Hilfreiche Ratschläge

Wie man die Fläche eines Raumes misst

Pin
Send
Share
Send
Send


Um die Fläche eines Raums zu berechnen, müssen Sie dessen Länge und Breite kennen (messen oder auf den Plan schauen).

Fläche ist ein numerisches Merkmal eines Körpers oder einer Figur, das die Größe dieses Körpers oder dieser Figur in der Ebene des zweidimensionalen Raums angibt.

Flächenberechnungsformeln:

A ist die Länge
B ist die Breite.

Mit unserem Online-Programm können Sie diese einfache mathematische Operation schnell durchführen. Geben Sie dazu den Anfangswert in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche.


Diese Seite bietet den einfachsten Online-Raumflächenrechner. Mit diesem Ein-Klick-Rechner können Sie die Fläche eines Raums berechnen, wenn Länge und Breite bekannt sind.

Verordnung des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation vom 30. September 2011 Nr. 531 "Über die Genehmigung der Anforderungen für die Bestimmung der Fläche eines Gebäudes, Räumlichkeiten"

Gemäß Artikel 41 Absatz 10 des Bundesgesetzes vom 24. Juli 2007 Nr. 221-ФЗ "Über das staatliche Immobilienkataster" (Gesetzessammlung der Russischen Föderation, 2007, Nr. 31, Art. 4017, 2008, Nr. 30, Art. 3597, 3616 , 2009, Nr. 1, Artikel 19, Nr. 19, Artikel 2283, Nr. 29, Artikel 3582, Nr. 52, Artikel 6410, 6419, 2011, Nr. 1, Artikel 47, Nr. 23, Artikel 3269, Nr. 27, Art. 3880, Nr. 30, Art. 4563, 4594) Ich bestelle:

Um die Anforderungen für die Bestimmung der Fläche eines Gebäudes zu genehmigen, Räumlichkeiten entsprechend dem Antrag.

Der MinisterE. Nabiullina

Registriert im Justizministerium der Russischen Föderation am 7. November 2011.

I. Allgemeine Anforderungen an die Bestimmung von Flächen

1. Die Fläche und die Gesamtfläche eines Gebäudes, Räumlichkeiten sind definiert als die Fläche einer einfachen geometrischen Figur (Rechteck, Trapez, rechtwinkliges Dreieck usw.) oder durch Teilen eines solchen Objekts in einfache geometrische Figuren und Summieren der Flächen solcher Figuren.

2. Der Wert der Fläche und die Gesamtfläche des Gebäudes, die Räumlichkeiten werden in Quadratmetern mit einer Rundung auf 0,1 Quadratmeter und die Werte der gemessenen Entfernungen zur Bestimmung der Fläche - Meter mit einer Rundung auf 0,01 Meter - bestimmt.

3. Für Räume in Gebäuden, die nach Standardentwürfen aus vorgefertigten vorgefertigten Strukturen mit einer typischen Anordnung auf den Etagen errichtet wurden, ist es zulässig, die Bereiche im Untergeschoss, im ersten und im Standardgeschoss zu bestimmen. Für nachfolgende Geschosse kann die Fläche normgerecht belegt werden, mit Ausnahme von Räumen, in denen sich die Raumaufteilung ändert.

II. Bestimmung der Fläche des Gebäudes, Räumlichkeiten

4. Die Gebäudefläche ergibt sich aus der Summe der Flächen aller oberirdischen und unterirdischen Geschosse (einschließlich Technik, Dachgeschoss, Keller).

Die Bodenfläche sollte innerhalb der Innenflächen der Außenwände in einer Höhe von 1,1 - 1,3 Metern vom Boden gemessen werden.

Die Bodenfläche mit schrägen Außenwänden wird auf Bodenhöhe gemessen.

Der Bereich des Gebäudes umfasst den Bereich der Mezzanine, Galerien und Balkone von visuellen und anderen Hallen, Veranden, verglasten Außenloggien und Galerien.

Der Gebäudebereich umfasst auch separat den Bereich offener unbeheizter Planungselemente des Gebäudes (einschließlich des Bereichs des bedienten Daches, offener Außengalerien, offener Loggien usw.).

Die Fläche der Mehrlichträume sowie der Abstand zwischen den Treppen über der Breite des Marsches und die Öffnungen in Decken von mehr als 36 Quadratmetern sollten innerhalb eines Stockwerks in die Gebäudefläche einbezogen werden.

5. Die Fläche eines Raums ist definiert als die Summe der Flächen aller Teile eines solchen Raums, berechnet anhand ihrer Größe, gemessen zwischen den fertigen Oberflächen von Wänden und Trennwänden in einer Höhe von 1,1 bis 1,3 Metern über dem Boden.

