Hilfreiche Ratschläge

Wie kann man jemanden erschrecken?

Pin
Send
Share
Send
Send


Was man einem Menschen zuwirft, damit er an Maaagia denkt. Oder eine andere Option. Wie kann ich erschrecken?

Wenn nötig Wirf eine Türdann Salz, Mohn, verbrannte Streichhölzer, Nadeln, schwarze Tierhaare. Sie können die Erde besprühen und der Person irgendwie klar machen, dass sie angeblich vom Friedhof stammt. Obwohl er das wahrscheinlich selbst glaubt. Können Volta machen (Wachspuppe), kratzen Sie den Namen des potenziellen "Opfers" darauf und legen Sie ihn unter die Tür. Optionen mit Volt und Friedhofsland können jedoch eine Person wirklich erschrecken, insbesondere abergläubische Menschen. Plötzlich hatte er einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall aus Angst, und dann werden Sie sich selbst dafür verantwortlich machen? Übertreiben Sie es deshalb nicht.

Dasselbe kann in eine Tasche (Schreibtischschublade) geworfen werden, wenn Sie einen Arbeitskollegen erschrecken möchten. Wenn möglich Mach ein Foto Person (obwohl Sie jetzt alles in sozialen Netzwerken erhalten können), drucken Sie es aus. Schreiben Sie auf der Rückseite etwas Einschüchterndes wie: "Das Böse wird zu Ihnen zurückkehren, Sie werden das Schicksal nicht verlassen. So sei es." Schmelzen schwarze Kerze und tropf Wachs auf das Foto, um schrecklicher zu werden. Ihre "Waffe" ist fertig. Sie können es auch in einer Tasche an der Tür im Briefkasten verstauen.

P.S. Alles, was oben geschrieben steht, ist kein gewisser Ritus der schwarzen Magie, sondern eine Erfindung meiner Vorstellungskraft. Die Bildunterschrift auf dem Foto, auch vom Kopf. Sie können sich etwas Härteres einfallen lassen. Wenn eine Person regelmäßig einen Kampf der Hellseher, Wahrsager usw. beobachtet, kann sie sehr verängstigt sein.

Es wurde viel über die Magie des Werfens von Gegenständen geschrieben. Ich bin damit einverstanden, dass dies nur jemanden betrifft, der selbst an Magie glaubt, panische Angst vor dem bösen Blick hat und darüber hinaus eine schwache Immunität hat. Fügen Sie auch das hinzu Es ist unmöglich, Menschen zu verletzen, und so schwach und schwachsinnig - doppelt schlecht!

Aber wenn Sie eine Person mit genügend starken Nerven ein wenig erschrecken möchten (versuchen Sie nicht, einen Fehler zu machen, die Hündinnen, die andere Frauen beleidigen, haben nicht immer solche Nerven, es ist nur auf den ersten Blick, dass sie undurchdringlich sind, wie Elefanten!), Rufen Sie von einer durch einen Anti-Identifikator geschützten Nummer aus an:

-- Guten Tag. Die Firma "." (Überlegen Sie sich einen Namen, der nicht in der Stadt steht, zum Beispiel "Kassandra"). Hast du das Datum deines Todes bestellt?

- Eine Bestellung ist bei uns registriert - Sie haben das Datum Ihres Todes bestellt. Mühen Sie sich zu bezahlen, wir werden den Termin nicht kostenlos senden. Welche Farbe hast du in dem Umschlag? Es gibt schwarz, pink und blau. (Versuchen Sie nicht, an verschiedenen frivolen Assoziationen zu kichern! Ich schrieb dies für die normale Arbeit der Intuition und des Unterbewusstseins des Klienten, um niemanden aus Versehen zu töten und nicht um während der Kundgebung zu kichern! Stattdessen können Sie die Liste der Erzeugerländer benennen und dort die Republik Limpopo angeben. Aber kichere auch nicht!)

Da es Ihr Ziel ist, nur ein wenig zu erschrecken, aber nicht zu rauben, teilen Sie ihm mit, dass eine E-Mail an ihn gesendet wurde und dass alle Daten vorhanden sind, wenn der Kunde seinen Zahlungswunsch zum Ausdruck bringt. Natürlich wird es kein Brief sein. Reagieren Sie im Falle einer scharfen Weigerung, mit Ihnen umzugehen, aufrichtig und beschleunigen Sie die Geschwindigkeit der Wörter über Bekannte:

-- Wie Sie wollen. Vorgewarnt heißt bewaffnet. Es tut mir aufrichtig leid, dass Sie nicht wissen, wann dies geschehen wird. Alle meine Freunde wissen bereits, und billig, bei der nächsten Reinkarnation mit einem Rabatt nachzubestellen. Auf Wiedersehen!

Oh ja, kleines Detail: wenn Sie nicht besitzen stimme ändern technikmuss einen anderen bitten, daran teilzunehmen unglücklicher Scherz oder Scherzscha.

Ich warne Sie: Dies eignet sich zum Spielen einer typischen Hündin oder für einen feigen Mann wie "wenn es nicht geklappt hat", der nicht rechtzeitig ein bürokratisches Stück Papier herausgeben oder eine Dame anblinzeln konnte. Aber nicht für offensichtlich schwache Nerven oder nicht in der Lage, rückwirkend zu analysierenwarum Umschläge von Limpopo und wie man reinkarniert, um ihm einen Rabatt zu machen. Nicht für Rentner, nicht für Krebspatienten! Finden Sie übrigens heraus, ob die Person, die Sie beleidigt hat, nicht ernsthaft krank ist. Vielleicht ist sie von allen beleidigt, weil sie wegen ihrer Krankheit auf der ganzen Welt verbittert ist? Es ist besser, sie nicht zu berühren. Und dann wird es zu Ihrer Nummer gekratzt und belästigt, um das Datum zu senden, aber woher wissen Sie es.

Erschrecken Sie unheimlich Byak

Viele Menschen haben Angst vor Spinnen. Wenn Sie eine riesige Spinne in der gewohnten Atmosphäre (in einer Wohnung oder im Büro) an einen Faden hängen, wird dieser Anblick einen Freund verrückt machen. Der Witzeffekt wird noch besser, wenn die Spinne auf den Kopf der Person fällt, die sie spielen möchten.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Freund erschrecken sollen, denken Sie darüber nach, wovor er am meisten Angst hat. Lassen Sie zum Beispiel eine Spielzeugschlange zufällig auf seine Schulter fallen. Diejenigen, die Angst vor diesen schleichenden Reptilien haben, haben sicherlich Angst.

