Hilfreiche Ratschläge

Regelmäßige Wartung des Luftentfeuchters kann Brände verhindern.

Pin
Send
Share
Send
Send


Brände, die mit Wäschetrocknern beginnen, die mit Stapeln verstopft sind, stehen nach Küchenbränden an zweiter Stelle und sind die Hauptursache für Brandschäden in Häusern. Der angesammelte Staub und der Staub geben eine Liste von Gründen an, warum Brände in der Wäsche viel früher auftreten als Probleme mit der Verkabelung oder andere Probleme. Beim Entleeren des Flusensiebs für den Trockner nach jeder Beladung muss ein Brand verhindert werden, daher ist auch die ordnungsgemäße Installation und Wartung des Lüftungssystems des Trockners ein Schlüsselfaktor.

Die meisten ordnungsgemäß installierten Trocknerlüftungssysteme führen zu einem Abluftventilator an einer Außenwand oder einer Dachleitung. Die Aufrechterhaltung der Sauberkeit der äußeren Belüftungsöffnung ist für die Sicherheit und Effizienz des Trockners sowie zur Vermeidung von Problemen mit der strukturellen Feuchtigkeit erforderlich. Die meisten Außenbelüftungsöffnungen des Trockners haben Scharniere oder „Türen“, die beim Betrieb des Trockners geöffnet werden müssen, damit Feuchtigkeit und Flusen austreten können. Wenn sie mit Flor verstopft sind, bleibt Feuchtigkeit in der Lüftungsöffnung des Trockners und Ihr Trockner wird schwerer. Wenn Ihr Trockner mehr Zeit benötigt, um die Beladung abzuschließen, überprüfen Sie die Entlüftung. Feuchtigkeit und das Vorhandensein von Nickerchen lassen auch Schimmel und Schimmel an den Wänden und am Boden des Waschraums wachsen.

Überprüfen Sie mindestens vierteljährlich die äußere Belüftungsöffnung, während der Trockner läuft, um sicherzustellen, dass sich die Lamellen frei öffnen. Wenn nicht, schalten Sie den Trockner aus und öffnen Sie die Belüftung manuell. Überprüfen Sie die Scharniere gegebenenfalls auf Rost und Öl. Die Entlüftung muss auch auf Risse oder fehlende Teile überprüft werden. Fehlende Teile können Insekten und Parasiten in den Kanal und Ihre Wäsche befördern, und niemand will es.

Die regelmäßige Reinigung ist besonders wichtig in feuchten Klimazonen, in denen Feuchtigkeit zur Bildung von Flusen und zum Anhaften an der Belüftungsöffnung führen kann, was zu Fehlfunktionen führen kann. Verwenden Sie Ihre Hand oder eine lange Drahtbürste, um verstopfte Flusen zu entfernen.

Halten Sie den Außenluftstrom aufrecht

Neben der regelmäßigen Reinigung der Außenöffnung ist es wichtig, einen ungehinderten Luftstrom in die und aus der Öffnung aufrechtzuerhalten. Sie sollten diese Tipps befolgen:

  • Pflanzen Sie keine großen, dicken Büsche vor der Außenluftöffnung.
  • Lassen Sie keinen Müll in den Hof (Blätter, Kiefernstroh, Mulch).
  • Vermeiden Sie Schneeansammlungen vor der Lüftungsöffnung. Heiße Luft, die die Lüftungsöffnung verlässt, kann vorübergehend Schnee schmelzen, gefriert jedoch und verursacht weitere Probleme.

Welche Art von Außentrockner ist besser?

Wie Sie wissen, arbeiten Wäschetrockner, indem sie der Kleidung durch Hitze und Kippen Feuchtigkeit entziehen. Diese Feuchtigkeit muss irgendwohin gehen. Ventilatoren ohne Belüftung oder ohne Belüftung verwenden einen Speichertank, der regelmäßig geleert werden muss, um Wasser zu sammeln, und belüftete Trockner entfernen Feuchtigkeit durch den Belüftungskanal in die Luft. Es wird empfohlen, die Feuchtigkeit zu entfernen, um die Ansammlung von übermäßiger Feuchtigkeit zu verhindern, die Schimmel und Schimmel im Haus verursacht.

