Hilfreiche Ratschläge

Wie bekomme ich ein passives Einkommen für den Ruhestand?

Pin
Send
Share
Send
Send


Grüße Nach meinen Beobachtungen ist der Ruhestand das beliebteste Thema bei über 40-Jährigen. Zu schwierige Situation in Russland mit Sozialleistungen ...
Wie sichert man sich selbst ein angenehmes Alter? Ich schlage meine Lösung vor und werde gerne in den Kommentaren auf Ihre Möglichkeiten eingehen. 🙂

Alles ist schlecht? Noch schlimmer ...

Trockenstatistik. In den letzten Jahren:

  • Der kapitalgedeckte Teil der Rente wurde 2014, 2015 und 2016 eingefroren. Mit anderen Worten, "freiwillig-obligatorische" Abzüge von arbeitenden Russen wurden verwendet, um die derzeitigen Rentner zu bezahlen
  • Experten argumentieren, dass eine Anhebung des Rentenalters in Russland unvermeidlich ist. Und dies wird höchstwahrscheinlich gleich nach den nächsten Präsidentschaftswahlen geschehen
  • In diesem Jahr gab die Regierung die übliche Indexierung der Renten auf und ersetzte sie durch eine Handreichung von 5.000 Rubel
  • In den Vorjahren wurde der Ruhestand nicht immer an die offizielle Inflationsrate angepasst. Im Jahr 2014 betrug die Inflationsrate 11,36%, im Jahr 2015 - 12,91%. Aber jeder versteht genau, dass die reale Inflationsrate viel höher ist als das, was Rosstat zeigt. Es stellt sich also heraus, dass sich ein Rentner jedes Jahr immer weniger Güter und Dienstleistungen leisten kann.

Und jetzt das Schlimmste. Nach Angaben der Pensionskasse Russlands belief sich die durchschnittliche Altersrente zum 1. April 2016 auf 9.227 Rubel. Das sind ungefähr 300 Rubel pro Tag! Dreihundert (!!) Rubel für alles: eine Gemeinschaftswohnung, Essen, Medizin, Kleidung und vieles mehr ...

Das Wort "Durchschnitt" spielt auf die Tatsache an, dass Russland Renten und weniger hat. In den Regionen leben viele Rentner von 6000 Rubel im Monat! Fairerweise stelle ich fest, dass die Situation in einigen Ländern der ehemaligen UdSSR noch schlimmer ist. In der Ukraine haben zum Beispiel viele Rentner in ihrem ganzen Leben eine Rente von 40 US-Dollar "verdient" (zum aktuellen Griwna-Satz).

Warum müssen Sie sich nur auf sich verlassen?

Ich muss sofort sagen, dass im prosperierenden Kanada, den USA und Großbritannien hohe Renten (auf die wir so neidisch sind) vom Staat nicht garantiert werden! In den USA zum Beispiel wird die Rente eines Amerikaners während seines gesamten „erwachsenen“ Lebens aus verschiedenen Quellen gebildet. Dies sind Pflichtbeiträge des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers sowie freiwillige Investitionen in private Altersversorgungssysteme.

In Russland zieht sich der Staat ebenfalls langsam aus seiner Pensionsverpflichtung zurück und verlagert diese „Pflicht“ auf die Schultern der Bevölkerung. Es tut den jetzigen Rentnern wahnsinnig leid, die zynisch mit der Tatsache konfrontiert wurden: "Es gibt kein Geld, aber Sie bleiben dort!" Während ihres gesamten Lebens haben sie vergeblich ununterbrochene Erfahrungen gemacht, sie hatten Angst, ihren Arbeitsplatz zu wechseln, und Frauen verließen das Dekret ein Jahr nach der Geburt eines Kindes.

Was habe ich vor?

  • 1. Ich werde staatliche (oder staatsnahe) Rentenversicherungsprogramme ablehnen

Alle diese NPFs von Sberbank, VTB und anderen stiften kein Vertrauen.

