Hilfreiche Ratschläge

Einfaches Isomalt-Dekor

Pin
Send
Share
Send
Send


Isomalt ist ein Süßstoff, der heute in großem Umfang zur Herstellung verschiedener Desserts verwendet wird. Sein Hauptvorteil ist der niedrige Kaloriengehalt, während der Geschmack von Kuchen oder Torten absolut identisch mit denen ist, die echten Zucker verwenden. Isomalt ist ein Naturprodukt, es wird aus Saccharose isoliert, die wiederum aus Zuckerrohr, Honig oder Rüben gewonnen wird.

Nutzen und Schaden von Isomalt

Vorteile von Isomalt gegenüber klassischem Zucker:

  • niedriger Kaloriengehalt
  • verursacht keine Karies,
  • aktiviert den Darm,
  • schafft ein Gefühl der Fülle im Magen,
  • nährt den Körper mit Energie.

Isomalt gehört ebenfalls zur Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel. Daher kann es auch bei Diabetes eingenommen werden. Dies ermöglicht Menschen mit gestörtem Blutzuckergleichgewicht oder Übergewicht, köstliches Gebäck und andere Desserts nicht abzulehnen. Aber natürlich müssen Sie auch bei solchen harmlosen Produkten das Maß kennen. Ernährungswissenschaftler raten dazu, nicht mehr als 30 Gramm Süßstoff pro Tag einzunehmen.

Isomalt selbst ist absolut harmlos. Trotzdem gibt es einige Einschränkungen bei der Verwendung. Daher ist es für Menschen mit erblichem Typ-1-Diabetes oder schwerwiegenden Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts kontraindiziert. Es ist auch besser, schwangeren und stillenden Müttern einen Süßstoff zu verweigern.

Einfaches Isomalt-Dekor

  • Isomalt in Pulver oder Granulat
  • Essbarer fettlöslicher Farbstoff

Isomalt-Konfektzucker wird heute in der Lebensmittelindustrie aktiv zur Herstellung von Karamell, Kaugummi, Dragees usw. verwendet. Mit Isomalt können hausgemachte Konditoren und Süßwaren sowohl komplizierte als auch unkomplizierte, aber dennoch sehr effektive moderne Kuchendekorationen herstellen und Kuchen. Isomalt wird in Form von Pulver oder Granulat in verschiedenen Größen verkauft, es schmilzt bei hohen Temperaturen wie Zucker, bleibt aber transparent, verdunkelt nicht. Bei hoher Luftfeuchtigkeit werden die Isomaltfiguren aufgetaut, daher wird empfohlen, das Produkt näher am Servieren zu dekorieren oder dem Kunden den Kuchen zu geben. Aber wenn es in Ihrem Kühlschrank trocken ist, kann das Dekor noch einige Zeit stehen, habe ich überprüft. Das Dekor, das heute besprochen wird, hielt drei Tage im Kühlschrank, und erst am Ende dieses Zeitraums wurde es weicher und verlor leicht seine Präsentation. Aber es kommt, wie ich wiederhole, sowohl auf die äußeren Bedingungen (Feuchtigkeit) als auch auf die Dicke und Größe der Isomalt-Figuren an: Dünnere "schweben" schneller.

Um mit Isomalt zu arbeiten, benötigen Sie tatsächlich Isomalt (Hallo, CEP! :)) und unbedingt einen fettlöslichen Farbstoff! Am einfachsten ist es, das Isomalt auf dem Feuer oder im Ofen zu schmelzen, bei Bedarf Farbstoff zuzusetzen, zu mischen, mit Formen zu füllen und aushärten zu lassen. Das geht ziemlich schnell. Sie können also Schmuck, Eis, Schneeflocken und andere Dinge herstellen. Meine einzige Enttäuschung ist, dass in Silikonformen die Isomaltfiguren nicht glänzend sind, aber ... wie bei kleinen Pickeln. Für einige ist dies nicht prinzipiell, aber ich wollte Geschmeidigkeit und Brillanz. Sie sagen, dass Sie dafür Polycarbonatformen verwenden müssen, um mit Karamell zu arbeiten, aber ich habe es noch nicht ausprobiert. Wenn dies der Fall ist, denken Sie daran.

Heute werde ich erzählen und zeigen, wie man ein anderes einfach macht Isomalt-Dekor - Isomalt-Segel (in Analogie zur Schokolade: Es stellt sich heraus, dass genau dies in der modernen Süßwarenwelt allgemein als Schokoladenstücke bezeichnet wird, die ich immer liebevoll und auf ihre eigene Art herabgesetzt habe - Kringel).

Heizen Sie den Ofen auf ca. 180-200 Grad vor.

