Hilfreiche Ratschläge

So finden und fördern Sie Diamanten in Minecraft

Pin
Send
Share
Send
Send



Inhalt:

Diamanten sind eine seltene Ressource in Minecraft. Der Wert dieses Blocks liegt in seiner Stärke. Ein Diamant-Plektrum ist viel haltbarer als Eisen, obwohl Eisenprodukte auch in Minecraft sehr stark sind. Die Anzahl der Verwendungen, für die ein Dorn aus einem Mineral bestimmt ist, ist um ein Vielfaches höher als die Anzahl der Schläge mit einem Eisenwerkzeug. Ein Diamantbohrer ist im Allgemeinen cool. Ein solcher Bohrer erzeugt schneller Obsidian. Ein solcher Bohrer als Bestandteil einer Bohranlage ist unverzichtbar. Schließlich verursacht ein solcher Bohrer im Vergleich zu einer Säge (Kette) weniger Schaden. Dies ist der Grund für das Rennen um Diamanten. Die Frage ist, wo sie zu finden sind und ob es möglich ist, diese Mineralien schnell und sehr viel zu extrahieren. Ja, da wir den Bohrer erwähnt haben, brauchen wir auch einen Mod, der Minecraft Elektrowerkzeuge hinzufügt, einschließlich des Bohrers.

Natürlich

Diamanten werden aus Diamanterz gewonnen. Dies, wenn wir über die Standardmethode sprechen (aber es gibt auch industrielle, künstliche, die endlose Reserven geben). Erz befindet sich unterirdisch in Minecraft auf den Stufen 1-16. Die meisten Lauflevel sind von 8-13. Nun, der "Diamant" ist Level 12. Hier sind die Hauptablagerungen von Diamanten. Hier ist es am logischsten, sie zu suchen. Das lokale Erz kann mit etwas Glück 10 Diamanten auf einmal geben. Erz findet man oft direkt unter der Lava. Dies ist übrigens ein schwerwiegender Grund, nicht darunter zu graben - man kann leicht "schwimmen". Es ist nicht weniger gefährlich, Minecraft zu hämmern. Das Erz, das Sie unter der Lava finden, gibt Ihnen seine Diamanten, wenn Sie geschmolzenes Gestein in eine Grube gießen, die in der Nähe eines Eimers gegraben wurde.

Erz wird seine Schätze nicht so leicht aufgeben. Nur eine Diamant- und eine Eisen-Spitzhacke können in Minecraft das gewünschte Mineral gewinnen. Vor dem "Eingraben" müssen Sie sich vorbereiten. Hier ist das Minimum, das Sie mitnehmen müssen:

  • Spitzhacke.
  • Ein paar Fackeln.
  • Das schwert Um sich gegen Mobs zu verteidigen, musst du ein Schwert machen. Ein Schwert ist wie ein Messer in einer Küche.
  • Ziehen Sie dann, wenn Sie bereits unterwegs sind, die Truhe unter die Erde. Warum ständig aufstehen, wenn man eine Truhe daneben stellen kann und einmal ein Diamant schon da ist. Wie ein Schwert ist eine Truhe ein unverzichtbarer Gegenstand in Minecraft.
  • Herd. Sehr nützlich, ebenso wie eine Truhe und ein Schwert, ein Gegenstand. Übrigens kann abgebauter Diamant der „Verteidigungsindustrie“ gegeben werden - ein Diamantschwert ist cooler als andere. Übrigens, wenn Sie eine doppelte Truhe bauen, wird dies ein Anreiz sein, weitere solche coolen Blöcke wie Diamant abzubauen.

Ein ungefährer Algorithmus: Sie graben sich an der vorgesehenen Stelle in Minecraft ein, wenn Sie ihn finden, arbeiten Sie schnell mit einer Spitzhacke, das Erz wird zu einem Diamanten geschmolzen, stecken Sie es in eine Truhe, fahren Sie fort.

Künstliche Methoden

Diamanten können auch auf der Oberfläche gefunden werden. In Festungen, Minen, wenn Sie Glück haben, können Sie sie finden, aber wenn Sie endlose Quellen brauchen, dann ist es das nicht. Der Generator stellt unendlich viele Ressourcen zur Verfügung. Oder wenn Sie möchten, nennen Sie es eine Fabrik oder einen Bauernhof. Die Pflanze ist eine industrielle, künstliche Methode, um diese Mineralien abzubauen. Wie macht man so einen Generator? Es gibt verschiedene Tricks, aber wir schlagen vor, den Generator vielleicht zum einfachsten (und schnellsten) zu machen. Details finden Sie im Video, aber für Leser gibt es eine kurze Anleitung, wie man einen Diamantengenerator in Minecraft herstellt:

  • Zuerst musst du ein künstliches Portal zur Minecraft-Hölle bauen.
  • Aus beiden Portalsäulen machen Brüstungen 9 Blocks lang. Zum Beispiel aus Wolle. Wieder die Details zum Generatorvideo.
  • Gießen Sie 2 Blöcke Wasser in diesen Pool.
  • Eine solche Anlage erfordert die Installation von zwei Werkbänken auf den Brüstungen.
  • Um endlos zu klonen, müssen Sie ins Wasser springen. Wie genau, sehen Sie im Video über den Generator.