III. Bestimmung der Gesamtfläche eines Wohngebäudes

6. Die Gesamtfläche einer Wohnung, eines Wohnhauses besteht aus der Summe der Fläche aller Teile einer solchen Wohnung, eines Wohngebäudes, einschließlich der Fläche von Nebengebrauchsräumen, die dazu bestimmt sind, die Bedürfnisse der Hausbewohner zu befriedigen, mit Ausnahme von Balkonen und Loggien Veranden und Terrassen.

Der Bereich der Nebennutzung umfasst den Bereich Küchen, Flure, Badewannen, Bäder, Einbauschränke, Vorratskammern sowie den Bereich der Innentreppe.

Die Messung der Abstände zur Bestimmung der Gesamtfläche einer Wohnung, eines Wohngebäudes, erfolgt entlang des gesamten Umfangs der Wände in einer Höhe von 1,1 bis 1,3 Metern über dem Boden.

Bei der Bestimmung der Gesamtfläche eines Wohngebäudes ist Folgendes erforderlich:

- Der Bereich der Nischen mit einer Höhe von 2 Metern oder mehr sollte zur Gesamtfläche der Räumlichkeiten, in denen sie sich befinden, gehören. Quadratische gewölbte Öffnungen, die ab einer Breite von 2 Metern in die Gesamtfläche des Geländes einbezogen werden sollen,

- die Grundfläche unter dem Treppenabsatz der Wohnung mit einer Höhe von 1,6 m oder mehr vom Boden bis zum Boden der hervorstehenden Strukturen des Absatzes, um die Gesamtfläche des Raums einzuschließen, in dem sich der Treppenabsatz befindet;

- Die Fläche, die von hervorstehenden Bauteilen und Heizöfen eingenommen wird und die sich innerhalb der Tür befindet, sollte nicht in die Gesamtfläche des Gebäudes einbezogen werden.

Bei der Ermittlung der Gesamtfläche des Dachgeschosses wird die Fläche dieses Raumes mit einer Höhe vom Boden bis zur Dachschräge berücksichtigt:

1,5 Meter - mit einer Neigung von 30 Grad zum Horizont,

1,1 Meter - bei 45 Grad

0,5 Meter - bei 60 Grad oder mehr.

Bei Zwischenwerten wird die Höhe durch Interpolation bestimmt.

Verordnung des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation vom 30. September 2011 Nr. 531 "Über die Genehmigung der Anforderungen für die Bestimmung der Fläche eines Gebäudes, Räumlichkeiten"

Registriert im Justizministerium der Russischen Föderation am 7. November 2011.

Der Text der Bestellung wurde in Rossiiskaya Gazeta vom 11. November 2011 N 254 ​​veröffentlicht

Dokumentenübersicht

Bei Katastertätigkeiten ist der Bereich des Gebäudes und der Räumlichkeiten wichtig. Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung Russlands hat festgelegt, wie es zu bestimmen ist.

Um die Fläche und die Gesamtfläche eines Gebäudes (Raums) zu bestimmen, müssen Sie sich auf die Fläche der einfachsten geometrischen Figur beziehen (Rechteck, Trapez, rechtwinkliges Dreieck usw.). Oder brechen Sie ein solches Objekt in das letzte auf und fassen Sie dessen Fläche zusammen.

Der entsprechende Wert wird in Quadratmetern angegeben und auf 0,1 gerundet. Die für diese Zwecke verwendeten gemessenen Entfernungswerte sind auf 0,01 gerundete Meter.

Die Gebäudefläche ergibt sich aus der Summe der Flächen aller oberirdischen und unterirdischen Geschosse (einschließlich Technik, Dachgeschoss, Keller). Gleichzeitig vergessen wir nicht den Bereich der Mezzanine, Galerien und Balkone von visuellen und anderen Hallen, Veranden, verglasten Loggien und Galerien im Freien. Dabei wird auch der Bereich der offenen unbeheizten Planungselemente des Gebäudes gesondert berücksichtigt.

Die Fläche des Raums ist die Summe der Flächen aller seiner Teile, berechnet anhand ihrer Größe, gemessen zwischen den fertigen Oberflächen von Wänden und Trennwänden in einer Höhe von 1,1 bis 1,3 m.

Die Gesamtfläche von Wohngebäuden und Häusern setzt sich aus der Summe der Fläche aller ihrer Teile zusammen. Dies schließt auch den Bereich der Nebeneinrichtungen ein, die die Bedürfnisse eines Wohngebäudes erfüllen (mit Ausnahme von Balkonen, Loggien, Veranden und Terrassen). Wir sprechen von Küchen, Fluren, Badewannen, Bädern, Einbauschränken, Vorratskammern sowie dem Bereich, der von der Wohnungstreppe eingenommen wird.

Die zur Bestimmung der Gesamtwohnfläche verwendeten Abstände werden entlang des gesamten Umfangs der Wände in einer Höhe von 1,1 bis 1,3 m vom Boden gemessen.

