Hilfreiche Ratschläge

Setzen Sie Prioritäten in Leben, Arbeit und Beziehungen

Pin
Send
Share
Send
Send


In diesem Artikel werde ich alle wichtigen Informationen zu sammeln wie man Prioritäten setzt. Richtig Priorisierung spielt eine sehr wichtige Rolle im Leben eines Menschen, es ist wichtig in allen Bereichen des menschlichen Lebens und im Leben im Allgemeinen. Richtig festgelegte Prioritäten ermöglichen es Ihnen, in jedem Unternehmen große Erfolge zu erzielen und alle Ihre lebenswichtigen Ziele und Träume zu verwirklichen.

Priorisierung ist eines der wichtigsten Werkzeuge des Zeitmanagements - die Kunst des Zeitmanagements. Sehr oft haben die Menschen keine Zeit, tun nicht die notwendigen Dinge, erreichen ihre Ziele nicht, nur weil sie nicht wissen, wie sie richtig priorisieren sollen. Sie beeilen sich, alle Aufgaben zur gleichen Zeit auszuführen, und können daher keine von ihnen qualitativ ausführen, insbesondere die wichtigsten und notwendigsten Aufgaben. Die richtige Priorisierung hilft, diesen Fehler zu vermeiden und die persönliche Effektivität signifikant zu steigern. Lassen Sie uns zunächst herausfinden, was es ist.

Auf den ersten Blick nichts kompliziertes. Aber in der Praxis ist alles nicht so einfach ... Wenn Sie häufig keine Zeit haben, um etwas Wichtiges zu tun, wenn Sie wichtige Dinge ständig auf später verschieben, wenn Sie ständig mehrere Dinge auf einmal festhalten, sollten Sie auf jeden Fall darüber nachdenken, wie Sie richtig priorisieren. Und dann biete ich Ihnen dafür eine ganze Reihe von Werkzeugen mit unterschiedlichem Wirkungsgrad an, aus denen Sie diejenigen auswählen und einsetzen können, die Ihnen gefallen und die Ihnen speziell passen.

Methoden zur Prioritätensetzung.

Betrachten Sie also die verschiedenen Methoden der Priorisierung. Ich habe einige von ihnen bereits in anderen Artikeln ausführlicher beschrieben, daher gebe ich Links - klicken Sie darauf, um sich ausführlicher mit ihnen vertraut zu machen.

Eisenhower-Matrix. Ein sehr beliebter und wirksamer Weg zur richtigen Priorisierung, der in verschiedenen Literaturstellen auf Seminaren und Trainings zur persönlichen Weiterentwicklung aktiv diskutiert wird. Das Wesentliche dieser Methode besteht darin, alle erforderlichen Aufgaben nach zwei Kriterien zu verteilen: nach Wichtigkeitsgrad und Dringlichkeit. Auf diese Weise erhält man eine Art Matrix - eine Tabelle, in der die Priorität der Ausführung von links oben nach rechts unten abnimmt.

Mit der Eisenhower-Matrix kann man fast vollständig ausschließen, dass wichtige und dringende Angelegenheiten nicht erledigt werden, und dies reicht bereits nicht aus.

Lesen Sie mehr über diese Priorisierungsmethode in einem separaten Artikel mit Abbildungen: Die Eisenhower-Matrix.

To-Do-List-Zusammenstellung. Viele Menschen überlegen, wie sie Prioritäten setzen sollen, und wenden diese Methode an, da sie sehr einfach, verständlich und erschwinglich ist. Im Endeffekt planen Sie Ihre Zeit, indem Sie Aufgabenlisten zusammenstellen und diese Liste befolgen. In diesem Fall sollten die wichtigsten Fälle an die erste Stelle der Liste gesetzt werden, und zwar mit abnehmender Priorität.

Um Listen so effizient wie möglich zu gestalten, sollten eine Reihe von Regeln befolgt werden. Ich habe mehr darüber im Artikel Wie erstelle ich eine To-Do-Liste?

Pareto-Regel. Richtig priorisieren kann auch mit der berühmten Pareto-Regel (oder dem Pareto-Gesetz) erfolgen. Sein Kern ist, dass nur 20% der Anstrengungen 80% des Ergebnisses und umgekehrt bringen: 80% der Anstrengungen bringen nur 20% des Ergebnisses. Die Priorisierung in diesem Fall ist sehr einfach: Sie müssen Ihre 20% der effektivsten Fälle markieren (basierend auf einer Analyse der vorhandenen Daten) und sich auf diese konzentrieren. Sie haben für Sie die höchste Priorität und alle verbleibenden 80% - sekundär.

