Hilfreiche Ratschläge

Reis waschen vor und nach dem Kochen: sollte dies getan werden?

Pin
Send
Share
Send
Send


Reis ist eines der beliebtesten Lebensmittel Getreide auf der ganzen Welt. Roher Reis kann geerntet werden und chemische Verunreinigungen aufweisen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Reis abspülen, da durch das Reinigen des Reises überschüssige Stärke entfernt wird.

Fast jede Küche verwendet Stärkekörner mit Fleisch und Gemüse. Einer der Gründe für die Beliebtheit von Reis ist, dass er leicht verfügbar und leicht zuzubereiten ist. Es ist nahrhaft und passt zu allem. Mögen Sie Reis mit gebratenem Gemüse oder gegrilltem Fleisch oder möchten Sie stärkehaltige Fracht in Form von Desserts erhalten?

Muss ich den Reis ausspülen?

Weißer Reis hat auch eine sehr lange Haltbarkeit und sättigt Sie leicht. Von den schnellen Lösungen für komplexe Gerichte kann weißer Reis in einer Reihe von indischen Gerichten verwendet werden. Trotzdem ist der größte Teil des im Geschäft gekauften Reises mit Pestiziden gefüllt, und wir sind sicher, dass Sie ihn mit Sicherheit nicht sehr lecker finden werden.

Obwohl in der Zeit der verpackten Lebensmittel die kleinen Insekten, die unsere Mütter zum Reinigen von weißem Reis verwendeten, seltener wurden, ist es immer noch sehr wichtig, den Reis vor dem Kochen gründlich zu reinigen. Sogar verpackter weißer Reis kann mit Pestiziden beladen werden. Daher ist gründliches Waschen und Reinigen erforderlich, bevor Sie fortfahren und sie in einen Schnellkochtopf stellen.

Muss ich den Reis vor dem Kochen ausspülen?

Sie müssen absolut kein Getreide waschen, nicht nur Reis. Durch das Spülen von Getreide werden Staub, Schmutz, dunkle Körner und Kieselsteine ​​entfernt. Aus Talk, der von einigen Sorten verarbeitet wird, aus Insekten, die in Getreide enthalten sein können, und aus Stärke.

Kochexperten sind sich sicher, dass das Waschen des Reises vor dem Kochen zu einer besseren Feuchtigkeitsaufnahme beim Kochen führt. Manchmal muss vor der Zubereitung von Getreide nicht nur gespült, sondern auch eine Weile in Wasser eingeweicht werden.

Wie Reis vor dem Kochen abspülen?

Reis kann in einem Sieb mit kleinen Löchern oder in einer großen Tasse gewaschen werden. Reis sollte mit kaltem Wasser und mindestens vier bis fünf Mal gewaschen werden. Ziehe Wasser, so dass der Reis vollständig darunter verborgen ist, mische es vorsichtig mit deiner Hand und gieße das schmutzige Wasser ab. Wenn fünf Mal nicht ausreichen und das Wasser immer noch schmutzig ist, muss der Reis gewaschen werden, bis er vollständig sauber ist. Zeit und Häufigkeit hängen von der Art und Sorte des Reises ab. Bei Reisschuhen reicht es aus, das Wasser drei- oder viermal zu wechseln. Bei weiß polierten Schuhen wiederholen Sie den Vorgang am besten fünf- bis siebenmal, während Sie mehrere Stunden einweichen, bevor Sie kochen. Importierter Langkornreis wird häufig speziellen Verarbeitungsmethoden unterzogen, weshalb er gründlicher und für längere Zeit gewaschen werden muss.

Es gibt immer noch Gerichte, bei denen die klebrigen Eigenschaften von Reis benötigt werden, aber bei wiederholtem Waschen wird Stärke ausgewaschen, die für die Viskosität verantwortlich ist. Um das perfekte Risotto oder Pudding zuzubereiten, wird den Scheiben Reismehl zugesetzt.

Es lohnt sich nicht, den angereicherten Reis für längere Zeit zu waschen, da dies zu einem Verlust seiner Nützlichkeit führen kann.
Um Sushi zuzubereiten, muss Reis viele Male gewaschen werden, da Experten in dieser Angelegenheit argumentieren, dass gründliches Waschen des Reises einen helleren Geschmack hat.
Brauner Reis muss nicht nur gründlich gewaschen, sondern auch mindestens drei Stunden lang ausgehärtet werden. Bevor Sie Reis kochen, müssen Sie das Wasser vorsichtig abtropfen lassen.

