Hilfreiche Ratschläge

HotspotShield-Entfernung

Pin
Send
Share
Send
Send


Hotspot Shield ist ein Browser-Plugin, das eng mit dem von AnchorFree, Inc. erstellten Hotspot Shield VPN verwandt ist. Dieses Tool ist jedoch als einer der beliebtesten VPN-Anbieter bekannt. Experten behaupten, dass es sich um ein potenziell unerwünschtes Programm handelt, das über die Funktionen eines Browser-Hijackers und einer Adware verfügt. Hotspot Shield kann mithilfe eines Softwarepakets im Hintergrund auf einem Computer installiert werden. Installieren Sie dazu eine neue Homepage und Suchmaschinen für search.anchorfree.net oder search.conduit.com. Fügen Sie im Browser eine neue Symbolleiste hinzu, ohne die Erlaubnis des Benutzers einzuholen. Trotz dieser negativen Eigenschaften ist diese Symbolleiste auch schwer zu entfernen. Computerbenutzer berichten, dass Hotspot Shield nicht wie eine normale Browsererweiterung deinstalliert wird. In der Tat kann er sich tief im System verstecken.

Was ist ein HotspotShield?

HotspotShield - ein Produkt, das ein virtuelles privates Netzwerk - VPN - bietet, kann Benutzer irreführen und unfair spielen. Dies ist nicht ganz klar, aber Sie sollten dieses Tool nicht verwenden, da die Testversion gerade ausgeführt wird. Das Zentrum für Demokratie und Technologie bestand darauf, dass die US-amerikanischen Handelsbehörden die Prozesse dieses Antrags untersuchten. AnchorFree ist ein Unternehmen, das Cybersicherheitslösungen für alltägliche Benutzer anbietet. Eines der Hauptprodukte ist die HotspotShield VPN-Anwendung. Benutzer sollten die Möglichkeit haben, im Inkognito-Modus im Internet zu surfen, ohne dass dies verfolgt wird. Das Zentrum für Demokratie und Technologie hat jedoch festgestellt, dass mit diesem Tool personenbezogene Daten über Benutzer gesammelt und in unangemessener Weise verwendet werden.

Was macht HotspotShield?

Hotspot Billboard Search zeigt Anzeigen und gesponserte Links in den Suchergebnissen an und kann Suchbegriffe aus Ihren Suchanfragen sammeln. Das Tool "Hotspot-Infektionsschutz" wird verwendet, um die Werbeeinnahmen zu steigern, beispielsweise im Fall der Verwendung von Blackhat-SEO, um das Seitenranking einer Website in den Suchergebnissen zu erhöhen. Diese Symbolleiste, die technisch gesehen kein Virus ist, aber eine Menge bösartiger Funktionen aufweist, wie z. B. Rootkit, das in der Lage ist, tief in das Betriebssystem einzusteigen, Browser zu hijacken und im Allgemeinen nur Benutzer zu stören. Die gesamte Branche spricht von einem „Welpen“ oder einem potenziell unerwünschten Programm. HotspotShield VPN-Tool, das gegen Ihre eigenen Regeln verstößt. Obwohl es Ihnen Privatsphäre bieten sollte, verfolgt es verschiedene Kriterien für Ihre Anzeigegewohnheiten und die von Ihnen verwendeten Tools, sogar Ihre IP-Adresse. Diese Informationen können an Dritte verkauft werden, sodass diese Sie mit gezielteren und persönlicheren Ankündigungen und Angeboten ansprechen können. Dieses Tool wird für alle gängigen Plattformen angeboten - Windows-Computer, Android-Smartphones und -Tablets, iOS-Geräte und sogar als Erweiterung des Google Chrome-Webbrowsers.

HotspotShield empfangen auf Ihrem Computer nach der Installation von kostenloser Software (Aufnahme / Streaming von Videos, Download-Manager oder PDF-Ersteller), dieser Browser-Hijacker ist in deren Installation integriert. Dieser Browser-Hijacker ist auch Bestandteil des Benutzerinstallationsprogramms vieler Download-Sites (Beispiele: CNET, Softonic). Wenn Sie also Software von diesen Websites heruntergeladen haben, wurde HotspotShield wahrscheinlich während des Software-Installationsprozesses installiert. Wenn Sie beispielsweise VPlay installieren, stimmen Sie zu, die Standard-Browser-Startseite und die Standard-Suchmaschinen-Seite für search.conduit.com zu ändern und HotspotShield zu installieren. Wenn Sie VPlay jedoch von Ihrem Computer entfernen, werden die Standardeinstellungen der Webbrowser nicht wiederhergestellt. Dies bedeutet, dass Sie die HotspotShield- und search.conduit.com-Symbolleiste manuell aus Ihrem bevorzugten Webbrowser entfernen müssen.