Wir nutzen den Effekt der Überraschung

Es ist kein Geheimnis, dass unerwartetes Mobbing am effektivsten ist. Wenn Sie beispielsweise eine Maske eines schrecklichen Monsters aufsetzen und sich hinter einer Tür oder in einem Schrank verstecken, ist der Effekt einwandfrei. Ein Mensch, der sich in einer vertrauten Umgebung befindet, wird niemals in seinem Leben damit rechnen, ein Monster zu sehen! Einschüchterung von schlafenden Menschen wird sehr effektiv sein. Setzen Sie dazu einfach eine Maske auf und wecken Sie eine Person.

Und Liebhaber des Essens und gleichzeitigen Lesens können sich so fürchten: Würmer in die Verpackung des Lieblingslebensmittels einer Person gießen. Er wird nicht bemerken, wie er nicht seine Lieblingschips in seine Hand schütten wird, sondern einen ganzen Hügel schrecklicher Würmer. Vergiss nur nicht, den Kameraden rechtzeitig zu ziehen, sonst siehst du und du wirst es nicht bemerken!

Erschrecken Sie an öffentlichen Orten

Sehr interessant ist die Auslosung im Laden. Er wird drei Leute brauchen: Sie, Ihren Freund und den Freund des Opfers. Gehen Sie unter einem beliebigen Vorwand in den Laden. Zuvor muss mit dem Verkäufer über die zukünftige Verlosung abgestimmt werden. Gehen Sie mit dem Freund des Opfers durch die Regale. Und stellen Sie sich vor, wie Ihr Freund sich umschaut und plötzlich, wegen der Stange, beginnt Ihr Kamerad, als schreckliches Monster verkleidet, sich schnell zu bewegen! Niemand, auch der furchtloseste Mensch, wird zu einer solchen Kundgebung bereit sein!

Angst machen mit dem Internet

Witze, bei denen Monster auf dem Monitor auftauchen, werden niemals überholt sein! Sie müssen nur ein Video im Netzwerk finden, in dem zum Beispiel wunderschöne Landschaften oder etwas Faszinierendes auftauchen, das maximale Aufmerksamkeit erregt, und am Ende einen schrecklichen Horror einfügen, der wie ein Teufel aus einer Schnupftabakdose herausspringt! Der Nachteil dieser Ziehung ist, dass derjenige, der spielt, die Wirkung der Ziehung nicht sehen kann. Daher ist es am besten, eine versteckte Kamera im Raum des Freundes zu installieren, den Sie spielen möchten, damit Sie ihn später gemeinsam auslachen können.

Zeichnungen, bei denen Geräuscheffekte verwendet werden, sind sehr effektiv. Wenn Sie zum Beispiel einen Cracker an einen Türknauf anbringen und an der Türklingel klingeln, stellen Sie sich vor, wie verängstigt die Person ist, die ihn öffnet! Viele springen auf der Stelle wie verbrühte!

Jetzt können Sie eine Person erschrecken. Die Hauptsache ist, die Ängste eines Menschen zu kennen. Wenn Sie herausfinden, wovor eine Person am meisten Angst hat, können Sie den lächerlichsten Streich für sie wählen. Aber übertreiben Sie es nicht! Erstens neigen viele Menschen im Falle eines Schreckens zu spontaner Aggression: Sie können, wie sie sagen, die erste Zahl bekommen! Zweitens, übertreiben Sie es auf keinen Fall, sonst können Sie bitter bereuen, was Sie getan haben. Sie können nicht zu grausame und beängstigende Witze machen. Planen Sie Ihren Witz im Voraus. Sie sollten nicht nur erschrecken, sondern auch Ihren Freund oder Ihre Freundin aufmuntern.

Wie kann man eine Person psychologisch, mit einem Blick, Worten oder per Telefon erschrecken?

Wie kann man eine Person psychologisch, mit einem Blick, Worten oder per Telefon erschrecken?

Einige Videos über gefunden Wie kannst du eine Person erschrecken?Natürlich nicht zu Tode, aber zum Spaß.

Sie sagen das Eine Person kann sehr ängstlich sein auf verschiedene Arten zum Beispiel psychologisch erschrecken oder ein Blickeinige definitiv Worte oder sogar telefonisch.

Ich möchte einen Freund erschrecken. Und so die Frage: „Was weißt du? Möglichkeiten, eine Person zu erschreckenalso könntest du lachen? "

Erschrecken Sie gerne Menschen?

Ich las, wie erschreckend Wladimir Putin aussah.

Wenn er von Angesicht zu Angesicht mit Journalisten spricht, bedient er sich der Methode der KGB-Offiziere - FSB-Offiziere - Geheimdienstagenten. Zuerst sieht er den Gesprächspartner überhaupt nicht an, als wäre er an nichts besonders interessiert, und dann blickt er plötzlich scharf in seine Augen und ersticht und starrt gespannt. Ein Journalist sagte, dass alles in ihm vor Überraschung kalt war. Dann fand er heraus, dass sie eine solche Technik hatten, um zu zeigen, wer der Herr der Situation war (oder einfach, wer der Chef im Haus ist!), Und dass sie dort keine unnötigen Fragen stellten.

Das habe ich kürzlich herausgefunden, jetzt warte ich auf den Moment, um ihn an jemandem zu erleben.

Die Videos in den Erklärungen der Frage stehen natürlich in direktem Gegensatz zur Frage, da die Videos hauptsächlich einen körperlichen Schreck zeigen, begleitet von einem Moment der Plötzlichkeit und scharfen Schreien, und die Frage ist, wie man eine Person erschreckt:

oder telefonisch? Auch am Telefon ist ein Konzept völlig anders.

Psychologisch kann ein Mensch zum Beispiel Angst vor einem Zigeuner haben, der etwas völlig Schlechtes sagt - Angst ist in 98% der Fälle garantiert.

Ein Blick kann eine Person auch erschrecken, wenn dieser Blick Aggression und Handlung vermittelt, die von der schlechten Seite gelenkt werden können.

In Worten und mehr in Intonation, wenn Sie über etwas sprechen, das böse oder schlechte Handlungen enthält. Bauen Sie die Intonation des Gesprächs so auf, dass klar wird, dass jetzt etwas Böses passieren wird.

Quelle:
Wie kann man eine Person psychologisch, mit einem Blick, Worten oder per Telefon erschrecken?
Ich las, wie erschreckend Wladimir Putin aussah. Wenn er von Angesicht zu Angesicht mit Journalisten spricht, bedient er sich der Methode der KGB-Offiziere - FSB-Offiziere - Geheimdienstagenten. Zunächst schaut er den Gesprächspartner gar nicht an
http://www.bolshoyvopros.ru/questions/445318-kak-ispugat-cheloveka-psihologicheski-vzgljadom-slovami-ili-po-telefonu.html

Wie man eine Person mit Wörtern, 10 erschreckenden Ausdrücken und Wörtern erschreckt

Wie man eine Person mit Wörtern, 10 erschreckenden Ausdrücken und Wörtern erschreckt

Um eine Person mit Worten zu erschrecken, probieren Sie in der Praxis eine Auswahl von 10 getesteten Ausdrücken aus. Schreck wird von einer plötzlichen Bedrohung kommen.

