Hilfreiche Ratschläge

Herrenhüte: 11 Arten von Herrenhüten

Pin
Send
Share
Send
Send


Alle Fashionistas müssen selbst feststellen, dass die Hüte wieder im Trend liegen. Nach einer langen Pause ist dieses Accessoire wieder populär geworden, und dies ist keine Rückkehr für eine Saison. Hüte verleihen dem Bild einer Frau einen Hauch von Eleganz und Aristokratie und heben sie von der Masse ab.

Das Tragen eines Frauenhutes ist jedoch keine leichte Aufgabe, es gibt eine Reihe von Nuancen, auf die Sie achten sollten. Lassen Sie uns diskutieren, wie man Frauenhüte trägt. Die im Artikel vorgestellten Fotos helfen auch, dieses Thema zu verstehen.

Auswahl der Hüte nach Erscheinungsbild

Zubehör wie Hut erfordert Aufmerksamkeit. Zuallererst sollten Sie auf Ihre Art des Aussehens, auf die individuellen Gesichts- und Figurmerkmale achten und diese Parameter bei der Auswahl eines Hutes berücksichtigen.

Zum Beispiel sollten sich Damen mit großen Gesichtszügen für Hüte mit breiter Krempe und voluminösem Tüll entscheiden. Darüber hinaus sollten diese Details des Hutes die größten, die Gesichtszüge der Gastgeberin sein. Dies hilft, die Proportionen des Bildes als Ganzes auszugleichen. Und umgekehrt können Frauen mit Miniaturgesichtern mehr Hutmodelle wählen.

Wachstum und Aufbau sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Eine kurvige kleine Frau sollte keine breitkrempigen Hüte tragen - dieses Accessoire verleiht ihr keine Eleganz und Raffinesse. Damen mit ähnlichen Proportionen eignen sich eher für Modelle mit hohem Tüll, schmalen Rändern, harmonisieren die Figur und „dehnen“ sie sogar leicht.

Es ist zu beachten, dass sich der Hut von der Krone dadurch unterscheidet, dass er auf das Bild abgestimmt ist und nicht umgekehrt.

Alltägliche Looks mit Hüten - wie man sie trägt

Mit Hüten alltägliche Looks zu kreieren ist ziemlich schwierig, aber jeder, der elegant aussehen will, muss danach streben.

Stellen Sie sofort fest, dass auch klassische Universal-Hutmodelle nicht mit einem Mantel im klassischen Schnitt getragen werden sollten. Hauptsache, das entspricht nicht den modernen Modetrends und fügt sich auch optisch in etwa ein Dutzend Jahre ein.

Die Kombination von klassischen Hüten mit Kleidungselementen im Sportstil oder von Männern entlehnten Styles, zum Beispiel mit Boyfriend-Jeans, ist ebenfalls nicht akzeptabel.

Ein ausgezeichneter Alltagslook kann aus Leder oder Pelzoberbekleidung (Mantel, Jacke, Weste, Pelzmantel) in Kombination mit Jeans und Stiefeln hergestellt werden. Natürlich braucht man hier einen Hut.

Wie trage ich Filzhüte?

Diese Hüte sollten für den Anzug wie folgt ausgewählt werden: Je heller und modischer das Outfit, desto zurückhaltender sollte das Hutmodell dazu getragen werden. Diese Regel ist nicht nur für die Erstellung von Winter- oder Herbstbildern relevant, sondern kann auch auf Sommerzwiebeln angewendet werden.

Die Sommerkombination lässt sich wie folgt darstellen: Ein leichtes Kleid mit Blumendruck in Kombination mit einem klassischen Hutmodell.

Zu Jeans-Outfits passen Filzhüte: Jacken, kurze Röcke und Shorts, zerrissene Jeans sowie ein weißes Trägershirt. Diese Kombination schafft ein modisches Jugendbild.

Wie und womit man breitkrempige Hüte trägt

Modelle mit breiter Krempe gelten als sehr weiblich und elegant. Es ist jedoch zu beachten, dass sie am vorteilhaftesten als Teil eines kontrastierenden Bildes aussehen. Sie können sicher experimentieren, indem Sie scheinbar inkompatible Kleiderschrankelemente kombinieren: Kleider in einer kleinen Blume, Sommerkleider, kurze Jeansshorts ...

