Hilfreiche Ratschläge

So eröffnen Sie Ihr eigenes Bekleidungsgeschäft kompetent von Grund auf

Pin
Send
Share
Send
Send


Um den Verkauf von Dingen auf Vkontakte oder in anderen sozialen Netzwerken zu organisieren, müssen Sie Waren von Unternehmen bestellen, die in großen Mengen handeln und Qualitätsprodukte zu erschwinglichen Preisen anbieten. Die Suche nach Lieferanten ist ein Thema, das für jedes Unternehmen relevant ist, auch für den beliebtesten Online-Einzelhandel. Jeder Unternehmer sollte das Sortiment regelmäßig auffüllen, nach günstigeren Bedingungen für die Zusammenarbeit und neuen Kontakten für die Partnerschaft suchen. Wie finde ich Großhandelsunternehmen und bestelle Waren zum Verkauf in sozialen Netzwerken? Betrachten Sie die wichtigsten Methoden.

Suche in Suchmaschinen

Nachdem Sie sich für die zu verkaufende Warengruppe entschieden haben (Kinderkleidung, Herren- oder Damenbekleidung), geben Sie in die Suchleiste von Google oder Yandex den Namen des Bekleidungsgeschäfts oder des gewünschten Produkts ein und fügen Sie dann das Wort "Großhandel" oder "Lieferant" hinzu. Um nach würdigen Produktgruppen zu suchen, müssen Sie mehrere Stunden aufwenden, da Sie nicht beim ersten Angebot aufhören sollten. Beenden Sie die Suche nicht auf der ersten oder zweiten Seite des SERP. Viele Großhandelsunternehmen geben keine finanziellen Mittel für Suchmaschinenwerbung aus. Auf den Seiten vieler Hersteller finden Sie einige Worte über das Unternehmen und einen Link zum Herunterladen der Preisliste. Ein derartiger unprofessioneller Standort bedeutet jedoch nicht, dass die gelieferten Produkte von schlechter Qualität sind und die Preise unrentabel.

Rufen Sie die angegebenen Ansprechpartner an, informieren Sie sich über die Lieferbedingungen, die Preisgestaltung und fragen Sie nach Rabatten. Überlegen Sie, wie Sie Kunden für ein Bekleidungsgeschäft gewinnen können. Achten Sie auf das Mindesteinkaufsvolumen.

Produktionsunternehmen bieten ihre Produkte zu geringeren Kosten an, legen aber auch einen großen Mindestbestellwert fest. Vermittler hingegen können eine geringe Anzahl von Wareneinheiten auf Vkontakte oder in anderen sozialen Netzwerken zum Verkauf anbieten.

Medien

Viele Print-Publikationen veröffentlichen Kontakte von Lieferanten, die Kleidung in großen Mengen verkaufen. Viele von ihnen geben keine Informationen im Netzwerk an und können ein echter Fund für einen unerfahrenen Geschäftsmann werden, der den Verkauf von Vkontakte oder in anderen sozialen Netzwerken organisieren möchte.

Einige Zeitungen und Zeitschriften stellen ihre Materialien auf das Internet um. Zu diesem Zweck veröffentlichen sie Versionen von Zahlen in verschiedenen Formaten auf ihrer Website, was auch bei der Suche nach neuen Kontakten hilfreich sein kann.

Messen und Ausstellungen

Jedes Jahr werden in jeder Großstadt verschiedene Konferenzen und thematische Ausstellungen organisiert. Auf ihnen kann man sowohl Profis als auch Anfänger treffen. Viele Großhandelsunternehmen, die Artikel verkaufen, bieten Rabatte oder rentable Kooperationsprogramme an.

Bei solchen Veranstaltungen können Sie die Kontakte der Repräsentanzen, an denen Sie interessiert sind, nutzen, Vorräte besprechen, Muster und die neuesten Kollektionen prüfen.

Informationen zur Durchführung von Ausstellungen finden Sie auf den Websites:

  • expomap - Navigator im Bereich Business Events, der es ermöglicht, interessante Ausstellungen in Städten Russlands kennenzulernen,
  • expocentr - bietet umfassende Informationen zu Ausstellungen und Kongressen sowie eine Liste verschiedener Dienstleistungen, die eine komfortable Umgebung für eine effektive Geschäftskommunikation bieten.
  • exponet - ein Service, der Sie über den baldigen Ablauf von Messen in Russland und den GUS-Staaten informiert. Sie können sich kostenlos zu einer interessanten Veranstaltung einladen lassen und Kontakte zu Herstellern knüpfen.

Lokale Hersteller, Händler

Möglicherweise gibt es in Ihrer Stadt eine kleine Nähwerkstatt, in der Strickwaren hergestellt werden. Viele Händler haben regionale Lager in ganz Russland, nur weiß nicht jeder über ihren Standort Bescheid.

Diese Methode hat viele Vorteile - niedrige Preise, keine Lieferkosten, die Möglichkeit, Verkäufe in sozialen Netzwerken schnell zu organisieren.

Kontakte konkurrierender Organisationen

Es ist sehr schwierig, in der ersten Phase einen Lieferantenstamm aufzubauen. Ein Anfänger kann sich in sozialen Netzwerken mit den Produkten der Mitbewerber vertraut machen und herausfinden, woher sie die Waren liefern. Nicht alle Seiten in den sozialen Netzwerken, die verkaufen, geben die Ansprechpartner der Hersteller an. Sie können sich jedoch als potenzieller Kunde ausgeben und nach Lieferanten fragen, auf der Website nach Qualitätszertifikaten suchen oder einen Probekauf tätigen, indem Sie die Verpackung mit den Kontakten des Herstellers prüfen.

Lieferantenauswahloptionen

Bei der Auswahl eines Lieferanten wird empfohlen, Verträge mit mehreren Organisationen abzuschließen. Auf diese Weise kann das Risiko einer Versorgungsunterbrechung vermieden werden. Bei der Auswahl eines Bekleidungsherstellers für den Verkauf bei Vkontakte oder in anderen sozialen Netzwerken müssen Sie die folgenden Parameter berücksichtigen:

  • Preis
  • Qualität
  • Verpackung
  • Zahlungsmethode,
  • dimensionales Gitter
  • Mindestsendung
  • Einhaltung von Modetrends,
  • Aktualisieren Sie die Regelmäßigkeit
  • Rabatte zur Verfügung
  • Möglichkeit des Zahlungsaufschubs,
  • Verfügbarkeit von Qualitätszertifikaten,
  • Entfernung zum Lager
  • die Fähigkeit, fehlerhafte Produkte umzutauschen und zurückzugeben.

Tipp: Achten Sie bei der Lieferung auf den Lagerort des Herstellers. Überprüfen Sie vor der Bestellung die Fotos und technischen Daten. Gute Lieferanten haben eine große Auswahl an Kleidungsstücken, das Produkt wird ständig aktualisiert.

Bekleidungslieferanten Kontakte

Heutzutage gibt es eine große Anzahl von Herstellern und Zwischenhändlern, die Kleidung in sozialen Netzwerken verkaufen. Sie können mit ihnen zusammenarbeiten und Produkte über Vkontakte-Seiten oder in anderen sozialen Netzwerken verkaufen. Betrachten wir einige davon:

