Hilfreiche Ratschläge

Qiblas Definition

Pin
Send
Share
Send
Send


Nachdem Sie den Artikel gelesen haben, können Sie alle Dienste herausfinden, mit denen Sie die korrekte Qiblah-Richtung online bestimmen können. Es gibt mehrere Religionen auf der Welt. Und jeder hat seine eigenen Verhaltensregeln und Riten. Dieser Artikel wird einem von ihnen gewidmet sein - dem Islam. Für das Gebet müssen alle Gläubigen angemessene Bedingungen schaffen. Reinigen Sie zum Beispiel den Körper, die Kleidung und den Gebetsraum. Und auch, um eine besondere Seite zu finden, in der das Gebet aussehen soll.

Die Entstehung und zusätzliche Informationen über die Qiblah

Qibla wird im Islam oft erwähnt, da es (Richtung) auch beim Bau von Moscheen sehr wichtig ist. Sowie eine Reihe anderer Sakralbauten. Qiblah-Kenntnisse sind für Muslime obligatorisch. Sie benutzen es jeden Tag während fünf Gebeten. In unserer digitalen Zeit finden Sie die richtige Seite im Internet.

Kaaba - Moslemischer Schrein

Die angegebene Richtung weist auf eines der Hauptheiligtümer des Islam hin - die Kaaba. Diese kubische Struktur befindet sich in der Stadt Mekka. Der Schrein befindet sich im Hof ​​der verbotenen Moschee - Masjid al-Haram. Pilger aus aller Welt kommen während der Hajj (Pilgerfahrt) hierher. Bei der ersten Prophezeiung von Muhammad, dem Gesandten Allahs, wurde die Qiblah mit dem Berg Moriah verwechselt, der sich in Jerusalem befindet. Danach sagte Allah zu Mohammed, dass diese Richtung jetzt geändert wurde. Im selben Moment veränderte er ihn zusammen mit den Anbetern. Danach wurden die Gründe für die Übertragung von Qiblah im Koran angegeben.

Die Moschee, in der die Qibla geändert wurde

Namaz-time.ru - hilft Ihnen, eine Richtung online zu finden

Für diejenigen, die eine heilige Richtung oder Qibla finden müssen, können Sie die Website http://namaz-time.ru/map verwenden. Gehen Sie mit einem Webbrowser zu dieser Adresse. Im oberen Menü sind die beliebtesten russischen Städte aufgeführt. Wenn Sie in einem von ihnen leben, wählen Sie einfach den gewünschten mit dem Mauszeiger aus. Auf der Karte sehen Sie die Position Ihres Ortes sowie eine Linie, die die Qibla anzeigt. Für weniger beliebte Städte gibt es eine Eingabezeile.

Weiteres Vorgehen:

  1. Bewegen Sie den Cursor auf die Zeile und geben Sie den Namen Ihres Ortes ein.
  2. Der Punkt und der Qibla-Zeiger werden wieder auf der Karte angezeigt.
  3. Sie können Ihren Standort auch automatisch auf der Karte suchen. Klicken Sie dazu auf die blaue Schaltfläche „Definieren“.

Qiblah Online Service

Die Karte kann durch Vergrößern oder Verkleinern angepasst werden. Dazu befinden sich rechts die Schaltflächen "+" und "-". Klicken Sie auf das entsprechende.

Qiblalocator - ein Online-Dienst zur Bestimmung von Qiblah

Die Website http://www.qiblalocator.com/ bietet Benutzern ein Online-Kartentool zum Auffinden von Qiblah. Das Prinzip der Site ähnelt dem vorherigen. Zu Ihrer Verfügung steht eine Linie für die Eingabe der Stadt, in der Sie sich befinden. Nachdem Sie den Datendienst bereitgestellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Locate“ (Suchen), und Sie sehen die gewünschte Richtung.

Zusätzlich zu diesen Funktionen finden Sie unten auf der Seite Schaltflächen. Sie helfen dabei, die Entfernung zu Mekka, die Länge, die Breite und andere Informationen zu bestimmen. Verwenden Sie eine andere ähnliche Site, bei der der Bestimmungsprozess mit dem der vorherigen Services identisch ist - https://halalguide.me/moskva/qibla.

