Hilfreiche Ratschläge

Wie und womit Flecken von Teer und Bitumen von Kleidung und Wäsche entfernt und entfernt werden

Pin
Send
Share
Send
Send


Tipps und Tricks zum Abwischen von Kleidung

Es ist möglich, auch in der Stadt einen schwer zu waschenden Teerfleck anzubringen, besonders wenn es sich um Kinder handelt, die es schaffen, ihre Kleidung mit allem zu beschmieren, was sie können. Aber die schrecklichsten Menschen betrachten Flecken von Teer auf Kleidungsstücken, weil sie glauben, dass sie nicht abgewaschen werden können.

Dies ist nicht so - wir werden Ihnen sagen, wie Sie das Harz von den Kleidungsstücken entfernen können, um die Dinge in ihrer früheren Schönheit wiederherzustellen und sie nicht zu verderben.

Heute lernen Sie die folgenden Geheimnisse kennen:

So entfernen Sie Teer aus der Kleidung - grundlegende Methoden

Nehmen Sie zuerst ein dünnes scharfes Messer und entfernen Sie das restliche Harz. Je mehr Harz Sie vom Stoff entfernen, desto leichter lässt sich der Fleck entfernen. Stellen Sie während des Vorgangs sicher, dass Sie nicht versehentlich Kleidung zerreißen. Danach legen Sie das Tuch einige Stunden in den Gefrierschrank - gefrorenes Harz lässt sich viel leichter entfernen. Ziehen Sie das Tuch vorsichtig mit drei Händen aus dem Kühlschrank, um den Bereich zu kontaminieren. Meist fallen die gefrorenen Harzstücke von selbst ab. Übrigens ist es auch möglich, Kaugummi von der Kleidung zu entfernen.

Sie können versuchen, Flecken mit einem Bügeleisen zu entfernen. Dazu legen wir die Wäsche auf ein Bügelbrett, legen einen sauberen Lappen unter den vom Harz betroffenen Bereich und bedecken die Wäsche mit einem Tuch, damit das Harz nicht in direkten Kontakt mit dem Bügeleisen kommt. Wir erhitzen das Eisen und bügeln den kontaminierten Ort ein paar Mal. In den meisten Fällen „wandern“ Harzflecken auf der Kleidung auf den Stoff.

Wenn das Harz auf Leder gelangt ist, hilft uns Pflanzenöl - geben Sie ein wenig Öl auf einen dunklen Fleck und wischen Sie es mit einem Tuch ab. Und die restlichen fettigen Spuren werden einfach mit Alkohol gereinigt.

So entfernen Sie Teer von Kleidung - wir beschäftigen uns mit alten Flecken

In den meisten Fällen werden Harzflecken beim ersten Mal entfernt, in einigen Fällen müssen jedoch leistungsstärkere Methoden angewendet werden. Wenn Sie Werkzeuge wie Terpentin oder Alkohol benötigen, können Sie auch ein Lösungsmittel verwenden. Genau das gleiche Werkzeug benötigen Sie, wenn Sie Motorölflecken entfernen müssen. Richtig, in jedem Fall müssen Sie zuerst ihre Wirkung auf die unsichtbaren Teile des Gewebes überprüfen. Wir geben ein wenig Geld auf ein Tuch und tragen es 15 Minuten lang auf das Harz auf. Danach waschen wir den Gegenstand und trocknen ihn auf dem Balkon oder auf der Straße.

Wichtig: Verwenden Sie keine starken Lösungsmittel, um Flecken auf farbigen Textilien zu entfernen. Verwenden Sie am besten raffiniertes Benzin. Verwenden Sie auf keinen Fall Normalbenzin, Zusätze, die den Stoff einfach ruinieren.

Bleichmittel und Fleckenentferner helfen bei der Entfernung von Flecken. Tauchen Sie Kleidung anderthalb Stunden in Flüssigkeiten und waschen Sie sie mit einer Schreibmaschine.

