Hilfreiche Ratschläge

Installiert ein Festplattenlaufwerk in einem Computergehäuse

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Ersetzen des Laufwerks ist für Benutzer erforderlich, die noch nicht vollständig auf die Verwendung von USB-Anschlüssen und Flash-Laufwerken umgestellt haben. Das Ersetzen eines Laufwerks ist erforderlich, wenn Sie häufig ein optisches Laufwerk verwenden und ständig neue Images auf leere Discs brennen.

Der unten beschriebene Vorgang zum Ersetzen eines optischen Laufwerks eignet sich sowohl für DVD- als auch für veraltete CD-Laufwerke. Im letzteren Fall empfehle ich, diese Gelegenheit zu nutzen und ein optisches Hochgeschwindigkeitslaufwerk der DVD-Klasse zu erwerben. In diesem Fall erfordert der Austausch keine großen Investitionen, DVD-Laufwerke haben in unserer Zeit einen niedrigen Preis. Denken Sie daran, dass bei aktiver Nutzung das neue Laufwerk genauso schnell ausfällt wie das vorherige. Nehmen Sie also nicht das teure.

Zunächst müssen Sie feststellen, über welche Art von Schnittstelle Ihr PC-Motherboard verfügt. SATA- und IDE-Laufwerke sind im Handel erhältlich. Heutzutage können Sie jede der vorgestellten Schnittstellen verwenden. Damit der Austausch erfolgreich ist, müssen Sie die Systemeinheit auseinanderbauen. Auf diese Weise wissen Sie, welche Art von Verbindung Ihr Laufwerk verwendet. Übrigens, bei einigen Motherboards können Sie das Laufwerk über SATA und IDE anschließen. Solche Boards sind jedoch selten, da heute nur noch SATA in Mode ist.

Laufwerkinstallation

  • um loszulegen, den alten Antrieb loszuwerden,
  • den Computer vom Stromnetz trennen,
  • Trennen Sie die an der Rückseite der Systemeinheit angeschlossenen Kabel.
  • das Laufwerk ist in den meisten Fällen im oberen Bereich der Systemeinheit befestigt,
  • Kabel abklemmen und Schrauben lösen.
  • Der Austausch muss sorgfältig durchgeführt werden. Versuchen Sie, den Schraubendreher nicht zu beschädigen Hauptplatine und benachbarte Elemente. Moderne Antriebe werden manchmal mit Riegeln am Gehäuse befestigt. Wenn Sie alle Verriegelungen gleichzeitig drücken, wird das Laufwerkgehäuse freigegeben.
  • Das optische Laufwerk erstreckt sich von der Vorderseite, nicht von innen!

Wenn das neue Laufwerk mit einer IDE-Schnittstelle ausgestattet ist, setzen Sie den Jumper am Gehäuse auf die Slave-Position.

Wenn Ihre Festplatte mit einer Festplatte geliefert wurde, sind sie höchstwahrscheinlich über ein Kabel verbunden. In solchen Fällen sollten Sie nichts ändern.

Der Austausch erfolgt mit einem Satz Schraubendreher und Spezialschrauben. Setzen Sie das neue Laufwerk vorsichtig von vorne ein und sichern Sie es mit den Schrauben. Installieren Sie die Abdeckung der Systemeinheit und schließen Sie alle Peripheriegeräte an den Computer an. Nach dem Einschalten des Computers erkennt das System automatisch ein neues Gerät und bereitet es für den Betrieb vor. Unter Arbeitsplatz sehen Sie ein neues Symbol in Form eines DVD-Laufwerks. Zu diesem Zeitpunkt ist der Austausch des Laufwerks abgeschlossen.

Ersetzen eines SATA-Laufwerks

Das Ersetzen eines SATA-Laufwerks ist ähnlich. Der einzige Unterschied ist das Fehlen von Jumpern. Das Laufwerk ist über ein flaches SATA-Kabel mit dem Motherboard verbunden.

Wie Sie das Laufwerk richtig wechseln, sehen Sie im Video unten. Viel glück

Wie Sie das optische Laufwerk richtig an die Systemplatine anschließen, sehen Sie im folgenden Video. Achtung! Das folgende Video zeigt, wie eine Festplatte an die Systemplatine angeschlossen wird, aber das Anschließen einer Festplatte an ein optisches Laufwerk ist nicht anders!

Achtung! Das obige Video behandelt nur das Anschließen des Laufwerks an die Systemplatine! Auch für ihn muss man auf jeden Fall den Strom aus dem Netzteil ziehen. Sie können lernen, wie man das macht. hier.

Wo soll das Laufwerk abgelegt werden?

