Hilfreiche Ratschläge

Spanische Sätze: Bekanntschaft

Pin
Send
Share
Send
Send


Auf Spanisch gibt es mehrere Sätze für die Begrüßung einer Person:

Hola!Hallo!
¡Buenos días (Señor, Señora, Señorita)!Guten Morgen! (von morgens bis ca. 13-14 Tage)
Buenas tardes!Guten Abend! (13-14 Tage bis 18-19 Uhr abends, also bis zur Dunkelheit)
Buenas noches!Gute Nacht! (von 18-19)
BuenasGuten tag
Muy buenasGuten tag
Gesprochene Sätze:
¡Qué Heu!Hallo!
¿Qué tal?Hallo?

Ferner sollte man nach spanischer Ethik eine Person fragen: "Wie geht es dir?"
Um diesen Satz auszudrücken, gibt es auch Optionen:

¿Cómo está?Wie geht es Ihnen? (für Leute mit denen du zusammen bist)
¿Cómo estás?Wie geht es Ihnen? (für Leute mit denen du zusammen bist)
¿Qué tal?Wie geht es Ihnen?
¿Qué tal + Nomen?
¿Qué tal la vida?
¿Qué tal la familia?
¿Qué tal los estudios?
Wie ist das Leben?
Wie geht es deiner Familie?
Wie lerne ich?
Was ist neu?Was gibt's Neues?

Die Antwort könnte sein:

Muy Bien, GraciasSehr gut, danke
Bien graciasGut, danke
Mehr oder wenigerMehr oder weniger
RegelmäßigSo la la
Así asíSo la la
MalSchlecht

Zum Abschied werden folgende Optionen verwendet:

Zusammenfassung des Themas in Form eines Videos:

Wir haben die wichtigsten Wörter und Ausdrücke in einem Videoclip zusammengefasst, damit Sie sich so schnell wie möglich daran erinnern können. Unter dem Video finden Sie eine Liste aller neuen Wörter und Ausdrücke mit einer Erklärung.

Hören Sie Audio und lesen Sie die Erklärungen zur Verwendung von Wörtern in Spanisch.

Zuerst, wie sagt man "Hallo!"

Im Abschnitt „Grüße“ finden Sie viele nützliche Ausdrücke, die zu verschiedenen Tageszeiten verwendet werden können. Deshalb haben wir uns jetzt entschlossen, uns auf das nützliche und einfache Wort „Hallo“ zu beschränken:

Hola
Hallo hallo

"Hola" ist ein Wort, das sowohl in formellen als auch in informellen Situationen verwendet werden kann, das heißt, wir können es verwenden, um unseren Freund zu begrüßen (als das Äquivalent unseres Wortes "Hallo") und in einem Geschäft oder Restaurant (in Englisch) die Qualität unseres Wortes "Hallo").

Jetzt stellen wir uns vor

Sie werden sehen, dass es sehr einfach ist, auf Spanisch zu sagen: „Mein Name ist ...“. Außerdem lernen wir zwei Möglichkeiten, jemanden nach seinem Namen zu fragen:

Me llamo ...
Ich heiße…

¿Cómo se llama? (höflich)
Was ist Ihr Name?
Dieser Satz sollte in verwendet werden formal Umwelt, wenn Sie höflich sprechen müssen, das heißt, zu "Ihnen". Im Folgenden finden Sie eine Erklärung zur Verwendung von "Sie" und "Sie" auf Spanisch.

¿Cómo te llamas? (informell)
Wie heißt du?
Dieser Satz sollte in einem freundlichen verwendet werden, informellHör auf, wenn wir mit jemandem über „dich“ sprechen.

Live spanische Noten
Was zu benutzen: "tú" oder "usted"?

In den letzten 30 Jahren hat sich Spanisch von der höflichen Form „Sie“ abgewandt. und das informelle „Sie“ ist zur Norm der Sprache geworden. Dies bedeutet, dass in den meisten Situationen, in denen eine russischsprachige Person das Wort "Sie" verwendet, die Spanier "Sie" bevorzugen: wenn Sie einen Fremden auf der Straße, in einem Geschäft, in einem Restaurant, am Flughafen, mit älteren Menschen usw. kontaktieren. Es gibt jedoch keine klaren Regeln für die Verwendung von „Sie“ und „Sie“. In Lateinamerika kann die Verwendung dieser Wörter je nach Land oder Region variieren.

Mucho Gusto
Sehr schön
Dieser Satz ist sehr leicht zu merken. Wörtlich bedeutet es so etwas wie "viel Angenehmes" und ändert sich nicht je nach Geschlecht des Sprechers (im Gegensatz zu den Sätzen, die wir weiter unten sehen werden).

Encantado
Freut mich dich kennen zu lernen)
Das Wort "encantado" ist ein männliches Adjektiv, weshalb es von männlichen Sprechern verwendet wird.