Wie entferne ich Teer von Kleidung aus Fell und Haaren?

Meist beflecken Kinder nicht nur Kleidung, sondern auch Haare im Harz. Oder sie laufen in schmutzigen Schuhen auf einem sauberen Teppich und hinterlassen hässliche Harzflecken. Wie kann man in diesem Fall Teer von der Kleidung entfernen? Hier können Sie mit Pflanzenöl oder einem üblichen Geschirrspülmittel helfen. Wischen Sie den Fleck zunächst mit einem sauberen Tuch ab, das mit einem ausgewählten Produkt angefeuchtet ist.

Wenn es sich um Bodenbeläge handelt, muss der Fleck von den Rändern zur Mitte hin entfernt werden.

Dadurch wird der Spot nicht noch größer. Das nach dem Pflanzenöl verbleibende Fett wird mit einem Reinigungsmittel entfernt.

Wie entferne ich schwarzen Teer von der Kleidung?

Oft ist auf der Oberbekleidung Teer zu sehen - eine schwarze Substanz, die Asphalt beigemischt und zum Schutz des Daches verwendet wird. Solche Verunreinigungen werden mit Pflanzenöl abgewaschen: Einige Tropfen auf einen Fleck geben und abwischen.

Das restliche Fett wird mit Alkohol oder Reinigungsmittel entfernt. Jetzt wissen Sie, wie man Teer von Kleidung entfernt - Sie müssen zugeben, nichts Kompliziertes! Befolgen Sie unbedingt die angegebenen Empfehlungen, um Flecken zu entfernen und Ihre Kleidung intakt zu halten.

Was ist vor der Verarbeitung zu tun?

  • Entfernen Sie vor der Behandlung des Flecks mit einem Messer, einer Rasierklinge oder einem anderen geschärften Gegenstand Teerkuchen oder Bitumen vom Ort der Verschmutzung. Bewegungen müssen ordentlich sein. Es ist wichtig, die Struktur des Gewebes beizubehalten.
  • Es ist sehr wichtig, dass der Teer oder das Bitumen auf dem Gewebe flüssig bleibt. Dies erschwert die weitere Reinigung. Je früher Sie anfangen, Verschmutzungen nach dem Verschmutzen zu entfernen, desto besser.
  • Verwenden Sie niemals Lösungsmittel wie Aceton oder andere. Sie werden den Fleck sicherlich auflösen, aber sie müssen sich von der Sache verabschieden - Sie können den neuen Fleck mit nichts entfernen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um weiße oder farbige Dinge handelt.
Methoden zum Entfernen von Teer aus der Kleidung

Methoden zur Entfernung von Teerflecken

Vorgefertigte Sonderlösungen. Nach einer vorbereitenden Behandlung der kontaminierten Stelle mit einem scharfen Gegenstand ist es erforderlich, den verschmutzten Teil der Kleidung mit einer der Speziallösungen zu behandeln, um Teer aus dem Stoff zu entfernen.
Beispiele für chemische Lösungen zur Entfernung von Teer:

  • "Superb DeGraser" (England),
  • Taar Remouver (Belgien),
  • "Altrans" (Russland).

Das Verfahren zur Verwendung spezieller Industrielösungen:

  • Lesen Sie vor dem Zurückziehen die Anweisungen für das verwendete Produkt sorgfältig durch.
  • Verwenden Sie persönliche Schutzhaut für Hände und Augen (Gummihandschuhe, Atemschutz, Schutzbrille).
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers genau. Anweisungen zu vernachlässigen ist nicht akzeptabel. Sie können ein Objekt dauerhaft zerstören.
  • Nach der Bearbeitung des kontaminierten Stoffbereichs gründlich abspülen, einweichen und waschen.

Diesel und Autoshampoo.

Diese Mittel werden nur für kleine Flecken auf Kleidung verwendet, aber es ist erwähnenswert, dass sie gut mit Bitumen- und Teerflecken auf den Türschwellen und Türen eines Autos zurechtkommen.

