Hilfreiche Ratschläge

Wie man das Geschlecht eines Chamäleons bestimmt

Pin
Send
Share
Send
Send


Jemenitische Chamäleons In der Natur kommen sie am häufigsten im Norden Madagaskars, im Jemen und in Saudi-Arabien vor.

Der Kopf der jemenitischen Chamäleons ist mit einem mächtigen, nach oben gerichteten Kamm gekrönt, und auf dem Rücken befindet sich eine dichte Reihe von stacheligen Schuppen, deren Größe allmählich abnimmt, wenn sie sich dem Schwanz nähern. Ähnliche Stacheln verlaufen entlang des Kinns und gelangen zum Bauch. Die stärksten Vertreter des Geschlechts dieser Art können sich in der Regel des auffälligsten Kostüms rühmen. Frauen haben eine bescheidenere Farbe und abgerundete Körperformen.

Junge Chamäleons bekommen nicht sofort eine charakteristische Farbe. In einem frühen Alter sind sie alle. unabhängig vom Geschlecht, hellgrün. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Bestimmung des Geschlechts der Tiere unmittelbar nach der Geburt: Die Männchen zeichnen sich durch einen deutlich sichtbaren Fersensporn aus - einen kleinen Auswuchs, der sich auf der Falte der "Zweifinger" -Hinterpfote befindet. Chamäleons färben sich nach 6-7 Monaten. Um diese Zeit werden Tiere geschlechtsreif.

Stock Foto Yemeni Chamäleon weiblich

Das jemenitische Chamäleon hat sich als sehr energiegeladenes Tier etabliert, das bei Bedarf Charakter zeigen kann. Aus diesem Grund werden Erwachsene getrennt gehalten. Das Weibchen wird zur Paarung in das Männchen gepflanzt.

Das Männchen reagiert auf die Annäherung des Partners mit einem Farbwechsel: Die gelben Streifen am Körper werden heller. In diesem Moment zeigt das Tier seine Robe in all seiner Pracht. Die Frau ist bereit sich zu paaren, indem sie den Körper von Seite zu Seite schaukelt. Dieses Verhalten kann für 3-4 Tage beobachtet werden. Die Tatsache, dass die Werbung ein Erfolg war, wird anhand der veränderten Farbe der Frau beurteilt. Außerdem wird sie unersättlicher und aggressiver. An dieser Stelle ist es besser, das Terrarium nicht unbeaufsichtigt zu lassen, da sich die Chamäleons gegenseitig schwer verletzen können. Eine schwangere Frau muss getrennt gehalten werden, um die angenehmsten Bedingungen für sie zu schaffen.

In meiner Praxis gab es einen Fall, in dem eine Frau nicht zuließ, dass ein einzelner Mann hereinkam, und der beim nächsten Bewerber eine „schwangere“ Farbe zeigte. Sie zeigte offen Aggression, bis wir versehentlich einen Mann für sie pflanzten, der aus unserer Sicht nicht besonders attraktiv war und ein ziemlich hohes Alter hatte.

Als es auftauchte, zeigte unser "kleiner Käfer" völlige Demut und versah das Männchen mit verschiedenen Anzeichen von Aufmerksamkeit. Ich kann nur sagen, dass wir von diesem ungewöhnlichen Paar 30 junge kräftige Tiere erhalten haben, von denen einige sogar unsere Sammlung auffüllten.

Die Schwangerschaft dauert etwa zwei Monate. Eine Woche vor der Geburt wird das Weibchen sehr unruhig, weigert sich zu essen. Das jemenitische Chamäleon gehört zu den Oviparen, daher ist es notwendig, im Voraus eine Nistkammer mit hohen Seiten vorzubereiten. Die Größe der Nistkammer sollte so sein, dass das Weibchen vollständig in diese Schüssel passt. Ein Füllstoff kann eine Mischung aus Land mit Torf sein, perfekt. Vermiculit. Hauptsache, der Untergrund ist ausreichend feucht und locker. Platzieren Sie die Nistkammer in der hinteren Ecke des Terrariums und verdecken Sie sie mit Rindenstücken, Pflanzenblättern usw.

Ein weibliches jemenitisches Chamäleon legt 15 bis 30 Eier ab, die dann in einen Inkubator gegeben werden, wo sie bei einer Temperatur von 26-27 ° C aufbewahrt werden. Während des Inkubationsprozesses muss das Mauerwerk den Winter verbringen und die Temperatur im Inkubator auf 18-19 ° C senken.

