Hilfreiche Ratschläge

11 Dropbox-Funktionen, die jeder kennen sollte

Pin
Send
Share
Send
Send


Box verfolgt automatisch die Versionen aller Dateien in Ihrem Konto. Jedes Mal, wenn Sie mit Box Edit Änderungen an einer Datei vornehmen oder eine neue Version eines Dokuments hochladen, wird die Datei von Box automatisch durch eine neue Version ersetzt. Es ist nicht erforderlich, die Versionskontrolle und die Nummerierung unabhängig voneinander durchzuführen. Sie können denselben Dateinamen verwenden. Mit dem Versionsverlauf in Box können Sie frühere Versionen einer Datei bei Bedarf wiederherstellen, anzeigen und sogar wiederherstellen.

In sozialen Netzwerken teilen:

Dropbox Online File Hosting war einst der erste öffentliche Dienst für Cloud-Speicher und Datensynchronisation. Trotz aller Bemühungen der Wettbewerber, unter denen wir Giganten wie Google und Microsoft sehen, gehört es nach wie vor zu den beliebtesten Nutzern. In vielerlei Hinsicht ist diese Popularität auf das äußerst einfache und verständliche Konzept des Dienstes zurückzuführen. Die offensichtliche Einfachheit von außen bedeutet jedoch nicht, dass Dropbox in irgendeiner Weise fehlerhaft oder funktionsuntüchtig ist. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige äußerst nützliche, aber wenig bekannte Dropbox-Funktionen vorstellen.

Sparen Sie Platz mit selektiver Synchronisierung

Nach den aktuellen Standards kann Dropbox nicht über zu viel Speicherplatz verfügen, der den Benutzern standardmäßig zur Verfügung gestellt wird. Und obwohl es durch das Bonusprogramm und verschiedene Aktionen deutlich erhöht werden kann, gibt es bekanntlich nie zu viel Platz.

Eine der Möglichkeiten, den verfügbaren Speicherplatz mit dem größten Vorteil zu nutzen, besteht in der Verwendung der selektiven Synchronisierung. Auf diese Weise können Sie den Dienst anweisen, nur die Ordner zu verfolgen, in denen die wirklich benötigten Daten gespeichert sind, und der Rest wird nicht umsonst Platz in Dropbox belegen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Parameter.
  2. Wechseln Sie im folgenden Fenster zur Registerkarte Konto.
  3. Taste drücken Selektive Synchronisierung und geben Sie die Verzeichnisse an, die Sie interessieren.

Synchronisieren Sie wie immer alle Ihre Dokumente

Sehr oft vergessen wir, die notwendigen Dokumente nur zu synchronisieren, weil wir sie dazu speziell in den Dropbox-Ordner verschieben müssen. Um dies zu verhindern, können Sie sicherstellen, dass der gesamte Inhalt Ihres Dokumentenordners automatisch in die Cloud hochgeladen wird.

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer und suchen Sie den Ordner "Dokumente".
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Die Eigenschaften.
  3. Tab Lage Drücken Sie die Taste Bewegen Sie sich und wählen Sie einen neuen Speicherort im Dropbox-Ordner.

So greifen Sie von einem Mobilgerät aus auf Offlinedateien zu

Standardmäßig speichert die mobile Dropbox-App keine Dateien auf Ihrem Gerät. Bei jedem Zugriff werden Daten aus dem Netzwerk heruntergeladen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, einige der benötigten Dateien jederzeit verfügbar zu machen, unabhängig davon, ob Sie mit dem Netzwerk verbunden sind oder nicht.

  1. Öffnen Sie die Dropbox-App für Mobilgeräte in Ihrem Gadget.
  2. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und tippen Sie lange darauf.
  3. Wählen Sie im angezeigten Menü Liebling.

Alle als Favoriten markierten Dateien werden dauerhaft auf Ihrem Gerät gespeichert und sind daher auch offline verfügbar.

So stellen Sie frühere Versionen einer Datei wieder her

Wenn Sie beim Überschreiben der Arbeitsdatei einen Fehler gemacht und diese auch gespeichert haben, sollten Sie sich nicht beeilen, sich die Haare auszureißen. Alles kann mit Dropbox zurückgesendet werden, wobei mehrere frühere Versionen von Dateien in seinem Ordner gespeichert werden können.

  1. Greifen Sie auf die Dropbox-Weboberfläche zu.
  2. Suchen Sie die gewünschte Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Gegenstand suchen Frühere Versionen, Wählen Sie dann eine der gespeicherten früheren Versionen der Datei aus.
  4. Taste drücken Wiederherstellen.

So laden Sie Dateien aus der Ferne hoch

Wenn Sie auf der Arbeit sind oder nur den Computer einer anderen Person verwenden und Dateien auf Ihrem Heimcomputer speichern müssen, können Sie dies gleichzeitig mit Dropbox tun. Dazu benötigen wir den beliebten IFTTT-Dienst, der verschiedene Webanwendungen verbinden kann. Damit genügt es, einen Link zu der gewünschten Datei in einer E-Mail an [email protected] zu senden, und diese wird sofort im Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer angezeigt.