Weitere Einzelheiten zur Anwendung dieses Gesetzes finden Sie im Artikel Pareto-Prinzip (Pareto-Gesetz). Regel 20/80.

Descartes Square. Eine ziemlich komplizierte Methode zur Priorisierung, die mehr Zeit und mentale Kosten erfordert als andere, aber auch genauer und effektiver ist. Es ist am besten, diese Methode zu verwenden, um globale Prioritäten zu setzen, z. B. für ein Jahr, mehrere Jahre oder sogar ein Leben lang. Für die tägliche Planung ist dies unpraktisch.

Wie wende ich diese Methode für die Planung an? Es ist notwendig, jedes seiner Ziele von vier Seiten zu betrachten:

  • Was passiert, wenn ich das tue?
  • Was passiert, wenn ich es nicht tue?
  • Was passiert, wenn ich das tue?
  • Was passiert, wenn ich es nicht tue?

Jeder Ihrer Antworten kann ein bestimmtes Gewicht zugewiesen werden, und anhand der Summe dieser Gewichte können Sie Ihre Aktivitäten priorisieren: von größer nach kleiner.

Weitere Einzelheiten zu einer solchen Technik mit einem Beispiel finden Sie im Artikel Descartes Square - Decision Making Technique.

ABC-Methode. Eine sehr vereinfachte und daher erschwingliche Möglichkeit, Prioritäten zu setzen, besteht darin, alle Ihre Angelegenheiten in nur drei Kategorien von Bedeutung zu unterteilen:

  • A - sehr wichtig,
  • B - nicht sehr wichtig,
  • C ist überhaupt nicht wichtig.

Dementsprechend haben Fälle aus Kategorie A für Sie die höchste Priorität, gefolgt von Fällen aus Kategorie B und schließlich von Fällen aus Kategorie C. Trotz aller Einfachheit beseitigt die ABC-Methode die Möglichkeit, „zu verlieren“ und das Wichtige nicht zu erfüllen, fast vollständig Aufgabe, so kann es verwendet werden.

Olympisches System. Die Priorisierung nach diesem Prinzip erfolgt durch einen konsequenten paarweisen „Wettbewerb“ - einen Aufgabenvergleich, um den Sieger-Finalisten zu ermitteln.

Angenommen, Sie haben 16 Aufgaben (die Anzahl kann beliebig sein). Sie veranstalten ein paarweises "Turnier" zwischen ihnen - ein Achtelfinale, wobei Sie aus jedem Paar eine vorrangige Aufgabe auswählen. Es sind noch 8 Fälle übrig - mit ihnen arrangieren Sie auch ein Viertelfinale, in dem 4 Halbfinalisten ermittelt werden. Dann 1/2 Finale, um 2 Finalisten zu identifizieren. Und schließlich das Finale, bei dem das Siegtor feststeht. Sie hat die höchste Priorität für Sie, die zweite Halbfinalistin - die nächste, die Viertelfinalistin - die nächste usw.

Die Methode des paarweisen Vergleichs. Diese Priorisierungsoption ähnelt der vorherigen, ist jedoch etwas komplizierter, da Sie die Aufgaben hier nach verschiedenen Kriterien vergleichen müssen, die für Sie am wichtigsten sind. Es ist zweckmäßig, für jedes dieser Kriterien ein eigenes Gewicht anzugeben, beispielsweise auf einer Skala von 1 bis 5.

Zum Beispiel entscheiden Sie, wo Sie investieren möchten, was für Sie wichtiger ist. Und vergleichen Sie die Optionen nach 3 Kriterien: Rentabilität, Verfügbarkeit, Risiko. Wählen Sie zwischen 4 Optionen: Bankeinzahlung, Wertpapiere, Währung, Gold. Vergleichen Sie alle diese Optionen paarweise für jedes Kriterium einzeln. So erhalten Sie die rentabelste Option, die günstigste und die risikoärmste. Wenn das Risiko für Sie das größte Gewicht hat und die Zugänglichkeit das geringste ist, ist die Methode mit dem geringsten Risiko die höchste Priorität, die rentabelste und die günstigste. Stimmen die Ergebnisse nach bestimmten Kriterien überein - im Allgemeinen ausgezeichnet -, ist der „Gewinner“ sofort sichtbar.