Reis waschen nach dem Kochen

Dies wird durch das Gericht selbst und die Reissorte beeinflusst, aus der es zubereitet wurde.
Reis wird zum Zerbröckeln gewaschen. Das Getreide wird nicht ein bisschen gekocht, gewaschen und dann zu verschiedenen Gerichten gegeben, die noch gekocht werden. Dadurch wird es möglich, fertig zubereiteten Reis zu erreichen.

Reis sollte nicht gewaschen werden, wenn er bei mittlerer Leistung in der Mikrowelle gekocht wird. Wenn in einem Langsamkocher oder Wasserbad gekocht.

Auch das Waschen nach dem Dämpfen ist für gedämpften Reis nicht erforderlich. Es eignet sich für eine spezielle Wärmebehandlung und nimmt dadurch Feuchtigkeit schneller auf, verdoppelt die Größe, behält aber seine Form perfekt bei.

Reis kann vor dem Kochen mit heißem Wasser, nicht aber mit kochendem Wasser gewaschen und vor dem Kochen auch in heißem Wasser eingeweicht werden. Die Temperatur eines solchen Wassers sollte 60 Grad betragen, jedoch nicht mehr. Nach dem Kochen müssen Sie jedoch kaltes Wasser zum Waschen verwenden. Die ideale Temperatur zum Kochen von Reis ist fünfundneunzig Grad. Bei einer solchen Kochtemperatur bekommt Reis einen angenehmen Geschmack und ist bröckeliger.

💧 So tränken Sie richtig

Wassertemperatur und Einweichzeit hängen von den chemischen und physikalischen Eigenschaften der Getreidesorte ab.

📌 Kurzes rundes Korn. Weich und enthält viel Stärke. Daher ist kein längeres Einweichen erforderlich.

  1. Sortieren nach Fremdverunreinigungen.
  2. Mit heißem Wasser (ca. 60 ° C) 15 Minuten gießen.
  3. Abtropfen lassen, mit dem Spülen fortfahren.

📌 Langkörnig, dünn durchscheinend. Sehr eng Tränken Sie es länger als weiche Noten.

  1. Aufzählen.
  2. Spülen.
  3. 5-8 Stunden in kaltem Salzwasser einweichen.

📌 Wildes Braun / Schwarz. Die Körner sind dicht. Kochen ohne längeres Einweichen wird nicht empfohlen.

  1. Nimm den Müll raus.
  2. Spülen.
  3. 6-8 Stunden in kaltem Salz einweichen. Genug 1 Esslöffel Salz pro 3 Liter. Dieses Volumen reicht aus, um ein ganzes Kilogramm zu tränken. Reis kann sich zu diesem Zeitpunkt nicht als salzig herausstellen - er nimmt genau so viel Salz auf, wie nötig.

📌 Basmati . Es enthält viel Stärke, hat weiche Körner. Langes Einweichen nicht erforderlich.

  1. Wählen Sie fremden Müll aus Getreide.
  2. Spülen.
  3. Gießen Sie warmes Wasser (etwas über Raumtemperatur) für 10-15 Minuten.

📌 Alanga . Weiches Einweichen wird häufiger ausgeschlossen. Nach der Überprüfung auf Verunreinigungen fahren sie sofort mit dem Waschschritt fort.

📌 Gedämpfter Langkornreis (weiß). Die Körner werden unter Druck gedämpft. Aus diesem Grund wird es schwieriger. Eine solche Sorte erfordert ein längeres Einweichen als Rundkorn.

  1. Alle Verunreinigungen entfernen (aussortieren).
  2. Spülen.
  3. 1-2 Stunden in kalter Salzlösung einweichen.

Jede Sorte wird nur mit dem saubersten und hochwertigsten Wasser getränkt. Schließlich nimmt es jede Flüssigkeit auf, in der es vorkommt, was bedeutet, dass der endgültige Geschmack des Gerichts davon abhängt.

🍚 Reis waschen für Pilaw

Um Pilaw krümelig und aromatisch zu machen, muss Reis gründlich gewaschen werden. Dieses Gericht kann aus verschiedenen Getreidesorten köstlich zubereitet werden. Für Anfänger ist es jedoch besser, mit drei Haupttypen zu arbeiten. Lesen Sie hier über die Auswahl von Getreide.

🔸 Kurzes rundes Korn . Es wird schnell weich und neigt beim Waschen zu Rissen. Waschen Sie es nach dem Einweichen.

  • Spülen Sie mehrmals vorsichtig unter fließendem Wasser ab. Reiben Sie das Getreide nicht mit den Händen, sondern drehen Sie es nur leicht.
  • Überprüfen Sie die abgelassene Flüssigkeit auf Transparenz. Wenn Stärke übrig bleibt, wiederholen Sie das Spülen.

🔸 Basmati

  • Vor dem Einweichen mit kaltem Wasser abspülen, bis die Flüssigkeit klar ist.
  • Nach dem Waschen einweichen (siehe oben).

