Hilfreiche Ratschläge

Wie man zu Hause die Zähne aufhellt

Pin
Send
Share
Send
Send


Nur wenige Menschen wissen, dass der stärkste Zahnschmelz eine leicht gelbliche Färbung aufweist. Menschen neigen jedoch dazu, ihre Zähne aufzuhellen, um ein attraktives Lächeln zu erhalten. Dies kann zu Hause geschehen, da sich nicht jeder einen professionellen Bleaching-Service leisten kann, aber viele befürchten, den Zahnschmelz zu beschädigen und sich an den Zahnarzt zu wenden.

Die Wirkung von Home Whitening ist nicht so ausgeprägt wie nach einer professionellen Reinigung, aber es ist billig und sicher. Die Hauptsache bei dieser Prozedur ist, dass Ihre Zähne nicht geschädigt werden. Halten Sie sich daher strikt an die Regeln für das Aufhellen.

Ziel dieses Verfahrens ist es, die Zahnoberfläche mit bestimmten Mitteln zu verändern. Viel hängt von der Textur der Zähne, der Struktur des Zahnschmelzes und der natürlichen ursprünglichen Farbe ab. All diese Faktoren sollten berücksichtigt werden, um keine unerwünschten Ergebnisse in Form von Flecken unterschiedlicher Farben auf der Oberfläche zu erzielen.

Bevor Sie die Frage beantworten, wie Sie Ihre Zähne aufhellen können, sollten Sie sich mit den Kontraindikationen für dieses Verfahren vertraut machen:

  1. Schwacher Zahnschmelz
  2. Erhöhter Abrieb,
  3. Das Vorhandensein von Rissen an den Zähnen,
  4. Oberflächendefekte
  5. Überempfindlichkeit
  6. Die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Zähne zu Hause aufzuhellen. Die häufigsten sind jedoch die folgenden:

  • Spezielle Paste oder Gel,
  • Mit Soda
  • Wasserstoffperoxid
  • Zitrone
  • Aktivkohle,
  • Spezielle Bleaching-Streifen für Zähne.

Bevor Sie entscheiden, wie Sie Ihre Zähne schnell aufhellen sollen, müssen Sie die Vor- und Nachteile abwägen. Im Falle einer positiven Entscheidung sollten alle möglichen negativen Konsequenzen minimiert werden.

Soda

Bevor Sie lernen, wie Sie Ihre Zähne mit Soda aufhellen, müssen Sie die Vorteile und Gefahren dieser Methode ermitteln. Diese Option ist die optimale und einfachste. Das Produkt ist im Haus jeder Hausfrau erhältlich, sodass Sie unnötige Kosten für den Eingriff vermeiden können. Und das Ergebnis ist erstaunlich, schon beim ersten Auftragen wird der Zahnschmelz um mehrere Töne heller.

Dieser Vorgang kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

  1. Ein Stück Gaze mit Wasser einweichen, in Soda eintauchen und mit den Zähnen einreiben. Einige Minuten einwirken lassen, dann den Mund ausspülen.
  2. Stellen Sie eine konzentrierte Sodalösung her (die Bereitschaft wird in dem Moment festgestellt, in dem das Soda nicht mehr wasserlöslich ist). Die Zahnbürste wird in die fertige Lösung getaucht und putzt Ihre Zähne.

Schlechter Geschmack kann vermieden werden, indem Soda mit Zahnpasta gemischt wird. Die Schleifpartikel dieses Produkts haben hervorragende Reinigungseigenschaften und entfernen eine tiefe Verschmutzungsschicht.

Es wird nicht empfohlen, diese Methode mehr als einmal pro Woche anzuwenden, da die häufige Anwendung der Substanz den Zahnschmelz schädigen und eine Überempfindlichkeit hervorrufen kann. Dies wiederum erhöht das Risiko für Karies.

Die Nachteile der Methode bestehen darin, dass die Wirkung nicht lange anhält. Soda ermöglicht Ihnen die oberflächliche Pflege, und nach ein oder zwei Wochen müssen Ihre Zähne wieder gebleicht werden. Die Farbe wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst: Rauchen, Färben von Getränken, Kaffeetrinken.

Soda kann Zahnfleischbluten, Hautausschläge im Mundbereich und Allergien hervorrufen, die Schleimhäute reizen und die Empfindlichkeit gegenüber kalten und heißen Speisen erhöhen. Daher muss man während des Eingriffs äußerst vorsichtig sein und sich nicht mitreißen lassen.