Die Auswahl einer Tasche für ein solches Outfit spielt keine Rolle, Sie können einfach Ihre Lieblings-Tasche nehmen. Sie sollten nur auf die Größe achten, die umso kleiner ist, je größer der Hut ist.

Schuhe können auch mit Sorgfalt ausschließlich für Bequemlichkeit und Komfort getragen werden. Modische Sneakers, Sneakers und Slipper machen mit einem Hut mit breiter Krempe eine gute Figur. Schuhe mit Absatz in Kombination mit einem solchen Accessoire können heute nicht als gelungene Kombination gewertet werden.

Trilby-Hut

Ein trapezförmiger Hut mit einer hohen Spitze und Vertiefungen in der Mitte und an den Seiten, der als "Trilby" bezeichnet wird, sollte mit Dingen kombiniert werden, die nicht ganz normal aussehen. Zum Beispiel mit Kleidern im Stil von "Boho", "Hippie-Chic". Aber Modelle von Kleidung mit einer geraden Silhouette mit einem Trilby sollten nicht getragen werden.

Was ist das ursprüngliche Modell eines Hutes mit Ohren "Trilby"? Sie passt perfekt zum Bild eines Dandys: ein Rock oder eine karierte Hose, ein Tweedmantel, unter dem eine weibliche Bluse oder ein weiblicher Pullover getragen wird.

Strandhüte

Im Urlaub verwandelt sich der Hut von einem modischen Ding in ein notwendiges, jetzt besteht seine Hauptfunktion darin, den Kopf vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Darüber hinaus ist der Hut das Accessoire, das seine Herrin auffällig macht und sie von der Masse abhebt.

Als Strandoptionen für Hüte sollten Sie die Modelle in leuchtenden Farben sowie die weißen Hüte berücksichtigen. Diese Hüte passen zu jeder Kleidung am Strand: kurze Shorts, Sommerhosen, Sommerkleider oder Kleider. Auch Shorts mit weißem Tanktop sind geeignet.

Sie können ein Outfit im Marinestil wählen.

Hüte werden immer relevanter. Befolgen Sie daher die Empfehlungen für die Auswahl und Kombination dieses Zubehörs mit anderen Elementen des Kleiderschranks. Sei immer in Mode und schön!

Die Geschichte des Auftretens von Herrenhüten

Seit seinem ersten Erscheinen haben Hüte bedeutende Veränderungen erfahren. Ursprünglich hieß ein einfacher Hut "Pileus". Es war ein Kopfschmuck, der aus religiösen Gründen oder zur Hervorhebung des Status getragen wurde.

Eines der ersten dokumentierten Bilder von Hüten kann als Gemälde im Grab von Theben (Ägypten) betrachtet werden, das einen Mann mit Strohhut zeigt. Obwohl dieses Kopfstück wenig mit dem ersten Hut zu tun hat, zeigt es die Bedeutung dieses Accessoires seit Jahrhunderten. Der Pyleushut ist einer der ersten Hüte, von denen wir, die Menschheit, etwas wissen. Es lohnt sich auch, an die phrygische Mütze zu erinnern, die von römischen und griechischen Sklaven getragen wurde.

Der allererste Hut mit Feldern kam aus Griechenland und hieß "petasos". Auf vielen Fresken und Skulpturen in Griechenland ist der Götterbote Hermes mit einem Petasos auf dem Kopf verewigt. Es wird angenommen, dass es die Petasos waren, die die Ursprünge der modernen Hüte bildeten.

Statue von Hermes in Petathos

Im Mittelalter begannen Hüte den sozialen Status zu bezeichnen. Für die Juden wurde im Laufe der Entwicklung der jüdische Hut, bekannt als Yermolka, ein beliebter Kopfschmuck. Die Juden tragen es immer noch zu religiösen Zwecken. Eine interessante Tatsache ist, dass das vierte Lateran-Konzil 1215 vorschlug, den jüdischen Hut als Mittel zur Identifizierung von Juden zu betrachten.