So entfernen Sie HotspotShield?

Wenn Sie diesen Service jetzt nutzen, bieten wir an, ihn sofort zu beenden. Es hängt alles von der Plattform ab, auf der Sie sich befinden. Wenn es sich um einen Windows-Computer handelt, entfernen Sie ihn einfach aus der Systemsteuerung. Wenn Sie ihn in einem Webbrowser verwenden, stellen Sie sicher, dass die Erweiterung deaktiviert ist. Nachdem die Untersuchung abgeschlossen ist und das Gericht uns die Antworten gegeben hat, können Sie sie weiterhin verwenden oder für immer löschen. Es ist auch klug, Ihren Computer vor schädlichen Programmen zu schützen, die durch Werbung implementiert werden können, daher sollten Sie seriöse Anti-Malware-Anwendungen in Betracht ziehen. Laden Sie ein Hilfsprogramm herunter, um HotspotShield zu entfernen

a) Deinstallieren Sie HotspotShield-bezogene Anwendungen unter Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Wählen Sie eine Systemsteuerung
  3. Wählen Sie Software
  4. Klicken Sie auf HotspotShield-bezogene Software
  5. Klicken Sie auf Entfernen

b) Entfernen von HotspotShield-bezogenen Programmen unter Windows 7 und Vista

  1. Öffnen Sie das Startmenü
  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf
  3. Gehen Sie zu Programm deinstallieren
  4. Wählen Sie HotspotShield-bezogene Anwendungen
  5. Klicken Sie auf Entfernen

c) Deinstallieren Sie die mit HotspotShield zusammenhängenden Windows 8-Anwendungen

  1. Drücken Sie Win + C, um die Charm-Leiste zu öffnen
  2. Wählen Sie den Einstellungspunkt und öffnen Sie das Bedienfeld
  3. Wählen Sie Programm deinstallieren
  4. Wählen Sie Verwandte HotspotShield-Programme
  5. Klicken Sie auf Entfernen

a) Löschen Sie HotspotShield aus dem Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und drücken Sie Alt + X
  2. Klicken Sie auf Add-On-Verwaltung
  3. Wählen Sie Symbolleisten und Erweiterungen
  4. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  5. Gehen Sie zu Suchanbietern
  6. Löschen Sie HotspotShield und wählen Sie eine neue Engine aus. B) Beseitigen Sie HotspotShield aus Mozilla Firefox
  1. Öffnen Sie Mozilla und klicken Sie auf das Menü.
  2. Wählen Sie Add-Ons und wechseln Sie zu Erweiterungen
  3. Unerwünschte Erweiterungen auswählen und entfernen
  4. Drücken Sie erneut auf das Menü und wählen Sie Optionen aus
  5. Ersetzen Sie auf der Registerkarte Allgemein Ihre Homepage
  6. Wechseln Sie zur Registerkarte HotspotShield-Fehlerbehebung
  7. Wählen Sie einen Standardsuchanbieter

c) Entfernen Sie HotspotShield von Google Chrome

  1. Starten Sie Google Chrome und öffnen Sie das Menü
  2. Wählen Sie zusätzliche Tools und rufen Sie die Erweiterungen auf
  3. Stoppen Sie unerwünschte Browsererweiterungen
  4. Gehe zu Einstellungen (für Erweiterungen)
  5. Klicken Sie unter Start auf Seite festlegen.
  6. Ersetzen Sie Ihre Homepage
  7. Scrollen Sie zum Abschnitt Suchen und klicken Sie auf Suchmaschinen verwalten
  8. Beenden Sie HotspotShield und wählen Sie einen neuen Anbieter

a) Setzen Sie den Internet Explorer zurück

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
  2. Wählen Sie Internetoptionen
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen
  4. Persönliche Einstellungen löschen
  5. Klicken Sie auf Zurücksetzen
  6. Starten Sie den Internet Explorer neu

b) Setzen Sie Mozilla Firefox zurück

  1. Starten Sie Mozilla und öffnen Sie das Menü
  2. Hilfeschaltfläche (Fragezeichen)
  3. Wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung aus
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren
  5. Wählen Sie Update Firefox

c) Setzen Sie Google Chrome zurück

  1. Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Menü.
  2. Wählen Sie Optionen aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweiterte Optionen anzeigen
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen
  4. Wählen Sie Zurücksetzen