Soda wird nicht nur in seiner reinen Form verwendet, sondern kann auch mit Zitronensaft gemischt mit Wasserstoffperoxid kombiniert werden. Dieses Verfahren ist jedoch nur einmal alle zwei Wochen zulässig.

Aktivkohle

Das Verfahren zum Aufhellen von Zähnen mit Aktivkohle ist recht einfach. Dies ist eine großartige Möglichkeit, zu Hause weiß zu werden, was nur minimale Risiken mit sich bringt. Selbst wenn Kohle in den Verdauungstrakt gelangt, besteht im Vergleich zu anderen Methoden keine Gefahr.

Kohle hat gute Eigenschaften, die seit langem bekannt sind. Diese Methode wurde von Großmüttern angewendet, die zur Reinigung Holzasche verwendeten. Sie rieb sich die Zähne oder kaute einfach einzelne Kohlenstücke, damit sie die gesamte Oberfläche des Gebisses säuberten.

Diese Methode hat sogar eine wissenschaftliche Erklärung: Kohle enthält eine starke abrasive Substanz, Kaliumhydroxid, die Plaque sanft reinigt und Zahnflecken entfernt, so dass sie nicht wieder auftauchen.

Die Zähne werden mit zerkleinerter Holzkohle gereinigt und als Zahnpulver verwendet. Der Pinsel wird in diese Partikel getaucht und wie gewohnt gereinigt. Starker Druck wird nicht empfohlen, da sonst der Zahnschmelz beschädigt werden kann.

Eine andere einfache Reinigungsmethode ist das gründliche Kauen von 2-3 Tabletten. Spülen Sie anschließend Ihren Mund gründlich mit Wasser aus. Um schwarze Partikel zwischen den Zähnen zu entfernen, bürsten Sie erneut mit einer Zahnpasta.

Kohle hat auch eine adsorbierende Wirkung, sie entfernt alle schädlichen Substanzen, Giftstoffe aus der Mundhöhle, die sich negativ auf den Zahnschmelz auswirken, ihn zerstören und das Auftreten von Flecken hervorrufen. Oft kann man diese Methode nicht anwenden, um den Zahnschmelz nicht zu schädigen.

Gegenanzeigen für die Anwendung dieser Methode sind Schäden an der Oberfläche der Zähne, Risse, Karies. Kohle ist sehr gut zum Bleichen geeignet, das Ergebnis bleibt jedoch für kurze Zeit erhalten.

Wir verwenden Wasserstoffperoxid

Bevor Sie das Problem des Aufhellens von Zähnen mit Wasserstoffperoxid lösen, sollten Sie sich mit den Vorsichtsmaßnahmen vertraut machen. Wasserstoffperoxid ist ein beliebtes Werkzeug zum Aufhellen von Zahnschmelz, es ist in Bleichmitteln enthalten und ermöglicht es Ihnen, die Farbe um mehrere Töne zu ändern. Es wird zu Hause verwendet.

Die Konzentration des in der Zahnmedizin verwendeten Arzneimittels beträgt 30 Prozent. In diesem Fall werden das Zahnfleisch und die Weichteile der Mundhöhle sorgfältig vor ihren Auswirkungen geschützt.

Der Eingriff kann nur von einem qualifizierten Zahnarzt durchgeführt werden, der mit Hilfe einer speziellen Zusammensetzung eine vorläufige Remineralisierung der Zähne vornimmt. Dies verhindert das Auswaschen von Hydroxylapatit aus dem Zahnschmelz.

Natürlich kann zu Hause nur eine 3-Prozent-Lösung verwendet werden. Es gibt viele Rezepte zum Reinigen und Bleichen mit Wasserstoffperoxid, aber die folgende Methode ist am beliebtesten:

  • Ein Wattestäbchen wird mit einer Lösung benetzt und auf die problematische Zahnoberfläche aufgetragen. Spülen Sie Ihren Mund nach einigen Minuten mit Wasser aus.

Es kommt zu einer chemischen Reaktion, wodurch die Oberfläche gereinigt wird. Aber da Peroxid ein Karzinogen ist, müssen Sie sicherstellen, dass es nicht auf das Zahnfleisch und in den Magen gelangt. Es ist unerwünscht, dieses Tool länger als einen Monat zu verwenden. Die Prozeduren werden einmal pro Woche durchgeführt. Es lohnt sich auf jeden Fall eine Pause von bis zu 3 Monaten zwischen dem Bleaching einzulegen.