Es ist der Popularisierung des Sports unter Männern zu verdanken, dass Hüte zum Schutz vor der Sonne getragen wurden. Die Tradition des Tragens von Pferderennhüten entstand bei Royal Ascot in Großbritannien. Gemäß der Kleiderordnung sollten alle Gäste, die an Veranstaltungen in Begleitung des Monarchen teilnehmen, Hüte tragen. Eine ähnliche Kleiderordnung wurde auf andere Ereignisse übertragen - zum Beispiel nach Amerika in Kentucky Derby.

Royal Ascot in Großbritannien

Sobald sich die Hutmode auf der ganzen Welt verbreitete, begannen die amerikanischen Baseballteams, ihre Spieler zu bekleiden, um das Sichtfeld der Spieler in der Sonne zu vergrößern. Später wurden Hüte als Baseballmützen bezeichnet. Da jede Mannschaft ihre eigenen Baseballmützen hatte, begannen die Fans, sie zu tragen, um ihre Loyalität und Liebe für die Mannschaft oder einzelne Spieler zu demonstrieren. Von Baseball, wanderten Hüte zu anderen Sommersportarten, wuchs ihre Popularität. Baseballmützen wurden heller und bedeckten bald die Köpfe der Amerikaner.

1927 Yankees Baseball Team Foto

Obwohl Herrenhüte nicht für das Büro geeignet sind, eignen sie sich ideal zum Entspannen am Strand, für Spaziergänge entlang der Promenade oder zum Wandern in der Stadt an einem warmen Sommertag. Sommerhüte für Herren sind ein idealer Schutz gegen Sonnenstich.

Woraus besteht ein Herrenhut und eine Baseballmütze?

Obwohl einige Hüte einzigartig sind, sehen Sie in allen Hüten eine Menge Gemeinsamkeiten.

  • Tula oder Krone - Ein großer Teil des Hutes, der den oberen Teil des Kopfes bedeckt und schützt. Bei sommerlichen Herrenhüten ist dies der leichteste und atmungsaktivste Teil des Kleides.
  • Band Ist ein Band oder ein Streifen. Es wird an der Unterseite des Körpers befestigt und nimmt Feuchtigkeit vom Kopf auf, um zu verhindern, dass Schweiß auf die Stirn oder die Augen tropft. Das Band wird häufig mit einer Schnur eingestellt, die zum Festziehen herausgezogen werden kann. Auch der Name Grosgrain oder Pugari wird oft verwendet - verwechseln Sie sie nicht mit der Band. Diese Namen sind auf der Außenseite des Hutes angebracht und das Band befindet sich innen.
  • Visier - Dies ist der harte Teil des Hutes, der aus der Vorderseite des Körpers herausragt, um die Augen vor Sonne und Regen zu schützen.
  • Rand oder Feld - hat den gleichen Zweck wie das Visier, befindet sich jedoch nicht nur vor, sondern entlang der gesamten Ebene der Kopfbedeckung.

So wählen Sie die Größe eines Herrenhutes

Bei den meisten Hüten können Sie die Größe am besten durch Anprobieren des Kopfes bestimmen. Die Maße können in Zentimetern oder Zoll angegeben werden. Sie sind schwer zu verstehen. Bitte beachten Sie die folgende Tabelle. Messen Sie den Umfang Ihres Kopfes mit einem Maßband für Schneider (bei gewöhnlichen Menschen heißt das Maßband „Meter“) und wickeln Sie es in einer Höhe von 2-3 cm über den Ohren oder etwa in der Mitte der Stirn um den Schädel.

Leider wählen heutzutage viele Menschen Hüte der Größen S, M, L oder sogar nach dem Prinzip "eine Größe für alle". Diese Hüte sitzen jedoch nicht gut auf Ihnen. Wenn das Kleidungsstück zu klein ist, verursacht es Kopfschmerzen. Natürlich können Sie im Hutladen verschiedene Hüte anprobieren, messen Sie einfach ein paar Stücke.

