Hilfreiche Ratschläge

Motorrad-Tricks

Pin
Send
Share
Send
Send


Es schien uns immer, dass wir alle über Motorräder Bescheid wussten. Dies sind sehr schöne und coole Geräte, die ihrem Besitzer ein einzigartiges Gefühl von Freiheit vermitteln. Es ist manchmal unmöglich, dieses Gefühl mit Worten zu erklären. Und es treibt den Motorradfahrer zu Heldentaten. Und plötzlich stellte sich heraus, dass ein Motorrad viel mehr sein könnte, als wir dachten. Die Tricks, die mit dieser Technik ausgeführt werden können, sind einfach bewundernswert. Motorradtricks werden auf verschiedene Arten ausgeführt, von einfach bis tödlich schwierig. Und jedes Mal steigt ihre Anzahl, und die Implementierung ist kompliziert. Die Basis der meisten von ihnen sind zwei Möglichkeiten. Der Motorradfahrer fährt auf dem Vorderrad des Fahrrads und diese Methode wird als "Stopp" bezeichnet. Und wenn er auf dem Hinterrad fährt, ist das eine Art "willy". Sie spielen die Rolle eines Haufen, wenn sie eine Kaskade von Tricks ausführen.

Das Programm, in dem Motortricks ausgeführt werden, wird durch das „Tempern“ von Gummi, verschiedenen Drehungen und anderen Tricks animiert. Bei Tricks wechselt der Biker ständig seine Position: von hinten nach vorne, liegend oder hängend darauf sitzend. Er macht alle Bewegungen, die nur zu seinem Kopf kommen. Kurven fahren, wenn der Fahrer langsam ist, ist Kunstflug.

Rollendes Stoppie

  1. Stoppies mit einer Drehung - um das Fahrrad mit angehobenem Hinterrad zu steuern, wird eine Gegenlenkung verwendet.
  2. Einhandstopps sind die zweitschwerste Vorderradfahrt. Der Trick besteht im Wesentlichen darin, die linke Hand beim Anhalten vom Lenkrad zu nehmen.
  3. Hochstuhl - Stopper in sitzender Position auf dem Tank mit nach vorne über die Verkleidung / den Scheinwerfer gestreckten Beinen. Um die nötige Position einzunehmen, muss man von den Stufen springen und die Beine durch den Tank werfen.
  4. Stoppies ohne Beine - Stoppies mit von den Trittbrettern entfernten Beinen.

Motoralarme Burnout - "brennendes Gummi", wird durch längeres Durchrutschen des Hinterrades erreicht. Der Trick wird in der stationären Position des Motorrads oder in Bewegung durchgeführt. Die erste Methode erfordert keine Fähigkeiten. Um Rauch abzulassen, muss der Gasknüppel gelöst werden, während gleichzeitig die Vorderradbremse gedrückt und der Kupplungshebel abrupt losgelassen wird.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Burnout durchzuführen: Auf einem Fahrrad sitzen, es auf die Seite legen, auf der Seite oder vor einem Motorrad stehen. Das Verbrennen von Gummi in Bewegung ist ein komplizierterer Trick, der vom Fahrer etwas Geschick erfordert. Noch schwieriger ist es, das Rad in einen Schlupf zu werfen, wenn sich das Motorrad bewegt. Sie können Gummi mit der Drehung des Fahrrads in einem Kreis mit kleinem Radius verbrennen.

Motor Freestyle

Motofreestyle ist eine Sportart, die auf akrobatischen Elementen mit einem Motorrad basiert und beim Springen von speziellen Skisprüngen ausgeführt wird. Im Gegensatz zum Stant Riding werden im Motofreestyle nur Crossbikes eingesetzt.

Peitsche oder Peitsche - ein Sprung, bei dem der Fahrer versucht, das Motorrad so horizontal wie möglich aufzustellen und dann zur Landung in die vertikale Position zurückkehrt.

Backflip - „Backflip“ auf einem Motorrad - eine der Grundlagen des gesamten Motofreestyles.

Doppelter Backflip

Double Backflip - Double Fat Back galt lange Zeit als unmöglich, wurde 2006 von Travis Pastrana und später von einigen anderen Fahrern demonstriert.

Frontflip oder "Salto Before" ist eines der komplexesten Elemente eines modernen Freestyles.

360 Grad ist ein Trick, für den Sie das Motorrad in der Luft um 360 Grad drehen müssen.

Body Varial Motorradalarm - ein Trick, bei dem sich der Athlet um 360 Grad über dem Motorrad dreht und das Motorrad auf einem normalen Weg fliegt.

