Hilfreiche Ratschläge

Lesen Sie das Kardiogramm selbst

Pin
Send
Share
Send
Send



Sicherlich sind Sie in Ihrem Leben oft auf eine Situation gestoßen, in der Sie den „Film“ entziffern müssen: bei einer Prüfung zur Prophylaxe innerer Krankheiten, beim Studium der Anamnese (und nicht unbedingt in der Abteilung für Therapie oder Kardiologie) oder sogar bei der Beratung der Freundin Ihrer Mutter, die zu Ihnen gekommen ist mit den Worten "du bist ein Arzt." Wenn Sie in all diesen Situationen dachten: „Es scheint Elektrokardiographie in 2-3 Kursen einer medizinischen Universität gelehrt zu haben, aber wenn ich ein Elektrokardiogramm in die Hand nehme, verstehe ich sehr wenig. Sie müssen etwas damit anfangen “, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Wenn Sie bereits mit Elektrokardiographie vertraut sind, können die in diesem Artikel erwähnten Links zu verschiedenen Quellen für Sie hilfreich sein.

Wo soll ich anfangen, EKG zu studieren?

Physiologie

Zum Verständnis des EKG sind zunächst Grundkenntnisse der Physiologie erforderlich. Wenn Sie ein ein bis zweijähriger Student an einer medizinischen Universität sind (oder nur die Physiologie wiederholen möchten), ist die EKG-Physiologie in den Büchern „Fundamentals of Medical Physiology“ von N. N. Alipov und „Medical Physiology“ von Arthur Guyton und John Hall am besten und verständlichsten. Wenn Sie ein Student von 3 oder mehr höheren Kursen sind und bereits mit den Grundlagen der EKG-Physiologie vertraut sind, ist es höchstwahrscheinlich nicht sinnvoll, zu einem eingehenden Studium der Physiologie zurückzukehren, und für Sie wird eine Zusammenfassung der Elektrophysiologie in den ersten Kapiteln der EKG-Bücher ausreichen, die weiter unten aufgeführt werden .

Aus der Physiologie muss vor allem verstanden werden, was Ableitungen sind und was am wichtigsten ist, wie das grafische Bild des EKG gebildet wird, da das EKG in der Tat eine Projektion des integralen Vektors der elektrischen Erregung auf die Ableitung ist. Wenn man das weiß, ist es schon viel einfacher zu verstehen, wie die Zähne und Intervalle auf dem Elektrokardiogramm gebildet werden.

EKG-Analyse und Interpretation

Die wichtigste Anforderung an den Kliniker ist die Fähigkeit, Änderungen im Elektrokardiogramm zu analysieren und diese Änderungen klinisch zu interpretieren.
Tatsächlich ist die häufigste Schwierigkeit, auf die Ärzte beim Dekodieren eines EKGs stoßen, das Fehlen mindestens eines Schaltkreises im Kopf (sogar des einfachen, ohne Feinheiten), und dies erzeugt Angst und Unsicherheit beim Betrachten des EKGs. Wie kann man sich einer Schlussfolgerung sicher sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie überhaupt analysieren müssen? Der erste Schlüssel für Ihren Erfolg bei der Dekodierung des EKG ist das Vorhandensein einer gut entwickelten Schaltung in Ihrem Kopf. Selbst wenn die einfachsten, vielleicht einige Punkte, werden Sie in regelmäßigen Abständen die Plätze wechseln, aber das Schema sollte es sein.
Welches Schema speziell wählen? Es gibt keine genaue Antwort. Alle Schemata wurden für einen Zweck erfunden - damit Sie nicht vergessen, alle Hauptpunkte des Elektrokardiogramms zu analysieren. Tatsächlich sind sie einander ähnlich. Erinnern Sie sich zunächst an mindestens eines, und mit etwas Übung können Sie dieses Schema bei Bedarf für sich selbst anpassen. Eines der einfachen, aber nützlichen Schemata, die wir Ihnen empfehlen können, ist ein EKG-Analyseschema aus dem Buch von V. V. Murashko, A. V. Strutinsky:

EKG-Analysediagramm

I. Herzfrequenz- und Überleitungsanalyse:
1. Beurteilung der Regelmäßigkeit von Herzkontraktionen,
2. Beurteilung der Herzfrequenz,
3. Bestimmung der Rhythmusquelle,
4. Bewertung der Leitfähigkeit (Dauer P, PQ, QRS, QT),
II. Definition von EOS,
III. Analyse der atrialen P-Welle,
IV. QRS-Ventrikelkomplexanalyse,
V. ST-Segment,
VI. T-Welle,
VII. Zinken U.

Trotz der Tatsache, dass die Schaltung einfach ist, gibt es fast alles, was auf einem EKG analysiert werden muss: Rhythmus und Leitfähigkeit, die elektrische Achse des Herzens und dann eine Analyse der Hauptzähne, Segmente und Intervalle in der Reihenfolge.
Nach der Analyse der Veränderungen im EKG muss deren klinische Interpretation erstellt werden, was natürlich noch schwieriger sein kann als die Analyse selbst. Für die häufigsten und wichtigsten Situationen in der Medizin reichen jedoch Grundkenntnisse aus, um eine Schlussfolgerung zu ziehen. Für die Interpretation ist nicht nur das Wissen wichtig, sondern auch die Erfahrung beim Entschlüsseln des EKG. Je mehr EKG Sie sehen, desto besser werden Sie von der klinischen Bedeutung der von Ihnen identifizierten Veränderungen geleitet.

Welche Bücher beginnen mit EKG?

Es gibt keine genaue Antwort. Es ist vielmehr Geschmackssache. Unserer Meinung nach ist für Anfänger im EKG die beste Option eine Reihe von Büchern über das EKG von John Hampton. Die Reihe besteht aus drei Büchern:

Das erste ist "Grundlagen des EKG". Ein sehr einfaches, kleines aber nützliches Buch. Man kann es an einigen Abenden buchstäblich lesen. Warum halten wir dieses Handbuch für das erfolgreichste für einen Anfänger? Es geht nur um seine Einfachheit. Wie oben erwähnt, ist das häufigste Problem für einen Anfänger das Fehlen selbst des einfachsten Schemas in seinem Kopf sowie die Unsicherheit bei der Analyse eines EKG. Mit diesem Buch können Sie diese "Schwelle der Unsicherheit" überwinden, sich das EKG ansehen und wissen, worauf Sie achten müssen. Und dies ist ein sehr wichtiger Schritt, der den Grundstein für das weitere Studium des EKG legt.