Vorrang der gegenseitigen Beeinflussung. Bei Verwendung dieser Priorisierungsmethode werden alle Aufgaben gemalt, denen sich eine Person gegenübersieht, und es wird geschätzt, wie sich ihre Implementierung gegenseitig beeinflusst. Die Ziele „Wohnung kaufen“ werden zum Beispiel beeinflusst von den Zielen „Arbeit finden“, „Qualifikation verbessern“, „passive Einkommensquelle schaffen“. Dies ist praktisch, indem Sie alle Ziele in Kreisen zeichnen und mit Pfeilen verbinden.

Die höchste Priorität erhält das Ziel, das von der größten Anzahl anderer betroffen ist, dh zu dem die größte Anzahl von Pfeilen führt. Usw.

Beitrag zu globalen Zielen. Priorisierungsmethode, völlig entgegengesetzt zur vorherigen. In diesem Fall lohnt es sich, wie bei der Methode der gegenseitigen Beeinflussung zu beginnen. Nur die höchste Priorität wird nicht auf das Ziel gelegt, zu dem die meisten Pfeile führen, sondern auf das, von dem die meisten Pfeile ausgehen.

Das heißt, nicht das globale Ziel, sondern die Aufgabe, deren Erfüllung zur Erreichung globalerer Ziele beiträgt, hat die höchste Priorität.

Multivariate Analysemethode. Diese Art der Priorisierung kann der schwierigsten, aber auch der genauesten zugeordnet werden. Hier ist es notwendig, eine Reihe von Faktoren hervorzuheben, anhand derer Sie Ihre Aufgaben vergleichen und in jedem Fall eine Bewertung jedes Faktors vornehmen, z. B. auf einer 5-Punkte-Skala. Es ist praktisch, all dies in Form einer Tabelle anzuordnen, in der Ihre Aufgaben vertikal und Bewertungsfaktoren horizontal angeordnet werden.

Infolgedessen erfolgt die Priorisierung in absteigender Reihenfolge der Gesamtpunktzahl jeder Aufgabe.

Nun, abschließend möchte ich, was das Priorisieren anbelangt, an das sogenannte erinnern "Folk-Methoden", von denen einige die bekannten Schlagworte für Sie alle waren. Ich mache Sie auf die Tatsache aufmerksam, dass dies inkorrekte, ineffektive Methoden zur Festlegung von Prioritäten sind. Ich habe nur beschlossen, sie zu erwähnen, um zu zeigen, wie man es nicht macht.

  • Zielmethode - tu was mir als erstes auffällt: ich sehe das ziel - ich schieße.
  • Quietschende Radmethode - tun, was am ärgerlichsten ist (zum Beispiel „tropft der Chef mit irgendeiner Arbeit ins Gehirn“ - was bedeutet, dass sie die höchste Priorität hat).
  • Roast Rooster Methode - Die höchste Priorität ist, wenn der "gebratene Hahn gepickt" wird, dh wenn er bereits stark gedrückt ist und Sie nicht weiter verzögern können.
  • Faule Methode - Zuallererst, um zu tun, was am einfachsten ist, was nicht stört, und komplexe und ernste Angelegenheiten bis zum letzten aufzuschieben.

Ich möchte Sie auch an die 2-Minuten-Regel erinnern, die besagt, dass, wenn es weniger als 2 Minuten dauert, um ein Geschäft abzuschließen, es sofort erledigt werden sollte. Wenn Sie diese Regel in die Praxis umsetzen, können Sie die Ansammlung eines großen Stapels ausstehender kleiner Aufgaben vermeiden.

Jetzt wissen Sie, wie Sie richtig priorisieren. Wie Sie sehen, gibt es viele Methoden (und das ist nicht alles, nur die beliebteste). Wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt und handeln Sie. Sie können dem Prinzip „von einfach zu komplex“ folgen, dh zuerst Prioritäten auf einfachere Weise setzen und dann schrittweise zu komplexeren und effektiveren übergehen. Die Hauptsache ist zu verstehen, dass die Priorisierung sehr wichtig ist und wirklich beachtet werden sollte.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Beherrschung des Zeitmanagements und der Steigerung Ihrer persönlichen Leistungsfähigkeit! Wir sehen uns auf dem finanziellen Genie!

Erforsche dein Leben

Bevor man Prioritäten setzt, muss man die Situation und die Zeit in den Griff bekommen, und dazu muss man herausfinden, was im Leben passiert.

Wie hast du deine Zeit im letzten Monat verbracht?

Um Ihre Einstellung zur Zeit zu ändern, müssen Sie sie bewerten. Schreiben Sie alles auf, was Sie in den letzten Wochen getan haben.

