Hilfreiche Ratschläge

Wie man Übelkeit schnell lindert, wie man Übelkeit und Übelkeit los wird, Wege

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie reinige ich die Zunge, wenn sofort ein Würgereflex auftritt? (Ich kann ihn nicht reinigen. Kann ich mit etwas spülen, um Plaque zu entfernen?

    Bevollmächtigter 10. Januar 2016 17:33

    Ägyptologie, deren 10. Januar 2016 17:35
    bhutan5425 10. Januar 2016 17:35

    Ägyptologie, deren 10. Januar 2016 17:37

bhutan5425, ich habe versucht, mich daran zu gewöhnen, aber ich hatte es immer (auch wenn der Arzt den Hals anschaut, wenn es weh tut und die Zunge mit einem Spatel drückt, kann ich es überhaupt nicht aushalten. Ich gewöhne mich nicht daran)

    bhutan5425 10. Januar 2016 17:37

Ägyptologie, aber ich bin daran gewöhnt und es ist schön, meine Zahnbürste zu putzen

    nit8858 10. Januar 2016, 17:45 Uhr

Ich putze nicht tief, auch ein Reflex, es ist für jedermann. Ich gehe nicht mal zum Arzt. Atme nur tief mit deinem Mund und überlege nicht, wo du putzen sollst.

    808mcfadden = 2_ 10. Januar 2016 17:58

Dieser Typ wird Spaß haben.

    Ägyptologie, deren 10. Januar 2016 17:59

808mcfadden = 2_, woher kommt der Typ?

    Spalt 10. Januar 2016 18.09

Ägyptologie, die ernsthaft missverstanden wurde?

    Ägyptologie, deren 10. Januar 2016 18:10

    tear5146 10. Januar 2016, 18:15 Uhr

    808mcfadden = 2_ 10. Januar 2016 18:16

Ägyptologie, deren

    Spalt 10. Januar 2016 18:16

Egyptologie, wessen, dann ist es für Ihren Freund überhaupt traurig, wenn Sie nicht einmal verstehen, worum es geht

    Ägyptologie, deren 10. Januar 2016 18:17

Spalt, ich stellte eine Frage, die mich interessiert. Warum diese Witze in den Kommentaren? Ich habe keinen Freund

    Spalt 10. Januar 2016 18:19

Ägyptologie, deren ca. Tatsächlich gibt es spezielle, ähm ... ich weiß nicht, wie sie genannt werden, Schaber zum Reinigen der Zunge werden in Apotheken verkauft. Probieren Sie es aus. Nehmen Sie den Schaber beim Einatmen in den Mund und beim Ausatmen heraus. Es wird weniger Erbrechen geben. Im Laufe der Zeit verschwindet die Übelkeit im Allgemeinen.

    Ägyptologie, deren 10. Januar 2016 18:20

Spalt, danke für die Antwort

    Spalt 10. Januar 2016 18:21

ägypten, versuchen Sie es, es ist wirklich einfacher und reinigt besser damit. Als ich es zum ersten Mal säuberte, war ich verblüfft, wie viel Plaque in der Zunge war, obwohl ich immer dachte, ich würde mehr als genug auf die Hygiene der Zunge achten.

Was kann Übelkeit verursachen, warum fühlst du dich krank?

1 Vergiftung. Das Ergebnis einer Lebensmittelvergiftung, einer Darminfektion oder sogar einer Viruserkrankung. Wir sollten nicht vergessen, dass Übelkeit häufig als Nebenwirkung von Medikamenten auftritt (einschließlich Chemotherapie).

2 Störung der Durchblutung des Nervensystems.

3 Krankheiten im Zusammenhang mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Übelkeit wird auch durch die Verwendung von minderwertigen oder ungesunden Lebensmitteln oder bestimmten Produkten hervorgerufen.

4 Funktionsmerkmale des Vestibularapparates. Lebendige Beispiele: Reisekrankheit oder Reisekrankheit.

5 Übelkeit wird durch bestimmte Emotionen, Ekel, Angst, nervöse Erschütterungen verursacht.

6 Toxikose bei schwangeren Frauen aufgrund von Änderungen des Hormonspiegels.

7 Infektionskrankheiten, Gastritis und Gastroenteritis können zu Appetitlosigkeit, Durchfall, Schwäche und Übelkeit führen.

8 Übelkeit äußert sich auch in anderen Krankheiten wie Geschwüren, Gallensteinen und vielen anderen.