Jeder Verstoß gegen die Außenwand des Hauses kann zum Austreten von Luft und Wasser sowie zu Problemen mit Schädlingen führen. Die Lüftungsabdeckung des Trockners oder die Wandabdeckung, wie sie im Bauwesen genannt werden, sind notwendig, um zu verhindern, dass Außenluft in Ihr Haus eindringt, während Trocknungsluft und überschüssige Flusen abgeführt werden. Der Deckel verhindert auch, dass Vögel oder Nagetiere Nester bauen und den Luftstrom blockieren. Deshalb ist es wichtig, die beste Belüftungsabdeckung für Ihren Trockner und Ihr Zuhause zu wählen.

Belüftungsöffnungen sind in verschiedenen Ausführungen und Materialien erhältlich. Sie finden sowohl Metall- als auch Kunststoffabdeckungen. Trotz der Tatsache, dass das Metall lackiert werden kann, bieten die meisten Unternehmen Kunststoffbeschichtungen in verschiedenen Farben an, um sie an die Außenverkleidung anzupassen. Bei Verwendung eines Gaswäschetrockners wird dringend empfohlen, ein externes Lüftungsloch aus Metall zu verwenden.

Die beste Art der Lüftungsabdeckung an der Außenwand besteht aus Metall und hat eine magnetische Tür oder Klappe, die geschlossen bleibt, wenn der Trockner nicht benutzt wird. Wenn der Trockner aktiviert ist, öffnet sich die Tür automatisch, wenn Luft herausgedrückt wird. Dieser Typ ist teurer als Kunststoffabdeckungen mit mehreren Lamellen, die sich öffnen, wenn der Luftstrom beginnt, aber nicht „schnappen“, wenn der Trockner nicht funktioniert.

Sicherheitsstandards für Trocknung und Belüftung

Weiße flexible Kunststoffentlüftungsöffnungen sind tödlich wie Trocknungskanäle.

Es gibt zwei freiwillige Normen für die Trocknungslüftung. Für elektrische Trockner ist dies Underwriters Laboratories UL 2158. Für Gastrockner ist ANSI Z21 die freiwillige Norm. 5.1 (CGA 7.1). Mit diesen Standards sind starre und halbstarre Metallbelüftungsrohre übliche Methoden zur Belüftung eines Trockners.

Obwohl wir ein Metallrohr verwenden mussten, erinnern sich fast alle an den flexiblen weißen Kunststofftrocknungsschlauch, der im Baumarkt erhältlich ist. Wie sich herausstellte, sind diese entflammbaren Plastik-Kits für weißen Kunststoff geeignet tödlich . MOREn werden unsachgemäß als Ventilator zum Trocknen verwendet und verursachen in Lüftungssystemen viele Brände. Bis vor kurzem wurden sie jedoch noch häufig als Ventilator zum Trocknen verkauft.

Erst im Dezember 2006 haben Underwriters Laboratories den UL 2158A-Übergangstrocknungskanal zum Trocknen entwickelt, der als Standard für einen flexiblen Hochtemperatur-Auslasskanal mit einer Temperatur von 430 Grad Fahrenheit zugelassen ist und sowohl für elektrische als auch für Gastrockner verwendet werden kann.

Jetzt sei vorsichtig. Wenn Sie zum Baumarkt gehen, sehen Sie den flexiblen Kanal, der mit UL UL 181B gekennzeichnet ist und die Auflistung „Verriegelungssysteme zur Verwendung mit flexiblen Kanälen und Luftanschlüssen“ enthält. „Dieser Standard gilt jedoch für flexible Kunststoff- und Metallheiz- und -kühlsysteme. B. auch für Lüftungsventilatoren, die in Ihrem Badezimmer verwendet werden. Diese Produkte sind nicht zur Verwendung als Lüfter zugelassen.

Als Luftentfeuchter-Trockner dürfen nur flexible Kanäle verwendet werden, die den Anforderungen von UL 2158A entsprechen.