Egal wie böswillig sich das anhört, aber das erste, was mir einfällt, ist, eine schreckliche Maske aufzusetzen und sich heimlich von hinten heranschleichen und schreien.

Im Allgemeinen wurden für eine zivilisierte Einschüchterung einer Person lange Zeit Wörter erfunden, die ernsthaft oder scherzhaft ausgesprochen werden.

Um eine Person wirklich zu erschrecken, muss in gut durchdachten Worten eine nicht leere Drohung verborgen werden, für die Sie den Mund halten können.

Ja, und Mobbing, wenn mein Gedächtnis mir dient, scheint unter strafrechtlicher Verantwortung zu stehen.

Aus diesem Grund sollte diese Veröffentlichung Sie nicht zu ihrer praktischen Verwendung herausfordern.

* Miron, ja du selbst weißt warum ich schweige. Ich bin es nicht gewohnt, mit einem Krebspatienten zu streiten. Hab keine Angst, alles wird klappen.

* Ich erschrecke dich nicht, sondern gebe wertvolle Ratschläge. Sie können versehentlich verschwinden, und kein einziger Hund wird Sie finden.

* Mich zu erschrecken ist sinnlos. Als intelligenter Mensch müssen Sie verstehen, dass Sie in einer Familie leben, die nicht alleine ist.

* Du bist ein feiger und ängstlicher Hund. Und du markierst in den Königinnen. Rufen Sie lieber zu Hause an, es ist nicht in Ordnung.

* Zhanna - Sie sind kein Flugbegleiter und Presnyakov ist nicht Ihr Freund. Sie öffnen den Mund und Sie werden es bereuen, dass Sie nicht auf nützliche Tipps gehört haben.

* Sobald ich herausfinde, dass Sie aus der Schatzkammer stehlen, werden Jungs in einer Minute kommen, und Sie werden Angst haben, zum Töpfchen zu gehen.

* Weißt du, Dummkopf, meine Jungs wissen, wie man Angst macht. Wenn Sie Ihre Hand in den „gewöhnlichen Kessel“ stecken, haben Sie keine Finger mehr.

* Hör zu, Max, gib den Außerirdischen zurück, verdiene deinen eigenen. Ansonsten lass es nackt.

* Meine Worte erreichen dich nicht. Ich muss erschrecken. Geh aus dem Weg, sonst streckst du deine Beine aus.

* Nimm Ausdrücke auf, Trottel. Ich gebe dir 3 Tage, damit die Großmutter auf meinem Tisch liegt. Ich erschrecke nicht, sondern nehme dein Leben unter besondere Kontrolle.

Jetzt wissen Sie, wie man eine Person mit eindringlichen Worten und Ausdrücken erschreckt.

Einige Redewendungen können bei einem Mobbing-Thema formlose Aggression hervorrufen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie das gesamte Material auf eigene Gefahr und Gefahr verwenden und für unerwünschte Folgen voll verantwortlich sind.

Das Material wurde von I. Edwin Vostryakovsky vorbereitet.

Quelle:
Wie man eine Person mit Wörtern, 10 erschreckenden Ausdrücken und Wörtern erschreckt
Um eine Person mit Worten zu erschrecken, probieren Sie in der Praxis eine Auswahl von 10 getesteten Ausdrücken aus. Schreck wird von einer plötzlichen Bedrohung kommen.
http://goldlass.ru/poleznye-sovety/kak-napugat-cheloveka-slovami.html

Wie man eine Person mit Worten erschreckt

Clevere Redewendungen, um eine Person zum Schweigen zu bringen - Vielleicht wechseln wir zu Ihnen? Und dann ist es unpraktisch, mir ins Gesicht zu schauen.

Hör zu, du bist wirklich nervös geworden! Sie müssen sich beruhigen. Vielleicht solltest du irgendwohin gehen? ... zum Kiefer zum Beispiel ...

Ein Satz kommt wahrscheinlich nicht heraus ... Deshalb sage ich Ihnen zwei: Gehen Sie in die Spalte, die für x freundlich ist.

Sie werden Ihren Mund beim Zahnarzt öffnen.

Du hast die Frau in deiner Kindheit nicht erschreckt?

Leg dich hin. vorzugsweise auf Schienen.

Zähne sind keine Haare, fliegen Sie aus - Sie werden nicht fangen.

Du bist nicht so hübsch, unhöflich zu mir zu sein.

Ich würde dich beleidigen ... aber die Natur hat schon alles für mich getan.

Ihr Recht auf eigene Meinung verpflichtet mich nicht, Unsinn zu hören.

Fallen Sie in den Nebel und bedecken Sie sich mit einer Wolke ...

Da ist so viel Scheiße in dir, dass sogar braune Augen!

Sie sehen, die öffentliche Meinung ist die Meinung derer, die nicht gefragt werden. Ihre Sichtweise beziehe ich auf diese Kategorie.

Warum bist du heute so wütend? Ist sie von einem Besen gefallen oder so?

Pass auf - ein Sockel. Und denk dran, das ist genau dein Level.

Du öffnest deinen Mund auf der Höhe meiner Fliege.

Mach dir keine Sorgen ... wenn du nicht sagst, dass der Thread lustig ist.

Du musstest eine rote Bluse tragen. Auf die Farbe deiner Augen.

Berühre meine Tugenden nicht mit deinen Mängeln ...

Mit dir, jedes Mal, als ob du eine Toilette umarmst ...

Ein Hefter weint auf den Lippen eines anderen.

Ich würde dich schicken, aber ich verstehe - du bist von dort.

Schleichst du dich in mein Leben, weil dein eigenes versagt hat?

Das Einzige, woran Sie denken können, ist, aus einer Zigarette Asche zu machen.

Du hast eine gute Eigenschaft, die deinen Arsch in zwei Hälften teilt.

Ich sehe dich an und verstehe, dass eine Person wirklich von einem Affen abstammt ...

Baby, ich erschrecke dich nicht, ich bin kein Spiegel.

Bist du krank oder siehst du immer so aus?

Nehmen Sie den Kopfhörer einfach nicht aus Ihren Ohren. Zeichnen Sie das Gehirn von innen nach außen.

Ein weiterer Piepton von Ihrer Plattform und Ihr Gebiss wird sich bewegen!

Du erinnerst mich an das Meer ... Ich fühle mich auch krank von dir.

Was zum Teufel mit dem Leben? Oder können wir schnell rennen?

Ich gab Ihrer Meinung nach Rotation und die Achse war mein Genitalorgan.

Ja, Sie werden die Schönheit der Welt nicht retten.

Gib mir dein Bild, ich stelle es in das Buffet, damit Kinder nicht nach Süßigkeiten klettern.