So ermitteln Sie den Standort von Mekka auf einem Mobilgerät

Es gibt eine spezielle Anwendung auf dem Markt für Android-Geräte, mit der Sie die Qibla-Richtung mithilfe eines Online-Mobiltelefons bestimmen können. Sie können es auf dieser Seite herunterladen. Es wird bereits von mehr als 10 Millionen Gläubigen genutzt.

  • Sie können die Qibla überall auf der Welt identifizieren. Sie brauchen nur eine Internetverbindung,
  • Mit Hilfe von GPS-Funktionen müssen Sie nicht die Stadt eingeben, in der Sie sich befinden. Besonders nützlich auf Reisen. Wenn wir oft viele Städte und Gemeinden ersetzen, ohne deren Namen zu kennen,
  • Die App zeigt die Entfernung in Meilen, Metern usw. zur heiligen Moschee,
  • Das Programm umfasst mehrere beliebte Sprachen, darunter Englisch, Russisch, Französisch, Italienisch usw.
  • Es ist möglich, die Zeit an den heiligen Ort anzupassen.

Qibla Mobile App

Bei niedrigen Internetgeschwindigkeiten können Sie den Standort manuell eingeben. In diesem Fall sparen Sie Verkehr und Zeit.

Wie kann ich Qiblah ohne Anwendungen und Dienste lernen?

Es gibt ein Missverständnis, dass alle Muslime ihre Gebete nach Osten lesen. Obwohl in einigen Fällen (wenn der Anbeter aus Mekka im Westen ist), ist es wahr. Eines der wichtigsten Himmelsobjekte, nach denen die Menschen zu jeder Zeit die Himmelsrichtungen und sogar die Tageszeit bestimmten, ist die Sonne.

So finden Sie die richtige Seite:

  1. Sie benötigen einen Stock von etwa einem Meter Länge,
  2. Vor dem Mittagessen oder Mittag müssen Sie es auf eine ebene Fläche der Erde kleben,
  3. Markiere das Ende des Stockschattens,
  4. Jetzt müssen Sie den Abstand vom Stock zum Schatten genau bestimmen. Hierfür eignet sich ein dünner Ast. Mit Abstand messen und auf die gewünschte Länge abbrechen. Es wird benötigt, um einen Kreis mit dem Radius der Entfernung zu erstellen, die wir erhalten haben.
  5. Wenn die Sonne eine gewisse Entfernung über den Himmel wandert, verschwindet der Schatten am Mittag allmählich vollständig. Am Nachmittag beginnt es dann auf der anderen Seite zu erscheinen. Warten Sie, bis es an der Grenze Ihres Kreises ist, und notieren Sie sich an dieser Stelle,
  6. Kombinieren Sie nun die allererste und die letzte Marke. Diese gerade Linie ist die Richtung von Westen und Osten. Dementsprechend wird Ihre erste Marke nach Westen und die zweite nach Osten zeigen,
  7. Jetzt müssen Sie eine Linie senkrecht zu der vorhandenen Linie zeichnen. So erhalten Sie die beiden anderen Teile der Welt - Süd und Nord. Norden links von Osten.

Die Richtung der Welt durch die Sonne bestimmen

Auf diese Weise erkennen wir die Kardinalpunkte. Sie werden uns helfen, die Qiblah zu identifizieren. Wenn Sie den Standort des Landes auf der Karte kennen, können Sie ihn leicht bestimmen. Wenn Sie sich beispielsweise in den USA befinden, befindet sich Mekka im Nordosten. Wenn Sie Südafrika besucht haben, müssen Sie nach Nordnordosten beten.

Wie Muslime in der Vergangenheit die Richtung fanden

In der Vergangenheit wurde Qibla mithilfe zusätzlicher Tools und einer Karte ermittelt. Aber nicht alle Leute konnten lesen und schreiben. Sie wurden von erfahreneren Leuten in dieser Angelegenheit geschult. Der Bestimmungsprozess ähnelte dem, was wir aus dem vorherigen Abschnitt des Artikels gelernt haben. Zunächst war es notwendig, die Richtung der Welt zu bestimmen. Später wurden spezielle Geräte entwickelt, die es ermöglichten, die Richtung zu finden. Es wurden spezielle Tabellen erstellt, die es den Muslimen leichter machten, eine Wegbeschreibung für alle Siedlungen zu finden.