🔸 Gedämpftes Langkorn (weiß), wildbraun / schwarz, langkornig dünn durchscheinend

  • Mehrmals unter fließendem Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie das Spülen, bis die Flüssigkeit klar wird.

Reis vorsichtig gewaschen. Es zieht schnell Flüssigkeit ein und wird spröde, es kann leicht durch unhöfliche Einwirkungen zerkleinert werden.

📝 Leckeres Pilaw-Rezept vom Küchenchef

  • 500 g Fleisch (Lamm oder Schweinefleisch)
  • 500 g Zwiebeln
  • 500 g Karotten
  • 1 EL. Reis
  • 300 g Pflanzenöl
  • 5-7 Knoblauchzehen
  • Gewürzmischung für Pilaw
  • Salz

  1. Karotten in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln - halbe Ringe. Fleisch - mittlere Scheiben.
  2. Machen Sie einen Zirvak. Dazu ist heißes Öl in einem Kessel heiß. Fügen Sie Karotten, Zwiebeln, Fleisch hinzu. 10 Minuten ohne Deckel braten. Weiter - weitere 10 Minuten unter dem Deckel. Feuer maximal aufrechterhalten. Rühren Sie die Mischung regelmäßig.
  3. Während der Zubereitung von Zirvac Salz und Gewürze nach Belieben einfüllen. Wenn keine spezielle Gewürzmischung vorhanden ist, geeignet: Berberitze, Basilikum, Zira, Suneli-Hopfen, Koriander.
  4. Legen Sie das zubereitete (gewaschene und eingeweichte) Getreide über den Zirvak. Verteilen Sie sich gleichmäßig auf der Oberfläche, gießen Sie heißes Wasser. Nicht mischen
    Abdecken und Hitze sofort auf ein Minimum reduzieren. 1 Stunde kochen lassen.
  5. 5 Minuten vor Garende die geschälten Knoblauchzehen aufkleben.

Am leckersten ist es, wenn Sie die Pfanne nach dem Kochen mit einer Decke umwickeln und etwa 30 Minuten dämpfen lassen

Reis kochen

Japanisch und chinesisch vor dem Kochen 7 mal Reis in kaltem Wasser gewaschenzweifelhafte Substanzen aus jedem Bild zu entfernen. Diese Methode kann verwendet werden, wenn Sie ein Gericht dringend kochen müssen. Es ist jedoch am besten, den Reis über Nacht in reichlich Wasser zu legen. Die über Nacht im Reis verbleibende Arsenkonzentration nimmt um 80% ab, und das Produkt wird absolut gesundheitlich unbedenklich. Sicher ist sicher, nicht wahr?

Außerdem, eingeweichter Reis hat einen weiteren unbestreitbaren Vorteil. Es wird gekocht, bis es vollständig gekocht ist, nachdem eine bestimmte Menge Wasser über Nacht aufgenommen wurde. Eingeweichter Reis in 13 Minuten gekocht! Mit Wasser getränkter Reis hat einen ausgezeichneten Geschmack und überrascht mit seiner bröckeligen Struktur.

Hier wie man Reis in Wasser kochtArsen und andere Chemikalien in seiner Zusammensetzung versehentlich zu neutralisieren.

Muss ich gedünsteten Reis für Pilaw waschen?

Zum Kochen von Pilaw wird häufig gedünsteter Reis verwendet. Dies wird durch die Tatsache gerechtfertigt, dass dieser Reis nicht kocht und die Unversehrtheit beibehält, und Pilaw sich als schön und bröckelig herausstellt. Einige Leute glauben, dass gedämpfter Reis nicht gewaschen werden muss, da er bereits thermisch verarbeitet wird.

Also, ob man gedünsteten Reis für Pilaw wäscht? Natürlich! Wir alle wissen, dass ein köstlicher Pilaw nur aus hochwertigem Reis gewonnen wird. Um Pilaw zu kochen, müssen Sie gedünsteten oder einen anderen Reis waschen. Es wird empfohlen, den Reis zu waschen, bis klares, klares Wasser erscheint, was etwa 5-7 Mal der Fall ist.

Sogar die alten Inder erfuhren von den Vorteilen von Pilaw für den Körper. Es war eine beliebte Energiequelle für viele Krankheiten. Wenn der Körper schwach und erschöpft war, wurde Pilaw gegeben, und die Person wurde schnell stark. Wenn die Leute sehr hart arbeiteten, aßen sie vor den Arbeiten immer Pilaw.