9 Verletzungen, Bluthochdruck und Körpertemperatur verursachen ebenfalls Übelkeit.

10 Der Herzinfarkt geht auch mit Übelkeit einher.

Wie Übelkeit loswerden, lindern, Übelkeit auf Reisen beseitigen?

Wie Übelkeit lindern? Viele Menschen leiden unter der Tatsache, dass sie einen schwachen Vestibularapparat haben, besonders auf Reisen. Der Zustand dieser Menschen kann nicht nur durch Bewegungen über große Entfernungen beeinträchtigt werden, auch der Klimawandel spielt eine wichtige Rolle. Aber wenn Klimawandel und Reisen nicht verhindert werden können, können die folgenden Tipps bei der Bekämpfung von Übelkeit helfen.

1 Lutscher. Diese Methode wurde mehr als einmal ausprobiert. Süßigkeiten helfen bei Übelkeit. Diese Methode wird auf Flügen praktiziert und bietet den Passagieren Lutscher.

2 Pfefferminze hilft nicht nur bei Übelkeit, sondern lindert auch Magenkrämpfe.

3 Wenn Sie Medikamenten vertrauen, wenden Sie sich zunächst an einen Spezialisten.

4 Kümmel verträgt auch starke Übelkeit.

Wie zu Hause Übelkeit ohne Medikamente loswerden, wie zu Hause Übelkeit lindern?

Im Folgenden sind einige Methoden aufgeführt, die dazu beitragen können, Übelkeit zu lindern, Übelkeitsgefühle zu beseitigen und dieses Gefühl zu beseitigen, wenn Sie Probleme haben.

Wie kann ich zu Hause Übelkeit loswerden? Um sich besser zu fühlen, sollten Sie sich an einen der folgenden Tipps wenden:

1 Trinken Sie starken, nicht sehr süßen, immer warmen (keinesfalls heißen oder kalten) Tee. Milch von der Ernährung ausschließen, kann es zu den Fermentationsprozessen im Körper beitragen.

2 Essen Sie nur Diätnahrungsmittel, dies hilft, den Magen zu stabilisieren.

3 Atme tief durch. Ruhiges und gleichmäßiges Atmen hilft, sich in einer stressigen Situation zu entspannen und Übelkeit loszuwerden.

4 Abkochungen von Kräutern wie Kamille und Minze sowie Tee mit Ingwer lindern die Beschwerden.

5 Wenn Übelkeit eine Nebenwirkung der Einnahme von Medikamenten ist, wenden Sie sich an einen qualifizierten Arzt.

6 Eine der Methoden, um eine Übelkeit loszuwerden, ist eine Kompresse mit warmem Nelken-, Kamillen- oder Lavendelöl, die auf den Magen gelegt werden sollte.

7 Fett ablehnen, Mineralwasser trinken (vorzugsweise Borjomi). Reduzieren Sie Ihre Portionen beim Essen. Sie können eine Scheibe Gurken oder eine Scheibe Zitrone essen.

Wie werden schwangere Frauen von Übelkeit und Übelkeitsgefühlen befreit?

Schwangere wissen nicht immer, dass es möglich ist, die Symptome der Toxikose zu lindern, wie die Symptome der Übelkeit während der Schwangerschaft zu lindern sind. Das Einhalten bestimmter Regeln ist sehr wahrscheinlich, wenn die Übelkeit während der Schwangerschaft nicht beseitigt wird, die Symptome einer Toxizität während der Schwangerschaft signifikant verringert werden können und das Gefühl von Übelkeit und Übelkeit viel seltener auftritt, als dies beim Tragen des Fötus der Fall sein kann.

1 Verbrauch von reichlich Flüssigkeit. Einer der Faktoren, die bei schwangeren Frauen Übelkeit verursachen, kann Dehydration sein. Frauen, die die Geburt eines Kindes erwarten, wird empfohlen, täglich etwa zwei Liter Flüssigkeit zu trinken. Es kann entweder reines Wasser, grüner oder Kräutertees sein. Bezüglich ihrer Zusammensetzung sollte ein Frauenarzt konsultiert werden.

2 Scharfe und starke Gerüche können bei schwangeren Frauen Übelkeit verursachen. Gewohnheitsmäßige und zuvor angenehme Aromen haben manchmal eine unvorhersehbare Wirkung auf die Rezeptoren einer schwangeren Frau, so dass sie für eine Weile vor solchen Reizstoffen geschützt werden muss.