Größentabelle für Herrenhüte

Kopfumfang (cm)Kopfumfang (Zoll)RusslandEnglandUSAInternational
5421.6547 2/36 3/4XXS
5521.6556 3/48 1/3XS
5622568 1/37S
5722.45777 1/3M
5822.8587 1/37 1/4L
5923.2597 1/47 3/8XL
6023.6607 3/87 1/2XXL
6124617 1/28 2/3XXL
6224.4628 2/37 3/4Xxxl
6324.8637 3/47 7/8Xxxl
6425647 7/88Xxxxl
6525.66588 1/8Xxxxl

Arten von Herrenhüten

Moderne Hersteller verlassen sich auf die Vielseitigkeit und Abdeckung einer Vielzahl von Typen und Stilen. Herrenhüte verwandeln sich leicht in originelle Gegenstände, die das Outfit ergänzen und zu einem inspirierenden und abschließenden Touch werden.

Mann in einem schwarzen Filzhut

Wenn der Sommer näher rückt, ist es Zeit, das exquisiteste Accessoire auszuwählen, mit dem Sie das Beste aus der Sommersaison herausholen können. Also, 10 Arten von Herrenhüten, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen:

Panama-Hut

Ein Panamahut, auch Strohhut genannt, entstand auf der Basis eines breitkrempigen Strohhutes in Zentral-Ecuador. Es wurde aus den ineinander verschlungenen Blättern der Pflanze Carludovica palmate hergestellt, die unter den Einheimischen als Palme Hippihape bekannt ist.

Panama ist ein Hut in hellen Farben, leicht und atmungsaktiv. Es gibt Leute, die behaupten, dass Panama 4-5 Liter Wasser in sich aufnehmen kann, während kein Tropfen herunterfällt.

Was trägt man einen Hut: Panama ist mit der Küste verbunden, im Sommer wird es durch Anzüge, Mokassins und Sonnenbrillen "Flieger" ergänzt.

Panamahut für Herren

Trilby-Hut

Trilbys Herrenhut ist Fedors Hut sehr ähnlich. Trilby hat jedoch eine kürzere Kante, die ebenfalls leicht eingewickelt ist.

Traditionell wird der Trilby-Hut aus Kaninchenwolle hergestellt. Trilby wurde jedoch populär, als es aus Materialien wie Tweed, Stroh, Wolle und einer Mischung aus Wolle und Nylon hergestellt wurde.

Was trägt man zu einem Hut: Trilby kann mit Baumwollhemden, Chinos oder einem Baumwollanzug und Wildlederschuhen getragen werden.

Herren Trilby Hut

Pork Pie Herrenhut (aus englischer Pork Pie - "Pork Pie")

Ein Spank-Pie-Hut ist ein Filz- oder Strohhut mit einer zylindrischen Oberseite und einer flachen Oberseite. Normalerweise ist es kurz (von 7 bis 10 Zentimeter Höhe) und hat eine spezielle Aussparung im oberen Teil. Der Name des Hutes war für die Ähnlichkeit mit einer Schüssel Schweinefleischpastete. Eine Tracht Prügelhut ist seit vielen Jahren eines der wichtigsten Zeichen des britischen Stils.

Was Sie zu einem Hut tragen sollten: Porg-Pie lässt sich mit schmalen, taillierten Jacken, Chinos in hellen Farben und Top-Siders kombinieren, kann aber auch mit einem Hemd mit Kragen an Knöpfen mit verschiedenen Accessoires und einer Seidenkrawatte mit interessantem Aufdruck ergänzt werden.

Schweinefleisch Pai Herrenhut

Englische Mütze (The Flat Cap)

Ein flacher Herrenhut, in Schottland auch als Bannet bekannt, ist eine abgerundete englische Kappe mit einer kleinen harten Kante an der Vorderseite. Es besteht aus Wolle und Baumwolle, meistens aus Tweed. Das Innenfutter besteht meist aus Seide. Dieser Stil lässt sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen. Das Kleid verdankt seinen Ursprung den britischen Einwanderern.

So tragen Sie einen Hut: Eine englische Mütze eignet sich für eine legere Kleidung. In Kombination mit alltäglichen Outfits erreicht der Hut eines Mannes seine Perfektion. Es kann mit fast allem getragen werden. Sie können eine englische Mütze mit Baumwollshorts, schmal geschnittenen Jeans, Poloshirts, verschiedenen lässigen Trägern oder einem Mantel tragen.