Kluge Redewendungen, um eine Person zum Schweigen zu bringen - Sprechen, sprechen, nicht unterbrechen - Sie werden sicherlich eines Tages in der Lage sein, etwas Kluges zu sagen.

Kaufen Sie sich einen Buntstift "Mashenka" und kauen Sie. Und plötzlich wird es in meinem Kopf weniger Kakerlaken geben ...

Hast du beschlossen, mich zu belagern? Und haben Sie nicht vergessen, vorher zu sparen?

Austrocknen und Herbarium zerbröckeln!

Mama hat dich in deiner Kindheit wahrscheinlich ein bisschen umarmt, warum bist du dann so wütend? Komm zu mir, ich werde dich umarmen ...

Sie sollten nicht zu hartnäckig an meinem Leben interessiert sein. Es kann so interessant sein, dass Sie von Ihrer enttäuscht sein werden.

Kluge Worte, um eine Person mit einem Satz zum Schweigen zu bringen.

Dieser Artikel enthält Ausdrücke, Zitate und Redewendungen für das Reagieren auf Beleidigungen, ohne Passepartout, lustig und in Reimform. Diese Zitate werden die Frage beantworten, wie man eine Person ohne Matte mit geschickten Worten demütigt und es gleichzeitig schön macht. Nutzungsbedingungen: Verwenden Sie diese Sätze nur zur Selbstverteidigung! : =) sozusagen nicht zur Demütigung - um eine Person kulturell und höflich zu entsenden ... Der erste Satz auf der Liste lautet also: Ich fürchte dich nicht, ich bin kein Spiegel. (kurz und deutlich), also lasst uns weitermachen ...

  • Um mich sehr zu schockieren, müssen Sie sicherlich etwas sehr Kluges sagen.
  • Wissen Sie, dass eine Person durch Worte sehr beleidigt sein kann? Nun, und ich kann Geschäfte machen ...
  • Ich würde dich sehr verletzen ... aber die Natur hat vor langer Zeit alles für mich getan.

Themen in der Sammlung: wie man intelligent auf Grobheit reagiert, Sprüche zur Selbstverteidigung, Sprüche zur witzigen Polemik, Aphorismen zur Debatte, Zitate aus Gesprächen, gereimte Redewendungen, wie man eine Person ohne Matte demütigt, mit klugen Worten oder abstrusen Redewendungen, um eine Person zum Schweigen zu bringen. Die in der Zusammenstellung angegebenen Phrasen eignen sich zur Beantwortung der Beleidigungen der Boor. Jetzt wissen Sie, wie Sie einen Freund in VK oder Minecraft einbinden können!

Methode 1 von 4: Planen eines Überraschungsangriffs

  1. Gönnen Sie sich einen tollen Blick.

Wenn Sie plötzlich jemanden angreifen, der kein passendes Kostüm trägt, kann er Sie nur auslachen. Sie werden jedoch einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wenn Sie ganz in Schwarz gekleidet sind und Ihr Gesicht mit etwas wie Blut bedeckt ist, das von einem schrecklichen Clownsmake-up durchsetzt ist.

  • Wenn Sie Ihr Opfer gut kennen, können Sie die Form einer seiner schlimmsten Ängste annehmen, zum Beispiel als Zahnarzt, Riesenspinne oder Geist auftreten.
  • Obwohl Ihr plötzlicher Angriff ohne Transformation auch Auswirkungen hat, können Sie das Opfer WIRKLICH erschrecken, wenn Sie sich entsetzlich anziehen.
  • Wenn Sie mehr über spezielle Kostüme erfahren möchten, überspringen Sie diesen Schritt und gehen Sie direkt zum Abschnitt mit den Tipps.
  • Warte, bis dein Freund alleine ist.

    Wenn Ihr Freund unter den Menschen ist, wird es schwierig sein, ihn einzuschüchtern. Warten Sie, bis er allein ist. In diesem Fall wird der Schreck stärker und realistischer. Es gibt viele Möglichkeiten, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Hier sind einige von ihnen:

    • Напишите другу смс о том, что вы хотите встретиться где-либо в определенное время, но вместо этого приготовьте ему жуткий сюрприз. Это поможет вам подготовиться заранее.
    • Подождите, пока ваш друг или брат останется в одиночестве. Beispielsweise kann Ihr Opfer ein Videospiel alleine spielen oder sich auf die Hausaufgaben konzentrieren. Genau das brauchen Sie.
    • Wenn Sie Ihrem Bruder oder Ihrer Schwester Angst machen möchten, bereiten Sie eine erschreckende Szenerie vor, während er / sie schläft, damit Ihr Bruder oder Ihre Schwester vom Geschehen aufwacht. Es wird sehr beängstigend sein.
  • Finde einen guten Ort, um dich zu verstecken.

    Warten Sie am besten einen Moment, wenn eine Person denkt: "Moment, es sieht beängstigend aus", und springen Sie sofort aus Ihrem Obdach. Wo immer Sie Ihr Unternehmen planen und was auch immer Sie dafür tun, eine gute Option wäre, sich irgendwo zu verstecken und auf den richtigen Moment zu warten, um herauszuspringen und das Opfer gut zu erschrecken. Ein geeigneter Ort wäre:

    • Unter dem Bett
    • Vor der Tür
    • Hinter Bäumen oder Autos
    • Unter der Treppe
    • Im dunklen Keller
    • Auf dem Dachboden
    • In Sichtweite, aber im Dunkeln
  • Komm mit etwas Gruseligem.

    Finde heraus, welche Alpträume dein Freund hat und nutze diese zu deinem Vorteil. Es hängt alles davon ab, was Ihrem Freund am meisten Angst macht. Es ist daher eine gute Idee, ihn anhand der Daten herauszufinden und zu erschrecken. Vielleicht ist das Folgende für Sie geeignet:

    • Falsche Schlangen, mit Vaseline bestrichen, um sie einzuschüchtern
    • Rostige Messer
    • Falsches Blut
    • Rohes Fleisch
    • Würmer oder Kakerlaken
    • Statisches Rauschen von TV oder Radio
    • Kaputte Babypuppen
  • Schreien und heulen wie ein Verrückter.

    Bereiten Sie eine Falle vor und warten Sie, bis Ihr Opfer hineinfällt. Schrei, heul, packe einen Mann an den Händen und lache wie ein Verrückter, genieße den Schrecken in den Augen des Opfers. Dann renn weg und rolle vor Lachen. Sie können sich in der Nähe verstecken, um den Ausdruck völligen Grauens im Gesicht des Opfers und die anschließende Erkenntnis zu beobachten, dass er getäuscht wurde.

