Hilfreiche Ratschläge

Wie schreibe ich ein Hörspiel?

Pin
Send
Share
Send
Send


Radio fesselt immer wieder die Herzen von Millionen von Hörern auf der ganzen Welt und ist außerdem eine großartige Möglichkeit, ein Stück zu schreiben. Vor vielen Jahren war das Hören von Radio die Hauptquelle der Unterhaltung, bis das Fernsehen erschien. In Anbetracht der Tatsache, dass heutzutage ein moderner Mensch eine luxuriöse Auswahl an Freizeitbeschäftigungen hat, nicht jeder gern fernsieht, hören viele lieber Radio, während sie arbeiten oder die Wohnung putzen. Dieser Artikel enthält Empfehlungen, die beim Schreiben von Hörspielen, die zwar eine alte, aber nicht weniger schöne Kunstform sind, eine große Hilfe sein werden.

  1. 1 Erstellen Sie ein visuelles Bild. Voraussetzung für das Schreiben eines Hörspiels ist die Erstellung eines „Bildes“ im Kopf Ihrer Zuhörer. Dies bedeutet, dass Sie Beschreibungen verwenden müssen, die dazu beitragen, das mentale Bild Ihres Publikums wiederherzustellen, das mit den Charakteren, der Welt, in der sie leben, und der Atmosphäre, die in jeder Handlung vorherrscht, in Verbindung gebracht wird. Die Verwendung von Farben ist auch bei der Erstellung eines visuellen Bildes äußerst wichtig. Lassen Sie beispielsweise Sätze von den Lippen Ihrer Charaktere wie folgt klingen: „grenzenloser blauer Himmel“, „schillerndes rotes Abendkleid“, „leuchtend gelbes Auto“, „leuchtend orangefarbener iPod“ , usw.
  2. 2 Verwenden Sie Copyright-Techniken. Die Anwesenheit des Autors ist in Bezug auf das Hörspiel äußerst wichtig:

  • Der Autor kann die Aktionen des Stücks planen, die Abfolge der Aktionen erläutern und sie vervollständigen.
  • Wenn Sie eine Radioserie schreiben, kann der Autor die Ereignisse in früheren Episoden zusammenfassen.
  • Der Autor kann auch von einer Aktion zu einer anderen „wechseln“: „In der Zwischenzeit kehren wir zu Joeys Haus zurück, wo die Welpen alle für die Party bestimmten Lebensmittel vernichteten ...“.
  • 3 Erstellen Sie eine Aktion durch Dialog. Da Sie nur mit einem Dialog und nicht mit verschiedenen Details, Dekorationen und anderen visuellen Wahrzeichen arbeiten müssen, müssen Sie ihn gründlich „verfeinern“! Ihr Dialog kann erstellt werden, um die derzeit stattfindende Aktion zu beschreiben: „Sie sehen nur! Janes Auto rollt über das Feld direkt in den Wassergraben! Und George rennt ihm mit voller Geschwindigkeit hinterher! Vielleicht brauchen wir unsere Hilfe? “Verwenden Sie unbedingt Verben, die Ihnen dabei helfen, die Aktionen zu„ dekorieren “und die Atmosphäre so gut wie möglich zu vermitteln.
  • 4 Nutzen Sie die Soundeffekte optimal. Soundeffekte sind die besten Freunde der Person, die das Hörspiel schreibt, und ein wesentlicher Bestandteil des unterhaltsamen, „unterhaltsamen“ Teils. Arbeiten Sie hart an Soundeffekten, denn nur dann können Sie Ihrem Spiel Leben einhauchen. Sie können die folgenden Soundeffekte verwenden:

    • Türen - Das Geräuschverhalten beim Öffnen oder Zuschlagen von Türen schafft die Voraussetzungen für Geräusche wie Rasseln, Klopfen und Knarren. Wenn Sie möchten, dass der Hörer hört, wie sich die Türen vom Wind öffnen und schließen, können Sie Geräusche wie das unaufhörliche leichte Rasseln oder Geräusche verwenden knarren.
    • Straßengeräusche - Kinder weinen, Schulglocke, Motorengeräusche, Straßenlärm, Schreie von Straßenhändlern und so weiter.
    • Küchenutensilien - Teekanne pfeifen, Toaster auf, das Geräusch eines Deckels, der sich aus einem Glas Marmelade öffnet, oder eines Messers, das Butter auf Toasts verteilt.
    • Atemberaubende Geräusche - Geräusche, die Ihr Publikum nicht einschlafen lassen: Explosionen, Autounfälle, Schreie einer wütenden Menge und so weiter.
  • 5 Verwenden Sie gemischte Effekte. Sie können die in das Mischpult integrierten Sounds verwenden, um ein Update zu erstellen. Wenn Sie das Stück inszenieren möchten, überprüfen Sie alle Ihre Effekte, um sicherzustellen, dass keine Probleme mit dem Schalldruckpegel und den Soundeffekten auftreten:
    • Stereoposition einstellen - Dient zum Anzeigen der Position bestimmter Sounds oder zum Anzeigen von Bewegungen. Dies kann erreicht werden, indem der Schwenkknopf in die gewünschte Position gebracht wird.
    • Reverb - Dient zum Einstellen der Akustik des Ortes. Zum Beispiel leere Räume, Basketballplätze, Höhlen, Klassenzimmer und so weiter.
  • 6 Vergessen Sie nicht die Musik. Musik im Hintergrund wird die Stimmung für Ihr gesamtes Spiel einstellen. Es versteht sich von selbst, dass Sie für Ihre spezifischen Gefühle eine bestimmte Musik auswählen können. Zum Beispiel ist traurige Musik angebracht, wenn es in Ihrem Stück um Ereignisse wie Tod oder Verlust geht, störende Musik für aufregende oder beängstigende Momente geeignet ist und schnelle Musik für lebhafte Aktionen oder Verfolgungsjagden geeignet ist. Musik kann auch Ihr Spiel beginnen und als eine Art Klangvorhang dafür dienen.
  • 7 Erstellen Sie glaubwürdige Charaktere. Voraussetzung für das Schreiben eines Stückes ist die Schaffung glaubwürdiger Figuren. Denken Sie daran, dass das Radio die Handlungsfreiheit in dieser Hinsicht in keiner Weise einschränkt. Sie können eine große Anzahl von Charakteren für Ihr Stück erstellen. Wenn es jedoch um die Inszenierung geht, gibt es keine Probleme mit der Sprachausgabe der Charaktere. Um alle Charaktere auszusprechen, müssen die Schauspieler nur ihre Stimmen ändern und Sie müssen keine große Anzahl von Leuten einstellen. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Aufnahmeraum zu klein ist, um alle aufzunehmen!
  • 8 Halten Sie Ihre Rede klar und sauber. In Ihrer Rede sollte dem Zuhörer alles klar sein, da er nicht die Möglichkeit hat zu sehen, welche Art von Gesichtsausdruck oder Gesten er verwendet. Seien Sie vorsichtig mit der Stille, damit sich nicht herausstellt, dass sie einen leeren Raum darstellt. Stille kann nicht als „treibender“ Effekt für das Radio verwendet werden, da der Hörer das Verschwinden von Energie spürt. Deshalb sei vorsichtig und gehe sparsam und richtig mit der Stille um.
  • Wie man ein Hörspielskript schreibt, 9 Tipps