Encantada
Freut mich, Sie kennenzulernen
Achten Sie auf die Endung "a". Das Wort encantada ist ein weibliches Adjektiv, weshalb es von weiblichen Sprechern verwendet wird.

Spanische Bräuche
Küsse oder ein Händedruck?

Wenn Ihnen in Spanien jemand in einem formellen Umfeld oder auf der Arbeit vorgestellt wurde, muss dieser Person (Mann und Frau) die Hand geben. In informellen Situationen geben sich Männer normalerweise die Hand und Frauen grüßen sich mit zwei Küssen, einen für jede Wange. Auch Mann und Frau grüßen sich meist mit Küssen. Bitte beachten Sie, dass diese Küsse rein formeller Natur sind: Die Wangen berühren sich nur ein wenig (also versuchen Sie nicht, dem Spanier einen köstlichen Kuss auf die Wange zu geben, es ist unwahrscheinlich, dass er es schätzt).

Wir verstehen, dass es ziemlich schwierig ist, ein Gespräch zu beginnen, ohne Spanisch zu sprechen. Die folgenden Ausdrücke sind jedoch immer nützlich:

1. ¿Cómo estás? Übersetzung (Como estas):

"Como estasus" bedeutet "wie geht es dir?" Dies ist die neutralste Form für dieses Problem.

Dieser Satz besteht aus dem Wort „Como“ (wie) und dem Verb „estar“ (sein) in Form des Pronomen „tú“. Wenn wir eine Frage formaler stellen möchten, ersetzen wir einfach das Verb „estar“ durch das Pronomen „usted“ (du).

"¿Cómo estás?" → Sie (tú)

"¿Cómo está?" → Sie (usted)

Ausgesprochen Zuübermeine estabermit

2. Qué tal? (Ke tal) Übersetzung:

Dieser Satz bedeutet auch "Wie geht es dir?" Es ist gleichbedeutend mit dem Ausdruck „¿Cómo estás“, mit der Ausnahme, dass der Ausdruck eine informelle, gesprächliche Konnotation hat.

In der Praxis werden beide Formen sehr häufig in der Umgangssprache verwendet. Aber zum Beispiel wäre es bei einem offiziellen Treffen sinnvoller, "Cómo estás" zu sagen, bei Freunden können Sie beide Formen der Frage verwenden.

Ausgesprochen Zue tabereh

Wie sonst kann man auf Spanisch fragen, wie es dir geht?

Es gibt mehrere weitere Möglichkeiten, auf Spanisch nach dem „Wie geht es dir?“ Zu fragen:

  • ¿Cómo te va? (Wie geht es dir?)
  • ¿Cómo van las cosas? (Wie läuft es / wörtlich: Dinge)
  • ¿Cómo andas? (Wie geht es dir? Wörtlich: Wie geht es dir?)
  • ¿Qué Heu? (Wörtlich: Gibt es etwas?)
  • ¿Qué pasa? (Wörtlich: Was ist los?)
  • ¿Qué te cuentas? (Wörtlich: Was sagst du?)

Wie antworte ich, wenn ich gefragt werde, wie es dir geht? auf spanisch

Wie in anderen Sprachen gibt es auf Spanisch mehrere Antworten auf die Frage „Wie geht es Ihnen?“, Abhängig von Ihrer Stimmung und Ihrem Wohlbefinden:

  • Estoy Bien (mir geht es gut)
  • Estoy muy bien (Mir geht es sehr gut)
  • Estoy mal (ich fühle mich schlecht)
  • Estoy muy mal (Alles ist sehr schlecht für mich)
  • Estoy regelmäßig (ich habe alles so lala)
  • Estoy más o menos (ich habe mehr oder weniger)
  • Estoy así así (ich bin so lala)
  • Estoy genial (Alles ist gut mit mir)
  • Estoy aburrido (mir ist langweilig)
  • Estoy contento (Ich bin glücklich / glücklich)
  • Estoy Triste (ich bin traurig)

Wie kann man auf Spanisch fragen, wie fühlst du dich?

Wie fühlen Sie sich:

    ¿Cómo te sientes? (Dieser Ausdruck wird verwendet, um sowohl nach der Stimmung des Gesprächspartners als auch nach seiner körperlichen Verfassung zu fragen.)

  • ¿Cómo te encuentras? (Wenn Sie diese Frage stellen, möchten Sie etwas über das körperliche Wohlbefinden des Gesprächspartners erfahren, zum Beispiel, wenn er krank ist und Sie sich dafür interessieren, wie er sich fühlt.)
  • Die Antworten können wie folgt lauten:

    • Me siento bien / me encuentro bien (sich gut fühlen)
    • Me siento / encuentro mal (sich schlecht fühlen)
    • Estoy enferma (ich bin krank)
    • Ich encuentro / siento genial (ich fühle mich großartig)
    • Ich encuentro tödlich (fühle mich schrecklich)
    • Me siento / encuentro maravillosamente (Ich fühle mich erstaunlich)

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send