Vorbereitung für Berechnungen

Um zu arbeiten, brauchen Sie:

  1. Grundriss
  2. Maßband oder Maßband,
  3. Blatt Papier,
  4. Griff,
  5. Rechner.

Seien Sie vorsichtig beim Messen. Bei Maßbändern oder Bändern werden Teilungen in Zoll häufig auf der anderen Seite des Bandes angewendet.

Wie berechne ich die Fläche des Raumes?

Für Berechnungen müssen die einfachsten mathematischen Formeln und deren Notation angewendet werden. Um die richtigen Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, die drei Hauptgrößen zu bestimmen. Messungen sind auf cm genau, wobei die mathematischen Regeln zum Runden der Daten verwendet werden.

  1. Die Länge des Raumes wird mit dem Buchstaben A bezeichnet,
  2. Breite - Buchstabe B,
  3. Deckenhöhe - Buchstabe S.

Berechnen Sie den Umfang des Raums im Voraus (P):

  • Für den Raum ist die Form des Rechtecks ​​P = (A + B) x 2,
  • Für jedes andere Tetraeder ist P = (A1 + B1 + A2 + B2).

wobei A1, A2 zwei lange gegenüberliegende Seiten sind, B1, B2 zwei kurze Seiten eines Vierecks sind.

Messen der Fläche eines Raumes mit regelmäßiger Form

Die rechteckige Box ist die ideale Form des Raumes.

Zu Reparaturzwecken das richtigelesen:

  1. Grundfläche
  2. Deckenbereich
  3. Der Bereich der Wände.

Um die Fläche des Rechtecks ​​zu berechnen, empfehlen wir die Verwendung der klassischen Formel aus dem Schulbuch: S =AxBwo

  • S ist die berechnete Fläche,
  • A ist die Länge des Raumes,
  • In - die Breite des Raumes.

Die Wandfläche wird nach der Formel berechnet S = P x C, wo P - der Umfang des Raumes, Mit - Deckenhöhe.

In Wohnungen sind oft gegenüberliegende Wände etwas unterschiedlich groß. Die Deckenhöhe an verschiedenen Stellen in der Wohnung kann ebenfalls variieren. Für Berechnungen nehmen Sie dann die arithmetischen Mittelwerte: (A1 + A2) / 2 = A s.a., wo A1 und A2 entgegengesetzte Seiten Und S.A. - arithmetischer Mittelwert.

Unregelmäßige Formmessung

In Wohnungen gibt es manchmal andere Räume als rechteckige. In Privathäusern sind sie häufiger. Berechnen Sie bei Bedarf die Fläche einer komplexen Figur und unterteilen Sie diese in Rechtecke, Dreiecke und Sektoren. Fassen Sie nach jeder Berechnung zusammen.

  1. Zum Platzieren einer runden Form benutze die Kreisformel: S = πD²/4wo D - der Durchmesser des Kreises (Raum).
  2. Berechnung der Fläche in Form eines Dreiecks Wir verwenden die Heron-Formel S = (P / 2 (P / 2-A) x (P / 2-B) x (P / 2-C)), wo A, B, C - Seiten des Dreiecks, P - sein Umfang. Die Quadratwurzelfunktion ist in jedem Rechner enthalten.
  3. Terrassen von Privathäusernhaben oft die Form eines Halbkreises. Ihre Fläche besteht aus der Summe der Flächen des Rechtecks ​​und des Halbkreises.
  4. Bei der Gestaltung von Terrassen Anstelle eines Halbkreises wird häufig ein Segment verwendet. Die Berechnung der Fläche des Segments ist recht kompliziert. S Segment =R 2/2 (πα / 180 -Sündeα), wo α - der Winkel des Segments (zwischen den Punkten der Sehne und dem Mittelpunkt des Kreises), ausgedrückt in Grad.
    Es ist nicht nur notwendig, die Größe des Winkels zu messen, sondern auch seinen Sinus zu berechnen. Daher bieten wir eine Berechnungsmöglichkeit über den Kreissektor an:

  • Finden Sie dazu den Mittelpunkt des Kreises. S segment = S Branchen - S das Dreieck. S Sektoren = ½LxRwoL Bogenlänge. Da das Dreieck gleichschenklig ist, wenden wir die klassische Formel an: S das Dreieck = A / 2 x H, wo A - Seite des Dreiecks gleich der Länge des Akkords, N - Die Höhe des Dreiecks entspricht der Differenz zwischen dem Radius des Kreises und der Höhe des Segments (H =R- N Segment).

Raum mit Nischen oder Leisten

Dies bezieht sich am häufigsten auf die Küchen von Wohnungen. In den Häusern des alten Wohnungsbestandes in den Küchen befinden sich Lüftungsschächte, die sowohl Nischen als auch Leisten bilden.