Da Chamäleons dieser Art energisch und aktiv sind, empfehle ich Ihnen, ein geräumiges Terrarium für ihre Pflege zu verwenden, das mit Belüftungsöffnungen im Deckel und an der Vorderwand ausgestattet ist. Die Tagestemperatur sollte bei 28 ° C liegen. Ein nächtlicher Temperaturunterschied von bis zu 20-22 ° C ist ebenfalls erforderlich. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 70 und 80% liegen. Um Ihren Durst zu stillen, leckt das Chamäleon Wassertropfen, die zweimal täglich auf das Terrarium gesprüht werden müssen.

Stock Foto Yemeni Chamäleon männlich

Die Nahrung des jemenitischen Chamäleons besteht aus verschiedenen Insekten und ihren Larven - zum Beispiel Bananengrillen, Zoophobuslarven. Schmetterlinge und Larven von Wachsmotten, Heuschrecken, mittelgroßen Kakerlaken usw. Ein- bis zweimal im Monat können Sie eine neugeborene Maus anbieten.

Diese Tiere sind nicht abgeneigt, ihre „Fleisch“ -Diät mit verschiedenen Kräuterzusätzen wie Tradescantia zu diversifizieren, die direkt im Terrarium gepflanzt werden und von Zeit zu Zeit ihre Vorräte auffüllen. Sie können auch mit Beerenfrüchten wie Bananen, Äpfeln und süßen Zitrusfrüchten experimentieren. Ihr Haustier wird auf jeden Fall versuchen, etwas davon zu lieben.

Pantherchamäleon

Ähnliches gilt für das Pantherchamäleon Furcifer pardalis. Dies ist ein großes, mit einer Länge von 50-55 cm phantastisch gefärbtes Reptil. Auf ihrem Kopf befindet sich ein "Helm", bestehend aus zwei liegenden Blütenblättern. Anhand des Ausmaßes ihrer Ausbuchtung kann man die Fettigkeit des Tieres beurteilen.

Der "Helm" geht in eine Reihe von spitzen Stacheln über, die sich entlang der gesamten Wirbelsäule erstrecken und an der Schwanzbasis enden. Der Unterkiefer wird durch die darauf befindlichen großen Schuppen deutlich vergrößert. Entlang des Unterkiefers sind wie bei einem jemenitischen Chamäleon einige kleine spitze Schuppen zu erkennen. Die Farboptionen für das Leopardenchamäleon sind sehr unterschiedlich - von Hellblau bis Blutrot. Die vorherrschende Farbveränderung hängt in der Regel vom Lebensraum ab.

Pantherchamäleon am häufigsten im Norden und Osten von Madagaskar sowie auf nahe gelegenen Inseln gefunden. Tiere lassen sich am liebsten auf Palmen und anderen Bäumen und Sträuchern nieder. Sie haben keine Angst, sich menschlichen Siedlungen zu nähern. Gleichzeitig stellen Experten fest, dass andere Chamäleonarten im Bereich der Pardalis nicht zu finden sind.

Ein neugeborenes Chamäleon ist eher schlecht bemalt, wobei in der Regel bräunlich-beige Töne vorherrschen. Erst im Alter von 7-9 Monaten bekommt das Chamäleon eine Erwachsenenfarbe. Etwa zur gleichen Zeit können Sie das Geschlecht des Tieres bestimmen.

Bei der Geburt ist es fast unmöglich, das Geschlecht zu bestimmen. Wie die meisten Reptilien haben auch die Weibchen eine viel schlechtere Farbe. Sie sind. Wie neugeborene Tiere bevorzugen sie die gleiche beige-braune Farbskala und „verkleiden“ sich nur, um eine Schwangerschaft oder ihre Bereitschaft zur Paarung zu demonstrieren. In diesem Fall sind verschiedene Farbtöne von Orange, Pink, Rot, Terrakotta usw. erkennbar.

Stock Foto Yemeni Chamäleon weiblich

Zur Paarung wird das Weibchen dem Männchen ins Terrarium gepflanzt. Wenn ein Mann die Anwesenheit einer Frau bemerkt, wird er leicht heller und versucht, sich ihr zu nähern, indem er seinen Kopf heftig nickt. Falls das Weibchen zur Paarung bereit ist, zeigt es keine Aggression, sondern versucht zu fliehen oder sich zu verstecken. Das Weibchen ist für 3 Tage zur Paarung bereit, wird dann sehr aggressiv und ihr Appetit wird merklich gesteigert.

Die Trächtigkeit in Pantherchamäleons dauert 30-45 Dienen, danach legt sie 15-45 Eier und träufelt sie in einen feuchten, losen Wurf eines Terrariums oder in eine vorbereitete Nistkammer, wie ein jemenitisches Chamäleon. Die Mauerplatte wird in einen Inkubator überführt, in dem die Eier bei einer Temperatur von 27-28 ° C gelagert werden.