Gießen Sie etwas Isomalt auf eine Silikonmatte. Gehen Sie kein Risiko ein und verwenden Sie für diese Zwecke kein Backpapier. Wahrscheinlich können Sie das Dekor später nicht mehr entfernen.

Wie viel Isomalt Sie benötigen, hängt von der Größe der Form ab, die Sie herstellen möchten.

Füge den pulverlöslichen Farbstoff hinzu. Einfach darüber streuen.

Alles mit einem Spatel mischen.

Mit einem Spatel abflachen. Achten Sie auf die Dicke der Schicht: Die Dicke des fertigen Dekors hängt davon ab. Gleichzeitig können Sie eine ungefähre Form angeben. Es wird sich natürlich während des Schmelzprozesses ändern, aber die groben Umrisse bleiben bestehen.

Wir bedecken eine Schicht trockenen Isomalt mit einer zweiten Silikonmatte und geben sie für einige Minuten in einen heißen Ofen.

Wir brauchen alles Isomalt, um vollständig zu schmelzen.

Jetzt können wir es einfach herausziehen und abkühlen. Es wird hart und Sie können die obere Matte entfernen. Wir erhalten einen Isomalt-Teller, den Sie nach dem Zufallsprinzip zerbrechen und zum Dekorieren von Desserts verwenden können.

Es sieht interessant aus, oder? Natürlich fällt einem sofort etwas Marine ein: Wellen, Schaum, Ufer, Meerjungfrau ...

Und du kannst noch ein bisschen weiter gehen und so eine Finte machen.

Sie nahmen ein Backblech mit Teppichen heraus, zwischen denen Isomalt geschmolzen war. Und während das Isomalt noch nicht abgekühlt und ausgehärtet war, wurden die Matten zerkleinert und versuchten, ihnen die Form eines absichtlich falschen Schmollsegels zu geben, das mit Wäscheklammern fixiert und abkühlen gelassen wurde.

Nun, dann haben wir die entstandene Figur so sorgfältig wie möglich von den Teppichen befreit. Wenn dabei etwas kaputt geht - es ist nicht beängstigend, es kann auch schön angewendet werden.

Hier ist eine gekrümmte "Welle". Wie gefrorenes Spray. Meiner Meinung nach ist es sehr schön und interessant. Keine Sorge, wenn der Farbstoff irgendwo inhomogen ist, kann dies zu Ihren Gunsten verpackt werden. Wenn Sie sich als Künstler dem Prozess der Kuchenherstellung nähern, können sich solche Dinge sogar als nützlich erweisen, da es in der bildenden Kunst wie in der Natur keine reinen Farben gibt.

Und so habe ich es benutzt Isomalt-Dekor auf dem Kuchen.

Ich mag diese Heterogenität, sowohl die Farbintensität als auch die Dicke des Segels.

Das ist alles in der Tat)

Natürlich können viel kompliziertere Dinge aus Isomalt gemacht werden, aber es ist immer üblich, von vorne zu beginnen.

Fang an, wenn nicht schon! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und kreative Freiheit!

Möchten Sie sofort Zugriff auf über 114 Mikrofone und Unterrichtsstunden erhalten?

Isomalt! Alle Nuancen und Feinheiten der Arbeit mit ihm! Einige nützliche Informationen vom Konditor @galaart_cake

Möchten Sie sofort Zugriff auf über 114 Mikrofone und Unterrichtsstunden erhalten?

Isomalt. Alle Nuancen und Feinheiten der Arbeit mit ihm.

Einige nützliche Informationen vom Konditor @galaart_cake

Naja, ich werde noch eine interessante Information mit Ihnen teilen.

Es stellt sich heraus, dass Isomalt oder Karamell in Mode sind. Isomalt Dekor ist sehr interessant und im Prinzip nicht schwer zuzubereiten! Wenn Sie dieses "Biest" noch nicht ausprobiert haben, aber wirklich wollen! Jetzt erkläre ich Ihnen, wie einfach alles ist und was Sie für die Arbeit mit Isomalt benötigen!

✅ Nun, zunächst natürlich Isomaltpulver selbst.) Es kommt sowohl in Pulverform als auch in großen Kristallen und in Isomaltstäbchen vor.

✅ Das gekaufte Isomalt in jeglicher Form muss bei schwacher Hitze geschmolzen werden, bis sich die Partikel vollständig aufgelöst haben. Er kann nicht kochen. Andernfalls wird es wolkig und wenn Gott verbietet, dass es brennt, wird die Farbe braun.

Isomalt wird sehr aktiv gemalt, daher geben wir einen Tropfen Farbstoff direkt hinzu, je nachdem, was wir als Ergebnis erhalten möchten.

