Hilfreiche Ratschläge

Die Türkei, die Geheimnisse kocht

Pin
Send
Share
Send
Send


Welche Gastgeberin ist nicht auf die Frage gestoßen - wo soll man verwenden, was nach den gestrigen Versammlungen nicht gegessen wurde? Übrig gebliebene Urlaubsgerichte können die Grundlage für einen schnellen Happen oder sogar für neue Mahlzeiten sein. Sie müssen nur Ihre Fantasie anregen - oder unsere Rezepte verwenden!

Also, bevor Sie Putenreste sind - gekocht oder gebacken. Was werden wir kochen? Lesen Sie weiter 🙂

Das Einfachste ist zu tun Sandwiches. Oder Sandwiches.

Wir nehmen zwei Stücke Weißbrot und braten sie knusprig in einer Pfanne an. Legen Sie ein Salatblatt auf das untere Stück, fetten Sie es mit einer Sauce ein, geben Sie den Truthahn von gestern hinein, gefolgt von einer Scheibe Käse und Zwiebelringen. Die zweite Scheibe Brot rundet das Design ab.

Willst du ein heißes Sandwich? Bitte Das Brot auf einer Seite anbraten, sofort in einer Pfanne wenden, die gebratene Seite mit Sauce bestreichen, dann Pute. Mit geriebenem Käse bestreuen und abdecken. 2 Minuten - Das heiße Sandwich aus der Türkei von gestern ist fertig.

Shawarma

Wir bereiten köstliches Dönerfleisch aus dem, was zur Hand ist. 🙂 Den Pekinger Kohl, drei Gurken auf einer Reibe für koreanische Karotten, fein hacken, das Putenfleisch in Fasern sortieren, die Tomate in dünne Scheiben schneiden. Sauce - Mayonnaise mit Zitronensaft, einer Mischung aus Paprika und Senf mischen. Die Pita mit dieser Sauce einfetten, alle gehackten Zutaten dazugeben, die Döner einwickeln und auf beiden Seiten in einer Grillpfanne braten.

Salat a la Caesar

Salatblätter fein zerreißen, Pute in kleine Stücke schneiden. Wir brauchen auch ein fein gehacktes hartgekochtes Ei, hausgemachte Cracker und geriebenen Käse. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit der Sauce servieren.

Puteneintopf mit Weißwein

Ja, ja, Sie können dem Truthahn von gestern ein zweites Leben schenken und ihn in ein Gourmet-Gericht verwandeln. Vor allem, wenn nach der Party eine Flasche Wein noch nicht fertig ist.

  • 2 Stück Zwiebeln
  • 5-6 große Champignons
  • 300 ml trockener Weißwein
  • 120 ml Sahne
  • 300 Gramm Pute
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Provence Kräuter
  • Salz

  1. Einige mittelgroße Zwiebeln und größere Champignons fein hacken und in Butter goldbraun braten.
  2. Wenn sie fast fertig sind, fügen Sie ein wenig Mehl hinzu und braten Sie es für eine weitere Minute.
  3. Anschließend trockenen Weißwein einschenken und 5 Minuten köcheln lassen. Der Wein sollte halb kochen.
  4. Dann gießen Sie die Sahne und kochen noch ein paar Minuten.
  5. Der Truthahn ist an der Reihe - geben Sie das fein gehackte Fleisch in die Pilzsauce und kochen Sie es 5 Minuten lang unter dem Deckel bei schwacher Hitze. Vergessen Sie nicht zu salzen.
  6. Fügen Sie eine Minute vor dem Entfernen vom Herd provenzalische Kräuter hinzu.

Sie können Reis oder Nudeln auf die Beilage servieren.

Blätterteig Umschläge

1. Bereiten Sie zuerst eine einfache Sauce für die Füllung vor.

  • 2 EL. l warmes Wasser
  • Zitronensaft (halb)
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 Packung (180 g) Butter
  • Salz, Gewürze

  1. Wir beginnen warmes Wasser, Saft einer halben Zitrone und zwei Eigelb zu peitschen und gießen langsam geschmolzene Butter ein.
  2. Schlagen, bis die Sauce eindickt. Salz, Gewürze nach Geschmack hinzufügen.

