Hilfreiche Ratschläge

Käse braten

Pin
Send
Share
Send
Send


Guten Tag, liebe Leser. Um Verwandten und Freunden zu gefallen, kann jede Hausfrau lernen, wie man gebratenen Käse kocht. Dieses delikate und originelle Gericht wird mit Sicherheit jedem gefallen. Die Hauptsache ist, das Rezept genau zu befolgen, denn verschiedene Käsesorten werden auf unterschiedliche Weise zubereitet, außerdem ändert sich der Geschmack je nach Zubereitungsmethode erheblich. Rezepte ermöglichen es Ihnen, eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen zu entdecken.

Die richtige Käseauswahl

Zunächst muss eine Käsesorte ausgewählt werden, die nach der Verarbeitung in einer Pfanne einen perfekten Geschmack aufweist.

Die Hauptaufgabe eines jeden Rezepts ist es, einen Kontrast der Geschmäcker zu schaffen. Darin sollte sich eine weiche geschmolzene Masse befinden, die sich sanft im Mund ausbreitet.

Draußen sollte man eine leckere knusprige Kruste erzeugen. Für diese Zwecke empfiehlt es sich, weiche Sorten zu verwenden, da sich ansonsten harte Sorten schnell in einer Kruste verfangen können.

Die häufigsten Sorten für diese Rezepte können in Betracht gezogen werden:

Mozzarella schmeckt besonders gut. Es schmilzt perfekt und hat eine fließende, verführerische Textur.

Lesen Sie auch
Mandelkäse - köstlicher Käse aus Nüssen
Mandelkäse ist einer der köstlichsten und originellsten hausgemachten Snacks. Ein solcher Käse wird von allen Familienmitgliedern und Angehörigen genossen.

Panierte Optionen

Beim Braten entsteht Schmelzkäse. Damit er seine Form beibehält, müssen Sie eine knusprige Form erstellen. Jedes Produkt sollte zunächst im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit der Deckel keine Zeit zum Auslaufen hat. Einige Käsesorten können ohne Panieren sicher gebraten werden. Das ist Adyghe, Halumi, sie sind ziemlich dicht und verbreiten sich nicht.

Eine ideale Option wäre das Braten in Semmelbröseln. Du brauchst Semmelbrösel. Das Baby sollte mittelgroß sein, da es weniger Öl aufnimmt und die Eier weniger fettig sind.

Sie müssen den Käse reiben und die Kugeln rollen. Dann wird das Produkt in ein Ei und in Paniermehl getaucht. Sie können 2-3 Mal in Panik geraten, wenn Sie eine dicke knusprige Kruste erhalten möchten.

Ohne Semmelbrösel können Sie Käse in Mehl auf zwei verschiedene Arten herstellen. Erstens ist es eine ähnliche Panade, die Hauptsache ist, Mehl und Gewürze hinzuzufügen, vorzugsweise ein wenig Pfeffer. Die zweite Option ist das Braten im Teig.

Ein einfacher Teig wird zubereitet:

  1. Schlage das Ei.
  2. Eine kleine Menge Mehl wird hinzugefügt.
  3. Sie können Wasser zu einer homogenen Konsistenz flüssiger Sauerrahm gießen.
  4. Pfeffer, Salz und Kräuter der Provence abschmecken.

Der Teig wird umgerührt, und dann werden die Käsebällchen vorsichtig hineingetaucht und sofort in einer Pfanne in erhitztem Öl platziert.

Universal-Schritt-für-Schritt-Rezept

Der einfachste Weg, das Rezept für gebratenen Käse in Betracht zu ziehen, ist das Beispiel Mozzarella. Oft wird es bereits in Bällen verkauft. Während der Wärmebehandlung schmilzt und umhüllt diese Sorte perfekt. In diesem Fall ist es einfach genug, eine feste Kruste zu erzielen.