Welche Motorräder eignen sich am besten für verschiedene Stunts?

Radfahren und Reiten bringt immer mehr Menschen. Und junge Leute versuchen auch, alle möglichen Tricks auszuführen, während sie damit fahren. Der Wunsch ist ganz natürlich, aber es ist am besten, dies zu lernen und sie an speziellen Orten und mit Spezialisten zu erfüllen.

Die beste Option sind Stuntmotorräder für Stunts und Stuntfahrten, Sport und Radfahren. Sie können unter Bremsung wieder hergestellt werden, die fährt. Wir müssen uns jedoch daran erinnern, dass eine solche Abstimmung sehr kostspielig sein wird. Und da sowohl während des Trainings als auch während der Durchführung verschiedener Tricks das Motorrad sicher umfallen wird. Dies bedeutet, dass zusätzliche Mittel für dauerhafte Reparaturen benötigt werden. Am besten für Anfänger, die Pitbikes benutzen. Dies sind kleine Geländemotorräder, die leicht zu erlernen sind.

Äußerlich ähneln solche Motorräder geländegängigen Motorrädern. Aber sie haben weniger Größe und Gewicht. Die besten Pitbikes sind BSE-Motorräder. Die Händler des Unternehmens arbeiten bereits auf der ganzen Welt. Ausrüstung wird in China zusammengebaut.

Das Motorrad ist für Biker mit einem Gewicht von bis zu hundert Kilogramm geeignet. Bei der Landung auf einem Fahrrad müssen die Füße des Fahrers den Boden erreichen. Verwenden Sie dieses Motorrad in den folgenden Fällen.

Pitbike-Land. Konzipiert für unwegsames Gelände. Das beliebteste Modell.

Pit Bike Motocross. Darauf können Sie auf den Spuren reiten, von Skisprüngen fliegen, Sprünge durchführen. Das Supermoto-Pitbike ist ideal für Fahrten auf einer ebenen, asphaltierten Strecke.

Sie können mit dem Stant-Pitbike alle Tricks ausführen, auch die schwierigsten.

Das neue Pit-Bike-Park-Modell eignet sich auch für die Ausführung verschiedener Tricks und Figuren.

Für das Springen von speziellen Schanzen ist ein weiteres neues Modell des Motofreestyle-Pitbikes geeignet.

Das Pitbike ist eine robuste und einfache Konstruktion. Aber Fähigkeiten müssen von einem Motorradfahrer besessen werden.

Stuntreiten

Es schien uns immer, dass wir alle über Motorräder Bescheid wussten. Dies sind sehr schöne und coole Geräte, die ihrem Besitzer ein einzigartiges Gefühl von Freiheit vermitteln. Es ist manchmal unmöglich, dieses Gefühl mit Worten zu erklären. Und es treibt den Motorradfahrer zu Heldentaten. Und plötzlich stellte sich heraus, dass ein Motorrad viel mehr sein könnte, als wir dachten. Die Tricks, die mit dieser Technik ausgeführt werden können, sind einfach bewundernswert. So wurde eine neue Richtung im Motorsport geboren - ständiges Fahren.

Er erschien vor kurzem. England gilt als seine Heimat. In diesem Land zeigte Harry Rothwell Ende des letzten Jahrhunderts Motorradtricks auf seinem Sportfahrrad. Diese erstaunliche Gegenwirkung gegen die Schwerkraft traf das Publikum, das diese Aktion verfolgte. So wurde eine neue Art des Motorsports geboren: Motorradtricks werden auf verschiedene Arten ausgeführt, von einfach bis tödlich. Und jedes Mal steigt ihre Anzahl, und die Implementierung ist kompliziert. Die Basis der meisten von ihnen sind zwei Möglichkeiten. Der Motorradfahrer fährt auf dem Vorderrad des Fahrrads und diese Methode wird als "Stopp" bezeichnet. Und wenn er auf dem Hinterrad fährt, ist das eine Art "willy". Sie spielen die Rolle eines Haufen, wenn sie eine Kaskade von Tricks ausführen.

Das Programm, in dem Motortricks ausgeführt werden, wird durch das „Tempern“ von Gummi, verschiedenen Drehungen und anderen Tricks animiert. Bei Tricks wechselt der Biker ständig seine Position: von hinten nach vorne, liegend oder hängend darauf sitzend. Er macht alle Bewegungen, die nur zu seinem Kopf kommen. Kurven fahren, wenn der Fahrer langsam ist, ist Kunstflug.