  1. Erstellen Sie auf dieser Seite ein Konto im IFTTT-Dienst.
  2. Aktivieren Sie den E-Mail-Kanal, der für das Senden und Empfangen von E-Mails zuständig ist.
  3. Schließen Sie den Dropbox-Kanal an.
  4. Verwenden Sie das folgende Rezept oder erstellen Sie eines selbst.

Auf die gleiche Weise können Sie Remote-Torrent-Downloads konfigurieren. Fast alle Torrent-Clients können den Inhalt eines bestimmten Ordners nachverfolgen und den entsprechenden Inhalt als Datei herunterladen, in der die Erweiterung .torrent angezeigt wird. Sie müssen das Programm also nur so konfigurieren, dass es den gewünschten Ordner überwacht, und anschließend mithilfe der oben beschriebenen Methode Torrents an das Programm aus der Ferne senden.

So löschen Sie verbundene Dienste

Aufgrund der großen Beliebtheit und der offenen API können zahlreiche Programme und Dienste von Drittanbietern mit Dropbox interagieren. Ich bin sicher, dass alle Benutzer mit Erfahrung mehr als ein Dutzend Anwendungen gesammelt haben, die Sie zu verschiedenen Zeiten für den Zugriff auf Ihr Konto bereitgestellt haben. Wenn Sie einige von ihnen nicht bereits verwenden, ist es besser, sie auszuschalten.

  1. Folgen Sie diesem Link. Geben Sie ggf. Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
  2. Suchen Sie den Abschnitt auf der Seite Apps verlinkt und deaktivieren Sie nicht benötigte Dienste und Anwendungen, indem Sie auf das Kreuz neben dem Namen klicken.

Denken Sie daran, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, insbesondere wenn Sie Informationen in Dropbox speichern, die Sie nicht veröffentlichen möchten.

So stellen Sie gelöschte Dateien wieder her

Wenn Sie wichtige Dateien oder Ordner löschen, verschwinden diese dank der bidirektionalen Synchronisierung des Dropbox-Ordners auf allen angeschlossenen Computern. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Ihre Daten dauerhaft verloren gehen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um Ihre gelöschten Dateien wiederherzustellen.

Bei der ersten müssen Sie sich in Ihr Dropbox-Konto einloggen. Dort finden Sie den unauffälligen grauen Knopf in Form eines Korbs, dessen Existenz viele vergessen. Alle Ihre gelöschten Dateien werden hier 30 Tage lang gespeichert.

Die zweite Methode kann auch verwendet werden, wenn Sie keinen Zugriff auf das Netzwerk haben. Es wird die Tatsache ausgenutzt, dass Dropbox Ihre Dateien in einem speziellen versteckten Ordner unter% HOMEPATH% Dropbox .dropbox.cache zwischenspeichert. Wenn Sie den Inhalt dieses Katalogs sorgfältig studieren, können Sie Ihren Verlust erkennen.

So verfolgen Sie den Verlauf aller Vorgänge

Viele Unternehmen verwenden Dropbox als zentralen Speicherort zum Speichern und Freigeben von Arbeitsdateien und Dokumenten. Wenn jedoch mehrere Personen an demselben Projekt arbeiten, kann es leicht zu Verwechslungen bei den vorgenommenen Änderungen und Dateiversionen kommen. Daher wäre es schön, die Chronologie aller Ereignisse, die im Cloud-Speicher auftreten, verfolgen zu können.

Diese Funktion ist auf dieser Seite implementiert. Hier sehen Sie, welche Dateien von wem und wann hinzugefügt oder gelöscht wurden. Es ist möglich, Ereignisse nach verbundenen Anwendungen zu sortieren und Vorgänge anzuzeigen, die sich nur auf den ausgewählten Zeitraum beziehen.

So finden Sie mit Dropbox ein fehlendes Gadget

Wenn Ihr Smartphone, Tablet oder Laptop, auf dem der Dropbox-Client installiert ist, verloren gegangen oder gestohlen wurde, besteht die Möglichkeit, seinen Standort zu ermitteln. Vielleicht werden neugierige Angreifer nicht sofort alle Informationen von Ihrem Gerät löschen, sondern entscheiden, zuerst in Ihren persönlichen Daten zu stöbern, in der Hoffnung, einen noch größeren Fang in ihnen zu finden, zum Beispiel den Zugang zu Ihrem Online-Banking.

Hier kann Dropbox helfen, Zeitpunkt und Ort des letzten Zugriffs aufzuzeichnen. Sie finden diese Informationen wie folgt:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Dropbox-Konto an.
  2. Wählen Sie in der rechten oberen Ecke des Dropdown-Menüs Einstellungen.
  3. Wechseln Sie auf der Einstellungsseite zur Registerkarte Sicherheit.

