Hilfreiche Ratschläge

Wie rauche ich, damit es nicht riecht?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wir alle wissen, dass wenn Eltern feststellen, dass wir rauchen, es mit Auspeitschen enden kann, obwohl sie es zu unserem eigenen Wohl tun. Wenn Sie Raucher sind, ist die Sorge, dass Ihre Eltern Sie nicht erwischen, die geringste Erfahrung, die Sie machen können. Der beste Rat ist, nicht mit dem Rauchen zu beginnen. Das Wichtigste zuerst, Sie sollten überhaupt nicht rauchen. Trotzdem bieten wir Ihnen einige Tipps, wie Sie einen Anfänger vor der Tatsache schützen können, dass Eltern es herausfinden können.

1 Wie man raucht, um nicht in der Wohnung zu riechen - Tipps

Zunächst sollte klar sein, dass eine zuverlässige Möglichkeit, Ihr Zuhause vom stechenden Rauchgeruch zu befreien, darin besteht, auf der Straße oder auf dem Balkon zu rauchen. Viele Menschen üben jedoch regelmäßig oder gelegentlich das Rauchen im Gebäude. In der Regel gibt es auch nach einer Zigarette im Raum einen Gestank, der lange anhält. Ein Nichtraucher kann dies vom ersten Atemzug an feststellen. Was kann getan werden, damit nach dem Rauchen keine Spuren zurückbleiben? Beachten Sie die Tipps.

  • Wählen Sie einen Raum mit Fenster. Wenn Sie ihn während des Rauchens öffnen, verschwindet der meiste Rauch sofort und Sie müssen ihn nicht bekämpfen.
  • Rauchen Sie nicht im Schlafzimmer oder an anderen Orten, an denen viele textile Elemente vorhanden sind - der Stoff nimmt Gerüche sofort auf, und selbst nach längerer Belüftung tritt Nikotingeruch auf.
  • Wenn das Haus über einen Raum verfügt, der mit einer elektrischen Dunstabzugshaube ausgestattet ist, können Sie ihn einschalten. Ein leistungsstarker Ventilator saugt das Aroma auf und Sie müssen keine Angst haben, in verbotenen Spaß zu geraten. Wenn es kein solches Gerät gibt, können Sie einen herkömmlichen Lüfter verwenden - schalten Sie ihn doch sofort ein, um die Luftzirkulation zu verbessern.
  • Hinterlassen Sie keine Spuren - Aschenbecher, Asche, Zigarettenkippen - all dies sind Geruchsquellen, die die häusliche Atmosphäre zerstören können.
  • Bedenken Sie auch einen weiteren wichtigen Punkt: Die im Raum befindlichen Brandschutzsensoren können den Genuss einer geräucherten Zigarette beeinträchtigen. Halten Sie sich von ihnen fern, wenn Sie Nikotin im Geheimen genießen möchten.
  • Öffnen Sie zur Belüftung 2 Fenster oder Fenster gleichzeitig, da durch den Luftzug alles um ein Vielfaches effizienter und schneller verschwindet.

Wichtig! Wenn in Ihrer Familie jemand keinen Tabakrauch verträgt, an Asthma bronchiale oder Allergien leidet, sollten Sie auf Nikotin verzichten, da bereits eine geringe Menge allergischer Substanzen einen schweren Anfall hervorrufen kann.

2 Wie man in der Wohnung raucht, damit es nicht riecht

Eine Zigarette zu rauchen, ohne nach draußen zu gehen, ist nicht so schwierig, wenn es eine Loggia oder einen Balkon gibt, auf dem Sie es tun können, ohne sich um Tabakbernstein zu sorgen. Wenn dies jedoch die erste Etage ist oder das Projekt keine solchen Elemente vorsieht, können Sie verschiedene Folk-Tricks ausprobieren, die helfen, keine Spuren zu hinterlassen. Was sind die Wege?

Badezimmer

Wenn Sie eine Zigarette genießen möchten, ohne Ihr Zuhause zu verlassen, tun Sie dies am besten im Badezimmer, bevor Sie baden. Dies ist der am besten geeignete Ort im Haus, an dem Sie die Auswirkungen von Rauchvergnügen in wenigen Minuten maskieren können. Mal sehenwie man raucht, um drinnen nicht zu riechen.

  1. Schließen Sie sich zunächst im Badezimmer ab und schließen Sie die Schlitze in der Tür, um eine Garantie zu erhalten, mit einem feuchten Handtuch oder einem anderen angefeuchteten Tuch. Dies ist notwendig, damit der Rauch nicht durch die Risse außerhalb des Badezimmers gelangt.
  2. Wenn sich im Raum ein Fenster befindet, öffnen Sie es unbedingt, da der Rauch schneller austritt und der Raum voller Frische ist.
  3. Schalten Sie heißes Wasser ein, und Sie können rauchen, während es tippt. Blasen Sie den Rauch in einen warmen Wasserstrahl, damit er sofort neutralisiert wird.
  4. Fügen Sie dem Wasser aromatisierte, stark riechende Hygieneprodukte wie Schaum oder Badegel hinzu.
  5. Nehmen Sie alle Spuren, waschen Sie sich und putzen Sie Ihre Zähne, damit das Nikotinaroma keine Spuren hinterlässt.

Wichtig! Alle nassen Stoffe können, auch nach einer solchen Unterhaltung, mit Nikotin getränkt werden. Es ist daher ratsam, sie sofort zu sammeln und an die Waschmaschine zu senden.