Ein anderes Thema im Stunt-Reiten ist das Springen, das Piloten durch Menschen, alle möglichen Hindernisse und Mechanismen ausführen. In dieser Richtung wird die Ausführung dieser Sprünge als wichtiger angesehen. Die Namen der einzelnen Sprünge sprechen für sich. "Complete Detachment", "Kiss of Death" und andere ebenso faszinierende Tricks.

1997 Jahr. In diesem Jahr fand die Europameisterschaft in diesem Sport statt. Er war der erste Die Teilnahme am Wettbewerb setzt die Erfüllung bestimmter Voraussetzungen voraus. Sie können ein Motorrad verwenden, dessen Hubraum 550 Kubikzentimeter nicht überschreiten darf. Piloten zeigen ihr kostenloses Programm für drei Minuten. Diejenigen, die das Finale erreichten, sollten bereits ein Programm zeigen, das acht Minuten dauert. Das Können der Juroren wird anhand mehrerer Kriterien bewertet. Wie viele Elemente und welche Qualität hat der Pilot erbracht? Die Geschwindigkeit ihrer Leistung und Unterhaltung werden geschätzt. Wenn völlig neue Elemente hinzugefügt werden, fügt der Teilnehmer zusätzliche Punkte hinzu.

Motorrad-Tricks

Die Leute schauen stundenlang beim Stantriden zu, es ist so aufregend und spektakulär. Der einfachste der durchgeführten Tricks gilt als unangenehm, erfordert aber auch ständiges Training. Erfahrene Biker glauben, dass dieser Trick auf einem Fahrrad einfacher durchzuführen ist als auf einem Fahrrad.

Eine ungeübte Person kann diese spektakulären Manöver nicht ausführen. Die Teilnahme am Stuntreiten erfordert ein qualifiziertes Training an speziellen Standorten unter Aufsicht erfahrener Instruktoren. Motocrossing zeichnete sich in zwei Hauptrichtungen aus. Das ist Stuntfahren und auch noch ein junger Motor Freestyle.

Stunts auf Motorrädern zu sehen ist nicht nur bei Wettbewerben möglich. Viele von ihnen werden in Filmen und auf Internetvideos gezeigt. Aus dem Englischen übersetzt, übersetzt Stunt Riding als Stunt Riding. Und nicht nur professionelle Motorradsportler sind in diese aufregende und gefährliche Sportart involviert. Viele Motorradbegeisterte und aggressive Fahrer versuchen, sie beim Radfahren zu machen.

Überlegen Sie, welche grundlegenden Tricks bei dieser Art von Motorradsport angewendet werden.

Hinterrad Motorrad

Willie-Trick-so genannt Motorradfahren auf dem Hinterrad. Dies ist das grundlegendste Element. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie dieser Trick ausgeführt wird. Erstens hängt es von den Verkehrsbedingungen ab. zweitens aus der Position des Bikers. Er nimmt die Beine von der Treppe, setzt sich in den Sattel, stellt sich auf zwei oder ein Bein und andere Posen. Die Grundstufe ist die Bewegung in Vorwärtsrichtung, wenn der Pilot auf dem Motorrad sitzt oder steht. Die Geschwindigkeit ist stabil. Ein weiter fortgeschrittener Weg ist, wenn eine komplexe Flugbahn ausgewählt wird und sich die Position des Körpers des Piloten ändert.

Stoppie auf einem Motorrad

Dies ist der Name des Elements, wenn der Pilot beim Bremsen auch auf einem Rad fährt, aber bereits auf dem Vorderrad. Es gibt auch mehrere Möglichkeiten, um diesen Trick auszuführen.

So genannter "brennender Gummi". Ein Motorradfahrer hält sein Fahrrad stationär, kann diesen Trick jedoch während der Fahrt ausführen. Das Hinterrad eines Motorrades ist sehr lange durchrutschen. Der Raucheffekt ist hier wichtig. Dazu wird der Gasgriff abgeschraubt und gleichzeitig die Vorderradbremse betätigt und der Kupplungshebel springt abrupt an. Die Implementierung dieses Elements erfordert vom Piloten eine gute körperliche Vorbereitung. Tricks auf einem Motorradvideo werden oft mit diesem Element ausgeführt, da es sehr spektakulär ist.

Ein seltsamer Name, aber dieses Element ist so komplex, dass der Motorradfahrer buchstäblich sein Leben während seiner Ausführung in die Hände Gottes gibt. Der Pilot lässt das Rad während der Fahrt los. Und sprang auf den Sitz, breitete die Arme in verschiedene Richtungen.

