Hilfreiche Ratschläge

Tabellenerstellung

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei der Gestaltung von Zeitschriften, Booklets und vor allem Zeitungen ist es unmöglich, ohne Tisch mit Indesign zu arbeiten. Vielleicht haben Sie es in einigen Situationen geschafft, ihre Erstellung durch die Methode der normalen Textsplittung zu umgehen. Aber ich denke, dass ein Fachmann auf seinem Gebiet in der Lage sein sollte, eine Tabelle aus Word in das Programm einzufügen und sie im Design selbst zu erstellen. In diesem kurzen Tutorial werde ich also über Tabellen in Indesign sprechen.

So fügen Sie eine Tabelle aus Word ein

Versuchen wir, eine Tabelle aus Word in den Entwurf einzufügen. Die erste Möglichkeit besteht darin, das Word-Dokument einfach in das Layout-Programm zu ziehen. Nur die Stile verbleiben in der Tabelle in der Tabelle. Sie müssen sie durch Ihre eigenen ersetzen.

Der zweite Weg. Ich kann es nur empfehlen. Verwenden Sie zum Einfügen die Tastenkombinationen Strg + D. Aktivieren Sie vor dem Importieren das Kontrollkästchen "Importoptionen anzeigen" und klicken Sie auf "Öffnen".

Wir benötigen den Punkt "Formatierung". Das Kontrollkästchen "Stile und Formatierungen von Text und Tabellen löschen" sollte aktiviert sein. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Kontrollkästchen "Lokale Einstellung speichern" aktiviert ist. Stellen Sie sicher, dass Sie unter „Tabellen konvertieren in“ die Option „Nicht formatierte Tabellen“ auswählen. Mit diesen Einstellungen können Sie problemlos eine Tabelle aus Word in den Entwurf einfügen. Klicken Sie auf „OK“ und zum Einfügen klicken wir einmal mit der linken Maustaste auf den Arbeitsbereich.

Wir sehen uns den Screenshot unten an, was ich getan habe. Nun wurden die Tabelle im Design und alle Vordovian-Stile entfernt. Jetzt müssen wir die Absätze im Text entfernen, weil sie uns stören. Wie Sie bereits bemerkt haben, befindet sich im Screenshot ein roter Kreis, was bedeutet, dass Sie den darunter eingegebenen Text in einer Spalte erweitern müssen. Um das Layout zu vereinfachen, können Sie die Tabelle ausschneiden und dann in den Text einfügen und für ihn umbrechen.

Wie erstelle ich eine Tabelle in meinem Design?

Um eine Tabelle im Programm zu erstellen, müssen Sie zunächst in der Symbolleiste in den Textmodus wechseln.

Nachdem wir einen leeren Rahmen erstellt haben, gehen Sie zu Tabelle> Tabelle einfügen. Stellen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die erforderlichen Parameter ein: wie viele Zeilen, Spalten, führende und nachfolgende Zeilen, und klicken Sie auf "OK".

Das ist alles. Wir konnten einen Tisch im Design machen. Jetzt müssen wir es nur noch mit den notwendigen Daten füllen. Wenn Sie diese Option auswählen, werden in der Symbolleiste neue Funktionen zum Arbeiten mit der Tabelle angezeigt. Als nächstes sollten Sie es herausfinden. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie in die Kommentare. Ich kann Antworten geben.

Sehen Sie sich dieses Tutorial auch für Tabellen im Videoformat an. Dieses Thema ist tiefer hier, weil Sie viel und lange schreiben können.

Tabellenerstellung

Tabellen bestehen aus Zeilen und Spalten, die wiederum aus Zellen bestehen. Eine Zelle ähnelt einem Textrahmen, in den Text, In-Text-Grafiken oder andere Tabellen eingefügt werden können. Sie können eine Tabelle wie gewohnt erstellen oder vorhandenen Text in diese konvertieren. Darüber hinaus kann eine Tabelle in eine andere Tabelle eingebettet werden.

Beim Erstellen einer neuen Tabelle wird die gesamte Breite des Textrahmencontainers ausgefüllt. Befindet sich die Einfügemarke beim Einfügen am Zeilenanfang, wird die Tabelle in derselben Zeile eingefügt, wenn sich die Einfügemarke in der Mitte befindet - in der nächsten Zeile.

Der Text wird wie bei Inline-Grafikobjekten um Tabellen gewickelt. Insbesondere beim Hinzufügen und Löschen des darüber befindlichen Texts sowie beim Ändern seiner Größe bewegt sich die Tabelle durch die Rahmen in der Kette. Die Tabelle wird jedoch nicht im Rahmen mit dem Text entlang des Pfads angezeigt.

Michael Murphy präsentiert einen Artikel zum Erstellen und Formatieren von Tabellen: Funktionen zur Verwendung von Tabellen.

