Hilfreiche Ratschläge

Das Alter ist eine Freude

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Dichter Jewtuschenko hat den Satz "Wir leben, bereiten uns nicht auf den Tod vor ...". Ja, die Vorbereitung auf das Finale des Lebens ist das Schicksal starker und ganzer Naturen, die es nur wenige gibt. Die meisten Leute versuchen, nicht darüber nachzudenken. Also in der ganzen modernen Welt. In Russland gibt es jedoch eine Besonderheit.

In den Industrieländern bereiten sich die Menschen immer darauf vor, das Alter angemessen zu decken. In Russland denken Menschen im erwerbsfähigen Alter in der Regel nicht an ihren Ruhestand. Warum?

In Sowjetrussland gab es nichts Besonderes, über den Ruhestand nachzudenken: Egal wie cool es war, es konnte für normale Bürger nicht über 120 Rubel liegen. Durch eine geringere Rente erhielt die Mehrheit der Rentner jedoch das lebensnotwendige Minimum.

Mit einem Wort, bis zum Ende der Sowjetzeit hatte sich ein Stereotyp herausgebildet: Der Ruhestand bedeutet eine erhebliche Verringerung des Lebensstandards eines nicht erwerbstätigen Rentners, aber er wird ihm mit Sicherheit einen echten existenzsichernden Lohn garantieren.

Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion änderte sich buchstäblich alles. Insbesondere das Gesundheitswesen, die Unterbringung und die kommunalen Dienstleistungen, auch die Liebe der Menschen zu ihrem Anführer, wurden bezahlt. Eines bleibt unverändert: Die Russen bereiten sich noch nicht auf den Ruhestand vor. Es ist eine Situation eingetreten, in der eine große Anzahl von Menschen, die heute möglicherweise in einem ausländischen Auto zur Arbeit fahren und im Urlaub im Ausland altersbedingt ihre Arbeitsfähigkeit verlieren, in Armut geraten und verzweifelt sind. Schließlich gibt es in einer solchen Situation keinen Ort, an dem man auf Hilfe warten kann ...

Wie bereite ich mich auf den Ruhestand vor? Die Frage ist komplex und vielfältig.

Zuallererst sollte man Illusionen und Wahnvorstellungen loswerden. Dies ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Vorbereitung. Meiner Meinung nach gibt es drei Hauptmissverständnisse, die von den meisten, die von diesem Problem verwirrt sind, überwunden werden sollten.

Erstens sollte sich ein Rentner nicht auf den Staat verlassen. Rentner sind für den Staat eine Belastung. Zu erwarten, dass der Staat in absehbarer Zeit Rentenregelungen schafft, die es einem Stahlarbeiter oder einem Arzt, der heute eine feste Anstellung hat, ermöglichen, in den Ruhestand zu treten, um das erreichte Wohlbefinden zu erhalten, ist zumindest naiv. Staatliche Medien machen den Arbeitern oft etwas vor und behaupten, dass ihre künftige Altersvorsorge von ihren derzeitigen Beiträgen zur Pensionskasse abhänge. Tatsächlich werden 22% (2012: 26%) von den monatlichen Arbeitnehmergehältern an die Pensionskasse abgezogen. Diese Abzüge häufen sich in einem bestimmten Teil, werden zu Kapital und erhöhen das Interesse. Aus diesem Grund werde der künftige Rentner eine angemessene Rente erhalten können. Tatsächlich ist die Pensionskasse Mangelware, und ihre Pensionsverpflichtungen sind aufgrund von Abzügen von den Arbeitnehmern höher als alle Einnahmen. Aber wenn die Pensionskasse das ganze Geld auffrisst, wie kann man dann über Akkumulation sprechen? Wie hoch die Rente für den heutigen 40- oder sogar 50-jährigen Arbeitnehmer sein wird, weiß niemand. Was bestimmt dann die Höhe der Renten? Rentner haben für den Staat die einzige Funktion, die sie brauchen. Immer mehr Rentner (die Bevölkerung altert) stimmen aktiv bei Wahlen und in den meisten Fällen für die derzeitige Regierung. Daher sollte die Rentenpolitik so gestaltet sein, dass die Rentner richtig abstimmen.