Englische Kappe

Fedora (Fedora)

Fedora - Filzhut, meist für Männer gedacht. Die Kopfbedeckung ist in der Regel am unteren Ende des Körpers in Längsrichtung gebogen und hat vorne an beiden Seiten Dellen. Außerdem kann weicher Filz zu einem tropfenförmigen Tüll gepresst werden oder eine Delle in der Mitte aufweisen. Die Arten von Falten in Fedora unterscheiden sich deutlich. Normalerweise beträgt die Kronenhöhe 11,4 Zentimeter.

Was trägt man zu einem Filzhut? Fedor kann zu Baumwollhemden, geraden Hosen und leichten Sportjacken getragen werden. Sie können auch Wildlederbrogues und runde Sonnenbrillen probieren.

Der Fedor-Hut der Männer

Homburg

Der Homburg Herrenhut ist eine elegante formale Version von Fedors Hut. Homburg ist die beste Option für eine formelle Kleiderordnung. Sie hat die gleichen versteckten Felder wie Fedoras. Darüber hinaus sind die Felder selbst starrer strukturiert. Es sollte beachtet werden, dass der Homburg-Hut keine seitlichen Dellen wie Fedora hat, aber es gibt eine kleine Vertiefung auf der Oberseite des Tülls.

So trägt man einen Homburg-Hut: Die beste Option ist ein klassischer Herrenanzug. Vielleicht ist dies einer der wenigen Hüte, die im Business-Stil getragen werden können.

Herren Business Hut Homburg

Canotier (übersetzt aus dem Französischen Canotier - "Ruderer", englischer Bootsfahrer)

Boater ist ein Sommerhut ausschließlich für Männer. Es ist auch als "Strohbootfahrer", "Abschäumer" oder "Somer" bekannt. Boater besteht aus hartem Stroh und wird durch einen starren, flachen Tüll und Felder mit einem festen oder gestreiften Ripsband um den Tüll ergänzt.

Boater war im späten XIX. Und frühen XX. Jahrhundert als alltäglicher Sommerhut beliebt. Heute ist Canotier ein Symbol für Venedig und der traditionelle Kopfschmuck der Gondolieri.

So tragen Sie einen Canotier-Hut: Kann mit Freizeithemden, Jeans und karierten Hemden getragen werden. Übrigens kann Boater für einen eleganteren maskulinen Stil unter einem hellen Sommeranzug getragen werden.

Herren Bootsfahrer Hut

Mütze Achtwinkel (The Newsboy Cap - "Hutzeitung")

Die achteckige Kappe, auch Gatsby genannt, hat viel mit der englischen Kappe gemeinsam. Sie hat eine gemeinsame Form mit sich und ein hartes Visier vorne, aber die Form des Hutes ist vollständiger, hat acht Winkel. Darüber hinaus hat es oben einen kleinen Knopf.

In den 1920er Jahren wurde die Acht-Ecke in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts häufig in der Kleidung von Menschen während militärischer Konflikte verwendet.

Was Sie zu einem Hut tragen sollten: Ein Achtwinkel passt gut zu Jeanshemden, Röhrenhosen, Jeans und leichten Schals.

Herrenhut Octagon

Baseballmütze

Eine Baseballmütze ist ein weicher Hut mit einer abgerundeten Krone und einem harten Visier vor der Kopfbedeckung. Der vordere Teil kann ein Teamlogo oder andere Symbole aufweisen, da eine Baseballkappe häufig von Sportmannschaften als Andenken oder als Attribut von Fans verwendet wird. Auf der Rückseite des Hutes befindet sich möglicherweise ein Riegel, der die Baseballkappe an Ihren Kopf anpasst.

Vielleicht ist es heute einer der häufigsten Männerhüte der Welt. Eine Baseballkappe ist das seltene Element, das über alle Stile hinauswächst und sich im Laufe der Zeit geringfügig ändert.

Was Sie zu einem Hut tragen sollten: Eine Baseballkappe kann oft in Kombination mit Alltags- oder Sportkleidung gesehen werden. Sie können es mit Freizeithosen (Chinos oder Hacks), Jeans, Baumwoll-T-Shirts und -Jacken, Turnschuhen und Wildlederstiefeln tragen.