  1. Die Boden- oder Deckenfläche wird in diesem Fall als gleich angesehen. Wenn der Raum eine Nische hat, fügen Sie seine Fläche der Fläche des Rechtecks ​​hinzu. Wenn es einen Vorsprung hat, wird es weggenommen.
  2. Der Bereich der Wände ändert sich nicht, wenn eine Kante vorhanden ist. Und wenn es eine Nische gibt, wird sie größer. Die Fläche der Wände mit einer Nische wird nach der zuvor angegebenen Formel berechnet S = P x CMit einer Klarstellung: Um den Umfang zu erhalten, müssen alle Längen und Breiten der Wände zusammengefasst werden.

Wie kann die Gesamtfläche der Tür- und Fensteröffnungen ermittelt werden?

Diese Öffnungen haben normalerweise eine rechteckige Form und werden daher nach der Standardformel für Rechtecke berechnet. Um die Fläche der zu reparierenden Oberfläche zu erhalten, muss die Summe der Flächen von Fenstern und Türen von der berechneten berechneten Wandfläche abgezogen werden.

Wenden Sie für gewölbte Öffnungen die Formeln zur Berechnung der Fläche eines Rechtecks ​​oder Sektors an und fassen Sie die Ergebnisse zusammen.

Berechnung der Tapezierfläche

Bei Schönheitsreparaturen der Räumlichkeiten werden immer die Decken gestrichen und die Wände tapeziert. Es ist wichtig, die Anzahl der Tapeten pro Wandfläche korrekt zu berechnen.

  1. Tapeten verschiedener Parteien unterscheiden sich in Klangfarbe und Relieftiefe. Die Notwendigkeit, eine weitere Tapetenrolle von einer anderen Partei zu kaufen, bringt Ungleichgewicht in den Raum.
  2. Gute Tapetenqualität teuer. Um kein zusätzliches Geld auszugeben, ist es wichtig, die Materialmenge mit einer Genauigkeit von einer Rolle zu berechnen.
  3. Wir geben ein Rechenbeispiel Die Fläche unter der Tapete für einen rechteckigen Standardraum mit einer Länge von 5 m und einer Breite von 4 m ohne die Breite des Fensters (1,4 m) und der Tür (1,5 m). Der Gesamtumfang eines solchen Raums beträgt (5 + 4) × 2 - (1,4 + 1,5) = 15,1 m.
  4. Für einen Raum mit einer Deckenhöhe von 2,6 m beträgt die Fläche für das Einfügen mit vollen Streifen: 15,1 x 2,6 = 39,26 sq. m.
  5. Von einer Rolle, die 10 Meter lang ist, erhalten wir drei volle Streifen: 10/ 2,6 = 3,85. Dieses Ergebnis hängt nicht von der Notwendigkeit ab, ein Bild auszuwählen. Die Reste der Rolle werden zum Tapezieren von Türen und Fenstern verwendet.
  6. Tapeten gibt es in zwei Standardgrößen - 0,53 m und 1,06 m. Es gibt auch 0,70 m Tapeten, aber sie sind in unserem Markt weniger verbreitet. Tapete doppelte Breite (1,06 m) schnell und bequem an die glatten Wände einer großen Fläche geklebt.
    Wenn sich mehrere Fenster und Türen im Raum befinden, ist es wirtschaftlicher, Tapeten mit einer Breite von 0,53 m zu verwenden. Bei der Arbeit mit ihnen fallen weniger Abfälle an.
  7. Dreispuriger Bereich einzelne TapeteBreite wird sein: 2,6 x 0,53 x 3 = 4,13 Quadratmeter. m. Um den Raum einzufügen, müssen Sie kaufen 39,26/4,13 = 10 Tapetenrollen.
  8. Wenn der Raum Möbel hatWenn Sie nicht einkleben möchten, müssen Sie die Wandlänge vom Umfang abziehen, um die Anzahl der teuren Rollen zu verringern, beispielsweise 3 m. Wir erhalten das Ergebnis: 15,1 – 3 = 12,1. In diesem Fall wird die Fläche sein 12,1 x 2,6 = 31,46 sq. m. Anzahl der Rollen 31,46 / 4,13 = 8 Stück.
  9. Bei Wahl einer Tapetenlänge von 15 mwird die Anzahl der vollen Streifen von der Rolle sein 15/2,6 = 5das wird den Bereich ausmachen 0,53 x 5 = 2,65 sq. m. auf unser zimmer müssen 15,1 / 2,65 = 6 Rollen.

In der Mathematik gibt es viele Möglichkeiten, die Fläche von Figuren unterschiedlicher Konfigurationen zu berechnen. Unsere Empfehlungen geben die einfachsten Methoden zur Berechnung von Flächen an, sowohl einfache (Rechteck) als auch komplexere (Segment). Rüste dich mit Werkzeugen und Geduld aus. Du wirst Erfolg haben.

So berechnen Sie den Quadratmeter: Änderungseinheiten

Bei der Berechnung der Fläche von Decke, Boden und Wänden müssen Sie herausfinden, wie der Quadratmeter berechnet wird. Für Berechnungen müssen Sie ein Maßband oder ein Maßband mit Einteilung in Zentimeter oder Meter auswählen. Ein solches Gerät wird für eine Fläche in Quadratmetern verwendet.

