Hilfreiche Ratschläge

Persönliches Tagebuch: Wie aufbewahren und arrangieren?

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein Tagebuch zu führen ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre eigenen Gedanken festzuhalten und besser zu verstehen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keine Zeit haben, Notizen zu machen, oder wenn Sie nicht wissen, worüber Sie schreiben sollen, wenden Sie diese Tipps an.

Ein Tagebuch zu führen, ist einer der Tipps, die zu einfach erscheinen, um wirklich zu funktionieren. Aber oft sind es nur einfache Dinge, die unser Leben am meisten beeinflussen.

Sie können ein Tagebuch führen:

  • Befreien Sie sich von der täglichen Angst.
  • Identifizieren Sie die Hauptauslöser Ihrer ängstlichen Gedanken.
  • Erleichtern Sie schwierige Entscheidungen.
  • Kreative Fähigkeiten entwickeln.
  • Befreie die Vergangenheit.

Die Führung eines Tagebuchs stärkt die psychologische Belastbarkeit

Sean Achor, der weltberühmte Psychologe und Autor des Bestsellers „The Advantage of Happiness“, sagte in einem Interview, dass die Fähigkeit zum „Aushalten“ nicht die Hauptsache für die Entwicklung der psychischen Stabilität ist. Im Gegenteil, es ist wichtiger, täglich Spannungen abzubauen und sich von allem zu lösen.

Und ein Tagebuch zu führen hilft nur. Wenn Sie Ihre Gedanken auf Papier schreiben, können Sie sie loswerden und sorgfältiger lernen. Wenn Sie die Aufzeichnungen für das Jahr durchsehen, werden Sie beginnen, sich selbst besser zu verstehen, sich zu konzentrieren und sich weniger Sorgen zu machen.

1. Konzentration und Reinigung des Bewusstseins

Nur wenn wir uns unserer Gedanken voll bewusst sind, können wir sie ändern.

Jeden Morgen wachen wir mit einem Schwarm von Gedanken und Ideen in unseren Köpfen auf. Wir überlegen, was heute und was gestern getan werden muss. Um nicht verrückt zu werden, musst du Energie auf einen anderen Kanal leiten und all diesen Gedankenstrom nach draußen werfen. Das Tagebuch ist perfekt.

Schreiben Sie auf Normalpapier

Das Speichern von Notizen auf einem Computer oder Telefon ist passiver und emotional distanzierter. Natürlich ist es schneller, ein solches Tagebuch zu führen. Nur Geschwindigkeit und Lautstärke sind nicht das Ziel, nach dem man streben muss, wenn man ein Tagebuch beginnt. Die Hauptsache hier ist Selbstbeobachtung und Klarheit der Gedanken.

Wenn Sie ein elektronisches Tagebuch führen, können Sie sich vorstellen, dass Sie mit dem Flugzeug reisen. Sie werden Ihr Ziel schneller erreichen (eine bestimmte Anzahl von Wörtern), aber dabei werden Sie die umgebende Landschaft überhaupt nicht bemerken (Ihre Gedanken und Ideen).

Finden Sie, was für Sie richtig ist

Das Wichtigste, wenn Sie gerade erst anfangen, ein Tagebuch zu führen, ist, den Ansatz zu finden, der am besten zu Ihnen passt. Es gibt viele verschiedene Techniken, die alle versprechen, Ihre Welt zu verändern. Wenn ein Ansatz Ihnen nicht hilft, verzweifeln Sie nicht und werfen Sie nicht das Tagebuch. Probieren Sie etwas anderes aus, sonst werden Sie nie positive Ergebnisse sehen.

Und verurteile dich nicht zu hart. Versuchen Sie nicht, sieben Tage die Woche zu schreiben. Fangen Sie klein an - mit einem Satz.

Im Folgenden finden Sie einige weitere Tipps, die Ihnen den Einstieg in Ihr Tagebuch erleichtern:

  1. Denken Sie nur an einen Tag.
  2. Bereiten Sie einen Stift und ein Notizbuch vor.
  3. Steh 10 Minuten früher auf als sonst (wenn du morgens schreibst).
  4. Schreiben Sie einen Satz auf. Mach dir keine Sorgen über den Inhalt, schreibe alles, was dir in den Sinn kommt.
  5. Versuchen Sie morgen dasselbe zu wiederholen.

Eine Angst, die Sie heute überwinden werden

Um die Angst loszuwerden, müssen Sie jeden Tag versuchen, sich einer Art Angst zu stellen. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie täglich aus dem Flugzeug springen oder Ihren Job kündigen müssen. Wir haben alle hunderte von kleinen Sorgen, an die wir nicht zu denken versuchen. Beginnen Sie klein und wiederholen Sie Tag für Tag. Nach einiger Zeit werden Sie lernen, Ihre Angst zu kontrollieren und in eine positive Richtung zu lenken.

Eine Frage

  • Was würde ich heute tun, wenn ich in sechs Monaten meine Ziele für fünf Jahre erreichen müsste?
  • Warum möchte ich immer allen mitteilen, dass ich beschäftigt bin?
  • Wen möchte ich bei der Arbeit und im Leben übertreffen? Was sind ihre Ansichten und Werte?