Herren-Baseballmütze

Mütze (The Cap)

Eine gewöhnliche Baseballkappe inspirierte das Militär zum Experimentieren und sie nähten eine Kappe für ihre Bedürfnisse. Die Kappe hat ein hartes, abgerundetes Visier und eine flache Oberseite. Im Gegensatz zu einer Baseballkappe hat die Kappe einen weichen Tüll über die gesamte Oberfläche, während die Vorderseite (frontal) der Baseballkappe eine Dichtung in Form eines Kunststoffeinsatzes, eines dicken Gewebes oder eines Schaumgummis aufweist. Bei der Herstellung von Kappen werden hauptsächlich Baumwolle und Nylon verwendet.

Was trägt man zu einem Hut: Eine Mütze kann zu gewöhnlichen T-Shirts und Hosen getragen werden, die zu den Alltagsgegenständen der Herrengarderobe passen.

Herrenmütze

Braun oder Beige

Braune oder beige Farbe ist eine gute Option für einen Hut. Nicht so düster wie schwarz, aber dennoch klassisch, aber es passt gut zu allen Farben des Regenbogens und passt einfach perfekt in die Bilder von Pastelltönen.

Grau ist eine weitere Alternative zu Schwarz. Originell, aber nicht eingängig und anspruchsvoll zugleich. Однако серую шляпку лучше сочетать с другими предметами одежды такого же оттенка — монохромный лук всегда выглядит стильно и идет всем.

Синяя или голубая шляпка смотрится гораздо интереснее, чем бежевые или серые варианты, и идеально подходит к вещам из денима. То есть если в образе есть джинсы, джинсовая юбка, комбинезон или куртка — смело надевайте синюю шляпу.

Бордовая шляпа — наш фаворит! Глубокий винный цвет не оставит равнодушным ни одну модницу, а если накрасить губы помадой похожего оттенка, то вам точно не будет равных. Weinhüte verdünnen übrigens perfekt schwarze Outfits.

Weißer Hut - nur für Aristokraten. Stellen Sie sich vor, Sie werden in der Queen of England frühstücken und sich freuen.

Stroh

Das sommerlichste Accessoire ist natürlich ein Strohhut. Vielleicht hat es jeder Reisende. Das Schöne an diesem Hut ist, dass er zu allen Sommerkleidern, Röcken und T-Shirts passt. Es ist an der Zeit, einen Strohhut nicht nur auf See, sondern auch in Ihrer Heimatstadt zu tragen - mit einem Anzug im Herrenstil sieht er nicht weniger stilvoll aus.

Vielleicht solltest du dir einen hellen Hut kaufen? Rot, Grün, Gelb oder Pink. Ja, sie wird Aufmerksamkeit erregen, aber das ist der springende Punkt. Frühling ist die Zeit zu blühen!

Angenommen, andere Farben passen nicht zu Ihnen. Dann zögern Sie nicht, einen schwarzen Hut zu kaufen. Sie wird zu 99% zu Ihren Outfits passen. Sie müssen nicht einmal etwas erfinden: Einfach anziehen und genießen.

Cap (Die Schirmmütze)

Ein Hut wird auch als "Hut" bezeichnet. Diese Form der Kopfbedeckung wird für die Armeen vieler Staaten sowie für paramilitärische zivile Organisationen verwendet. Die Kappe hat einen Tüll, ein Band und ein Visier. Das Visier ist ziemlich kurz. Früher bestand es aus Leder, heute aus glänzendem Kunststoff.

Was man zu einem Hut trägt: Eine Mütze kann eine auffällige und provokante Kopfbedeckung sein, wenn sie an einem „Bürger“ getragen wird. Die Mütze passt gut zu Hosen, Jeans und Hemden sowie zu allen lässigen Kleidungsstücken. Wenn Sie ein Motorradfan sind, können Sie es mit einer Lederjacke oder einer Bikerjacke tragen (aber auf keinen Fall anstelle eines Helms während der Fahrt).

Biker Herrenmütze

Pin
Send
Share
Send
Send