Lüfter und Abluftventilator regelmäßig reinigen

Trockner müssen regelmäßig gereinigt werden. © 2009 Home-Cost. com

Die Consumer Product Safety Commission hat das Dokument CPSC Nr. 5022 entwickelt, in dem Maßnahmen zur Verringerung der Brandgefahr von Trocknern durch überhitzte Wäschetrockner aufgeführt sind. Schauen wir uns an, was Sie tun können:

  1. Überprüfen Sie den Lüfter des externen Trockners, während der Trockner läuft, um sicherzustellen, dass die Abluft entweicht. Sie sollten einen starken Ausstoß feuchter warmer Luft spüren. Wenn Sie keinen starken Luftaustritt spüren, ist möglicherweise die Entlüftung oder der Auslass blockiert.
  2. Eventuell muss der Abluftkanal vom Trockner getrennt werden, um. MEHR Verstopfungen im Auspuff entfernen.
  3. Trennen Sie die Leitung und prüfen Sie sie auf Verstopfung.
  4. Wenn sich im Kanal Flusen angesammelt haben, reinigen Sie den Kanal.
  5. Denken Sie daran, den Luftkanal ordnungsgemäß an den Trockner und den externen Lüfter anzuschließen, bevor Sie den Trockner wieder verwenden.
Fahren Sie mit 4 von 7 fort.
  • 04 von 07

    Flusensieb jedes Mal reinigen

    Nehmen Sie die Filterfalle aus dem Trockner und reinigen Sie sie, um Flusen zu entfernen. © 2009 Home-Cost. com

    Was sind die Warnsignale dafür, dass sich in Ihrem Trockner und Lüftungssystem gefährliche Flusen ansammeln? Symptome können sein:

    • Kleidung hält länger und länger zum Trocknen.
    • Die Kleidung trocknet nicht vollständig.
    • Am Ende des Trocknungszyklus wird die Kleidung heißer als gewöhnlich.
    • Außerhalb des Trockners ist es sehr heiß.
    • Die Klappe der externen Absaugung öffnet nicht sehr stark, was auf eine niedrige Absauggeschwindigkeit hinweist.
    • Wäsche wird nasser als gewöhnlich.
    • Es riecht brennend in der Waschküche.

    Um die Stapelfalle freizugeben, müssen Sie zuerst MEHR Entfernen Sie den Filter aus dem Trockner und reinigen Sie ihn. Dies sollte vor oder nach jedem Gebrauch des Trockners erfolgen. Saugen Sie dann den Fallenhohlraum für die Falle pro Monat ab.

    Fahren Sie mit 5 von 7 unten fort. 05 von 07

    Reinigen Sie unter und unter dem Trockner

    Reinigen Sie die Flusen durch Trocknen. © 2009 Home-Cost. com

    Sie müssen sicherstellen, dass der Trockner dort gereinigt wird, wo sich die Flusen ansammeln können. Wenn Sie alle paar Jahre einen qualifizierten Servicetechniker haben, reinigen Sie das Innere des Ofens, um die Ansammlung von Flusen zu minimieren. Halten Sie den Bereich um den Trockner sauber und ordentlich. Sie können auf dem Foto oben sehen, wie viel Flusen sich hinter dem Trockner ansammeln, wo es sehr heiß werden kann.

    Korrigieren Sie die Kanalentwässerung

    Verwenden Sie keine brennbaren Akkordeonkanäle aus Kunststoff. © 2009 Home-Cost. com

    Stellen Sie sicher, dass Sie Plastik- oder Metallfolie (Akkordeonmaterial) ersetzen, da Plastik nicht für die Verwendung in Trocknungsanlagen zugelassen ist und einige Metallfolieneinlagen ebenfalls nicht zugelassen sind.

    Sie müssen diese Leitungen durch eine starre Leitung oder eine gewellte, halbstarre Metallleitung ersetzen, die der Norm UL 2158A entspricht. Sie werden feststellen, dass die meisten Hersteller von Trocknern auf die Verwendung eines starren oder gewellten, halbstarren Metallkanals verweisen, der für einen maximalen Luftstrom sorgt. Flexible Kunststoffkanäle sind leicht entflammbar und mit Folie versehen. MEHR Akkordeonkanäle, die das Aufnehmen von Flusen erleichtern und anfälliger für Brüche und Quetschungen sind, was die Freisetzung von Luft in den Trockner erheblich verringert oder erschwert.

    Fahren Sie mit 7 von 7 unten fort. 07 von 07

    Achten Sie darauf, mit VOC kontaminierte Kleidung nicht zu trocknen.