3 Als vorbeugende Maßnahme gegen Übelkeit werden Spaziergänge an der frischen Luft und die Vermeidung von Stresssituationen eingesetzt.

4 Um unangenehmen Manifestationen einer Schwangerschaft vorzubeugen, wird Frauen auch geraten, sich ausreichend Zeit für Ruhe und gesunden Schlaf zu nehmen.

Wie Übelkeit lindern, Übelkeit auf einfache Weise loswerden?

Es gibt viele Möglichkeiten, Übelkeit zu überwinden. Eines der wirksamsten Mittel dafür ist Ingwerwurzel. Mit seiner Hilfe arbeitet das Verdauungssystem, Giftstoffe werden aus dem Körper entfernt. Dieses Produkt zeigt seine Fähigkeiten am besten, wenn es in seiner Rohform konsumiert wird. Wenn einer nicht zur Hand ist, kann er durch eingelegte, getrocknete und gemahlene oder Ingwer-Backwaren ersetzt werden. Wenn Symptome von Übelkeit auftreten, muss die Trinkmenge erhöht werden. Die besten Optionen sind in solchen Fällen leicht erwärmtes stilles Mineralwasser oder normales Trinkwasser unter Zusatz eines Süßungsmittels. Auch Cracker schützen perfekt vor Übelkeit. Um unangenehme Empfindungen loszuwerden, sollten Cracker langsam in kleine Scheiben geschnitten werden. Es ist sehr wichtig, dass die Flüssigkeit, die der Patient zu sich nimmt, nur warm ist, da die Aufnahme von Wärme oder Kälte in den Magen unangenehme Empfindungen verstärken kann.

Auf Heilpflanzen basierende Abkochungen und Tees: Minze, Kamille, Fenchel, Anis und Kardamom lindern Übelkeit. Sie werden vorzugsweise mit Honig getrunken. Die durch Vergiftungen und Infektionen gereizten Magenschleimhäute können durch den Verzehr von Bananen geschützt werden. Sie umhüllen die innere Oberfläche von Magen und Darm. Um Ihren Magen zu beruhigen, essen Sie Bananen gegen Übelkeit oder nachdem Sie sich bereits übergeben haben. Wenn Übelkeit beim Bewegen mit Reisekrankheit verbunden ist, sollten Sie anhalten und ein wenig frische Luft einatmen. Mit Hilfe von Erbrechen versucht der Körper, sich von toxischen und pathogenen Substanzen zu befreien. Wenn ein solches natürliches Bedürfnis auftritt, sollten Sie daher nicht versuchen, es zu verzögern oder zu unterdrücken.

Wie zu Hause Übelkeit loswerden?

Ihre Atmung sollte tief sein, wenn möglich, gehen Sie zu einem offenen Fenster oder einer anderen Quelle von Luftbewegung - eingeschalteter Ventilator oder Klimaanlage. Legen Sie sich danach hin oder versuchen Sie lieber zu schlafen. Ein gesunder Schlaf vertreibt in vielen Fällen schmerzhafte Empfindungen. In solchen Fällen ist auch eine Nacken- und Rückenmassage wirksam. Um Ihr Wohlbefinden zu verbessern, legen Sie ein mit kaltem Wasser angefeuchtetes feuchtes Handtuch auf den Nacken.

Manchmal tritt aufgrund unangenehmer Gerüche ein Übelkeitsgefühl auf. Wenn der Grund in ihnen liegt, reicht es aus, die Einflussquelle auf die Geruchsrezeptoren zu entfernen, und die unangenehmen Empfindungen werden schnell nachlassen. Darüber hinaus lohnt es sich, bei Auftreten von Übelkeit Ihre Ernährung zu überarbeiten. Befolgen Sie die folgenden Tipps:

1 Lassen Sie keine Mahlzeiten aus. Zumindest in kleinen Portionen essen, Getränke langsam trinken.

2 Es ist erlaubt, Apfelsaft zu trinken, während Kaffee, Soda und Alkohol aus der Nahrung genommen werden.

3 Essen Sie nicht sowohl kalte als auch warme Speisen.

4 Wirksame Heilmittel gegen Übelkeit - Minz - und Ingwergetränke. Die Schnellmethode, um Übelkeit loszuwerden, besteht darin, ein paar Tropfen Pfefferminzöl auf das Zahnfleisch aufzutragen.