Der zweite ist „EKG-Atlas. 150 klinische Situationen “ist eine logische Fortsetzung des ersten Buches. Nachdem Sie die Grundlagen der EKG-Analyse erlernt haben, müssen Sie erneut üben, üben und üben. Natürlich ist dieser Atlas nur einer von unzähligen anderen Atlanten im EKG (wo man nach anderen Ausschau halten kann, wird weiter unten gesagt), und zum Üben können Sie jeden anderen Atlas, jede andere Website, jeden anderen Blog oder jede andere öffentliche Einrichtung verwenden.

Der dritte - "EKG in der Praxis eines Arztes." Hier werden einzelne Fragen der klinischen Interpretation des EKG bereits vertieft. Es ist auch erwähnenswert, dass alle Bücher durch Text miteinander verbunden sind und ein Teil auf einen anderen verweist, was sehr nützlich ist.

Eine weitere gute Möglichkeit, ein EKG-Studium aufzunehmen, ist das bekannte Buch von V. V. Murashko, A. V. Strutinsky „EKG“, das für viele Studierende der medizinischen Universitäten eine Bibel bleibt. Dennoch haben wir dieses Buch für Anfänger auf den zweiten Platz gesetzt, da einige der darin beschriebenen inländischen Ansätze bereits veraltet sind. Bisher ist dieses Handbuch jedoch eine der besten Optionen für Anfänger, um EKG zu lernen.

Jeder braucht seinen eigenen Ansatz, und deshalb können Sie natürlich auch andere Bücher für den Beginn und das weitere Studium des EKG auswählen. Der Zweck dieses Artikels ist nicht, absolut alle Bücher und Quellen zum Thema EKG zu beschreiben, wir bieten unserer Meinung nach die optimalsten Möglichkeiten für Anfänger. Links zu Artikeln, in denen viele andere EKG-Bücher behandelt werden, finden Sie weiter unten.

Weitere EKG-Studie

Nachdem Sie die Grundlagen des EKG gelernt und gelernt haben, sicher mit dem Elektrokardiogramm umzugehen, zu wissen, dass Sie es analysieren und die wichtigsten Änderungen interpretieren sollten, benötigen Sie zwei Dinge - vor allem Übung sowie eine eingehende Untersuchung der einzelnen Themen des EKG.

EKG-Praxis

Das Wichtigste, was Sie über die EKG-Praxis wissen müssen, ist, dass sie regelmäßig sein sollte. EKG-Analyse und -Interpretation ist eine Fähigkeit, die trainiert werden muss. Zunächst kann es schwierig sein, viele kleine Fragen zu verschiedenen Details zu stellen. Dies ist normal, die Hauptsache ist, zu versuchen, unverständliche Fragen zu verstehen, oft in Büchern und EKG-Anleitungen nachzuschlagen.

Nach einiger Zeit, in der Sie sich das EKG ansehen, fühlen Sie sich wie ein „Punkt ohne Wiederkehr“, wenn Sie das EKG umfassend betrachten und die wichtigsten Pathologien sicher ausschließen oder bestätigen können. Es wird jedoch immer noch komplexe, kontroverse Fälle geben, in denen Sie gezwungen sind, ausführlichere EKG-Bücher und -Artikel zu lesen und Kollegen um Rat zu bitten.

Wo finde ich ein EKG für das regelmäßige Üben?

Es gibt verschiedene Quellen: Atlanten, Publics, Sites, Videos, Programme auf Smartphones.

Öffentliche VKontakte abonnieren:

  1. MEDIZIN: EKG. In dieser Gruppe wird jeden Morgen ein EKG mit Antwortmöglichkeiten in Form eines Tests angelegt und am Abend eine Antwort mit einer Analyse der wichtigsten Änderungen im EKG gegeben. Dort finden Sie auch verschiedene Quellen und Artikel zum Thema EKG.
    Link: https://vk.com/medic_ecg
  2. EKG-Tests. Ein weiteres großes Publikum, das jeden Tag EKG-Tests durchführt. Sein Administrator übersetzte auch viele verschiedene EKG-Bücher aus dem Englischen und erstellte mehrere EKG-Referenzprogramme für Computer und Telefone, die alle in der Gruppe zu finden sind.
    Link: https://vk.com/club122935445

1. https://lifeinthefastlane.com/ecg-library/ - auf dieser Site finden Sie viele verschiedene EKG-Beispiele. Es ist auch eine der besten Websites, die als Referenz verwendet werden kann, wenn Sie etwas nicht verstehen, und in gewissem Maße sogar als Studienführer.

4. https://www.skillstat.com/tools/ecg-simulator - Online-EKG-Simulator (siehe Bild) Versuchen Sie, den Rhythmus auf dem Monitor für die Geschwindigkeit zu bestimmen! Sie können den EKG-Simulator auch auf Ihren Computer herunterladen: https://cloud.mail.ru/public/6aLN/9xaABKDea

Weitere nützliche Websites und Websites zu EKGs finden Sie in diesem Artikel zu MEDIC: EKG - https://vk.com/@medic_ecg-ssylki-na-resursy-po-ekg

EKG-Atlanten, Anwendungen und Videos

Atlanten

1. Klinische Elektrokardiographie - Franklin Zimmerman. 200 Elektrokardiogramme mit hervorragenden Analysen und Erklärungen.

