Hilfreiche Ratschläge

Gluten- und milchfreie Kekse

Pin
Send
Share
Send
Send


In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie zu Hause schnell und einfach glutenfreie Shortbread-Kekse herstellen können. Nachdem Sie die detaillierten Anweisungen auf dem Foto gelesen haben, können Sie den technologischen Prozess des Backens von Keksen problemlos beherrschen. Dank der schrittweisen Anleitung können Sie in 45 Minuten knusprige Kekse kochen.

Küchengeräte und Utensilien:

  • Backofen
  • pan
  • Mixer
  • tiefe Schüssel
  • Konditoreispatel
  • Silikon-Kochmatte
  • Pergamentpapier
  • Mehlsieb
  • Frischhaltefolie.

Die Zutaten

NameMenge
Reismehl240 g
Maismehl50 g
Kartoffelstärke30 g
Weiche Butter180 g
Hühnerei1 Stck
Kristallzucker120 g
Vanillezucker5 g
Backpulver5 g
Kochsalz1/4 TL

Schritt kochen

Das Rezept beschreibt die Zubereitung von Butterkeksen ohne Weizenmehl (glutenfrei) und Milch zu Hause. Kekse sind für Menschen mit Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) oder für Menschen gedacht, die aufgrund ihrer Ernährung oder ihres Lebensstils keine Süßwaren mit Weizenmehl verwenden können.

  1. Um eine glutenfreie Mehlmischung zu erhalten, mischen Sie in einer tiefen Schüssel Reismehl (240 g), Kartoffelstärke (30 g) und Maismehl (50 g). Butter (180 g) bei Raumtemperatur in eine tiefe Schüssel geben. Mit einem Mixer glatt rühren.
  2. Fügen Sie granulierten Zucker (120 g) der Butter hinzu. Mit einem Mixer schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Hühnerei (1 St.) einrühren. Mit einem Mixer glatt rühren.
  3. Vanillezucker (5 g), Backpulver für Teig (5 g), Kochsalz (1/4 TL) in eine Schüssel geben. Wischen Sie weiter für 1-2 Minuten. Die glutenfreie Mehlmischung (320 g) durch ein Sieb in eine Schüssel geben.
  4. Mischen Sie die Mischung mit einem Mixer, bis Sie Krümel bekommen, dann kneten Sie den Teig mit Ihrer Hand und klopfen Sie ihn zusammen.
  5. Die Silikon-Kochmatte ausbreiten. Daneben liegt ein Blatt Pergamentpapier, dessen Größe der Größe des Backblechs entspricht. Schneiden Sie aus der Frischhaltefolie zwei Quadrate von ca. 10 x 10 cm aus und legen Sie ein Quadrat auf die Matte. Legen Sie ein zweites Stück Frischhaltefolie auf den Ausstecher. Nippen Sie ein Stück Teig ab, legen Sie eine Form auf die Folie und formen Sie den Teig mit den Fingern. Legen Sie den resultierenden Keks auf das erste Stück Folie und übertragen Sie das Produkt auf ein Blatt Pergamentpapier. Der Frischhaltefilm wird aufgrund der starken Haftung des Teigs auf jeder Oberfläche verwendet.
  6. Aus dem ganzen Teig auf diese Weise Kekse formen. Ziehen Sie das Pergamentblatt an den Ecken auf die Oberfläche des Backblechs.
  7. Legen Sie das Backblech mit den Keksen in den auf 180 ° C erhitzten Backofen. 15-20 Minuten backen, bis die Kekse leicht gebräunt sind.

Glutenfreie Shortbread-Kekse duften und sind bröckelig. Auf Wunsch können Rosinen, Schokoladenstücke, kandierte Früchte, getrocknete Beeren, Früchte zum Teig gegeben werden. Um ein attraktives Aussehen zu erzielen, kann das Produkt mit Eiweiß eingefettet und mit Zimt, Kakao, Sesam und Süßwarenpulver bestreut werden. Fertige Kekse können mit einem Karamellsirupnetz dekoriert werden.