Luftreiniger

Wenn Sie langfristig zu Hause rauchen möchten, kann ein Nikotin-Bouquet "chronisch" werden und absolut alles aufsaugen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie ein Gerät kaufen, das die Luft reinigt, wodurch nicht nur der Tabakgeruch beseitigt wird, sondern stets eine angenehme Atmosphäre ohne Staub und andere Verunreinigungen erhalten bleibt. Es gibt Optionen, die zusätzlich mit Sauerstoff ionisieren oder anreichern, aromatisieren oder mit Feuchtigkeit versorgen. Das heißt, von der Anschaffung eines solchen Geräts profitieren Sie nur.

Die Nacht ist die beste Zeit, um sich zu verkleiden

Wie man raucht, um nicht in der Wohnung zu riechen, und niemand zu Hause ahnte, was er getan hatte? Es ist sehr einfach, wenn Sie die am besten geeignete Zeit wählen, nämlich die Nacht. Wenn alle schlafen, haben Sie günstige Bedingungen, um unbemerkt zu bleiben, und mehr Zeit, um alle Beweise zu beseitigen. Wie kann man das Ding aufdrehen?

  • Stellen Sie sicher, dass alle schlafen, schließen Sie sich in Ihrem Zimmer.
  • Das Handtuch anfeuchten und die Türschlitze damit abdecken.
  • Vorhang zuziehen.
  • Lehn dich aus dem Fenster und rauche.

Wenn Sie ins Bett gehen, lassen Sie das Fenster offen, damit alle Überreste verwittert sind, reinigen Sie alles nach sich selbst, und niemand wird erraten, was Sie hier getan haben. Aber nicht stark aus dem Fenster ragen, denken Sie daran, dass dies gefährlich ist.

Aromatische Flüssigkeit

Und das Beste ist, jeder Gestank beseitigt Wasser - seine Moleküle verbinden sich mit flüchtigen Substanzen und blockieren sie und lösen sich auf. Dieses Prinzip wird in diesem Fall angewendet. Sie müssen eine kleine Menge Wasser in eine Pfanne oder einen Schöpflöffel geben, etwas gemahlenen Zimt darin auflösen (oder eine ganze Stange nehmen), Knoblauch, ätherisches Zitrusöl und ein Glas Essig. Diese Mischung muss 20-30 Minuten bei geöffnetem Deckel kochen - die Feuchtigkeit verdunstet, verteilt sich im ganzen Haus und neutralisiert Nikotin.

Nassreinigung

Der beste Weg, um das Problem zu beheben, ist eine hochwertige Nassreinigung. So geben Sie der Atmosphäre wieder Frische - nützliche Informationen weiter unten.

  1. Zunächst müssen alle waagerechten und senkrechten Flächen abgewischt werden - Partikel setzen sich darauf ab, die mit einem feuchten Tuch und einem Reinigungsmittel leicht zu reinigen sind.
  2. Waschen Sie den Boden mit einem Staubsauger und gehen Sie auf Teppiche und andere textile Einrichtungsgegenstände.
  3. Wände, die mit feuchtigkeitsbeständigem Endmaterial bedeckt sind, sollten ebenfalls mit einem feuchten Schwamm abgewischt werden, den Sie in einer wässrigen Essiglösung anfeuchten können.
  4. Und natürlich den Boden wischen!

Wichtig! Eine viel aktivere Beseitigung des Zigarettengeruchs ist die Verwendung von aromatisierten Haushaltschemikalien. Riechende Textilien können auch mit ähnlichen Flüssigkeiten behandelt werden.

In der Industrie hergestellte Lufterfrischer können Rauchpartikel neutralisieren. Aerosoloptionen, dh Sprühauffrischer, sorgen für eine schnelle Wirkung. Mikroskopische Flüssigkeitströpfchen streuen, reinigen den Raum und füllen ihn mit angenehmen Aromen.

Als referenz! Sie können einen Aerosol-Lufterfrischer selbst herstellen - fügen Sie das ätherische Öl von Orange, Teebaum, Lavendel oder einer anderen Pflanze zu abgekochtem Wasser hinzu, schütteln Sie es und verwenden Sie es wie vorgesehen.

Duftkerzen

Duftkerzen enthalten synthetische und natürliche Substanzen, die sich während der Verbrennung schnell ausbreiten und jeglichen Gestank überdecken. Sie können solche Geräte in jedem Supermarkt kaufen. Vergessen Sie nicht die Regeln des Brandschutzes, damit der Genuss von Aromen nicht in einer Tragödie endet.

Tipp: Wenn Sie nicht mit dem Rauchen aufhören können und manchmal in Ihrem Haus rauchen, können Sie versuchen, eine hochwertige elektronische Zigarette zu kaufen, die manchmal den üblichen Tabak ersetzen kann. Ein solches Gerät wird das Problem der Abhängigkeit nicht lösen, aber zumindest wird das Gerät nicht zu einer Quelle von Brennen und Gestank.

4 Alternative

Das einfachste Geheimnis für die Frische Ihres Zuhauses ist, das Rauchen zu Hause aufzugeben. Wenn Sie es schaffen, die Sucht loszuwerden, müssen Sie nie wieder über Verkleidung nachdenken. Wenn Sie dazu überhaupt nicht bereit sind, versuchen Sie, Ihren Bedarf an Nikotin außerhalb Ihres Zuhauses zu decken, wenn sich eine solche Gelegenheit bietet - dies ist weniger schädlich für die Gesundheit Ihrer und Ihrer Lieben.

Sehen Sie sich das Video an: Den kann ich nicht riechen (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send