Ein origineller und leckerer Snack kann aus einfachen Zutaten hergestellt werden:

  • Mozzarellabällchen - 200 gr,
  • Ei - 1 Stk.,
  • Milch - 200 ml
  • Weißbrot - 200 gr,
  • Provenzalische Kräuter - 1 TL,
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Jede Hausfrau kann mit einem Schritt-für-Schritt-Rezept umgehen. Sie benötigen eine Pfanne und ein paar Schalen, um die Zutaten zuzubereiten:

  1. Ei, Salz, Pfeffer und Kräuter sollten in die Milch gegeben werden.
  2. Separat ist es notwendig, das Mehl zuzubereiten, es zu sieben und auch ein wenig Salz und Pfeffer hinzuzufügen.
  3. Käse muss mit einem Papiertuch abgewischt werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  4. Es ist notwendig, das Weißbrot zu trocknen, in Krümel mittlerer Größe zu zerkleinern.
  5. Dann wird der Käse zuerst in Mehl, dann in Milch und Ei und dann in Krümel aus Crackern zerkleinert. Der Vorgang kann 1-2 mal wiederholt werden.
  6. In einer Pfanne 1-2 Zentimeter Öl aufgießen.
  7. Kugeln werden in eine vorgewärmte Pfanne getaucht.
  8. Ein paar Minuten sind genug zum Braten, Hauptsache die Kruste ist gebräunt.

Das Servieren eines solchen Käses ist mit Preiselbeersoße am einfachsten, dann fasziniert eine Kombination von Aromen jeden.

Lesen Sie auch
Backrezepte: Gelierter Käsekuchen
Guten Tag, liebe Hostessen! Ich möchte unser Gespräch damit beginnen, wie man gelierten Käsekuchen kocht.

Gebratener Käse mit Füllung

Wenn der übliche delikate Geschmack von gebratenem Käse müde wird, können Sie sicher mit verschiedenen Füllungen experimentieren. Sie können das klassische Rezept ohne Bedenken aufrufen mit Hüttenkäse.

Sie benötigen eine Reihe von Zutaten:

  • Käse, besser Mozzarella oder Adyghe,
  • Quark, vorzugsweise mittleres Fett
  • Semmelbrösel,
  • Salz und Pfeffer abschmecken,
  • das Ei.

Der Garvorgang ähnelt dem vorherigen. Das einzige Problem ist die Platzierung der Füllung.

Um dies zu tun, müssen Sie beim Rollen einer Käsekugel eine kleine Menge Hüttenkäse hineinlegen und den Käse dann vorsichtig füllen. Deshalb ist es besser, weiche Sorten zu verwenden, damit sie leicht gehandhabt werden können.

Dann müssen Sie eine Panade machen und die fertigen Kugeln in Öl braten. Wenn das Gericht fertig ist, sollte es auf ein Papiertuch gelegt werden und das überschüssige Fett abtropfen lassen.

Hüttenkäse kann durch verschiedene Füllungen ersetzt werden, es kann sich um Gemüse wie Paprika und Tomaten, Hähnchenstücke oder Obst handeln, wenn Sie ein interessantes Dessert kreieren möchten.

Käsesaucen

Das fertige Gericht muss mit Sauce serviert werden. Es gibt viele Möglichkeiten, damit jeder nach seinem Geschmack wählen kann.

Eine universelle Option wäre eine klassische Knoblauchsauce:

  1. Saure Sahne mit Mayonnaise vermischt.
  2. Geriebener oder zerkleinerter Knoblauch wird hinzugefügt.
  3. Für Aroma und Schönheit werden Grüns gelegt, dies ist Petersilie, Dill oder andere Kräuter.

Zur Abwechslung kann eine ähnliche Sauce auf Basis von Tomatenmark zubereitet werden. Außerdem. Beerenmarmelade ist ideal für Käse. Es sollte nicht zu süß sein, Preiselbeeren oder andere säuerliche Beeren schmecken am besten zusammen.

Lesen Sie auch
Gebackene Paprikaröllchen mit weichem Hüttenkäse und Kräutern
Es ist ein einfaches 5-Copeck-Rezept. Machen wir Pfefferröllchen. Eine gute Kombination aus zart.

Nutzen und Schaden

Käse selbst ist ein ziemlich gesundes Produkt. Es enthält eine große Menge Protein, nützliche und wichtige Aminosäuren sowie Vitamine. Mit Käsebällchen ist es leicht, den Energiemangel im Körper auszugleichen.

Kalorien können sicher als Nachteil angesehen werden. Käse muss in begrenzten Mengen verzehrt werden, wenn eine Person unter Übergewicht leidet oder eine Diät einhält.