Video Rezept

In allen Details sehen Sie im Video-Tutorial, wie glutenfreie Shortbread-Kekse hergestellt werden:

Jetzt wissen Sie, wie man köstliche glutenfreie hausgemachte Kekse macht. Duftendes leckeres Gebäck wird ein Kind oder einen Erwachsenen begeistern, der keine gewöhnlichen Mehlprodukte essen sollte. Solche Kekse können auch mit verschiedenen diätetischen Nahrungsmitteln verwendet werden, mit Ausnahme der Verwendung von gebackenem Weizenmehl.

Um solche glutenfreien Kekse zuzubereiten, benötigen Sie:

glutenfreies Maismehl - 6–9 EL. l.,

Maisöl - 65 ml,

1/3 TL Xanth Gum (im Folgenden werde ich erklären, wie man ohne diese Komponente auskommt)

Dies ist die Rezeptbasis. Was kann ich noch hinzufügen?

  • Gewürze für die Neujahrsstimmung - Zitronenschale, Orange oder gar Mandarine, gemahlener Zimt und Nelken, auf einer feinen Reibe geriebene Ingwerwurzel,
  • gemahlene oder zerkleinerte Nüsse,
  • Rosinen
  • Sesamsamen
  • Leinsamen.

Glutenfreie Shortbread Cookies: Rezept

Bereiten Sie die Gewürze vor: Waschen Sie die Orange gut, trocknen Sie die Schale und reiben Sie die Schale auf einer feinen Reibe. Wir reinigen auch die Ingwerwurzel mit drei. Wenn Sie Zimt und Nelken hinzufügen, mahlen Sie sie jetzt. Für die jüngsten Kinder lohnt es sich nicht, Gewürze hinzuzufügen. Ohne Zusatzstoffe kommt dieser Keks auch köstlich heraus.

Gießen Sie Öl in eine Schüssel, fügen Sie Zucker, trockene und frische Gewürze sowie Eier hinzu. Fügen Sie gleichzeitig Nüsse, Samen und das, was Sie sonst noch für Ihre glutenfreien Shortbread-Kekse zubereitet haben, hinzu. Zucker kann durch Honig oder Steviosid ersetzt werden: Da der Teig nicht schlägt, dient der Zucker im Rezept nur als Süßstoff.




Sieben Sie hier 6 EL. Maismehl. Fügen Sie mit Mehl Xanthin hinzu. Wenn Sie keinen Kaugummi haben, wird der Teig flüssig und rollt nicht aus. Er kann jedoch mit einem Löffel auf ein Blatt gelegt werden. Lecker wird benötigt. Kaugummi ist jedoch eine weit verbreitete Zutat, und es ist nicht schwer zu kaufen.

Kneten - mit einem Löffel und dann mit den Händen nach und nach Maismehl hinzufügen. Je nach Mehlsorte wird eine unterschiedliche Menge Mehl benötigt. Das übliche trockene Feinmehl hat mich 6 EL gekostet. + ein Löffel mehr auf dem Pulver, aber als das Mehl mit Körnern ähnlich dem Mahlen von Grieß kam, wurde viel mehr Maismehl benötigt, um den richtigen Teig zu kneten.


Alles ist wie gewohnt: Der Teig sollte weit von den Händen entfernt sein.

Auf einer bemehlten Oberfläche mit einem Nudelholz rollen wir unseren Teig aus und schneiden alle Figuren mit einer Form aus.

Je nach Dicke der glutenfreien Maiskekse im Ofen auf eingefetteten Backblechen bei 210 Grad 5-15 Minuten backen.




Wir haben solche Kekse gebacken, die mit Monogrammen verziert sind, um Kinder im Klassenzimmer zu behandeln. Es war wichtig, dass das Kind mit seinen Klassenkameraden dasselbe Essen aß.