Ein besonders gefährlicher Trick kann nur mit einem leichten Crossbike ausgeführt werden. Hier wird neben dem Transport auch ein Sprungbrett benötigt. Beim Abheben vom Sprungbrett lässt der Motorradfahrer das Rad los, hält sich am Sattel fest und schwebt über dem Motorrad.

Sie konnten es erst vor kurzem durchführen. Früher war es fast unmöglich zu erfüllen. Nur Stuntmen mit großer Erfahrung können es schaffen. Der Pilot macht einen Salto direkt in der Luft vorwärts. Die Gefahr besteht darin, dass sich die Flugbahn des Motorrads praktisch nicht ändert. Um ein Motorrad auf Rädern zu landen, müssen Sie die Beschleunigungsgeschwindigkeit so genau wie möglich berechnen.

Motorrad Flip

Auch kompliziert, aber nicht das gleiche wie die Frontklappe. Der Coup muss auch in der Luft ausgeführt werden, aber rückwärts. Und der doppelte Backflip-Trick ist viel schwieriger.
Todeskuss. Die Technik ähnelt dem Superman-Trick. Aber dieses Element wird vom Publikum wegen seiner Unterhaltung geliebt. Der Pilot führt direkt in der Luft einen Handstand am Lenker eines Motorrades aus. Und er fliegt mit dem Rücken nach vorne über das Motorrad.

Diese und andere Tricks werden nur von professionellen Stuntmännern ausgeführt. Es wird nicht empfohlen, sie den Fans gegenüber zu wiederholen. Dies erfordert eine besondere Ausbildung und einen besonderen Schutzanzug.

Motofreestyle unterscheidet sich vom Stantriding mit akrobatischen Elementen, die auf einem Motorrad ausgeführt werden. Alle Tricks in diesem Sport werden nur auf einem Motorradtyp ausgeführt, Cross.

Stunt-Motorräder

Radfahren und Reiten bringt immer mehr Menschen. Und junge Leute versuchen auch, alle möglichen Tricks auszuführen, während sie damit fahren. Der Wunsch ist ganz natürlich, aber es ist am besten, dies zu lernen und sie an speziellen Orten und mit Spezialisten zu erfüllen.

Die beste Option sind Stuntmotorräder für Stunts und Stuntfahrten, Sport und Radfahren. Sie können unter Bremsung wieder hergestellt werden, die fährt. Wir müssen uns jedoch daran erinnern, dass eine solche Abstimmung sehr kostspielig sein wird. Und da sowohl während des Trainings als auch während der Durchführung verschiedener Tricks das Motorrad sicher umfallen wird. Dies bedeutet, dass zusätzliche Mittel für dauerhafte Reparaturen benötigt werden. Am besten für Anfänger, die Pitbikes benutzen. Dies sind kleine Geländemotorräder, die leicht zu erlernen sind.

Äußerlich ähneln solche Motorräder geländegängigen Motorrädern. Aber sie haben weniger Größe und Gewicht. Die besten Pitbikes sind BSE-Motorräder. Die Händler des Unternehmens arbeiten bereits auf der ganzen Welt. Ausrüstung wird in China zusammengebaut.

Das Motorrad ist für Biker mit einem Gewicht von bis zu hundert Kilogramm geeignet. Bei der Landung auf einem Fahrrad müssen die Füße des Fahrers den Boden erreichen.

Verwenden Sie dieses Motorrad in den folgenden Fällen..

  • Pitbike-Land. Konzipiert für unwegsames Gelände. Das beliebteste Modell.
  • Pit Bike Motocross. Darauf können Sie auf den Spuren reiten, von Skisprüngen fliegen, Sprünge durchführen. Das Supermoto-Pitbike ist ideal für Fahrten auf einer ebenen, asphaltierten Strecke.
  • Sie können mit dem Stant-Pitbike alle Tricks ausführen, auch die schwierigsten.
  • Das neue Pit-Bike-Park-Modell eignet sich auch für die Ausführung verschiedener Tricks und Figuren.
  • Für das Springen von speziellen Schanzen ist ein weiteres neues Modell des Motofreestyle-Pitbikes geeignet.

Das Pitbike ist eine robuste und einfache Konstruktion. Aber Fähigkeiten müssen von einem Motorradfahrer besessen werden.