Jeff Witchel von InfiniteSkills.com stellte ein Video über die Grundlagen des Gedecks von Tischen vor.

Verwenden der Option "Tabelle einfügen"

Um eine Tabelle in einem vorhandenen Textrahmen zu erstellen, verwenden Sie das Textwerkzeug und platzieren Sie die Einfügemarke an der Stelle, an der Sie die Tabelle erstellen möchten.

Wählen Sie "Tabelle"> "Tabelle einfügen".

Befindet sich der Cursor derzeit außerhalb des Textrahmens, ist die Option Tabelle erstellen verfügbar.

Die neue Tabelle befindet sich über die gesamte Breite des Textrahmens.

Verwenden der Option "Tabelle erstellen"

Bei Verwendung der Option "Tabelle erstellen" ist es nicht erforderlich, zuerst einen Textrahmen im Dokument zu erstellen. Nachdem Sie eine Tabelle im Dokument erstellt haben, wird ein Textrahmen erstellt, der zur Tabelle passt.

Wählen Sie "Tabelle"> "Tabelle erstellen".

Befindet sich der Cursor aktuell im Textrahmen, ist die Option "Tabelle einfügen" verfügbar.

Verwenden Sie den Cursor, um die gewünschte Tabelle zu erstellen.

InDesign erstellt einen Textrahmen, der der Größe des umrandeten Bereichs entspricht, und erstellt eine Tabelle im Textrahmen.

Die Höhe der Tabellenzeile wird durch den ausgewählten Tabellenstil bestimmt. Um beispielsweise verschiedene Teile einer Tabelle zu formatieren, können verschiedene im Tabellenstil definierte Zellenstile verwendet werden. Wenn Zellstile Absatzstile enthalten, wird die Linienhöhe in diesem Bereich durch den führenden Wert im Absatzstil bestimmt. Wenn keine Absatzformate verwendet werden, wird die Zeilenhöhe durch den Standardwert für das Servicefeld im Dokument bestimmt. Das Servicefeld wird durch den Wert des Leads bestimmt. In diesem Zusammenhang Servicebereich entspricht in etwa der Höhe der Hervorhebung des ausgewählten Texts.

Importieren Sie eine Tabelle aus Microsoft Excel

  1. Klicken Sie, um den Cursor in den Textrahmen zu setzen.

Deaktivieren Sie alle Textrahmen. (Dadurch wird ein Textlade-Cursor erstellt.) Führen Sie die Befehle aus Datei ›Platzieren und wählen Sie die Excel-Datei.

Im Dialogfeld Importoptionen (Filtereinstellungen) Geben Sie die importierten Zellen an.

Alle Zellen der Tabelle, die Daten enthalten, werden automatisch ausgewählt.

  • Das importierte Excel-Arbeitsblatt wird in den ausgewählten Textrahmen eingefügt.
  • Klicken und ziehen Sie den Text-Download-Cursor, um einen Rahmen mit der importierten Tabelle zu erstellen.

    InDesign behält die in Excel verwendete Formatierung bei.

    Wenn die Formatierung in Excel verwendet wurde, fasst das InDesign-Programm den Rand jeder Zelle ein.

    In InDesign können Sie eine Tabelle in eine Zelle einer anderen Tabelle einfügen, eine Tabelle als Seitenraster verwenden und kleinere Tabellen in Zellen anordnen. Beispielsweise können Sie den Kot in Form einer einzelnen Tabelle mit kleinen Tabellen in den Zellen anordnen.

    Fügen Sie eine Tabelle in eine Tabellenzelle ein


    Abb. 13.14. Beispiel für das Einfügen einer Tabelle in eine andere Tabelle

    1. Klicken Sie auf Werkzeug Text (Text), um den Cursor in die Tabellenzelle zu setzen.
    2. Befehl verwenden Tabelle einfügen (Tabelle hinzufügen) oder Platzieren (Platzieren), um die Tabelle in die Zelle einzufügen (Abb. 13.14).

    Tabelle in Text konvertieren


    Abb. 13.15. Mit dem Befehl "Tabelle in Text konvertieren" werden Zeilen und Spalten einer Tabelle in Tabulatoren und Zeilenumbrüche konvertiert

    1. Platzieren Sie den Cursor in einer beliebigen Zelle der Tabelle.
    2. Befehle ausführen Tabelle ›Tabelle in Text konvertieren (Tabelle ›Tabelle in Text konvertieren). Die Tabelle wird wie folgt transformiert (Abb. 13.15):
      • Tabellenspalten werden zu Tabs,
      • Tabellenzeilen werden zu Zeilenumbrüchen.

    Betten Sie eine Tabelle in eine andere ein

    Wählen Sie die Zellen oder Tabellen aus, die in eine andere Tabelle eingebettet werden sollen, und wählen Sie dann Bearbeiten> Ausschneiden oder Kopieren. Platzieren Sie die Einfügemarke in der Zelle, in die die Tabelle eingefügt werden soll, und wählen Sie Bearbeiten> Einfügen.