Erstens, unter Berücksichtigung der Abwertungsrate des Rubels und des Inflationsniveaus werden meine Ersparnisse in Rubel in 10-20 Jahren zu Staub. Darüber hinaus lässt die Rentabilität der Pensionskassen bislang zu wünschen übrig.

Zweitens wird das System „Kümmern Sie sich um Ihre Rente selbst“ in Russland erst aufgebaut. Und wie Sie wissen, ist der erste Pfannkuchen immer klumpig ... Die Gesetzgebung wird sich hundertmal ändern, neue werden auftauchen und alte Unternehmen werden geschlossen, die Bedingungen der Pensionsprogramme werden angepasst. Vor diesem Hintergrund ist der Abschluss langfristiger Investitionen zu riskant und mühsam.

  • 2. Ich werde ein versicherungsfinanziertes Programm mit einem ausländischen Versicherer eröffnen

Es ist bedauerlich, dass das berühmte Unternehmen Generali mit seinem fondsgebundenen Produkt den russischen Markt verlassen hat. Für die Russen war dies eine ideale Option: Geld sparen (ab 100 USD pro Monat), Geld abheben außerhalb Russlands, Kapitalschutz, Steuerbefreiung und die Möglichkeit, in eine Reihe zuverlässiger Instrumente im Ausland zu investieren.

Mit dem fondsgebundenen Programm können Sie Versicherung, Akkumulation und Investition in einem Produkt kombinieren. Es gibt noch keine ähnlichen Programme auf dem russischen Markt. Einige Analoga erscheinen bereits, aber sie sind zu "roh", um sie als vollständigen Ersatz für ausländische Programme zu betrachten. Außerdem sieht unsere Gesetzgebung im Bereich "Privateigentum" nach westlichen Maßstäben einfach leichtfertig aus.

Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, eine Sammelversicherung in einigen wichtigen britischen Ländern zu eröffnen. Ich verstehe, dass es keine hohe Rentabilität geben wird, daher betrachte ich ein solches Produkt ausschließlich als "Sparschwein in Fremdwährung außerhalb Russlands".

Was kann ein kapitalgedecktes Versicherungsprogramm?

  • Durch ein bisschen Kapitalbildung zum Zeitpunkt der Pensionierung

Ich mag es zum Beispiel, dass jeden Monat (Quartal oder Jahr) der im Vertrag angegebene Betrag automatisch auf das Konto überwiesen wird. Und je weiter dieses Geld von mir entfernt ist, desto geringer ist die Versuchung, es abzuheben und auszugeben. Darüber hinaus ist es in vielen Produkten entweder unmöglich, dies vorzeitig zu tun, oder es ist möglich, aber mit dem Verlust eines angemessenen Teils der Einsparungen.

  • Schützen Sie Geld vor „rein russischen“ Risiken

Leider gibt es in Russland kein „langfristiges“ Kapital für sichere Anlagen. Alle unsere Banken, Versicherungen und Investmentfonds sind bestenfalls 15 bis 20 Jahre alt. Dies ist zu wenig, um über seriöse Statistiken zu sprechen.

Im Ausland gibt es jedoch Institutionen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründet wurden. Sie schätzen ihren Ruf. Jede Maßnahme wird von einem Dutzend Überprüfungsstrukturen kontrolliert und durch Hunderte von Rechtsakten geregelt. Das Kundengeld ist dreimal rückversichert.

Vergessen Sie nicht die Abwertung. Dennoch sind 10 bis 20 Jahre eine sehr anständige Zeit, selbst für eine stabile und starke Währung. Und um den Rubel so lange vorherzusagen ...

  • Schützen Sie Ihre Lieben vor höherer Gewalt

Wir sind alle Menschen und niemand weiß im Voraus, wann er sterben wird.

Natürlich sind die Bedingungen für Versicherungsprogramme in verschiedenen Unternehmen sehr unterschiedlich. Fast alle Produkte sehen jedoch ernsthafte Zahlungen an die Erben im Falle des Todes des Programminhabers vor. Darüber hinaus müssen Sie in der Regel nicht sechs Monate warten, um die Vererbung zu erfassen. Das Geld wird den Erben automatisch ausgezahlt, wenn dies im Versicherungsvertrag angegeben ist.