Sie müssen sich nicht an einen Rahmen halten, sondern nur den Strom des Bewusstseins aufschreiben.

Wo fange ich an, ein persönliches Tagebuch zu führen?

Mit dem Wunsch. Wenn ein Mädchen oder eine Frau ihr eigenes Tagebuch führen möchte, nur weil alle Mädchen es in einer Klasse oder einer Universitätsgruppe haben, wird dies sofort zu einer katastrophalen Idee: Der Prozess der Kommunikation mit einem Papierfreund endet genau auf der zweiten Seite, wenn plötzlich eine Leidenschaft für Modetrends aufsteigt wird nachlassen. In der Welt der modernen Technologien, Geräte und sozialen Netzwerke wird die Frage nicht falsch sein - wofür, wie ein persönliches Tagebuch aussieht und was darin sein sollte: Wenn die Antworten auf diese scheinbar einfachen Fragen nicht gefunden werden, sollte die Idee eines Tagebuchs für eine Weile verschoben werden.

Denken Sie bei der Entscheidung, ein persönliches Tagebuch zu führen, über das Ziel nach - was wird es für Sie und was bedeutet es?

Das naheliegendste Ziel der Einführung eines Tagebuchs in das Privatleben ist die Kommunikation: Ein dünnes oder dickes Notizbuch oder Notizbuch wird zum verständnisvollsten und vertrauensvollsten Gesprächspartner, der im sozialen und öffentlichen Leben fehlt. Eine andere Gruppe der weiblichen Bevölkerung definiert das Führen eines Tagebuchs als eine Möglichkeit, die Emotionen des Besuchs interessanter Orte, Erinnerungen an wichtige Ereignisse und Eindrücke des Treffens mit interessanten Menschen festzuhalten. Und die dritten werden überhaupt ein Tagebuch führen, um ihre eigenen Handlungen zu überprüfen, die ergriffenen Maßnahmen zu überarbeiten, sich selbst und ihre Fehler neu zu bewerten und über Erfolge nachzudenken. Jeder hat sein eigenes Ziel - es ist wichtig, es zu realisieren, und dann wird das persönliche Tagebuch ein wahres Meisterwerk und kein routinemäßiges Schreiben.

Was wird ein Tagebuch?

Wir werden nicht näher auf die Möglichkeit eines elektronischen Tagebuchs eingehen: Solche populären Blogs sind heutzutage auch eine Äußerung ihrer eigenen Gedanken und eine Beschreibung von Ereignissen, aber Nicht für den Hausgebrauch bestimmt, aber zu weltweiten öffentlichen Lesungen. Aber genau wie bei allen modernen Geräten zieht eine beträchtliche Masse von Lesefreunden Bücher in der klassischen Version anstelle von Audio- oder elektronischen vor, wie dies auch bei persönlichen Terminkalendern der Fall ist.

Tagebuch - ein Spiegel der menschlichen Seele

Der Beginn eines elektronischen persönlichen Tagebuchs eines Teenagers auf einem Computer oder einer Website kann durch ein interessantes oder umgekehrt dramatisches Ereignis, ein Treffen mit alten Freunden oder eine Reise festgelegt werden. Elektronisches Tagebuch auf einem PC es hat seine eigenen vorteile (ein sicheres kennwort, schöne grafiken für das design, die möglichkeit, eine unbegrenzte anzahl von kopien zu erstellen), aber die tagebücher in papierform geben eine besondere atmosphäre, romantik für den prozess der kommunikation mit sich selbst und etwas nostalgischem vintage, aber was für ein notebook sollten sie sein? um Tagebücher zum Leben zu erwecken? Und das ist auch eine persönliche Angelegenheit für alle:

man wird bequem zu schreiben sein auf getrennten Blätterndie immer zur Hand sind und sie kombinieren, während Sie in einem Ordner mit Ringen oder Organisatoren von Papiermaterialien anderer Optionen schreiben,
andere scheinen sich gewöhnlich zu fühlen 18-Blatt-Schulhefte oder Heftedie Sie in Ihre Handtasche stecken können - sie werden nicht viel Platz in Anspruch nehmen und fast nichts wiegen,
Der dritte wird sich der Sache von Anfang an monumental nähern dickes Scheunenbuch oder Tagebuch für lange texte: nachkommen werden die arbeit der akribischen urgroßmutter zu schätzen wissen, die vom super-duper-siebten iphone und der freigabe der nächsten folge von star wars an der filmkasse erzählt.

Aufbewahrung, Aufzeichnungen und Bilder für ein persönliches Tagebuch - Stil, Design, Größe der Inschriften und Zeichnungen spielen ebenfalls eine Rolle. Bei der Entscheidung, was ein persönliches Tagebuch sein soll, sollte man sich nicht nur von einem attraktiven Umschlag leiten lassen: Zunächst sollte der Besitzer darüber nachdenken über den Komfort von Einträgen darin. Und was für die Gestaltung der ersten Seite von ld benötigt wird - das wird bereits im Prozess der Arbeit damit entschieden.