    Michael Wells / Getty Images

    Sie sollten besonders vorsichtig sein, wenn Sie Kleidung waschen, die VOC (flüchtige organische Verbindungen) wie Benzin, Speiseöle, Reinigungsmittel oder Appreturöle und Flecken enthält.

    Waschen Sie stark verschmutzte Kleidung mehrmals, um die noch vorhandenen flüchtigen Chemikalien auf ein Mindestmaß zu beschränken. Hängen Sie die Kleidung nach Möglichkeit auf eine trockene Oberfläche. Verwenden Sie bei Verwendung eines Trockners die niedrigste Heiztemperatur und den niedrigsten Trocknungszyklus mit einer Abkühlungsperiode am Ende des Zyklus. Nicht anwenden, um ein Ausbrennen der Kleidung nach dem Trocknen zu vermeiden. MEHR Lassen Sie die getrocknete Wäsche im Trockner oder werfen Sie sie in den Wäschekorb.

    Warum die Lüftungsöffnung reinigen?

    Bei der Hausarbeit haben einige Dinge eine niedrige Priorität und ein geringes Risiko. Dann gibt es Dinge, die Sie einfach nicht tun sollten, und die Sie in die Kategorie „Irgendwann nie“ werfen sollten.

    Schleifen Sie die Platte über der Tür & # 821

    USA Brandschutzmanagement

    Selbst wenn Sie das Glück haben, einen so schweren Brand wie einen Hausbrand aufgrund eines schlecht gewarteten Trockners zu vermeiden, verringert das Nichtreinigen der Lüftungsöffnung die Effizienz Ihres Trockners (Verschwendung von Energie und Geld) und verkürzt die Lebensdauer Ihrer Kleidung, die möglicherweise nicht richtig trocknet (was der Fall sein kann) verursachen Gerüche), und Schimmel und Schimmel können sich in der Belüftungsöffnung des Trockners ansammeln (wodurch sich auch die Gerüche nicht ändern).

    Starke Leistung Ihre Lüftungsöffnung muss gereinigt werden.

    Das Reinigen der Lüftungsöffnung mindestens einmal im Jahr ist ein Muss, um Ihr Zuhause zu pflegen. Egal ob Sie haben einer dieser Indikatoren oder nicht, du solltest dir trotzdem Zeit nehmen.

    Wenn Sie jedoch einen der folgenden Umstände bemerken, haben Sie die Reinigung verzögert und sollten sich so schnell wie möglich darum kümmern.

    Ihr Trockner ist schmutzig.

    Wenn Sie beim Entleeren einen leichten Luftzug im Wäschetrockner spüren, bedeutet dies, dass die Tür außerhalb Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung geschlossen ist. Typischerweise sind komprimierte Fasern und die Reste des Trockners die Ursache für diese Situation, da sie sich so stark ansammeln, dass der Deckel am Ende der Entlüftung nicht richtig schließt.

    Ihre Kleidung ist nicht vollständig trocken

    Wenn du rennst, durchläuft deine Kleidung einen vollen Zyklus und sie ist nicht vollständig trocken. Dies ist ein guter Indikator dafür, dass die feuchte Luft aus dem Trockner nicht effektiv abfließt. Wenn sie noch sehr feucht sind, funktioniert das Heizelement des Trockners wahrscheinlich nicht richtig (und Sie sollten einen Servicetechniker zu Rate ziehen, um dies zu überprüfen). Wenn sie jedoch warm, aber noch etwas feucht sind (als dieser spezielle Trocknungszyklus), funktioniert das Heizelement des Trockners möglicherweise nicht richtig habe vorher) Trick) gemacht, dies ist wahrscheinlich ein Problem mit der Belüftung.

    Deine Klamotten riechen komisch

    Wir haben kürzlich darüber gesprochen, was zu tun ist, wenn es sich um ein duftendes Handtuch handelt. Wenn Sie sicher sind, dass die Waschmaschine keine unangenehmen Gerüche in Ihrer Kleidung verursacht, ist der Trockner möglicherweise defekt.