Heute lieben die Menschen Pilaw, und es ist ein beliebtes hausgemachtes Gericht für Erwachsene und Kinder geworden. Pilaw kann auch von stillenden Müttern verzehrt werden, sofern es mager und nicht scharf ist. Denn würziger und fetter Pilaw kann den Geschmack der Muttermilch beeinflussen.

Es wird empfohlen, mageres Fleisch wie Hühnchen oder Kaninchen zu essen. Sie sind perfekt für Pilaw, und es wird sich als Diät herausstellen. Auf die Frage, ob Pilaw von stillenden Müttern verwendet werden kann, werden wir mit Zuversicht Ja sagen.

Heute haben Sie in dem Artikel gelernt, wie man Reis zum Kochen wäscht, Pilaw. Sie lernten auch, wie man gedünsteten Reis wäscht.

DAS RICHTIGE VERFAHREN ZUR REISZUBEREITUNG (ZUM ENTFERNEN EINES ARSEN)

  1. Nehmen Sie 1 Teil trockenen Reis und 5 Teile Wasser.
  2. Lassen Sie den Reis über Nacht in Wasser eingeweicht.
  3. Morgens den Reis mehrmals waschen, bis das Wasser völlig klar ist.
  4. Trocknen Sie den Reis mit einem Papier- oder Stofftuch.
  5. Nehmen Sie 1 Teil Reis und 1,5 Teile Wasser. Gießen Sie das Müsli am besten mit warmem Wasser ein.
  6. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu. Salz verbessert den Geschmack von Reis.
  7. Reis zum Kochen bringen, Hitze auf ein Minimum reduzieren. Decken Sie den Topf oder die tiefe Pfanne mit einem Deckel ab.
  8. Reis bei schwacher Hitze 10-15 Minuten kochen lassen. Öffnen Sie niemals den Deckel! Erinnern Sie sich: öffnete den Deckel - ruinierte den Reis.
  9. Leckerer, lockerer und gesunder Reis ist fertig!

Hier ist was interessantes Pilawrezept schickte einen Leser aus Aserbaidschan. Es gibt einen kleinen Unterschied: Dort wird der Reis in Salzwasser getränkt, was auch sehr nützlich ist. Reis ist schmackhafter und weißer. Salzwasser beseitigt zudem jeden unangenehmen Geruch! Leider ist das Reisgetreide einiger Hersteller enttäuschend. Gekochter Reis kann muffig sein, als ob Mäuse darin lebten und blühten ... Haben Sie es bemerkt, liebe Leser?

„In Aserbaidschan wird auch Reis auf diese Weise gekocht. Meine Großmutter und meine Mutter Eingeweichter Reis über Nacht in Salzwasserdamit der reis beim kochen nicht verfällt und auch in salzwasser wie pasta gekocht wird. Nachdem Sie Reiswasser in halbgekochten Reis gegossen haben, fügen Sie die notwendigen Gewürze und das Öl hinzu und setzen Sie es auf ein langsames Feuer, damit es kocht.

Der Geschmack dieses Pilafs unterscheidet sich vom usbekischen, türkischen und afghanischen Pilaf. Übrigens kocht der Iran genauso wie wir. Eine unverzichtbare Zutat in Pilaw ist Safran ... " Hier wie man Reis so kocht, dass er bröckelig ist.

Es gibt noch andere sehr interessante Arten, Reis herzustellen, die für mich persönlich und für unsere Redakteure neu waren. Z.B, Reis in Milch mit Butter und viel Kardamom gekocht. Zuerst müssen Sie den Reis über Nacht einweichen. Gießen Sie das Müsli mit heißer Milch und kochen Sie es zusammen mit Kardamom lange bei schwacher Hitze. Sie können Zucker nach Geschmack hinzufügen. Es stellt sich heraus, ein ungewöhnlich aromatischer Brei, ähnlich wie Pudding, probieren Sie es aus!

Es gibt immer noch ein usbekisches Rezept, über das es eine Sünde ist, zu schweigen. Reis mit Brei. Maische ist so eine kleine grüne Erbse mit einem besonderen nussigen Aroma, das in Kombination mit Reis voll zur Geltung kommt. Reis mit Brei muss über Nacht eingeweicht und dann bei schwacher Hitze in Wasser gekocht werden. Es stellt sich heraus, super, sehr befriedigend und nützlich!

Der Kommentar eines ehrwürdigen Lesers hat uns amüsiert, als wir zum ersten Mal Material über den Arsengehalt von Reis veröffentlichten. „Ich bin so alt, dass ich mich erinnere, wie Zahnärzte Arsen in einen kranken Zahn steckten und ihn mit Watte bedeckten. Und am nächsten Tag kommst du und ein Zahn wird für dich herausgezogen ... "

Sehen Sie sich das Video an: Reis kochen Tipps & Tricks (August 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send