Beträgt der Wert mehr als einen Meter, werden nicht nur Meter, sondern auch Zentimeter verwendet.

Um die Berechnungen korrekt durchzuführen, können Sie den Quadratmeterrechner verwenden. Messen Sie ggf. die gesamte Länge, dies können Sie schrittweise durchführen. Markieren Sie beispielsweise, wo das Roulette geendet hat, und dehnen Sie es dann erneut aus.

Die nachstehende Tabelle zeigt die Einheiten für gemeinsame Bereiche.

Die Breite wird auch durch Maßband gemessen. Gleichzeitig wird es in einem Winkel von 90 Grad zur Länge platziert. Wenn die Länge weniger als einen Meter beträgt, muss auf den nächsten Zentimeter gerundet werden.

Bei der Berechnung von Quadratmetern mit einem Taschenrechner ist es nicht immer möglich, Messungen in Metern durchzuführen. Der Indikator wird sowohl in Metern als auch in Zentimetern angezeigt. In diesem Fall entspricht 1 cm 0,01 Metern. Beispielsweise ist 98 cm 0,98 m, dh es können 2,98 m aufgezeichnet werden. Um die Fläche zu erhalten, müssen Sie die Länge mit der Breite multiplizieren. Sie können den Wert aufrunden.

Es ist erwähnenswert, andere Maßeinheiten:

  • in 1 Quadrat-Pfund - 0,093 Quadratmetern,
  • auf dem Hof ​​- 0,84 Quadratmeter. m

Die Fähigkeit zur korrekten Berechnung der Fläche ist in folgenden Fällen erforderlich:

  • genaue Berechnung der zu reparierenden Materialien erforderlich,
  • angeheuerte Handwerker leisten häufig Zahlungen pro Quadratmeter, die doppelt überprüft werden müssen, um Betrug zu vermeiden.
  • Kenntnisse über Berechnungen sind bei der Auswahl eines Gebiets erforderlich. Oft werden Stromrechnungen basierend auf der Größe des Raumes berechnet,
  • Um die Beleuchtungsstandards zu bestimmen, müssen Sie auch die Abmessungen des Raums kennen.
  • Wenn Sie den Bereich kennen, können Sie immer das Volumen berechnen, was bei der Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimageräten sehr wichtig ist.
Werte für Laufmeter

Das Video bietet eine einfache Erklärung der erforderlichen Werte:

Zu Ihrer Information! Um die Fläche einer komplexen Konfiguration zu berechnen, können Sie eine komplexe Figur in einfache Formen unterteilen. Danach müssen Sie den Bereich jeder Figur herausfinden und diese Ergebnisse dann zusammenfassen.

Wie bereite ich mich auf Berechnungen vor?

Vorbereitende Manipulationen werden durchgeführt, um einen Ort für Messungen vorzubereiten. Das Werkzeug und das spezielle Zubehör müssen ebenfalls vorbereitet werden. Es ist besser, wenn der Raum frei von Fremdkörpern ist. Oft passiert dies beim Messen in einem neuen Haus oder bei Reparaturen. Seitenlängenmessungen werden entlang der Wände vorgenommen. Gleichzeitig müssen Sie mindestens Abschnitte für das freie Verhalten beim Roulette freigeben. Messergebnisse können sofort in das Diagramm übernommen werden. Achten Sie darauf, die Rechteckigkeit des Raums zu überprüfen. Dazu werden diagonale Linien gemessen.

Zusätzlich zum Roulette benötigen Sie möglicherweise ein spezielles Lineal, um gerade Linien zu überprüfen. Es kann eine Gebäudeebene oder eine Regel sein. Manchmal ist ein großes Quadrat erforderlich. Alternativ ein hausgemachter Kompass. Sie können ein Stück Kabel verwenden, das an einer scharfen Nadel befestigt ist. Für den Boden können Sie spezielles Zubehör für Messungen verwenden. Hierfür eignet sich ein Marker, Kreide oder Klebeband. Nehmen Sie mehrmals Messungen vor. Dies vermeidet einen Fehler. Stellen Sie sicher, dass das Maßband nicht durchhängt. Denken Sie daran, dass viele Messgeräte zwei Skalen haben. Verwechseln Sie nicht das metrische System und den Zoll.

Lasergerät erleichtert die Arbeit

Skizzieren Sie vor dem Messen einen einfachen Plan - ein Diagramm auf Papier. Auf diese Weise können Sie alle Messungen korrekt verteilen. Es ist zu bedenken, dass viele Berechnungsformeln sehr komplex sind. In diesem Fall funktioniert das Zählen in einer Spalte nicht. Um fehlerfrei zu zählen, können Sie das Excel-Programm verwenden.