5 Kühlen Sie die frische Zitrone ab, schneiden Sie sie ab und atmen Sie das Aroma ein. Schneiden Sie dann ein Stück Obst und essen Sie es. Dies wird dazu beitragen, Übelkeit zu beseitigen. Alternativ können Sie Wasser mit Zitronensaft trinken oder gefrorene Zitronenscheiben unter der Zunge auflösen.

6 Trinken Sie eine Tasse warmen, starken, süßen Tee.

7 Nicht empfohlene Milchprodukte.

8 Während der Krankheit nur diätetische Nahrung zu sich nehmen.

9 Trinken Sie so viel Mineralwasser wie möglich.

Diese einfachen Regeln helfen Ihnen, das Gefühl der Übelkeit, die sich in Erbrechen verwandelt, loszuwerden. Konzentrieren Sie sich auf eine freistehende Tätigkeit, damit Ihre Gedanken von einem schmerzhaften Zustand abweichen. Während Sie unterwegs sind, können Sie sich durch Lutschtabletten ablenken lassen, ohne sich zu füllen, oder Tabletten gegen Reisekrankheit einnehmen. Die Wahl des Arzneimittels erfolgt am besten auf der Grundlage der Empfehlungen des Arztes.

Wie schnell Übelkeit loswerden?

Vermeiden Sie die Aufregung. Setz dich und entspann dich. Wenn die Übelkeit nicht abgeklungen oder zurückgekehrt ist, legen Sie sich hin. In diesem Fall sollte der Kopf angehoben und über dem Rest des Körpers positioniert werden, ein Kissen sollte darunter gelegt werden. In dieser Situation ist der Schlaf der beste Weg, um den Zustand des Patienten zu normalisieren. Atmen Sie ein bisschen tief durch. Mit Hilfe von frischer Luft werden die Lungen gereinigt, die Beschwerden im Magen werden gelindert und die Angst wird verschwinden. Atmen Sie tief mit der Nase ein, halten Sie den Atem an und atmen Sie langsam durch den Mund aus. Sitzen Sie eine Weile in der Stille und schließen Sie Ihre Augen. Versuchen Sie, Ihre Gedanken in eine positive Richtung zu lenken und von der Krankheit abzulenken. Legen Sie Ihre Geräte beiseite. Ihr längerer Gebrauch kann Kopfschmerzen verursachen, die Übelkeit verschlimmern.

Abgelenkte Angelegenheiten, die keine körperliche Belastung erfordern, lenken vom unangenehmen Zustand ab. Sehen Sie sich eine leichte Komödie an oder rufen Sie eine Person in Ihrer Nähe an. Unter dem Einfluss von Angst und Unruhe nimmt die Übelkeit manchmal zu. Negative Gedanken müssen von sich selbst vertrieben werden, um schnell mit Schwäche fertig zu werden. Wenn Sie die Aufmerksamkeit auf andere Dinge lenken, ist es wichtig, starken emotionalen Stress zu vermeiden. Das lange Lesen oder Schreiben eines Textes erfordert also Konzentration und ermüdet die Augen sehr. Bei einer gesunden Person verursachen solche Handlungen keine Beschwerden. Wenn Sie sich jedoch unwohl fühlen, verstärkt durch Übelkeit, können zusätzliche Reizstoffe die Krankheit nur verschlimmern.

Versuchen Sie, körperliche Aktivität zu eliminieren, und setzen Sie sich keiner anderen Belastung aus, bis die Übelkeit beseitigt ist. Wenn in einigen Fällen körperliche Aktivität in Maßen dem Patienten hilft, mit unangenehmen Empfindungen umzugehen, kann im Falle von Übelkeit jede unnötige Handlung die Funktion des Magen-Darm-Trakts beeinträchtigen und die Übelkeit verstärken. Stellen Sie den Zugang zum Raum mit frischer Luft sicher und versuchen Sie, unangenehme Gerüche zu beseitigen, die eine Verschlimmerung von Übelkeitsgefühlen hervorrufen können. Da Geruchssinn und Verdauung miteinander verbunden sind, können starke oder stechende Gerüche den Zustand des Patienten beeinträchtigen. Rauchen Sie nicht, bis Sie sich besser fühlen, sondern verschieben Sie das Kochen und Versprühen von Parfums.