Dieses "Versicherungsthema" ist eigentlich sehr umfangreich, deshalb werde ich versuchen, es in einem der folgenden Artikel zu behandeln.

  • 3. Ich werde ein Portfolio von konservativen Vermögenswerten mit Dividendenrendite bilden

Je weniger Zeit bis zur Pensionierung verbleibt, desto konservativer sollten die Anlageinstrumente sein. Ich entschied, dass ich es mir jetzt leisten kann, in aggressivere Anlagen mit hohem Risiko und hoher Rentabilität zu investieren (zum Beispiel dasselbe Roboterportfolio).

Wie ich oben schrieb, plane ich, aufgrund eines gut finanzierten Versicherungsprogramms ein Anlagekapital zu bilden. Aber näher an der "Stunde X" können Sie zusätzlich mehrere passive Einkommensquellen schaffen. Dies ist Geld, das jeden Monat "tropft" (analog zu einer staatlichen Rente).

Welche Tools bieten passives Einkommen? Heute gibt es sehr viele davon: Anleihen, Annuitäten, umgekehrte Hypotheken, ETFs oder sogar Bankeinlagen. Sie können Ihren persönlichen „Pensionsfonds“ auf mehrere Vermögenswerte verteilen (es sollten plus oder minus fünf sein).

Anlagen in Aktien und Immobilien halte ich übrigens nicht für konservativ. Ersteres ist zu volatil, letzteres erfordert eine ständige persönliche Beteiligung (nicht alle Optionen für eine Investition in Quadratmeter erfordern Ihre regelmäßige Teilnahme). Nun, je früher Sie in Ihr Alter investieren, desto höher sind natürlich die Chancen auf ein menschenwürdiges Leben nach einer wohlverdienten Pause ...

Es ist klar, dass meine Pläne im Laufe der Zeit angepasst werden. Vielleicht werde ich streichen, um Immobilien im Ausland zu kaufen oder meine eigene Bank zu gründen. 🙂 Aber es lohnt sich zumindest mit einem kleinen ...

Und wie wollen Sie für ein angenehmes Alter sorgen? Abonnieren Sie Updates und vergessen Sie nicht, Links zu aktuellen Beiträgen mit Freunden in sozialen Netzwerken zu teilen!

Kaution eröffnen

Öffnen Sie ein paar Jahrzehnte vor Ihrer Pensionierung eine Einzahlung. Nehmen wir an, Sie investieren 5 Jahre lang 1 Million Rubel in Höhe von 7%. Für 5 Jahre wird Ihr gesamtes passives Einkommen fast 500 Tausend Rubel betragen, und in einem Monat werden Sie ungefähr 8-9 Tausend Rubel verdienen.

Diese Methode birgt jedoch auch Risiken. Beispielsweise kann eine Lizenz von einer Bank widerrufen werden, und Sie können möglicherweise nicht immer den vollen Betrag der Investitionen zurückgeben. Wir empfehlen, für kleine Beträge mehrere Einzahlungen bei verschiedenen Banken vorzunehmen.

Mieten Sie eine Wohnung

Der Kauf einer Wohnung ist eine sichere Investition. Und wenn Sie es sofort vermieten, kann die monatliche Rendite die Zinsen für Einlagen übersteigen. In der Regel können Sie für einen Monat einen 2-3-mal höheren Betrag als eine Rente verdienen. In Moskau betragen die Mindestkosten für eine Einzimmerwohnung 3-4 Millionen Rubel. Reparatur und Ausstattung einer Wohnung mit Möbeln kostet 500-700 Tausend Rubel.

