätter können auch in ungleichmäßigen Farben hergestellt werden. Nehmen Sie dazu gelbe, hellgrüne und smaragdgrüne Stifte.

Das schrittweise Zeichnen der Tulpe mit Buntstiften ist abgeschlossen.

Wie zeichnet man eine Tulpe leicht

Lassen Sie uns eine Tulpe zeichnen. Im Allgemeinen ist die Blume schmal und lang. Beachten Sie, dass die Blätter an den Stiel angrenzen.

Schritt 2

Wir stellen die Knospe, Blätter und den Blütenstiel fertig.

Schritt 3

Zeichne die Blütenknospe

Schritt 4

An diesem Punkt müssen Sie Ihre Blume färben.

Wie zeichnet man eine Tulpenknospe

Zeichnen Sie ein vertikales Oval in die Mitte des Blattes. Dies wird die Basis für die Tulpenknospe sein. Durch sie ziehen wir die Mittellinie und senken sie ab (in den Stiel). Die Mittellinie wird leicht nach links gekrümmt.

Schritt 2

Zeichnen Sie im Oval die Tulpenblätter. In der Mitte befindet sich das größte Blütenblatt, da es sich im Vordergrund befindet. Wenn Sie sich entfernen, werden die Blütenblätter kleiner. Einige Blütenblätter, die sich an den Seiten befinden, sind leicht gebogen.

Schritt 3

Am unteren Ende der Knospe den Stiel hinzufügen. Wir werden auch Blumenblätter an den Seiten platzieren. Sie sind von unten lang und breit und nach oben schmal. Die Blätter unterscheiden sich optisch voneinander, was für die Pflanze natürlich ist.

Schritt 4

Mit einem schwarzen Stift skizzieren wir die Konturen der Blume. Wir wischen die unnötigen Linien, die in den vorherigen Schritten notwendig waren, mit einem Radiergummi ab.

Schritt 5

Malen Sie die Ränder der Blütenblätter und Blätter mit gelb. Fügen Sie ein wenig Orange zu den Blütenblättern hinzu, neben Gelb. Wir machen die Übergänge so glatt wie möglich, damit die Blume natürlicher aussieht. Wir streichen vom Rand zur Mitte.

Schritt 6

Zeichne die Mitte der Blütenblätter in Rot. Geben Sie die Farbe gleichmäßig ein und ziehen Sie sie vom äußeren Rand zur Mitte, um die richtige Textur zu erhalten. Fügen Sie in der Farbe Burgund einen Schatten auf die Blütenblätter.

Schritt 7

Der Stiel und die Blätter müssen hellgrün und grün gestrichen sein. Die Blätter sind zum Rand hin heller und zur Mitte hin dunkler. Ein wenig Grün wird an die Basis des Stiels gehen. Mit einem schwarzen Stift markieren wir die wichtigen Konturen in der Figur, damit das Bild ausdrucksvoller wird. Zeichnen Sie eine kleine Basis der Blütenblätter mit einem schwarzen Stift auf die Knospe, um an dieser Stelle einen Schatten zu werfen.

Schritt 8

Hier haben wir eine so helle und schöne Zeichnung. Jetzt wissen wir, wie man eine Tulpenknospe mit Buntstiften zeichnet.

Zeichne eine schwarze Tulpe

Zeichnen Sie die allgemeine Form der Tulpenknospe. Sein unterer Teil ist viel breiter als der obere. Unten fügen wir eine vertikale Linie des Stiels hinzu.

Schritt 2

Zeichnen Sie die Blütenblätter. Alle von ihnen werden eng an der Basis sitzen und nach oben - (aufbrechen) einen kleinen Abstand voneinander haben. Die Mitte jedes Blütenblattes hat zwei vertikale Linien.

Schritt 3

Unten platzieren wir die Blätter der Tulpe. Sie haben leicht gewellte Linien. Es gibt drei Blätter in der Abbildung. Wir zeichnen nicht den Boden des Stiels und der Blätter.

Schritt 4

Schwarzer Stift hebt die Konturen des Blumenmusters einer schwarzen Tulpe hervor.

Schritt 5

Wir entfernen die Linien eines einfachen Bleistifts mit einem Radiergummi. Zeichnen Sie mit Limettenfarbe den Stiel und die Blätter der Tulpe. Verwenden Sie eine dunkelgrüne Farbe, um in diesem Bereich einen Schatten anzuzeigen.

Schritt 6

Fügen Sie an den Rändern der Blütenblätter einen violetten Farbton hinzu.

Schritt 7

Zeichnen Sie dann mit einem schwarzen Stift die restlichen Blütenblätter der Knospe und machen Sie einen sanften Übergang von Lila.

Schritt 8

Es bleibt, um die Konturen mit einem schwarzen Marker zu kreisen und Sie sind fertig! Jetzt wissen wir, wie man eine schwarze Tulpe zeichnet.

Lernen, eine Tulpe mit einem Stift zu zeichnen

Zeichnen Sie ein Oval in einem Winkel, der die Grundlage für die Tulpenknospe bildet. Vom Grund des Ovals führen wir eine Wellenlinie nach rechts unten. Diese Linie wird zur Basis für den Tulpenstiel.

Schritt 2

Zeichne die Blätter in die Knospe. Sie lösen sich leicht von oben und passen genau nach unten. Zeichne einen Stiel darunter. Es ist oben breit und unten schmaler.

Schritt 3

Fügen Sie auf beiden Seiten zwei Blätter auf den Stiel. Ein langes großes Blatt befindet sich rechts und ein dünneres und gebogenes Blatt links. Ihre Basis ist fast gleich hoch, nur die Länge des rechten Blattes ist länger als die des linken.

Schritt 4

Zeichnen Sie mit einem einfachen Stift genauer die Biegungen und Details der Blume. Fügen Sie die Biegungen an der Basis und am Rand des Tulpenblattes hinzu. Auf der Knospe zeichnen wir auch vertikale Linien in der Mitte jedes Blütenblatts.

Schritt 5

Mit einem schwarzen Stift wählen wir alle Konturen der Blume aus, dann können wir die Bleistiftskizze mit einem Radiergummi entfernen.

Schritt 6

Fügen Sie Schatten zu den Blättern und Stamm mit Linien und Punkten unter Verwendung eines schwarzen Stiftes hinzu. Die dunkelsten Stellen befinden sich in der Nähe der Kurven und an den Basen.

Schritt 7

Zeichnen Sie vorsichtig wie im vorherigen Schritt die Blütenblätter der Tulpenknospe. Nur hier ist es wichtig, nicht zu verdunkeln. Dieser Bereich ist heller als der Boden der Blume.

Schritt 8

Fügen Sie dem Bild einen Kontrast hinzu. Sie können die Blumenlinien erneut auswählen.

Schritt 9

Jetzt ist es klar, wie man eine Tulpe mit einem Stift zeichnet.

Sehen Sie sich das Video an: Zeichnen lernen: Blume zeichnen - Tulpe - Blüte (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send