Zu Ihrer Information! Profis für verschiedene Messungen verwenden spezielle Laser-Roulettes. Mit ihrer Hilfe können Sie schnell Winkel- und Linearwerte messen. Einige Designs bieten Optionen für die Durchführung der erforderlichen Berechnungen.

So berechnen Sie die Fläche: die wichtigsten Optionen

Finden Sie heraus, wie Sie den Raumbereich ermitteln können. Dies ist laut technischem Pass nicht möglich, da er allgemeine Daten für die gesamte Wohnung enthält. Und die Parameter müssen für jeden einzelnen Raum berechnet werden.

Wie die Fläche berechnet wird, hängt von der Konfiguration des Raums ab. Für Messungen benötigen Sie ein Blatt Papier, ein Maßband, einen Bleistift und einen Taschenrechner.

Je nach Konfiguration können unterschiedliche Formeln verwendet und verschiedene Messungen durchgeführt werden.

Wenn der Raum die Form eines Quadrats oder Rechtecks ​​hat, können Sie diese Formel zur Berechnung der Fläche verwenden.

S = A * Bwo

A und In - Seiten des Rechtecks.

Um die richtigen Messungen durchzuführen, müssen alle Möbel von den Wänden entfernt werden. In diesem Fall wird der erhaltene Wert in Quadratmetern ausgedrückt.

Merkmale der Berechnung von Standardwerten

Wenn die Form des Raums falsch ist, müssen Sie die Raumaufteilung auf das Papier bringen, jedoch unter Einhaltung aller Proportionen. Die Berechnung der Fläche hilft bei der Aufteilung des Schemas in einfache geometrische Formen. Mit einem Maßband werden alle Elemente gemessen und anschließend die Flächen aller Figuren berechnet. Danach müssen alle Bereiche gefaltet werden.

Definition einzelner Standorte:

  • Um den Wert der rechteckigen Konfiguration zu berechnen, müssen Sie die Breite und Länge multiplizieren.
Berechnung dieser Konfiguration
  • die Fläche eines Quadrats entspricht seiner Seite im Quadrat,
Diese Option wird einfach in Betracht gezogen
  • Fläche einer dreieckigen Form - Multiplikation der Seite mit der Höhe und anschließende Division durch zwei,
Berechnung einer beliebigen Dreieckskonfiguration
  • Um die Fläche eines Kreises zu berechnen, muss der Quadratradius mit der Zahl Pi multipliziert werden.
Berechnung der runden Form

Alle resultierenden Bereiche können addiert werden, wenn der Raum aus ihnen besteht.

Um einfache Berechnungen durchzuführen, können Sie sich das Video ansehen:

Um Berechnungen mit einem Taschenrechner durchführen zu können, müssen Sie außerdem die Breite und Länge des Raums messen. Alle Messungen müssen in Metern durchgeführt werden. Mit diesem Gerät können Sie auch die Abmessungen der Türen und Fenster berechnen.

Wichtige Information! Bei Berechnungen für einen Raum mit Vorsprüngen, Säulen und Nischen müssen deren Position und Konfiguration berücksichtigt werden.

So berechnen Sie die Fläche eines Dreiecks

Wir werden herausfinden, wie die Fläche eines Dreiecks berechnet wird. Wenn sich in einem unregelmäßig geformten Raum ein Element in Form eines rechten Winkels befindet, können Sie die folgende Formel anwenden:

S = (a * b) / 2,

Es gibt andere Berechnungsmöglichkeiten. Um die Fläche eines Dreiecks zu berechnen, können Sie zuerst die Quadratur des Rechtecks ​​bestimmen und dann die Fläche der dreieckigen Ecke berechnen. Dann wird der Wert des dreieckigen Teils vom quadratischen Rechteck abgezogen.

Wenn es keinen rechten Winkel gibt, können Sie die Heron-Formel verwenden:

S = √p (p-a) (p-b) (p-c),

Dabei a, b, s bezeichnen die Seiten des Dreiecks und p - halber Umfang. Um ihn zu erkennen, sollten alle Parteien zusammengefasst und dann durch 2 geteilt werden.

Die Berechnungsmöglichkeit für Räume in Form eines Dreiecks

Um die Fläche dieser Figur zu berechnen, können Sie die Länge der Basis mit der von dieser Basis gezeichneten Höhe multiplizieren und dann das Ergebnis durch 2 dividieren.

Anspruchsvolles Design erfordert spezielle Computerkenntnisse

So finden Sie die Fläche eines Rechtecks

Oft gibt es Räume, die wie ein Rechteck aussehen. Um die Fläche eines Rechtecks ​​zu berechnen, wird ein Online-Rechner als die beste Option angesehen. Einfache Berechnungen können jedoch unabhängig voneinander durchgeführt werden. Es sollten keine hervorstehenden Teile vorhanden sein. Messen Sie die Breite und Länge. Aufzeichnungen müssen in Metern gemacht werden.