Zweitens kann sich ein Rentner nicht auf die systematische Hilfe seiner Kinder und Enkel verlassen. Im sowjetischen, postsowjetischen Russland sind die meisten erwachsenen Kinder bis heute auf die Unterstützung der Eltern angewiesen. Eine Ausnahme bilden einige muslimische Diasporas, in denen die Pflege der Ältesten eine alte religiöse Tradition ist.

Drittens ist es unmöglich, der vorherrschenden Meinung zu glauben, dass sich mit dem Ruhestand die Wünsche und dementsprechend die menschlichen Bedürfnisse stark verringern. Einen früheren Lebensstandard mit weniger Material zu sichern, bedeutet nur, dass er vorher eine Flasche hätte trinken können, und jetzt sind Viertel genug, um einen groben Fehler zu machen. Tatsächlich ändert sich die Struktur der Bedürfnisse, nicht ihre Größe.

Zum Beispiel geben ältere Menschen weniger für Kleidung aus, dafür aber viel mehr für Medikamente und Geschenke, und der Gesamtbedarf kann steigen.

Über Missverständnisse vielleicht genug. Die nächste Frage. Wann und wo soll mit der Vorbereitung auf den Ruhestand begonnen werden? Es gibt zwei Perioden. Die Zeit der Jugend und Reife.

Für Jugendliche (im Alter von 35 bis 40 Jahren) läuft die Vorbereitung auf den Ruhestand darauf hinaus, die erhaltenen (zum Beispiel vererbten) Werte richtig zu verwalten. Das allgemeine Prinzip ist wie folgt. Verschwenden Sie nichts, wenn Sie durch Spenden oder Erbschaft von Verwandten erhalten wurden. Das ererbte Geld sollte dazu verwendet werden, Ihre berufliche Ausbildung und Qualifikation zu verbessern. Die Ausgaben für medizinische Dienstleistungen sind akzeptabel. Geerbte Immobilien, insbesondere Grundstücke, sollten arrangiert oder gegen andere, mehr benötigte Immobilien getauscht und nicht für Geld verkauft werden.

Die typischste Situation. Streifen sterben im Dorf, das für den Stadtrand von Magnitogorsk ein Vorortgebiet ist. Sagen wir, ihre drei Kinder wollen das Erbe nicht besitzen, können sich nicht einigen, werden durch die anstehenden Unkosten und Schwierigkeiten belastet. Daher werden das Haus und das Land verkauft, die zum Verschenken gut geeignet sind, und das Geld wird unter sich aufgeteilt. In den meisten Fällen weiß ich nicht, warum mit diesem Geld alte und daher billige Autos gekauft werden (für Sie selbst oder Enkelkinder). Nach kurzer Zeit fallen die Autos aus, und es stellt sich heraus, dass die Reparatur mehr kostet als der Preis der Maschine selbst, und dass sie mit platten Rädern im Hof ​​rosten wird, was zu fairen Beschwerden der Nachbarn führt. So verwandelt sich in kurzer Zeit das durch die harte Arbeit der Eltern geschaffene Erbe in nichts. Eine vertraute Situation?

Eile niemals, um das Land loszuwerden, auch wenn es nur ein Bruchteil des gesamten Eigentums des Gartens ist.

Ein weiterer, wenn auch nicht der einzige wichtige Aspekt. Im reichen Westen haben junge Menschen mit einem stabilen und gut bezahlten Job oder Geschäft nicht die Angewohnheit, im Ausland Urlaub zu machen, teure Autos zu benutzen usw. Sie verwenden das Einkommen, das sie erhalten, zunächst, um ein Geschäft zu erwerben, zu organisieren, zu erweitern (wenn auch ein sehr kleines) oder eine Ausbildung zu erhalten (fortzusetzen). In Russland ist heute das Gegenteil der Fall. Eine (nicht repräsentative) Beobachtung des Autors zeigt, dass in 80% der Fälle Personen unter 40 Jahren, die in Vier-Sterne-Hotels im Ausland Urlaub machen und SUVs als Privatfahrzeuge verwenden, Einkünfte aus günstigen Marktbedingungen haben (d. H., Sie sind instabil) Einkommen). Bis vor kurzem waren dies in Magnitogorsk Einnahmen im Zusammenhang mit der Vermittlung beim Weiterverkauf von Metall. Sobald aus verschiedenen Gründen diese Art von Geschäft auf der Ebene der kleinen Privatbüros versiegt war, wurde klar, dass viele junge Leute buchstäblich nichts tun konnten. Wenn Sie ein obligatorisches Hochschuldiplom haben, besitzen Sie keine Fachrichtung!
Während des Booms hörte ich oft Sätze dieser Art von ihnen: "Nun, ich verdiene immer 5.000 Dollar und zumindest irgendwo." Während der Krise stellten sie fest, dass sie nicht nur die Gurken von teuren Restaurants, sondern auch einen gewöhnlichen Teller Borscht bekommen können, dank zu meinen Großmüttern und Müttern. Damit ist die erste ("jugendliche") Phase der Vorbereitung auf den Ruhestand abgeschlossen. Ein unparteiischer Leser kann selbst weitere Schlussfolgerungen ziehen.