Selbstgemachte Reinigungslösung.

Um eine solche Lösung vorzubereiten, benötigen Sie:

Alle Komponenten können problemlos in einer nahe gelegenen Apotheke und einem Baumarkt erworben werden.

Als nächstes müssen die Bestandteile der Mischung in einem Behälter gerührt werden, bis eine homogene Konsistenz erhalten wird. Nach dem Mischen muss es auf die Problemzone aufgetragen werden und getrocknet werden. Dann wird es mit einem stumpfen Gegenstand abgekratzt.

Um die Wirksamkeit des Verfahrens zu erhöhen, muss das Verfahren mehrmals wiederholt werden. Dann kann das Ding mit einem Fleckenentferner gewaschen werden. Wenn anstelle eines Flecks ein gelber Fettfleck zurückbleibt, muss dieser mit Chlorhekidin oder Waschmittel behandelt werden.

Wie man Bitumen von Schuhen wischt

Um Teer aus Schuhen zu entfernen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Mit einem Einweg-Plastikmesser müssen Sie versuchen, den größten Teil des Teers vorsichtig zu entfernen.
  2. Stellen Sie warmes Seifenwasser her und entfernen Sie Teerrückstände mit einer Zahnbürste. Wenn die Schuhe unprätentiös sind (z. B. Lederkombis), verwenden Sie Benzin oder Testbenzin.
  3. Wischen Sie den Gegenstand gründlich mit einem unnötigen Frottiertuch ab.

Es gibt verschiedene bewährte Methoden, um Teerflecken von der Kleidung zu entfernen:

  1. Butter . Seltsam, aber es funktioniert. Schneiden Sie ein kleines Stück Öl, reiben Sie es mit der Stelle der Verschmutzung. Während der Verarbeitung wird das Öl dunkler und der Fleck auf der Kleidung nimmt ab. Setzen Sie den Vorgang fort, bis eine fettige, gelbliche Markierung anstelle einer Kontamination zurückbleibt. Als nächstes muss das Ding mit Wasser und Seife abgewaschen werden.
  2. Tannenöl. Waschen Sie mehrere kosmetische Scheiben aus Baumwolle reichlich mit Tannenöl und legen Sie sie unter die Stelle der Teerkontamination. Nehmen Sie eine weitere Scheibe, die ebenfalls mit Tannenöl angefeuchtet ist, und reiben Sie den Fleck vorsichtig von der Mitte bis zum Rand. Nachdem Sie den Artikel in warmem Wasser mit Waschmittel waschen müssen.
  3. "Coca-Cola" . Geeignet zum Waschen von Overalls. Legen Sie den Overall in die Waschmaschine, gießen Sie die erforderliche Menge Pulver ein und gießen Sie die Coca-Cola-Dose in die Trommel. Als nächstes wie gewohnt waschen. Der Fleck sollte verschwinden. Aber es ist erwähnenswert, dass diese Methode bei Ihnen nicht funktioniert, wenn Sie einen alten Fleck haben.
  4. Sodalösung. Verdünnen Sie ein Glas Natronlauge in einem Eimer mit warmem Wasser. In dieser Lösung ist es notwendig, das Produkt 30-40 Minuten lang auszuhalten und dann mit einem Waschmittel zu waschen.

So entfernen Sie einen Bitumenfleck aus der Kleidung

Um mit jeglichem Schmutz sicher umzugehen, ist es notwendig, seine Natur zu verstehen. Bitumen ist ein Nebenprodukt von Öl, das sich nach dem Entfernen von leichten Anteilen aus Öl während des Destillationsprozesses absetzt. Sie müssen es also auf ähnliche Weise entfernen. Dies sind Kerosin, Benzinkraftstoff und „Uyat Spirit“, der allen bekannt ist.