2. Podrids Real-World-EKGs. Einer der bekanntesten Atlanten zur EKG-Interpretation (6 Bände).

Bücher für eine eingehendere Untersuchung des EKG:

1. Praktische Elektrokardiographie von Marriott - einer der umfassendsten EKG-Anleitungen,

2. Leitfaden zur Elektrokardiographie - Orlov V.N.

Weitere Literatur (Bücher, Atlanten zum EKG) finden Sie in einem Artikel zur Publikation „MEDIC: EKG“ https://vk.com/@medic_ecg-literatura-po-ekg

EKG-Video

Es gibt auch verschiedene EKG-Anwendungen auf einem Smartphone (Nachschlagewerke, Atlanten, Tests oder alles zusammen in einem Programm):

- Von den russischsprachigen Programmen sind unserer Meinung nach die Programme aus den öffentlichen "EKG-Tests" die besten (und dies ist keine Werbung). Richtig, sie werden bezahlt (Link zur Öffentlichkeit - siehe oben),
- EKG: Dekodierung und Tests (EKG). Die Anwendung hat einen kleinen Verweis, es mag jemandem nützlich erscheinen. Kostenlos
- EKG 100 klinische Fälle. Kostenlose App
- EKG-Master. Eine gute Anwendung mit EKGs, beantworten Sie diese als Test. Von den Minuspunkten - wenn Sie Erklärungen für das EKG öffnen wollen, dann müssen Sie 140 Rubel bezahlen.
Weitere EKG-Anwendungen auf Smartphones in einem Artikel zur Publikation „MEDIC: ECG“ https://vk.com/@medic_ecg-obzor-prilozhenii-po-ekg-na-smartfon

EKG-Präsentationen

Viele verschiedene nützliche EKG-Präsentationen unter: https://vk.com/topic-150727887_41585478

Finden Sie es selbst heraus und verwenden Sie verschiedene "Life Hacks" zur Analyse des EKGs. Was meinen wir

Wir geben ein Beispiel. Ein wichtiger Bestandteil der EKG-Analyse ist die Beurteilung der Herzfrequenz. Die Bücher haben normalerweise die Formel HR = 60 / RR (Sek.), Die Berechnung dauert jedoch relativ lange. In Fällen, in denen eine schnelle Schätzung der Herzfrequenz erforderlich ist (z. B. am Krankenbett, bei einer Morgenkonferenz usw.), Dies ist ein wichtiger Faktor. Um schnell zu verstehen, wie hoch die Herzfrequenz des Patienten ist, können Sie die so genannte "Formel für faule Kardiologen" verwenden:

Herzfrequenz = 300 / KBK (bei einer EKG - Aufzeichnungsgeschwindigkeit von 25 mm / s) oder
Herzfrequenz = 600 / KBK (bei einer Aufzeichnungsgeschwindigkeit von 50 mm / s), wobei KBK die Anzahl der großen Zellen (5 mm) zwischen benachbarten R-R-Zähnen ist.

Diese Life-Hacks finden Sie in verschiedenen Präsentationen, Artikeln, Büchern und auf Websites. Wenn Sie also verschiedene Quellen lesen, finden Sie etwas Neues, Interessantes und Nützliches.

Die mathematische Komponente

Auf den ersten Blick ist das EKG-Band eine Reihe von mathematischen Konzepten, die vom Sinus-Apparat erstellt wurden und eine große Anzahl von Parametern aufweisen, von denen jeder ein Mikrosekundenintervall bei der Arbeit des Herzmuskels notiert. Die Gesamtheit der Werte vermittelt ein vollständiges Bild der Arbeit des Herzens.

In der Regel können alle Ärzte, nicht nur Kardiologen, ein Herz-Kreislauf-Band lesen. Dies ist eine Voraussetzung für Notärzte, da es nach den neuesten Untersuchungen möglich ist, einen Patienten mit Herzschmerzen genauer zu diagnostizieren. Wie entschlüsselt man selbst ein Kardiogramm des Herzens?

Was das Kardiogramm zeigt

Das medizinische Gerät zeichnet die elektrischen Impulse auf, die der Herzmuskel während der Zeit der Kontraktion und Entspannung sendet. Die Erregung und die passive Phase der Myokardzellen werden auf Band aufgezeichnet, es werden Mikrostoppperioden durchgeführt und die Kontraktionen werden gemäß dem empfangenen Zeitplan eindeutig verfolgt.

Das erste, was Sie lernen müssen, ist die Kenntnis der Segmente eines Kardiogramms (medizinische Begriffe, die bei der Selbstdecodierung hilfreich sind). Die Kurve besteht aus:

  1. Ein Zahn ist ein Teil des Graphen, der eine Biegung (Zahn) relativ zur Horizontalen nach oben und unten aufweist.
  2. Ein Segment ist eine gerade Linie zwischen den Zähnen.
  3. Intervall - Teil des Diagramms, der einen Zahn und ein Segment enthält.

Die Arbeit des Herzmuskels ist für einige Zeit festgelegt. Für das korrekte Ablesen der Kurve ist die Dekodierung sowohl eines einzelnen Intervalls als auch eines Satzes von Intervallen in der Zeitdauer erforderlich.

Kardiogramm des Herzens: Entschlüsselung und die wichtigsten diagnostizierten Krankheiten

Das Dekodieren eines Kardiogramms ist ein langer Prozess, der von vielen Indikatoren abhängt. Bevor Sie ein Kardiogramm dekodieren, müssen Sie alle Abweichungen des Herzmuskels verstehen.

Vorhofflimmern ist durch unregelmäßige Muskelkontraktionen gekennzeichnet, die völlig unterschiedlich sein können. Diese Verletzung wird durch die Tatsache diktiert, dass der Zyklus nicht den Sinusknoten setzt, wie es bei einer gesunden Person passieren sollte, sondern andere Zellen. Die Herzfrequenz liegt in diesem Fall zwischen 350 und 700. In diesem Zustand füllen sich die Ventrikel nicht vollständig mit ankommendem Blut, was zu einem Sauerstoffmangel führt, an dem alle Organe im menschlichen Körper leiden.

Ein Analogon zu diesem Zustand ist Vorhofflimmern. Der Puls in diesem Zustand liegt entweder unter der Norm (weniger als 60 Schläge pro Minute) oder nahe am Normalwert (60 bis 90 Schläge pro Minute) oder über der angegebenen Norm.

