Hilfreiche Ratschläge

Wie fange ich an, ohne das Auto zu beschädigen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Natürlich ist ein Automatikgetriebe viel einfacher zu fahren als Mechaniker. Eine Person, die das Schaltgetriebe gut beherrscht, hat jedoch die volle Kontrolle über das Auto, spart Kraftstoff und bekommt viele positive Emotionen durch das Beschleunigen. Aber bevor Sie sich bewegen, müssen Sie lernen, wie man sich bewegt. Auf den ersten Blick scheint es sehr einfach zu sein, in der Tat ist es nicht. Also, wie man mit einem Schaltgetriebe in ein Auto einsteigt.

Motor starten

Zuerst müssen Sie den Schlüssel in die Zündung stecken, aber auf keinen Fall nicht drehen. Zuvor müssen einige nützliche Maßnahmen ergriffen werden, um unangenehme Folgen zu vermeiden.. Achten Sie auf die drei Pedale unter den Füßen. Links befindet sich das Kupplungspedal, das erforderlich ist, um die mechanische Verbindung zwischen Motor und Getriebe zu lösen. Auf der rechten Seite befindet sich das Gaspedal oder, wie sie es nennen, das Gaspedal. In der Mitte ist eine Bremse. Unabhängig davon, auf welcher Seite sich das Lenkrad des Autos befindet, ist die Reihenfolge der Pedale in allen Autos immer gleich.

Stellen Sie vor dem Starten sicher, dass die Räder nicht mit dem Motor in Rotation geraten.

Dazu das Kupplungspedal ganz durchdrücken und dann den Leerlauf einlegen. Dies wird durch die charakteristische freie Bewegung des Hebels nach links und rechts belegt. Dadurch wird die Verbindung der Räder mit dem Triebwerk unterbrochen und ein spontaner Bewegungsbeginn beim Einschalten des Anlassers ausgeschlossen.

Wenn die Handbremse nicht richtig funktioniert, betätigen Sie das Bremspedal ganz. Tatsache ist, dass wenn die Räder den Kontakt zum Motor verlieren, nichts sie hält und das Auto frei rollen kann, was bedeutet, dass das Auto plötzlich in Bewegung geraten kann, wenn es am Hang steht. Aus diesem Grund wird empfohlen, zuerst die Bremse und dann die Kupplung zu betätigen.

Der nächste Schritt ist das Einschalten des Anlassers. Wenn es bei warmem Wetter passiert, ist ein neutraler Gang ausreichend, aber wenn der Motor bei kaltem Wetter gestartet wird, drücken Sie die Kupplung, ohne die Verbindung zwischen Motor und Schaltgetriebe zu unterbrechen. Es ist wahrscheinlich, dass das Öl im Getriebe gefroren ist, und um es anzulassen, benötigen Sie mehr Energie, die wahrscheinlich nicht von einer kalten Maschine bezogen werden kann. Wenn Sie sicherstellen, dass der Anlasser nur den Motor dreht, können Sie den Anlasser einschalten.

Wenn Sie den Motor im ersten Gang mit gedrückter Kupplung starten, können Sie ihn nicht werfen, da das Auto sonst einen Ruck nach vorne macht und erlischt, da Sie das Getriebe scharf einschalten. Halten Sie daher die Kupplung gedrückt, bis der Leerlauf eingelegt ist oder Sie sich in Bewegung setzen.

Wie fange ich mit der Mechanik an?

Wenn Sie also den Motor gestartet haben, befindet sich der Schalthebel in der Neutralstellung. Jetzt ist die Zeit, um herauszufinden, wie Sie die Bewegung starten können. Dazu wird die Kupplung bis zum Anschlag gedrückt und der erste oder Rückwärtsgang eingelegt. Es hängt davon ab, in welche Richtung Sie gehen werden. Jetzt der schwierigste und wichtigste Moment - Sie müssen die Kupplung sanft loslassen und das Gaspedal nach und nach betätigen, um den Moment zu erfassen, in dem das Auto startet. Es ist zu beachten, dass dies schnell, aber so reibungslos wie möglich erfolgen muss, um ein Ruckeln oder ein versehentliches Abstellen des Motors zu verhindern.