✅ Isomalt wird sofort nach dem Schmelzen lackiert. Wir haben es gemalt und fahren fort, es zu gießen. Seien Sie in diesem Stadium äußerst vorsichtig, sooooo heiß! Eine umständliche Bewegung und ein ernstes Verbrennen ist gewährleistet, es wurde bereits getestet. Wir arbeiten äußerst sorgfältig und nur alle Haushaltsmitglieder verlassen die Küche in Ruhe!

✅ Nur auf eine Silikonmatte gießen, diese schmilzt nicht von der Temperatur des geschmolzenen Isomalt und löst sich beim Aushärten leicht davon!

✅ Sie können es in jeder Form mit einem Teelöffel oder in speziellen Silikonformen gießen, wie auf dem Foto in der Post, die Form ist "Meer"!

✅ Gießen und abkühlen lassen und Dekor aushärten. Wenn das Dekor noch nicht fertig ist und das Isomalt in Ihrem Topf bereits gefroren ist, legen Sie es erneut auf das Feuer und ertrinken Sie erneut. Ich empfehle nicht, mehr als zwei Mal zu ertrinken, da dies an Transparenz verliert.

Gießen Sie Wasser nach Isomalt mit kochendem Wasser oder heißem Wasser, es ist einfacher, es zu waschen.) Eine weitere interessante Frage ist, wie Isomalt gelagert wird und wie es sich im Kühlschrank verhält!

Nein, es schmilzt nicht im Kühlschrank, wie zahlreiche Internetressourcen schreiben. Ja, es kann leicht klebrig werden, aber es schmilzt nicht.
Und es ist besser, es an einem kühlen, trockenen Ort aufzubewahren!
Wenn das Isomalt während der Lagerung stumpf und klebrig geworden ist, bedeutet dies, dass im Haus viel Feuchtigkeit herrscht. Leider verliert Isomalt bei hoher Luftfeuchtigkeit seine Eigenschaften und kann diese nicht wiederherstellen.

Wie man zu Hause mit Isomalt arbeitet

Am häufigsten wird Isomalt zur Herstellung von essbaren Dekorationen auf Desserts verwendet. Aber nicht in seiner reinen Form ist es notwendig, einen speziellen Sirup herzustellen.

Er benötigt das Nahrungsergänzungsmittel selbst, destilliertes Wasser und Lebensmittelfarbe.

  • Der erste Schritt besteht darin, Isomaltkristalle und Wasser zu mischen. Darüber hinaus benötigen Sie sehr wenig Flüssigkeit - mit einer Rate von 1 Teil für 3-4 Süßstoffe. Im Aussehen sollte es nassem Sand ähneln. Darüber hinaus ist es erforderlich, destilliertes Wasser zu verwenden, da Leitungswasser das Isomalt in einer unangenehmen gelben oder braunen Farbe färbt.
  • Die Mischung muss bei mittlerer Hitze bis zum Kochen erhitzt werden. In diesem Fall muss es nicht stören, die Hauptsache ist, nicht zu brennen.
  • Wenn Sie sich für die Verwendung eines Farbstoffs entscheiden, fügen Sie genau so viel hinzu, wie erforderlich, um die gewünschte Farbe zu erzielen. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn die Mischung zu sprudeln beginnt. Dies ist eine übliche Isomaltreaktion auf Farbstoffe.
  • Um eine vollständig fertige Masse zu erhalten, muss diese auf eine Temperatur von ca. 170 Grad gekocht werden. Sie können mit einem herkömmlichen Süßwarenthermometer überprüfen.
  • Danach muss der Temperaturanstieg abrupt gestoppt werden. Dazu müssen Sie die Pfanne mit Sirup in einen vorbereiteten Behälter mit Eiswasser absenken und 5 Minuten darin halten.

Zum Dekorieren von Desserts muss heißer Sirup verwendet werden, der auf etwa 135 Grad erhitzt wurde. Um die gewünschte Temperatur zu erreichen, können Sie die Masse in die Mikrowelle geben.

Direkt beim Dekorieren von Desserts kann Isomalt auf zwei Arten verwendet werden - zum Abdecken von Leckereien als Zuckerguss oder zum Erstellen separater Figuren. In beiden Fällen hilft ein Spritzbeutel. Beachten Sie jedoch, dass Sie eine sehr heiße Mischung verwenden, damit Sie nicht zu viel einfüllen müssen, da der Beutel sonst schmelzen kann. Dasselbe wiegt und formt sich für die Herstellung von Süßwarendekorationen. Es sollte darauf hingewiesen werden, dass sie für das Arbeiten mit Isomalt geeignet sind oder dass sie hohen Temperaturen standhalten.