Das Terrarium zur Haltung eines Pantherchamäleons sollte sehr geräumig sein und mit Belüftungsöffnungen sowie der erforderlichen elektrischen Ausrüstung ausgestattet sein, die das natürliche Temperaturregime und den Wechsel von Tag und Nacht simuliert. Die optimale Tagestemperatur für diese Art kann bei 28 ° C liegen. Nachts kann diese Zahl um b-7 verringert werden. Die Tageslichtstunden betragen 10-12 Stunden.

Die Ernährung von Pantherchamäleons besteht aus Futterinsekten und neugeborenen Mäusen. Es ist erwähnenswert, dass die Weibchen des Leopardenchamäleons kleine Eidechsen fressen. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Methoden des Feuchtigkeitsverbrauchs gewidmet werden. Erzwungenes Trinken wird normalerweise zweimal pro Woche angewendet. Sie können Ihrem Haustier beibringen, aus einer Schüssel zu trinken, oder es leckt selbstständig Tropfen gesprühten Wassers. Hauptsache, das Chamäleon bekommt genug Wasser. Die Lebenserwartung in Gefangenschaft beträgt 4-5 Jahre. Frauen leben ein wenig.

Aufgrund seiner hervorragenden Gesundheit sind es gerade die Pantherchamäleons, die für Terrarienanfänger zu empfehlen sind.

Jacksons Chamäleon

Jacksons Chamäleon ist auch inhaltlich recht einfach. Das Hauptmerkmal der Männchen dieser Chamäleons sind die drei Hörner im Gesicht. Die mittlere befindet sich auf der Nasenspitze und ist merkwürdig hochgebogen. Die anderen beiden sind direkt über den Augen angebracht. Es ist diese beängstigende Dekoration, die das Chamäleon mit dem echten Drachen in Beziehung setzt. Zusätzliche Ähnlichkeiten ergeben sich durch kleine Stacheln auf der Rückseite des Reptils. Bei weiblichen Jackson-Chamäleons werden Hörner nur durch kleine konische Schuppen angezeigt.

In der Farbe von Jacksons Chamäleon, die eine Länge von 30 bis 32 cm erreicht, überwiegen verschiedene Grüntöne mit Braun-Gelbtönen. Junge Menschen sind fast schwarz mit charakteristischen weißen Flecken in Form eines Dreiecks.

Foto Panther Chamäleon Männchen

Jacksons Chamäleon kommt in der Natur in Kenia, Tansania und Uganda vor, auch in Höhenlagen von etwa 2000 Metern über dem Meeresspiegel. Reptilien bevorzugen Gebiete, deren Klima durch viel Regen und hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet ist. Diese Tatsache muss bei der Ausstattung eines Terrariums berücksichtigt werden.

Jacksons Chamäleons gekennzeichnet durch eine ruhige Disposition, so dass Sie sie paarweise halten können. Es ist jedoch notwendig, das zufällige Auftreten von zwei Männchen im selben Terrarium auszuschließen. Dies wird zu schweren Unruhen führen, die sehr schlimm enden können. Bei der Gestaltung eines Terrariums muss die Möglichkeit gepaarter Inhalte berücksichtigt werden. Es sollte groß genug sein und reich an dichter Vegetation sein, vorzugsweise mit großen Blättern. Allerdings, wenn Sie nicht genug Erfahrung mit einem Terrarmisten haben. Es ist besser, sich vorübergehend auf die Wertschätzung einer Person zu beschränken. Ich wage Ihnen zu versichern, es ist nicht weniger interessant.

Diese Chamäleons werden nach etwa K Monaten geschlechtsreif. Das Weibchen, das zum Paaren bereit ist und das Männchen gesehen hat, zeigt leichte Aggression. Typischerweise kann eine bedrohliche Haltung von einem seitlichen Schwanken des Rumpfes begleitet sein.

Für das männliche Jackson-Chamäleon ist dieses Verhalten ein Signal für weitere Maßnahmen. Die Ermutigung zur Balz kann als eine Veränderung der Farbe der Frau bezeichnet werden, die sich buchstäblich aufhellt, wenn sich ihr Partner nähert. Das Weibchen ist für 10 Tage zur Paarung bereit. Bei Bedarf kann dieser Zeitraum jedoch auf bis zu 30 Tage verlängert werden.

Jacksons Chamäleon bezieht sich auf lebende Arten. Die Schwangerschaft dauert 3 bis 6 Monate. 2 Wochen vor der Geburt hört das Weibchen auf zu essen und wird sehr unruhig. Eine Nistkammer wird in diesem Fall nicht benötigt. Das Weibchen legt klebrige Eier (normalerweise von 7 bis 35) auf Äste und Blätter. Unter der Muschel sieht man Jungtiere. Sie brechen durch die Eierschale und gehen nach draußen.