Wir sagten (und zeigten das Video), wie man in Minecraft einen Diamantengenerator baut. Endlose Reserven sind möglich, wie das Wiki sagt, wenn Sie Cheats, Codes (Befehle) verwenden. Ein künstlicher Diamant kann durch Schreiben eines bestimmten Codes erhalten werden. Welcher Code ist im Verzeichnis zu finden? Codes sind übrigens völlig anders. Aber diese Methode ist wie Diamant zu künstlich. Eine andere künstliche (nicht industrielle) Methode ist das Betrügen. Aber er, im Übrigen zurück in Minecraft, bietet nicht endlose al.

Dafür, dass Sie bei uns sind, haben Sie einen Bonus - eine super Haut aus Diamant-Rüstungen für Minecraft. Sie finden es hier.

Wie und wo man Diamanten findet

Wie kann Diamanten finden in der Spielwelt von Minecraft? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie zunächst feststellen, an welchen Orten sich dieses Mineral befindet. Da es äußerst selten vorkommt, ist es möglich, einen Diamanten nur in der Nähe des sogenannten Grundgesteins zu finden. Bei Grundgestein handelt es sich um Material, das nicht zerstört werden kann. Es befindet sich ganz unten. Indigenes Material ist eine Art Meeresboden, daher ist es nicht einfach, dorthin zu gelangen.

Diamanterz kann (wenn Sie Glück haben) in einer Entfernung von höchstens achtzehn Blöcken ab dem Grundgestein gefunden werden. Die maximale Wahrscheinlichkeit, Diamanterz zu entdecken, liegt in einer Höhe von zwölf bis fünf Blöcken, wenn Sie sich zum Grundgestein hinunterbewegen. Dieser Spalt ist optimal für die Bildung von Erzmaterial, in dem Diamanten enthalten sind.

Was wird für den Diamantenabbau benötigt?

Um also Diamanterz und entsprechend Diamanten zu finden, muss sich Ihr Spielcharakter vorbereiten. Er wird zuallererst brauchen:

  • Picks aus Eisen,
  • genug zu essen und zu trinken
  • einige Fackeln
  • Holzwerkstoff
  • Feuerresistenz-Trank.

Letzteres ist nicht zwingend erforderlich, aber wenn möglich, ist es besser, den Trank mitzunehmen - nur für den Fall. Picks werden auf jeden Fall benötigt, da Sie sie verwenden müssen, um eine große Anzahl von unterirdischen Tunneln zu durchbrechen. Erinnere dich daran Diamanten bekommen Sie können nur Spitzhacke aus Eisen oder eine Diamant-Spitzhacke. Jedes andere Material hier ist, wie sie sagen, machtlos.

Sie brauchen Nahrung und Wasser, damit Sie vor Hunger und Durst nicht geschwächt werden und der Streifen Ihrer Gesundheit nicht nachlässt. Tatsache ist, dass Sie nicht im Voraus sagen können, wie lange es dauern wird, Diamantenerz und Minendiamanten zu finden. Sparen Sie daher nicht und greifen Sie nicht zu mehr Proviant.

Die Rolle der Fackeln ist völlig klar: Sie werden den Weg im Dunkeln erleuchten, dir als Hinweis dienen und dich von Monstern abschrecken, die es nicht wagen, im Licht zu erscheinen. Und aus Holz können Sie neue Werkzeuge herstellen oder alte reparieren, wenn sie zerbrochen oder beschädigt sind.

Wenn dein Held plötzlich in die Lava fällt (nebenbei bemerkt, es gibt viel davon in der Nähe des Grundgesteins), hilft ihm der Feuerresistenztrank beim Überleben. Das ist in der Tat alles. Es bleibt geduldig zu sein und zu handeln, aber sehr vorsichtig, besonders wenn Sie keinen Trank der Feuerresistenz haben. Sie werden sicherlich bald neue, robuste Werkzeuge und Rüstungen haben.