  1. "Skover" - Großhandel mit Bekleidung, Schuhen, Hüten und Accessoires. Zumindest können Sie Waren ab 5.000 Rubel bestellen. Zustelloptionen - Russische Post oder Transportunternehmen.
  2. Chechelyuka - Großhandelverkauf vom Hersteller. Mindestens 5 Einheiten können bestellt werden. Das Unternehmen verkauft Kleider, Leggings, Blusen, Röcke, Pullover und Sportbekleidung. Verschiedene Liefermöglichkeiten werden angeboten, eine Abholung ist möglich. Niedrige Preise (ab 200 Rubel) werden für Produkte beim Kauf in loser Schüttung festgelegt.
  3. “Vosamo” - Verkauf von Kleidung im Groß- und Einzelhandel. Der Hersteller garantiert die Verwendung von hochwertigen Materialien zum Nähen von Kleidung, modischen Farben, stilvollen Modellen sowie die ständige Aktualisierung der Waren. Es können mindestens 3 Einheiten bestellt werden, dies ist praktisch für diejenigen, die den Verkauf von Kleidung bei Vkontakte oder in anderen sozialen Netzwerken organisieren möchten. Die Zustellung ist per russischer Post oder einem anderen Transportunternehmen möglich und gilt für alle Regionen der Russischen Föderation.
  4. Beauty LLC ist ein Hersteller von Kindersachen. Alle Modelle sind aus Interlock für Kinder von 3-10 Jahren hergestellt. Zumindest können Sie Waren in Höhe von 5.000 Rubel bestellen. Das Unternehmen lädt zur Zusammenarbeit Online-Shops, Händler, die Waren über Gruppen oder Seiten in sozialen Netzwerken verkaufen möchten.
  5. „BrandOptom“ ist ein Distributor, der sich mit dem Großhandel von Kinderbekleidung bekannter Marken aus Polen und Weißrussland beschäftigt. Das Unternehmen ist offizieller Händler der Marken Rexberry, Zuzia, Bell Bimbo und Bimosha. Das Unternehmen organisiert nur Großhandelsverkäufe ab einem freien Lager oder auf Reservierung. Sie können in Höhe von 30 Tausend Rubel bestellen. Für weitere Informationen oder Kontakte müssen Sie die offizielle Website des Unternehmens besuchen.

Neben russischen Herstellern und Händlern können Sie auch Kleidung direkt aus anderen Ländern bestellen. Der Marktführer bei solchen Handelsvereinbarungen ist China (Alibaba, Made in China, Aliexpress und Taobao). Sie können auch Kleidung aus den USA ("Victoriassecret", "Urbanog", "Forever21", "Amazon"), Großbritannien ("Asos", "Newlook") bestellen.

Speichern Sie den Artikel in 2 Klicks:

Der Verkauf von Kleidung über soziale Netzwerke ist eine vielversprechende Richtung, die ein guter Start für unerfahrene Unternehmer sein kann. Sie können Waren bei in- und ausländischen Lieferanten bestellen, deren Ansprechpartner Sie einfach über das Netzwerk in thematischen Printmedien finden, nachdem Sie Messen und Ausstellungen besucht haben.

Die Hauptaktivitäten

Die Auswahl eines Punktformats ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensgründung. Heute gibt es mehr als genug davon. Die beliebtesten Store-Optionen:

  • Gebraucht.
  • Lager.
  • Mehrmarken.
  • Monobrand.
  • Führender Franchise-Handel.
  • Die Boutique.

Volumen der Einkäufe

Manchmal ist es nicht so einfach zu entscheiden, wie viel bestellt werden soll. Als mein Mann Dean zu uns kam, war ich erstaunt, wie viele Bestellungen er aufschrieb. Und jetzt, zwanzig Jahre später, bestellt er manchmal Hunderte, wo ich ein paar Dutzend bestellte. Er hat oft Recht, er hat so viele erfolgreiche Einkäufe getätigt, dass er alle Rekorde gebrochen hat. Wenn ich mir aber etwas Neues ansehe, fühle ich mich ruhiger, wenn ich weniger bestelle. Andererseits müssen Sie genug bestellen, damit ein neues Produkt nicht unbemerkt bleibt. Wenn die Produktlinie mehrere Artikel oder Artikel enthält, die sich in Stil, Farbe oder Preis unterscheiden, sollten Sie überlegen, ob Sie die gesamte Produktlinie oder zumindest einen Teil davon bestellen möchten. Bestellen Sie in der Regel mindestens zwei Exemplare jedes Produkts (eines für das Schaufenster und eines für den Verkauf), da Sie sonst nicht wissen, welches Produkt in Ihrem Geschäft an mehr als einem Käufer interessiert war.

"Assistent für die Suche nach illiquiden Vermögenswerten"
Verifiziert durch 1C: Zertifikat „Kompatibel!“

Je mehr Waren Sie bestellen, desto seltener müssen Sie Bestellungen aufgeben und desto mehr Zeit und Mühe sparen Sie. Darüber hinaus erhalten Sie bei der Bestellung einer großen Charge einen Rabatt und möglicherweise günstigere Konditionen. Wenn Sie mehrere große Lieferungen bestellen, aber nicht viele kleine, werden die Transportkosten gesenkt. Ein schwerwiegender Nachteil von Großaufträgen ist, dass Sie ein zusätzliches Warenvolumen lagern müssen, bis diese verkauft sind und Ihr Geld auf Lager eingefroren ist. Wenn das Geld, das für Waren ausgegeben wird, nicht für andere Zwecke verwendet werden kann, handelt es sich um „die Kosten nicht genutzter Gelegenheiten“, obwohl es genauer wäre, es als „entgangenen Gewinn“ zu bezeichnen.

Darüber hinaus besteht das Risiko, dass Sie - insbesondere in der Anfangszeit des Geschäftsbetriebs - eine große Charge von Waren erwerben, für die keine Nachfrage besteht. Es ist besser, große Mengen von Waren zu kaufen, für die die Nachfrage bereits nach Zeit geprüft wurde oder die Ihrem Sortiment zugrunde liegen. Geben Sie sich nicht mit großen Partys zufrieden, nur um ein Schnäppchen zu machen. Vergessen Sie nicht, dass diese Transaktion erst dann rentabel wird, wenn Sie alle Waren verkauft haben, und zwar nur dann, wenn dies innerhalb eines angemessenen Zeitraums geschieht.

Beschaffungsprozess

Der Kauf und Verkauf von Waren, die den Inhalt der Handelsbeziehungen von Handelsunternehmen darstellen, die an der Lieferung von Waren beteiligt sind, ist die Anfangsphase bei der Organisation der Überführung von Waren von der Produktion zum Verbrauch.

Für Großhandelsunternehmen bilden Großhandelskäufe und -verkäufe die Grundlage ihrer Geschäftstätigkeit. Einzelhandelsunternehmen, die im Großhandel tätig sind, tätigen hauptsächlich Großeinkäufe, die die wichtigste Voraussetzung für ihr Kerngeschäft sind - den Verkauf von Waren an die Öffentlichkeit.

Schauen Sie sich die Procurement Assistant-Lösung an

Die kaufmännische Tätigkeit beim Großeinkauf von Waren zu Marktbedingungen beruht auf den Grundsätzen des modernen Marketings. Kaufleute, die Marketingstrategien (Richtlinien) anwenden, erhalten Informationen und sollten anhand dieser Informationen Folgendes ermitteln:

  • was zu kaufen
  • wie viel zu kaufen
  • von wem zu kaufen,
  • zu welchen Konditionen zu kaufen.

Die Entscheidung über die ersten beiden Punkte sollte in Zusammenarbeit zwischen den Fachleuten der Beschaffungsabteilung und der Marketingabteilung (Service) sowie in Abwesenheit von Marketingfachleuten zusammen mit den Managern (Verkäufern) der Verkaufsabteilung und den Lagerarbeitern getroffen werden.

Die Entscheidung, von wem und zu welchen Bedingungen zu kaufen ist, liegt in der direkten Verantwortung der an der Beschaffung beteiligten Person.

Händler erhalten Informationen:

  • In welchen Regionen ist die Nachfrage nach diesen Produkten (Marktkapazität) am höchsten?
  • wo der Kauf von Produkten und deren Vermarktung den größten Gewinn bringen kann.

Handelsunternehmen lassen sich von den Ergebnissen der Marktforschung leiten und entwickeln ihre Beschaffungsrichtlinien. Sie schließen langfristige Verträge mit Lieferanten derjenigen Waren ab, für die ein Anstieg der Nachfrage zu erwarten ist.

Informationen aus Marketingdienstleistungen ermöglichen es Händlern, sich frühzeitig auf den Wechsel von Lieferanten veralteter Waren zu anderen vorzubereiten, die die Herstellung moderner oder grundlegend neuer Produkte beherrschen.

In jedem Fall berücksichtigen die Händler die Bedingungen, unter denen das Handelsunternehmen tätig ist, die Prognosebedingungen, die Informationsunterstützung und andere Faktoren.

Der Großhandelseinkauf von Waren umfasst eine Reihe miteinander verbundener Handelsgeschäfte. Der gesamte Beschaffungsprozess umfasst die vorläufige, tatsächliche Beschaffung und den endgültigen Geschäftsbetrieb.