Das beste Alter für den Kauf einer Wohnung liegt bei 30-40 Jahren. Sie haben also Zeit, einen Wohnungsbaudarlehen zurückzuzahlen und Geld zu sparen.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, ein Haus im Ausland zu kaufen. Es ist aber rechtlich schwieriger. Für Odnuschka in Südspanien oder Italien müssen Sie also 5-6 Millionen Rubel bezahlen. Sie können jedoch noch viel mehr verdienen: 900 bis 2 Tausend Euro pro Monat. Vergessen Sie aber nicht die Steuer in Höhe von 24% des Jahreseinkommens.

1. Berechnen Sie, wie viel Geld Sie für ein angenehmes Leben benötigen

Schauen Sie sich diese Zahlen an, damit die Idee, Geld für den Ruhestand zu sparen, nicht mehr albern erscheint.

Nach dem Rentenindex 2018 der Pensionskasse belief sich die durchschnittliche Rente in Russland im Jahr 2018 auf etwas mehr als 14 Tausend Rubel. Rentner ohne Dienstalter - etwa 8 Tausend.

Der Prognose zufolge, der demografischen Prognose des Statistischen Bundesamtes für das Jahr 2035 für das Jahr 2035, wird die durchschnittliche Lebenserwartung in unserem Land zwischen 74 und 82 Jahren liegen und nur weiter steigen. In Russland gehen Männer mit 60 Jahren in den Ruhestand und Frauen mit 55 Jahren. Seit 2019 plant die Regierung, das Rentenalter schrittweise zu erhöhen, sodass Männer mit 65 Jahren bis 2028 und Frauen mit 63 Jahren bis 2034 in den Ruhestand treten.

Das bedeutet, dass Sie nach der Pensionierung weitere 20 Jahre aus eigenen Mitteln leben müssen. Es ist unwahrscheinlich, dass die Leistungen des Staates ausreichen, um diese Jahre angenehm zu gestalten. Es ist sinnvoll, sich jetzt, wo Sie jung und leistungsfähig sind, um ein angenehmes Alter zu kümmern.

Um zu verstehen, wie viel Sie sparen müssen, bewerten Sie Ihre monatlichen Ausgaben für Lebensmittel, Miete, Transport, medizinische Versorgung und Freizeit. Berechnen Sie den ungefähren Betrag, den Sie jetzt sparen müssen, um den gleichen Betrag im Alter auszugeben. Werfen Sie 10% über diesen Betrag - die Inflation ist nicht vorhersehbar, aber auf diese Weise werden Sie zumindest den unvermeidlichen Anstieg der Lebenshaltungskosten berücksichtigen.

Je später Sie mit dem Sparen beginnen, desto mehr sollte ein monatlicher Beitrag zugunsten einer Rente geleistet werden.

  • 30 Jahre: 128.000 Rubel pro Jahr, 10.600 Rubel pro Monat.
  • 35 Jahre: 153 600 Rubel pro Jahr, 12 800 Rubel pro Monat.
  • 40 Jahre: 192.000 Rubel pro Jahr, 16.000 Rubel pro Monat.
  • 45 Jahre: 256.000 Rubel pro Jahr, 21.300 Rubel pro Monat.

Damit die Ersparnisse nicht bis ins hohe Alter Eigengewicht liegen, sondern passives Einkommen bringen, müssen Sie sie ordnungsgemäß entsorgen. Am 3. Oktober findet ein kostenloser Vortrag zum Thema „Wie man in Rente geht“ statt. Die Finanzberaterin Natalya Smirnova zeigt Ihnen, wie Sie kompetent Geld sparen und Tools zur Einkommenssteigerung gemeinsam nutzen können.