Denken Sie an einige wichtige Tipps zum Erstellen von Isomalt-Schmuck:

  • Tragen Sie beim Umgang mit einem Spritzbeutel unbedingt Handschuhe. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie sich die Hände verbrennen.
  • Isomalt sollte in einen ganzheitlichen Süßwarenbeutel gefüllt werden, in den die Spitze nicht geschnitten wird. Du wirst es später tun.
  • Geschmolzener Sirup sollte in einem dünnen Strahl gegossen werden. Zum einen schützt es vor Spritzern und möglichen Verbrennungen. Und zweitens verhindert es das Auftreten von Blasen.
  • Klopfen Sie nach dem Gießen mit einer harten Oberfläche auf den Boden der Form. Dies ist ein weiterer Weg, um Blasen loszuwerden.

Isomalt härtet normalerweise sehr schnell aus, dies dauert nicht länger als 15 Minuten. Fertiger Schmuck sollte sich leicht aus der Form lösen lassen. Um dieses Dekor am Dessert anzubringen, können Sie einen Tropfen heißes Isomalt oder Maissirup verwenden. Tragen Sie sie einfach mit einem Zahnstocher auf die Oberfläche der Dekoration auf und kleben Sie sie dann auf das Dessert.

Isomalt - was ist das? Nutzen und Schaden.

Isomalt - was ist das? Nutzen und Schaden.

Eine solche Substanz wie Isomalt kann in vielen Produkten gefunden werden, einschließlich solchen, die mit der Ernährung zusammenhängen. Dieser Artikel beschreibt, was Isomalt ist, welche Vorteile und Nachteile dieses Produkt hat und welche Merkmale es bei der Herstellung von Süßwaren mit sich bringt.

Produktbeschreibung

Isomalt ist ein kalorienarmer pflanzlicher Zuckerersatz. Es kommt in Zuckerrohr, Zuckerrüben und Honig vor und wird normalerweise in Form kleiner weißer Kristalle verkauft, obwohl es auch in Form von farbigen, bonbonartigen Stäbchen vorkommt.
Der Ersatzstoff hat einen süßen Geschmack, enthält aber gleichzeitig 2-mal weniger Kalorien als Zucker. Es ist geruchsneutral, eignet sich gut zum Anfärben mit Gel- oder Pulverfarbstoffen. Isomalt-Produkte halten extremen Temperaturen stand, reißen nicht und haften nicht zusammen, wodurch sie in einer gemeinsamen Verpackung gelagert und transportiert werden können, ohne an Aussehen zu verlieren.
Wenn Sie wissen, was es ist - Isomalt, dann werden die Vorteile und Nachteile dieses Produkts offensichtlich.
Die Vorteile von Isomalt:

  • Sicherheit für die Figur (vorbehaltlich Verbrauchsnormen).
  • Einhaltung der Regeln für eine gesunde Ernährung.
  • Das Fehlen negativer Auswirkungen auf den Zahnschmelz (löst keine Karies aus).
  • Gute Körperwahrnehmung.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die tägliche Dosis von Isomalt 50 Gramm für einen Erwachsenen und 25 Gramm für ein Kind nicht überschreiten sollte. Der unkontrollierte Verzehr eines Ersatzes kann zu Verdauungsproblemen führen. Schwangere und insulinabhängige Personen sollten vor der Verwendung eines Ersatzmittels ihren Arzt konsultieren.

Verwendung von Isomalt in Süßwaren

Einige Konditoren fragen sich: "Was ist Süßwaren-Isomalt und wie arbeitet man damit?" Um dieses Produkt für die Arbeit vorzubereiten, müssen Sie es in eine Pfanne mit dickem Boden gießen und bei schwacher Hitze schmelzen. Zum Kochen bringen, aber nicht kochen, sonst wird die Masse trüb. Dann vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und in Formen gießen (beim Dekorieren) oder zu anderen Zutaten des zukünftigen Desserts geben.

Isomalt-Lagerung

Das Wissen darüber, welche Isomalt-Süßwaren verwendet werden, ist unvollständig, wenn keine Informationen über die Merkmale ihrer Lagerung vorliegen. Sowohl der Ersatzstoff als auch seine Produkte müssen an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur gelagert werden. Es ist besser, es nicht in den Kühlschrank zu stellen - bei hoher Luftfeuchtigkeit verliert es seine Eigenschaften und sein Aussehen.

In der KondiPRO Konditorei können Sie Isomalt in eng anliegenden Gläsern mit einem Gewicht von 100 und 500 Gramm kaufen. Gläser von 500 Gramm haben eine Versiegelung (Folie unter dem Deckel) und einen Messlöffel für die Bequemlichkeit. Die Lieferung von Isomalt und anderen Lebensmittelzusatzstoffen für Süßwaren ist in St. Petersburg, Russland und in der gesamten GUS möglich.

Sehen Sie sich das Video an: Korallen-Chips I essbare Korallen selber machen I Tutorial (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send