Zuvorbereitende Operationenzur Beschaffung gehören:

  • Untersuchung und Prognose der Verbrauchernachfrage,
  • Ermittlung des Warenbedarfs,
  • Identifizierung und Untersuchung von Bezugsquellen, Auswahl von Lieferanten,
  • Erstellung von Anträgen und Bestellungen für die Lieferung von Waren,
  • Entwicklung vorvertraglicher Anforderungen an Lieferanten und Lieferbedingungen.

Eigentlich Einkaufsvorgängeumfassen:

  • Abschluss von Verträgen und einmaligen Geschäften zur Lieferung von Waren,
  • Klärung des erweiterten Liefersortiments,
  • Warenannahme und Bezahlung an Lieferanten.

Letzte Operationenzur Beschaffung gehören:

  • operative Abrechnung der Ausführung von Lieferverträgen,
  • Vollstreckung und Auferlegung von Strafen für die Verletzung von Lieferverträgen,
  • Kontrolle über den Fortschritt der Großhandelskäufe.

Kontinuierliche Bestandskontrolle

Es ist sehr einfach, einen Fehler zu machen und zu viel zu kaufen oder zu kaufen, ohne darüber nachzudenken, ob die Verbrauchernachfrage nach einem bestimmten Produkt hoch genug ist. Und ehrlich gesagt ist es viel schwieriger, eine Produktlinie aufzugeben, insbesondere wenn sie nachhaltig erfolgreich war, als einem Kauf zuzustimmen. Ein neues Produkt sieht immer frischer und attraktiver aus als das Produkt, das Sie in Ihren Händen haben. Lernen Sie, sich nicht zu überreden und nicht benötigte Produkte abzulehnen. Denken Sie daran, dass eine Überfülle an Lagerbeständen zum Zusammenbruch vieler Einzelhandelsgeschäfte geführt hat.

Schauen Sie sich die Procurement Assistant-Lösung an

Außerdem müssen Sie alte Produkte, die sich nicht gut verkaufen, regelmäßig entsorgen, um Geld und Platz für neue freizugeben. Einige Experten empfehlen sogar, einen bestimmten Betrag in das monatliche Budget einzuplanen, um Preisnachlässe für nicht ausreichend nachgefragte Waren abzudecken. Vergessen Sie nicht, den Verkauf von Waren zu reduzierten Preisen zu überwachen, um zu wissen, was das Umsatzwachstum bei Tischlampen erklärt: hohe Nachfrage oder 50 Prozent Rabatt. Sie müssen überlegen, welche Produkte Sie zu reduzierten Preisen verkaufen müssen, um sie nicht erneut zu kaufen.

Im Einzelhandel wird der erste Rabatt als am wichtigsten angesehen. In einem der Feinschmeckerläden in Dallas gilt die Regel: Alles, was im Laufe des Jahres nicht verkauft wird, wird in einem Tablett gestapelt, in dem jedes Produkt zehn Dollar kostet - unabhängig vom ursprünglichen Preis. Dieses Tablett ist das erste, was ein Käufer sieht, der das Geschäft betritt, und Waren daraus werden mit einer enormen Geschwindigkeit verkauft. Sie sollten keinen so großen Rabatt gewähren, aber Sie sollten den Preis sofort senken, sobald sich herausstellt, dass sich das Produkt nicht schnell genug verkauft, um die Kosten zu decken, da es sonst mit einer „toten Ladung“ im Lager ist. Wenn Sie Produkte mit geringer Nachfrage erfolgreich bewerben, können Sie mit gutem Gewissen neue, vielversprechendere Produkte kaufen.

Um zu sehen, wie lange das Produkt im Regal ist, schreiben Sie auf die Preisschilder des Datums. Damit dieses System erfolgreich funktioniert, müssen Sie sicherstellen, dass die gelieferte Ware vor der nächsten Lieferung derselben Ware im Verkaufsbereich eintrifft, dh, die Regel „Wer zuerst kommt, meldet sich an“ ist erfüllt und nicht umgekehrt. Wenn Sie feststellen, dass ein Produkt zu lang ist, bringen Sie ein Preisschild mit einer anderen Farbe an, auf dem ein Rabatt von zehn oder zwanzig Prozent angegeben ist. Verfolgen Sie dann, wie viel Zeit er noch in der Halle liegt, und gewähren Sie gegebenenfalls zusätzliche Rabatte, bis Sie sie verkaufen.

Planen Sie vor der Bestellung, was Sie tun werden, wenn sich die Produktlinie nicht gut verkauft. Die meisten Produkte können mit einem Rabatt verkauft werden. Andere Probleme können jedoch auftreten, z. B. wenn Sie spezielle Vitrinen für eine neue Produktlinie ausrüsten müssen, sind sie möglicherweise nicht für andere Produkte geeignet. Seien Sie besonders vorsichtig bei Programmen wie Strumpfwaren mit Namen, Initialen, Sternzeichen oder Geburtsmonaten oder -jahren. Es ist sehr schwierig, die Reste solcher Waren zu verkaufen oder auszustellen, wenn Sie nicht das gesamte Sortiment anbieten können (wie man den Tierkreis anzeigt, wenn nur noch Widder, Stier und Waage übrig sind!). Einige Lieferanten bieten spezielle Programme für solche Produkte an, so dass Sie andere Produkte gutschreiben können, wenn Sie einen bestimmten Prozentsatz Ihrer Bestellung zurücksenden. Иногда эти программы очень выгодны, однако постарайтесь убедиться, что это качественный товар и надежная фирма и что у вас достаточный поток покупателей для того, чтобы продавать его в больших количествах. При распродаже сезонных, модных, художественных или продовольственных товаров возникают серьезные трудности. Поэтому при закупке товаров этих категорий следует соблюдать особую осторожность.

Очень немногие товары постоянно пользуются большой популярностью. Nachfrageschwankungen werden als Produktlebenszyklen bezeichnet. Die Nachfrage nach einem neuen Produkt, das von den Kunden gut angenommen wird, kann von Kauf zu Kauf steigen und dann plötzlich auf Null fallen. Beobachten Sie Änderungen der Nachfrage genau und hören Sie sich die Meinungen der Verkaufsagenten zur Popularität von Waren an. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Nachfrage nach einem bestimmten Produkt sinkt, reduzieren Sie das Einkaufsvolumen entsprechend oder geben Sie es ganz auf. Es ist weitaus rentabler, ein neues Produkt anzubieten, als weiterhin alte Produkte zu verkaufen, nur weil es sich einmal gut verkauft hat.

Ist es Zeit, eine neue Charge zu bestellen?

Jedes Geschäft hat sein eigenes stabiles Sortiment, das ständig nachgefragt wird. Es ist üblich, dass Sie mit diesen Produkten Brot und Butter verdienen können. Sie müssen sicherstellen, dass sie immer in den Verkaufsregalen zu finden sind. Die meisten anderen Produkte können jedoch nur wenige Lieferungen aushalten, dann sinkt die Nachfrage nach ihnen. Einige werden nur einmal gekauft und dann durch etwas Neues ersetzt.

Die elektronische Registrierkasse - POS-Terminal - kombiniert Verkaufsaufzeichnungen und zeigt eine Meldung an, wenn der Lagerbestand unter dem von Ihnen angegebenen Wert liegt. Sie können für verschiedene Produkte unterschiedliche Nummern festlegen. Der Wert des Lagerbestands hängt davon ab, wie lange es von der Bestellung bis zur Auslieferung der Waren an das Geschäft dauert und wie viele Wareneinheiten durchschnittlich täglich oder wöchentlich verkauft werden. Ein POS-Terminal kann sogar ein Bestellformular ausfüllen und senden. Viele Handelsketten verwenden das elektronische EDI-Datenschnittstellensystem, das eine direkte Kommunikation zwischen dem Handelscomputer und den meisten Lieferanten ermöglicht. Dies wird in naher Zukunft in die Praxis kleiner Läden fließen, die stark von großen Zulieferern abhängig sind.