    Während die heiße trockene Luft, die der Trockner durch den Trockner drückt, eine ungünstige Umgebung für Dinge wie Schimmel und Schimmel schafft, wenn Sie viel Flusen haben (die in den meisten Häusern hauptsächlich aus organischen Substanzen wie Baumwollflusen bestehen), Sie haben die Möglichkeit der Ansammlung von geruchsverursachenden Mikroben. Wenn Sie in einem feuchten Klima leben und die Tür Ihres Trockners nicht richtig schließt, wie oben erwähnt, strömt die feuchte Luft außerhalb Ihres Hauses in das Lüftungsloch des Trockners zurück und mischt sich mit allen Flusen, die an den Seitenwänden des Lüftungslochs haften.

    Zusätzlich zu den seltsamen Gerüchen, die durch ungewöhnliche Verstopfungen bei der Belüftung des Trockners entstehen, hinterlässt eine unzureichende Belüftung manchmal einen konstanten, brennenden Geruch auf Ihrer Kleidung.

    Ihre Kleidung und Trockner sind heiß

    Hier befinden wir uns in einer Gefahrenzone. Der Mangel an Trocknung ist eine Sache. Kleidung, die zu heiß und ungewöhnlich heiß erscheint, ist viel gefährlicher. Wenn Sie ein paar Handtücher herausgezogen haben und sich gefragt haben, wie sie sich anfühlen oder wie sich der Metallkörper des Trockners anfühlt, sollten Sie den Trockner so lange nicht benutzen, bis Sie die Belüftungsöffnung gereinigt haben und die Ursache des Problems herausgefunden haben.

    Kleidung sollte warm sein und der Trocknerkörper sollte warm sein, während der Trockner in Betrieb ist. Jedes Mal, wenn sich eines dieser Dinge überraschend heiß anfühlt, gelangt es in die Feuerzone.

    Ihre Wäschereien scheinen heißer oder feuchter als gewöhnlich.

    Wenn Wäschereien wärmer als gewöhnlich aussehen und vor allem, wenn sie feuchter als gewöhnlich erscheinen, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass heiße, feuchte Luft durch eine schwache Stelle in der Luft sickert. Das Belüftungssystem des Trockners wird gedrückt, weil das nicht ordnungsgemäß verschlossene Rohr zusammen mit der Ventilatorkraft im Trockner, die den Stapel nach oben drückt, Luft in den Raum drückt.

    Wenn Sie einen Gastrockner haben, ist die Abluft nicht nur für den Raum schädlich (aufgrund von Feuchtigkeit), sondern auch für Sie (aufgrund von Abgasen wie Kohlenmonoxid). Wie bei einem zu heißen Trockner ist dies eine gefährliche Situation, und Sie sollten den Trockner erst dann in Betrieb nehmen, wenn Sie die Belüftungsöffnung des Trockners gereinigt und geschlossen haben.

    So reinigen Sie die Trocknerentlüftung

    Ist genug Entsetzen in deinem Herzen, gute Nachricht! Das Reinigen und Warten des Lüftungssystems Ihres Trockners ist denkbar einfach und kann von jedem ausgeführt werden, auch von jemandem mit einer begrenzten Anzahl von Heimwerkern. (Aber wie immer, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Arbeit machen, rufen Sie am besten einen Freund an oder beauftragen Sie einen Spezialisten.)

    Werkzeuge, die Sie brauchen

    Ich benötige folgende Werkzeuge:

    • Trockenbürste: Ich besitze dieses Modell seit vielen Jahren und empfehle es allen meinen Freunden. Dies ist eine Rundbürste, die Sie an einer Reihe von Glasfaserstäben befestigen, die so miteinander verschraubt sind, dass sie in den Abzug am Trockner passen. Suchen Sie sich eine lange, flexible Drahtbürste, mit der Sie die Belüftungsöffnung richtig drehen können.
    • Staubsauger: Sie werden viel Verwirrung stiften. Es lohnt sich also, einen Staubsauger zur Hand zu haben, um nicht nur den Stapel vom Boden zu entfernen, sondern auch den Stapel und die Kanäle zu saugen.
    • Schraubendreher: Möglicherweise benötigen Sie einen Schraubendreher, um den Kanal zu lösen. Wenn Sie ihn öffnen, benötigen Sie auf jeden Fall einen Schraubendreher, um das Gebläse gründlich zu trocknen.
    • Folienband: Um Ihren Trockner zu belüften, benötigen Sie ein geeignetes Folienband. ohne Klebeband . Nur Filmbänder sind für die Belüftung mit Heißlufttrocknung geeignet.