Die Beziehung zwischen Reflex und Migräne

Es ist noch unklar, aber Studien in diesem Bereich belegen seine Existenz. Zunächst können Sie Kopfschmerzen und Migräne feststellen, dann tritt Bauchmigräne auf, die Bauchschmerzen verursacht. Danach tritt ein Würgereflex auf, der häufig von diesen Kopfschmerzen begleitet wird.

Darüber hinaus führen die meisten Anzeichen, die den Ausbruch eines Erbrechenreflexes hervorrufen, zur Entstehung von Migräne. Diese Auslöser sind durch Faktoren wie Aufregung und emotionale Überforderung gekennzeichnet.

Und drittens kann man, wie Studien bei den meisten Kindern mit einem Würgereflex zeigen, das Vorhandensein einer Vererbung von Migräne erkennen oder sie entwickelt sich einfach mit dem Alter.

Aufgrund der Ähnlichkeit dieser beiden Phänomene, wie Würgereflex und Migräne, versuchen die Ärzte, einigen Patienten ernsthafte Medikamente zu verschreiben, die auch bei Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt werden. Arzneimittel können Krankheitsausbrüche unterdrücken, die Häufigkeit verringern und gefährliche Folgen haben.

Komplikationen

Der ständig auftretende Erbrechenreflex kann sehr negative Folgen haben. Einige der grundlegendsten sind unten aufgeführt:

  • Dehydration. Infolge dieses Phänomens verliert der Körper des Patienten viel Wasser.
  • Elektrolytungleichgewicht. Der Würgereflex wird auch durch den Verlust von Salzen erschwert, was zu einer Verletzung ihrer normalen Funktion führt.
  • Verdauungs-Ösophagitis. Die Folgen der Krankheit wirken sich negativ auf die Speiseröhre aus - den Schlauch, der Magen und Mund verbindet. Dies ist eine Folge von Schäden, die durch Magensäure verursacht werden und einen Würgereflex hervorrufen.
  • Hämathemesis. Es ist gekennzeichnet durch Erbrochenes, vermischt mit Blut aufgrund von Ösophagusblutungen aufgrund von Schädigungen.
  • Ösophagusruptur. Dies gilt in der Regel für den unteren Teil dieses Organs, der bei regelmäßigen Kollisionen mit dem Magen reißen kann.
  • Zahnläsionen. Oft führt der Reflex zu einer Schädigung der Zähne durch die Einwirkung von im Erbrechen enthaltener Säure. Es ist bekannt, dass Säure den Zahnschmelz nachteilig beeinflusst.

Es kann andere ebenso schwerwiegende Komplikationen geben.

Um den Würgereflex loszuwerden, müssen Sie zuerst die Hauptursachen berücksichtigen, die ihn verursachen können. Aber wahrscheinlich sollte man zuerst sagen, dass Patienten manchmal selbst in der Lage sind, die Faktoren zu bestimmen, die Erbrechen hervorriefen. Eine der häufigsten ist die Wirkung von Infektionen. Sie können auch den Grund nennen, der häufig bei kleinen Patienten vorkommt. Es hängt direkt mit emotionaler Überanstrengung, Angst oder intensiver Erregung zusammen. Erkältungen, allergische Reaktionen sowie übermäßiger Verzehr bestimmter Lebensmittel wie Käse oder Schokolade vor dem Zubettgehen.

Ausbrüche des Würgereflexes werden in der Regel unterteilt in:

Der erste Typ beinhaltet in den meisten Fällen solche provozierenden Faktoren:

  • Probleme der Nasenatmung, verschiedene Verletzungen mit Schädigung des Septums oder entzündliche Prozesse in den Nebenhöhlen,
  • das Vorhandensein einer Toxikose, die normalerweise in den ersten Stadien der Schwangerschaft auftritt,
  • eine Folge der Reaktion auf Berühren einiger Stellen in der Mundhöhle,
  • Pathologie des Magen-Darm-Trakts oder andere Erkrankungen des Darms und anderer Organe,
  • das Ergebnis einer ausgedehnten Intoxikation des Körpers.

Wenn wir die psychologischen Probleme auflisten, die den Drang zum Erbrechen auslösen, können wir ihn im Grunde auf verschiedene Stresssituationen, nervöse Belastungen und viele andere reduzieren. Gleichzeitig kann man keine konkreten Gründe für den Würgereflex feststellen, unter Berücksichtigung dessen, dass eine Wiederholung der Situation in Zukunft vermieden werden könnte. Schließlich unterscheidet sich jeder neue Blitz in der Regel von den anderen vorherigen. Darüber hinaus ist es charakteristisch, dass Ausbrüche zur gleichen Tageszeit auftreten, denselben Zeitraum andauern und dieselben Symptome aufweisen.