Wie lange dauert es, ein Tagebuch zu führen?

Wie fange ich an, ein schönes persönliches Tagebuch zu führen und zu erstellen? Die Regeln als solche existieren nicht. Sowie eine Art offizielles oder allgemein akzeptiertes Timing, um es auszufüllen. Wenn Sie eine angenehme Aktivität nicht zu einer täglichen, mehrstündigen Aufzeichnung jedes Schritts machen, dann Es wird nicht viel Zeit benötigt, um ein Tagebuch zu führen. Sie sollten das Tagebuch nicht als eine Arbeit behandeln: Einträge darin können hastig oder gründlich vorgenommen werden, aber auf jeden Fall, wenn es einen Wunsch und eine Inspiration gibt.

Es ist kein Zufall, dass das Tagebuch als Planer für zukünftige Angelegenheiten verwendet werden kann: Es wird sich zeigen Wie viel Zeit verbringt die Herrin vergeblich. Nichts über den letzten Tag, ein paar Tage, eine Woche zu schreiben? - Es macht Sinn zu denken: Vielleicht wurde Zeit verschwendet? Diese Informationen werden die allgemeine Mobilisierung und das entschlossene Handeln innerhalb einer Person anregen.

Jedes Mädchen oder jede Frau bestimmt den geeigneten Tagebuchmodus: täglich, wöchentlich oder situationsbezogen

"Wenn ich will, dann schreibe ich" - Die richtige Antwort auf die Frage, wie oft Einträge im Tagebuch gemacht werden sollen. Verpflichtungen zerstören die vertrauensvollen Beziehungen zu einem solchen Freund, und das Nachdenken über jede Zeile führt weder zu positiven Emotionen noch zu einem angenehmen Ergebnis.

Ein weiterer Punkt, über den die Hausfrauen der Tagebücher nicht nachdenken: Lesen Sie die Datensätze von Zeit zu Zeit neu und es ist wünschenswert und notwendig - Es aktualisiert die Ereignisse und ermöglicht es Ihnen, zu verfolgen, wie sich Ihr Denken und Ihre Einschätzung von Situationen und Handlungen von Menschen ändern. Im Laufe der Zeit verändern wir nicht nur uns selbst, sondern auch unsere Wahrnehmung derselben Dynamik, die keine zweite umgebende Welt wert ist: Eine solche Analyse ist nützlich und bestimmt den Grad des Persönlichkeitszuwachses.

Wie man ein persönliches Tagebuch führt

Richtig in diesem Fall - ein Synonym für "wie bequem". Sie müssen sich entspannen, mit sich selbst, Ihren Gedanken, einem Stift oder Bleistift (wie Sie bevorzugen) und einem Tagebuch allein sein. Sie können Ihre Haare nicht kämmen und verwenden kein Make-up, jetzt sind Sie die Natur selbst. Diejenigen, die Probleme mit der russischen Sprache haben, sollten nicht über die Regeln der Rechtschreibung und Zeichensetzung nachdenken - Frei schreiben, auch mit Fehlern.

Geben Sie für jeden Eintrag den Tag, den Monat und das Jahr ein - alles wird im Laufe der Zeit vergessen, aber die Chronologie kehrt zum genauen Ereigniszeitpunkt zurück

Wenn Sie negative Emotionen ausdrücken, schadet das nicht der Vorsicht: Warum brauchen Sie dann zum einen ein Tagebuch, wenn Sie nicht alles auf Ihre Seiten schreiben? Zum anderen sollten Sie die Möglichkeit nicht ausschließen, es von einer anderen Person zu lesen. Und in den meisten Fällen wird es eine Bombe sein. Atomic.

Wie man ein persönliches Tagebuch unterschreibt und richtig aufstellt: Tipps und Ideen

Für Erwachsene, Vielbeschäftigte und Berufstätige ist die Gestaltung des Tagebuchs vielleicht nicht so wichtig - wahrscheinlich würden sie bei einem teuren Tagebuch mit einem dichten, stilvollen Umschlag und eleganten Seiten Halt machen. Aber wie fange ich an und fülle die Seiten in der Wunschliste für ein Mädchen oder einen Teenager aus? Sicher junge damen wollen etwas bezauberndes, funkelndes und fröhliches - Stile, Ideen und Fotos zum Ausfüllen eines persönlichen Tagebuchs oder Tagebuchs können in Internet-Blogs, dem sozialen Netzwerk von Pinterest-Bildern und ähnlichen Ressourcen eingesehen werden. Oder lassen Sie sich einfach etwas Eigenes einfallen.

Im allgemeinen Fall Tagebuch Design hängt von der:

eigene Wünsche und ideologische Vision eines neuen „Freundes“,
kreative Fähigkeiten (kalligraphische Betonung, Zeichenfähigkeiten),
verfügbare Freizeit, die unbeschadet des Studiums, der Arbeit oder der Familie für die Eintragung verwendet werden kann.