Auf dem Elektrokardiogramm sehen Sie häufige und konstante Kontraktionen der Vorhöfe und seltener der Ventrikel (normalerweise 200 pro Minute). Dies ist ein Vorhofflattern, das häufig bereits in der Akutphase auftritt. Gleichzeitig toleriert der Patient es aber leichter als Flimmern. Durchblutungsstörungen sind in diesem Fall weniger ausgeprägt. Angst kann sich durch chirurgische Eingriffe bei verschiedenen Krankheiten wie Herzinsuffizienz oder Kardiomyopathie entwickeln. Zum Zeitpunkt der Untersuchung der Person kann ein Flattern aufgrund von schnellem rhythmischem Herzklopfen und Puls, geschwollenen Nackenvenen, vermehrtem Schwitzen, allgemeiner Schwäche und Atemnot festgestellt werden.

Leitungsstörung - Diese Art von Herzstörung wird als Blockade bezeichnet. Das Auftreten ist häufig mit Funktionsstörungen verbunden, aber es gibt auch die Folge von Vergiftungen anderer Art (vor dem Hintergrund von Alkohol oder Einnahme von Medikamenten) sowie verschiedener Krankheiten.

Es gibt verschiedene Arten von Störungen, die das Kardiogramm des Herzens zeigt. Die Entschlüsselung dieser Verstöße ist nach den Ergebnissen des Verfahrens möglich.

Sinoatrial - Bei dieser Art von Blockade ist es schwierig, den Impuls aus dem Sinusknoten zu entfernen. Infolgedessen besteht ein Syndrom der Schwäche des Sinusknotens, eine Abnahme der Anzahl von Kontraktionen, Defekte im Kreislaufsystem und infolgedessen Kurzatmigkeit, allgemeine Schwäche des Körpers.

Atrioventrikulär (AV-Block) - gekennzeichnet durch eine Verzögerung der Erregung im atrioventrikulären Knoten für länger als eine festgelegte Zeit (0,09 Sekunden). Hierbei werden mehrere Grade dieser Blockierungsart unterschieden.

Die Anzahl der Kontraktionen hängt von der Stärke des Grades ab, so dass ein Defekt im Blutfluss schwieriger ist:

  • I Grad - jede Kompression der Vorhöfe wird von einer angemessenen Anzahl von Kontraktionen der Ventrikel begleitet,
  • II Grad - eine gewisse Anzahl von Vorhofkontraktionen verbleibt ohne Kompression der Ventrikel,
  • Grad III (absoluter Querblock) - Vorhöfe und Ventrikel werden unabhängig voneinander komprimiert, was durch die Dekodierung des Kardiogramms deutlich wird.

Ventrikuläre Leitungsstörung. Ein elektromagnetischer Impuls breitet sich von den Ventrikeln zu den Herzmuskeln durch die Stämme des Bündels von His, seine Beine und Zweige der Beine aus. Blockierungen können auf allen Ebenen auftreten und wirken sich unmittelbar auf das Elektrokardiogramm des Herzens aus. In dieser Situation wird beobachtet, dass die Erregung eines der Ventrikel verzögert ist, weil der elektrische Impuls um den Block herumgeht. Ärzte unterteilen die Blockade in vollständige und unvollständige sowie permanente oder intermittierende Blockaden.

Die Myokardhypertrophie wird durch ein Kardiogramm des Herzens gut gezeigt. Dekodierung auf einem Elektrokardiogramm - Dieser Zustand zeigt eine Verdickung einzelner Abschnitte des Herzmuskels und eine Dehnung der Herzkammern. Dies geschieht bei regelmäßiger chronischer Überlastung des Körpers.

Als nächstes werden wir darüber sprechen, wie ein Kardiogramm durch Transformation der kontraktilen Funktion des Myokards entschlüsselt werden kann. Es gibt verschiedene Änderungen:

  • Syndrom der frühen Repolarisation der Ventrikel. Oft ist es die Norm für Profisportler und Menschen mit einem von Natur aus hohen Körpergewicht. Es gibt kein klinisches Bild und verläuft oft ohne Änderungen, so dass die Interpretation des EKGs kompliziert ist.
  • Verschiedene diffuse Störungen im Myokard. Sie weisen auf eine Essstörung des Myokards infolge von Dystrophie, Entzündung oder Kardiosklerose hin. Störungen sind sehr anfällig für eine Behandlung, die häufig mit einer Störung des Wasser-Elektrolyt-Gleichgewichts des Körpers, der Einnahme von Medikamenten und schwerer körperlicher Anstrengung einhergeht.
  • Nichtindividuelle Änderungen ST. Явный симптом расстройства снабжения миокарда, без яркого кислородного голодания. Происходит во время дисбаланса гормонов и расстройства баланса электролитов.
  • Искажение по зубцу Т, депрессия ST, низкие Т. Der Rücken der Katze im EKG zeigt den Zustand der Ischämie (Sauerstoffmangel des Myokards).

Neben den Störungen selbst wird auch deren Position im Herzmuskel beschrieben. Das Hauptmerkmal solcher Störungen ist ihre Reversibilität. In der Regel werden Indikatoren zum Vergleich mit alten Studien angegeben, um den Zustand des Patienten zu verstehen, da es in diesem Fall fast unmöglich ist, das EKG selbst zu lesen. Bei Verdacht auf einen Herzinfarkt werden weitere Studien durchgeführt.

Es gibt drei Kriterien, anhand derer ein Herzinfarkt charakterisiert wird:

  • Stadium: akut, akut, subakut und cicatricial. Dauer von 3 Tagen bis zu einem lebenslangen Zustand.
  • Volumen: groß und klein.
  • Lage

Unabhängig vom Herzinfarkt ist dies immer der Grund, eine Person unverzüglich einer strengen medizinischen Überwachung zu unterziehen.

EKG-Ergebnisse und Optionen zur Beschreibung der Herzfrequenz

EKG-Ergebnisse bieten die Möglichkeit, den Zustand des menschlichen Herzens zu untersuchen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Rhythmus zu entschlüsseln.