In einem Geschäft im selben Gebäude kann das Inventar manuell geführt werden. Für die Waren, die wir ständig handeln, führen wir eine Bestandsliste, in der jede Lieferung und die Menge der verbleibenden Waren in einigen Wochen oder Monaten aufgezeichnet werden. Aufgrund der Tatsache, dass wir die Anzahl der verkauften Waren ständig überwachen, können wir genau einschätzen, wie viel bestellt werden muss. Die Anzahl der von der vorherigen Lieferung verbleibenden Wareneinheiten zuzüglich des Volumens der neuen Lieferung stellt eine neue Startnummer dar, die wir mit der Menge der verbleibenden Waren vergleichen, bevor wir die nächste Bestellung aufgeben. Es ist praktisch, mit einem solchen System in einer Tabelle zu arbeiten.

Konsumgüter können wöchentlich, monatlich oder einfach bestellt werden, wenn der Lagerbestand erschöpft ist. Viele Lieferanten haben ziemlich hohe Beschränkungen hinsichtlich der Mindestbestellmenge, so dass Sie nicht nur einen Artikel bei ihnen bestellen können. Darüber hinaus senken Großaufträge die Versandkosten. Dieses Problem ist einfach zu lösen: Eine neue Charge muss eintreffen, bevor das beliebte Produkt ausverkauft ist. Führen Sie Aufzeichnungen darüber, wie lange es dauert, bis jeder Lieferant liefert. Manchmal sind es mehrere Tage und manchmal ein Monat oder mehr.

Ständiges Sortiment

Datum:Datum:Datum:Datum:Datum:Datum:Datum:
Waren BeschreibungArtikelnummerEinzelhandelspreisGroßhandelspreis
AnfangsbestandBestellmengeDer RestBestellmengeDer RestBestellmengeDer Rest

Sie können den Warenbestand auf andere Weise überwachen. Verwenden Sie Preisschilder mit einem Abreißrücken, auf dem der Name oder der Code des Produkts angegeben ist. Wenn sie einen Dorn verkaufen, reißen sie ihn ab und packen ihn in eine Schachtel, später müssen die angesammelten Wurzeln gezählt werden. Wir haben uns ein solches System ausgedacht, um den Verkauf von Designerteilen zu verfolgen, zum Beispiel für den Bau eines Leuchtturms. Aus dem Kassenbuch geht hervor, wie viele Angaben zu jedem Haus noch vorhanden oder eingegangen sind, und der dafür verantwortliche Mitarbeiter zählt sie einmal täglich oder zwei Tage auf und notiert die Anzahl der verkauften Einheiten. Dadurch haben wir immer eine genaue Vorstellung von der Menge der Vorräte. (Wir verwenden auch Etiketten mit Abreißwurzeln im Lager und öffnen eine neue Schachtel mit Geschenken und reißen die Wurzel ab. So können wir immer eine neue Warencharge bestellen, bevor die alte vorbei ist.)

Viele Geschäfte bestellen dasselbe Produkt nur ein- oder zweimal, daher enthält das Bestellformular für Waren eines konstanten Sortiments viele zusätzliche Positionen. Es ist in Ordnung, wenn Sie, um herauszufinden, wie viele Teddybären Sie verkauft haben, im Regal und im Lagerhaus nachsehen müssen.

Saisonprodukte: Tipps

Lange bevor die ersten Schneefälle die Kunden an Weihnachten erinnern, werden Einkäufer für saisonale Waren auf Valentinstagsgeschenke und Osterhasen umsteigen. Und wenn sich die meisten Menschen im Frühling freuen, machen sich Einzelhändler bereit, gruselige Kürbislaternen mit Löchern in Form von Augen, Nase und Mund sowie Weihnachtskarten mit glänzendem Schnee zu kaufen. Dies erinnert an Nachtschichtarbeit: Sie sind dem Rest der Menschheit immer einen Schritt voraus.

Schauen Sie sich die Procurement Assistant-Lösung an

An Halloween ist es nicht leicht, sich zu erinnern, welche Osterkerzen am besten verkauft wurden. Wenn wir hinzufügen, dass der Beschaffungszyklus für saisonale Waren so viel Zeit in Anspruch nimmt, dass Weihnachtsbestellungen in neun Monaten geliefert werden, wird deutlich, dass Sie sich ständig um genügend (oder nicht zu viele, was auch schlecht ist) Geschenkpakete sorgen müssen , Fichtenzweige oder Glocken.

Viele Händler verstehen, dass eine saisonale Beschaffungsplanung notwendig ist. Wenn Sie dies nicht tun, drohen Ihnen zwei Gefahren. Das erste - und offensichtlichste - ist, dass Sie einen großen Vorrat an saisonalen Waren in Ihren Händen halten können, der ein Jahr lang totes Gewicht im Lager haben wird. Natürlich können einige dieser Waren für einige Tage nach den Feiertagen zum Selbstkostenpreis abgezinst und verkauft werden. Kaufhäuser machen ihre Verkäufe nach Weihnachten zu den größten Ereignissen des Jahres. Aber nur wenige Einzelhandelsgeschäfte haben einen solchen Kundenstrom, der es ihnen ermöglicht, alle Salden innerhalb weniger Tage zu verkaufen. Der Nachsaisonverkauf kann nicht zu lange dauern, und es ist unwahrscheinlich, dass Waren verkauft werden, die nicht in der Zeit verkauft wurden, in der die Erinnerung an den Urlaub noch wach ist. Eines Tages im April ging ich in einen der Geschenkeläden (im Krankenhaus) und sah, dass dort immer noch Weihnachtssüßigkeiten verkauft wurden. Diese verblichenen Kisten machten einen unangenehmen Eindruck, der sich auf andere Waren im Fenster erstreckte.

Und das zweite, weniger offensichtliche Problem, das auftritt, wenn Sie keinen saisonalen Verkaufsplan erstellen, ist, dass Sie möglicherweise nicht genügend Produkte haben. Sie können nicht ein Dutzend Weihnachtsmann-Puppen verkaufen, wenn Sie nur vier davon haben, es sei denn, Sie finden einen Lieferanten, der die Bestellung in kürzester Zeit abwickelt. Das Sprichwort lautet: "Wenn der Einkaufswagen leer ist, verkaufen Sie nichts." Käufer benötigen eine große Auswahl, und sie werden nicht einmal an Heiligabend die letzte Kopie kaufen, bevor sie schließen.

Programm zur saisonalen Beschaffungsplanung

Ein saisonabhängiges Beschaffungsplanungsprogramm erleichtert allen, die mit Urlaubsverkäufen zu tun haben, das Leben und trägt zur Umsatz- und Ertragssteigerung bei. Es ist besonders nützlich für unerfahrene Einkäufer oder für unerfahrene freiwillige Helfer in einem Krankenhausgeschäft, die mit dem Kauf von Saisonwaren beauftragt wurden.

Die Grundidee der Saisonplanung ist, dass die Nachfrage auf der Grundlage der Verkaufsergebnisse des letzten Jahres prognostiziert wird. Wenn Sie 2007 dreißig Dutzend Geschenke zum Valentinstag verkauft haben, dann verkaufen Sie 2008 mit größerer Wahrscheinlichkeit 35 Dutzend oder sogar weniger als dreihundert. Und wenn die bemalten Ostereier vor Ende der Ferien verkauft wurden, lohnt es sich, nächstes Jahr mehr zu kaufen.

Natürlich hat das gerade eröffnete Geschäft keine Geschichte, aber um die zukünftige Beschaffungsplanung zu vereinfachen, lohnt es sich, sofort mit der Aufzeichnung zu beginnen.

Beachten Sie die neuesten Trends.

Obwohl die meisten Verkäufe auf der Grundlage früherer Ergebnisse prognostiziert werden können, gibt es eine Reihe von Faktoren, die Ihre Prognosen möglicherweise nicht erfüllen. Sie müssen auch bei der Planung des Wareneinkaufs berücksichtigt werden. Wie sieht es in Ihrem Geschäft und allgemein in der Einkaufszone aus? Wächst oder fällt der Handel? Vielleicht gab es einige Ereignisse, die ihn betreffen werden? Zum Beispiel erschien letztes Jahr ein großer Artikel in der lokalen Presse, oder war das Wetter schlecht, und deshalb gingen die Umsätze zurück? Was ist neu in diesem Jahr passiert? Wie kann sich dies auf die Anzahl der Kunden auswirken? Ereignisse wie die Eröffnung eines Geschäftes eines Mitbewerbers in der Nähe oder Straßenarbeiten direkt vor dem Geschäftseingang wirken sich auf den Umsatz aus. Auf dieser Grundlage sollte das Einkaufsvolumen geplant werden.