Wie viel Zeit widmen Sie den einzelnen Lebensbereichen? Die Antwort auf diese Frage hilft Ihnen zu verstehen, welche Prioritäten Sie gerade haben.

Bewerten Sie, wie zufrieden Sie mit Ihrer Zeit sind.

Denken Sie an die wichtigsten Bereiche Ihres Lebens: Karriere, Beziehungen, persönliche Entwicklung, Finanzen, Gesundheit, Familie.

Bewerten Sie jeden Bereich dahingehend, wie wichtig er für Sie ist. Verwenden Sie eine Skala von 1 bis 10, wobei 1 völlig unwichtig ist und 10 von entscheidender Bedeutung ist.

Bewerten Sie nun Ihren Fortschritt in jedem der Bereiche. Wie zufrieden sind Sie damit, wie viel Zeit Sie damit verbringen? 1 bis 10.

Untersuchen Sie die Bereiche, die Sie mit 8 bis 10 bewertet haben. Wenn zwischen der Wichtigkeit des Bereichs und seiner Zufriedenheit Lücken von 2 oder mehr Punkten bestehen, deutet dies auf eine schlechte Ausgewogenheit hin. Sie verschwenden keine Zeit mit dem, worauf es ankommt.

Setzen Sie neue Prioritäten, um wichtigere Dinge zu tun.

Der dritte Schritt: Finden Sie heraus, welche Aktionen, Aktionen und Aufgaben in Ihrem Leben fehlen. Schreiben Sie auf, woran Sie denken, wenn Sie die folgenden Fragen lesen:

  • Was ist momentan das Wichtigste in meinem Leben?
  • Welchem ​​Bereich möchte ich mehr Zeit widmen?
  • Wo muss ich weniger Zeit verbringen?
  • Welche Bereiche erfordern jetzt meine Aufmerksamkeit? (z. B. Gesundheit, Familie, Finanzen)

Notieren Sie Ihre Aktionen in der Reihenfolge, die am wichtigsten ist. Dies ist Ihre neue Prioritätsliste.

Lassen Sie uns auf diesen Schritt näher eingehen.

Methode Eins: in einem Jahr

Angenommen, Sie haben drei Möglichkeiten zur Entwicklung von Ereignissen im Leben, Sie können immer nur eine zur gleichen Zeit gehen. Wie können Sie die richtige Entscheidung treffen?

Stellen Sie sich Ihr Leben nach 12 Monaten vor, wenn Sie vor einer schwierigen Wahl stehen. Sie sind ein Jahr älter, haben einige Ihrer Ziele erreicht und blicken heute zurück. Raus aus der Gegenwart mit all ihren Sorgen und Problemen. Was hast du gemacht Was ist schief gelaufen und was ist passiert? Welche Aktivitäten haben dazu beigetragen, die wichtigsten Ziele schnell zu erreichen?

Ein einfacher schrittweiser Prozess dieser Methode:

  • Stellen Sie sich und Ihr Leben in einem Jahr vor.
  • Überlegen Sie, wie Sie alle Ihre Ziele erreicht haben.
  • Erstellen Sie eine Aufgabenliste, die dazu führt.

Wenn Sie sich in einem Jahr (fünf, zehn Jahre) vorstellen, können Sie Ihr Leben aus einer ganz anderen Perspektive betrachten. Sie werden höchstwahrscheinlich verstehen, was funktioniert und was nicht. Mithilfe dieser Informationen können Sie Ihre Prioritäten ändern und effektivere Optionen auswählen.

Methode Zwei: Umgekehrtes Denken

Wenn Sie Prioritäten setzen, stoßen Sie normalerweise auf eine Aufgabenliste und versuchen herauszufinden, welche wichtiger ist. Nicht so beim Reverse Thinking.

Sie müssen mit einer Aufgabe beginnen, die für Sie oberste Priorität hat. Schließen Sie beispielsweise das Projekt vor dem Ende des Tages ab. Priorität Nr. 1 ist daher die Fertigstellung des Projekts. Um sicherzustellen, dass diese Aufgabe wirklich die wichtigste ist, vergleichen Sie sie mit anderen Aufgaben, die auf der Hauptliste stehen.

Angenommen, Priorität 2: Zeigen Sie alle Geschäftsmetriken an und passen Sie den Zeitplan bei Bedarf an.