Beste Tipps zum Entfernen von Hotspot Shield Toolbar

Hotspot-Schild-Symbolleiste Ist ein bösartiges Plugin, das in die Kategorie potenziell unerwünschtes Programm (PUP) oder Adware fällt. Es wurde von einer Gruppe von Cyber-Hackern mit ihrer bösen Motivation und falschen Absicht entwickelt. Wenn diese Bedrohung aktiviert wird, müssen Sie mit vielen unangenehmen Problemen fertig werden, wie z. B. trägen und nicht reagierenden PC-Verhalten, dem Auftreten falscher Warnmeldungen und Benachrichtigungen, dem Umleiten einer Websuche und vielem mehr.

Im Folgenden sind einige häufige Probleme aufgeführt, auf die Sie aufgrund der Existenz von gestoßen sind Hotspot-Schild-Symbolleiste auf deinem pc:

  • Es wird mit mehreren unerwünschten Add-Ons, Symbolleisten und Plug-Ins geliefert, die enorme Festplattenressourcen verbrauchen und die normale Funktionsweise des PCs beeinträchtigen
  • Es zeigt auch ständig gefälschte Warnungen und Benachrichtigungen auf Ihrem PC an
  • Es ist in der Lage, die aktuelle Suchseite, Homepage und neue Registerkarte automatisch zu ändern
  • Sie werden gezwungen, auf unbekannte und unsichere Webseiten umzuleiten.

Der Virus Hotspot-Schild-Symbolleiste Es ist möglich, Sicherheitslücken, Netzwerkschwachstellen und andere zu nutzen, um andere böswillige Bedrohungen wie Trojaner, Würmer, Rootkits, Hintertüren und andere zu entfernen. Um solche unangenehmen Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, SpyHunter Anti-Malware zu verwenden. Dies ist ein leistungsstarkes Sicherheitsdienstprogramm, mit dem Sie nach allen infizierten Objekten suchen und diese dauerhaft entfernen können.

Außerdem kann es dem Registrierungseditor beschädigte Einträge hinzufügen und Systemdateien beschädigen, die eine wichtige Rolle für das reibungslose und ordnungsgemäße Funktionieren eines PCs spielen. Infection Hotspot Shield Toolbar bietet die Möglichkeit, alle aktiven Prozesse zu stoppen und die Anwendung ohne Ihre Erlaubnis zu starten. Es ist auch in der Lage, Sie gewaltsam auf Domains umzuleiten, die mit Anzeigen, Anzeigencodes, Werbebannern und anderen gefüllt sind. Er versucht, Sie zum Kauf von Spam- und Onlinediensten zu bewegen. Um all diese Probleme zu beseitigen, wird empfohlen, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen Hotspot Shield Toolbar entfernen und andere verwandte Dateien. Wenn diese Bedrohung länger auf Ihrem PC verbleibt, führt dies zu anderen unangenehmen Problemen, z. B. dem Löschen wichtiger Systemdateien, Abstürzen oder Einfrieren des PCs, Schwierigkeiten bei der Verwendung wichtiger Hardwarekomponenten und anderen.

d) Safari zurücksetzen

  1. Safari Browser starten
  2. Klicken Sie auf Safari-Einstellungen (obere rechte Ecke)
  3. Wählen Sie Safari zurücksetzen.
  4. Ein Dialogfeld mit vorgewählten Elementen wird angezeigt
  5. Stellen Sie sicher, dass alle zu entfernenden Elemente ausgewählt sind.
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen
  7. Safari wird automatisch neu gestartet

* Der auf dieser Website veröffentlichte SpyHunter-Scanner dient nur zur Erkennung. Weitere Informationen zu SpyHunter. Um die Deinstallationsfunktion nutzen zu können, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter erwerben. Wenn Sie SpyHunter entfernen möchten, klicken Sie hier.

Sehen Sie sich das Video an: Ergänzung VPN Windows. Hotspotshield (August 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send