Der beliebteste Ort für die Montage des Geräts ist das Fach oben auf der Vorderseite, dessen Größe der Größe des Laufwerks entspricht und 3,5 Zoll beträgt. In den meisten Fällen gibt es mehrere solcher Taschen, mit denen Sie ein zusätzliches Laufwerk in einen fertigen oder zusammengebauten PC stecken können.

p, Blockquote 4,0,0,0,0,0 ->

In der Regel wird diese Tasche zunächst von einem Stecker verdeckt - einer Kunststoff- oder Metallplatte, die vor dem Einbau des Laufwerks entfernt werden muss. In einigen Fällen gibt es ein Fach mit einer Flügeltür. Installieren Sie das Gerät am besten dahinter.

p, Blockquote 5,0,1,0,0 ->

Am bequemsten ist es, das Laufwerk an der Vorderseite anzubringen. Es kann in eine offene Tasche gesteckt werden, dh mit einem entfernten Stecker, da die Abmessungen dies zulassen. Es bleibt nur noch das Gerät mit Schrauben zu befestigen, sowie die Strom- und SATA-Schnittstelle für die Datenübertragung anzuschließen.

p, Blockquote 6,0,0,0,0,0 ->

p, Blockquote 7,0,0,0,0 ->

Es müssen keine zusätzlichen Treiber installiert werden. Im BIOS sollte dem Hauptstartgerät eine Festplatte mit installiertem Windows und ein optisches Laufwerk als zusätzliches Laufwerk zugewiesen werden.

p, Blockquote 8,0,0,0,0 ->

Trotz der Tatsache, dass die Gehäuse mit unterschiedlichen Formfaktoren unterschiedliche Abmessungen haben können, sind die Abmessungen ihrer Taschen Standard, da sie für die Installation von Geräten mit Abmessungen von 2,5 oder 3,5 Zoll ausgelegt sind.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Gehäuse mit geringer Größe, dh dünn oder ultradünn, die vertikale Montage eines optischen Laufwerks erfordern können.

p, Blockquote 10,0,0,0,0 ->

Dies erfordert eine entsprechende Modifikation mit einer speziellen Nut für das vertikale Laden von optischen Disks. Es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen der Position der Festplatte - jede dieser Optionen funktioniert normal.

p, Blockquote 11,1,0,0,0 ->

Zwei oder mehr Laufwerke

Sie können auch zwei oder ein zweites Laufwerk auf eine Systemeinheit setzen - beispielsweise getrennt für DVD- und Blu-ray-Discs. Die Unterschiede bei der Installation sind nicht grundlegend: Zuerst installieren und befestigen wir die erste, dann die zweite und schließen dann die Datenübertragungsschnittstelle und die Stromversorgung an.

p, Blockquote 12,0,0,0,0 ->

Ein externes Laufwerk wird über ein USB-Kabel angeschlossen und bedeutet nicht, dass das Gerät in einem Gehäuse montiert wird. Auch sein Design ist als logisch vollständige tragbare Komponente eines Computers konzipiert. Wenn Sie es verwenden, können Sie es neben der Systemeinheit aufbewahren und bei Bedarf entfernen.

p, Blockquote 13,0,0,0,0 ->

Und das Letzte, was ich gerne klarstellen möchte. Der Fall ohne Laufwerk wird immer beliebter, das heißt, solche, die überhaupt nicht für seine Verwendung sorgen.

In einigen Top-End-Fällen für Gaming-Baugruppen wird beispielsweise vermutet, dass der Eigentümer mit dem Fortschritt Schritt hält und die Verwendung veralteter optischer Datenträger seit langem aufgegeben hat.

p, Blockquote 15,0,0,0,0 ->

Und die Entwickler haben absolut Recht - die meisten Gamer werden heute ohne Laufwerk auskommen, aber kaum ohne eine leistungsstarke Grafikkarte.

p, Blockquote 16,0,0,1,0 ->

p, Blockquote 17,0,0,0,0,0 ->

p, Blockquote 18,0,0,0,0 ->

Und ich möchte Sie ein wenig daran erinnern, dass die notwendigen Komponenten für den Bau eines PCs, auch wenn Sie etwas vergessen, in diesem beliebten Online-Shop zu finden sind. Ich rate Ihnen auch, die Veröffentlichungen zum Anschließen des Netzteils an den Computer und des DVD-Laufwerks an das Motherboard zu lesen.

p, Blockquote 19,0,0,0,0 ->

Anweisungen zum Installieren des Motherboards in der Systemeinheit finden Sie hier.

p, Blockquote 20,0,0,0,0 ->

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, Freunde, und vergessen Sie nicht, diesen Artikel in sozialen Netzwerken zu teilen! Bis morgen!

p, Blockquote 21,0,0,0,0 -> p, Blockquote 22,0,0,0,1 ->

Pin
Send
Share
Send
Send