Vergleichen Sie die möglichen Ergebnisse der einzelnen Aktivitätstypen und stellen Sie sicher, dass Priorität 1 wirklich wichtiger ist als Priorität 2. Zum Beispiel hängt die Arbeit des gesamten Unternehmens und Ihr Preis davon ab, ob Sie das Projekt abschließen. Wenn Sie also herausfinden, was für Sie weniger wichtig ist, können Sie feststellen, was wichtiger ist.

Methode drei: Balanced Scorecard

Diese Methode (Balanced Scorecard) wird in 4.000 Büchern bei Amazon erwähnt. Dies zeigt zumindest, dass er Aufmerksamkeit verdient.

Der größte Vorteil dieser Methode ist die Fähigkeit, die Aktionen und Ziele zu bestimmen, die den größten Nutzen bringen mehrere Bereiche. Wenn Sie nicht wissen, welche Aufgabe auf mehreren Ebenen den größten Nutzen bringt, nehmen Sie einen Stift und ein Blatt Papier heraus und notieren Sie Folgendes. Aber denken Sie zuerst an Ihre Ziele und erwarteten Ergebnisse. Stellen Sie realistische Erwartungen an Ihre Fähigkeiten und die zur Verfügung stehende Zeit ein.

Erster Schritt: Geben Sie Ihre Ziele an.

Finden Sie heraus, worauf es beim Erfolg ankommt. Erstellen Sie eine Liste mit Zielen und erwarteten Ergebnissen, die Sie am Ende des Tages, der Woche oder des Monats erreichen möchten.

Als Projektmanager könnten Sie beispielsweise an folgenden Zielen interessiert sein: Projekte A und B abschließen, Produktivität steigern, monatliches Einkommen steigern.

Schritt zwei: Skizzieren Sie alle Ihre Aufgaben.

Um die Aufgaben mit dem höchsten Nutzen zu finden, müssen Sie zuerst alle Ihre Prioritäten festlegen. Erstellen Sie eine Tabelle mit Zielen, die für jede Aktivität gelten.

Zweck: Projekt A abschließen. Aktivität: Treffen Sie sich mit dem Team, erstellen Sie einen Aktionsplan dafür, verfolgen Sie die Ergebnisse ihrer Arbeit.

Ziel: Produktivität steigern. Aktivitäten: Verbessern Sie Ihren Zeitplan, treffen Sie sich mit dem Team und machen Sie es mit ihm bekannt, entfernen Sie unnötige Aufgaben oder lagern Sie die am wenigsten wichtigen aus, analysieren Sie, was am meisten Zeit in Anspruch nimmt.

Schritt drei: Erstellen Sie eine Balanced Scorecard für Prioritäten.

Wenn Sie vier Hauptaufgaben haben, zeichnen Sie vier sich überschneidende Kreise und schreiben Sie die Namen Ihrer Ziele in jeden. Bewerten Sie dann, welche Maßnahmen zu doppelten Vorteilen führen, das heißt, sie helfen, mehrere Ziele gleichzeitig zu erreichen.

Beispielsweise kann ein Treffen mit einem Kunden zu einem beschleunigten Prozess der Projektbearbeitung und einer Erhöhung des monatlichen Einkommens führen. Durch die Analyse der Arbeit Ihres Teams können Sie die Produktivität steigern und Projekte schneller abschließen.

"Zwei Fliegen mit einer Klappe" - dieser Ausdruck passt am besten zu dieser Methode. Wenden Sie es in allen Bereichen Ihres Lebens an und Sie werden sehen, dass eine Aufgabe mehrere davon betreffen kann. Je sorgfältiger Sie analysieren, desto genauer werden Sie Prioritäten setzen.

Methode vier: Covey Matrix

Sie haben wahrscheinlich schon etwas über die Matrix gehört und gelesen, aber es kann nicht aus unserer Liste gestrichen werden: Diese Methode ist zu gut. Es hilft auch bei der Priorisierung und Reduzierung von Stress. Wenn Sie verstehen, dass Sie alles richtig machen, lässt die Spannung nach.

Der berühmte Schriftsteller für persönliches Wachstum, Stephen Covey, schlug vor, ein Blatt Papier in vier Abschnitte zu unterteilen, eine Linie quer und eine Linie von oben nach unten zu ziehen. Überlegen Sie, was Sie in letzter Zeit gemacht haben, und ordnen Sie sie einem von vier Quadranten zu:

  • Wichtig und dringend.
  • Wichtig und nicht dringend.
  • Unwichtig und dringend.
  • Unwichtig und nicht dringend.