Wenn es einen konstanten Würgereflex gibt, hat dieses Phänomen in verschiedenen Altersstufen seine eigenen Besonderheiten. Es ist charakteristisch für erwachsene Patienten, dass Erbrechen länger andauert als bei Kindern, sich jedoch seltener bemerkbar macht. Darüber hinaus ist es bei Kindern viel einfacher, die Ursachen für Erbrechen zu bestimmen als bei erwachsenen Patienten. Для постоянного рвотного рефлекса не возрастных ограничений, он может проявить себя в любом возрасте, тем не менее, у детей наиболее часто такое случается в возрастном отрезке от трех до семи лет.

Еще следует сказать несколько слов о самих эпизодах. Sie treten manchmal sehr schwer auf, so dass der Patient mehrere Tage nicht aufstehen kann. Derzeit gibt es keine genauen Statistiken über die Anzahl der Menschen, die an dieser Krankheit leiden. Einige Forscher auf dem Gebiet der Medizin glauben jedoch, dass es viele solcher Patienten gibt. Die Schwierigkeit, die genaue Zahl zu bestimmen, liegt in der Tatsache, dass es einige häufige Krankheiten gibt, die auch Erbrechen verursachen können. Eine große Anzahl von Patienten erhält eine eindeutige Diagnose, ohne zu berücksichtigen, dass die Hauptkrankheit hier ein ständiger Erbrechenreflex ist.

Die Phasen des Würgereflexes

Es gibt mehrere von ihnen. Die vier wichtigsten sind:

  1. Vorzeichenphase. Sie ist der Vorläufer des Würgereflexes und signalisiert den bevorstehenden Beginn der nächsten Krankheitsepisode. Diese Phase ist häufig durch starke Bauchschmerzen gekennzeichnet, ihre Dauer kann dramatisch variieren und entweder einige Minuten oder Stunden dauern. In einigen Fällen kann der Würgereflex aufhören, wenn während der frühen Phase des Einsetzen der Symptome Medikamente eingenommen werden. Hierbei ist zu beachten, dass diese Phase manchmal gänzlich ausbleibt: Der Patient beginnt sofort nach dem Aufwachen zu erbrechen.
  2. Flash-Phase. Tatsächlich spricht sie für sich selbst und ist direkt von Übelkeit und Erbrechen gekennzeichnet, der Patient fühlt sich äußerst unbefriedigend, ihm fehlt der Wunsch und die Fähigkeit, nicht nur zu essen und zu trinken, sondern auch Medikamente zum Erbrechen zu verwenden. Der Patient hat ein blasses Gesicht, Erschöpfung, er wird in den Schlaf gezogen.
  3. Erholungsphase. Es entsteht nach Beendigung der Ausbruchsphase, dh wenn der Patient sich nicht mehr krank fühlt und sich nicht erbricht. Es zeichnet sich durch die Rückkehr zu einer gesunden natürlichen Farbe, Appetit und Energie aus.
  4. Intervallphase. Ihr Name erklärt auch die Essenz des Prozesses, der eine Periode ist, in der es zwischen den Episoden keine Symptome gibt.

Wie man einen Würgereflex unterdrückt

Es wird angenommen, dass diese Krankheit nicht vollständig geheilt werden kann. Natürlich kann die Behandlung bis zu einem gewissen Grad das Leiden lindern. Experten raten zuallererst, mehr Zeit für die Nachtruhe aufzuwenden, nicht körperlich und emotional zu überanstrengen. Und natürlich befolgen Sie die Empfehlungen, die dazu beitragen, Krankheitsausbrüche zu verhindern, zu stoppen und die Anzahl der Symptome zu verringern.

Allgemeine Tipps

Bei der nächsten Krankheitsepisode ist es notwendig, weiterhin im Bett zu liegen, der Raum sollte ruhig und dunkel sein. Wenn der Patient an schwerer Übelkeit und Erbrechen leidet, muss er möglicherweise für eine interne Flüssigkeitsinfusion ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dies wird dazu beitragen, Austrocknung zu verhindern. Eine Menge Hilfe kann Beruhigungsmittel liefern.