1. Willy (Wheelie).

Einer der grundlegenden Stunt-Tricks, die jeder, der jemals auf einem Motorrad gesessen hat, versucht hat. Auch wenn es sich bei diesem Motorrad um ein Karpatenmotorrad handelt und der Trick "Willy" in aller Munde den Begriff "Biss" für das russische Ohr viel verständlicher nennt. Willie ist ein Trick beim Motorradfahren auf einem Hinterrad.

Bei der Ausführung dieses Tricks kommt es am Motorradmotor zu Ölmangel (mit Ausnahme von Versionen mit trockenem Sumpf). Daher müssen professionelle Stuntfahrer vor der Ausführung von Tricks zunächst das Schmiersystem ihrer Motorräder modifizieren. Gelegentlich können Sie an einer Ampel ohne Änderungen durchkommen. Jedes Motorrad erlaubt es Ihnen, Willy zu machen, entweder aus Gas, wenn das Getriebe zum zweiten Gas plötzlich schließt, das Motorrad sich in die Nase beißt, die Gabel zusammenzieht und gleichzeitig, wenn die Gabel geöffnet wird, das Gas plötzlich öffnet. Fast jedes Motorrad mit einem Hubraum von mehr als 400 Kubikmetern lässt sich in Vili leicht aus dem Benzin ziehen, so dass für die meisten normalen Motorradfahrer ein ähnlicher Trick verfügbar ist. Bei schwachen Geräten oder in Einzelfällen von Willy wird ein Kupplungslift verwendet. In diesem Fall arbeitet das Motorrad mit hohen Geschwindigkeiten und das Drehmoment wird durch den Kupplungshebel reguliert. Die Kupplung nutzt sich viel schneller ab, aber der Besitzer erhält sofort den Respekt der Jungen und die Liebe der schönen Damen. Die Stanter setzten normalerweise nur riesige angetriebene Sterne ein, die das Motorrad ohnehin aus dem Gas nach Willy zogen.

Für Motocrossfahrer und Enduristen ist der grundlegende Willy jedoch kein Trick, sondern ein gewöhnlicher Bestandteil des täglichen Motorradfahrens. Stantriders erschweren es andererseits oft, indem sie auf einem Tank sitzen, Beine an den Seiten haben, am Lenkrad sitzen, auf einem Bein stehen usw. Außerdem ist es eine Sache, beim Laufen mit der Geschwindigkeit zu meckern oder einige Hindernisse am Hinterrad zu überspringen, und es ist eine ganz andere, in Willie fast mit der Geschwindigkeit nahe Null zu balancieren.

Willy basiert auf viel komplexeren Tricks. Betrachten wir einige davon.

1.1. Haychear (Hochstuhl), 50/50, Can (Can Can), Crossover (Crossover), Flamingo (Flamingo Wheelie), Champion (Chempion), Frosch Willy und Wachturm (Frosch Wheelie und Wachturm).

Verschiedene Stuntfahrer, bei denen das Motorrad auf einem Hinterrad fährt und der Fahrer eine Art Manipulation seiner Beine und Arme vornimmt.

Hychear ist ein Stunt-Trick, wenn Willy mit nach vorne gerichteten Beinen auf einem Motorrad-Benzintank fährt. Wie ein Hochstuhl 🙂

50/50 oder Hurried Kay (Special k Wheelie) - ein Trick, bei dem ein Fahrer ein Bein über das Joch des Motorrads wirft.

Can Can, Cross over, Flamingo Wheelie - Tricks, bei denen der Fahrer auf einem Trittbrett einen Fuß hin und her wirft oder auf den Trittbrettern steht, die Beine gekreuzt hat oder einen Fuß nimmt zurück.

Champion (Chempion), Frosch Willy und Wachturm (Frosch Wheelie und Wachturm). Champion-Fahrer macht Willie mit einer Hand und zieht die andere hoch. Willy Frog - Ein Fahrer, der während Willy auf einem Benzintank oder einer Motorradfahrt hockt. Wachturm - Ein Reiter steht auf der Traverse.


1.2. Fuß ziehen (Hand ziehen), Hand ziehen (Hand ziehen), Scrape (Scrap).

Eine Reihe von Stunt-Stunts, bei denen während Willie der Boden mit dem Fuß, dem Arm oder dem Rücken des Motorrad-Hilfsrahmens berührt wird. В последнем случае мотоцикл выходит далеко за точку баланса, то есть, заваливается назад на угол больше 90 градусов.


1.4. Свичбек вилли (switchback wheelie), Superman (Супермен стол).