    • Sie können auch Audioaufnahmen von beängstigenden Geräuschen hinterlassen, um einen Freund einzuschüchtern. Richten Sie Ihr altes Kassetten- oder Quietschbandgerät so ein, dass es sich einschaltet, wenn Ihr Freund hereinkommt.
    • Wenn Ihr Opfer gründliche Angst hat, ist es Zeit, zurückzutreten. Sie möchten Ihren Freund nicht so sehr einschüchtern, dass er die Polizei anruft. Sobald das Opfer schreit, erhalten Sie das gewünschte Ergebnis, sodass Sie den Witz sofort beenden können.
  • Methode 2 von 4: Einschüchterndes Aussehen

    1. Verwandle dich in einen Toten.

    Jeder hat Angst vor den Toten. Sie sind tot und es ist beängstigend. Wenn Sie diese Angst nutzen möchten, schminken Sie sich in Zombies mit normalem Make-up und sicheren Mitteln. Versuchen Sie Folgendes:

    • Waschen Sie Ihr Gesicht gründlich und tragen Sie eine blasse Grundierung auf. Sie können auch Babypuder verwenden, indem Sie es vorsichtig auf das Gesicht auftragen, sodass es blass aussieht wie ein toter Mann.
    • Verwenden Sie blaue und schwarze Lidschatten. Bewege deine Augen zu den Schatten, so dass sie eingefallen aussehen, als hättest du gerade das Grab verlassen. Mischen Sie sie für einen natürlicheren Ton. Es wird genau das herauskommen, was Sie brauchen.
    • Bereiten Sie künstliches Blut mit Lebensmittelfarbe und Maissirup vor und zeichnen Sie dann an prominenten Stellen mit einem Marker „Wunden“ auf den Körper und tragen Sie künstliches Blut auf diese Bereiche auf.
  • Kleide dich wie ein unheimlicher Chirurg.

    Die meisten von uns haben eine Gänsehaut, wenn sie daran denken, einen Chirurgen oder Zahnarzt aufzusuchen. Es ist Zeit, diese Angst zu nutzen. Tragen Sie Gummihandschuhe und einen Arztkittel und bedecken Sie dann Ihren Mund wie einen echten Chirurgen, sodass nur Ihre Augen sichtbar sind. All dies kann in der Apotheke gekauft werden.

    • Sie können sogar extreme Maßnahmen ergreifen und chirurgische Instrumente realistischer aussehen lassen. Zumindest kannst du die Übung deines Vaters in der Garage mitnehmen. Schließen Sie es einfach nicht an eine Steckdose an.
    • Besprühen Sie den Bademantel mit Ketchup oder Kunstblut und nehmen Sie ein Messer und eine Gabel. Sie werden sehr einschüchternd aussehen.
  • Trage ein klassisches Monsterkostüm.

    Es gibt Gründe, sich an die Klassiker zu halten. Es ist nur sehr beängstigend. Kleide dich wie ein Zombie, ein Vampir, ein Geist oder eine Mumie. Sie können auch Ihr eigenes Monsterkostüm bauen, was sehr ungewöhnlich sein wird.

    • Sie können ein Kostüm aus berühmten Horrorhelden wie Michael Myers, Jason, Freddy Krueger oder The Face of the Ghost aus dem Film „Scream“ herstellen und versuchen, eine realistische Maske zu finden.
    • Die Maske in Kombination mit Ihrer täglichen Kleidung kann einschüchternd aussehen, aber wenn Sie das tragen, was Sie an diesem Tag in der Schule waren, werden Sie höchstwahrscheinlich ausgesetzt sein.
  • Lass die Idee mit dem Kostüm, sei einfach einschüchternd.

    Wenn Sie keine Zeit und Energie für ein gruseliges Kostüm haben, können Sie Ihre schauspielerischen Fähigkeiten einsetzen. Es wird noch schlimmer, wenn Sie so aussehen wie Sie selbst, aber gleichzeitig etwas Schreckliches tun. Versuchen Sie Folgendes:

    • Setzen Sie sich einfach in einen dunklen Raum mit einem blinkenden Fernseher, schwingen Sie hin und her und murmeln Sie immer wieder etwas wie „Sie haben gewarnt, dass dies passieren würde“. Wenn Ihr Freund überrascht ist, schreien Sie so laut wie möglich.
    • Gehen Sie mitten in der Nacht in das Zimmer Ihres Bruders oder Ihrer Schwester und stehen Sie einfach mit offenem Mund an seinem / ihrem Bett, aus dem Kunstblut fließen sollte und das schwer zu atmen sein sollte.
    • Stelle dich der Ecke in einem dunklen Raum. Mach nichts. Wenn dein Freund hereinkommt, wende dich ihm zu, aus dem falsches Blut fließt.
  • Methode 3 von 4: Ein Spukhaus bauen

    1. Wähle einen Ort.

    Obwohl es viel Zeit und Mühe kostet, wird die Schaffung einer beängstigenden Umgebung, zum Beispiel eines Spukhauses, in den Herzen der Menschen Entsetzen auslösen, da sie erwarten, dass jeden Moment das Schlimmste passiert. Bei der Erstellung eines Spukhauses oder einer anderen beängstigenden Szene spielen wichtige Punkte eine Rolle.

    • Ein Haus mit einschüchternden Elementen wie engen Gängen, knarrenden Böden und dunklen Kellern ist für diesen Zweck durchaus geeignet.
    • Mach dir eine Karte. Menschen sollten sich frei von Raum zu Raum ohne besondere Hindernisse bewegen können.
  • Wählen Sie ein Thema.

    Das Thema hilft Ihnen bei der Entscheidung, wie Sie das Haus dekorieren und welche Elemente in die Umgebung einbezogen werden sollen. Überlegen Sie sich für ein realistisches Bild, warum Geister ins Haus kamen. Vielleicht lebt dort ein Geist einer alten Dame, deren Ehemann einfach verdunstet ist. Oder vielleicht lebt eine ganze Familie von Geistern, die im Keller brutal getötet wurden. Erstellen Sie eine Geschichte, die leicht zu glauben sein wird.

    • Verlassenes verrücktes Haus
    • Folterraum
    • Vampirs Versteck
    • Zombie Invasion
    • Labor des bösen Wissenschaftlers
  • Verbinde deine Freunde um Hilfe.

    Ein Spukhaus alleine zu bauen ist ziemlich schwierig. Bitten Sie stattdessen einige vertraute Freunde, sich als gruselige Helden zu verkleiden und Ihnen bei der Dekoration des Hauses zu helfen. Bitten Sie sie auch, die Gäste zu erschrecken, während sie um das Haus herumgehen. Freunde können plötzlich vor Gäste springen, sich in Schränken verstecken oder aus falschen Särgen springen.

    • Einige der Freunde können auf der Veranda des Hauses sitzen und „die Toten spielen“, bis die Gäste näher kommen. Dann können sie hineinspringen und diejenigen erschrecken, die kommen, bevor sie die Schwelle des Hauses überschreiten.
  • Dekorieren Sie das Haus entsprechend.