Das Jackson Chameleon Terrarium hat einige Designmerkmale. Zum Beispiel ist es zur Gewährleistung einer wirksamen Belüftung wünschenswert, die Seitenwände vollständig durch ein starkes Gitter zu ersetzen. Darüber muss man nachdenken. wie man die Luftfeuchtigkeit tagsüber bei 50-70% und nachts bei 100% hält.

Dies kann erreicht werden, indem ein primitiver kleiner Springbrunnen im Terrarium installiert wird, wobei eine Aquariumpumpe mit geringer Leistung als Pumpe verwendet wird. Zusätzlich wird der Tierraum zweimal täglich mit Wasser aus einer Sprühflasche besprüht. Die Temperatur wird tagsüber auf 24-26 ° C gehalten. und nachts 13-15 ° C

Jacksons Chamäleon ernährt sich von Grillen, Kakerlaken und anderen Insekten. Sehr gern Schnecken, kleine Schnecken. Mit Appetit verschlingen sich neugeborene Mäuse. Einige Personen wurden beim Verzehr von Vegetation "erwischt".

Foto Panther Chamäleon weiblich

Jacksons Chamäleon ist eine anerkannte Langleber. Die Lebenserwartung bei Tieren dieser Art in Gefangenschaft beträgt 5-7 Jahre. Die Literatur beschreibt den Fall, als die Frau 9 Jahre alt wurde.

Wenn Sie bereits ausreichende Erfahrung in der Haltung von Chamäleons haben, können Sie sich an Chamaeleo (Trioceros) quadricomis versuchen. Der äußerliche Hauptunterschied dieser Tiere sind vier kleine Hörner an der Nasenspitze sowie ausgefallene Rücken- und Schwanzwülste, die an einen starren Rahmen erinnern. Ein erwachsenes Chamäleon ist in verschiedenen Grüntönen gemalt. Näher am Rücken erkennt man einen hellblauen Glanz und an den Seiten sind orangefarbene Flecken deutlich zu erkennen. Weibchen dieser Art sind, wie es sich gehört, etwas ärmer bemalt.

Die Länge der Chamaeleo (Trioceros) quadricomis erreicht 40 cm, die Weibchen sind deutlich kleiner (ca. 30 cm). Unter natürlichen Bedingungen kommen diese Chamäleons in den Bergregionen Kameruns und Nigerias auf einer Höhe von 1600-2200 Metern vor. Entsprechend den Haftbedingungen ist diese Art Chamaeleo jecksonii am ähnlichsten. Es gehört zu den eiförmigen Arten.

Leider liegen mir keine detaillierten Informationen zur Zucht dieser Art in Gefangenschaft vor, da meine Praxis in diesem Fall nur auf die Aufzucht junger Tiere und die Haltung erwachsener Tiere beschränkt war. Wir beobachteten den Paarungsprozess und die Geburt, aber während der Inkubationszeit starben die Embryonen. Nach Angaben in deutschen Publikationen beträgt die Inkubationstemperatur 18-23 ° C und die Inkubationszeit ca. 164-168 Tage.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat und Sie diese Seite finanziell unterstützen möchten, machen Sie bitte eine Spende, indem Sie Geld auf eines der folgenden Konten überweisen:

41001442881517 (Yandex.Money, Rubel)

Z963608261455 (Webmoney, WMZ)

R387071622754 (Webmoney, WMR)

und senden Sie eine kurze Nachricht über die Übertragung an Konstantin per E-Mail: [email protected], um zu wissen, vor wem Sie sich verbeugen müssen.

Teilen Sie den Link zum Artikel in sozialen Lesezeichen.

Kommentar hinzufügen:

Datum: 09.01.2012
Jana:

Ich will so sehr ein Chamäleon
aber es ist so teuer

Datum: 2012-01-20
Andrej:

Wie man ein Chamäleon pflegt

Datum: 2012-01-20
Andrej:

Wie man ein Chamäleon pflegt

Datum: 2012-10-30
Pyrande:

Ich werde es bald haben

Datum: 2012-10-30
Alena:

Wer hält ein Chamäleon für das beste Haustier? Sag mir, wie viel sie leben (danke im Voraus.) $

Datum: 2012-10-30
Alena:

Wer hält ein Chamäleon für das beste Haustier? Sag mir, wie viel sie leben (danke im Voraus.) $

Datum: 2012-10-30
Adler:

Pin
Send
Share
Send
Send