Die zweite Hauptperiode ohne klar definierte Altersgrenze beginnt mit dem Zeitpunkt, an dem eine Person den Höhepunkt ihrer Karriere (bzw. ihres Einkommens) erreicht und für einige Zeit auf diesem Höchststand bleiben kann. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie beginnen sollten, Vorsorgekapital und Garantiereserven aufzubauen.

Persönliches Vorsorgekapital sind Werte, die sich in Privatbesitz befinden und direkt vom Rentner kontrolliert werden und die ein garantiertes Einkommen ohne die direkte Erwerbsbeteiligung des Eigentümers bringen.

Ich werde klären. Wenn Sie an einem Geschäft beteiligt sind, bei dem die Größe und möglicherweise die Existenz des Einkommens auf Ihre direkte Präsenz zurückzuführen ist, kann dieses Geschäft nicht als Vorsorgekapital bezeichnet werden, da garantiert kein stabiles Einkommen. Zum Zeitpunkt der Behinderung sollte ein solches Unternehmen Geld in einkommensschwachen, aber stabilen Geschäftsbereichen anlegen. Was ist damit verbunden?

- Leasing von Wohnimmobilien (Wohnungen, Garagen, Häuser, Villen und Grundstücke).

- Leasing und Übertragung an Treuhandverwaltung von Gewerbeimmobilien (Convenience-Stores, Industrieräume, landwirtschaftliche Flächen).

- Besitz einer konservativen Beteiligung an Unternehmen. Keine Wechsel, Anleihen und Anteile von Publikumsfonds (Investmentfonds)! Alle diese Finanzinstrumente sind für Teilnehmer am Finanzmarkt bestimmt und nicht für Rentner, die leider große Geliebte sind, um ihre Ersparnisse dort für immer zu verlieren.

- Ordnungsgemäß abgeschlossene Vereinbarungen mit vertrauenswürdigen Personen über den lebenslangen Erhalt einer festen oder indizierten Rente für das Recht, Immobilien oder andere Werte zu erben. Diese Form des persönlichen Vorsorgekapitals in Russland ist besonders riskant, aber sehr effektiv. In England ist es weit verbreitet und gut gesetzlich geregelt. Hier ist ein lustiges Beispiel. Eine 83-jährige Engländerin hat mit ihrer 58-jährigen Nachbarin einen ähnlichen Rentenvertrag abgeschlossen. Um ihr teures Haus zu erben, verpflichtete er sich, der alten Frau bis zum Ende ihrer Tage einen monatlichen Aufräumbetrag zu zahlen ... Jetzt ist die alte Frau 103 Jahre alt. Der Nachbar ist bereits gestorben, und die Erben des Nachbarn zahlen der alten Frau Miete, wie es das englische Gesetz vorschreibt. Leider wäre in Russland alles anders gelaufen ... Daher ist diese Methode für diejenigen gedacht, die keine Wahl haben, oder ein Rentenzahler weckt besonderes Vertrauen in Sie.

Es ist nicht schwer zu bemerken, dass alle oben genannten Methoden zur Schaffung von persönlichem Alterskapital für diejenigen, die heute etwas haben, geerbt oder erworben. Die meisten Russen leben von einem Gehalt, und sie haben weder Kapital noch Immobilien, mit Ausnahme der Wohnung, in der sie leben.