    Schaffen Sie eine Atmosphäre der Spannung, die für Einschüchterung sehr wichtig ist. Lange dunkle Korridore lassen die Leute das Schlimmste erwarten. Die Menschen werden in ständiger Anspannung und Angst sein, so dass sie leicht zu erschrecken sind. Jedes Zimmer sollte einschüchternd eingerichtet sein, damit die Gäste auf Zehenspitzen gehen und nicht wissen, welche Seite und was sie zu erwarten haben.

    • Platzieren Sie einen Freiwilligen in jedem Raum, um eine erschreckende Atmosphäre zu schaffen und die Gäste zu begleiten.
    • Jeder Raum sollte seine eigenen beängstigenden Elemente haben, zum Beispiel eine Schale mit kalten Fadennudeln wie Würmern oder eine Dose mit geschälten Trauben als Augenprotein.
    • Stellen Sie „Probengläser“ her, indem Sie Spielzeug oder verbogene Küchengeräte hineinlegen und grün getöntes Schlammwasser hinzufügen.
  • Schalte großartige Sounds ein.

    Klänge helfen dabei, Menschen gut zu erschrecken. Es gibt ein paar Dinge, die Gäste wirklich erschrecken können. Hier sind einige von ihnen:

    • Lassen Sie die Freiwilligen in schweren, knarrenden Stiefeln durch den Raum laufen.
    • Geben Sie ein paar Münzen in eine leere Getränkedose und binden Sie einen Faden daran. Lassen Sie die Freiwilligen die Dose schütteln, was ein „rasselndes“ Geräusch erzeugt.
    • Nehmen Sie in jedem Raum unheimliche Geräusche auf, einschließlich schriller weiblicher Schreie, Windpfeifen oder Kettensägen.
    • Verwenden Sie die Stille. Schalten Sie von Zeit zu Zeit alle Geräusche aus, damit neue Geräusche die Menschen noch mehr einschüchtern.
  • Bereiten Sie die Beleuchtung für Einschüchterungen vor.

    Licht ist ein guter Weg, um Menschen am helllichten Tag einzuschüchtern. Sie können alles in völliger Dunkelheit arrangieren, indem Sie ein Stroboskop in einen Raum stellen oder Rauch auslassen, um eine größere Wirkung zu erzielen. All dies wird die Menschen in den richtigen Zustand bringen. Hier sind einige Möglichkeiten, um Beleuchtung zu machen:

    • Finden Sie den Korridor, durch den Gäste mit geschlossenen Augen gehen - Hauptsache, die Gäste sollen es sich bequem machen.
    • Schalten Sie den Scheinwerfer über den widerlichen falschen Insekten oder Spinnweben ein, um einen einschüchternden Schatten an der Wand zu erzeugen.
    • Decken Sie die Möbel mit schwarzen Plastiktüten ab, um die Beleuchtung im Raum einschüchternder zu gestalten.
  • Handle nach Lust und Laune.

    Bleiben Sie immer bei der Person, die Sie porträtieren, während Sie im Spukhaus sind, um die Illusion aufrechtzuerhalten. Hören Sie nicht auf, Freunde zu grüßen. Lassen Sie das Spukhaus wirklich einschüchternd und glaubwürdig sein. Bleiben Sie immer derjenige, den Sie angezogen haben, auch wenn Sie Gäste aus dem Haus holen.

    • Später, wenn Gäste Ihnen sagen, dass sie eine gute Zeit hatten, stellen Sie ein Missverständnis auf Ihrem Gesicht dar.
  • Methode 4 von 4: Wie man Gruselgeschichten erzählt

    1. Denken Sie an eine Szene.

    Sie können Ihren eigenen Film machen, eine Gruselgeschichte schreiben oder einfach eine Geschichte erzählen, aber das Wichtigste ist die Szene. Die gewünschte Wirkung kann mit einer Spinne oder einem dunklen Raum mit dem Geist des Todes erzielt werden, die Hauptsache ist, dass Angst im Kopf lebt. Horrorfilme, Geschichten und Gruselgeschichten sind eine großartige Möglichkeit, Menschen einzuschüchtern. Sehen Sie sich einen Horrorfilm an oder lesen Sie eine Gruselgeschichte, um sich inspirieren zu lassen.

    • Mach nicht spontan Geschichte. Sie können zwar improvisieren, aber das Wichtigste ist, dass Sie sich den Hauptthema der Geschichte einfallen lassen, bevor Sie anfangen, sie zu erzählen. Sie werden aufhören zuzuhören, wenn Sie die Geschichte mit unsicherer Stimme erzählen.
  • Überzeugen Sie die Zuhörer von der Richtigkeit der Geschichte.

    Auch wenn es gar nicht so ist, sagen Sie einfach, dass diese Geschichte tatsächlich vor vielen Jahren in Ihrer Stadt passiert ist. Vielleicht ist das deinem Cousin passiert, oder du hast alles mit deinen eigenen Augen gesehen. Wenn Sie sagen, dass die Geschichte auf realen Ereignissen basiert, werden Sie das Publikum faszinieren und Ihre Geschichte wird glaubwürdiger erscheinen.

    • Sie können auch sagen, dass dies ein großes Geheimnis ist, so dass diese Geschichte auch im Internet nicht gelesen werden kann. Überzeugen Sie sie, dass Sie sie in der örtlichen Bibliothek gefunden haben. Sie können das Publikum auch einladen, sich selbst von seiner Wahrhaftigkeit zu überzeugen, aber dies wird natürlich niemand tun, und gleichzeitig wird Ihre Geschichte glaubwürdiger erscheinen.
    • Bevor Sie mit der Geschichte beginnen, fragen Sie: „Wollen Sie das wirklich hören?“ Benehmen Sie sich so, als ob die Geschichte „so“ großartig ist, dass Sie bezweifeln, sie Ihnen weiter zu erzählen.
  • Sorgen machen bei den Zuhörern.

    Wenn Sie langsam die Treppe zum Dachboden hinaufsteigen und die Tür langsam öffnen, können Sie Ihre Zuhörer faszinieren. Erzählen Sie nicht alles auf einmal, sonst ist das Publikum nicht interessiert. Schaffen Sie eine Atmosphäre der Erwartung, als würden Sie eine normale Geschichte erzählen, und fügen Sie Ihrer Geschichte nach und nach einschüchternde Details hinzu.

    • Halten Sie Ihre Zuhörer in Atem, indem Sie sagen: "Aber das sind immer noch Blumen im Vergleich zu dem, was als nächstes geschah." Oder "Sie dachte, dass es keine Schmerzen mehr geben würde, aber immer noch voraus war."
    • Sprechen Sie langsam und wählen Sie Ihre Worte sorgfältig aus. Springe nicht zu den schlimmsten Momenten der Geschichte. Lass jedes Wort eine Rolle spielen.
  • Verwenden Sie visuelle Hilfsmittel.