2. Nun können Sie zur Füllung gelangen.

  • 1 Zwiebel (mittelgroß)
  • 300 Gramm Pute
  • 100 g geriebener Käse
  • 2 Esslöffel körniger Senf
  • Gewürze
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • vorgefertigte Soße

  1. Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne in Olivenöl anbraten.
  2. Fügen Sie fein gehackten Truthahn, Soße, geriebenen Käse, Senf und Gewürze hinzu, um zu schmecken.
  3. Den Blätterteig ausrollen und in Quadrate schneiden. Legen Sie die Füllung in die Mitte jedes Quadrats. Wir befestigen die Enden der Umschläge über Kreuz, Sie können einen Zahnstocher für die Zuverlässigkeit verwenden. Im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

Frühlingsrollen

1. Lassen Sie uns zuerst Pfannkuchen bekommen. Sie können den Teig nach Ihrem Lieblingsrezept zubereiten oder mangels eines unser 🙂 verwenden

  • 1 1/2 Tassen Weizenmehl
  • 2 1/2 Tassen Milch
  • 3 Hühnereier
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • Salz

  1. Das Eigelb von den Eiweißen trennen, mit Zucker und Salz mahlen, schlagen.
  2. Fügen Sie warme Milch hinzu, mischen Sie gründlich, fügen Sie gesiebtes Mehl hinzu, mischen Sie wieder, bis glatt.
  3. Die Proteine ​​schaumig schlagen, vorsichtig in die Milch-Mehl-Mischung geben.
  4. Pflanzenöl einfüllen und nochmals gründlich mischen.
  5. Wir backen dünne Pfannkuchen.

2. Nun kommt die Füllung.

  • 500 Gramm Pute
  • 300 Gramm Champignons
  • 150 ml Sahne
  • 2 Stücke von Eigelb getrennt
  • 50 Gramm Rum / Cognac
  • Salz / Muskat

  1. Die Champignons anbraten, den fein gehackten Truthahn hinzufügen, die Sahne und das Eigelb dazugeben.
  2. Bei schwacher Hitze zu einer Verdickung bringen. Salz, Muskat hinzufügen, vom Herd nehmen.
  3. Nachdem die Mischung leicht abgekühlt ist, Cognac einfüllen und mischen. Die Füllung ist fertig.

Legen Sie die Füllung in die Mitte des Pfannkuchens und machen Sie daraus einen Umschlag. Zum Tee, Kaffee oder zur Brühe servieren.

Pute mit Reis

  • 400 Gramm Pute
  • 100 Gramm Champignons
  • Haufen Frühlingszwiebeln
  • 1 mittelgroße Karotte
  • 500 Gramm gekochter Reis
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • Koriander

  1. Frühlingszwiebeln 1 Minute in Pflanzenöl anbraten, Champignons dazugeben, weitere 2 Minuten anbraten.
  2. Fügen Sie fein gehackte Karotten hinzu, hacken Sie die Pute in kleine Stücke und braten Sie für weitere 3 Minuten.
  3. Reis, Sojasauce, Honig und Wasser hinzufügen. 5 Minuten dünsten, dabei gelegentlich umrühren.
  4. Mit Koriander garnieren und sofort servieren. Sie können direkt in die Pfanne.

Wie man einen Truthahn kocht

Die Türkei, auf die in Amerika kein einziger Weihnachtstisch und kein Thanksgiving-Tisch verzichten können, wird bei uns immer beliebter. Allerdings wissen nicht alle Hausfrauen, wie man dieses Fleisch zubereitet, damit es schmackhaft, weich und saftig wird. Da dieses Produkt als leicht, kalorienarm und hypoallergen gilt, muss es in die Ernährung aufgenommen werden, insbesondere wenn es sich um Baby- und medizinische Ernährung handelt. Tatsache ist, dass die Pute im Vergleich zu anderen tierischen Produkten am wenigsten Cholesterin enthält und dass Sie mit einer einzigen Portion Geflügel 60% der täglichen Dosis an Vitaminen und Mineralstoffen erhalten. Obwohl Putenfleisch nicht gerade einfach zuzubereiten ist, gibt es verschiedene Tricks, mit denen Sie es zu Ihrem hausgemachten Lieblingsgericht machen können.

Einen guten Truthahn wählen

Wenn Sie zu Hause einen Truthahn kochen und auf ein leckeres Gericht hoffen, sollten Sie nur frisches, junges Fleisch von guter Qualität wählen. Stellen Sie sicher, dass die Haut des Vogels leicht und glatt (nicht rutschig) ist und das Fleisch dicht und elastisch ist.