Leider können Sie kein Vorsorgekapital ohne Werte schaffen. In diesem Fall sollte bei der Vorbereitung einer Rente eine Garantierückstellung gebildet werden.

Eine garantierte Pensionsrückstellung ist ein bestimmter Geldbetrag mit einem festen Mindestguthaben, das von einem Rentner auf verschiedene Weise gehalten wird und zur Lösung der außergewöhnlichen Probleme des Rentners („Regentag“) bestimmt ist.

Was die Reserve sein soll, vermute ich nicht zu empfehlen. Es richtet sich nach dem Einkommen des Arbeitnehmers und dem gesunden Menschenverstand. Sie müssen nur entscheiden, welche potenziellen Gefahren im Alter Sie wenn möglich mit einer Plakatwand abdecken möchten. Geld kann aus der Reserve unter zwei Bedingungen verwendet werden:

Erstens können Sie die Größe nicht unter das Mindestguthaben reduzieren, das der Eigentümer für sich selbst festlegt.

Zweitens sollte das aus der Reserve entnommene Geld so weit wie möglich nachgefüllt werden.

Wie speichert man Garantiereservefonds? Auch hier ist gesunder Menschenverstand sehr wichtig. Der Autor empfiehlt Folgendes. Ein Teil der Reserve sollte auf Einlagen bei einer Geschäftsbank gelagert werden. Obwohl der Staat im Falle einer Insolvenz der Bank eine Rückerstattung garantiert (bis zu 700.000 Rubel), ist es besser, Geld bei zwei oder drei Banken zu behalten. Darüber hinaus sollten dies keine Filialen von Banken sein, die jetzt in Hülle und Fülle fast in Vorderhäusern öffnen oder Wohnungen im Erdgeschoss kaufen. Nach Größe sollten diese Einlagen 50% der Reserve betragen. Die restlichen 40% sollten in bar gehalten werden, nicht mit Händen gekauft, sondern bei einer seriösen Bank, mit Zertifikaten, 10% - in bar in Rubel. Sie werden in erster Linie bei Bedarf verwendet.
Bargeld sollte jedoch nicht gegen ein anderes eingetauscht werden (Dollar gegen Euro oder Euro gegen Dollar), wenn SMS über die Wertminderung des einen und das Wachstum des anderen Rundfunksendet. Mehr verlieren Ihr Geld ist eine Reserve, keine Investition. Das Beste, was man heute tun kann, ist der Dollar, wie vor 20 Jahren. Sei also nicht weise. Ihr Geld ist Rubel und Dollar. Aber es muss eine separate Diskussion darüber geben.

Die Zusammensetzung der Pensionsrückstellung kann neben Geld auch andere Werte enthalten. Zum Beispiel Kunstwerke, Sammlungen mit Raritäten und schließlich Antiquitäten. Solche Dinge sind fast immer Familienerbstücke und trennen sich zuletzt von ihnen.
Oder niemals trennen. Ich stelle auch fest, dass Rentner oft Dinge haben, deren wahrer Wert sie nicht ahnen und sogar in den Müll werfen, von wo aus diese Dinge in Antiquitätenläden landen. Wissen Sie, wie viel eine Schreibmaschine heute (sogar eine fehlerhafte) von Underwood, dem Beginn des 20. Jahrhunderts, kostet? Wenn der Besitzer den Betrag gekannt hätte, würde er zumindest grunzen, wenn er ihn dem Schrott übergeben hätte. Ein weiterer wichtiger Punkt. Fast jedes Kunstwerk oder antike Objekt, auch wenn es von Fachleuten offensichtlich oder bestätigt als sehr wertvoll eingestuft wird, ist sehr schwierig, es teuer und schnell zu verkaufen. Es gibt immer diejenigen, die kaufen wollen, aber für nichts, aber das Geld ist gerade jetzt. Die Möglichkeit, solche Dinge zu einem wirklich hohen Preis zu verkaufen, ist manchmal jahrelang vorbereitet, daher würde ich diese Art von Aktion auch die Bildung einer Garantierückstellung als Vorbereitung auf den Ruhestand bezeichnen.

