Hilfreiche Ratschläge

Wahl der Redaktion

Pin
Send
Share
Send
Send


Spots können ein ideales Digitalfoto etwas weniger attraktiv machen, insbesondere für jemanden, der die unglückliche Ehre hat, Unvollkommenheiten zu tragen. Mit GIMP, einem kostenlosen Grafikprogramm, das Adobe Photoshop ähnelt, können Sie diese unschönen Stellen jedoch schnell und einfach entfernen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um diese Aufgabe in GIMP auszuführen. Die effektivste und einfachste Möglichkeit, Akne, Pickel, Akne und andere unerwünschte Gesichtsfehlstellen in Ihren digitalen Fotos zu beseitigen, ist die Verwendung des GIMP-Tools, des so genannten Heilungspinsels. >

Dank diesem Tutorial können Sie lernen, wie Sie unnötige Details von Fotos in Gimp entfernen.

Es kommt oft so vor ein FotoWir finden darauf zusätzliche Objekte, ohne die das Bild viel attraktiver wäre. In dieser Lektion lernen Sie, mit dem Programm unerwünschte Details im Bild zu beseitigen Gimp.

Diese Lektion ist sehr nützlich und leicht zu befolgen.

Schritt 1 In den Arbeitsbereich herunterladen Gimp Foto zur Bearbeitung ausgewählt: “Datei» - «Öffnen…».

Nehmen Sie als Beispiel das folgende Bild:

Wie Sie sehen, gibt es in der Fotografie viele Menschen, die absolut nicht in den Inhalt passen.

Mit Hilfe dieser Lektion können Sie das Bild von allen unnötigen Zeichen löschen.

Hinweis: Damit es möglich ist, ein zusätzliches Objekt zu löschen fotossollte die Hintergrundtextur wie in diesem Beispiel einheitlich sein. Andernfalls schlägt das Entfernen der überschüssigen Objekte wie unten beschrieben fehl. Es wird zwar möglich sein, eine andere Option zu verwenden. Markieren Sie beispielsweise den Hauptteil auf fotos (zum Beispiel Sie selbst) und in den Hintergrund eines anderen Bildes einbetten. Diese Methode ist nicht sehr kompliziert, aber wir werden sie in den folgenden Lektionen betrachten.

Schritt 2 Um unnötige Objekte in der Hintergrundtextur qualitativ zu ersetzen, müssen wir das gelöschte Objekt stark vergrößern. Dies kann mit dem Tool "Lupe», Befindet sich in der Symbolleiste auf der linken Seite. Vergrößern Sie das Bild, damit Sie bequem mit dem Bild arbeiten können.

Schritt 3 Wählen Sie in der Symbolleiste "Stempel". Auf dem Bild zeigt ein schwarzer Pfeil darauf.

Wählen Sie die bequemste Form und Größe des Arbeitsstifts und beginnen Sie mit der Bearbeitung.

Hinweis: Je größer der bearbeitbare Bereich ist, desto größer muss der Stempel sein, um ein plausibles Ergebnis zu erzielen. Wenn detailliertere Arbeiten erforderlich sind (z. B. an den Kanten), verwenden Sie eine kleine Stempelgröße.

Dies geschieht wie folgt: Klicken Sie mit der linken Maustaste auf eine Stelle, die frei von Gegenständen ist (z. B. von Wasser), und halten Sie die Taste gedrückt Strg auf Ihrer Tastatur. Das Bild ist gesperrt. Jetzt können Sie es auf zusätzliche Bereiche in Ihrem Bild anwenden (in diesem Fall auf Personen). Die Bewegungen sollten glatt sein, als würden Sie mit einem Pinsel zeichnen oder durch Punktdrücken ausgeführt. Wie du willst.

Folgendes haben wir:

Sie müssen dasselbe mit all den zusätzlichen Objekten auf dem Wasser, den Felsen und den Bergen tun.

Beeil dich nicht, tu es vorsichtig, vorsichtig, in Stufen.

Schritt 4 Wenn Sie fertig sind, gibt es wahrscheinlich kleine Kantenfehler. Das Tool "Werde sie los"Erosion», Die sich alle in derselben Symbolleiste auf der linken Seite befinden.

Versuchen Sie nun zu erraten, dass dieses Bild noch etwas anderes enthält!

Zusätzliche Funktionen

Sie können die Bildqualität auch verbessern, indem Sie den Kontrast und die Helligkeit erhöhen. Wechseln Sie dazu auf die Registerkarte "Farbe» – «Helligkeit» – «Kontrast". Stellen Sie die Indikatoren auf das gewünschte Ergebnis ein.

Sie können ein besseres Ergebnis erzielen!

Um kleine Fehler im resultierenden Bild zu vermeiden, versuchen Sie es vorsichtig und langsam zu bearbeiten!

Sehen Sie sich das Video an: Wie haben die Parteien in Österreich bei der EU-Wahl abgeschnitten? (August 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send