Sinus - Dies ist die häufigste Signatur auf einem Elektrokardiogramm. Wenn außer der Herzfrequenz keine anderen Indikatoren angezeigt werden, ist dies die erfolgreichste Prognose, dann funktioniert das Herz gut. Diese Art von Rhythmus deutet auf einen gesunden Zustand des Sinusknotens sowie auf ein leitfähiges System hin. Das Vorhandensein anderer Aufzeichnungen belegt die Mängel und Abweichungen von der Norm. Es gibt auch einen atrialen, ventrikulären oder atrioventrikulären Rhythmus, der anzeigt, welche Zellen eines bestimmten Herzabschnitts einen Rhythmus erhalten.

Sinusarrhythmie - häufig normal bei jungen Menschen und Kindern. Dieser Rhythmus ist durch den Austritt aus dem Sinusknoten gekennzeichnet. Die Lücken zwischen den Kontraktionen des Herzens sind jedoch unterschiedlich. Dies ist häufig mit physiologischen Störungen verbunden. Die Sinusarrhythmie sollte sorgfältig von einem Kardiologen überwacht werden, um die Entwicklung schwerwiegender Krankheiten zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Menschen mit einer Veranlagung für Herzerkrankungen und auch, wenn Arrhythmien durch Infektionskrankheiten und Herzfehler verursacht werden.

Sinus Bradykardie - gekennzeichnet durch rhythmische Kompression des Herzmuskels mit einer Frequenz von ca. 50 Schlägen. Bei einer gesunden Person kann dieser Zustand häufig im Schlafzustand beobachtet werden. Ein solcher Rhythmus kann bei Menschen auftreten, die beruflich im Sport tätig sind. Ihre EKG-Zähne unterscheiden sich von den Zähnen eines normalen Menschen.

Permanente Bradykardie kann die Schwäche des Sinusknotens charakterisieren, die sich in solchen Fällen durch seltenere Kontraktionen zu jeder Tageszeit und unter jeder Bedingung manifestiert. Wenn eine Person während der Kontraktionen Pausen hat, wird ein chirurgischer Eingriff zur Installation eines Stimulans verordnet.

Extarsystole. Hierbei handelt es sich um einen Rhythmusfehler, der durch außergewöhnliche Kontraktionen außerhalb des Sinusknotens gekennzeichnet ist, bei denen die EKG-Ergebnisse eine längere Pause aufweisen, die als kompensatorisch bezeichnet wird. Der Patient empfindet einen Herzschlag als ungleichmäßig, chaotisch, zu häufig oder zu langsam. Manchmal werden Patienten durch Pausen im Herzrhythmus gestört. Oft gibt es ein Gefühl von Kribbeln oder unangenehmem Zittern hinter dem Brustbein sowie ein Gefühl von Angst und Leere im Magen. Oft führen solche Zustände nicht zu Komplikationen und stellen keine Bedrohung für den Menschen dar.

Sinustachykardie - Bei dieser Störung überschreitet die Frequenz die normalen 90 Hübe. Es gibt eine Unterteilung in physiologische und pathologische. Unter physiologischem Verständnis ist das Einsetzen eines solchen Zustandes bei einer gesunden Person mit bestimmten körperlichen oder emotionalen Belastungen zu verstehen.

Es kann nach Einnahme von alkoholischen Getränken, Kaffee, Energy-Drinks beobachtet werden. In diesem Fall ist der Zustand vorübergehend und geht schnell genug vorüber. Das pathologische Erscheinungsbild dieses Zustands ist durch periodische Herzschläge gekennzeichnet, die eine ruhende Person stören.

Die Ursachen des pathologischen Typs können Fieber, verschiedene Infektionskrankheiten, Blutverlust, lange Zeiträume ohne Wasser, Blutarmut usw. sein. Ärzte behandeln die Grunderkrankung und Tachykardie wird nur bei Patienten mit Herzinfarkt oder akutem Koronarsyndrom gestoppt.

Paroxysmale Tachykardie - In diesem Zustand hat eine Person einen schnellen Herzschlag, der sich in einem Anfall von mehreren Minuten bis zu mehreren Tagen äußert. Der Puls kann auf 250 Schläge pro Minute ansteigen. Es gibt eine ventrikuläre und eine supraventrikuläre Form einer solchen Tachykardie. Der Hauptgrund für diesen Zustand ist ein Defekt im Durchgang eines elektrischen Impulses in einem leitenden System. Diese Pathologie ist sehr anfällig für eine Behandlung.

Sie können den Angriff zu Hause stoppen mit:

  • Atem halten.
  • Erzwungener Husten.
  • Eintauchen in kaltes Wasser des Gesichts.

WPW-Syndrom - Dies ist eine Unterart der supraventrikulären Tachykardie. Der Hauptprovokateur des Angriffs ist das zusätzliche Nervenbündel, das sich zwischen Vorhof und Ventrikel befindet. Um diesen Defekt zu beseitigen, ist ein chirurgischer Eingriff oder eine medizinische Behandlung erforderlich.

CLC - extrem ähnlich der bisherigen Art der Pathologie. Das Vorhandensein eines zusätzlichen Nervenbündels trägt hier zur frühen Erregung der Ventrikel bei. Das Syndrom ist in der Regel angeboren und manifestiert sich in einer Person mit schnellen Rhythmus-Anfällen, was die EKG-Zähne sehr gut zeigen.

Vorhofflimmern - kann durch Anfälle gekennzeichnet oder dauerhaft sein. Eine Person fühlt sich ausgeprägt Vorhofflattern.

EKG einer gesunden Person und Anzeichen von Veränderung

Das EKG einer gesunden Person enthält viele Indikatoren, die die menschliche Gesundheit messen. Das EKG des Herzens spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Erkennung von Anomalien in der Arbeit des Herzens, von denen der Myokardinfarkt der schrecklichste ist. Ausschließlich mit Hilfe von Elektrokardiogrammdaten können nekrotische Herzinfarktzonen diagnostiziert werden. Die Elektrokardiographie bestimmt auch die Tiefe der Schädigung des Herzmuskels.