Themenseiten und Geschichten - Eine super Idee, hier wird alles verwendet: vom Scrapbooking über Aufkleber bis zur chinesischen Kalligraphie. Für einen Ausflug ans Meer kann die Seite in sanften blauen Aquarellen gestrichen werden, Perlen und dekorativer farbiger Sand können hinzugefügt werden, die „Waldseite“ kann mit Eau de Toilette mit einem holzigen Aroma parfümiert und mit Kiefern- oder Fichtennadeln dekoriert werden - Raum für Fantasie.

Viele denken schon am Anfang der Straße, wie man die letzte Seite anordnet kreatives tagebuch: vielleicht schaut jemand auf die idee einer stilisierten tür in die zukunft, sein eigenes gedicht oder einfach die schön ausgeführte inschrift "wird fortgesetzt ..."

Auch im Design gibt es keine besonderen Regeln - es ist nur wichtig, dass Der Besitzer mochte das Tagebuch. Für junge Mädchen, die Freizeit haben, Zeitungsausschnitte und Scrapbooking-Elemente, Materialien für Anwendungen, ein Satz farbiger Gel- und Filzstifte, Textmarker, Klebestift, selbstklebende Strasssteine, dekorative Bänder und Papier usw. sind nützlich. Lieblingsbilder von Mädchen werden von niedlichen Katzen, Mimikbären, Blumenschmetterlingen und Engeln erkannt.

Wie man interessant macht und worüber man in einem persönlichen Tagebuch für ein Mädchen, Mädchen oder eine Frau schreibt

Na und? schreibe in ein Tagebuchneben einer chronologischen dokumentarischen Beschreibung von denkwürdigen Ereignissen und Ereignissen? Für junge Mädchen können Cartoons oder Bücher relevant sein, junge Mädchen möchten Liebesgeheimnisse mit Papier teilen, Frauen erarbeiten Rezepte, Tipps für die Betreuung von Kindern und zu Hause sowie persönliche Erfahrungen. Was Sie tun, aufschreiben und in Ihr persönliches Tagebuch eintragen können, gibt die Liste nicht vor, vollständig zu sein: ein persönliches Tagebuch und ein persönliches, damit Jeder schrieb, was er wollte:

beschreiben Emotionen und Einstellungen - nicht nackte und langweilige Tatsachen sind wichtig, situationsbedingte Gefühle sind wichtig,
Sie können die angesammelten werfen mündlich oder grafisch - wie du willst,
an denkwürdige Ausstellungen, Kinobesuche und Theaterproduktionen, interessante Ausflüge, romantische Dates werden erinnern Tickets und Broschüren, Briefe und Notizen eines geliebten Menschen - Wenn Sie sie am Ende des Tagebuchs auf dem Umschlag aufbewahren möchten, empfiehlt es sich, den Umschlag aufzukleben und dort abzulegen oder direkt auf der aktuellen Seite einzufügen.
aufzeichnen und skizzieren Geschenkideen für Verwandte und Freunde,
machen Skizzen von Lieblingsmodels in Boutique-Vitrinen mit der Erwartung, dass in naher Zukunft dasselbe genäht wird, aber mit Perlmuttknöpfen,
um das selbstwertgefühl zu steigern, wird empfohlen, im tagebuch zu bleiben eigene gute fotos, feiern Sie Erfolge und loben Sie sich für den Erfolg,
Menschen, die reich an Träumen sind, wird geraten, diese aufzuschreiben, bevor sie vergessen werden. Träume öffne den Schleier des inneren Bewusstseins und der menschlichen Erfahrung,
Frauentagebücher werden zur Schatzkammer Zitate, Aphorismen und lustige Witze: Verlassen Sie sich nicht auf die Geliebte des Mädchens, damit die Geliebte des Tagebuchs sie regelmäßig liest und Vergnügen bringt
nützlich Sätze in Englisch,
Geld ausgebenAusgaben für Einkäufe planen,
bewundert von ihrer Einfachheit oder Raffinesse Rezepte,
Wörter von Lieblingsliedern, Gedichten, Gedichten.

Wenn Sie Fremdsprachen wollen und können, können Sie ein Tagebuch in einer von ihnen führen: stimmen Sie zu persönliches Tagebuch in Englisch - Dies ist nicht nur intellektuell und stilvoll, sondern auch eine hervorragende Übung, um Ihre eigenen Gedanken auszudrücken und Ihren Wortschatz zu erweitern.

Das Tagebuch der verheirateten Damen stellt am häufigsten eine asketische Option dar: kurze Geschäftsunterlagen ohne zusätzliche Verzierungen

Dicker Kartonbezug Dadurch wird das Tagebuch sicherer und die Kreativität der Gastgeberin des Tagebuchs hebt ein normales Notizbuch oder ein Notizbuch aus einem Stapel ähnlicher Notizbücher hervor, wodurch eine kleine persönliche Stimmungsecke entsteht. Mit Hilfe von Online-Workshops für Nadelfrauen und barrierefreien Materialien ist das Erstellen ganz einfach eigener Textilbezug mit elegantem Spitzenbesatz und Näh- und / oder Strasssteinen und Knöpfen (fühlte sich originell und gemütlich an, aber nicht so praktisch zu gebrauchen - sie verschmutzen und nutzen sich ab). Das Cover kann je nach Stimmung oder Jahreszeit leicht gewechselt werden.