Mit einer Eisenspitze oder Diamantspitze

Der erste Weg, um Diamanten abzubauen, besteht darin, ein Eisen oder eine Diamantspitze zu verwenden, um Diamanterz zu zerstören. Gehen Sie folgendermaßen vor um es zu erstellen:

  1. Schritt 1: Erstellen Sie eine Werkbank aus zuvor geschlagenem Holz. Sie müssen 4 Bretter aus einem Holzblock erstellen.
  2. Schritt 2: Benutze jetzt die Bastelbank, um einen Holzpflücker zu erstellen. Dazu musst du 3 Holzbretter in die oberen drei Schlitze und zwei Stöcke in die mittleren zwei unteren Schlitze legen, die frei sind.
  3. Schritt 3: Jetzt müssen Sie eine Steinhacke erstellen. Sammle mit einer hölzernen Spitzhacke 3 Pflastersteine ​​und stelle sicher, dass du auch zwei Stöcke in deinem Inventar hast. Öffne die Handwerksbank und erstelle einen Steinpickel, indem du die gleichen Schritte wiederholst, d. H. 3 Blöcke Kopfsteinpflaster in den oberen Zellen und 2 Stöcke vertikal in den mittleren Zellen.
  4. Schritt 4. Es ist Zeit, einen Ofen herzustellen oder einen zu finden, der in einem Dorf verwendet werden kann. Es kann mit 8 Blöcken aus Kopfsteinpflaster erstellt werden. Legen Sie den Kopfsteinpflasterstein an den 8 äußersten Stellen auf die Werkbank und formen Sie ein leeres Quadrat.
  5. Schritt 5: Verwenden Sie eine Steinhacke, um Eisenerz zu finden. Sie benötigen mindestens 3. Geben Sie nun das Eisenerz mit Kohle in den Ofen. Kohle heizt den Ofen und erhält so eine Eisenstange.
  6. Schritt 6: Wenn Sie 3 Eisenbarren haben, verwenden Sie eine Werkbank, um sie in die oberen Zellen neben den beiden Stöcken zu legen und so eine Eisenspitze zu erzeugen.

Erforschen Sie jetzt Ihre Welt mit einer Eisenspitze, um Diamanterz zu finden. Dies ist einer der begehrtesten Artikel und ist nicht leicht zu finden. Sie können Diamanterz in den Stufen 1 bis 16 finden, obwohl sie am häufigsten in den Stufen 8 bis 13 und am häufigsten in den Stufen 12 gefunden werden. Sie können 1 bis 10 Diamanten an einer Stelle finden.

  1. Schritt 1: Wie in jedem Bergbau unter freiem Himmel sollten Sie Ihr Inventar besser vorbereiten: Bett, Fackeln (viele Fackeln), Waffen und Rüstungen, eine Werkbank, Öfen, Lebensmittel, Truhen und alle anderen Dinge, die zum Leben notwendig sind.
  2. Schritt 2: Finden Sie den Punkt und beginnen Sie zu graben. Versuchen Sie bei Ausgrabungen im Zickzack zu graben, um nicht in die Höhlen zu fallen. Erstellen Sie eine Leiter zum einfachen Auf- und Absteigen (verwenden Sie den Glückszauber für eine Spitzhacke, um die Anzahl der Diamanten und die Wahrscheinlichkeit, Erze zu finden, zu erhöhen). Dieser Zauber hat 3 Stufen. Wenn Sie eine Spitzhacke mit einem Hauch von Seide verwenden, erhalten Sie das gesamte Erz (nicht nur das Mineral).
  3. Schritt 3: Wenn Sie auf Grundgestein oder Stufe 0 graben, gehen Sie auf Stufe 12 und erstellen Sie dort Ihren Platz, um alle Gegenstände aus Ihrem Inventar zu finden, damit Sie nicht jedes Mal zur Oberfläche zurückkehren müssen.
  4. Schritt 4. in einem bestimmten Muster graben. Eine Möglichkeit besteht darin, einen Schacht mit 2 Blöcken Höhe und 1 Block Breite zu erstellen. Graben Sie nun die Zweige alle 5 Blöcke entlang des Hauptschachts aus. Die Ärmel sollten 2x2 groß sein, damit sie weiterhin effizient abtropfen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, in 3x3-Blöcken zu graben.
  5. Schritt 5: Wenn Sie den Diamantblock finden, graben Sie alle Blöcke um ihn herum aus, bevor Sie ihn zerstören, da sich möglicherweise Lava in der Nähe befindet. Decken Sie es mit Steinblöcken ab, um zu verhindern, dass der Block bricht, bevor Sie ihn zusammenbauen.

Diamanten kommen häufig in Truhen vor, die in verlassenen Minen und Dörfern gefunden werden. Sie sind in fast 20% der verfügbaren Truhen in den Festungen der Unterwelt zu finden, etwas mehr als 6% in Wüstentempeln, 16% in den Truhen der Schmiede in Dörfern, etwa 15% in den Truhen der Tempel im Dschungel und etwas mehr als 7% in den Truhen der Festungen.

Minecraft 1.12.0.28

Pin
Send
Share
Send
Send