Was Sie nicht brauchen, um Bitumen zu waschen

  • Verschiedene Acetonlösungsmittel sind am besten nicht zu verwenden - ihre Zusammensetzung ist nicht für Bitumen geeignet. Aceton kann die im Bitumen enthaltenen Kohlenstoffverbindungen nicht auflösen, sondern nur aufhellen oder auf dem Gewebe verschmieren.
  • Es gibt eine Meinung, dass Bitumen mit Werkzeugen, um Korrosion zu entfernen, beispielsweise WD-40, von der Kleidung entfernt werden kann. In Anbetracht der Tatsache, dass auch Testbenzin in der Zusammensetzung dieses Produkts enthalten ist, löst es Bitumen auf. Aufgrund der Tatsache, dass die Zusammensetzung auch verschiedene Mineralöle enthält, verbleibt ein fettiger Fleck auf Ihrer Kleidung, der nur schwer zu beseitigen ist. Obwohl dieses Werkzeug zum Entfernen von bituminösem Mastix von Schuhen oder einem Auto geeignet ist.
  • Es ist nicht erforderlich, einen frischen Bitumenfleck einzufrieren. Es gibt viele ähnliche Tipps im Internet. In der Tat wird bituminöser Mastix in die Fasern des Gewebes passen, es wird praktisch unmöglich sein, ihn zu beseitigen.
Coca-Cola zum Reinigen von Kleidung aus Bitumen

Die Reihenfolge zum Entfernen von Bitumen aus der Kleidung

  • Auf Kleidung sieht bituminöser Mastix wie ein weiches schwarzes Stück Schlamm aus, das Teer ähnelt. Daher ist es zunächst erforderlich, den größten nicht getrockneten Teil des Bitumens mechanisch zu reinigen. Schneiden Sie zuerst in einem stumpfen Winkel die obere Bitumenschicht mit einem dünnen, scharfen Gegenstand (z. B. einer Klinge oder einem Büromesser) ab. Man muss sehr vorsichtig sein, ohne die Struktur des Gewebes zu beschädigen. Es ist gefährlich, über den Fleck zu kratzen - deshalb streichen Sie den Fleck über Ihre Kleidung oder reißen noch schlimmer ein Stück Stoff ab.
  • Als nächstes müssen Sie ein Baumwolltuch nehmen, es in ein Röhrchen rollen und es unter den Ort der Verschmutzung legen und daran ziehen. Verwenden Sie dann Benzin, Testbenzin oder Petroleum, um den Fleck zu behandeln. Ein Gewebeschlauch muss regelmäßig ausgetauscht werden. Fahren Sie fort, bis die Verschmutzung vollständig verschwunden ist.
  • Waschen Sie etwas in der Waschmaschine mit einem guten Fleckentferner (Bos, Pyatnol, Vanish usw.).
  • Wenn nach den beschriebenen Verfahren anstelle eines Flecks gelbliche Flecken auftreten, müssen diese mit Wasserstoffperoxid behandelt werden.

Dinge, an die man sich erinnern sollte

Natürlich ist es sehr unangenehm, wenn ein schwarzer, klebriger Fleck auf Ihrer Lieblingssache erscheint. Oft haben die Hausfrauen eine Frage, wie man den Teer von der Kleidung eines Kindes oder Erwachsenen wischt.

Waschen Sie die Sache nach der Verarbeitung mit dem Mittel gemäß den Anweisungen des Herstellers auf dem Etikett der Sache.

Wir reinigen die Flecken mit improvisierten Mitteln

Sie haben versehentlich eine Stelle platziert und möchten aufgrund einer solchen Spur auf der Kleidung nicht ein ganzes Paket des fertigen Produkts kaufen? Dann können Sie versuchen, die Verschmutzung mit Hausmitteln zu beseitigen. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie solche Spuren entfernen können.

Wenn der Gegenstand aus Leinen oder Baumwolle besteht, versuchen Sie zunächst, den Fleck wie folgt zu waschen: Wischen Sie ihn mit einem in Ammoniak getränkten Tupfer oder Wattepad ab.