Um die vollständige Geheimhaltung zu wahren, können Sie kaufen Notizbuch oder Notizblock mit Schloss oder suchen Sie im Raum einen abgelegenen Ort für einen Manuskriptschatz, der nicht in die Augen und Hände schaut. Wie viel kostet dein eigenes Tagebuch? Es ist wirklich von unschätzbarem Wert, aber keineswegs wegen des wunderschönen, teuren Umschlags - die Zeit und das Herz, die in seine Seiten investiert werden, machen dieses kleine Notizbuch oder Buch schließlich zu einem Familienerbstück, das von zukünftigen Generationen gern aufbewahrt wird.

Fazit

Und warum ist das alles notwendig? Diese Frage kehrt zum ersten Absatz des Artikels zurück - dem Ziel. Das Ziel, ein Tagebuch zu führen, wird zur Motivation, es auszufüllen: Gefühle und Gedanken, Wahrnehmung von Menschen und Ereignissen, Analyse der eigenen Stärken und Schwächen, Ängste, Erfolge und Handlungen.

Ein persönliches Tagebuch ist ein Brief an Sie in der Zukunft und eine Nachricht für Sie aus der Vergangenheit

Das Tagebuch wird nicht nur eine Form der Selbstdarstellung sein: Er wird verstreuten und wählerischen Menschen helfen, sowohl Gedanken als auch Handlungen zu organisieren, ihm beizubringen, wie er sein Urteil plant, ordnet und strukturiert. Für die Entwicklung eines detaillierten Gedächtnisses und die Absicherung gegen Alterssklerose ist die Aufnahme einiger Daten erforderlich.

Ein persönliches Tagebuch ist nicht nur eine Biografie und ein psychotherapeutischer Versuch, sich selbst zu verstehen, Harmonie und Seelenfrieden zu finden: in einigen Fällen er ist notwendig für eine detaillierte Einschätzung seines Lebens. Das Führen eines Tagebuchs impliziert den Versuch einer Person, in Zukunft besser und weiser zu werden und weniger Fehler zu machen.

Die Vorteile eines Tagebuchs

Die Angewohnheit, regelmäßig Gedanken in ein Tagebuch zu schreiben, ist an sich schon wertvoll, hat aber noch weitere Vorteile:

Verbesserung der psychischen Gesundheit

Regelmäßiges Führen eines Tagebuchs kann im Alltag ein Stresspuffer sein. Zum Beispiel führt jemand ein Dankbarkeitsjournal: Dies allein ermöglicht es Ihnen zu verstehen, dass in Ihrem Leben viel Gutes steckt, und sich nicht vorzuwerfen, etwas nicht zu haben.

Das Selbstwertgefühl steigt, wenn Sie über den Erfolg schreiben oder Seiten mit Bestätigungen ausfüllen. Die Stimmung verbessert sich, wenn das Ziel darin besteht, etwas Lustiges oder Lustiges zu beschreiben. Im Tagebuch können Sie störende Ereignisse in einer sicheren Umgebung "überleben" und analysieren, was passiert ist.

Im normalen Leben müssen wir oft sagen, was von uns erwartet wird, und uns entsprechend verhalten.Du musst das nicht im Tagebuch machen, du kannst dich entspannen und du selbst sein.

Sie entwickeln kreatives Denken

Sie haben wahrscheinlich schon oft gehört, dass der beste Weg, das Schreiben zu lernen, darin besteht, es die ganze Zeit zu tun. In regelmäßigen Journalen lernen Sie, wie Sie komplexe Ideen effizient verarbeiten und kommunizieren können.

Das Tagebuch hilft Ihnen dabei, sich wichtige Informationen zu merken und neue Ideen zu finden. Das Schreiben über Ihre Erfahrungen ist eine großartige Möglichkeit, die Möglichkeiten zu sehen, die Sie ursprünglich verpasst haben.

Schon die Protokollierung erleichtert das Starten einer Brainstorming-Sitzung. Im Leben beschränken wir uns normalerweise auf eine oder zwei Möglichkeiten und beginnen zu handeln. Mit dem Tagebuch bleibt Zeit, das Problem sorgfältig zu analysieren und mehrere Dutzend kreative Lösungen zu finden. Hören Sie auf, auf der Oberfläche zu gleiten, und dringen Sie so tief wie möglich in das Thema ein.

Du bist in einem bewussten Zustand

Regelmäßiges Journaling bringt Sie buchstäblich dazu, jede Minute Ihres Lebens bewusst zu leben, weil Sie wissen, dass Sie später darüber schreiben werden.

Wenn Sie sich zum Ziel gesetzt haben, vier- bis fünfmal am Tag zu schreiben, was Sie denken, was Sie tun und wie Sie sich fühlen, wird dies der Meditation sehr ähnlich sein. Im Gegenzug erhalten Sie ein Bewusstsein und somit die Fähigkeit, eigene Entscheidungen zu treffen, anstatt sie aufzuerlegen.