Die wirtschaftlichen Aspekte der Rentenvorbereitung des Verfassers sind noch lange nicht ausgeschöpft. Es gibt immer noch alltägliche, psychologische, medizinische und viele andere Aspekte dieses Problems. Deshalb, liebe Leserinnen und Leser, drehen Sie den Kopf um und beginnen Sie, diese schwierige und facettenreiche Aufgabe zu lösen. Ich hoffe, dass sich Abdullahs Worte an den Zollbeamten Vereshchagin von der "Weißen Sonne der Wüste" als prophetisch für Sie herausstellen: "Gute Frau, gutes Haus, was braucht ein Mensch sonst noch, um ruhig das Alter zu erreichen!"

Hier und jetzt

Der Hauptfaktor für ein gesundes Erwachsenwerden ist unser Lebensgefühl. Das Verständnis, dass wir selbst die Schöpfer unseres eigenen Schicksals und jeder Entscheidung, jeder Lebensentscheidung sind, bringt uns einer der Optionen des Alters näher - fröhlich und energisch oder einsam und schwach.

Oft verweigern wir uns Träume und Wünsche, wir gehen zur Arbeit, nicht weil wir es lieben, sondern weil "es notwendig ist", wir wagen es nicht, uns von einem "schlechten" Partner zu trennen.

Gerade von hier aus wächst ein genervtes Alter - aus allgemeiner Unzufriedenheit mit dem Leben, aus Enttäuschung in der eigenen Erfahrung und in sich selbst.

Wenn ein Mensch im Rückblick seinen Weg als einen ganzheitlichen Weg wahrnimmt, bei dem alle seine Pläne verwirklicht wurden, wird der bevorstehende Tod als das natürliche Ende eines würdigen Lebens wahrgenommen. Wenn er zu dem traurigen Schluss kommt, dass das Leben grau war und hauptsächlich aus Enttäuschungen und Fehlern bestand, kommen Verzweiflung und Todesangst.

Neues Leben

Das Alter ist die Zeit, in der Sie das sein müssen, was Sie werden. Dem Alter folgt keine Entwicklungsphase mehr, und es ist nicht mehr möglich, Gedanken über die Ergebnisse des Lebens und die damit verbundenen Erfahrungen beiseite zu legen.

Auf der anderen Seite ist der Ruhestand ein Ausgang in einen freieren Raum, ein Leben ohne harten Rhythmus und Einschränkungen, in dem es endlich die Möglichkeit gibt, seine Zeit zu verwalten und das zu tun, wofür man nicht genug Zeit hatte - Selbstentwicklung, Entspannung, Kommunikation .

Vorbereitung auf das Ende der beruflichen Tätigkeit: Sicherung von Materialeinsparungen, Überlegen, wo und für welche Zeit und mit welcher Anstrengung in den Ruhestand gegangen wird (Familie, Interessen, Hobbys, Selbstentwicklung).

Erweitern Sie Ihren Kontaktkreis und stärken Sie das Bestehende, um nicht alleine zu sein.

Bereiten Sie sich moralisch auf mögliche körperliche Schwächen und Gesundheitsverluste vor.

Du bist nicht allein!

Viele sterben viel früher als ihr physischer Tod. Ein solcher Zustand des "Sterbens" tritt unter denen auf, die aus freien Stücken von der Gesellschaft isoliert sind, in sich selbst hineingehen und ungläubig werden.

Deshalb scheuen wir jetzt nicht unsere Bemühungen, einen interessanten Kreis von Kontakten zu schaffen, um nicht aus dem sozialen Umfeld herauszufallen und uns im fortgeschrittenen Alter lebendig, gefragt und notwendig zu fühlen.

Rezept für die ewige Jugend

Die Menschen haben seit jeher nach einem Rezept für die ewige Jugend gesucht und nicht einmal bemerkt, dass sie es vor langer Zeit gefunden hatten. Um jung zu bleiben, muss man mit der Zeit gehen. Versuchen Sie, neue Trends und Trends zu verstehen, um alle technischen Innovationen zu meistern.

Ein Mann wird alt, interessiert sich nicht mehr für alles Neue, Frische, Unbekannte. Wenn jemand morgens mit der Erwartung von Entdeckungen aufwacht, wird er für immer jung sein.

Sehen Sie sich das Video an: Älteren Menschen an Weihnachten eine Freude bereiten - Weltmeister besucht Altersheim (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send