Analysieren Sie die Änderungen, die mit dem Feiertag verbunden sind, für den Sie einkaufen. Ostern zum Beispiel kann im April und vielleicht im März fallen. Anfang Ostern ist der Umsatz in der Regel leicht rückläufig, da der Verkaufszeitraum für Osterwaren verkürzt wird. Die Menge der an Halloween und am Valentinstag verkauften Waren hängt davon ab, ob der Feiertag an Wochentagen oder an Wochenenden fiel. Und vor allem bleiben Sie auf dem Laufenden. Dekorationen, Karten, Geschenke - all dies ändert sich von Jahr zu Jahr.

Trotz all dieser Faktoren, die unsere Arbeit zu einem Hindernis machen, ist die Grundlage für einen guten Verkauf saisonaler Produkte eine sorgfältige Buchführung.

Wie man Notizen macht

Eine große Mappe mit drei Ringen ist ideal für die Planung saisonaler Einkäufe: Sie ist tragbar und bietet die Möglichkeit, neues Material hinzuzufügen. Die Seiten werden auf die Ringe gelegt, die Aufzeichnungen sind einfach herauszunehmen und zu kopieren, um sie mit auf die Messe zu nehmen. Natürlich können Sie auf einem Computer aufzeichnen und Daten nach Bedarf drucken.

Bewahren Sie für jeden Feiertag separate Einträge auf. Für große Feiertage können Sie die Waren in Kategorien einteilen. Wir führen Aufzeichnungen in chronologischer Reihenfolge von einer Saison zur nächsten. Und wenn wir im Januar Einkäufe für den Muttertag tätigen, wissen wir, dass der nächste in der Reihe der Vatertag ist. Dort haben wir auch einen Kalender - ein unschätzbarer Helfer beim Handel mit saisonalen Waren.

Im selben Ordner können Sie Fotos von Vitrinen, die für die Feiertage dekoriert wurden, Werbematerialien sowie Zeitschriftenausschnitte mit wertvollen Ideen zur Schaufensterdekoration und Kataloge von Lieferanten aufbewahren. Fachzeitschriften veröffentlichen häufig Artikel mit nützlichen Ideen für den Handel mit saisonalen Waren, die es wert sind, geschnitten und konserviert zu werden. Wir behalten den Kalender auf dem Umschlag der Mappe mit den Daten aller Hauptfeiertage der nächsten zwei Jahre. Manchmal werden solche Kalender in Zeitschriften gedruckt. Sie können sie auch in der Katalogabteilung der Bibliothek erwerben oder im Internet suchen, indem Sie den Begriff "Feiertagsdaten" in die Suchleiste eingeben.

Wie viele Details Sie benötigen, um Hunderte von saisonalen Produkten zu dokumentieren, die ein Fachgeschäft anbietet, hängt nur von Ihren Bedürfnissen ab. Am einfachsten ist es, wenn die Waren entsprechend der Verkaufsbewertung in drei Spalten verteilt sind: gut, schlecht oder durchschnittlich. So werden schnell verkaufte Waren, Waren mittlerer Nachfrage und divergierende Waren unterschieden.

Für Waren, die Sie für einen bestimmten Urlaub gekauft haben, können detailliertere Aufzeichnungen geführt werden, aus denen hervorgeht, wie erfolgreich die einzelnen Produkte verkauft wurden. Sie können Bestell- oder Rechnungsformulare kopieren und im selben Ordner ablegen, um Notizen zu machen. Ein einfaches "Ja" oder "Nein" für jeden Artikel hilft Ihnen, sich in einem Jahr daran zu erinnern, was mehr und was weniger bestellt werden muss. Zählen Sie einige Tage vor dem Feiertag, wie viel bereits verkauft wurde. Dies hilft nächstes Jahr bei der Entscheidung, welche Produkte mehr bestellt werden müssen. Wenn zum Beispiel nach dem Valentinstag kein einziges Schokoladenherz mehr übrig ist, bedeutet dies, dass alle vierundzwanzig Schachteln verkauft sind. Aber wenn nicht ein einziges Schokoladenherz vier Tage vor den Feiertagen übrig geblieben wäre, könnten weit mehr als vierundzwanzig Kartons verkauft werden, wenn eine ausreichende Versorgung erfolgt wäre.

Wenn Sie beim Entfernen von saisonalen Waren diese nachzählen, sparen Sie Zeit bei der Inventur. Legen Sie eine Kopie der Saldenliste in den Beschaffungsplanungsordner, um die Bestellung für den nächsten Urlaub zu erstellen.

Produkte für Ausstellungen und Werbekampagnen

Vergessen Sie beim Einkauf nicht die Schaufensterdekoration und die Werbung. Suchen Sie immer nach Produkten, die gut bedient werden können. Alle Produktwerbeaktivitäten sollten koordiniert werden. Alle in der Werbung genannten Produkte müssen im Sortiment vorhanden sein. Zeigen Sie niemals die letzte Kopie in einer Vitrine an. Planen Sie Ihre Einkäufe so, dass Sie über genügend beworbene oder exponierte Waren verfügen. Wenn Sie zu Werbezwecken mehrere vergrößerte Exemplare des Produkts für die Vitrine bestellen, versehen Sie diese mit Preisschildern, falls Sie diese kaufen möchten.

Schauen Sie sich die Procurement Assistant-Lösung an

Überlegen Sie bei der Bestellung einer neuen Linie oder eines neuen Produkttyps, wie Sie es am besten in einem Geschäft platzieren können. Wenn dies spezielle Beschläge oder Vitrinen erfordert, bestellen Sie diese im Voraus, um die erforderliche Ausrüstung gleichzeitig mit der Ware zu erhalten. Vergessen Sie bei der Sortimentsvielfalt nicht, dass sich die von Ihnen verkauften Produktlinien gut ergänzen und in Farbe und Material kombiniert werden sollten. Die Waren, die Sie bestellen, sind die Hauptelemente für die Gestaltung des Handelsraums und der Schaufenster, die Käufer anziehen sollen.

Lieferprobleme

In den meisten Fällen wird die Lieferung von Waren von Ihrem Geschäft bezahlt, sodass Sie das Recht haben, die Transportmethode zu bestimmen. Vergessen Sie nicht, dass die Lieferkosten die Höhe des erzielten Gewinns erheblich beeinflussen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Waren die Entfernung und die Transportart. Die Zustellung innerhalb des Staates ist fast immer billiger, aber einige Lieferanten zahlen teilweise für die Lieferung von Großaufträgen, um mit Unternehmen in anderen Regionen konkurrieren zu können. Die Transportkosten unterscheiden sich bei Kleinaufträgen oder leichten Artikeln nicht wesentlich, so dass der Standort des Lieferanten im Schmuckhandel nicht so wichtig ist wie im Konfitüren- und Konfekthandel. Die Kosten für den Transport schwerer und billiger Güter - wie z. B. Flaschen mit Lampenöl - können den Großhandelspreis der Güter erreichen. Bestellen Sie in solchen Fällen sofort eine große Menge, um die Transportkosten in Bezug auf eine Wareneinheit zu senken.

Schauen Sie sich die Procurement Assistant-Lösung an

Viele Agenten in der Nähe des Artikels "Versandart" schreiben "die billigsten und zuverlässigsten." Auf diese Weise kann der Lieferant selbst entscheiden, wie er die Waren am besten mit LTD, UPS oder FedEx versenden möchte. Die Wahl der wirtschaftlichsten Methode hängt in der Regel von der Größe der Kisten und dem Gesamtgewicht der Ladung ab.

Bei der Auswahl der wirtschaftlichsten Versandmethode können andere Aspekte berücksichtigt werden. So können beispielsweise kleine Bücherserien zu einem Sonderpreis für die Buchproduktion kostengünstig per Post verschickt werden. Große Gegenstände - farbenfrohe Taschen mit Überraschung für Kinderfeste - können mit der Firma LTD verschickt werden, und Sie müssen nur ein oder zwei Dollar pro Stück bezahlen. Waren, die vom Kunden dringend benötigt werden, müssen mit FedEx oder einem anderen täglichen Lieferservice versandt werden. In diesem Fall kann der Empfänger eine zusätzliche Gebühr für die Geschwindigkeit vereinbaren.