Viele Fahrer, die ihr Auto bis zum Ende gefühlt haben, lassen die Kupplung los, bis die Umdrehungen weniger stabil sind, und starten im Leerlauf. Erst wenn das Auto mit einer Geschwindigkeit von mindestens 5 bis 10 Stundenkilometern vollständig zu fahren beginnt, wird Benzin nachgefüllt. Andere geben überhaupt kein Gas nach und tun dies erst, nachdem sie die Kupplung vollständig gelöst haben. Trotz aller Faktoren sollte dieses Pedal bei jedem Schaltvorgang ruhig losgelassen werden, es sei denn, der Schalthebel befindet sich in der Neutralstellung.

Es gibt zwei Punkte:

  1. Sie ließen die Kupplung zu schnell los und das Auto blieb stehen. Dies ist normal, aber es funktioniert nicht beim ersten Mal, wenn Sie lernen, wie Sie es reibungslos vom Standort entfernen. Die Erklärung ist ganz einfach: Nachdem der Motor plötzlich eine Verbindung mit den Rädern hat, hat er keine Zeit, diese zu lösen und stoppt.
  2. Wir fingen an, uns ruhig zu bewegen, aber mit hohen Motordrehzahlen. Es lohnt sich auch nicht, zu viel Druck auf das Gas auszuüben, da sich dies negativ auf den Reibungsteil der Kupplungsscheibe auswirkt, was bedeutet, dass Sie diesen bald wechseln müssen.

Wie komme ich den Hügel hinauf?

Dies ist ein sehr komplexer Prozess, der jeden Tag in einer Fahrschule praktiziert wird. Tatsache ist, dass Sie hier verhindern müssen, dass das Auto zurückrollt, da sich möglicherweise ein Hindernis oder ein anderes Auto dahinter befindet, aber es muss sich auch sehr schnell bewegen, um nicht abzuwürgen. Erfahrene Fahrer können dies ohne die Handbremse tun. Es wird empfohlen, mit der Handbremse zu beginnen.

Zum Üben einen nicht sehr steilen Hang finden und anhalten. Stellen Sie das Auto auf eine manuelle Bremse, legen Sie den ersten Gang ein und drehen Sie den Motor um 1500 Umdrehungen auf. Lösen Sie die Kupplung vorsichtig mit einer Hand am Handbremsgriff. Sobald die Geschwindigkeit zu sinken beginnt und sich das Auto in Bewegung setzt, ist es Zeit, die Handbremse schnell zu lösen und Benzin nachzufüllen. Das tägliche Üben wird seine Aufgabe erfüllen, und nach und nach können Sie dies auch ohne die Handbremse tun.

Kupplung - das Hauptproblem des Fahrers in einem Auto mit Schaltgetriebe

Das manuelle Getriebe erfordert eine unabhängige Kupplungssteuerung. Dazu gibt es ein spezielles Pedal, das für das Mischen und Verbinden der Scheiben zuständig ist und die gemeinsame Funktion von Getriebe und Motor sicherstellt. Wenn wir das Kupplungspedal loslassen, kann das Drehmoment vom Motor die Räder des Autos erreichen. In diesem Teil stellen sich die meisten Fragen zum Einstieg in die Mechanik.

In dem Moment, in dem Sie die Kupplung loslassen, um loszufahren, dreht sich eine der Scheiben dieser Einheit. Ein scharfer Kontakt ist daher nicht zulässig, alle Handlungen müssen reibungslos ausgeführt werden. Ein plötzliches Treten des Kupplungspedals führt zu folgenden Problemen:

  • das Auto beginnt zu zucken, es ist unmöglich, es in diesem Moment zu kontrollieren,
  • der Motor geht oft nach ein paar Krämpfen aus,
  • das Getriebe, die Kupplung und der Motor selbst sind spürbar abgenutzt,
  • an der Kreuzung können solche Handlungen unangenehme Situationen verursachen.