Tipps und Tricks

Wenn Sie Ihre Geräte mit Android, iPhone, iOS verwenden, können Sie die gewünschte Anwendung über eine Suche in den entsprechenden Märkten für Ihr Smartphone finden. Sie werden auf Knopfdruck installiert.

Grundlegende Empfehlungen für Gläubige:

  • Sie können die Koordinaten der Kaaba in der Zukunft aufzeichnen, um die Richtung zu berechnen - 21 Grad 25'21. 15 ’’ s w. N 39 Grad 49 '34,1' 'in. d.
  • Wenn Sie auf Reisen gehen, markieren Sie im Voraus die Gebetsrichtung an der Stelle, an der Sie gehen.
  • Sie können spezielle Gebetsteppiche mit einem Kompass und einer Markierung in die gewünschte Richtung finden.
  • In großen Städten gibt es eine Moschee, wo Sie herausfinden können,
  • Sie sollten alle Möglichkeiten und Optionen nutzen, um die Qiblah zu bestimmen. Ein Kompass, der auf Mobilgeräten verfügbar ist, wird zur Rettung kommen. Versuchen Sie, auch wenn es nicht vorhanden ist, andere Wege zu finden, um die Richtung zu bestimmen.

In diesem Artikel haben wir ausführlich untersucht, wie die exakte Qibla-Richtung mithilfe von Onlinediensten ermittelt werden kann. Und wie Muslime in der Vergangenheit Mekka fanden.

Qibla wird nach verschiedenen Methoden bestimmt.

Erste Methode: 1. Wenn möglich, sehen Sie die Kaaba mit Ihren eigenen Augen oder berühren Sie sie (in Bezug auf eine blinde Person), die Qiblah wird visuell bestimmt. 2. Die Fähigkeit, eine Nische (Mihrab) zu sehen oder zu berühren, die auf der Grundlage der Geschichte vieler Menschen bestätigt wurde, wurde von Generation zu Generation weitergegeben, so wie der Ort, an dem der Prophet in der Medina-Moschee (Frieden und Segen seien auf ihm) betete, das heißt in Ravz . 3. Suche nach unwiderlegbaren Beweisen. Zum Beispiel sieht er den Ort des Gebets in der Verbotenen Moschee von Mekka al-Haram. 4. Die Geschichte einer wahrheitsgemäßen Person oder derjenigen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde, oder sie sahen, dass die Gerechten das Gebet verrichteten und sich in diese Richtung drehten. Diese Seite wird Qibla sein. 5. Vision des Nordsterns für jemanden, der die Seite von Qibla an dem Ort bestimmen kann, an dem er lebt.

Zweite Methode: Vertrauen Sie auf die Geschichte von Proxies, die über relevantes Wissen verfügen und sich darauf verlassen. Zum Beispiel sagt jemand: „Ich sehe die Kaaba oder eine Nische oder den Nordstern“, wenn er weiß, wie man Qibla daran erkennt, oder er sah viele Generationen, die das Gebet verrichteten und sich in eine bestimmte Richtung drehten. Diese Methode beinhaltet auch die Definition von Qibla nach Kompass. Beide Methoden sind zuverlässiger als die Bestimmung durch andere Zeichen (Ijtihad).

Die zweite Methode ist ausreichend, wenn Sie sie mit der ersten Methode nicht ermitteln konnten.

Dritte Methode: Der Eifer besteht darin, Qibla (Ijtihad) der Person, die das Gebet verrichtet, mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln zu bestimmen, wenn er keine Person gefunden hat, die über Qiblah oder andere Mittel wie Mihrab, einen Kompass, spricht. Er hat auch das Recht, festzustellen, ob es schwierig ist, eine sachkundige Person zu finden. Eine Person tut ijtihad, wenn sie gesichtet wird und weiß, wie man es definiert. Und er muss Qibla für jeden Farz-Namaz bestimmen, wenn die vorherigen Argumente nicht gültig sind.

Vierte Methode: Wenn er nicht in der Lage ist, ijtihad zu tun, müssen Sie einer vertrauenswürdigen Person folgen, die die Methoden zur Bestimmung von Qibla kennt.

Wichtige Hinweise zu Qibla

1. Es ist unmöglich, dem Wort einer anderen Person zu folgen, außer in dem Fall, in dem die Beweise, die er hat, schwach sind, dh nicht ausreichen, um Qibla zu bestimmen.