Bei in Öl gebratenen Bällen erhöhen sich die Kalorien. Auf dem Produkt verbleibt eine große Menge Fett. In der Tat ist dies ein fettreiches Produkt, das viel Cholesterin und Fett enthält.

Trotzdem kann man sich manchmal sicher erlauben, Käsebällchen zu essen und verschiedene Rezepte und Saucen zu probieren.

Es sollte nicht schwierig sein, gebratenen Käse zu kochen und ihn jetzt köstlich zu schmecken. Wenn Ihnen die Rezepte mit gebratenem Käse gefallen haben, teilen Sie sie über die Schaltflächen der sozialen Netzwerke.

Käse grillen

Käse kann entweder in Würfeln oder in geriebener Form gebraten werden. Im zweiten Fall erhalten Sie Käsebällchen, die bei den Franzosen so beliebt sind.

Reiben Sie dazu eine Reibe mit Käse ein, geben Sie Salz und Pfeffer hinzu, und aus dieser Mischung werden Kugeln mit kleinem Durchmesser geformt. Die resultierenden Klumpen werden in Mehl gewalzt und in jeglichem Fett gebraten. Sobald sich das Volumen der Käsebällchen verdoppelt hat, werden sie aus dem Fett entfernt und auf ein Sieb oder eine Serviette zurückgeworfen. Heiße Klumpen mit Kräutern sind unglaublich lecker und zart.

Und mit Würfeln gebratener Käse ist für die georgische Küche relevanter.

Nicht weniger lecker sind gebratene Käsewürfel paniert. Ihr Plus ist bequem zu holen und in Marmelade oder Sauce eintauchen. In diesem Fall wird der Käse in kleine Stücke mit der richtigen Form geschnitten, die sofort mit Mehl bestreut werden. Eine solche Maßnahme ist notwendig, damit die nächste Schicht der Panade gleichmäßig aufliegt, nicht von der übermäßig glatten Oberfläche des Käses abrutscht.

Als nächstes werden die Würfel in ein Ei getaucht, mit Salz, Zucker, Knoblauch und Gewürzen geschlagen. Beim Braten verleihen die Gewürze dem Käse einen zarten, einzigartigen Geschmack, und Zucker bildet eine schöne Kruste. Dann werden die Würfel in Semmelbrösel gerollt, erneut in das Ei getaucht und erneut mit Semmelbrösel bestreut. Durch das mehrschichtige Panieren läuft der Käse also beim Braten nicht aus der Pfanne.

Schließlich werden die Würfel in das erhitzte Öl gelegt, während es sie vollständig verstecken sollte. Um den Käse gleichmäßig, lecker und richtig zu braten, müssen Sie die Käsescheiben regelmäßig in einer Pfanne wenden.

Die Garzeit des Produkts beträgt höchstens eine halbe Minute. Danach werden die Würfel herausgenommen und auf eine Papierserviette gelegt, die überschüssiges Fett aufnimmt.

Zum Servieren wird gebratener holländischer Käse mit Preiselbeermarmelade gewürzt, Käsewürfel mit Gemüse kombiniert und Gerichte aus Adyghe-Käse mit aromatischen Kräutern bestreut.

Gebratener Käse mit Beilage serviert. Meistens ist es gekochte Kartoffeln oder Pommes. Aber als gesündere Option können Sie Gemüse wählen. Den gebratenen Käse sofort servieren, denn wenn er kalt ist, verliert er seinen guten Geschmack.

Gebratene Käserezepte

Das erste Rezept:

  • 300 g Hartkäse
  • 40 g Semmelbrösel
  • 40 g Butter
  • Petersilie
  • etwas Milch

Wie man gebratenen Käse kocht:

Nasse dicke Käsescheiben in Milch (besonders wenn der Käse zu hart ist), paniert in Semmelbrösel, in eine heiße Pfanne mit zerlassener Butter geben und bei starker Hitze schnell anbraten. Mit Petersilie bestreuen und mit Kartoffelpüree servieren.