Bei unangenehmen Empfindungen (Brennen, Schmerzen) sollte der Vorgang sofort abgebrochen werden. Sie können das Mittel nicht bei Problemen mit der Mundhöhle - Geschwüren, Wunden oder anderen Verletzungen, sowie bei unbehandelter Karies, Parodontitis verwenden. In einigen Fällen beginnt die Zusammensetzung auf den Zähnen zu schäumen, dies ist eine normale Reaktion, Sie sollten keine Angst haben.

Es wird empfohlen, eine halbe Stunde vor oder nach dem Eingriff zu essen. Nachdem Sie Ihre Zähne mit einer Paste mit Fluorid putzen müssen.

Bleaching-Streifen

Diese Methode der Zahnaufhellung erfreut sich aufgrund ihrer Verbreitung in sozialen Netzwerken zunehmender Beliebtheit. Sie können dies zu Hause tun, die Verwendung von Streifen ist sehr einfach und erschwinglich.

Sie können sie in der Apotheke kaufen. Jeder Streifen ist zum einmaligen Gebrauch bestimmt. Es wird sanft auf die Zähne geklebt und eine halbe Stunde gehalten. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, dauert der Bleaching-Kurs zwei Wochen. Nach bestandener Prozedur wird der Zahnschmelz spürbar weißer.

Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass sie unter dem Einfluss externer Faktoren nur von kurzer Dauer ist. Geld für ein solches Aufhellen auszugeben, ist für eine Person, die raucht und ständig Kaffee trinkt, nicht sinnvoll. Außerdem sind die Streifen oft lose, was zu einem ungleichmäßigen Bleichen führt.

Professionelle Zahnaufhellung beim Zahnarzt

Professionelle Zahnaufhellung erfolgt in zwei Schritten. Der erste - beim Zahnarzt, der zweite - zu Hause, das Ergebnis steht fest. Bei ordnungsgemäßer Durchführung bleibt der Zahnschmelz dauerhaft angenehm hell.

In der Zahnklinik kann der Patient zwei Möglichkeiten der Aufhellung anbieten:

  1. Zuerst wird ein Ultraschallbürsten durchgeführt, um Plaque zu entfernen. Dann wird durch die Verwendung bestimmter Chemikalien eine Reaktion ausgelöst.
  2. Das Aufhellen erfolgt mit speziellen Geräten - Lampen, Laser.

Am häufigsten wird die erste Option angewendet. Die zweite Methode ist sowohl für den Patienten als auch für die Klinik teurer. In Bezug auf die Wirksamkeit übertrifft es jedoch die chemische Methode und ermöglicht es Ihnen, den Zahnschmelz um mehrere Töne aufzuhellen. Der Bleaching-Kurs enthält bis zu drei Prozeduren, abhängig vom gewünschten Ergebnis und anderen Faktoren.

Zu Hause wird das Ergebnis konsolidiert. Dies ist eine wichtige Phase, in der Sie lange Zeit weiße Zähne retten können. Der Zahnarzt verschreibt schwache chemische Verbindungen, ein spezieller Zahnstocher wird hergestellt - Kappa. Es sollte nachts getragen werden.

Es ist wichtig, Mundschutz zu verwenden, der nach individuellen Parametern erstellt wird. Dies wird vom Arzt bereitgestellt. In der Apotheke können Sie auch vorgefertigte Mundschützer kaufen, die eine Bleichzusammensetzung enthalten. Ihre Verwendung ist jedoch unerwünscht, da sie das Gebiss dicht bedecken müssen.

Die Fixierungsphase dauert 5-10 Tage. Danach können Sie das Ergebnis alle sechs Monate aufrechterhalten, indem Sie eine Nacht lang den Mundschutz aufsetzen. Dieser Vorgang wird als Bleichen bezeichnet. Die Wirksamkeit dieser Methode ist hoch, eine Wiederholung ist in der Regel nicht erforderlich. Lange Zeit bleibt eine angenehme Farbe erhalten, ohne zu bleichen.

Es gibt eine weitere wirksame und beliebte Methode zum Reinigen und Aufhellen des Zahnschmelzes. Es wird auch in der Zahnarztpraxis hergestellt. Mit dieser Methode können Sie hartnäckige Plaques an schwer zugänglichen Stellen entfernen, die mit herkömmlichen Methoden nicht gereinigt werden können.