In einigen Fällen wird das Erbrechen im Anfangsstadium vollständig verhindert. Beispielsweise können Patienten mit starken Schmerzen vor der Episode nach vorheriger Absprache mit einem Arzt Ibuprofen einnehmen. Es gibt auch wirksame Mittel, um den Magen zu beruhigen, zum Beispiel Omeprazol, es senkt den Säuregehalt.

Um das Ungleichgewicht zwischen Salz und Wasser wiederherzustellen, ist es sehr wichtig, Wasser und ein Mittel zu trinken, um verlorene Elektrolyte zu ersetzen, die für das normale Funktionieren des Körpers notwendig sind. Es ist zu beachten, dass sich die Krankheitssymptome während der Erholungsphase ändern können. Selbst wenn der Patient eine Rückkehr des Appetits feststellt, können Sie nicht sofort feste Nahrung zu sich nehmen, sondern sollten zunächst nur Wasser trinken.

Patienten, die an längeren und schmerzhaften Episoden der Krankheit leiden, sollten zwischen den Episoden behandelt werden, um ihre Intensität zu verringern. Zu den Medikamenten, die Kopfschmerzen und Migräne beseitigen können, zählen beispielsweise Panadol und Amitriptylin. Sie sollten in regelmäßigen Abständen eingenommen werden, bedenken Sie jedoch, dass sie nicht immer für jeden Patienten wirksam sind. Um ihre Wirksamkeit zu verstehen, sollten solche Arzneimittel manchmal innerhalb von ein bis zwei Wochen eingenommen werden.

Darüber hinaus verdient die letzte Phase besondere Aufmerksamkeit. Es wird genau der Zeitpunkt berücksichtigt, zu dem die Möglichkeit besteht, die Ursache der Krankheit festzustellen. Wenn der Patient beispielsweise weiß, dass er im Zwischenstadium unter starker Erregung leidet oder unter Stress leidet, sollte er auf den Zustand des Nervensystems achten. Wenn er eine Verschlimmerung von Nebenhöhlenproblemen hat oder eine Allergie auftritt, dann sollte dies besonders beachtet werden.

Wirksame Mittel

Wie oben erwähnt, empfehlen Ärzte Omeprazol, um den Würgereflex loszuwerden, das den Säuregehalt sofort verringert und vor Erbrechen und Übelkeit, Sodbrennen und Ibuprofen schützen kann. Darüber hinaus gibt es viele wirksame Möglichkeiten, um den Drang zum Erbrechen fast sofort nach ihrem Auftreten zu unterdrücken:

  • Kochsalzlösung. Dies erfordert einen Teelöffel Salz und ein Glas Wasser. Alles umrühren und den Mund ausspülen. Sie können für diese Zwecke auch Soda verwenden. Aber Sie müssen berücksichtigen, dass die Schleimhäute austrocknen, was zu Beschwerden führen wird.
  • Zahnspray. Dieses Werkzeug sowie ein Gel mit ähnlichen Eigenschaften verursachen Taubheitsgefühle im Mund.
  • Meerwasser. Es ist für Nasenwaschverfahren erforderlich. Dies erleichtert die Nasenatmung und ist der erste Schritt zur Unterdrückung des Reflexes. Auch für diesen Zweck können Sie sowohl die oben bereits erwähnte Salzlösung als auch eine Reihe von Spezialtropfen verwenden, die in Apotheken frei erhältlich sind.
  • Starke Kompression der Finger zu einer Faust. Beseitigen Sie bei Bedarf schnell den Drang zum Erbrechen, Sie können diese Methode anwenden. Diese Methode wurde wiederholt getestet und gilt als sehr effektiv.

Es gibt Zeiten, in denen beim Zähneputzen ein Reflex auftritt. In solchen Situationen wahrscheinlich. Die beste Lösung wäre, einen Spezialisten um Rat zu fragen. Es ist möglich, dass die Ursache für diesen Umstand eine allergische Reaktion auf einen Bestandteil der Zahnpasta ist.

Übrigens, für diejenigen, die wegen eines Würgereflexes Angst vor einem Zahnarztbesuch haben und diese Befürchtungen berechtigt sind, ist es ratsam, nach dem Abendessen einen Termin zu vereinbaren. Studien zeigen, dass in den Morgenstunden der Reflex empfindlicher ist. Deshalb müssen Sie sich gründlich darauf vorbereiten und versuchen, mindestens drei Stunden vor dem Besuch nichts zu essen. Es wird nicht überflüssig sein, Antiemetika zu trinken, sie werden perfekt dazu beitragen, mit unerwünschten Drängen bei der Untersuchung der Mundhöhle fertig zu werden.