EKG-Normen eines gesunden Menschen: Männer und Frauen

EKG-Normen für Kinder

Das EKG des Herzens ist für die Diagnose von Pathologien von großer Bedeutung. Die gefährlichste Herzkrankheit ist der Myokardinfarkt. Nur ein Elektrokardiogramm kann nekrotische Zonen eines Herzinfarkts erkennen.

Anzeichen eines Myokardinfarkts bei einem EKG sind:

  • Die Nekrosezone ist von Veränderungen des Q-R-S-Komplexes begleitet. Infolgedessen tritt eine tiefe Q-Welle auf.
  • Die Schadenszone ist durch eine Verschiebung (Elevation) des S-T-Segments gekennzeichnet, die die R-Welle glättet.
  • Die ischämische Zone ändert die Amplitude und macht die T-Welle negativ.

Die Elektrokardiographie bestimmt auch die Tiefe der Schädigung des Herzmuskels.

Wie Sie das Kardiogramm des Herzens selbst entziffern können

Nicht jeder kann ein Kardiogramm des Herzens entschlüsseln. Sie sind mit Indikatoren bestens vertraut und können das EKG unabhängig voneinander entziffern und Veränderungen der normalen Herzfunktion feststellen.

Zuallererst lohnt es sich, Herzfrequenzindikatoren zu bestimmen. Normalerweise sollte der Herzrhythmus Sinus sein, der Rest deutet auf eine mögliche Entwicklung von Arrhythmien hin. Änderungen des Sinusrhythmus oder der Häufigkeit von Herzkontraktionen lassen auf die Entwicklung einer Tachykardie (Beschleunigung des Rhythmus) oder einer Bradykardie (Verlangsamung) schließen.

Abnormale Daten der Zähne und Intervalle sind ebenfalls wichtig, da Sie das Kardiogramm des Herzens anhand ihrer Indikatoren selbst ablesen können:

  1. Eine Verlängerung des QT-Intervalls weist auf die Entwicklung einer koronaren Herzkrankheit, einer rheumatischen Erkrankung und sklerotischer Erkrankungen hin. Eine Verkürzung des Intervalls weist auf eine Hyperkalzämie hin.
  2. Eine veränderte Q-Welle ist ein Signal für eine Myokardfunktionsstörung.
  3. Das Schärfen und die erhöhte Höhe der R-Welle deuten auf eine Hypertrophie des rechten Ventrikels hin.
  4. Die gespaltene und erweiterte P-Welle zeigt eine Hypertrophie des linken Vorhofs an.
  5. Bei atrioventrikulärer Blockade kommt es zu einer Erhöhung des PQ-Intervalls und einer Beeinträchtigung der Pulsleitung.
  6. Der Grad der Abweichung von der Isolinie im R-ST-Segment diagnostiziert eine Myokardischämie.
  7. Das Erhöhen des ST-Segments über die Kontur ist eine Gefahr eines akuten Herzinfarkts, eine Abnahme des Segmentregisters einer Ischämie.

Es gibt eine andere Methode, um ein Kardiogramm des Herzens selbst zu lesen. Dazu benötigen Sie ein elektrokardiographisches Lineal. Es hilft, das EKG mit einer Geschwindigkeit von 25 mm / s oder 50 mm / s zu entschlüsseln.

Cardiolina besteht aus Abteilungen (Skalen), die bestimmen:

  • Herzfrequenz (Herzfrequenz),
  • QT-Intervall
  • Millivolt
  • isoelektrische Linien,
  • Dauer von Intervallen und Segmenten.

Mit diesem einfachen und benutzerfreundlichen Gerät kann jeder das EKG unabhängig voneinander entschlüsseln.

Buchstaben entschlüsseln

Auf dem Kardiogramm sind neben der Arbeitslinie des Herzens deutlich die Buchstaben des Zahns zu erkennen, die den Durchgang des Pulses durch eine bestimmte Herzzone anzeigen.

  • P - dieser Buchstabe wird dem grafischen Zahn der Kurve während der Periode der Vorhöfe während des Durchgangs des Impulses zugewiesen. Bei einem gesunden Menschen hat die Sinuskurve einen runden, bis zu 2,5 mm hohen Zahn, der eine Zehntelsekunde hält. Wenn das Kardiogramm scharfe Zähne zeigt, ist dies eine Gelegenheit, auf die Arbeit der Vorhöfe zu achten, weil Eine solche Sinuskurve bestimmt die pathologische Hypertrophie.
  • Q - erzeugt einen Impuls im interventrikulären Septum. Dies sollte ein schwach ausgedrücktes Segment mit einer Länge von bis zu 0,3 mm sein. Im Alter von 5 Jahren kann der Wert dieses Zahns höher sein, dies ist normal für ein sich entwickelndes Herz.
  • R - Bezeichnung eines Zahns, der beim Passieren eines Myokards einen Impuls aufzeichnet. Sein Zeitrahmen während der normalen Herzfunktion sollte den Wert der Q-Welle mit der größten Amplitude nicht überschreiten.
  • S - Zahn, der den Erregungsprozess der Ventrikel abschließt. Hat eine Richtwirkung bis zu einer Länge von 2 mm. in optimalen Begriffen.
  • T ist die Buchstabenbezeichnung des Tons des Muskelgewebes des Herzens. Der längste Zeitraum eines Kardiogramms. Während der normalen Arbeit hat das Herz einen glatten Umfang, die Amplitude ist 30% größer als der R-Indikator.Mit einem konkaven Diagramm dieses Kurvenabschnitts wird eine Gefahr eines Herzinfarkts diagnostiziert, spitze Winkel, nach innen konkav - dies ist ein Kardiogramm eines Herzinfarkts. Bei Patienten mit autonomen Störungen wird eine hohe Amplitude des Zahns beobachtet.

Korrekte Entschlüsselung von Segmenten

Neben dem genauen Ablesen der Zahnelemente ist es erforderlich, die Segmente korrekt abzulesen. Wir werden nicht alle Segmente aufschlüsseln, sondern uns mit der Untersuchung und dem Studium des Hauptsegments in der Sinuskurve befassen.