Aus diesem Grund interessieren sich viele für die Frage, wie Sie mit dem Schaltgetriebe beginnen können, um Ihr Auto und den umliegenden Transport nicht zu beschädigen. Viele Käufer von teuren Auslandsautos bei den Mechanikern glauben, dass es bei Auslandsautos keine derartigen Kupplungsauslösesymptome gibt, aber diese Regeln gelten für alle Autos, die mit einem Schaltgetriebe ausgestattet sind. Natürlich werden viele Autos nach einer solchen Aktion nicht anhalten, aber es ist unmöglich, ihr Verhalten zum Zeitpunkt eines scharfen Loslassens des Kupplungspedals als normal zu bezeichnen.

Dieses Problem wird zur Hauptursache für kleine Unfälle auf den Straßen großer Städte. Trotz der mangelnden Erfahrung mit einigen Fahrern ist der Verkehr in solchen Städten dynamisch und es treten keine langen Ausfallzeiten auf.

Das Starten einer Fahrt mit einem Schaltgetriebe

In einer Fahrschule beginnen alle Übungsstunden mit einer Beschreibung des Reiseprozesses. Es ist wichtig, den Algorithmus für das Schalten, die Reihenfolge beim ersten Drücken der Pedale und andere Parameter zu verstehen und zu verstehen.

Das Starten einer Bewegung an einem Auto mit Mechanik ist recht einfach, erfordert jedoch ein wenig Erfahrung, um sie ohne Anstrengung und Mühe zu beenden. Im Allgemeinen ist das Autofahren wie folgt:

  • Der Fahrer muss sich auf den Sitz setzen, alle Bedienelemente und Visionen für sich selbst einstellen und auch den Sicherheitsgurt anlegen.
  • dann ist es notwendig, den Motor zu starten, ihn auf Arbeitsdrehzahl zu erwärmen,
  • Dann müssen Sie die Kupplungs- und Bremspedale betätigen, während Sie die Handbremse lösen.
  • den ersten Gang mit dem Schalthebel einlegen,
  • Lösen Sie das Bremspedal und lassen Sie das Kupplungspedal langsam los.
  • Sobald Sie einen leichten Druck spüren, bewegt sich das Auto. Halten Sie das Kupplungspedal ein wenig in dieser Position.
  • Bei einigen Fahrzeugen (alter Vergaser) muss der Motor mit dem Gaspedal auf Höchstgeschwindigkeit gebracht werden.
  • Dann können Sie das Kupplungspedal ganz loslassen und die Geschwindigkeit mit dem Gaspedal einstellen.

Beim Schalten ist es nicht sinnvoll, die Kupplung im Bereich ihres Kontakts zu verzögern. Sie müssen mit diesem Pedal nur reibungslose Manipulationen ausführen, um nicht zu hetzen und nicht nervös zu sein, insbesondere in der Anfangsphase Ihres Trainings.

Etwas schwieriger zu starten, wenn das Auto am Hang steht. In diesem Fall müssen Sie das Kupplungspedal loslassen, während die Bremse gedrückt ist. Sobald die Kupplung in Kontakt kommt, müssen Sie Ihren Fuß schnell vom Bremspedal auf das Gas bewegen und die Geschwindigkeit schrittweise erhöhen. Andernfalls rollt das Fahrzeug zurück und kann andere Fahrzeuge berühren oder auf ein Hindernis stoßen.

Um es zusammenzufassen

Es ist der falsche Bewegungsbeginn eines Autos, der auf den Straßen oft viele Probleme verursacht. Hierzu empfiehlt die Verkehrspolizei, die Fahrzeuge, auf denen der Fahrer ohne ausreichende Erfahrung unterwegs ist, mit einer besonderen Kennzeichnung mit dem Buchstaben „U“ zu kennzeichnen. Wenn Probleme auftreten, wird dies anderen verständlich machen, dass ein unerfahrener Fahrer fährt, was zu einer günstigeren Einstellung zu Fehlern führt.

Das Erlernen des Einstiegs in ein Auto mit Mechanik ist in einem für andere Fahrzeuge unzugänglichen Gebiet besser. Wenn Sie auf einer stark befahrenen Straße mit dem Training beginnen, müssen Sie mit dem Stress und dem ständigen Druck anderer Fahrer fertig werden, was den Erwerb der erforderlichen Fähigkeiten erheblich erschwert.

Pin
Send
Share
Send
Send