Der Bauch von frischem Truthahn ist normalerweise feucht und glänzend, die Karkasse und die Jakobsmuschel sind hellrosa, die Beine sind glatt und grau, die Augen sind konvex und transparent, ohne wolkige Flecken. Das leckerste Fleisch ist in der Türkei, deren Alter 16 Wochen erreicht, und Gewicht - 5-10 kg. Sie sollten keine großen Schlachtkörper mit einem Gewicht von 35 kg jagen - in der Regel handelt es sich um „ältere“ Vögel, deren Fleisch auch nach mehreren Stunden Garzeit hart und trocken bleibt.

Zubereitungsmethoden für die Türkei

Den Truthahn in Stücken dünsten, kochen, in einer Pfanne braten, im Ofen, am Spieß, in Folie backen - in gefüllter Form oder ohne Füllung. Sie können Hackfleisch für Schnitzel, Kuchen, Frikadellen oder Pastete, gekochtes Schweinefleisch, Hackbraten, Brötchen, Schnitzel, Gulasch, Eintopf und Basics zubereiten.

Früchte, Pilze, Kastanien, Leber, Trockenfrüchte, Nüsse, Reis, Kartoffeln und anderes Gemüse sind als Putenfüllung beliebt. Die Pute schmeckt sehr gut in Fruchtglasur oder in verschiedenen Saucen. Dieser Vogel wird oft in Wein oder Champagner gedünstet.

Der Truthahn hat ein ungewöhnliches Merkmal: Das weiße Fruchtfleisch des Vogels passt sich leicht dem Geschmack anderer Fleischsorten an. Wenn Sie den Truthahn mit Hühnchen, Rindfleisch oder Schweinefleisch mischen, ist es schwierig zu erraten, dass sich ein Truthahn in der Schüssel befindet.

Die Türkei, die Geheimnisse kocht

  • Kaufen Sie einen Truthahn frühestens zwei Tage vor dem Kochen - gleichzeitig sollte der Kadaver eines frischen Vogels gründlich unter Wasser gewaschen, innen und außen trocken gewischt, mit Folie abgedeckt und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Gefrorener Truthahn muss langsam aufgetaut werden - entweder in Innenräumen oder in kaltem Wasser, das regelmäßig gewechselt werden muss. Denken Sie daran, dass ein 9 kg schwerer Vogel zwei Tage lang auftauen kann.
  • Erhitzen Sie niemals einen kalten Truthahn, da nur Fleisch bei Raumtemperatur weich und saftig ist. Nehmen Sie den Vogel eine Stunde vor dem Garen aus dem Kühlschrank.
  • Vor dem Backen ist es besser, den Truthahn zu marinieren, damit er zarter und schmackhafter wird. Die Marinade besteht aus Wasser, Wein, Champagner, Cognac mit Zucker, Honig, Gewürzen, Kräutern, Zitrone und Knoblauch. Der Truthahn muss bis zu drei Tage in der Marinade sein.
  • Anstelle von Beizen können Sie die Karkasse außen und innen mit einer Mischung aus Knoblauch, Salz, Olivenöl und Rosmarin reiben und mehrere Stunden einweichen lassen.
  • Füllen Sie den Truthahn mit Füllung (nicht sehr fest) und nähen Sie das Loch.
  • Wie kocht man einen Truthahn im Ofen, um das Fleisch saftig zu machen? Legen Sie den Vogel mit der Brust nach unten auf ein Backblech, in eine Hülse oder in eine Folie, stellen Sie die Temperatur auf 170-190 Grad ein und backen Sie, wobei Sie den Kadaver mit dem entstandenen Saft wässern.
  • Die Backzeit berechnet sich aus dem Gewicht des Fleisches (einschließlich der Füllung) - fügen Sie je 450 Gramm 18 Minuten hinzu.

Die auf dem Scheiterhaufen gekochte Türkei war ein Lieblingsgericht der Indianerstämme, daher erhielt sie tatsächlich einen solchen Namen. Wenn Sie öfter üben, ist es einfach zu lernen, wie man einen Truthahn kocht. Darüber hinaus ist dieser Vogel mit allen Produkten kombiniert, sehr nahrhaft und kostengünstig. Und was am wichtigsten ist: Es ist durchaus möglich, 10 bis 15 Personen damit zu versorgen, sodass Sie sich keine Gedanken über das Urlaubsmenü machen müssen. Es ist jedoch nicht notwendig, auf Weihnachten zu warten, um leckeres Fleisch zu genießen - kochen Sie es mindestens jede Woche, probieren Sie verschiedene Rezepte, Füllungen, Saucen und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Zu Weihnachten einen Truthahn kochen. Gute Ratschläge, wie man richtig auftaut, stopft, backt und in welcher Form es serviert.