Aufgrund des Vorstehenden hat jemand, der Qibla selbst bestimmen kann, kein Recht, einer anderen Person zu folgen.

Eine sehende Person, die sich in der al-Haram-Moschee oder in einer Moschee befindet, deren Mihrab korrekt installiert ist, oder die sich auf dem Dach des Hauses oder in diesem befindet, durch dessen Fenster Sie die Kaaba oder den Mihrab sehen können, kann den Worten einer anderen Person in der Definition von Qibla nicht folgen, selbst wenn Die andere Person wird es wissen, bis ihre Worte den Grad der Tavatur erreicht haben. Wenn diese Person nicht gerecht ist, können Sie in diesem Fall ihrem Wort folgen.

Es wurde oben von Imam al-Zahabi gesagt, dass Sie dem Wort einer vertrauenswürdigen Person in Bezug auf die Definition von Qibla folgen oder dem Mihrab folgen können, der korrekt installiert ist.

Von al-Shawbiri wird übermittelt: "Es ist notwendig, dem Wort eines Gerechten zu folgen, der behauptet, den Mihrab zu sehen, wenn er selbst verwirrt ist und die Kaaba oder den Mihrab nicht sehen kann, wie oben erwähnt. Oder es gibt die Möglichkeit, die Kaaba selbst zu sehen, aber mit Schwierigkeiten. In diesen Fällen kann er dem Wort einer vertrauenswürdigen Person folgen, die über Qiblah spricht, und sich dabei auf sein Wissen verlassen: „Ich sehe die Kaaba oder den Mihrab". In solchen Fällen muss die Person, die den Namaz ausführt, nicht versuchen, die Kaaba mit eigenen Augen zu sehen oder die Moschee zu betreten, wenn es Schwierigkeiten gibt, auch wenn diese geringfügig sind.

Ein Blinder und jemand, der im Dunkeln ist, muss dies tun, wenn er die Gelegenheit hat, die Kaaba oder den Mihrab, der richtig installiert ist, ohne Schwierigkeiten zu berühren, und es reicht nicht aus, dem Wort eines anderen Menschen zu folgen, wenn seine Worte nicht genau sind, wie eine vertrauenswürdige Geschichte Person, oder es kam zu ihm durch die Tavatura-Methode. Und wenn es ihm aufgrund der Überfüllung der Moschee schwer fällt, die Kaaba oder den Mihrab zu berühren, kann er einer Person folgen, die ihm sagt, auf welcher Seite sich die Kaaba befindet, wie Ibn Qasim sagte.

Menschen zu berühren, die namaz spielen, reicht aus, wenn es für ihn schwierig ist, Qibla selbst zu bestimmen, wie es im Buch „Fatawi ar-Ramali“ heißt.

Ein Muslim, der blind oder in völliger Dunkelheit ist, sollte nur Informationen berücksichtigen, die durch das Fühlen oder Befolgen der Anweisungen einer vertrauenswürdigen Person erhalten wurden.

Auch wenn er eine Person gesehen hat, die das Gebet mit dem Rücken zu ihm verrichtet, ist dies eindeutig Qibla oder eine große Anzahl von Menschen, denen von Qibla berichtet wurde. Wenn es für ihn schwierig ist, dies festzustellen, können Sie den Worten einer vertrauenswürdigen Person folgen oder einfach nur Personen berühren, die das Gebet verrichten.

2. Die Geschichte des Eigentümers des Hauses hat vor Ijtihad mehr Gewicht, wenn er weiß, dass er den Ort von Qibla durch den Nordstern oder durch den korrekt eingerichteten Mihrab bestimmt hat. Und wenn er herausfindet, dass er sich auf seinen ijtihad verlässt oder seine Definition bezweifelt, hat er kein Recht, sich auf sein Wort zu verlassen, aber er muss ijtihad tun, wenn er kann. Und wenn er nicht weiß, wie er es machen soll, dann hat er das Recht, ihm zu folgen.

Al-Sharkawi sagt: "Achten Sie darauf, die Worte des Hausbesitzers in Bezug auf Qiblah zu befolgen».

3. Es gibt viele Gründe, Qibla zu definieren, wie Sonne, Mond, Sterne, Berge, Winde.

Der stärkste von ihnen ist der Nordstern. In verschiedenen Teilen der Welt befindet es sich in Bezug auf das Qible anders.