Rechteckiger Raum mit Nischen und Leisten

Um die Fläche des Rechtecks ​​zu berechnen, müssen die erhaltenen Werte multipliziert werden. Nach dem Komma können Sie nur zwei Ziffern eingeben und den Rest abrunden.

Die Ermittlung von Werten erfordert keine komplexen Berechnungen

Oft stellt sich die Frage, wie man die Fläche eines Rechtecks ​​berechnet, wenn es Nischen gibt. In diesem Fall ist der Raum in mehrere Figuren unterteilt, die separat betrachtet werden. Es gibt eine andere Formel zur Berechnung der Fläche. In diesem Fall muss der Raumumfang mit der Höhe multipliziert werden. Um den Umfang zu berechnen, müssen Sie Länge und Breite addieren und dann mit zwei multiplizieren.

Rechteckige Räume können alle Arten von Öffnungen, Nischen und Leisten aufweisen, die bei der Berechnung berücksichtigt werden sollten

Wie berechnet man die Fläche eines Trapezes?

Für Eckräume sind häufig Kenntnisse zur Berechnung der Fläche eines Trapezes erforderlich. Das Hauptmerkmal einer solchen Figur ist, dass ihre beiden Seiten parallel sind und die anderen beiden nicht. Darüber hinaus können sie in jedem Winkel angeordnet werden.

Einfache Formel zur Berechnung

Um die Fläche des Trapezes zu berechnen, ist es wichtig, die Längenwerte von zwei parallelen Seiten sowie die Höhe zu kennen. In diesem Fall ist die Höhe die Senkrechte zwischen den Seiten.

Hier ist eine Formel, die Sie verwenden können:

S = 1/2 (A + B) * h,

Es ist zu bedenken, dass sich an den Seitenwinkeln nichts ändert. Es wird jedoch empfohlen, die Höhe an mehreren Stellen zu messen. Dieser Ansatz stellt sicher, dass die beiden Seiten parallel sind.

Ein trapezförmiger Raum kann in Dreiecke und Rechtecke unterteilt und deren Fläche separat berechnet werden

Die Kenntnis einer solchen Formel ist auch nützlich bei der Berechnung der Fläche von Prämissen polygonaler Konfigurationen. Beispielsweise kann ein ungewöhnlicher Raum in ein Rechteck und ein Trapez unterteilt werden.

Es gibt auch einen speziellen Rechner für die Berechnung von rechteckigen und trapezförmigen Räumen. In diesem Fall ist der Unterschied, dass das Rechteck die gleiche Länge hat. Bei Bedarf können Sie Korrekturen an den vorhandenen Leisten und Nischen vornehmen.

Um den Umfang zu bestimmen, müssen Sie die Länge der vier Seiten messen und sie dann falten.

Eine ungewöhnliche Konfiguration erfordert einen besonderen Ansatz

So berechnen Sie die Fläche eines Kreises

Manchmal ist es notwendig, die Fläche des Kreises zu berechnen, da der Raum separate Abschnitte mit abgerundeten Konfigurationen haben kann. Ähnliche Kenntnisse sind nützlich, wenn Tür- oder Fensteröffnungen einer gewölbten Form berechnet werden. Betrachten Sie die auf dem Kreis basierenden Formen. Meist werden Segmente, Viertelkreise oder Halbkreise gefunden.

Runder Raum

Solche Berechnungen sind notwendig, wenn es ein Erkerfenster oder einen Balkon mit einem Raum gibt. In diesem Fall wird zuerst der Wert des hervorstehenden Kreises bestimmt und dann die resultierende Zahl zum Rest der Fläche addiert.

Um die Fläche eines Kreises zu berechnen, wird die folgende Formel verwendet:

S = πR² / 2,

π gleich 3.14. A Ist der Radius des Kreises im Quadrat.

Was ist ein Segment?

Abgerundete Konfigurationsbereiche können separat gezählt werden. In diesem Fall wird ein flexibles Maßband oder eine Spezialschnur verwendet.

Korrekte Berechnung von Sektor- und Segmentfläche

Es ist schwierig, den Wert der Fläche eines Kreissegments zu berechnen. In diesem Fall wird ein Teil der Figur durch einen Bogen begrenzt. Um rechnen zu können, braucht man Radius (R), und auch Höhe (H) oder Akkordlänge (C).

Eine spezielle Formel für die Fläche des Kreissektors ist im Rechner für Berechnungen enthalten. Diese Formel sieht so aus:

S = R² · arcsin (c / 2R) -0,25 · C · √ (4 R² · C²),

Die Tabelle zeigt die Formeln zur Berechnung der Bogenlänge und der Sektorfläche

So berechnen Sie die Fläche eines Raums: Eine Methode zur Berechnung nach Geschlecht

Sie können die Grundfläche berechnen. Diese Prozedur besteht aus solchen Schritten. Zunächst müssen die Wände des Raumes freigelegt werden. Es ist besser, Messungen in einem leeren Raum durchzuführen. Wenn der Raum rechteckig ist, können Sie zwei Seiten multiplizieren. In der Realität können sich die Seiten geringfügig unterscheiden, daher ist es wichtig, alle Seiten zu messen. In einigen Fällen ist der Raum möglicherweise nicht richtig konfiguriert. In dieser Situation ist der gesamte Raum in separate Rechtecke unterteilt. In diesem Fall können Sie ein Diagramm mit allen Größen zeichnen. Dann wird die Fläche einzelner Parzellen betrachtet. Übrigens wird der Raum nicht unbedingt nur aus Rechtecken bestehen. Es kann Dreiecke und sogar Kreise enthalten.