Vermeiden Sie kleine Bestellungen für schwere Artikel, um die Versandkosten zu minimieren. Denken Sie daran, den Einzelhandelspreis für Waren mit hohen Versandkosten zu erhöhen. Erhalten Sie günstige Lieferbedingungen von Lieferanten. Bei Bestellung einer großen Warenpartie oder gegen Vorauskasse ist eine kostenlose oder teilweise bezahlte Lieferung möglich. Beachten Sie bei der Berechnung eines Transportrabatts, dass ein Rabatt von 2% auf den Transport minus 2% auf die Rechnung für Waren bedeutet und eine Zahlung von 50% oder der vollständigen Lieferung der Hälfte oder der gesamten Transportkosten entspricht.

Der Bestelltext gibt manchmal an, zu welchem ​​Zeitpunkt die Zustellungsverantwortung auf das Geschäft übertragen wird. Zum Beispiel bedeutet der Ausdruck "Anhänger", dass die Zahlung für den Transport durch das Geschäft erfolgt, nachdem die Waren an ein Unternehmen geliefert wurden, das Frachttransporte ausführt. Der Begriff "fob" - aus dem Englischen "free on board" - wurde von dem Zeitpunkt an beibehalten, als der Lieferant die Waren an das Schiff lieferte, anstatt sie dem Frachtunternehmen zu übergeben.

So legen Sie einen Verkaufspreis fest

Sie müssen Waren viel billiger kaufen als verkaufen, wenn Sie nicht dem alten Scherz zum Opfer fallen wollen: „Ich verliere an allem, aber im Allgemeinen gewinne ich!“ Normalerweise werden die meisten Waren zum Großhandelspreis gekauft, der die Hälfte des Einzelhandelspreises beträgt. Dies bedeutet 100% Prämie (oder 50% des Einkommens) für jede Wareneinheit. Eine 100-prozentige Prämie ist im Einzelhandel schon so lange Standard, dass sie als fundamental bezeichnet wird. Viele Experten sind sich jedoch einig, dass heute 100% der Prämie nicht ausreichen, um mit dem Geschäft Gewinne zu erzielen. Einige Produkte müssen zu einem höheren Preis verkauft werden, der mindestens einige Prozent der Versandkosten ausmacht. Розничную цену таких товаров, на которых указана рекомендуемая цена, например книг и поздравительных открыток, поднимать нельзя.(Leider ist keiner unserer Postkartenlieferanten damit einverstanden, den Einzelhandelspreis über den Grundpreis zu stellen.) Interessanterweise ist es in Wisconsin illegal, Waren im Einzelhandel unter dem Großhandelspreis zu verkaufen - es ist uns so gut wie nie in den Sinn gekommen! Als dieses Gesetz verabschiedet wurde, fragte einer unserer freundlichen Kunden sorgfältig, ob die neue Regel unser Geschäft beeinträchtigen würde.

Schauen Sie sich die Procurement Assistant-Lösung an

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die Verbraucher den wahren Preis eines Produkts genau kennen und die Geschäfte vergleichen. Daher ist es einfach unmöglich, zusätzliche Gewinnspannen zu erzielen. Aber wenn die Kunden wirklich so gut mit Handelsspannen umgehen könnten, hätte sich die berühmte Gameshow "The Price is Right" kaum einer solchen Beliebtheit erfreut. Tatsächlich haben die meisten Verbraucher nur vage Vorstellungen über den tatsächlichen Wert von Waren. Sie entscheiden sich nur deshalb für dieses oder jenes Ding, weil die Zahl auf dem Preisschild mit ihrer eigenen Einschätzung übereinstimmt.

Wir besuchen ständig Verkäufe, die von Unternehmen organisiert werden, die gerade schließen, und wir suchen nach Möglichkeiten für günstige Konditionen, z. B. kostenlose Lieferung, um einen Preis festzulegen, der höher ist als der grundlegende, der jedoch für unsere Kunden attraktiv bleibt. Wir suchen nach einzigartigen Produkten, deren Preis den Kunden unbekannt ist, damit wir eine Prämie leicht erhöhen können, ohne das Geschäft zu schädigen. Eine Möglichkeit, an Waren zu gelangen, für die niemand den Preis kennt, besteht in der Erstellung eines Kits. Das einfachste Beispiel: eine Seifenschale, Seife und eine Duftkerze. Sie können das Gegenteil tun: Kaufen Sie Sets und lösen Sie sie auf, indem Sie den Verkaufspreis einzelner Artikel so zuweisen, dass der Gesamtpreis des Sets geringfügig über dem des Originals liegt. Wenn Sie Artikel separat verkaufen, bieten Sie dem Käufer einen Service. Vielleicht benötigt er nicht das gesamte Set.

Berücksichtigen Sie bei der Festlegung des Verkaufspreises die Betriebskosten. Kindergärten auf

Waren für Touristen

Jemand sagte, dass das beste Souvenir ein erfolgreicher Kauf zu einem guten Preis von etwas ist, das nicht zu Hause gekauft werden kann. Da heutzutage alle Waren weit verbreitet sind, wird es immer schwieriger, Touristen etwas anzubieten, das sie anderswo nicht kaufen können. Und lokal hergestellte Produkte oder regionale Markenartikel sind für die meisten Touristen oft zu teuer.

Eine der Lösungen für dieses Problem besteht darin, gefragte Waren als Souvenirs zu kaufen und sie mit dem Emblem des entsprechenden touristischen Wallfahrtsortes zu schmücken. Das üblichste Souvenir sind natürlich T-Shirts. Viele T-Shirt-Hersteller sind bereit, gegen eine geringe Gebühr den Namen einer Stadt oder eines Staates in die Zeichnung aufzunehmen. Geeignet sind auch Magnete, diverser Schmuck und Becher.

Um ein abgestimmtes Souvenirprogramm zu entwickeln, bietet Beth Engh, eine ehemalige Geschenkeinkäuferin für den Brook Field Zoo in Chicago, die Gestaltung eines Logos und eines oder mehrerer lebendiger Bilder sowie die Auswahl eines Farbschemas an. Verwenden Sie das gleiche Design für viele Produkte mit Impulsbedarf: Schmuckstücke, Stifte, Abzeichen, T-Shirts, Tassen, Wasserflaschen usw. - um ein gemeinsames Souvenir-Design für einen bestimmten Ort zu erstellen. Das gleiche Design sollte für teurere Produkte verwendet werden, z. B. bestickte Pullover, Holzschatullen und dergleichen.

Der Hauptabnehmer von Souvenirs sind junge Leute, insbesondere an Orten, die von Schulausflügen besucht werden. Versuchen Sie, jungen Kunden eine breite Auswahl an Produkten mit gepulster Nachfrage anzubieten. Offene Kunststoffschubladen mit gut gestalteten Preisschildern eignen sich perfekt zum Auslegen von Kleinteilen, schützen aber natürlich nicht vor Diebstahl. Setzen Sie mindestens einen Verkäufer mit Ausnahme des Mitarbeiters an die Kasse, um große Gruppen von Jugendlichen zu bedienen.

Nicht alle Touristen bevorzugen billige Souvenirs. Eine gute Auswahl an hochwertigen und teureren Produkten verleiht dem Geschäft Stabilität, und der Kunde möchte möglicherweise umfangreichere Einkäufe tätigen. Finden Sie Produkte, die spezifisch für Ihre Region sind und am besten in Ihrem lokalen Unternehmen hergestellt werden. Sie können auch Führungen oder Literatur über lokale Sehenswürdigkeiten verkaufen. Vergessen Sie nicht, dass der Käufer möglicherweise schwere oder sperrige Gegenstände zum Auto mitnehmen muss. Es lohnt sich daher, die Organisation des Transports und die Lieferung der Einkäufe an das Hotel zu überlegen.