Sie werden anfangen, an den Fehlern zu arbeiten

Wie viele Fehler machst du an einem Tag? Nur wenige Leute denken darüber nach. In der Regel bemerken wir einen Fehler, beschließen ihn später zu beheben, vergessen ihn aber und wiederholen ihn immer wieder. Vielleicht ist es an der Zeit, sie bereits aus ihrem Leben zu entfernen?

Fehler können in einer Vielzahl von Bereichen auftreten: Kommunikation, Geschäft, Arbeit. Wenn Sie sie in Gruppen aufteilen, werden Sie feststellen, welche am häufigsten vorkommen. Und vor allem gibt es bestimmte Gründe für die Entstehung der meisten von ihnen.

Sie werden organisierter

Das Gehirn ist ein perfektes Werkzeug, aber wenn es Emotionen ausgesetzt ist, schaltet es sich regelmäßig aus oder es kommt zu Fehlfunktionen. Sie werden organisierter, wenn Sie häufig ein Tagebuch führen, das Negative entfernen und die Situation neutral betrachten.

Sie können über Ihre Pläne schreiben, über Optionen nachdenken, Konfliktbereiche Ihres Lebens kompetent organisieren. Sie können Gewohnheiten identifizieren, die Zeit verschlingen, oder Aktionen, die den Zeitplan beeinträchtigen.

Sie werden Ihr Gedächtnis verbessern

Die Verbesserung des Gedächtnisses ist eine der wichtigsten Aufgaben, mit denen jeder Mensch konfrontiert ist. Es ermöglicht Ihnen, unerwartete Antworten zu finden, ist eng mit kreativem Denken verbunden und wirkt sich direkt auf die Fähigkeit aus, komplexe Projekte erfolgreich zu bearbeiten.

Wenn Sie ein Tagebuch führen, wird Ihr Gedächtnis gestärkt, da Sie sich an alle Ereignisse des Tages erinnern müssen.

Sie können viele der Umstände Ihres Lebens "verdauen"

Wenn es in Ihrem Leben viele verschiedene Ereignisse gibt, aber Sie keine Zeit haben, darüber nachzudenken, werden Sie zu einer Person, die Dutzende von Gerichten vom Buffet nimmt, um alles zu probieren. Aber essen durch Trägheit und nicht um Spaß zu haben.

Welche Medien sollen ausgewählt werden?

Nachdem Sie sich entschieden haben, ein Tagebuch zu führen, stellt sich folgende Frage: Welches Format ist besser? Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile jeder Option betrachten.

Papiertagebuch

Wenn Sie den Aufnahmeprozess „spüren“ möchten, ist die Papierversion die beste. In der Tat ist dies ein sehr ermutigendes Gefühl - an einem Tisch zu sitzen, einen Stift zu nehmen, ein Notizbuch zu öffnen und mit dem Schreiben zu beginnen.

Ein großer Vorteil dieses Formats ist die vollständige physische Kontrolle über den Brief sowie die Vertraulichkeit (niemand wird die Website hacken und wichtige oder persönliche Informationen stehlen, obwohl Vorbehalte bestehen). Daraus folgt ein deutliches Minus: Wenn das Tagebuch verschwindet, verschwindet alles, was damit geschrieben ist. Daten können nicht wiederhergestellt werden, wertvolle Ideen werden für immer in Vergessenheit geraten.

Notizpapier kann mit Online-Plattformen kombiniert werden. Zum Beispiel mit dem Fünf-Minuten-Journal, wo Sie ein motivierendes Zitat finden oder ein Thema erhalten und darüber in Ihr Tagebuch schreiben können.

Tagebuch Apps

Wenn Sie sich ein Leben ohne Telefon nicht vorstellen können und sich in einem Papiertagebuch langweilen, gibt es Unmengen von Anwendungen, die es ersetzen. Sie versprechen Privatsphäre, Sicherheit und eine funktionierende Aufzeichnungsumgebung.

Die Besten auf ihrem Gebiet:

  • Penzu: eine Online-Plattform für die private Buchführung.
  • Erster Tag: für iOS und OS X.
  • RedNotebook: Ein plattformübergreifendes Tagebuch, das im Wikipedia-Format gepflegt werden kann.

Natürlich müssen Sie die Anwendung nicht verwenden. Sie können die verschlüsselte Textdatei einfach in Dropbox speichern, Evernote, Google Keep oder ein anderes Notizenprogramm verwenden.

Bloggen

Dies kann auch als eine Art Tagebuch bezeichnet werden. Der Unterschied besteht darin, dass es öffentlich ist, und der Hauptnachteil besteht darin, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie klar verstehen, ob Sie zu 100% offen mit sich selbst sind.

Tagebuch-Tipps

Führen Sie morgens ein Tagebuch

Ja, abends ist es möglich, aber morgens ist Ihre Wahrnehmung frisch, und die Probleme sind noch nicht schwer angehäuft. Wenn Sie nach der Arbeit nach Hause zurückkehren, ist es einfach, sich dagegen zu rechtfertigen. Sprich und so viele Sorgen.