Die meisten Ihrer Angelegenheiten sollten im Quadranten "wichtig und dringend" aufbewahrt werden und dürfen nicht "wichtig und dringend" behandelt werden. Aber unwichtig dringend und nicht dringend sollte streng gefiltert werden, viel Müll.

Der einfache Gedanke, den uns die Covey-Matrix bringt, ist, dass Blockaden und Stöbern in wichtigen Angelegenheiten nicht erlaubt sein sollten. Это чревато ошибками, упущениями, конфликтами и может негативно сказываться на жизни. Проанализируйте свою жизнь: что из важного станет срочным совсем скоро? Список может содержать десятки разных дел. Это то, что нужно планировать и к чему стоит приступать уже сейчас.

Метод пятый: ABCDE

Мотивационный спикер Брайан Трейси очень любит простые и эффективные методики. Его главное кредо: думай, планируй и работай быстрее. Diesen Ansatz verwendet er in seiner Strategie ABCDE.

So funktioniert es: Schreiben Sie auf ein Blatt Papier alle Dinge auf, die Sie im nächsten Monat erledigen müssen. Dies allein hilft, sich erleichtert zu fühlen, denn die Liste der vor Ihnen liegenden Ziele zu sehen, bedeutet, den Nebel von Ihrem Kopf zu entfernen.

Ordnen Sie als Nächstes den Aufgabenstatus zu.

Aufgaben A sind die wichtigsten.

Dies sind die wichtigsten Dinge, die erhebliche Konsequenzen für Ihr Schicksal haben. Sie mögen nicht sehr angenehm sein, aber sie müssen vervollständigt werden - und je früher, desto besser.

Wenn Sie diese Aufgaben nicht erledigen, verlieren Sie Geld, Gesundheit, einen geliebten Menschen, vielleicht sogar Ihr Leben. Nach den Worten von Tracy selbst sind dies die „Frösche“, die gegessen werden müssen. Dies sind die Dinge, die zuerst getan werden müssen.

Wenn Sie viele Aufgaben A haben, müssen Sie diese priorisieren. Jetzt sieht das Wichtigste wie A-1 aus, das Zweitwichtigste ist A-2, dann A-3 usw.

Die AufgabenB haben geringere Konsequenzen.

Das Ausführen von Aufgaben des Typs B hat auch geringfügige Konsequenzen. Können sie geopfert werden? Es hängt alles von der Situation ab. Wenn Sie beispielsweise Aufgabe A haben, diese jedoch momentan nicht bearbeiten können, beginnen Sie sofort mit B. Umgekehrt sollten Sie sich nicht auf Aufschub und Selbsttäuschung einlassen, wenn Aufgabe A jetzt abgeschlossen werden kann.

Wenn Sie ein unvollendetes Projekt haben, das sich auf Ihr Schicksal auswirkt, bereinigen Sie es erst, wenn es abgeschlossen ist.

Aufgaben C haben keine Konsequenzen.

Typ-C-Aufgaben sind etwas, das nett wäre, aber das hat keine Konsequenzen, ob Sie es tun oder nicht. Zum Beispiel: ein Anruf an einen Freund. Solche Aktivitäten haben keinen Einfluss auf Ihr Leben.

Aufgaben vom Typ C können nicht ausgeführt werden, wenn A oder B verbleiben.

Die AufgabenD kann an jemanden delegiert werden.

Aufgaben D können sicher einer anderen Person zugewiesen werden. Dies spart mehr Zeit bei Aufgabe A.

Ein einfaches Beispiel: Laden Sie eine Putzfrau ein, anstatt sich selbst aufzuräumen.

Die AufgabenE muss aus der To-Do-Liste entfernt werden.

Aufgaben vom Typ E sind überhaupt keine Aufgaben. Klatsch, Videospiele, soziale Netzwerke, zielloses Surfen - all das hat keinen Einfluss auf Ihr Leben und Sie sollten keine Zeit mit wichtigeren Aufgaben verschwenden. Sie können durch Typ C ersetzt werden. Rufen Sie statt sozialer Netzwerke einen Freund an.

Zusätzliche Tipps

Machen Sie eine Liste der wichtigsten Dinge, die zu tun sind.

Dies ist eine sehr gute Praxis. Sie müssen zwei Listen erstellen.

Erstens: Fälle, die das große Ganze repräsentieren. Zum Beispiel Englisch lernen, drei Bücher über die Kommunikation mit Menschen lesen und Tipps für das Leben geben, ein Startup gründen.

Zweitens: Was Sie jeden Tag tun müssen. Es können sich wiederholende Übungen sein: Übungen, Lesen, Meditation.