Das zweite Rezept:

  • 2 EL. Esslöffel heiße Tomatenmark
  • 2 EL. Esslöffel Mehl
  • 1 Ei
  • 4 große Scheiben Käse
  • weiße Cracker
  • Fett zum Braten

Mischen Sie die Tomatenmark mit Mehl und Ei. Käsescheiben in eine Mischung tauchen, paniert in Semmelbröseln und beidseitig in heißem Fett anbraten.

Das dritte Rezept:

  • 500 g Käse
  • 1 Ei
  • 4 EL. Esslöffel Milch
  • 100 g Butter
  • 1 EL. Mehl Löffel
  • Salz

Schlagen Sie das Ei mit Salz und Milch, fügen Sie Mehl hinzu und mahlen Sie es gut, um einen homogenen Teig mittlerer Dichte zu erhalten. Dann den Käse in Scheiben schneiden, in Teig tauchen und in Butter braten. Heiß mit saurer Sahne oder Zucker servieren.

Der richtige Weg, um Käse zu braten, ist also sehr einfach und lecker! Guten Appetit!

Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Gebratener Käse war für mich eine unerwartete Entdeckung. Wenn Sie schnell etwas essen, aber gleichzeitig sättigen müssen, ist ein solches Gericht sehr nützlich. Bratkäse sehr schnell kochen, sofort heiß essen. Ich habe Adyghe-Käse gebraten, aber Sie können eine Vielzahl von Käsesorten verwenden.

Ein Minimum an Zutaten wird benötigt.

Käse in Stücke von 0,5 cm schneiden.

Das Ei mit einer Gabel glatt schlagen.

Tauchen Sie die Käsestücke in das Ei.

Brotkäse in Semmelbröseln und Sesam. Eine Pfanne mit Öl erhitzen.

Käse in eine heiße Pfanne geben.

Den Käse von beiden Seiten goldbraun braten.

Iss Käse heiß mit süßem Tee und guter Laune.

Gebratener Käse wird mit einer knusprigen Kruste und einer weichen, schmackhaften Füllung erhalten.

  • 185

10

69

Gebratener Käse

Zum Grillen bestimmter Käse kann sowohl auf dem Grill als auch in einer gewöhnlichen Pfanne gekocht werden. In diesem Fall können Sie mit Butter eine leicht knusprige Kruste erhalten, ohne den Käse in einer Pfanne zu übertreiben, und wenn es nicht der beste gebratene Käse der Welt ist, wird er auf jeden Fall unvergesslich.
Alexey Onegin

Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze, gießen Sie Gemüseöl (vorzugsweise Olivenöl) hinein und fügen Sie ein Stück Sahne hinzu. Während die Butter schmilzt, schneiden Sie den Käse in 1,5-2 cm dicke Scheiben und trocknen Sie ihn mit Papiertüchern, wenn er zu nass ist.

Lesen Sie auch:
Gebackener Schafskäse

Wenn die Butter vollständig geschmolzen und perlend ist, schütteln Sie die Pfanne mehrmals, um sie mit dem Pflanzenöl zu mischen, und legen Sie die Käsescheiben hinein. Braten Sie sie 2-3 Minuten lang an, manchmal heben Sie die Farbe der Kruste an und kontrollieren Sie sie - der Käse ist schnell gebraten und es ist auch sehr leicht, ihn zu verkochen. Wenn Sie das Aussehen der Kruste mögen, drehen Sie die Scheiben des Käses um und braten Sie die gleiche Menge.

Der zypriotische Halloumi ist sehr einfach geformt - ein Käsekuchen wird verdoppelt und gepresst. Aus diesem Grund kann der Käse beim Braten eine kleine Naht hinterlassen, aber das ist überhaupt nicht beängstigend. Wenn der Käse fertig ist, nehmen Sie ihn vom Herd, tupfen Sie ihn mit Papiertüchern ab, um überschüssiges Öl aufzusaugen, und stellen Sie ihn auf Teller, bis er abgekühlt ist.

Würzen Sie den Käse mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und servieren Sie ihn mit einer Zitronenscheibe: In der Heimat von Halloumi wird alles, was möglich ist, mit Zitronensaft übergossen, und wenn sich herausstellt, dass der Käse übermäßig salzig ist, helfen die sauren Noten von Zitronensaft, diesen Mangel zu verbergen.

Pin
Send
Share
Send
Send