    Zeigen Sie dem Publikum Ihre Blinddarmentzündungsnarbe und sagen Sie, dass der Mörder, von dem Sie sprechen, Sie mit einem Messer erstochen hat. Bringen Sie alte Fotos Ihrer Großeltern mit und präsentieren Sie sie als Opferfotos. Wenn Sie visuelle Hilfsmittel mitgebracht haben, lassen Sie sie einfach im Kreis laufen, als ob es Ihnen nichts bedeutet.

    • Sie können die Kleidung des Opfers auch mit Kunstblut beschmutzen.
    • Sie können die gebräuchlichsten Dinge verwenden, z. B. eine Sammlung von Baseballkarten für einen vermissten kleinen Jungen.
  • Erstellen Sie großartige Soundeffekte.

    Effekte können die einfachsten sein. Wenn Sie über jemanden sprechen, der mitten in der Nacht an eine Tür klopft, klopfen Sie einfach auf den Boden. Lassen Sie sich von Ihrem Freund helfen, die richtigen Geräusche zu erzeugen, z. B. das Geräusch einer knarrenden Tür oder von der Decke fallender Regentropfen oder das Geräusch von Wind, der durch Bäume raschelt.

    • Sie können die Plastiktüte auch zerdrücken, um ein raschelndes Geräusch zu erzeugen.
  • Lassen Sie sich die Details einfallen.

    Wie bei der Atmosphäre in einem Spukhaus sind die Details der Gruselgeschichte sehr wichtig. Beschreibe die Geräusche eines leeren Lagers oder zeige die faulen Zähne eines Mörderclowns. Je detaillierter Ihre Geschichte, desto besser.

    • Zum Beispiel ist ein Mann, dessen Arm schwer verletzt ist, schon beängstigend genug, aber ein Mann, dessen Blut beim Gehen aus seiner Hand fließt, wird ihn viel mehr erschrecken
    • Bauen Sie auf historischen Fakten auf. Wenn es vor dem Zweiten Weltkrieg war, geben Sie an, wer zu diesem Zeitpunkt der Präsident war, oder erwähnen Sie andere Details, die Ihre Geschichte realistischer machen.
  • Versuche das Publikum zu überraschen. Erzählen Sie nicht die Details, die bereits in jeder Gruselgeschichte enthalten sind. Immerhin hat jeder die Geschichte eines Geistes gehört, der nachts durch den Wald fliegt, aber was ist, wenn wir eine Geschichte über einen Geist erzählen, der die Menschen dazu brachte, ihre eigenen Augäpfel zu essen, oder über einen Geist, der im Körper eines Haustieres eines kleinen Mädchens lebt?

    Sagen Sie nicht das Ende.

    Wenn Sie den schrecklichsten Moment in der Geschichte erreichen, verlangsamen Sie die Geschichte und sagen, dass Sie nicht weiter machen können. Atmen Sie tief ein und warten Sie, bis Sie aufgefordert werden, die Geschichte fortzusetzen. Dann beruhige deine Stimme so ruhig wie möglich und erzähle das Ende der Geschichte.

    • Die schrecklichsten Enden bleiben unentdeckt. Verrate das Geheimnis nicht. Lassen Sie Ihre Zuhörer darüber nachdenken, ob der Geist oder die Person, über die Sie gesprochen haben, noch lebt. Vielleicht wohnt er irgendwo im Wald in der Nähe.
    • Wenn Sie die Geschichte beendet haben, schaffen Sie absolute Stille, als ob Sie so beeindruckt wären, dass Sie nicht weitermachen können.
    • Zeit ist alles. Wenn Sie den richtigen Zeitpunkt wählen, wird alles klappen.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr zukünftiges Opfer vollständig gesund ist und keine Herz- oder Atemprobleme hat. Angst und Überraschung können die Symptome verschlimmern.
    • Seien Sie zum Beispiel einschüchternd, lachen Sie mit einer beängstigenden Stimme oder schauen Sie eine Person mit einem wilden Blick an.
    • Sammle gruselige Kostüme, denn du weißt nie, ob dir eine blutige Axt oder eine Hellraiser-Maske nützlich ist.
    • Übe, beängstigende Geräusche und Stimmen zu machen.
    • Versuchen Sie, das Opfer oder jemanden in der Nähe nicht zu beleidigen, da die ganze Situation lustig sein sollte. Gehen Sie also nicht zu weit.
    • Interessiere dich für die Werke des Horror-Gurus. Lesen Sie die Geschichten von Stephen King, sehen Sie sich Alfred Hitchcocks Filme an oder lesen Sie die Gedichte von Edgar Alan Poe.

    Warnungen

    • Wählen Sie beim Erstellen eines Spukhauses einen sicheren Ort, damit Besucher nicht verletzt werden.
    • Manche Menschen haben Herzprobleme, daher besteht die Gefahr, sie zu Tode zu erschrecken. Dies kann unbeabsichtigt geschehen, ist aber immer noch ein Verbrechen gegen das Gesetz.
    • Versuchen Sie keine Fremden zu erschrecken, es sei denn, sie sind Besucher eines Spukhauses. Sie könnten denken, dass sie in Gefahr sind und strenge Selbstverteidigungsmaßnahmen ergreifen oder sogar verletzt werden, während sie versuchen zu fliehen.
    • Es besteht die Möglichkeit, dass Sie die Gefühle von jemandem verletzen oder jemanden beleidigen. Erschrecken Sie daher nur Personen, die Sie gut kennen und mit denen Sie über die Reaktion eines Freundes oder Bekannten viel lachen können.
    • Ich versuche zu erschrecken Niemals Drohen Sie niemandem mit echten Waffen.

    Artikelinformationen

    In anderen Sprachen:

    English: Scare People, Italiano: Spaventare le Persone, Español: asustar, Français: faire peur, English: Leute erschrecken, Français: Assustar Pessoas, Bahasa Indonesia: Menakut nakuti Orang Lain, Čet : Jak děsit lidi, العربية: إخافة الآخرين

    • Drucken
    • Bearbeiten
    • Schreiben Sie einen Dankesbrief an die Autoren

    Diese Seite wurde bisher 105 mal angesehen.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Gepostet von: Site Administrator | 13.10.2015

    Um eine Person mit Worten zu erschrecken, probieren Sie in der Praxis eine Auswahl von 10 getesteten Ausdrücken aus. Schreck wird von einer plötzlichen Bedrohung kommen.

    Egal wie böswillig sich das anhört, aber das erste, was mir in den Sinn kommt, ist, eine schreckliche Maske aufzusetzen und sich heimlich von hinten heranschleichen und schreien.