Kein einziges Weihnachten In Europa und Amerika kommt es nicht ohne einen Truthahn aus, und jedes Jahr werden in allen kulinarischen Veröffentlichungen die Feinheiten der Zubereitung dieses Vogels erörtert. Für uns ist die Türkei kein bekanntes Produkt. Verwenden Sie ein paar praktische Tipps, und Sie werden glücklich sein.

Größe ist wichtig

Einen Truthahn richtig backen - ein äußerst verantwortungsbewusster Beruf. Berechnen Sie zunächst, welche Vogelgröße Sie benötigen. Es kommt vor allem auf die Anzahl der Gäste an. Beispielsweise bekommt man von einem zwei Kilogramm schweren Truthahn 4-6 Portionen Fleisch. Es könnte sich lohnen, einen größeren Vogel mitzunehmen. Truthähne mit einem Gewicht von 4,5 bis 5,5 kg reichen beispielsweise aus, um 8 bis 10 hungrige Freunde zu füttern. Wenn Sie jedoch bereits zwischen 12 und 15 eingeladen sind, sollten Sie keine Zeit mit dem Kauf eines 9-kg-Vogels verschwenden.

Frisch oder gefroren?

Der nächste Schritt: Entscheide, in welcher Form du die zukünftige Königin deines Tisches wirst. Hiervon ausgehen und handeln. Frischer Truthahn sollte frühestens zwei Tage vor dem Kochen gekauft werden. Entfernen Sie die Verpackung vom Vogelhaus. Nehmen Sie die Innenseiten heraus, legen Sie sie in eine Schüssel mit Deckel und kühlen Sie sie. Den Truthahn mit einem Papiertuch (außen und innen) abwischen, auf eine große Schüssel legen, mit Folie abdecken und ebenfalls in den Kühlschrank stellen.

Gefrorener Truthahn erfordert vorsichtiges Auftauen, und es gibt zwei Möglichkeiten. Stellen Sie den Vogel im ersten Fall, ohne die Verpackung zu entfernen, an einen kühlen Ort mit einer Temperatur von nicht mehr als 16 ° C. Der zweite Weg ist schneller - tauchen Sie den verpackten Truthahn in kaltes Wasser, nicht höher als 15 ° C, und wechseln Sie es regelmäßig. Ein durchschnittlicher Vogel mit einem Gewicht von 4,5-5,6 kg friert in 19-24 Stunden auf. Es kann jedoch bis zu zwei Tage dauern, bis die richtige Form eines 9-Kilogramm-Pterodaktylus vorliegt!

Überprüfen Sie nach dem Auftauen des Truthahns, ob sich noch Eiskristalle darin befinden. Wenn alles in Ordnung ist, entfernen Sie die Verpackung und stellen Sie den Vogel in den Kühlschrank.

Vogel gewichtAuftauzeitVogel gewichtBackzeit
in wasseran einem kühlen Ort2,25 kg1,5 Stunden
2,25 kg10 Stunden20 Stunden3,6 kg2,5 Stunden
4,5 - 5,6 kg19 Stunden22-24 Stunden4,5 - 5,6 kg3 - 3,5 Stunden
6,75 kg30 Stunden34-38 Stunden6,75 kg4,5 Stunden
9 kg39 Stunden40-48 Stunden9 kg6 Stunden

Lebensmittelgeschäft Board

Truthahn-Innereien können ebenfalls verwendet werden. Aus Herz, Leber und Ventrikel entsteht eine wunderbare Brühe - die Basis für Weihnachtssauce.

Um die Brühe zuzubereiten, legen Sie die Innereien, die gehackten Karotten, die Zwiebeln, den Selleriestiel und das Lorbeerblatt in einen mittelgroßen Topf. Jahreszeit. Gießen Sie genügend Wasser ein, damit Sie die Pfanne mit einem Deckel bedecken und 1-1,5 Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen können. Dann abseihen. Es ist besser, die Brühe vorher zu kochen und über Nacht in den Kühlschrank zu stellen. Am Morgen steigt das Fett an die Oberfläche und ist leicht zu entfernen.

Aber endlich kommt der entscheidende Moment - es ist Zeit zu backen! Den Truthahn aus dem Kühlschrank nehmen und eine Stunde ruhen lassen. Der Vogel ist an Raumtemperatur gewöhnt und wärmt sich dann im Ofen so schnell wie möglich auf. Und das ist die Garantie dafür, dass das Fleisch schmackhaft und saftig ist.