Die P-Q- und S-T-Segmente sind für das Selbststudium ihres Kardiogramms von vorrangiger Bedeutung. Der Anstieg der Segmente über die Horizontale sollte 1 mm nicht überschreiten. Ist ein Indikator für ein gesundes Herz. Der Zeitrahmen hängt von der Herzfrequenz ab, die für jede Person individuell ist. Bei einer primären Verletzung des Herzrhythmus ändert sich jedoch der Zeitrahmen auf der Lücke der Grafiklinie, und dies ist deutlich sichtbar.

Die Dauer des Intervalls und seine Bedeutung.

Die Zeitintervalle in der Grafik zeichnen die Arbeit des Herzmuskels in einzelnen Phasen des Herzrhythmus auf.

Das Intervall zeigt die Geschwindigkeit, mit der der elektrische Impuls durch das Herz fließt, und die Reaktion eines bestimmten Teils des Herzmuskels. Das signifikanteste ist das Q-T-Intervall, während der normalen Herzfunktion überschreitet die Pulsausbreitungsrate 0,45 Sekunden nicht. Mit zunehmendem Intervall wird eine ischämische Erkrankung oder eine vaskuläre Arteriosklerose diagnostiziert.

Richtigkeit der EKG-Parameter

Um ein Grafikband mit genauen Herzindikatoren zu erhalten, ist die richtige Konfiguration des Geräts erforderlich. Vor dem Test wird immer ein Steuersignal gegeben, eine Spannung von 1 ml wird eingeschaltet. Volt. Bei einer Sinuskurve ist dies immer als Kurvenabweichung von 10 mm sichtbar.

Eine wichtige Rolle für das richtige Verständnis des Kardiogramms spielt auch die Kenntnis der physiologischen Eigenschaften Ihres Körpers. Sie sollten Ihren normalen Arbeitsdruck, Ihr normales Gewicht, Ihr normales Alter usw. berücksichtigen. In einigen Fällen kann ein Kardiogramm mit einer Herzerkrankung auf eine normale Funktionsweise hinweisen.. Übergewichtige und übermäßig dünne Menschen mit normaler Funktion des Herzmuskels haben entgegengesetzte Werte der Sinuskurve.

Sie können lernen, das Kardiogramm des Herzens selbst zu lesen, aber wenn es keine zusätzliche medizinische Ausbildung oder entsprechende Praxis gibt, sollten Sie keine Herzanomalien eigenständig diagnostizieren und sich vor allem eine Therapie verschreiben. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Kardiogramme je nach Sättigung des Arbeitstages erheblich variieren können. Nach Stress und Skandal ist es gut möglich, dass eine Sinuskurve pathologisch ist und nach einem Urlaub ein absolut gesundes Herz. Pass auf dich auf.

Kardiogramm-Analyse

Der gesamte Satz von EKG-Linien wird mathematisch untersucht und gemessen, wonach der Arzt einige Parameter des Herzmuskels und seines Leitsystems bestimmen kann: Herzfrequenz, Herzfrequenz, Schrittmacher, Leitung, elektrische Achse des Herzens.

All diese Indikatoren werden heute mit hochpräzisen Elektrokardiographen untersucht.

Sinus Herzrhythmus

Dies ist ein Parameter, der den Rhythmus der Herzschläge widerspiegelt, die unter dem Einfluss des Sinusknotens (normal) auftreten. Es zeigt die Koordination der Arbeit aller Teile des Herzens, die Abfolge der Prozesse der Spannung und Entspannung des Herzmuskels.

Der Rhythmus ist sehr leicht zu erkennen an den höchsten Zinken R: Wenn der Abstand zwischen ihnen während der gesamten Aufzeichnung gleich ist oder um nicht mehr als 10% abweicht, leidet der Patient nicht an Herzrhythmusstörungen.

Die Anzahl der Schläge pro Minute kann nicht nur durch Zählen des Pulses, sondern auch durch EKG bestimmt werden. Dazu müssen Sie die Geschwindigkeit kennen, mit der das EKG aufgezeichnet wurde (normalerweise 25, 50 oder 100 mm / s) sowie den Abstand zwischen den höchsten Zähnen (von einem Scheitelpunkt zum anderen).

Multiplizieren Sie die Aufnahmezeit von einem mm mit Schnittlänge R-RSie können Herzfrequenz erhalten. Normalerweise reicht seine Leistung von 60 bis 80 Schlägen pro Minute.

Anregungsquelle

Das autonome Nervensystem des Herzens ist so ausgelegt, dass der Kontraktionsprozess von der Ansammlung von Nervenzellen in einer der Herzzonen abhängt. Normalerweise ist dies ein Sinusknoten, von dem die Impulse im gesamten Nervensystem des Herzens abweichen.

In einigen Fällen können andere Knoten (atrial, ventrikulär, atrioventrikulär) die Rolle eines Schrittmachers übernehmen. Sie können dies feststellen, indem Sie untersuchen P-Welle - subtil, direkt über der Kontur.

Was ist postmyokardiale Kardiosklerose und warum ist sie gefährlich? Ist es möglich, es schnell und effektiv zu heilen? Bist du in Gefahr? Finde alles heraus!

Die Gründe für die Entstehung der Herz-Kreislauf-Sklerose und die Hauptrisikofaktoren werden in unserem nächsten Artikel ausführlich erörtert.

Detaillierte und umfassende Informationen zu den Symptomen der Kardiosklerose des Herzens finden Sie hier.

Elektrische Achse

Ein Indikator, der auf dem Prozess der ventrikulären Erregung basiert. Mathe Analyse der Q-, R- und S-Zähne in I- und III-Ableitungen ermöglicht es Ihnen, einen bestimmten resultierenden Vektor ihrer Anregung zu berechnen. Dies ist notwendig, um das Funktionieren der Zweige des Bündels von Seinen zu etablieren.

Der resultierende Winkel der Herzachse wird durch den Wert geschätzt: 50-70 ° normal, 70-90 ° Abweichung nach rechts, 50-0 ° Abweichung nach links.

Zahnräder, Segmente und Intervalle

Zinken - EKG-Schnitte, die über der Kontur liegen, haben folgende Bedeutung:

  • P - spiegelt die Prozesse der Kontraktion und Entspannung der Vorhöfe wider.
  • Q, S - die Erregungsprozesse des interventrikulären Septums widerspiegeln.
  • R - Der Prozess der Erregung der Ventrikel.
  • T - Der Prozess der ventrikulären Entspannung.