Wählen Sie daher in Ihrer To-Do-Liste 20-30 Minuten vor, um ein Tagebuch zu führen. Und das jeden Tag.

Überlegen Sie, was Sie schreiben werden

Wenn Sie über alles schreiben, was Ihnen in den Sinn kommt, gibt es eine Technik des freien Schreibens (wir werden später darüber sprechen). Dies ist nützlich, kann aber auch mit einem gut gestalteten Thema kombiniert werden.

Wenn Sie nur eine Stunde nachdenken, können Sie verstehen, dass die Anzahl der Themen, über die Sie schreiben können, wirklich endlos ist. Sie werden es nicht glauben - Sie können über alles schreiben. Über die Art und Weise, wie sie den Tag verbracht haben, über ihre Ziele, über das Treffen mit einem geliebten Menschen und vieles mehr. Aber wenn ein weißes Blatt Papier Ihre Fantasie beunruhigt, denken Sie vorab über die Themen nach.

Lies das Tagebuch noch einmal

Diese Praxis vermittelt unbeschreibliche Emotionen: Sie werden sehen, welche Fehler Sie in der Vergangenheit gemacht haben und welche Sie in der Gegenwart wiederholen. Dies ist eine effektive Methode der Psychotherapie, mit der Sie sich selbst von der Seite betrachten und viele nützliche Dinge lernen können.

Wir vergessen auch viel, und das Wiederlesen des Tagebuchs hilft, sich zu erinnern. Zum Beispiel, wie viele interessante und gute Dinge in unserem Leben passieren.

Sei ehrlich

Es macht keinen Sinn, ein Tagebuch zu führen, wenn Sie Angst haben, sich die Wahrheit zu sagen, oder wenn Sie Angst haben, dass jemand es liest. Treffen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen und seien Sie so offen wie möglich. Im alltäglichen Leben machen wir oft Selbsttäuschung, also erzählen Sie sich mindestens diese 20 Minuten alles so, wie es ist.

Verwenden Sie jede zusätzliche Minute

Denken Sie daran, dass das Führen eines Tagebuchs keine Pflicht, sondern ein Segen ist. Halten Sie das Tagebuch mit einem Stift offen. Wenn Sie über etwas nachdenken müssen, denken Sie auf Papier.

Freeriden

Freewriting ist eine mechanische Aufzeichnung aller Gedanken, die für eine bestimmte Zeit (10-20 Minuten) im Kopf auftauchen. Es ist wichtig, ohne Zensur, Bearbeitung und Änderungen zu schreiben, ohne sich um Stil und Grammatik zu kümmern. Hilft bei der Bewältigung einer kreativen Krise, Apathie.

Halten Sie sich an die folgenden Regeln, um das Beste aus Freeriting zu machen:

Keine Übermacht

Sag nein zum Perfektionismus, entspanne dich und schreibe.

Schwierige Zeitrahmen

Das motiviert und steuert den Prozess. Es hilft auch weiter auszuweichen und zu schreiben, wenn das Thema anscheinend erschöpft ist.

Gedanken entwickeln

Das Wesentliche dieser Regel ist, dass jeder Gedanke fortgesetzt werden kann. Auch wenn es dumm ist, müssen Sie es entwickeln - bis zur Absurdität bringen oder eine weise Schlussfolgerung ziehen.

Schreibe schnell

Da es für das Freeriten wichtig ist, Ihre versteckten Reserven an die Oberfläche zu bringen, müssen Sie Ihr Gehirn nicht zensieren lassen. Je schneller Sie schreiben, desto besser.

Morgenseiten

Morgenseiten können mit Freeriden kombiniert werden. Sobald Sie aufwachen, nehmen Sie ein Notizbuch mit einem Stift und schreiben Sie, was Ihnen in den Sinn kommt. Diese Übung fördert die Kreativität.

Auf Freeriting kann man verzichten. Wählen Sie vor dem Zubettgehen ein interessantes und inspirierendes Thema und schreiben Sie morgens darüber. Nichts Negatives sollte sein, die Psyche am Morgen ist extrem anfällig.

Auf Anfrage von "Schreiben von Eingabeaufforderungen" oder "Journal-Eingabeaufforderungen" finden Sie eine Vielzahl von Tipps, die Ihnen beim Thema helfen:

Einige bieten ernsthafte Themen, während andere lustige und lustige Themen anbieten. Verachte nichts, alles wird passen:

  • Schreiben Sie einen Dankesbrief an den Freund, der Ihnen den Zwiebel-Knoblauch-Kaugummi gegeben hat.
  • In fünf Jahren werde ich ...
  • Schreiben Sie über den Tag, den Sie vergessen möchten.
  • Erzählen Sie uns von einem unangenehmen Vorfall mit Humor.
  • Öffnen Sie das Wörterbuch: Finden Sie das erste Wort, das auftaucht, und schreiben Sie darüber.
  • Schreiben Sie, wie Sie die Stadt nach einem Brand im 16. Jahrhundert wiederherstellen werden.
  • Schreiben Sie über Ihre Fehler.
  • Überlegen Sie sich eine Ode an Ihre Lieblingsfußballmannschaft oder Ihren Lieblingsschauspieler.
  • Verfassen Sie einen Werbespruch für die von Ihnen verwendete Zahnpasta.