    Klicken Sie auf eine Zelle, wählen Sie "Tabelle"> "Tabelle einfügen", geben Sie die Anzahl der Zeilen und Spalten an und klicken Sie dann auf "OK".

    Wenn Sie eine Tabelle in einer Zelle erstellen, können Sie mit der Maus keinen Teil der Tabelle außerhalb der Zelle auswählen. In diesem Fall müssen Sie die Zeile oder Spalte erweitern oder den Einstiegspunkt im ersten Teil der Tabelle platzieren und dann mit den Tastenkombinationen den Einstiegspunkt verschieben und den Text auswählen.

    Importieren Sie Tabellen aus anderen Anwendungen

    Wenn Sie eine Microsoft Excel-Tabelle oder ein Microsoft Word-Dokument mit Tabellen mithilfe des Befehls "Platzieren" importieren, werden die Daten als bearbeitbare Tabelle importiert. Die Formatierung wird im Dialogfeld Importoptionen konfiguriert.

    Darüber hinaus können Daten aus einer Excel- oder Word-Tabelle in InDesign- oder InCopy-Dokumente eingefügt werden. Das Format des aus anderen Anwendungen eingefügten Texts wird durch die Einstellungen im Abschnitt "Puffer verarbeiten" festgelegt. Wenn die Option "Nur Text" ausgewählt ist, werden die Daten in Form von unformatiertem Text mit Registerkarten angezeigt, der dann in eine Tabelle umgewandelt werden kann. Wenn die Option "Alle Informationen" ausgewählt ist, wird der eingefügte Text in einer formatierten Tabelle angezeigt.

    Wenn der Text aus einer anderen Anwendung in eine vorhandene Tabelle eingefügt wird, erstellen Sie genügend Zeilen und Spalten, um ihn zu platzieren. Wählen Sie in den Einstellungen des Abschnitts "Verarbeiten des Puffers" die Option "Nur Text" und stellen Sie sicher, dass mindestens eine Zelle ausgewählt ist (außer wenn Zelle müssen Sie die gesamte Tabelle einfügen).

    Wenn Sie mehr Kontrolle über die Formatierung der importierten Tabelle benötigen oder die Formatierung der Tabelle beibehalten möchten, ist es besser, sie mit dem Befehl "Platzieren" zu importieren. Wenn Sie einen Link zur Formatierung des Arbeitsblatts erstellen müssen, wählen Sie die Option "Links beim Platzieren von Text- und Tabellendateien erstellen" in den Einstellungen "Dateiverarbeitung".

    Sie können auch durch Tabulatoren getrennten Text kopieren und in den Zellenbereich der Tabelle einfügen. Auf diese Weise ist es praktisch, den Inhalt bei Bedarf zu ersetzen, um die Formatierung beizubehalten. Angenommen, Sie müssen den Inhalt einer formatierten Tabelle in einem monatlichen Journal aktualisieren. Eine Möglichkeit besteht darin, eine Verknüpfung zu einer Excel-Tabelle herzustellen. Wenn der Inhalt jedoch aus einer anderen Quelle stammt, können Sie den Text mit einer Registerkarte in die Zwischenablage kopieren, den Zellbereich in der formatierten InDesign-Tabelle auswählen und den Inhalt darin einfügen.

    Hinzufügen von Text zu einer Tabelle

    Eine Tabellenzelle kann Text, verankerte Objekte, XML-Tags und andere Tabellen enthalten. Wenn Sie Text einfügen, wird die Zeilenhöhe der Tabelle entsprechend erhöht, es sei denn, für die Zeile ist eine feste Höhe angegeben. Fußnoten können nicht in Tabellen eingefügt werden.

    Platzieren Sie die Einfügemarke in der Zelle und geben Sie den Text ein. Um einen neuen Absatz in derselben Zelle zu erstellen, drücken Sie die Eingabetaste. Sie können durch Drücken der Tabulatortaste durch die Zellen navigieren (wenn Sie die Tabulatortaste drücken, wird der letzten Zelle eine neue Zeile hinzugefügt). Sie können sich in umgekehrter Reihenfolge durch die Zellen bewegen, indem Sie die Tastenkombination „Shift“ und „Tab“ drücken.

    Kopieren Sie den Text, setzen Sie die Einfügemarke in die Zelle und wählen Sie „Bearbeiten“> „Einfügen“.

    Platzieren Sie die Einfügemarke an der Stelle, an der Sie Text hinzufügen möchten, wählen Sie „Datei“> „Platzieren“ und doppelklicken Sie dann auf die Textdatei.

    Sehen Sie sich das Video an: Webinar EX 001 - Excel Tabellenerstellung und Formatierung (Dezember 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send