Wenn eine Person Qibla anhand dieser Zeichen bestimmen kann, kann sie niemandem folgen, es sei denn, sie ist sich sicher, dass sie genau weiß, wo sich Qibla befindet.

Wenn er den namaz ohne Izhtihad ausführte, muss er den namaz kompensieren, auch wenn er Recht hatte. Und wenn vor dem Gebet nur noch sehr wenig Zeit bleibt, das heißt, es ist keine Zeit für Ijtihad, dann folgt er, wen er will, und entschädigt nicht für das Gebet.

In dieser Hinsicht besteht kein Unterschied zwischen einer Person, die zu Hause oder unterwegs ist.

Der Wissenschaftler Kalyubi beruft sich auf das Buch „Jalal“ und sagt: „Wenn eine Person einen Mihrab gefunden hat, der zu Hause oder auf dem Weg, auf dem er unterwegs ist, korrekt installiert ist, oder wenn er mindestens eine Person gefunden hat, die Qibla sicher kennt, muss er nicht lernen, wo Qibla befindet, in allen anderen Situationen ist es notwendig, Qibla zu bestimmen.

Der Autor des Buches „Bushra al-karim“ sagt: „In vielen muslimischen Ländern wird bestimmt, welche Seite von Qibla liegt, und es ist nicht erforderlich, die Argumente zu untersuchen, außer an Orten, an denen Qibla nicht bekannt ist oder deren Definition aufgrund von Religionsvernachlässigung zweifelhaft ist Einwohner dieses Gebiets. "

4. Wenn die Zeit nahe ist und es keine Zeit für Ijtihad gibt oder dies aufgrund von Wolken oder Dunkelheit unmöglich ist, widersprechen sich die Argumente oder es wurde keine Person gefunden, der er folgen könnte, dann führt er namaz durch und zeigt Respekt für die Zeit seines Beginns und dreht sich um welche Seite er will und ihn dann sicher entschädigen wird.

5. Sie können das Gebet verrichten, ohne sich im gewünschten Gebet in Richtung Qibla zu wenden. Dies ist eine erlaubte Reise, auch wenn der Weg für die meisten Gelehrten kurz ist.

Wenn eine Person geht, muss sie in vier Fällen unbedingt in Richtung Qibla abbiegen:

a). Zum Zeitpunkt der Absicht.

b) Während des Taillenbogens.

c). Während des Bogens der Erde.

d). Beim Sitzen zwischen zwei irdischen Bögen.

In diesen Fällen darf er nicht gehen, er muss auf jeden Fall anhalten, um diese Handlungen auszuführen.

Es reicht aus, wenn ein Reisender das Sunnah-Gebet mit Anzeichen betet, falls es offensichtliche Schwierigkeiten gibt (starker Schlamm, Regen oder Schnee).

In vier Fällen kann er in die Richtung gedreht werden, in die er geht:

c). Die Lesung von at-Tashahhud.

d). Bei der Aussprache von Salam.

Die Bedingung für jedes Gebet ist, sich an die Kaaba zu wenden, ob das Gebet obligatorisch oder wünschenswert ist, wie oben erwähnt, außer in Fällen großer Gefahr. Dann führt er den namaz aus, wie er kann, ob er zu Fuß oder auf dem Pferderücken ist, sich zu Qiblah oder zu irgendeiner anderen Seite wendet. Ein Segelschiff (mit Ausnahme des Kapitäns) ist verpflichtet, in Richtung Qibla zu drehen, wenn dies während des gesamten Gebets nicht gestört wird und es schwierig ist, dann ist es nicht notwendig, außer um die Absicht auszusprechen. Der Kapitän des Schiffes hat das Recht, namaz auszuführen, ohne sich in Richtung Qibla zu drehen, auch wenn er eine Absicht formuliert.

Eine Person, die mit einem anderen Transportmittel reist, sollte sich an Qiblah wenden, wenn es nicht schwierig ist, sich vor allem zu verneigen. Und wenn es schwierig ist, ist es nicht notwendig, es außer Absicht zu tun, und wenn es schwierig ist, ist es für ihn nicht notwendig.

Die interessantesten Artikel des "IslamDag" lesen Sie auf unsererTelegrammkanal.

Sehen Sie sich das Video an: "The History of Makkah." Islamic Stories in 3D Regular Version (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send