Fragen und Antworten

Das Tagebuch wird erstellt, um nach Antworten zu suchen. Schwierigkeiten sind immer mit Fragen verbunden. Wir stellen Ihnen einige Fragen, deren Antworten Sie jetzt suchen können.

  • Wofür lebe ich?
  • Worüber freue ich mich?
  • Wie habe ich es in der letzten Woche geschafft?
  • Machen Sie eine Liste der Dinge, die Sie tun könnten, aber nicht getan haben. Möchten Sie es noch einmal versuchen?
  • Sind Tränen ein Zeichen von Stärke oder Schwäche?
  • Warum glaubt jemand an Gott, aber jemand nicht? Was sind die fundamentalen Gründe?
  • Was ist verständnis Wie können wir uns auf das Verständnis verlassen?
  • Woher weißt du, dass du keine suggestible Person bist? Was werden Sie nicht manipuliert? Am Ende sind Sie sich dessen vielleicht einfach nicht bewusst.
  • Was und wann sollten Sie sich am meisten auf Intuition, Gefühle oder Rationalität verlassen?
  • War ich heute besser als gestern?
  • Was ist Freiheit für mich?
  • Was sind die meisten meiner Träume?
  • Welche Aktivität lässt Sie Zeitverschwendung empfinden?
  • In welchen Momenten handle ich logisch und in welchen - impulsiv?
  • Wie lernst du, du selbst zu sein?
  • Woran möchte ich mich auf meinem Sterbebett erinnern?
  • Welche Supermacht hätte ich gerne? Was würde ich tun Wohin würde das führen?

Fotocollage

Es ist völlig optional, nur Text zu verwenden. Fotos schneiden, mit Bleistift und Filzstift zeichnen. Mit Hilfe von Bildern können Sie eine gute Geschichte erzählen.

Hier ist alles sehr einfach. Nehmen Sie ein beliebiges Thema und schreiben Sie darüber: Essen, Mode, Reisen, Sport, Arbeit, Selbstentwicklung, Träume, Freunde, Familie, Kunst. Wenn dir nichts in den Sinn kommt, nimm ein Wörterbuch und wähle das erste Wort aus, das dir begegnet.

Zeitmanagement

Nichts klärt den Kopf, als über Pläne, Ziele und Zeit nachzudenken. Es reicht nicht aus, nur auf ein Blatt Papier die zehn Schritte zu schreiben, die Sie ausführen müssen, um etwas zu erhalten. Sie müssen ständig darüber nachdenken, nach verschiedenen Wegen suchen, Ihren Plan ergänzen. Das Tagebuch ist großartig dafür.

Selbstentwicklung

Wir haben angefangen, uns zu entwickeln, aber nicht genug Zeit für alles? Dann schreibe in das Tagebuch über persönliches Wachstum, denke darüber nach. Sie können sich wie Franklin verhalten, ein Dutzend Eigenschaften aufschreiben, die Sie in sich entwickeln möchten, und jedem einen Monat zuweisen. Oder analysieren, was funktioniert und was nicht. Zum Beispiel Spiele für das Gehirn. Welches sind die effektivsten? Spielen Sie ein paar und versuchen Sie zu verstehen, welche Ihr Gehirn, Ihr Gedächtnis und Ihr kreatives Denken am besten beeinflussen. Schreiben Sie über alle Vor- und Nachteile.

Es gibt viele Bücher darüber, wie man ein Tagebuch führt. Leider wurden nur wenige ins Russische übersetzt - hier ist eine kurze Liste. Wenn Sie Englisch sprechen, haben Sie viel mehr Möglichkeiten: Amazon hat ungefähr hundert Bücher über das Führen eines Tagebuchs und die Sammlung wird ständig aktualisiert.

  • "Das Tagebuch als Weg zu sich selbst" von Kathleen Adams.
  • „Die Magie des Morgens. Tagebuch »Hal Elrod.
  • Lesertagebuch Marta Raitses.
  • „Meine 5 Jahre. 365 Fragen, 1825 Antworten. "
  • „Es liegt in deiner Macht. So werden Sie Ihr eigener Therapeut »Rainwater Janet.

Ich hoffe, wir haben Sie überzeugt, dass das Tagebuch eine Chance bekommen sollte. Behandeln Sie es als eine gute Praxis, um Gedanken zu klären und Stress abzubauen. Darüber hinaus ist es eine besondere Magie, ein Tagebuch zu führen. Geben Sie sich Ihr Wort, dass Sie sich mindestens eine Woche lang damit beschäftigen werden. In der Regel reicht dieser Zeitraum aus, um zu verstehen, dass Sie nicht mehr darauf verzichten können.

Pin
Send
Share
Send
Send