In der Tabelle sehen Sie die Entsprechung des Bereichs auf dem Boden mit den Indikatoren für die Wände bei einer bestimmten Deckenhöhe

Wenn Sie nicht wissen, wie man die Quadratmeter eines Raums berechnet, können Sie einen speziellen Taschenrechner verwenden. Bei der Berechnung der Maße müssen nicht alle Größen bis zu einem Zentimeter eingehalten werden. Oft verwendete Rundungswerte. Manchmal ist es erforderlich, unterschiedliche Aussparungen und Vorsprünge in den Wänden zu berücksichtigen.

Bei der Berechnung ist es wichtig, ihren Zweck zu berücksichtigen. Wenn Sie die Werte für die Installation eines warmen Fußbodens kennen müssen, können Sie den von schweren Möbeln belegten Raum nicht berücksichtigen.

Es gibt Optionen, wenn verschiedene Bodenebenen im Raum verwendet werden. In einer ähnlichen Situation ist es auch erforderlich, den Raum in separate Zonen zu unterteilen. Es ist nicht erforderlich, Messungen an der Wand vorzunehmen, da diese möglicherweise eine gekrümmte Oberfläche aufweist.

Es ist schwierig, den Bereich auf dem Boden zu bestimmen, der eine Vielzahl von Vorsprüngen in Form von Wellen oder Halbkreisen aufweist.

Komplexe Böden erfordern besondere Pflege und spezielle Rezepturen

Zu Ihrer Information! Wenn der Raum L-förmig ist, gibt es neben zwei rechteckigen Formen auch ein Dreieck. Um die Fläche zu bestimmen, können Sie ein Bein mit einem anderen multiplizieren.

Berechnung der Wandfläche

Um die Fläche der Wände zu bestimmen, müssen Sie wissen, wie der Umfang des Raums berechnet wird. Die Bestimmung der Fläche ist häufig für den Kauf von Dekorationsmaterialien aller Art erforderlich. Neben der Länge und Breite des Raums müssen Sie die Höhe des Raums sowie die Abmessungen der Türen und Fenster ermitteln.

Berechnung der Fläche komplexer Wände

Bei der Berechnung ist zu berücksichtigen, dass die Deckenhöhe auch in einem Raum variieren kann, insbesondere wenn es sich um einen Dachraum handelt. Separat werden die Werte aller Wände berechnet und dann werden die Fenster- und Türöffnungen entfernt.

Halbkreisförmige Wandberechnungen

Genaue Werte können mit dem Raumwandflächenrechner ermittelt werden. Manchmal müssen Sie die Lautstärke des Raums bestimmen. In einer solchen Situation müssen drei Werte multipliziert werden: Länge, Breite und Höhe des Raums. Dieser Indikator wird in Kubikmetern gemessen.

Ein Beispiel für die Berechnung von Hintergrundbildern mit einem speziellen elektronischen Programm

Wenn der Raum über eine mehrstufige Zonierung verfügt, können Sie folgende Berechnungen durchführen:

  • Messen Sie alle Abschnitte der Wände. Messungen werden näher an der Decke empfohlen,
  • Flächenindikatoren berechnen,
  • In jedem vertikalen Abschnitt müssen Länge und Höhe gemessen und diese Werte multipliziert werden.
  • Hinzufügen von Metriken zum Geschlecht.

Jeder Raum verfügt über optimale Parameter, die bei der Planung eines Bauvorhabens berücksichtigt werden können. Die Mindestwohnfläche beträgt 8 Quadratmeter. m. Allzweckraum, wie eine Halle oder ein Wohnzimmer, kann eine Fläche von 14 bis 25 Quadratmetern haben. Die Mindesthöhe des Raumes beträgt 240 cm. Wenn die Decke mehr als drei Meter beträgt, ist ein solcher Raum schwieriger zu heizen. Die Küche sollte eine Fläche von mindestens 6 Quadratmetern haben. m

Durch kompetente Berechnungen entsteht auch bei komplexem Design ein gemütliches Interieur

Die korrekte Berechnung der Raumfläche ist eine Garantie für eine Qualitätsreparatur. Dieser Ansatz minimiert die Kosten für die Anschaffung von Materialien.

Wie die Fläche der Wände berechnet wird, können Sie dem Video entnehmen:

Pin
Send
Share
Send
Send