Steigern Sie die Rentabilität durch Direktimporte

Waren, die direkt aus dem Herstellungsland in Ihr Geschäft oder zum nächsten Zollterminal geliefert werden, werden als Direktimporte bezeichnet. Auf diese Weise gekaufte Waren sind immer etwas billiger als Waren, die von einem Importeur oder Händler gekauft wurden, aber Importe haben ihre Tücken. In der Regel müssen Sie große Mengen einkaufen, insbesondere wenn Sie Fabrikware bestellen. Sofern Sie keinen Vertreter haben, der in einem anderen Land für Sie arbeitet, müssen Sie dem Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, vertrauen und hoffen, dass die Waren in einwandfreiem Zustand an Sie gesendet werden. Sie müssen die Fracht- und häufig Zollgebühren sowie die Dienstleistungen eines Maklers bezahlen. Beachten Sie, dass Beschädigungen bei Transportschäden nicht einfach zu erzielen sind.

Der direkte Import hat zwei Hauptvorteile: Erstens zahlen Sie weniger und können daher eine höhere Handelsspanne festlegen, indem Sie einen Einzelhandelspreis festlegen, und zweitens haben Sie die Möglichkeit, Waren zu verkaufen, die in keinem anderen Geschäft in Ihrer Nähe zu finden sind. Eine andere nette Seite ist die Möglichkeit zu reisen, Messen und Ausstellungen zu besuchen, natürlich ist dies für diejenigen, die es sich leisten können (Sie erhalten möglicherweise bestimmte Ermäßigungen, aber einige Kosten sind erforderlich).

Für ein kleines Geschäft ist es nicht einfach, Kontakte für den direkten Import zu knüpfen, da die meisten der in den USA nachgefragten Waren von großen Großhandelsimporteuren in das Land importiert werden. Als wir auf der Frankfurter Messe in Deutschland handgefertigten Weihnachtsschmuck bestellten, erschien wenige Minuten später ein exklusiver Importeur dieser Warenlinie in den USA am Stand und riss unsere Bestellung ab. In anderen Ländern gibt es jedoch kleine Lieferanten, die bereit sind, Waren in einzelne Geschäfte zu exportieren. Zu Ostern kaufen wir elegante Plüschhasen von einer Dame, die auf einer der Inseln vor der Küste Englands lebt. Als unsere Kunden in Orange Tree Imports englische Hasen sehen, stellen sie fest, dass der Frühling kommt. Hasen kommen per Luftpost an, damit sie nicht Schiffbruch erleiden.

Der Brookfield Chicago Zoo arbeitet mit Importeuren und lokalen Handwerkern zusammen, um Originalprodukte zu entwickeln, die direkt aus Afrika und der peruanischen Küstenregion für Exponate aus dem Dschungel-Wildlife-Store von The Living Coast importiert wurden. Sie kaufen traditionelle Töpferwaren, Schmuck und Tiergemälde von lokalen Handwerkern, die das Zentrum der Ausstellung des Geschäfts bilden.

Große Sendungen mit schweren oder teureren Gütern werden in der Regel auf dem Seeweg geliefert und können per Akkreditiv bezahlt werden. Um sie über den Zoll zu versenden, benötigen Sie möglicherweise einen Broker. Möglicherweise müssen Sie für die Lieferung von Waren per LKW vom Ankunftshafen zu Ihrem Geschäft bezahlen, in dem Ihre Waren einige Zeit am Zollterminal aufbewahrt werden, bis die Zollgebühren entrichtet sind. All diese Faktoren und Kosten sollten bei der Entscheidung über den direkten Import von Waren aus dem Ausland berücksichtigt werden. Es ist gut, wenn Sie einen speziellen Vertriebsmitarbeiter haben, der alle Probleme im Zusammenhang mit dem Import von Waren direkt vor Ort löst.

Wenn Sie Waren in großem Umfang über einen Importeur einkaufen, versuchen Sie, die Preise durch Direktimporte zu senken. Einige Lieferanten, insbesondere die von Kaufhäusern und großen Handelsketten, sind bereit, Ihnen bei internationalen Sendungen zu helfen, wenn Ihre Bestellung groß genug ist. Ein kleines Geschäft kann mit anderen Einzelhandelsgeschäften zusammenarbeiten und eine große Bestellung aufgeben, um günstigere Konditionen zu erhalten. Es ist jedoch sehr wichtig, im Voraus genau zu vereinbaren, wer, wann und wofür bezahlt wird. Und dann müssen Sie für die Lagerung von Waren, die nicht sofort bei der Ankunft im Hafen bezahlt wurden, extra bezahlen, damit sie nicht zum Zollverkauf geschickt werden.

Ein professioneller Spediteur holt große Aufträge in mehreren Filialen ab und organisiert deren Transport aus dem Ausland. Ein Agent leitet Waren durch den Zoll und sendet sie dann an Unternehmen. Obwohl diese Methode nicht für so kleine Bestellungen wie unsere Plüschhasen geeignet ist, können die Dienste eines Frachtagenten die Grundlage für den direkten Import großer Artikel für Geschäfte sein, deren Bestellungen nicht groß genug sind, um den Transport auf eigene Faust zu bewältigen.

In vielen Ländern gibt es Verkaufsbüros in ihren Botschaften oder Konsulaten in den Vereinigten Staaten, die den Käufern bei der Planung von Geschäftsreisen ins Ausland und beim direkten Import von Waren helfen. Seit dem Export von Produkten dieser Länder

Sekundenzeiger

In einer solchen Einrichtung werden Kleidungsstücke verkauft, die zuvor von jemandem benutzt wurden. In Europa und anderen Ländern gibt es Unternehmen, die der Bevölkerung Kleidung für wenig Geld abkaufen. Dann sortieren die Mitarbeiter die Dinge und schicken sie an die Filialisten.

Das Hauptkriterium für Kleidung, die aus zweiter Hand kommt, ist der Verschleißgrad. Der Preis, zu dem das Produkt verkauft wird, hängt davon ab.

Markup in solchen Geschäften kann bei rund sein 200-250 Prozent. Ein großes Startkapital zu eröffnen ist nicht erforderlich. Die Organisation eines solchen Unternehmens ist relativ einfach, während die Nachfrage der Bevölkerung nach solchen Einrichtungen recht hoch ist.

Die Stock Stores sind auf Dinge spezialisiert, die in den vergangenen Saisons nicht ausverkauft waren. Auch in ihnen finden Sie Markenkleidung, die im Übermaß vorhanden war.

Markup in der Regel an ähnlichen Punkten überschreitet 90-100 Prozent nichtDaher können Sie dort hochwertige Dinge zu niedrigen Preisen kaufen.

Mehrmarken

Mehrmarkenhäuser richten sich an mittelständische und hochkarätige Kunden. Sie bieten Produkte von führenden Designern. In einem solchen Geschäft verkaufen sie Kleidung verschiedener Marken und bieten damit den Kunden eine große Auswahl.

Beim Öffnen muss berücksichtigt werden, dass es viele Konkurrenten geben wird. Bei der Organisation des Handelsprozesses müssen Sie qualifizierte Verkäufer einstellen und dem Merchandising besondere Aufmerksamkeit widmen.

Monobrand

Hier ist in der Regel nur eine Marke vertreten. Solche Einrichtungen richten sich an mittelständische und gehobene Kunden. Käufer fallen in der Regel in einen engen Kreis von Outlet-Kunden. Das Geschäft stellt hohe Anforderungen an das Personal, da langfristige Kundenbeziehungen erforderlich sind.

Mit dem Franchise

Ein auf diese Weise eröffnetes Geschäft kann sowohl ein rentables Projekt als auch ein Fehlschlag sein. Einerseits hat der Handel über ein Franchise die Vorteile einer beliebten beworbenen Marke sowie die Hilfe und Unterstützung des Franchisegebers. Andererseits kann es zu einem nachteiligen Geschäft werden, da Käufe und monatliche Abzüge teuer werden können.

Um ein solches Unternehmen zu eröffnen, benötigen Sie Startkapital. Darüber hinaus müssen Sie die Anweisungen höherer Personen genau befolgen. Das Wesentliche ist ganz einfach: Sie haben das Kapital, Sie können mit einer gut entwickelten Marke Geschäfte abwickeln. Ihre Aufgabe ist es, den Gewinn zwischen dem Franchisegeber und Ihnen selbst zu teilen.