Es ist wichtig, die Angelegenheiten der ersten Liste in Komponenten aufzuteilen und mit deren Ausführung zu beginnen. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass auch die Aufgaben aus der zweiten Liste ausgeführt werden. Ausgeglichenheit ermöglicht es Ihnen, ein erfülltes Leben zu führen.

Finden Sie heraus, was Ihre Grundwerte und Prinzipien sind.

Werte und Prinzipien sind die Regeln, nach denen Menschen leben. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie mit einer schwierigen Lebenssituation konfrontiert sind. Zum Beispiel, um im Geschäft ehrlich oder unehrlich zu handeln? Ihre moralischen Grundsätze werden dazu beitragen, diese Frage zu beantworten.

Die Prinzipien und Werte sind auch deshalb gut, weil Sie damit das Gesamtbild betrachten können. Manchmal konzentrieren wir uns so auf die Details, dass wir nicht verstehen, was wir tun und warum.

Finden Sie heraus, was Ihre teuersten Zeitgewohnheiten sind.

Fast jeder Mensch tut etwas, das Zeit kostet. Er hat eine Entschuldigung: Ich habe hart gearbeitet und jetzt ruhe ich mich aus. Aber ist das Sitzen in sozialen Netzwerken ein Urlaub? Viele Menschen werden aus dieser Angewohnheit gestresst.

Machen Sie eine Liste der Zeitfresser. Finden Sie heraus, wie viele Stunden sie täglich wegnehmen. Und eine Woche? Diese unschätzbare Zeit kann für etwas Wichtigeres aufgewendet werden. Zum Beispiel für Aufgaben vom Typ A nach der Methode von Brian Tracy.

Finden Sie Ziele für Ihre Prioritäten.

Wenn Sie ein vorrangiges Ziel haben, ist es viel einfacher, daran zu arbeiten. Wie unterscheiden sie sich? Zum Beispiel kann die Kommunikation mit Menschen Ihre Priorität sein, weil Sie schüchtern sind. Und das Ziel kann sein, Bücher über Kommunikation zu lesen, Veranstaltungen zu besuchen, eine bestimmte Person kennenzulernen.

Verwenden Sie Erinnerungen.

Vielleicht ist dies der effektivste Rat, den Sie unmittelbar nach dem Festlegen Ihrer Prioritäten hören müssen. Sie können sich an sie halten und sie nicht vergessen. Immerhin, wie oft haben Sie versucht, etwas in Ihr Leben einzuführen und es nach und nach vergessen? Wir haben jeden Tag angefangen zu laufen, nach einer Woche sind wir 3 Tage die Woche gelaufen, und einen Monat später lagen sie auf der Couch und dachten, was für ein Lauf war da, wirst du so müde?

Erinnern Sie sich jeden Tag daran, welche Prioritäten Sie setzen. Ein Satz bunter Aufkleber kostet einen Cent, und der Nutzen kann von unschätzbarem Wert sein. Stellen Sie sie in Ihre Wohnung, verwenden Sie Erinnerungen auf Ihrem Telefon oder Laptop, bombardieren Sie Ihre Psyche mit diesen Informationen und lassen Sie sich nicht darüber hinwegsetzen.

Priorisierung ist ein Prozess, der die Entwicklung vieler Fähigkeiten erfordert. Sie müssen die Kunst des Zeitmanagements erlernen, Listen erstellen und vieles mehr. Hier ist eine Liste von Büchern, die zu Beginn nützlich sein werden:

  • "Am Rande" Eric Bertrand Larssen.
  • Effektives Zeitmanagement von Brian Tracy.
  • Ein Buch der Selbstmacht von Tony Robbins.
  • „Unbegrenzte Kraft. Wie erreicht man die Höhepunkte persönlicher Leistung? “Tony Robbins.
  • „Was wirst du wählen?“ Tal Ben Shahar.
  • "Don't Distract Me" von Edward Hallowell.
  • "Wie man die Dinge in Ordnung bringt" David Allen.
  • „Zur Hölle mit allem! Nehmen Sie es und machen Sie es. “Richard Branson.