  1. Herkömmliche Butter kommt mit Teerflecken aus Teer perfekt zurecht. Tragen Sie eine kleine Menge davon auf die Stelle auf, an der sich eine Spur Teer befindet, und wischen Sie den Fleck vorsichtig mit einem Schwamm oder einem sauberen Lappen ab. Tun Sie dies, bis es vollständig verschwindet. Das Öl wird mit der Zeit dunkler und der Fleck verschwindet. Dann kann der Artikel wie gewohnt gewaschen werden.
  2. Sonnenblumenöl sowie Tannenöl können zur Lösung dieses Problems beitragen. Tragen Sie dazu eine kleine Menge dieses Öls auf ein Wattepad auf und wischen Sie den Fleck vorsichtig ab. Dies muss auf beiden Seiten des Produkts durch Abwischen in eine Richtung erfolgen. Dann entfernen wir die restlichen fettigen Flecken von der Kleidung. Sie werden einfach mit einem Geschirrspülmittel gewaschen. Ölflecken mit diesem Produkt behandeln, einreiben, eine halbe Stunde einwirken lassen und das Produkt waschen.
  3. Das Entfernen von Flecken von Teer aus Kleidungsstücken kann eine weitere sehr ungewöhnliche, aber sehr effektive Methode sein. Fügen Sie dem Pulver während des Waschens nur ungefähr 1 Tasse Coca-Cola hinzu - der Teer wird perfekt gewaschen. Es klingt komisch, aber es hilft immer. Diese Methode eignet sich allerdings nur, wenn der Fleck klein und sehr frisch ist.
  4. Es ist gut, solche Flecken mit Natronlauge zu entfernen. Nehmen Sie 1 Tasse Soda und verdünnen Sie diese in ca. 10 Liter warmem Wasser. Lassen Sie das Produkt 1-2 Stunden in einer Schüssel mit dieser Lösung und waschen Sie es dann.
  5. Sie können den Fleck mit einer Mischung aus Soda, Terpentin, Stärke und Ammoniak entfernen. Alle Komponenten außer Alkohol werden zu gleichen Anteilen in einer Glasschale gemischt, wobei so viel Alkohol zugesetzt wird, dass die Konsistenz der Mischung an dicke saure Sahne erinnert. Tragen Sie die resultierende Mischung auf einen kontaminierten Bereich auf und lassen Sie sie vollständig trocknen. Entfernen Sie den Rest der Mischung, waschen Sie den Artikel.

Wenn sich auf der Kleidung viele solcher Flecken befinden, z. B. wenn die Kleidung in Betrieb ist, wird die Sache zwei bis drei Stunden in Benzin belassen, dann zusammengedrückt, mehrmals unter fließendem Wasser gespült und in einem zugänglichen Modus in der Maschine gewaschen. Benzin muss raffiniert werden!

Teerflecken mit Haushaltsreinigern entfernen

Es gibt viele professionelle Werkzeuge, mit denen Sie Teer von Kleidung abwischen können. Moderne Haushaltschemikalien haben eine sehr starke Wirkung und können Farbe und Struktur des Gewebes erhalten. Sie sollten sich immer daran erinnern, dass Sie vor der Verwendung solcher Chemikalien die Anweisungen des Herstellers sorgfältig lesen müssen, um die Sache nicht zu beschädigen. Achten Sie auch auf das Verfallsdatum.

Denken Sie bei der Verwendung von Haushaltschemikalien an Ihre eigene Sicherheit:

  • Schützen Sie Hände und Gesicht gründlich
  • Atemschutz beachten.

Vergessen Sie nach der Behandlung des Flecks nicht, den Gegenstand zu reinigen oder nach Möglichkeit zu waschen.

Es ist möglich, mit solchen Mitteln den Teer von der Kleidung ziemlich effektiv und ohne Beschädigung der Sache zu waschen, außerdem spart die Verwendung solcher Mittel Zeit. Jetzt wissen Sie, wie Sie Teer von Kleidung entfernen können.

Pin
Send
Share
Send
Send