Es wird ein Sandstrahlgerät verwendet, mit dessen Hilfe ein Email in Kombination mit Wasser und Soda einem starken Luftstrom ausgesetzt wird. Es wird nicht nur gereinigt, sondern auch emailliert. Zu Hause ist dieses Verfahren unmöglich, seine Kosten sind ziemlich hoch.

Manchmal möchten Sie das perfekte Lächeln auf dem Foto erzielen. In diesem Fall wird ein spezielles Programm zur Rettung kommen, mit dem Sie kosmetische Änderungen an Bildern vornehmen können - Photoshop. Jede Version dieses Programms kann verwendet werden.

Sie können das Material zum Aufhellen von Zähnen in Photoshop auf jeder Website lesen, die für die Arbeit mit diesem Programm vorgesehen ist. Durch die Verwendung spezieller Einstellungen können Sie das Bild verbessern, da die meisten Menschen ihre Fotos wegen eines hässlichen Lächelns nicht mögen.

Das Geheimnis ist, die gewünschte Farbe der Zähne zu nutzen, um eine Reihe von Werkzeugen namens Aufhellung zu ermöglichen. Es besteht die Möglichkeit, eine Einstellungsebene zu erstellen, mit der das Problem ebenfalls behoben werden kann. Es wird mit der Funktion „Farbton / Sättigung“ erstellt, die die Intensität des Gelbstichs verringert.

Bevor Sie mit der Bildbearbeitung beginnen, müssen Sie den gewünschten Bereich vergrößern, damit Sie alle Nuancen und Details sehen können, die sich im üblichen Format Ihrer Ansicht entziehen. Anschließend wird sorgfältig eine Maske aufgetragen, nach der bereits gearbeitet wird.

So bleiben die Zähne lange weiß

Durch regelmäßige vorbeugende Maßnahmen können Sie das natürliche Weiß des Zahnschmelzes erhalten. Dazu sollten Sie regelmäßig zum Zahnarzt zur professionellen Zahnpflege gehen und die Mundhygiene strikt beachten.

Die Raucherentwöhnung ist von großer Bedeutung, da Nikotin die Hauptursache für das Auftreten von gelbem unangenehmem Zahnbelag ist. Reduzieren Sie bei Bedarf den Gebrauch von starkem Tee und Kaffee.

Es gibt viele Produkte, die Zahnschmelzflecken verursachen. Dazu gehören Süßigkeiten und kohlensäurehaltige Getränke mit einem hohen Gehalt an Farbstoffen, Säften - Granatapfel, Orange, Beeren.

Wein ist auch eine Gefahr, nicht nur rot, wie allgemein angenommen wird, sondern auch weiß. Es hat einen hohen Gehalt an Tanninen, die dem Zahnschmelz eine gelbliche Färbung verleihen. Saucen und Gewürze, die in zu großen Mengen konsumiert werden, erhöhen das Risiko einer Gelbfärbung der Zähne. Dies sind Tomatenketchup und Curry, Essig und verschiedene Saucen auf der Basis von Mayonnaise und Sauerrahm.

Viele Menschen glauben, dass es ausreicht, einfach den Mund zu spülen oder die Zähne zu putzen, nachdem Sie Farbprodukte getrunken haben. In der Tat ist dies eine falsche Meinung. Nach dem Kontakt mit den Zähnen von Wirkstoffen wird der Zahnschmelz anfällig. Ein sofortiges Bürsten wird daher nicht empfohlen. Halte einfach Wasser in deinem Mund.

Schützt den Zahnschmelz vor Speichelschäden und die Kaugummi-Werbekampagne verwendet Propaganda, die durch Kauen die Ausscheidung erhöht. Dies ist jedoch nicht so nützlich, wie es scheint. Kaugummi enthält schädliche Bestandteile. Es wird daher nicht empfohlen, sie ständig zu verwenden.

Nach dem Bleichen sollte die Verwendung von Färbeprodukten für eine Weile eingestellt werden. Und um das Auftreten von gelbem Plaque zu verhindern, sollten alle farbigen Getränke über eine Tube konsumiert werden. Solche einfachen Regeln lassen ein Lächeln immer umwerfend schön bleiben!

Pin
Send
Share
Send
Send