Selbstinvestition, die sich auszahlt

  • Fremdsprachen lernen. Sparen Sie nicht bei Sprachkursen und nehmen Sie an Auslandspraktika teil. Mitarbeiter mit Englischkenntnissen erhalten Wie sich Englischkenntnisse je nach Niveau auf das Gehalt von bis zu 20 Tausend Rubel auswirken. Die zweite Fremdsprache wirft auf: Wie die Fremdsprachenkenntnisse die Gehaltserwartungen des Gehalts um weitere 8–48% beeinflussen.
  • Neue Berufe meistern. Verfolgen Sie, wie sich der Markt verändert, und verbessern Sie Ihre Fähigkeiten in speziellen Kursen. Wenn Sie beispielsweise Finanzier sind, sollten Sie sich mit den Märkten für Kryptowährungen befassen und sich auf die Arbeit mit der Blockchain spezialisieren: Laut aktuellen Studien der Global Blockchain Benchmarking Study führen Cambr> 57% der großen Banken weltweit bereits Transaktionen mit dieser Technologie durch.
  • Erhöhen Sie die persönliche Effektivität. Arbeiten Sie an den Fähigkeiten, die Sie so produktiv wie möglich machen: Zeitmanagement, Schnelllesen, persönliches Finanzmanagement. Dies wird nicht an der Universität gelehrt, daher sollten Sie nicht auf Fachliteratur, Workshops und Vorlesungen in diesen Bereichen verzichten.

3. Bewahren Sie kein Geld unter der Matratze auf

Damit die Ersparnisse rentabel sind, legen Sie sie bei der Bank zur Verzinsung ab. Die Höhe des Einkommens hängt vom Zinssatz ab. Jetzt sind russische Banken bereit, durchschnittlich 4-7% pro Jahr zu zahlen. Der Zinssatz hängt von der Höhe und Laufzeit der Einzahlung ab: Je weniger Ersparnisse und je kürzer die Laufzeit, desto geringer der Gewinnanteil.

Alle Einlagen bis zu 1,4 Millionen Rubel sind staatlich versichert. Ein großer Betrag wird am besten in mehrere Einlagen aufgeteilt und in verschiedenen Banken angelegt.

Zusätzliche 2000 pro Monat machen Sie nicht zu einem Oligarchen, sondern verringern die Auswirkungen der Inflation. Darüber hinaus werden Sie kein Geld in einer Socke aufbewahren und diese nach und nach auf unnötige Dinge reduzieren. Vergessen Sie nicht, die aktuellen Zinsen für Einlagen zu überprüfen und die Gelder rechtzeitig auf rentablere Einlagen zu überweisen. Die Seite „Finanzkultur“ verfügt über einen praktischen Taschenrechner zur Berechnung der Einlagenzinsen. Damit können Sie den Gewinn aus Beteiligungen an verschiedenen Banken vergleichen.

4. Investieren

Die einfachste Art der Investition besteht darin, einem Unternehmen oder dem Staat Geld zu leihen und dann die Schulden mit Zinsen zurückzuzahlen oder einen Geschäftsanteil zu erwerben und Ihren Anteil am Einkommen zu erhalten. Wählen Sie die vorhersehbarsten und stabilsten Optionen und nicht die potenziellen goldenen Berge. Wenn das Unternehmen, in das Sie investiert haben, bankrott geht, können Sie das Geld nicht zurückerhalten. Das Risiko ist am geringsten, wenn in Staatsanleihen, Vorzugsaktien und Aktien von Investmentfonds mit hoher Bonität investiert wird.

Bond - Schuldenerhalt des Staates oder der Firma. Beim Kauf einer Anleihe verleihen Sie einen bestimmten Betrag, der innerhalb einer festgelegten Zeit verzinst zurückgegeben wird. Die zuverlässigsten Schuldverschreibungen werden vom Finanzministerium Russlands ausgegeben - sie werden als Federal Loan Bonds (OFZ) bezeichnet.

Teilen - ein Wertpapier, das Sie zum Mitinhaber des Unternehmens macht. Wenn Sie nur einen kleinen Teil des Unternehmens gekauft haben, haben Sie Anspruch auf einen Teil der Gewinnausschüttung. Achten Sie auf Vorzugsaktien: Sie geben ein fast garantiertes festes Einkommen.

Investmentfonds (MIF) - Sie überweisen dem Unternehmen Geld und es investiert es auf die beste Weise zusammen mit den Investitionen anderer Teilnehmer des Investmentfonds. Sie können ein wenig investieren, sogar 1.000 Rubel. Achten Sie auf die Bonität des Unternehmens: Der Buchstabe „A“ steht für ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, „B“ - mittelgroß, „C“ - das Unternehmen steht kurz vor dem Konkurs.