    Ausgerüstet mit den nötigen Werkzeugen wird die Aufgabe zum Kinderspiel.

    Flusensieb und Filtergehäuse reinigen

    Zunächst ein einfacher Schritt. Снимите ловушку для ворса с сушилки и удалите все скопившиеся на нем ворсинки, если таковые имеются. Возьмитесь за коробку для ворса с помощью небольшой щетки для дыхания и отпустите скопившуюся ворсину. Держите вакуум под рукой, чтобы поглотить его, когда избавитесь от него.

    Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten (vor allem, wenn Sie eine Taschenlampe im Gehäuse der Falle angezündet haben, als ob Sie mit einer kleinen Belüftungsbürste stecken geblieben wären), können Sie das Filtergehäuse und das Gebläse zum Reinigen von innen nach außen verwenden. Suchen Sie dazu das Wartungshandbuch für Ihr spezielles Trocknermodell, entfernen Sie die Abdeckung (oder möglicherweise das gesamte Gehäuse) des Trockners und greifen Sie auf das Ableitergehäuse zu. Mit meinem Whirlpool-Trockner ist es so einfach, ein paar selbstschneidende Schrauben an der Vorderseite des Geräts und dann ein paar Schrauben am Ableiter zu lösen. Ihre Erfahrung kann jedoch erheblich variieren, und Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie Geruch verwenden. Es scheint, dass die Atembürste das Filtergehäuse ausreichend gereinigt hat.

    Reinigen Sie die Entlüftung selbst.

    Schalten Sie den Trockner nach der Wartung des Trocknergehäuses aus und entfernen Sie ihn vorsichtig von der Wand, um Zugang zur Rückseite des Geräts zu erhalten. Bewegen Sie den Trockner nur So weit wie möglich zurück, um das Netzkabel und die Entlüftung zu trennen. Wenn Sie den Trockner zu weit bewegen, ohne die Belüftungsöffnung zu lösen, biegen Sie den starren Schlauch. Sie haben keinen harten Schlauch hinter dem Trockner? Dies ist heutzutage in den meisten Ländern nicht der Fall und stellt eine erhebliche Brandgefahr dar (alle Trockner müssen starre Metallauslässe und keine flexiblen Vinyl- oder Folienschläuche haben). Ersetzen Sie den flexiblen Schlauch sofort durch einen starren.

    Wenn der Trockner nicht angeschlossen ist. Nehmen Sie die Atembürste des Trockners und führen Sie sie langsam in das Rohr ein, so dass sich der große Bürstenkopf von der Innenseite des Hauses in das äußere Loch bewegt. Drehen Sie die Bürste nur im Uhrzeigersinn (gegen den Uhrzeigersinn lösen sich die Gewinde an den Wellensegmenten und die Bürste tritt in die Belüftungsöffnung ein). Bewegen Sie es langsam durch den Luftauslass hin und her, um den Stapel zu zerbrechen, reinigen Sie die Wände der Verschnaufpause und schieben Sie den Stapel heraus. Mit einem Vakuum können Sie den Farbstoff und einen Teil des Belüftungsrohrs des Trockners ablesen.

    Schließen Sie den Trockner wieder an den Atemschlauch an und verschließen Sie alle Teile des Schlauches, die entfernt wurden, mit Klebeband. Lassen Sie den Trockner einige Minuten laufen, um Flusen zu entfernen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um die Trocknerentlüftung auf Undichtigkeiten zu überprüfen. Obwohl Sie Ihre Hand in der Nähe der Klebeverbindungen in der Trockneröffnung halten können, um zu prüfen, ob Luft austritt, ist es viel schneller, ein wenig Babypuder oder Kreidestaub in die Nähe der Verbindungsstellen zu pumpen, um zu prüfen, ob Luft austritt. Kleben Sie alle Undichtigkeiten zusammen, um sicherzustellen, dass die Trockneröffnungen nicht in Ihrem Haus sind.

    Das ist alles was Sie brauchen. Es ist staubig, Sie ziehen von der Menge an Flusen ab (zweifellos jedes Jahr, ich weiß, dass ich es bin), und es wird ein oder zwei Stunden Ihrer freien Tage töten ... aber Sie werden einen glücklichen Trockner haben, und das Risiko eines Feuers in Ihrer Wäsche ist erheblich gesunken.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send