Auf die Entwicklung der Aufmerksamkeit

Ein paar einfache Übungen zur Verbesserung der Konzentration:

  1. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, heben Sie den Kopf, halten Sie den Nacken gerade und die Schultern gestreckt und gesenkt. Heben Sie die rechte Hand und zeigen Sie mit den Fingern nach rechts. Drehen Sie Ihren Kopf (nicht nur den Oberkörper) und konzentrieren Sie sich gleichzeitig auf Ihre Finger. Halte deine Hand und schaue für eine Minute. Wiederholen Sie mit der linken Hand.
  2. Nehmen Sie eine bequeme Position ein, schließen Sie die Augen, stellen Sie sich einen Krug und einen Ball vor. Stellen Sie sich einen Ball vor, der in einen Krug geht. Wiederholen Sie mehrmals. Beobachte deine Handlungen genau. Das Ergebnis der Übung ist eine Erhöhung der Aufmerksamkeit und Entlastung der Gedanken.
  3. Nimm das Blatt und den Stift. Beginne eine gerade Linie. Mach es reibungslos, denke nur an die Linie. Wenn Sie bemerken, dass Sie abgelenkt sind, ziehen Sie einen Ast nach oben und kehren Sie wieder zur geraden Linie zurück. Diese Übung ermöglicht es nicht nur, die Aufmerksamkeit zu schulen, sondern auch die Dynamik des Trainings zu verfolgen.

Zeitplanung

Verwenden Sie die Eisenhower-Matrix (eine der Methoden des Zeitmanagements). Verteilen Sie alle Fälle in 4 Gruppen:

  • dringend und wichtig
  • dringend, aber unwichtig
  • wichtig, aber nicht dringend
  • nicht dringend und unwichtig.

Dringende und wichtige Dinge, die sofort erledigt werden müssen. Wichtige und dringende Angelegenheiten können für einige Zeit verschoben werden, aber missbrauchen Sie sie nicht (infolgedessen werden sich viele dringende und wichtige Angelegenheiten ansammeln). Dringende und unwichtige Taten bedeuten in der Regel zufällige Aufträge. Versuchen Sie, sie an eine andere Person zu delegieren oder abzulehnen. Nicht dringende und unwichtige Taten verbergen normalerweise Zeitfresser (Rauchen, Chatten in sozialen Netzwerken, Fernsehen usw.). Sie können sie sicher loswerden.

Priorisierung

Üben Sie die Priorisierung mit der Methode „A, B, C, D“. A ist die oberste Priorität. G ist die niedrigste Priorität. Schreiben Sie alle relevanten Aufgaben auf und stellen Sie die Buchstaben davor. Einen weiteren Buchstaben hinzufügen:

Es kann mehrere dringende Angelegenheiten geben. Anschließend können sie wie folgt eingeteilt werden: Ac1, Ac2, Ac3 usw. Um die Bedeutung der Fälle besser zu verstehen, sollten Sie die Merkmale der Buchstaben untersuchen:

  1. Und - das Wichtigste. Ihre Zukunft hängt von ihnen ab. Ein Beispiel für eine wichtige und dringende Angelegenheit: Bei akuten Schmerzen zum Arzt gehen und einen Bericht über die Arbeit vorlegen. Ein Beispiel für eine wichtige und nicht dringende Angelegenheit: das Erlernen einer Fremdsprache für den beruflichen Aufstieg.
  2. B - weniger wichtige Angelegenheiten, die im Notfall aufgegeben werden können. Die Nichtbeachtung dieser Fälle hat unangenehme Konsequenzen, ist aber im Allgemeinen für die Zukunft nicht kritisch. Geschäfte der Gruppe B können erst begonnen werden, wenn alle Fälle der Gruppe A abgeschlossen sind.
  3. B - unwichtige Angelegenheiten, von deren Scheitern es nichts geben wird. Beispiel: Lesen Sie Nachrichten oder ein Buch nach Belieben. Wir beginnen die Angelegenheiten der Gruppe B erst, nachdem wir die Angelegenheiten der Gruppen A und B abgeschlossen haben.
  4. D - unnötige Dinge und Gewohnheiten, die Sie schon lange loswerden wollten.

Die Hauptregel für jeden Bereich: Mach was du willst und kannst, folge deinem Schicksal. Jeder Mensch ist von Natur aus mit einzigartigen Neigungen ausgestattet, die sich in Fähigkeiten verwandeln. Entwickeln Sie, wofür Sie eine Vorliebe haben, und geben Sie dem, was Sie interessiert, den Vorrang. In der Psychologie nennt man dies das Prinzip der Naturkonformität, dh der Befolgung der Individualität und Einzigartigkeit. Und wie Sie dies zum Leben erwecken, erfahren Sie im Artikel „Ich will, ich kann, ich brauche - die Regeln der Wahl. Wie man sie im Leben kombiniert und glücklich ist. "

Pin
Send
Share
Send
Send