In der Sektion Sitzungen Sie sehen eine Zeile mit Informationen zur letzten Verbindung Ihres Gadgets mit Dropbox. Am meisten interessiert uns die Netzwerkadresse, die Aufschluss über die Suchrichtung gibt.

So entfernen Sie die Download-Geschwindigkeitsbegrenzung

Mit seiner perfekten Einfachheit hat Dropbox uns so beigebracht, dass alles sofort funktioniert und nur wenige Benutzer Zeit damit verbringen, seine Einstellungen zu studieren. Für sie kann es eine Entdeckung sein, dass das Programm standardmäßig so konfiguriert ist, dass Ihre Internetverbindung beim Herunterladen von Dateien nicht vollständig genutzt wird. Dies bedeutet, dass jedes Mal, wenn Sie Dateien in den Dropbox-Ordner übertragen, insbesondere in den großen Ordner, die Synchronisierung nicht so schnell wie möglich erfolgt.

Glücklicherweise ist diese Einstellung sehr einfach zu ändern. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol in der Taskleiste.
  2. Menüpunkt auswählen Parameter.
  3. Gehen Sie zu der Registerkarte in dem sich öffnenden Fenster Durchsatz.
  4. In der Sektion Download-Geschwindigkeit Position markieren Nicht einschränken.

So machen Sie Ihre Programme wirklich gemeinsam

Wenn Sie tagsüber häufig von zu Hause oder vom Büro aus den Computer wechseln müssen, stellt sich die Frage, ob nicht nur Dateien synchronisiert werden sollen, sondern auch Programmeinstellungen, Surfverlauf usw. Die Entwickler fast aller Browser widmen diesen Problemen große Aufmerksamkeit und haben spezielle Systeme zum Synchronisieren von Lesezeichen, Verlauf, Einstellungen und installierten Erweiterungen entwickelt.

Sie können jedoch in die andere Richtung gehen und ihre portablen Versionen für eine transparente nahtlose Verwendung von Programmen verwenden, die natürlich im Dropbox-Ordner gespeichert werden. Eine Vielzahl solcher Programme, darunter Browser, E-Mail-Clients, Bildbearbeitungsprogramme und vieles mehr, finden Sie auf Portableapps.com. Wenn Sie also das Auto wechseln, können Sie, als wäre nichts passiert, an der Stelle weiterarbeiten, an der Sie aufgehört haben.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie dies bei Spielen tun können, da deren Größe in keine Dropbox passt. Sie können den Speicher aber sicher verschieben, um den Fortschritt der Passage zu synchronisieren. Und wenn Sie im Spiel den Speicherort der Spielstände nicht direkt angeben können, gibt es das Dienstprogramm Dropbox Folder Sync, mit dem Sie dieses Problem problemlos bewältigen können.

Fazit

Wie Sie sehen, ist der Dropbox-Dienst nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. In seiner Reserve hat er viele interessante Funktionen, die seine Fähigkeiten erheblich erweitern können. Wenn Sie eine Verbindung zu vielen Onlinediensten herstellen, die Daten austauschen und verschiedene Vorgänge damit ausführen können, kann die Funktionalität von Dropbox weiter verbessert werden. Aber wir werden in einem der folgenden Artikel darüber sprechen.

Schritt für Schritt Anleitung

Besuchen Sie die offizielle Website des Programms unter folgender Adresse: www.dropbox.com, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Anmelden".

Geben Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort ein, die bei der Registrierung des Kontos verwendet wurden, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden".

Klicken Sie anschließend auf "Ereignisse".

Hier ist eine Liste aller Änderungen in synchronisierten Dateien. Sie können Änderungen auch nach Datum auswählen. Klicken Sie dazu auf den Kalender und wählen Sie das gewünschte Datum aus. Wenn die Informationen Ihnen geholfen haben - klicken Sie auf Vielen Dank!

AfterShip Package Tracker

Basierend auf der visuellen Wahrnehmung ist AfterShip in seiner Anwendungskategorie einzigartig. Eine hochqualitative Untersuchung von Symbolen, Schriftarten, Farben und Navigation legt die höchste Messlatte fest, zu der die Konkurrenten sehr weit entfernt sind. Bei aller Schönheit ist das Dienstprogramm überhaupt nicht dumm: Es kann den Spediteur automatisch erkennen (und es gibt 245 von ihnen), bietet an, ihn zu kontaktieren oder mit nur einem Fingertipp auf seine Website zuzugreifen. Es gibt keine Werbung, die wir zweifellos den Pluspunkten zuschreiben. Es wurden auch keine Einstellungen gefunden, aber diese Tatsache als fett abzüglich der Sprache zu bezeichnen, lässt sich nicht ändern.

Sehen Sie sich das Video an: Frag Lars - Warum Evernote und nicht Dropbox? (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send