    Im Allgemeinen wurden für eine zivilisierte Einschüchterung einer Person lange Zeit Wörter erfunden, die ernsthaft oder scherzhaft ausgesprochen werden.

    Um eine Person wirklich zu erschrecken, muss in gut durchdachten Worten eine nicht leere Drohung verborgen werden, für die Sie den Mund halten können.

    Ja, und Mobbing, wenn mein Gedächtnis mir dient, scheint unter strafrechtlicher Verantwortung zu stehen.

    Aus diesem Grund sollte diese Veröffentlichung Sie nicht zu ihrer praktischen Verwendung herausfordern.

    * Miron, ja du selbst weißt warum ich schweige. Ich bin es nicht gewohnt, mit einem Krebspatienten zu streiten. Hab keine Angst, alles wird klappen.

    * Ich erschrecke dich nicht, sondern gebe wertvolle Ratschläge. Sie können versehentlich verschwinden, und kein einziger Hund wird Sie finden.

    * Mich zu erschrecken ist sinnlos. Als intelligenter Mensch müssen Sie verstehen, dass Sie in einer Familie leben, die nicht alleine ist.

    * Du bist ein feiger und ängstlicher Hund. Und du markierst in den Königinnen. Rufen Sie lieber zu Hause an, es ist nicht in Ordnung.

    * Жанна- ты не стюардесса, и Пресняков тебе не товарищ. Откроешь рот- и пожалеешь о том, что не прислушалась к полезным советам.

    * Как только я узнаю, что ты крадешь из казны, через минуту приедут ребята, и ты будешь бояться идти на горшок.

    * Ну те же знаешь, дуреха, что мои мальчики умеют пугать. Запустив руку в “общий котел”, ты останешься без пальцев.

    * Hör zu, Max, gib den Außerirdischen zurück, verdiene deinen eigenen. Ansonsten lass es nackt.

    * Meine Worte erreichen dich nicht. Ich muss erschrecken. Geh aus dem Weg, sonst streckst du deine Beine aus.

    * Nimm Ausdrücke auf, Trottel. Ich gebe dir 3 Tage, damit die Großmutter auf meinem Tisch liegt. Ich erschrecke nicht, sondern nehme dein Leben unter besondere Kontrolle.

    Jetzt wissen Sie, wie man eine Person mit eindringlichen Worten und Ausdrücken erschreckt.

    Einige Redewendungen können bei einem Mobbing-Thema zu formloser Aggression führen.

    Vergessen Sie nicht, dass Sie das gesamte Material auf eigene Gefahr und Gefahr verwenden und für unerwünschte Folgen voll verantwortlich sind.

    Das Material wurde von I. Edwin Vostryakovsky vorbereitet.

    Teile die Seite in sozialen Netzwerken

    Ein Mann hat so viel Angst vor nichts wie vor dem Unbekannten. Dieses Gefühl beeinflusst unser Verhalten unter anderen Menschen. Das Wesen unserer Bewegungen auf der Straße, bei der Arbeit, in einem Restaurant, im Transportwesen wird maßgeblich von dieser Angst bestimmt, der Angst vor dem Unbekannten, die uns Angst macht.

    Schreck ist ein plötzliches Gefühl der Angst. Es tritt auf, wenn wir in Gefahr sind. Wir testen es, während wir darauf hoffen

    . Wenn diese Gefahr auf irgendeine Weise vermieden wird, verschwindet die Angst.

    Wenn ein Mensch Angst hat, wird er

    kann mich nicht konzentrieren, nervös,

    Eine solche Person ist einfach zu handhaben. Es kann zu Ihrem Vorteil genutzt werden - um zu manipulieren. Es ist wichtig zu bedenken, dass es nur dann möglich ist, den Menschen Angst einzujagen, wenn dies der Richtung ihrer Bedürfnisse und Interessen entspricht. Dies können Nachrichten sein, die negative Emotionen hervorrufen, Nachrichten, die den Gesprächspartner zu einer bestimmten Handlung veranlassen können.

    Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, die Fähigkeiten der effektiven Interaktion zu nutzen: die Fähigkeit, sich selbst zu kontrollieren, die Fähigkeit, den Gesprächspartner zu kennen, die Fähigkeit

    , die Fähigkeit, den Gesprächspartner zu hören, die Fähigkeit, das Wort zu besitzen. Beobachten Sie den Gesprächspartner. Achten Sie auf seine Manieren, Körperhaltungen und Mimik, auf seine Gesten. Wenn Sie die Gebärdensprache und die Mimik verstehen, können Sie die Position des Gesprächspartners genauer bestimmen und seine Reaktion auf das, was Sie sagen, spüren.

    Um einen Menschen zu erschrecken, ihn zu beeinflussen, sollte man sich öfter in seiner Wohlfühlzone aufhalten. Eine komfortable Zone wird durch das Verhalten, die Ziele, Beziehungen, Anreize und Ideen bestimmt, die diese Person akzeptiert, anwendet und mit denen sie arbeitet. Sie sollten Menschen auch rituell behandeln und versuchen, Intimität zu vermeiden

    und Zwangslage.

    Ablenkung ist ein weiterer wirksamer Weg, um den Gesprächspartner zu manipulieren. Dies kann die andere Person verunsichern. Der Inhalt einer solchen Nachricht ist jedoch wichtig, da nur stark

    Das Erschaffen von Psychologischen kann auch erschrecken, entwaffnen

    die menschliche Beziehungen beeinflussen. Sie können sich manifestieren als - Gleichgültigkeit, Aggression, übermäßige nervöse Erregung, Schüchternheit, Isolation usw. Die psychologische

    Sie hängen naturgemäß von den Persönlichkeitsmerkmalen einer Person, der Kommunikationssituation und der Botschaft selbst ab. Versuchen Sie, die Fehler Ihres Gesprächspartners zu finden und sie dann für Ihre eigenen Zwecke zu verwenden. Wenn es keine gibt, organisieren Sie sie selbst.

    An den folgenden Zeichen können Sie erkennen, ob Sie eine Person erschrecken konnten: Tippen Sie mit den Fingern auf den Tisch, und klicken Sie auf die Kappe

    Handflächen reiben, Fuß auf Fuß legen, Kleidung anziehen, kratzen usw. All dies sind typische Gesten, die auf ein psychisches Ungleichgewicht hinweisen. Solche Gesten zeigen uns eine starke Angst, die Aufregung, die der Gesprächspartner im Zusammenhang mit der aktuellen Situation erlebt.

    Schreck kann eine Person treffen und zu einem starken Rückgang führen

    Verhalten, Hemmung von Handlungen, deren Verlangsamung zu einer Betäubung. Alternativ unterdrückt Angst die Wahrnehmungs- und Denkprozesse und stört den Empfang und die Verarbeitung von Informationen, was in Zukunft zu einer falschen Entscheidung führen kann.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send