    Jesaja David, Wie man ein Hörspielskript schreibt
    http://www.ehow.com

    1. Entscheiden Sie sich für das zentrale Thema Ihrer Produktion. Ein Hörspiel kann von allem handeln, entsteht aber ausschließlich durch Dialog, Erzählung des Erzählers und Soundeffekte. Diese Tools eignen sich gut für Genres wie Science-Fiction, Abenteuer, Spannung und Mystik.

    2. Erstelle einen Helden und mehrere Nebencharaktere. Da Sie mit dem Radio nicht mit visuellen Unterschieden arbeiten können, sollten Sie den Kontrast hinzufügen. Eine andere Art zu sprechen, die für das Geschlecht, die Nationalität und die Subkultur des Charakters charakteristisch ist, erhöht die Ausdruckskraft und vereinfacht die Unterscheidung zwischen den Charakteren.

    3. Beginnen Sie mit einem starken zentralen Konflikt. Sollte der Held den Bösewicht fangen, bevor er erneut zuschlägt? Wird er einen Weg finden, von einem fremden Planeten wegzukommen, wohin er gebracht wurde? Hat er die Gelegenheit, mit einem alten Freund, mit dem sie sich gestritten haben, Frieden zu schließen? Eine klare Erklärung der Ursachen des zentralen Konflikts hilft Ihnen dabei, die Geschichte in Ihrem Kopf zu gestalten, bevor Sie mit dem Schreiben des Drehbuchs beginnen.

    4. Erstellen Sie einen Bösewicht. Nicht jede Geschichte hat einen Bösewicht als solchen, aber das Böse als Antiheld verleiht Ihrem Drehbuch die Saftigkeit, die den besten Produktionen in der Blütezeit des Hörspiels innewohnt.


    5. Wählen Sie ein Format für das Szenario Ihres Hörspiels. Es spielt keine Rolle, welches Format Sie verwenden, und wenn Sie bereits über Skriptfähigkeiten verfügen, notieren Sie sich einfach die Dialoge, Anmerkungen, Soundeffekte und Erzähler-Kommentare.

    6. Die erste Szene inszenieren. Sound kann eine Szene mit einem Erzähler, einem Monolog, einem Dialog, Soundeffekten oder einer Kombination aus all dem erstellen. Die Hauptsache ist, dass die Zuhörer verstehen, wer wo ist und wo alles beginnt. In den ersten Minuten müssen sie feststellen, wer die Hauptfiguren sind, wo sie sich befinden und was sie tun.

    7. Es ist wichtig, in jeder Szene ein Ortsidentifikationselement einzuführen. Die erste Szene zeigt Ihnen, dass sich die Hauptfigur an Bord eines Raumschiffs befindet, das beispielsweise die Aufgabe hat, das Schiff zu finden, das den Alarm gesendet hat. Die zweite Szene kann im wissenschaftlichen Labor des Raumschiffs stattfinden, und hier erscheint eine andere Figur - ein Wissenschaftler mit seiner Theorie, dass das Schiff in eine parallele Dimension fiel. Indem wir jede Szene mit einem Ort, Ereignis und Charakter verknüpfen, schaffen wir Stück für Stück eine lebendige Welt im Kopf des Zuhörers.

    8. Fügen Sie der Szene nach Möglichkeit Soundeffekte hinzu. Das Knarren der Tür, das Quietschen eines Alarms und das Echo in der Höhle beleben das "Bild" wirklich. Effekte helfen Ihnen beim Auffinden, Erhöhen der Spannung und Halten der Aufmerksamkeit Ihres Publikums.

    9. Bleiben Sie innerhalb von 30 Minuten. Obwohl eine Radiosendung mehrere Stunden dauern kann, sollten Sie sich nicht sofort eine zu ernste Aufgabe stellen. Erstellen Sie zuerst ein enges, kurzes und einfaches Skript.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send