Schneiden Sie das Brustbein in den Truthahn - so wird es dann wesentlich einfacher, den fertigen Vogel zu schneiden. Legen Sie die Füllung in den Hals und füllen Sie den Hauptraum mit Zitronen- oder Orangenhälften und Zwiebelscheiben.

Backen Sie den Vogel bei 190 ° C (in einem Ofen mit Luftzirkulation - bei 170 ° C) und bedecken Sie ihn mit einer locker sitzenden Folie (sie schützt das zarte Brustfleisch vor dem Austrocknen). Es ist jedoch wichtig, es nicht zu übertreiben, da sonst der "Dampfeffekt" nicht vermieden werden kann. Waschen Sie den Braten jede Stunde mit saftigem Saft. Und eine halbe Stunde vor Fertigstellung ist es besser, die Folie zu entfernen - dann wird der Truthahn glänzend mit einer knusprigen goldbraunen Kruste.

Was ist die Zeit zum Backen? Unabhängig von der Rezeptur ist die Berechnung der Garzeit einfach: Pro 450 g Gewicht werden 18 Minuten verlegt. Denken Sie übrigens daran, dass bei einem ausgestopften Vogel das Gewicht von der Füllung abhängt.

Einige Experten empfehlen, den Truthahn die ganze Nacht über in einem sehr leicht beheizten Ofen zu kochen. Dies kann bis zu 10-11 Stunden dauern. Die Zeit mit dieser Backmethode wird wie folgt berechnet: 15 Minuten pro 450 g Gewicht.

Die Überprüfung der Truthahnbereitschaft ist einfach. Wenn Sie ein spezielles Fleischthermometer haben, ist es Zeit, es zu benutzen. Führen Sie das Thermometer in den dicksten Teil des Oberschenkels ein, ohne den Knochen zu berühren. Zeigt das Thermometer 90 ° C an? Also wurde der Truthahn gebacken.

Wenn kein Thermometer zur Hand war, nimm eine Stricknadel, stecke sie in den fleischigsten Teil des Beins und sammle den zugeteilten Saft in einem Löffel. Wenn es eine rosafarbene Farbe oder sogar Blut hat, ist es besser, den Truthahn in den Ofen zu stellen und weitere 30 Minuten zu backen. Wenn der Saft klar oder blassgolden ist, ist es Zeit, den Vogel zu holen.

Den Truthahn in eine Schüssel geben, fest mit Folie abdecken und vor dem Schneiden 20-45 Minuten ruhen lassen. Dadurch wird das Fleisch dichter und es ist einfacher, den Vogel zu schneiden.

Modeschnitt

Schneiden Sie zuerst die Beine. Halten Sie den Vogel fest, indem Sie eine Schneidgabel oben in eine beliebige Brusthälfte einführen. Schneiden Sie die Haut zwischen Bein und Brust. Bewegen Sie das Bein zur Seite und schneiden Sie durch die Schenkelverbindungsstelle, wobei Sie es vollständig abschneiden.

Schneiden Sie das Bein in zwei Hälften. Halten Sie den Beinknochen hoch und trennen Sie das Schienbein vom Oberschenkel. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

Das Fleisch in Scheiben schneiden. Halten Sie den Trommelstock am Knochen und schneiden Sie das Fleisch am Knochen entlang. Behandeln Sie Ihre Hüften genauso.

Wings jetzt. Machen Sie einen Schnitt von der Brustkante in Richtung des Flügels. Bewegen Sie das Messer leicht, um die Verbindung zu spüren, und schneiden Sie es durch, indem Sie ein Stück Brust greifen. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Brust hacken. Halten Sie die Truthahnseite mit einer Schneidgabel fest und schneiden Sie eine dünne Scheibe Fleisch diagonal ab, wobei Sie vom Hals aus nach etwas Füllung greifen. Heben Sie jedes geschnittene Stück an, halten Sie es zwischen einer Gabel und einem Messer und lassen Sie es nicht fallen und auseinanderfallen. Das Schneiden der Brust in Scheiben kann vereinfacht werden. Halten Sie das Messer waagerecht und stechen Sie an einer der Brustseiten ein. Schneiden Sie das Fleisch mit einer Sägebewegung von unten unter der ganzen Brust durch und trennen Sie es vom Skelett.

Übrigens
Der nach dem Essen übrig gebliebene Truthahn kann eingefroren werden. Das Fleisch von den Knochen trennen, in Scheiben schneiden, in einen harten Behälter legen oder in Folie einwickeln. Um den Truthahn zart zu machen, gießen Sie die Scheiben mit der Sauce nach dem Backen.

Pin
Send
Share
Send
Send