Intervalle - EKG-Schnitte, die auf der Isolinie liegen.

  • Pq - spiegelt die Ausbreitungszeit des Impulses von den Vorhöfen zu den Ventrikeln wider.

Segmente - EKG-Schnitte, einschließlich Intervall und Zahn.

  • QRST - die Dauer der ventrikulären Kontraktion.
  • ST - Zeitpunkt der vollständigen Erregung der Ventrikel.
  • TP - Zeit der elektrischen Diastole des Herzens.

Extrasystole

Dieses Phänomen gekennzeichnet durch eine Herzinsuffizienz. Eine Person spürt eine vorübergehende Zunahme der Häufigkeit von Kontraktionen, gefolgt von einer Pause. Es ist mit der Aktivierung anderer Schrittmacher verbunden, die zusammen mit dem Sinusknoten eine zusätzliche Impulssalve senden, was zu einer außerordentlichen Reduzierung führt.

Gekennzeichnet durch eine Änderung der Periodizität des Sinusrhythmuswenn die Impulse bei verschiedenen Frequenzen ankommen. Nur 30% dieser Herzrhythmusstörungen müssen behandelt werden, weil in der Lage, ernstere Krankheiten zu provozieren.

In anderen Fällen kann dies eine Manifestation von körperlicher Aktivität sein, eine Veränderung des Hormonspiegels, die Folge von Fieber und keine Gefahr für die Gesundheit.

Tachykardie

Das gegenteilige Phänomen ist durch eine Erhöhung der Herzfrequenz gekennzeichnet mehr als 90 Schläge pro Minute. In einigen Fällen tritt eine vorübergehende Tachykardie unter dem Einfluss starker körperlicher Anstrengung und emotionaler Belastung sowie bei Erkrankungen im Zusammenhang mit Fieber auf.

Leitfähigkeitsstörung

Neben dem Sinusknoten gibt es weitere zugrunde liegende Schrittmacher zweiter und dritter Ordnung. Normalerweise leiten sie Impulse von einem Schrittmacher erster Ordnung. Aber wenn ihre Funktionen geschwächt sind, kann eine Person fühlen Schwäche, Schwindelverursacht durch Hemmung des Herzens.

Es ist auch möglich, den Blutdruck zu senken, weil Ventrikel ziehen sich seltener oder unregelmäßig zusammen.

Warum kann es Unterschiede in der Leistung geben

In einigen Fällen werden bei einer erneuten Analyse des EKG Abweichungen von zuvor erhaltenen Ergebnissen festgestellt. Womit könnte das zusammenhängen?

  • Andere Tageszeit. Обычно ЭКГ рекомендуется делать утром или днём, когда организм ещё не успел подвергнуться влиянию стрессовых факторов.
  • Нагрузки. Очень важно, что бы при записи ЭКГ пациент был спокоен. Выброс гормонов может увеличить ЧСС и исказить показатели. Кроме того, перед обследованием также не рекомендуется заниматься тяжёлым физическим трудом.
  • Essen. Verdauungsprozesse beeinflussen die Durchblutung und Alkohol, Tabak und Koffein können Herzfrequenz und Druck beeinflussen.
  • Elektroden. Falsche Überlappungen oder versehentliche Vorspannungen können die Leistung erheblich beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, sich während der Aufnahme nicht zu bewegen und die Haut im Bereich der Elektrodenanwendung zu entfetten (die Verwendung von Cremes und anderen Hautprodukten vor der Untersuchung ist höchst unerwünscht).
  • Hintergrund. Manchmal können Fremdgeräte den Betrieb des Elektrokardiographen beeinträchtigen.

Erfahren Sie alles über die Genesung nach einem Herzinfarkt - wie Sie leben, was Sie essen und wie Sie behandelt werden, um Ihr Herz zu unterstützen?

Gibt es eine Behindertengruppe nach einem Herzinfarkt und was kann ich in einem Arbeitsplan erwarten? Wir werden in unserer Kritik erzählen.

Ein seltener, aber gezielter Myokardinfarkt der hinteren Wand des linken Ventrikels - was ist das und warum ist es gefährlich?

Zusätzliche Untersuchungsmethoden

Methode Langzeitstudie des HerzensDies ist dank eines tragbaren Kompaktbandgeräts möglich, das die Ergebnisse auf einem Magnetfilm aufzeichnen kann. Die Methode ist besonders gut, wenn es notwendig ist, periodisch auftretende Pathologien, deren Häufigkeit und Zeitpunkt des Auftretens zu untersuchen.

Rennbahn

Im Gegensatz zu einem normalen EKG, das in Ruhe aufgezeichnet wurde, basiert diese Methode auf einer Analyse der Ergebnisse nach dem Training. In den meisten Fällen wird dies verwendet, um das Risiko möglicher Pathologien zu bewerten, die in einem Standard-EKG nicht erkannt wurden, und um einen Rehabilitationskurs für Patienten nach einem Herzinfarkt vorzuschreiben.

Phonokardiographie

Erlaubt Herzgeräusche und Geräusche analysieren. Dauer, Häufigkeit und Zeitpunkt des Auftretens sind mit den Phasen der Herzaktivität korreliert, wodurch die Klappenfunktion und das Risiko für die Entwicklung einer endo- und rheumatischen Herzerkrankung bewertet werden können.

Ein Standard-EKG ist eine grafische Darstellung der Arbeit aller Teile des Herzens. Ihre Genauigkeit kann daher von vielen Faktoren beeinflusst werden Befolgen Sie die Empfehlungen des Arztes.

Die Untersuchung zeigt die meisten Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems. Für eine genaue Diagnose sind jedoch möglicherweise zusätzliche Tests erforderlich.

Schließlich schlagen wir vor, einen Videokurs zum Thema "EKG liegt in der Macht aller" anzusehen:

Sehen Sie sich das Video an: Was ist ein EKG? Stiftung Gesundheitswissen (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send