Eva Kashio speziell für die Website Gluten Free Life

So werden Sie ein echter Sandtestexperte

  • Frische Zutaten wie Butter, Milch und Eier sollten Raumtemperatur haben. Nach dem Kühlschrank etwas aufwärmen lassen. Die Ausnahme ist, wenn Rezept im Mürbeteig frische Zutaten sein sollte.
  • Wenn der Teig im Ofen zu dunkel wird, bedecken Sie ihn mit Backpapier.
  • Um die Backbereitschaft zu prüfen, stechen Sie einen Zahnstocher hinein. Sie muss trocken bleiben.
  • Lagerbedingungen: Glutenfreie Shortbread-Kekse bleiben länger frisch, wenn sie in einer Keksdose aufbewahrt werden. Kuchen sollten in speziellen Behältern aufbewahrt werden.

So erzielen Sie ein hervorragendes Ergebnis

  • Die Zutaten gut mischen, um Verklumpungen zu vermeiden.
  • Den Backofen auf die gewünschte Temperatur vorheizen.
  • Öffnen Sie den Backofen nicht während des Backens. Es ist frühestens 10 Minuten vor dem Ende der aufgezeichneten Zeit, wenn es geöffnet werden kann.
  • Alle Zutaten sorgfältig abwiegen und abmessen.
  • Wenn Sie beim Backen mit glutenfreiem Mehl Rezepte für normales Mehl verwenden, ändern Sie die Anteile der Zutaten, um das Rezept anzupassen.

Wie benutzt man den Ofen?

  • Konvektionsöfen eignen sich zum Backen von Keksen (einschließlich Backen auf mehreren Ebenen), eignen sich jedoch nicht besonders zum Backen von glutenfreiem Brot. Glutenfreies Shortbread enthält natürliche Hefe und trocknet schnell.
  • Der Backofen muss vorgeheizt sein.
  • Schalten Sie den Backofen vorab ein, damit er sich auf die gewünschte Temperatur erwärmt, und öffnen Sie ihn nicht in den ersten 15 bis 20 Minuten des Garvorgangs.

Versuchen Sie, mit unseren Rezepten zu experimentieren, und auch wenn Sie kein Meister des Sandbackens werden, werden sich Ihre Freunde gerne an Ihrem Tisch versammeln!

Butterkekse aus Reis und Maismehl. Grundteig

Butterkekse aus Reis und Maismehl. Grundteig

Wunderbar glutenfreies Rezept für Shortcakes von Luke Montersino (Luca Montersino (Croissant und Biscotti). Der Teig wird darauf gekocht Mais und Reismehl.

Es entsteht ein sehr zarter, krümeliger, im wahrsten Sinne des Wortes im Mund schmelzender Teig, der sich für die Zubereitung von Keksen und als Grundlage für Torten, Käsekuchen mit Früchten, Sahne, kleine luftige verspielte Törtchen für einen festlichen Tisch oder ein romantisches Abendessen eignet.

Sie können dem Teig natürliche Vanille oder Vanillin hinzufügen.

Rezepte des Chefs "Die süßen Versuchungen" verdient das höchste Lob!

Probieren Sie unbedingt das Kochen!

Rezeptschritte

Butter bei Raumtemperatur mit Puderzucker verquirlen. Dann stellen wir nacheinander Eigelb, Milch, Reis und Maismehl und Backpulver hinzu.
Den Teig kneten. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Lassen Sie den Teig vor dem Ausrollen ca. 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen.

5 Millimeter dick ausrollen. Wir bilden Kekse oder eine Basis für Torten.
Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten auf 180 Grad backen.

Wir servieren glutenfreie Kekse (glutenfreies Shortbread) für Tee, Kaffee oder verwöhnen Sie mit kulinarischen Meisterwerken. Guten Appetit!

Sehen Sie sich das Video an: Gesunde Kekse in nur 10 Minuten I vegan und glutenfrei (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send