Трюки, которые не подпадают под градацию, указанную в прошлых подпунктах. В первом случае райдер выполняет вилли, сидя или стоя на мотоцикле задом наперед.

При исполнении второго трюка райдер отталкивается ногами от земли и на миг зависает над мотоциклом параллельно земле, напоминая супермена.

2. Стоппи (Stoppie).

Стоппи — также один из базовых трюков, часто исполняемых на мотоцикле как профессионалами стантрайдинга, так и любителями. Der Trick besteht darin, ein Motorrad auf dem Vorderrad zu fahren (Rolling Stoppie - Rolling Stoppie) oder auf einem Motorrad in einer "Kerze" zu schweben, die auf demselben Vorderrad steht (Normal Stoppi).

Die Gabel des Motorrads ist stark belastet, die Vorderradbremse ist angezogen ... und das war's! Es hängt alles nur von den Fähigkeiten des Motorradfahrens und dem Griff des Vorderrads mit der Beschichtung ab.

Bei komplexeren Arten von Stoppy wird dieser Trick mit einer Hand ausgeführt, ohne Beine, auf dem Tank oder auf dem Sattel stehend, Stoppy in der Kurve und beim Abstieg. Eine separate, komplexe Stoppie-Variante ist bei Profis sehr beliebt, und Stoppie Kiss und seine Variationen sind sehr spektakulär.

2.1. 180/270/360 Stoppie, Känguru (Känguru).

Diese Art von Tricks beinhaltet das Einschalten eines Motorrads am Vorderrad. Wenn der Fahrer bei 180/270/360 Stoppie in einem Bogen fährt und sich im entsprechenden Winkel dreht, dann springt er beim Ausführen des Kängurus in dem Moment, in dem sich die Gabel zu lösen beginnt und zusätzlich mit seinem Gewicht vom Boden gestoßen wird, auch mit der Schnalle.

3. Burnaut (Burnaut).

Burnout - unserer Meinung nach Glühen. Und die Wahrheit ist, dass jeder, der nicht verbrannt wird, kein Motorrad fährt! Dieser Trick in der Basisversion ist recht einfach und wird oft von einfachen Amateuren ausgeführt.

Das grundlegende Ausbrennen ist sehr einfach zu implementieren und erfordert häufig nicht einmal das Laden der Gabel eines Motorrads. Es ist notwendig, den Hintern zu entladen, genug Geschwindigkeit zu gewinnen und dann die Kupplung zu werfen. Komplexere Burnout-Optionen - in Bewegung und in Kurven (Rolling Burnout) - sind bereits Elemente des Stunt-Fahrens, sie sehen spektakulär aus, obwohl sie die Reifen in wenigen Minuten fertigstellen.

4. Akrobatik.

Im Prinzip beinhaltet fast jeder Trick, mit Ausnahme von Willy, Stoppy und Burnout, in Stantriding Elemente der Akrobatik. Es gibt aber einfach rein akrobatische Elemente, die ausgeführt werden, ohne den Gummi an beiden Rädern zu glühen.

Der wohl berühmteste dieser Tricks ist das Kreuz, obwohl ich den Namen Jesus Christus bevorzuge. Im Dorf ist dies einer der Tricks, die zusammen mit Willie und Bernaut durchgeführt werden, da die Grundleistung für die mutigen zukünftigen Steher relativ gut zugänglich ist. Sie müssen nur das Motorrad verteilen und dann in voller Höhe auf dem Sattel oder dem Benzintank stehen und Ihre Hände vom Lenkrad nehmen. In kanonischer Ausführung, neben der Verdünnung zu den Seiten.

Die restlichen in diesem Abschnitt vorgestellten Tricks erfordern bereits viel Vorbereitung und Training, und einige von ihnen können im Allgemeinen nur von professionellen Stuntfahrern ausgeführt werden. Nun, die physische Form sollte sich bereits auf einem sehr hohen Niveau befinden.

Fazit

In diesem Artikel haben wir nicht alle Stunts kennengelernt, aber zumindest die grundlegenden Stunts, die von Stuntfahrern auf Motorrädern ausgeführt werden. Wenn wir uns also die nächste Stuntshow ansehen, können wir verstehen, was passiert. In naher Zukunft werden wir uns mit den wichtigsten Freestyle-Tricks befassen - dort gibt es auch viele interessante und verrückte Dinge.

Teilen Sie den Beitrag "Motorrad-Tricks. Stunt Riding."

Sehen Sie sich das Video an: TOP 10 Best Motorcycle Tricks & Combos at StuntArt 2016 (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send