Bei auftretenden psychischen Belastungen ist es ratsam, verschiedene Atemübungen in den Tagesablauf aufzunehmen. Dies können spezielle Gymnastik, Yoga oder andere Techniken sein, die in dieser Situation nützlich sind. Sie werden Ihnen helfen, die Praxis der Entspannung zu meistern und Ihnen beizubringen, sich in schwierigen Situationen zu beherrschen.

Wichtig: Sie können versuchen, die Technik der Zähmung dieses Reflexes zu beherrschen. Zu diesem Zweck ist es lediglich erforderlich, spezielle nächtliche Reizungen an verschiedenen Bereichen der Mundhöhle vorzunehmen, wodurch sich deren geringere Empfindlichkeit entwickelt. Diese Technik wird als sehr effektiv angesehen, da sie es ermöglicht, nicht nur einmal mit dem Drängen aufzuhören, sondern eine vollständige und endgültige Lösung der Probleme zu erreichen.

Hausübungen

Um den Erbrechenreflex zu Hause zu behandeln, führen Sie ein Tagebuch, in dem die Ergebnisse der Beobachtungen festgehalten werden: In welchen Situationen kommt es am häufigsten zu einem Knebelanfall, wo und zu welcher Zeit. Die folgenden Rezepte sind einfach, aber effektiv, um die Krankheit loszuwerden:

  • Atemübungen. Müssen atmen und atmen! Wenn Sie eine schwache Annäherung an den Reflex bemerken, versuchen Sie, mit der Nase rhythmisch zu atmen und durch den Mund auszuatmen. Das Prinzip ist, dass der Würgereflex nicht gleichzeitig mit dem Atmen manifestiert werden kann, so wie man Essen nicht schlucken und zusammen atmen kann.
  • Klangübungen. Um einen Reflex zu verhindern, können Sie versuchen, Summtöne sowie Summtöne zu erzeugen, die einen konstanten Luftstrom gewährleisten.
  • Physische Übungen. Sie sollten im Sitzen oder in Rückenlage durchgeführt werden. Nachdem Sie eine der Positionen eingenommen haben, sollten Sie Ihre Beine anheben. Spannen Sie danach die Bauchmuskeln an. Eine solche Übung unterdrückt das Erbrechen.
  • Reflexübungen. Um dieses Phänomen zu „trainieren“, müssen Sie die Teile der Mundhöhle von Tag zu Tag trainieren, damit beim Berühren einer Zahnbürste oder eines Teelöffels kein Würgereflex entsteht. Diese Objekte müssen weiter und weiter platziert werden, indem sie im Bereich der Vorderzähne zum Himmel gedrückt werden und sich Schritt für Schritt tiefer bewegen. Es kann zehn bis vierzehn Tage dauern, um diese Krankheit für immer zu vergessen.
  • Entspannende Übungen. Sie müssen sich entspannen können. Wie oben erwähnt, können die Hauptursachen für einen erhöhten Reflex physiologische und psychologische Störungen sein. Vielleicht hatten Sie bereits eine nicht sehr angenehme Erfahrung, als Sie in bestimmten Situationen, zum Beispiel beim Zahnarzt, dieses Problem hatten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, teilen Sie die Ergebnisse der vorangegangenen Behandlung mit, wenn sich der Reflex manifestiert, der dazu beiträgt. All dies gibt der Beziehung Vertrauen und hilft bei der weiteren Behandlung. Übungen zur Entspannung des Nervensystems, die auf einer korrekten Atemregulation sowie auf Meditation beruhen, können nur von Nutzen sein. In komplexeren Situationen ist ein Appell an einen Hypnologen nicht unangebracht.

Wenn der Würgereflex nach einem bestimmten Übungsverlauf unterdrückt wurde, dann aber wieder auftritt, verzweifeln Sie nicht und versuchen Sie, die therapeutischen Übungen erneut zu wiederholen. Wenn Sie alles richtig und beharrlich machen, wird die Krankheit mit Sicherheit zurückgehen. Wie sie sagen, liegt unsere Gesundheit in unseren Händen!

Pin
Send
Share
Send
Send