5. Verdienen Sie Geld mit Ihrer Arbeit

Bücher, Filme, Illustrationen, Spiele und andere geistige Produkte bringen ihrem Schöpfer Lizenzgebühren. Wenn Ihre schriftliche Sammlung von Geschichten gefragt ist, können Sie Ihr ganzes Leben lang damit Geld verdienen. Die Hauptsache ist, die Erfindung sofort zu patentieren oder die Urheberschaft zu konsolidieren und ihre Entwicklungen dann unabhängig oder über einen Vertreter zu verkaufen. Das einfachste Beispiel sind Fotomaterialien. Indem Sie Ihre Fotos auf Lager legen, können Sie sie unzählige Male verkaufen.

Bauernhof

Laut der POF haben 60% der Russen Hütten oder Land. Viele dort behalten Gärten für sich. Aber damit können Sie gutes Geld verdienen. Fügen Sie ein Dutzend Hühner, ein paar Schweine und ein Gewächshaus mit Shiitake-Pilzen zu den Standard-Sämlingen hinzu. Sie können es legal verkaufen, wenn Sie eine entsprechende Lizenz haben und Steuern zahlen.

Aber die Saisonalität hat ein Minus. Die meisten Früchte und Gemüse verdienen nur 4-5 Monate im Jahr. Das Fleisch kann aber das ganze Jahr über aufbewahrt werden, obwohl es teuer ist.

Starten Sie einen Blog

In Europa und den USA sind Videoblogs von Autoren über 50 sehr verbreitet und sogar beliebt. Darüber hinaus senden sie über alles: über Reisen, Essen, Filme, das Leben auf dem Land und vieles mehr.

Wenn für das Video durchschnittlich 500.000 Aufrufe erfasst werden, können Sie für eine 10-Sekunden-Werbebotschaft am Anfang des Videos einmalig 20 bis 30.000 Rubel erhalten. Aber zuerst müssen Sie nur minimale Ausrüstung kaufen: Eine Kamera, ein Mikrofon und ein Laptop kosten 150 Tausend Rubel.

Schreibe ein Buch

Bücher sind eine ideale Quelle für passives Einkommen. Natürlich müssen Sie daran arbeiten. Aber nach der Veröffentlichung erhalten Sie ein Einkommen für den Rest Ihres Lebens. Sie können mit dem Herausgeber und sich selbst veröffentlichen. Im ersten Fall geben Sie kein Geld für Druck und Platzierung aus, sondern geben einen Prozentsatz des Umsatzes an den Verlag weiter. Samizdat beinhaltet jedoch das Bezahlen für das Drucken, Platzieren und Verteilen. Gleichzeitig muss aber niemand Zinsen zahlen. Diese Methode ist äußerst komplex, kostspielig und zeitaufwendig, aber rentabler.

Handgemacht machen

Sie können Produkte selbst herstellen oder in großen Mengen kaufen.

Es gibt viele spezialisierte Marktplätze für den Handel. Sie können aber auch eine Partnerschaftsvereinbarung abschließen, indem Sie das Produkt Websites mit relevanten Themen anbieten.

Dies ist vielleicht kein vollständig passives Einkommen, aber es ist sicherlich passiver als reguläre Arbeit.

Werden Sie passiver Geschäftspartner

Wenn Sie Ersparnisse haben, die mit nichts zu tun hatten, versuchen Sie, ein Business Angel zu werden und in ein gewagtes Start-up zu investieren. Sie finden sie bei Hackathons, IT-Messen und Technologiezentren. В обмен на инвестиции попросите долю в проекте. Напрямую управлять работой компании вы не будете, но ваши деньги могут помочь вырасти стартапу в солидную компанию, а ваши вложения могут принести десятикратную отдачу.

Pin
Send
Share
Send
Send