In der Regel muss eine Anzahlung geleistet werden, deren Größe von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich ist. Als nächstes müssen Sie monatliche Zahlungen für den Gesamtumsatz leisten. Einige Franchise-Unternehmen erheben möglicherweise Werbegebühren.

Die Boutique ist ein kleines Geschäft, das sich innerhalb von 15 bis 20 Quadratmetern befindet. Sie verkaufen hauptsächlich Kleidung von teuren Marken.

Zielgruppe sind Kunden mit mittlerem und hohem Einkommen. Die Eröffnung einer solchen Einrichtung ist sehr teuer. Daher müssen Sie für fast jeden Kunden einen individuellen Ansatz finden. In diesem Fall sollten nur qualifizierte Verkäufer eingestellt werden.

Anweisungen der Institution

Außerdem können Geschäfte in mehrere Bereiche unterteilt werden:

Auf der Grundlage einer Marktanalyse können wir das mit Zuversicht sagen Am rentabelsten ist es, ein Geschäft für Damenbekleidung zu eröffnen, da Frauen besonders auf ihre Garderobe achten.

Eine schrittweise Anleitung zur Organisation eines solchen Unternehmens finden Sie in folgendem Video:

Firmenregistrierung

Um mit Kleidung handeln zu können, müssen Sie einen Einzelunternehmer (IP) oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) registrieren. Um ein kleines Geschäft in einer kleinen oder mittleren Stadt zu eröffnen, ist eine Registrierung als Einzelunternehmer besser geeignet. Auf diese Weise kann der Geschäftsmann Steuern und andere Verpflichtungen einsparen.

Sie müssen auch eine Registrierkasse kaufen und registrieren. Dies tun Sie am besten, nachdem Sie eine Verkaufsfläche angemietet haben.

Auswahl der Punktposition

Der Kundenstrom und damit das Einkommen hängen vom Standort Ihres Geschäfts ab. Um den besten Ort auszuwählen, kannst du deine Freunde fragen, wo sie lieber Dinge kaufen. Sie können auch eine Umfrage in sozialen Netzwerken durchführen und feststellen, wo die Leute am liebsten einkaufen.

Es gibt verschiedene Standortoptionen:

  • Einkaufs- und Unterhaltungszentren.
  • Freistehendes Geschäft.

Befindet sich das Geschäft in einem Einkaufszentrum, hat es einige Vorteile:

  • Das Einkaufszentrum hat einen großen Kundenstrom.
  • Die Miete für die Verkaufsfläche ist nicht so hoch.

Der Nachteil kann sein, dass die besten Plätze im Einkaufszentrum bereits vergeben sind. Das Mieten anderer Plätze kann eine unrentable Entscheidung sein, da der Gewinn vom Standort des Punktes abhängt. Sie sollten keinen Platz mieten, der sich in den obersten Stockwerken befindet, da es sehr wenige Käufer geben kann.

Der Vorteil eines eigenständigen Punkts besteht darin, dass er dem Eigentümer gehört und für diesen verantwortlich ist.

Betrachten Sie jede Option einzeln:

  • Second-Hand wird am besten als eigenständiges Geschäft mit einer kleinen Fläche eröffnet.
  • Die Aktienoption funktioniert auch perfekt als separater Raum.
  • Es ist wünschenswert, eine Marke in einem Einkaufszentrum zu platzieren, vorzugsweise in der 1. oder 2. Etage.
  • Mono-Brand sowie Multi-Brand können im Shopping-Center auf 1 oder 2 Etagen eröffnet werden. Sie können auch eine eigenständige Einrichtung einrichten.
  • Der Franchisegeber, der den Markt und potenzielle Wettbewerber analysiert, entscheidet über den Standort des Franchise-Anbieters.
  • Die Boutique muss als separates Geschäft eröffnet werden. In diesem Fall muss auf das ansehnliche Erscheinungsbild geachtet werden.

Aus diesem Material erfahren Sie, was Sie für die Eröffnung eines Notariats benötigen.

Notwendige Ausrüstung

Bevor Sie eine Institution eröffnen, sollten Sie sich um den Kauf der notwendigen Ausrüstung kümmern.

Für ein Bekleidungsgeschäft müssen Sie kaufen:

  • Schaufensterpuppen, an denen die ausgestellten Produkte aufgehängt werden,
  • Schaufenster und Regale,
  • Umkleidekabinen, Kleiderbügel,
  • Kasse
  • Spezialscanner für Kreditkarten.

Suche nach Lieferanten

Nachdem Sie die Richtung der Institution gewählt, eine Firma registriert, ein Zimmer gemietet, Geräte gekauft haben, müssen Sie Lieferanten finden. Der Lieferant muss zuallererst pünktlich hochwertige Waren liefern, die den Geschmack der Besucher befriedigen können.

Lieferanten finden ist nicht schwer. Fabriken können Lieferanten werden aus Europa, Amerika, China sowie Russland. Das Hauptproblem kann die Suche nach Originalprodukten sein, mit denen Sie sich von Mitbewerbern abheben.

Wenn Sie mit einer bestimmten Marke arbeiten möchten, müssen Sie sich zur Lieferung an das Lieferantenunternehmen wenden. Sie können Kontakte solcher Unternehmen im Internet finden oder sich mit Freunden in Verbindung setzen, die im selben Geschäft tätig sind und mit dieser Marke arbeiten.

Natürlich müssen Sie einen Fachmann einstellen Verkaufsberater. Diese Mitarbeiter bestimmen, wie oft Käufer Artikel in Ihrem Geschäft kaufen. Die Einnahmen werden wiederum davon abhängen.

Ein qualifizierter Fachmann sollte ein ansehnliches Erscheinungsbild haben, sicher sein, das Produkt zu verstehen und in der Lage sein, für jeden Kunden eine individuelle Herangehensweise zu finden.

Die Punkteeinnahmen hängen von etwa 70 Prozent der Aktionen der Verkäufer ab. Daher ist es wichtig, gute Spezialisten auszuwählen, die bereits Erfahrung im Verkauf haben.

Zusätzlich zu Verkäufern müssen Sie einstellen Buchhalter, Reinigungskräfte, Administrator, Sicherheitskräfte.

Vergessen Sie nicht, dass die Mitarbeiter ständig motiviert sein müssen. Dies erhöht die Qualität ihrer Arbeit und Produktivität. Es ist notwendig, einmal im Jahr Zertifizierungsaktivitäten durchzuführen.

Vergessen Sie auch nicht, dass Verkäufer geschult werden müssen, wenn jemand nicht über die erforderliche Berufserfahrung verfügt.

Kosten, Finanzierungsquellen

Die Kosten sehen ungefähr so ​​aus:

  • Регистрация индивидуального предпринимателя – 2 000 рублей.
  • Получение разрешающих документов – 10 000 рублей.
  • Аренда – 30 000 рублей.
  • Дизайн и оформление – 100 000 рублей.
  • Закупка товара – от 200 000 рублей.
  • Реклама – от 20 000 рублей.
  • Плата сотрудникам – 180 000 рублей.
  • Оборудование – от 70 000 рублей.

Возможные источники финансирования:

  • Кредит на развитие малого бизнеса.
  • Частный инвестор.
  • Eigen- oder Fremdkapital.

Sie können den Punkt über Fernsehen, Radio und soziale Netzwerke bewerben. Am ersten Verkaufstag können Sie Stammkunden Sonderkarten geben, die einen Rabatt auf Waren gewähren.

Am ersten Tag können Sie auch einen Wettbewerb mit einer Verlosung verschiedener Preise veranstalten. Vergessen Sie nicht, Geschenke für Besucher in den Ferien.

Möglicher Gewinn

Im Durchschnitt kann ein Bekleidungsgeschäft zahlen sich in 1-2 Jahren aus. Wenn die Unternehmensorganisation korrekt aufgebaut wurde, die Produkte der Qualität entsprechen, eine akzeptable Preispolitik entwickelt wird, können Sie den prognostizierten Umsatz in sechs Monaten erreichen.

Denken Sie daran, dass Sie bei der Eröffnung einer solchen Einrichtung die Produktpalette ständig aktualisieren müssen, um die konstante Nachfrage nach Ihrem Produkt aufrechtzuerhalten.

Pin
Send
Share
Send
Send